Sonderzug nach Augsburg: Fahrzeiten und Abholung der Tickets!

+ Der Haie-Sonderzug ist ausverkauft +

Die Vorfreude steigt! Schon seit Wochen ist der Haie-Sonderzug nach Augsburg restlos ausverkauft. Am 14. Januar sind über 750 Haie-Fans mit dabei, wenn unsere Haie auswärts auf Punktejagd gehen. Hier nun alle wichtigen Informationen rund um die Zugfahrt.

Bezahlung vorbestellter Tickets und Warteliste
Alle Haie-Fans, die ihre Tickets für den Haie-Sonderzug bislang noch nicht bezahlt haben, haben noch am kommenden Freitag beim Spiel gegen den EHC München die Gelegenheit dazu.
Sollten für den Sonderzug noch Tickets frei werden, rücken automatisch Haie-Fans von der Warteliste nach. Entscheidend ist das Datum der Anmeldung. Wir melden in diesem Fall telefonisch bei euch.

Fahrzeiten für den Sonderzug nach Augsburg
Hinfahrt:
Köln Messe/Deutz: ab 4.55 Uhr, Gleis 8
Köln Hbf: ab 5.08 Uhr, Gleis 9
Bonn Beuel: ab 5.40 Uhr, Gleis 1
Augsburg Hbf: an 11.32 Uhr, Gleis 1

Rückfahrt:
Augsburg Hbf: ab 17.55 Uhr, Gleis 1
Bonn Beuel: an 23.59 Uhr, Gleis 2
Köln Hbf: an 00.40 Uhr, Gleis 5
Köln Messe/Deutz: an 00.55 Uhr, Gleis 4

Das Curt-Frenzel-Eisstadion in Augsburg erreicht ihr vom Hauptbahnhof bequem zu Fuß. Zudem bleibt noch Zeit für einen Besuch in der Augsburger Altstadt, die auf dem Weg zum Eisstadion liegt.

Abholung der vorbestellen Zugfahrkarten
Die Tickets für den Sonderzug nach Augsburg liegen ab Freitag, den 5. Januar im Rahmen des Heimspiels gegen die Adler Mannheim am InfoCounter Nord zur Abholung bereit. Eure Tickets erhaltet ihr darüber hinaus am Donnerstag, den 11. Januar beim Heimspiel gegen die Krefeld Pinguine ebenfalls am InfoCounter Nord. Bitte bringt eure Quittungen oder einen Ausweis mit, damit wir euch den Bestellungen schnellstmöglich zuordnen können!

Haie-Fans, die ihre Tickets zu den genannten Terminen nicht abholen können, erhalten diese unmittelbar nach der Abfahrt des Zuges an der Theke in Waggon 8 (Partywaggon). Bitte gebt uns in diesem Fall kurz per E-Mail an ticketing@haie-fanprojekt.de Bescheid!

Ihr erhaltet bei der Abholung die Fahrkarten für den Sonderzug, die Eintrittskarten für das Spiel in Augsburg, sowie ein ausführliches Begleitschreiben zur Tour, das alle wichtigen Informationen rund um die Zugfahrt enthält.

Das ist der Haie-Sonderzug zum Auswärtsspiel in Augsburg
Der Haie-Sonderzug startet am frühen Morgen in Köln und führt die Haie-Fans bis ins bayrische Schwaben nach Augsburg. Die Fahrt im gemütlichen Abteil mit anderen Haie-Fans genießen, oder aber auf der FanParty im Sambawaggon feiern – für jeden Haie-Fan ist im Sonderzug etwas dabei! Gegen 11.30 Uhr erreicht der Sonderzug Augsburg. Vom Hauptbahnhof ist das Curt-Frenzel-Eisstadion zu Fuß erreichbar und da die historische Altstadt direkt auf dem Weg liegt, bleibt auch hier noch für einen kurzen Besuch Zeit. Beim Spiel in Augsburg ist dann wieder traditionell gute Stimmung garantiert. Bereits vor zwei Jahren feuerten über 800 Haie-Fans ihr Team lautstark an – damals reichte es nach Rückstand noch zu einem noch bis weit nach Spielende gefeierten Sieg! Unmittelbar nach Spielende geht es zu Fuß wieder zurück zum nahegelegenen Hauptbahnhof, wo der Haie-Sonderzug mit den beiden Partywaggons zur Rückfahrt nach Köln bereit steht. Im Abteil besteht die Möglichkeit, den Tag gemütlich ausklingen zu lassen. In den Partywaggons wird bis kurz vor Mitternacht gefeiert, ehe der Haie-Sonderzug wieder Köln erreicht.

Wir freuen uns auf einen tollen Sonderzug mit euch!

Euer „Haie-Fanprojekt e.V.“