„Jeck op 1972“ – Infos und Fahrzeiten zum Sonderzug nach Straubing!

+ Über 750 Haie-Fans sind dabei + Fahrzeiten online + Ticket-Abholung ab Sonntag +

„Jeck op 1972!“ – der 11. Haie-Sonderzug am 30. Dezember macht uns nicht nur ganz „jeck“, er steht auch im Zeichen der für uns Haie-Fans magischen Jahreszahl! Für alle Haie-Fans sind im Zug exklusiv die Wollmütze und der Motto-Schal „Jeck op 1972“ im Paket oder einzeln erhältlich. Darüber hinaus gibt es auch wieder das beliebte Zugschild!

Über 750 Haie-Fans werden am Tag vor Silvester mit dem Haie-Sonderzug nach Straubing fahren. Die Fahrt ist nahezu ausverkauft. Es gibt nur noch wenige Restkarten in Verbindung mit Stehplätzen beim Spiel im Straubing. Die Anmeldung ist letztmalig im Rahmen des Heimspiels am morgigen Dienstag am InfoCounter Nord möglich – Verkauf solange der Vorrat reicht!

Fahrzeiten für den Sonderzug nach Straubing
Hinfahrt:
Köln Messe/Deutz: ab 4.22 Uhr, Gleis 8
Köln Hbf: ab 4.30 Uhr, Gleis 7
Bonn Hbf: ab 4.54 Uhr, Gleis 3
Straubing: an 11.59 Uhr, Gleis 2

Rückfahrt:
Straubing: ab 18.00 Uhr, Gleis 2
Bonn Hbf: an 00.24 Uhr, Gleis 2
Köln Hbf: an 00.52 Uhr, Gleis 4
Köln Messe/Deutz: an 01.01 Uhr, Gleis 1

Das Eisstadion am Pulverturm in Straubing erreicht ihr vom Bahnhof aus bequem zu Fuß. Die Straubinger Innenstadt liegt auf dem Weg zum Eisstadion.

Bezahlung vorbestellter Tickets
Alle Haie-Fans, die ihre Tickets für den Haie-Sonderzug bislang noch nicht bezahlt haben, bitten wir um Bezahlung bis morgen, Dienstag, beim Heimspiel gegen die Adler Mannheim. Bitte beachtet, dass die Anmeldung für den Haie-Sonderzug verbindlich ist!

Abholung der vorbestellen Zugfahrkarten
Die Tickets für den Sonderzug nach Straubing liegen ab kommenden Sonntag, dem 23. Dezember im Rahmen des Heimspiels gegen die Krefeld Pinguine am InfoCounter Nord zur Abholung bereit. Eure Tickets erhaltet ihr darüber hinaus am Mittwoch, den 26. Dezember beim Heimspiel gegen die Grizzlies Wolfsburg ebenfalls am InfoCounter Nord. Bitte bringt eure Quittungen oder einen Ausweis mit, damit wir euch den Bestellungen schnellstmöglich zuordnen können!

Haie-Fans, die ihre Tickets zu den genannten Terminen nicht abholen können, erhalten diese unmittelbar nach der Abfahrt im Zug (genauere Informationen zur Abholung im Zug folgen). Bitte gebt uns in diesem Fall kurz per E-Mail an ticketing@haie-fanprojekt.de Bescheid!

Ihr erhaltet bei der Abholung die Fahrkarten für den Sonderzug, die Eintrittskarten für das Spiel in Straubing, sowie ein ausführliches Begleitschreiben zur Tour, das alle wichtigen Informationen rund um die Zugfahrt enthält.

Wichtige Informationen zu Gegenständen im Zug
Wie immer habt ihr die Möglichkeit, Getränke und Essen für euer Abteil selbst mitzubringen. Der Zug wird während des Aufenthalts in Straubing gereinigt. Die Anzahl an Schließfächern im Bahnhof ist stark begrenzt. Wir empfehlen euch, Ketten mit Vorhängeschlössern mitzubringen, um eure Gegenstände in den Abteilen einzuschließen. Nehmt jedoch Wertgegenstände auf jeden Fall mit zum Spiel! Grundsätzlich können wir für im Zug verbleibende Gegenstände leider keine Haftung übernehmen.

Wir freuen uns auf einen tollen Haie-Sonderzug gemeinsam mit euch!

Euer „Haie-Fanprojekt e.V.“