Haie-Fans zeigen große Choreographie zum Jubiläum der Kölner Haie!

Wichtige Informationen zum Ablauf vor dem ersten Heimspiel gegen Krefeld

40 Jahre Kölner Haie – Faszination, Emotion, Leidenschaft, Titel, Tränen und vor allem eine lange Tradition. Am kommenden Freitag starten unsere Haie in die mit Spannung erwartete Jubiläumssaison. Zu diesem Anlass möchten die Fans eine große Choreographie zeigen, die das Kölner Eishockey so noch nie gesehen hat – Gänsehautmomente sind garantiert!

Änderungen am Ablauf vor dem ersten Heimspiel
Um einen reibungslosen Ablauf der Choreographie zu ermöglichen, werden ab 19.20 Uhr die Zugänge hinter der Nordkurve und den darüber liegenden Sitzplätzen geschlossen. Der Zugang ist dann bis kurz nach Spielbeginn nur noch über den Umlauf im Innenraum und die Eingänge hinter den Blöcken 218/219 und 202/203 möglich. Aufgrund des zu erwartenden großen Andrangs beim ersten Heimspiel, möchten wir alle Haie-Fans bitten, bereits frühzeitig ihre Plätze einzunehmen.
Gegen 19.25 Uhr fällt der Startschuß für die neue Saison! Dann stürmt das Team von Uwe Krupp auf das Eis. Anschließend gilt die Aufmerksamkeit der Nordseite der Arena. Die Haie-Fans zeigen anlässlich des Jubiläums „40 Jahre Kölner Haie“ eine große Choreographie, die in monatelanger Arbeit von den Fanclubs Kölsch Kaos und Inferno della Nord mit der Unterstützung des „Haie-Fanprojekt e.V.“ vorbereitet wurde.


Zusammen werden die Haie-Fans im Norden der Arena für ein unvergleichliches Gesamtbild sorgen, das die Mannschaft der Kölner Haie auf dem Eis miterleben wird. Für die damit verbundenen Einschränkungen beim Zugang zum Innenraum, danken wir schon jetzt für das Verständnis aller Haie-Fans.

Euer „Haie-Fanprojekt e.V.“