#87 Philip Gogulla

Diskussionen rund um die Spieler des KEC

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon MeisterYoda » Mi 9. Mai 2018, 09:33

Marty Murray hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 22:44
Respekt, die Haie schaffen es wirklich bei einer richtigen Sache (Gogulla rauszuschmeissen) am Ende wie die Idioten dazustehen.

Auch ne Kunst.
Sehe ich anders und bin da bei Hark.
Wäre er vor das Haimspiel Mikro getreten und hätte gesagt: "Man plant trotz Vertrages nicht mehr mit mir, ich bin total enttäuscht!", wäre das alles kein Ding und ganz sicher von Vereinsseite auch autorisiert und abgedeckt gewesen.
So hat er sich bis zur nächsten Saison verabschiedet und den Inhalt des Gespräches völlig verdreht.
Die Haie mussten dann mit ihrem Pressestatement Licht ins Dunkle bringen, was für Getöse in der Presse gesorgt hat.
MeisterYoda
Schüler - Hai
 
MeisterYoda
12
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 29. Jul 2008, 13:12

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon harkonnon » Mi 9. Mai 2018, 11:04

nicht falsch verstehen, ich finde die Abmahnung auch hochgradig peinlich.

Aber ich wollte nur mal ein Szenario anführen, bei dem ich die harsche Reaktion nachvollziehen kann.

Trotzdem hätte ich da eine andere Variante gewählt, denn so wie es gerade im Express steht wirkt es nicht nur konstruiert sondern nach einem Versuch ein paar Groschen nicht zu verbrennen.

Man kann ja zu Gogulla stehen wie man will, aber die Grösse zu haben so einem langjährigen Spieler nicht ans Knie zu pissen, wenn man ihn vorzeitig vor die Tür setzt, sollte man schon haben. Auch wenn er vor dem Arbeitsgericht klagt.

Mal abgesehen davon trainieren doch auf Sommereis häufig mal Spieler mit die bei anderen Teams unter Vertrag stehen. Also was soll der ganze Mist ?
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4936
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon MeisterYoda » Mi 9. Mai 2018, 11:34

Es geht einzig um die Abfindung. Gogulla wird nirgendwo so gut verdienen wie hier bei uns und das will er abfangen. Ist ja auch sein gutes Recht. Das ist die Kehrseite der langfristigen und gut dotierten Verträge mit deutschen Spielern.
Teilnahme am Trainingsbetrieb und medizinischer Versorgung sind Lückenfüller für den Antrag des Rechtsanwalts. Der kann ja vor Gericht schlecht ein weißes Blatt Papier abgeben. Irgendwas muss da eben stehen, um seine Ansprüche geltend zu machen.

Man wird sich einigen, Gogulla bekommt eine Abfindung und geht ins Dorf oder wohin auch immer.
MeisterYoda
Schüler - Hai
 
MeisterYoda
12
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 29. Jul 2008, 13:12

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon FröhlicherHai » Mi 9. Mai 2018, 15:09

MeisterYoda hat geschrieben:
Mi 9. Mai 2018, 09:33
Marty Murray hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 22:44
Respekt, die Haie schaffen es wirklich bei einer richtigen Sache (Gogulla rauszuschmeissen) am Ende wie die Idioten dazustehen.

Auch ne Kunst.
Sehe ich anders und bin da bei Hark.
Wäre er vor das Haimspiel Mikro getreten und hätte gesagt: "Man plant trotz Vertrages nicht mehr mit mir, ich bin total enttäuscht!", wäre das alles kein Ding und ganz sicher von Vereinsseite auch autorisiert und abgedeckt gewesen.
So hat er sich bis zur nächsten Saison verabschiedet und den Inhalt des Gespräches völlig verdreht.
Die Haie mussten dann mit ihrem Pressestatement Licht ins Dunkle bringen, was für Getöse in der Presse gesorgt hat.

Nicht nur das, es gab auch reichlich Verwirrung und sogar Unterstellungen / harsche Reaktionen seitens der Fans, man habe Gogulla offenbar keinen reinen Wein einschenken wollen, "scheiss Verein". Frei nach dem Motto: Wir schmeissen den Spieler raus, aber trauen uns nicht, ihm das persönlich zu sagen.

Der Eindruck der dann öffentlich entsteht ist vereinsschädigend: Die Haie gehen nicht ehrlich mit ihren Spielern um oder täuschen sie sogar.

Für mich ist es nach wie vor absolut unverständlich, wie beide Parteien aus dem Gespräch mit vollkommen verschiedenen Lesarten herausgehen können. Zumal die Haie in den letzten paar Jahren nicht durch mangelnde Zimperlichkeit bei Verträgen aufgefallen sind.

Die logische Schlussfolgerung ist für mich daher entweder a) Gogulla hat es einfach nicht kapiert oder b) Gogulla hat im Interview absichtlich gelogen.

Bin kein Arbeitsrechtexperte, aber ich kann mir schon vorstellen dass der Verein in so einer Situation beinahe gezwungen ist, eine Abmahnung auszusprechen, um seine Interessen zu wahren. Meine Erwartung wäre hier auch, dass es derartige Prozesse und Routinen angehend ein Transfer von Gotthardts Firma zum KEC stattgefunden hat.

Ob man so eine Situation im Männergespräch von Auge zu Auge wie in der guten alten Zeit klären kann, hängt imho nicht nur vom KEC ab, sondern auch vom Spieler. Vor allem auch von derEinsicht des Spielers, dass er es hier nicht mehr bringt, und da hege ich bei Gogulla doch meine Zweifel
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 852
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon the boss » Mi 9. Mai 2018, 15:18

das Gericht hat die Abmahnung ja für unwirksam erklärt. Von daher kann das vom KEC nicht so notwendig gewesen sein :lol:

in der WDR Lokalzeit wurde zudem gesagt, dass der KEC gesagt hätte, dass es Gugi freistehe am Trainingsbetrieb 18/19 teilzunehmen. Im Spiel würde er aber natürlich nicht mehr berücksichtigt.
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Chef Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 3042
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon flonaldo » Mi 9. Mai 2018, 16:08

the boss hat geschrieben:
Mi 9. Mai 2018, 15:18
in der WDR Lokalzeit wurde zudem gesagt, dass der KEC gesagt hätte, dass es Gugi freistehe am Trainingsbetrieb 18/19 teilzunehmen.
Trainingsgruppe 2, nachzufragen bei Wiese, Tim.
____________________Bild_____________________
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
-----------> Meine Game Worn Sammlung <----------
Benutzeravatar
flonaldo
Förderlizenz - Hai
 
flonaldo
40
 
Beiträge: 586
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:34

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon FröhlicherHai » Do 10. Mai 2018, 15:33

the boss hat geschrieben:
Mi 9. Mai 2018, 15:18
das Gericht hat die Abmahnung ja für unwirksam erklärt. Von daher kann das vom KEC nicht so notwendig gewesen sein :lol:
Wenn das o.g. die Formulierung aus der Abmahnung war, bin ich nicht überrascht. Das ändert aber nichts an meiner Meinung zu dieser Angelegeneheit.
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 852
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon Hardy Nilson » Do 10. Mai 2018, 18:53

Marty Murray hat geschrieben:
Di 8. Mai 2018, 22:44
Respekt, die Haie schaffen es wirklich bei einer richtigen Sache (Gogulla rauszuschmeissen) am Ende wie die Idioten dazustehen.

Auch ne Kunst.
Kann man nur Verhindern indem man dem AN die Abfindung gibt die er will.
Machen die wenigsten AG.

Ich hätte ihn nicht rausgeworfen.

Aber das ist nur meine Meinung!
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1463
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon robby » Mi 16. Mai 2018, 17:42

In der Sache Gogulla bin ich echt mal gespannt wie ein Flitzebogen wie das ausgeht. Er wurde bei Eliteprospect ja jetzt schon bei Krefeld, Nürnberg und zu letzt bei Düsseldorf gerüchtet. Die DEG hat ja jetzt schon ihren Gogulla in Person von J. Flaake, da weiss ich nicht ob die jetzt den echten Gogulla noch brauchen. Die Haie setzen vielleicht drauf, daß sich PG nicht ein ganzes Jahr auf die Tribüne setzt und auf Spielpraxis verzichtet und das er sich schon was anderes sucht. Nicht das man hier die Rechnung ohne den Wirt macht. Ich glaube zur Not sitzt der das bis zum Ende aus.
robby
Förderlizenz - Hai
 
robby
25
 
Beiträge: 331
Registriert: So 22. Apr 2012, 19:19

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon flonaldo » Mi 16. Mai 2018, 20:15

Na ja, die Haie haben ja in letzter Zeit bewiesen das sie die Suspendierungen bis zum Ende durchziehen. Siehe Daniel Tjärnqvist. Bei dem war es eh das Karriereende, der hat praktisch nur die Kohle noch genommen und gut. Bei Gogulla ist es wohl eher die vermeintlich beste Zeit seiner Karriere, ich glaube nicht das er 12 Monate nur Tribüne wählt.
____________________Bild_____________________
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
-----------> Meine Game Worn Sammlung <----------
Benutzeravatar
flonaldo
Förderlizenz - Hai
 
flonaldo
40
 
Beiträge: 586
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:34

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon MeisterYoda » Do 17. Mai 2018, 16:13

https://www.rundschau-online.de/sport/k ... r-30419246

Der Vertrag mit ihm wurde aufgelöst und er geht wohl zur DEG.
MeisterYoda
Schüler - Hai
 
MeisterYoda
12
 
Beiträge: 128
Registriert: Di 29. Jul 2008, 13:12

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon Hardy Nilson » Do 17. Mai 2018, 16:15

Dann kann man ja Morgen vielleicht was Positives bekannt geben!
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1463
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon HAItech » Do 17. Mai 2018, 18:17

Da bin ich ja mal gespannt wie er sich jetzt in einem anderen Umfeld präsentiert. Im Prinzip habe ich den motivierten, guten, 30+Pkt - Gogulla ja immer gerne gesehen. Skillmäßig hat er da wirklich viel zu bieten.
Den lahmen, unmotivierten, „an der blauen Linie rumstehenden“ Gogulla dagegen habe ich gehasst. Mal schauen welchen der beiden wir m Dorf zu sehen bekommen.
*** Block 212 ***
HAItech
Kleinschüler - Hai
 
 
Beiträge: 42
Registriert: Fr 3. Jun 2011, 09:46

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon Marty Murray » Fr 18. Mai 2018, 14:19

HAItech hat geschrieben:
Do 17. Mai 2018, 18:17
Da bin ich ja mal gespannt wie er sich jetzt in einem anderen Umfeld präsentiert. Im Prinzip habe ich den motivierten, guten, 30+Pkt - Gogulla ja immer gerne gesehen. Skillmäßig hat er da wirklich viel zu bieten.
Den lahmen, unmotivierten, „an der blauen Linie rumstehenden“ Gogulla dagegen habe ich gehasst. Mal schauen welchen der beiden wir m Dorf zu sehen bekommen.
2-3 Spiele den guten um dann 10-12 Spiele in selbstverliebtheit zu baden.

Wie so praktisch seine komplette Karriere
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2842
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon SECHSAUFEIS » Fr 18. Mai 2018, 14:27

Na dann wird es ja ab jetzt erfolgreicher und ruhiger um unseren Verein... oder "wir" lassen uns bestimmt was Neues einfallen, an wem es liegen könnte...
Bleiben ja nur noch 4: Mo, die KA2, die KA, die Fans :?

Ach so: 4 Spieler Vertragsauflösungen in einer Saison + Trainer ;)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2943
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon Köllefornia » Fr 18. Mai 2018, 14:32

Nun offiziell 1-Jahr Vertragslaufzeit.

Befürchte ja er wird dort auch halbwegs einschlagen zumindest punktemäßig und sich gerade im ersten Jahr reinhängen. Auch wenn uns das generell eher weniger tangieren sollte ist das nervigste an der Sache, dass die D*G den nur finanzieren kann, weil wir der #87 ein hübsches Sümmchen überwiesen haben... :kotz:
"100 Prozent der Schüsse, die du nicht abgibst, verfehlen ihr Ziel."

R.I.P. Sensor Club, R.I.P Papierfabrik

Im Niveau flexibel...
Benutzeravatar
Köllefornia
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 428
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 01:06

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon SECHSAUFEIS » Fr 18. Mai 2018, 14:41

Deswegen hat er ja auch im Unterschied zu Flaake nur das Haie Jahr bekommen, da danach das DEG Finanzierungsmodell noch unklar ist. Man hofft bis nächsten Sommer neue Quellen zu erschließen oder Gehaltsverzicht da Umzugsmuffel... ;)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2943
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon Balu » Fr 18. Mai 2018, 14:45

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 14:27
Na dann wird es ja ab jetzt erfolgreicher und ruhiger um unseren Verein...
KEC: "Hold my beer"
http://www.haie.de/news/oliver-mueller- ... elner-haie


Tut mir Leid wegen OT, passte aber grade so gut :D
Balu
Knaben - Hai
 
Balu
88
 
Beiträge: 50
Registriert: Sa 18. Jul 2015, 00:38

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon SECHSAUFEIS » Fr 18. Mai 2018, 14:57

Alles gut - aber der war ja erst neu :lol: oder :kotz:
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2943
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon FröhlicherHai » Fr 18. Mai 2018, 19:32

HAItech hat geschrieben:
Do 17. Mai 2018, 18:17
Da bin ich ja mal gespannt wie er sich jetzt in einem anderen Umfeld präsentiert. Im Prinzip habe ich den motivierten, guten, 30+Pkt - Gogulla ja immer gerne gesehen. Skillmäßig hat er da wirklich viel zu bieten.
Den lahmen, unmotivierten, „an der blauen Linie rumstehenden“ Gogulla dagegen habe ich gehasst. Mal schauen welchen der beiden wir m Dorf zu sehen bekommen.
Bei Spielen gegen uns wird er sich reinhängen. Und auch sonst erwarte ich, dass er am Anfang Gas gibt. Es war sicherlich klug, ihm nur einen Einjahresvertrag anzubieten.

Dennoch glaube ich, dass sich der Schlendrian früher oder später wieder einstellen wird. Menschen ändern sich nicht.
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 852
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon Vioxx » Fr 18. Mai 2018, 21:57

Passt doch zu Gogulla. Er wählt nicht den besten, sondern den bequemsten Weg. So kann er zu Hause wohnen bleiben. Talent alleine reicht nicht, um ein ganz großer zu werden. Wäre ich Spieler mit diesem Talent, hätte ich alles dafür getan um bei einem Spitzenteam unter zu kommen oder wäre mal ins Ausland gegangen. Er hat zweifellos seine Verdienste bei den Haien, aber das letztjährige Lustlose übers Eis fahren möchte ich von keinem Spieler sehen, der das Haie Trikot trägt.
Vioxx
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 174
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 10:56

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon IceDragon67 » Sa 19. Mai 2018, 12:59

Ich dachte immer, dass sich die bekannten Top-Clubs regelrecht um Gogulla prügeln würden, wenn er uns mal verlassen sollte.

Jetzt lösen wir seinen Vertrag auf und er geht zur DEG - armer Junge!
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5228
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: #87 Philip Gogulla

Beitragvon FröhlicherHai » Sa 19. Mai 2018, 14:07

Vioxx hat geschrieben:
Fr 18. Mai 2018, 21:57
Passt doch zu Gogulla. Er wählt nicht den besten, sondern den bequemsten Weg.
Wenn es einen Like-Button gäbe, mein Daumen wäre dir sicher. Ambitionen spielen offensichtlich keine große Rolle mehr.
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 852
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23


Zurück zu „Die Haie-Kabine“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast