Mirko Lüdemann am Mittwoch zu Gast beim Fan-Stammtisch

+ Die „Haie-Legende“ blickt zurück auf 23 Jahre Kölner Haie +

Die „Haie-Legende“ ist zu Gast beim Fan-Stammtisch! Am kommenden Mittwoch-Abend blickt Mirko Lüdemann gemeinsam mit den Haie-Fans auf seine beeindruckende Karriere zurück. Beginn ist um 19.00 Uhr in der SportsBar der KölnArena2 (Gummersbacher Str. 4). Der Eintritt ist frei!

Mirko Lüdemann hat im Kölner Eishockey gefühlt alles erlebt: Seine ersten Spiele im Profi-Eishockey bestritt der aus Weißwasser stammende Verteidiger noch vor der Gründung der DEL. Keine Frage, dass er bis heute Rekordhalter mit den meisten Spielen in der 1994 gegründeten höchsten deutschen Spielklasse ist. Lüdemann holte mit „seinen“ Haien zweimal die Meisterschaft nach Köln. Unvergessen ist der 21. April 2002, als er nach einer dramatischen PlayOff-Serie gegen Mannheim im Friedrichspark den Pokal in die Höhe stemmte. Auch auf internationaler Ebene hat Mirko Lüdemann einiges erlebt, sowohl mit den Haien als auch mit der Nationalmannschaft. 1999 gewann er mit den Kölner Haien den Spengler Cup in Davos, der bis heute einzige Triumph eines deutschen Teams beim traditionsreichen Turnier in der Schweiz. Für die deutsche Nationalmannschaft schnürte er bei sieben Weltmeisterschaften die Schlittschuhe und nahm darüber hinaus an drei olympischen Turnieren teil.

Die Geschichte ist noch nicht ganz zu Ende geschrieben: Am 24. September schnürt Mirko Lüdemann im Rahmen seiner „letzten Eiszeit“ zum letzten Mal die Schlittschuhe.

Mitreden, Fragen stellen oder einfach nur dabei sein: Zum Fan-Stammtisch sind alle Haie-Fans herzlich eingeladen!

Der Stammtischkalender der Saison 2016/2017 – jetzt vormerken!
14. September 2016: Mirko Lüdemann – Haie-Legende
12. Oktober 2016: folgt in Kürze
9. November 2016: Travis Turnbull und Dane Byers – Spieler der Kölner Haie
14. Dezember 2016: Austausch mit der Geschäftsführung – Peter Schönberger
4. Januar 2017: Fan-Stammtisch
8. Februar 2017: Fan-Stammtisch
1. März 2017: Fan-Stammtisch

Euer „Haie-Fanprojekt e.V.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.