49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!
intersection
Profi - Hai
Beiträge: 768
Registriert: 23.12.2008, 22:52
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 19
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von intersection »

Sharkai hat geschrieben: 25.02.2024, 18:45 Geil, wie gegen Frankfurt 2 Punkte und die Welt ist rosarot :mrgreen:
JAAAAAAAAAAAA! PLAYOFF-FORM!!! STARK, HAIE!

Schön, dass die Fans feiern!
Zauberer
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2444
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Zauberer »

Geil! Nach Frankfurt der nächste Hammer-Sieg! Die Fans eskalieren völlig zu Recht! Egal was noch kommt, alles egal, denn wird sind DERBYSIEGER!!!!!!!!!
Balu
DNL - Hai
Beiträge: 223
Registriert: 18.07.2015, 00:38
Wohnort: jwd
Trikotnummer: 88
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Balu »

In der Form werden wir in den Playoffs kein Penaltyschießen verlieren!
harkonnon
NHL - Assistenztrainer
Beiträge: 9487
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von harkonnon »

Da Augsburg gerade verloren hat ist Nürnberg mit 63 Punkten Safe und schafft den Klassenerhalt. GW
I don't know how many Years I have left. But I push for Deutsch Meister werden !

Mike Connolly 6.11.2022
intersection
Profi - Hai
Beiträge: 768
Registriert: 23.12.2008, 22:52
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 19
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von intersection »

Aus den vergangenen fünfzehn (!) Spielen haben die Haie wahnsinnige drei (!) Spiele in regulärer Spielzeit gewinnen können!

Im Stile einer Spitzenmannschaft!
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Alf »

Gegen drei Abstiegskandidaten von neun Punkten 4 geholt :lol:
Da kann man eskalieren als Fans!
Man verschenkt einen Punkt und feiert wieder als gäbe es kein Morgen :kotz:
Charakter2021
Profi - Hai
Beiträge: 755
Registriert: 12.09.2021, 15:31
Trikotnummer: 91
Trikot: Auswärts

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Charakter2021 »

Marty Murray hat geschrieben: 25.02.2024, 18:18
Quak hat geschrieben: 25.02.2024, 18:05 Nach einmal tief durchatmen. Positiv ist ja. Wir haben uns kein so tiefes Loch im zweiten Drittel gegraben, dass man es nicht mehr aufholen kann.

Also kann man ja das Spiel gewinnen.
Bis zu Minute 21 war man schon sehr überlegen.
Das wiederholt sich seltsamerweise auch. Die sehr guten 20-30 Minuten, um dann im Mitteldrittel das Laufen und Kombinieren einzustellen. Immerhin hat Bailen keinen krassen Fehler produziert, sondern eine super Vorlage gespielt. In der Verteidigung ist mir zu viel Hüftsteife und geistige Umnächtigung. Ich bleibe dabei. Der Pferdchen würden besser laufen, wenn mehr echte Konkurrenz wäre. Hinten, aber auch vorne. Kantersiege müssen mal her… :mrgreen:
Lifetime Shark
All Star - Hai
Beiträge: 1120
Registriert: 28.01.2020, 22:25
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Lifetime Shark »

Leute… Werft ihr in einem Derby jetzt ernsthaft den Fans das Feiern vor? Zum einen kann und darf man sich über einen Sieg gg Düsseldorf natürlich immer freuen, zum anderen ist das ja auch immer nochmal ne Provokation und ne Genugtuung gegenüber dem Düsseldorfer Publikum. Ich gehe ja mit wenn allgemein zu viel Eventpublikum vor Ort ist, aber lasst doch heute bitte mal die Kirche im Dorf. Wir wollen doch alle gerade im Derby immer Emotionen, oft genug kommen sie in solchen Spielen nicht von Spielerseite. Da bin ich froh wenn unsere Fans unsere Farben vertreten…
lottoking
Schüler - Hai
Beiträge: 79
Registriert: 04.04.2012, 22:50

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von lottoking »

Öffnet den Rathausbalkon und sperrt den Deutzer Zubringer, Uwe und sein eingeschworener Derbysiegerhaufen kehrt zurück.
Nehmt euch alle in den Arm, Philipp Walter hält ne unvergessliche Rede.
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Quak »

Lifetime Shark hat geschrieben: 25.02.2024, 18:59 Leute… Werft ihr in einem Derby jetzt ernsthaft den Fans das Feiern vor? Zum einen kann und darf man sich über einen Sieg gg Düsseldorf natürlich immer freuen, zum anderen ist das ja auch immer nochmal ne Provokation und ne Genugtuung gegenüber dem Düsseldorfer Publikum. Ich gehe ja mit wenn allgemein zu viel Eventpublikum vor Ort ist, aber lasst doch heute bitte mal die Kirche im Dorf. Wir wollen doch alle gerade im Derby immer Emotionen, oft genug kommen sie in solchen Spielen nicht von Spielerseite. Da bin ich froh wenn unsere Fans unsere Farben vertreten…
Volle Zustimmung. Jedem da ist die schlechte Saisonleistung der Haie bewusst. Nur wenn ich mich über Siege und besonders gegen die Haie nicht mehr freuen darf. Dann lass ich es bleiben. Für das ärgern

Nach dem Treffer in Unterzahl (bravo wie man es schafft das UZ Spiel eine ganze Saison so zu verkacken) hat bei den Haien nichts mehr funktioniert. Ich glaube die sind mental so durch, dass die jeder Rückschlag so aus dem Konzept bringt, dass nichts mehr zusammenläuft und jede Handlung wie Pass oder Torschuss hinterfragt wird. Anders ist mir das nicht zu erklären.

Btw.: Ich finde es immer wieder toll, wenn Eventveranstalter überrascht sind, dass Frauen existieren. Wir haben uns als Gruppe aus Männern und Frauen gleichzeitig im Gästeblock angestellt. Für die Herren gab es in zwei Schlangen jeweils einen Ticketscanner und einen Abtaster. Für die Damen erstmal nur eine Schlange mit einer Dame für beides. Dementsprechend haben unsere Damen ne halbe Stunde länger im Regen stehen dürfen als wir. Das kann man im Jahre 2023 besser lösen. Zudem wenn man auf P4 parkt kriegt man als zusätzliches Event Indiana Jones und die Suche nach dem Park Automaten.
Nerve Behale!
Zauberer
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2444
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Zauberer »

Quak hat geschrieben: 25.02.2024, 19:11
Lifetime Shark hat geschrieben: 25.02.2024, 18:59 Leute… Werft ihr in einem Derby jetzt ernsthaft den Fans das Feiern vor? Zum einen kann und darf man sich über einen Sieg gg Düsseldorf natürlich immer freuen, zum anderen ist das ja auch immer nochmal ne Provokation und ne Genugtuung gegenüber dem Düsseldorfer Publikum. Ich gehe ja mit wenn allgemein zu viel Eventpublikum vor Ort ist, aber lasst doch heute bitte mal die Kirche im Dorf. Wir wollen doch alle gerade im Derby immer Emotionen, oft genug kommen sie in solchen Spielen nicht von Spielerseite. Da bin ich froh wenn unsere Fans unsere Farben vertreten…
Volle Zustimmung. Jedem da ist die schlechte Saisonleistung der Haie bewusst. Nur wenn ich mich über Siege und besonders gegen die Haie nicht mehr freuen darf. Dann lass ich es bleiben. Für das ärgern

Nach dem Treffer in Unterzahl (bravo wie man es schafft das UZ Spiel eine ganze Saison so zu verkacken) hat bei den Haien nichts mehr funktioniert. Ich glaube die sind mental so durch, dass die jeder Rückschlag so aus dem Konzept bringt, dass nichts mehr zusammenläuft und jede Handlung wie Pass oder Torschuss hinterfragt wird. Anders ist mir das nicht zu erklären.

Btw.: Ich finde es immer wieder toll, wenn Eventveranstalter überrascht sind, dass Frauen existieren. Wir haben uns als Gruppe aus Männern und Frauen gleichzeitig im Gästeblock angestellt. Für die Herren gab es in zwei Schlangen jeweils einen Ticketscanner und einen Abtaster. Für die Damen erstmal nur eine Schlange mit einer Dame für beides. Dementsprechend haben unsere Damen ne halbe Stunde länger im Regen stehen dürfen als wir. Das kann man im Jahre 2023 besser lösen. Zudem wenn man auf P4 parkt kriegt man als zusätzliches Event Indiana Jones und die Suche nach dem Park Automaten.
Ich finde schon, dass es einen Unterschied zwischen freuen und eskalieren gibt. Zumal es mittlerweile bekannt sein dürfte, dass die Haie-Vernatwortlichen daraus mitnehmen, dass wieder alle sehr zufrieden sind und dass man recht hatte, dass die Fans nur mal zu emotional waren.
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Quak »

Die Verantwortlichen sollten die Situation analysieren und auf die Tabelle schauen oder einfach ihren verdickten Job machen. Da gibt es genug woraus man Aktionsbedarf herauslesen kann.

Als ob die irgendeine Fanreaktion interessiert.
Nerve Behale!
Lifetime Shark
All Star - Hai
Beiträge: 1120
Registriert: 28.01.2020, 22:25
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Lifetime Shark »

Hab das Spiel am TV gesehen und kann daher nicht beurteilen ob sich gefreut oder eskaliert wurde. Ist aber sowieso eine eher subjektive Interpretation.. und was die Haie-Verantwortlichen aus Fan-Reaktionen machen? Das wissen sie nur selbst und im Zweifel instrumentalisieren sie die eigenen Anhänger für ihre Zwecke. Da können aber die Fans nichts dafür. Ich bleibe dabei dass ich mir nicht anmaßen möchte ob und wie jemand zu jubeln hat. Ich bewerte das Geschehen auf dem Eis und das der Protagonisten drum herum. Da haben wir genug zu tun und können gerne diskutieren. Außerdem bin ich mir völlig sicher dass der Einfluss der Fans und auch der aktiven Fanszene maßlos überschätzt wird, was das Handeln oder Nichthandeln der Verantwortlichen angeht. Das ist im Übrigen auch gut so, es ist für jeden Verein ein Armutszeugnis wenn man sich von Anhängern etwas diktieren lässt oder sogar Entscheidungen nach deren Befindlichkeiten trifft. Das heißt aber nicht dass der KEC keine Fehler macht, ganz im Gegenteil.
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Alf »

Yeahhhhhhhh
16 Spiele im neuen Jahr und von möglichen 48 Punkten 19 geholt.
:lol:
Dazu gegen drei Abstiegskandidaten von möglichen 9 Punkten nur 4 geholt.
Von 16 Spielen nur drei in regulärer Spielzeit gewonnen.
2 in penalty und eins in overtime.
Dazu 9 verloren.
Heute hat man gegen desolate Düsseldorfer mit ach und krach gewonnen und feiert sich mal wieder und die Verantwortlichen sagen sich ! Hey Es ist wieder alles gut :kotz:
Natürlich kann und soll man feiern aber es ist wieder genauso übertrieben wie gegen Frankfurt.
Wankemütig und naiv wurden wir Fans betitelt und das bedeutet soviel wie wir sind dumm und damit scheinen die Verantwortlichen anscheinend Recht zu haben.
Nach dem Banner kam nichts mehr von den Fans und da ist es völlig logisch das man sich nicht freuen kann, wenn man noch ein wenig Hirn besitzt.
Fakt ist ! 2024 haben wir Werte wie ein Absteiger und wenn du es nicht schaffst gegen desolate Düsseldorfer zu gewinnen wo du schon 2 zu 0 geführt hast, gehen bei mir eher die Alarmglocken an als irgendwas zu feiern.
Langfristig wenn sich nichts ändert, werden wir diejenigen sein die wieder in die Krise kommen werden.
Aber hey ! Dann gibt es Geldbetteln die dritte bei den Fans.
Man kann jubeln über den Sieg und gut ist es aber dieses übertriebene spiegelt exakt wieder warum sich nichts ändern wird in Köln
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Alf »

Lifetime Shark hat geschrieben: 25.02.2024, 19:42 Hab das Spiel am TV gesehen und kann daher nicht beurteilen ob sich gefreut oder eskaliert wurde. Ist aber sowieso eine eher subjektive Interpretation.. und was die Haie-Verantwortlichen aus Fan-Reaktionen machen? Das wissen sie nur selbst und im Zweifel instrumentalisieren sie die eigenen Anhänger für ihre Zwecke. Da können aber die Fans nichts dafür. Ich bleibe dabei dass ich mir nicht anmaßen möchte ob und wie jemand zu jubeln hat. Ich bewerte das Geschehen auf dem Eis und das der Protagonisten drum herum. Da haben wir genug zu tun und können gerne diskutieren. Außerdem bin ich mir völlig sicher dass der Einfluss der Fans und auch der aktiven Fanszene maßlos überschätzt wird, was das Handeln oder Nichthandeln der Verantwortlichen angeht. Das ist im Übrigen auch gut so, es ist für jeden Verein ein Armutszeugnis wenn man sich von Anhängern etwas diktieren lässt oder sogar Entscheidungen nach deren Befindlichkeiten trifft. Das heißt aber nicht dass der KEC keine Fehler macht, ganz im Gegenteil.
Stimmt ! Hat man ja jetzt im Fussball gesehen das hartnäckige Fanaktionen nichts gebracht haben. :lol:
Natürlich haben die Fans macht und die DFL ist auch gekippt.

Der Schlüssel zum Erfolg heißt dran bleiben damit das was bewirkt aber ein Banner zu machen und 2 Stunden später zu feiern bringt Verantwortliche nur zum lachen.
Gegen Berlin verliert man und feiert !
So unglaubwürdig wie der Coach ist, sind auch Inferno und der Rest
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Quak »

Fans dürfen sich freuen Fans dürfen emotional sein. Sonst macht der ganze Käse hier keinen Sinn. Die sportlich Verantwortlichen sollen die sportliche Leistung analysieren. Wenn sie aus dieser keinen Handlungsbedarf ableiten, dann sind die Fans ob sauer oder nicht auch egal.

Aber solange es dir hilft Alf, dass du dich erhaben über irgendwem fühlst sei es dir gegönnt. Aber dein Mantra stimmt halt nicht.
Nerve Behale!
Lifetime Shark
All Star - Hai
Beiträge: 1120
Registriert: 28.01.2020, 22:25
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Lifetime Shark »

Mit der sportlichen Situation hast du völlig recht Alf, ich selbst bin heute auch nicht mit 2 Punkten zufrieden, vor allem nicht nach dem Spielverlauf. In anderen Punkten bringst du aber nur Spekulationen rein, oder weißt du ob die Verantwortlichen sagen Hey es ist alles gut? Ja, uns fehlt definitiv massiv sportliche Kompetenz in unserer Führung, trotzdem unterstellst du ihr eine Haltung die keiner von uns belegen kann. Und zum „übertriebenen“ Feiern? Was ist das denn genau? Wer bewertet das? Das ist mir wie gesagt alles zu spekulativ und unscharf. Zu einer neuerlichen immerwigger Aktion: ich habe mich damals nicht daran beteiligt und würde es künftig auch nicht tun, dasselbe steht dir doch auch frei. Wobei aktuell überhaupt nichts dafür spricht dass sowas wieder kommt. Also leider wieder Mutmaßung und Spekulation… lasst uns doch wirklich über Fakten reden, da gibt es doch im sportlichen Bereich ganz viel was schief läuft und sich immer wiederholt. Leider. Mit dem Verweis auf den Fußball vergleichst du Äpfel mit Birnen. Das war eine bundesweite Aktion mit dem gleichen Interesse bezogen auf ein spezifisches Thema. Und ja, es gibt auch Beispiele wo Vereine dem öffentlichen Druck klein beigeben und vor Medien und meinetwegen auch Fans einknicken und Trainer oder Verantwortliche entlassen. Das ist für mich aber einfach der falsche Weg, es sollte sauber und intensiv analysiert werden und daraus eine innere Überzeugung entstehen, die vor externen Faktoren und Einflüssen standhält. Das ist Führungsstärke und das genaue Gegenteil von Populismus. Ich hab es irgendwann schon mal geschrieben, es gibt warnende Beispiele wie so eine Einflussnahme von Anhängern extrem und auch extrem widerlich werden kann. In Italien gibt es Vereine, wo „Fans“ ausländische und/ oder dunkelhäutige Neuzugänge verhindert haben. Also Alf, bring doch dein Anliegen mal persönlich bei irgendeinem Verantwortlichen vor, es gibt doch immer mal wieder Fanstammtische o.ä. Oder schreib einen (offenen) Brief wie unser Userkollege, er hat zumindest schon mal eine Antwort erhalten. Hoffentlich kommt diesbezüglich da auch noch was Inhaltliches, aber man ist schon mal in Kontakt. Schau was du selber tun kannst, da gibt es ein paar Möglichkeiten…
angelo2203
Knaben - Hai
Beiträge: 61
Registriert: 14.09.2022, 21:50
Trikotnummer: 11
Trikot: Alternativ

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von angelo2203 »

ALF geht mir persönlich sowas von auf die Nerven mit seinem sich immer wiederholendem Gelaber :D wirst Du nicht Müde ? :lol: :lol:
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Alf »

Quak hat geschrieben: 25.02.2024, 20:10 Fans dürfen sich freuen Fans dürfen emotional sein. Sonst macht der ganze Käse hier keinen Sinn. Die sportlich Verantwortlichen sollen die sportliche Leistung analysieren. Wenn sie aus dieser keinen Handlungsbedarf ableiten, dann sind die Fans ob sauer oder nicht auch egal.

Aber solange es dir hilft Alf, dass du dich erhaben über irgendwem fühlst sei es dir gegönnt. Aber dein Mantra stimmt halt nicht.
Ich fühle mich nicht erhaben sondern habe lediglich meine Meinung dazu gesagt und gleichzeitig Daten und Fakten aufgelistet wo wir stehen 2024 und das kein Grund ist zu feiern.
Wenn Fans so eine Ansage machen mit einem Banner, ist eine Lachnummer wenn man 2 Stunden später einen sehr glücklichen Sieg gegen Frankfurt feiert als ob man Meister geworden wäre und dann bei Niederlagen danach nichts mehr kommt.
Dann machst du dich als Fanclub lächerlich und das haben sie geschafft.
Du glaubst garnicht wieviele sich über den KEC lustig machen.
Ich habe auch gesagt wenn du richtig gelesen hättest, das es völlig okey ist zu feiern aber warum wieder so übertrieben?
Wir haben heute einen Punkt verloren und das gegen ein Team was man hätte deutlich schlagen müssen.
Bailen wurde an den Pranger gestellt weil er einen Bock geschossen hatte im letzten Spiel und heute ?
Keine Kritik an unserem Spieler der das leere Tor nicht trifft zum drei zu null und somit Düsseldorf im Spiel gehalten hat.
Anckica hat uns heute bis ins Penalty gerettet und dort geliefert.
Wir haben zwar gewonnen aber keine Spur von einer Playoff Form oder das man was geändert haben will seitens des Trainerstab.
Deswegen finde ich dieses übertriebene abfeiern nach dem Spiel befremdlich und nicht passend.
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Quak »

Ich habe auch gesagt wenn du richtig gelesen hättest, das es völlig okey ist zu feiern aber warum wieder so übertrieben?
Das ist ja so eine Aussage ey. Wie viele feiern ist denn okay? Darf ich einmal oder zweimal klatschen? Die Arme nach oben reißen ist das noch okay? Lächeln und jaaa schreiben aber wahrscheinlich drüber? Wie stellst du dir das vor? Als ob Feiern oder freuen ne Wurst wäre, von der ich mir 257,35 g exakt bestellen kann.
Alf hat geschrieben: 25.02.2024, 20:30 Bailen wurde an den Pranger gestellt weil er einen Bock geschossen hatte im letzten Spiel
]

Das er Bailen an den Pranger gestellt hat war unsere Interpretation. Er hat keinen Spieler namentlich genannt.
Nerve Behale!
apedick
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 589
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von apedick »

Quak hat geschrieben: 25.02.2024, 20:10 Fans dürfen sich freuen Fans dürfen emotional sein. Sonst macht der ganze Käse hier keinen Sinn. Die sportlich Verantwortlichen sollen die sportliche Leistung analysieren. Wenn sie aus dieser keinen Handlungsbedarf ableiten, dann sind die Fans ob sauer oder nicht auch egal.

Aber solange es dir hilft Alf, dass du dich erhaben über irgendwem fühlst sei es dir gegönnt. Aber dein Mantra stimmt halt nicht.
Wäre ja mal schön, wenn von den „ sportlich Verantwortlichen“ mal jemand die „ Leistung“ analysieren würde. Glaube dann hätten wir hier solche Diskussionen nicht. Aber dein Mantra hätte ich auch gerne 😉
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Alf »

Hab ich doch gesagt ! Wenn Tore fallen jubelt man und feiert aber man muss nicht noch 10 Minuten nach einem Spiel bei einem glücklichen Sieg singen und tanzen als ob man sonst was gewonnen hat.
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Quak »

apedick hat geschrieben: 25.02.2024, 20:38
Quak hat geschrieben: 25.02.2024, 20:10 Fans dürfen sich freuen Fans dürfen emotional sein. Sonst macht der ganze Käse hier keinen Sinn. Die sportlich Verantwortlichen sollen die sportliche Leistung analysieren. Wenn sie aus dieser keinen Handlungsbedarf ableiten, dann sind die Fans ob sauer oder nicht auch egal.

Aber solange es dir hilft Alf, dass du dich erhaben über irgendwem fühlst sei es dir gegönnt. Aber dein Mantra stimmt halt nicht.
Wäre ja mal schön, wenn von den „ sportlich Verantwortlichen“ mal jemand die „ Leistung“ analysieren würde. Glaube dann hätten wir hier solche Diskussionen nicht. Aber dein Mantra hätte ich auch gerne 😉
Tun sie halt nicht. Zumindest nicht ausreichend. Das ist aber nicht Aufgabe der Fans das irgendwie zu bewirken. Sonst können die Haie uns ja bezahlen und nicht umgekehrt.
Alf hat geschrieben: 25.02.2024, 20:39 Hab ich doch gesagt ! Wenn Tore fallen jubelt man und feiert aber man muss nicht noch 10 Minuten nach einem Spiel bei einem glücklichen Sieg singen und tanzen als ob man sonst was gewonnen hat.
Naja Derbys sind halt was besonderes. Da wird sich schon noch mehr gefreut. Die Spiele haben auf beiden Seiten eine hohe Bedeutung. Denke auch die DEG Fans hätten länger gefeiert, wenn sie die zwei Punkte heute geholt hätten und deren Saison ist ja auch eher mau
Nerve Behale!
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von Alf »

Bin ja bei dir das man Derbysiege feiern soll aber wenn man das ganze betrachtet, ist es trotzdem ein wenig übertrieben.
Saisonziel war oben anzugreifen und jetzt ist das Ziel Platz sechs.
Alles wird irgendwie nach unten korrigiert und damit kann ich mich echt nicht anfreunden.
haiarena
Schüler - Hai
Beiträge: 88
Registriert: 31.12.2021, 12:32
Trikotnummer: 72

Re: 49. Spieltag DEG vs. KEC – Derby Part #242

Beitrag von haiarena »

Also
1. Werden Derbysiege immer gefeiert. Egal wie die zustande gekommen sind.
2. Das jeder normale und gute Trainer hier locker 3 Punkte mitnimmt ist ja auch klar.
3. Passagiere sind wir mit gemeint. Uwe hat noch nicht die Fans gefunden, die Uwe raus gerufen haben.
4. Wir sind immer noch vor der teuren Truppe aus Mannheim.
5. Da wir uns ja seit Wochen im Playoff Modus befinden, haben wir dafür gesorgt das das Dorf so gut wie nicht dabei ist.
6. Interviews egal von wem, bitte nur Mist erzählen, Hauptsache wir regen uns auf.
7. Et hät noch immer gut jejange
8. Was willste noch mehr ???
Antworten