Sonderzug nach Nürnberg: Fast 500 Haie-Fans sind bereits dabei!

+ Fast 500 Anmeldungen nach drei Heimspielen für „Hai Zesamme“ nach Nürnberg +
„Hai Zesamme“! Die Haie-Fans machen dem Motto des Sonderzuges nach Nürnberg alle Ehre. Fast 500 Haie-Fans haben sich in den ersten drei Heimspielen nach Verkaufsstart für die Fahrt zum Spiel gegen die IceTigers angemeldet. Damit ist die Mindestteilnehmerzahl für den Sonderzug erreicht! Noch sind Tickets für die Zugfahrt in Verbindung mit Steh- und Sitzplätzen erhältlich!

Anmeldung für „Hai Zesamme“ weiterhin möglich
Die Anmeldung für den Sonderzug nach Nürnberg ist weiterhin möglich. Im Rahmen der Heimspiele der Kölner Haie nehmen wir eure Anmeldung am InfoCounter Nord entgegen.

Der Fahrtpreis inklusive Stehplatz-Eintrittskarte beträgt 63€ (Mitglieder im „Haie-Fanprojekt e.V. sind für 58€ mit dabei). Gegen einen Aufpreis von 8€ sind auch einige Sitzplätze für Haie-Fans in Nürnberg reserviert!

Anmeldeschluss ist am 13. November 2014 beim Heimspiel gegen die Adler Mannheim. Wir möchten euch darum bitten, bis zu diesem Datum den vollen Fahrtpreis zu bezahlen.

„Hai Zesamme!“ – der Haie-Sonderzug nach Nürnberg
Die Sonderzug-Tour startet am frühen Morgen in Köln und führt die Haie-Fans bis nach Nürnberg. Die Fahrt im gemütlichen Abteil genießen, oder aber auf der FanParty im Sambawaggon feiern – für jeden Haie-Fan ist etwas dabei! Gegen 12 Uhr erreicht der Sonderzug Nürnberg. Dann bleibt sogar noch Zeit für einen kurzen Besuch des berühmten „Christkindlesmarkt“ in der Nürnberger Altstadt. Wer direkt zur Arena möchte, bleibt einfach noch ein paar Minuten im Zug sitzen. Der Haie-Sonderzug hält dann in unmittelbarer Nähe zum Ausstieg an der Arena. Beim Spiel ist dann wieder einmalige Stimmung garantiert, dafür sind die Haie-Sonderzüge bekannt! Unmittelbar nach Spielende geht es zu Fuß wieder zurück zum nahegelegenen Bahnhof „Frankenstadion“, wo der Haie-Sonderzug mit Partywaggon zur Rückfahrt nach Köln bereit steht. Im Abteil besteht die Möglichkeit, den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. Im Partywaggon wird bis kurz vor Mitternacht gefeiert, ehe der Haie-Sonderzug wieder in Köln eintrifft.

Euer „Haie-Fanprojekt e.V.“