47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!
Antworten
HelmutSteiger
Profi - Hai
Beiträge: 690
Registriert: 03.01.2014, 10:54
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts

47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von HelmutSteiger »

Das erste Spiel des schweren Restprogramms steht an, von Platz 4 bis 8/9 ist noch alles möglich und es wird wohl verdammt schwer werden, sich eine gute Ausgangsposition für die Playoffs zur verschaffen!!

Mal sehen, was diese Wundertütenmannschaft morgen aufs Eis bringt. Ich habe wenig Hoffnungen und wäre mit einem Punkt schon zufrieden.
Sharkai
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4063
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Sharkai »

Start des nun wirklich sehr schweren Restprogramms. Make or break.


Für mich echt ein unangenehmer Spielplan, selbst wenn wir gut drauf wären. Morgen in Straubing erwarte ich keine Punkte. Die sind zwar defensiv aktuell so anfällig wie die ganze Saison noch nicht, aber ich denke trotzdem, dass sie mehr Tore als wir schießen werden. Könnte ein ähnliches Ergebnis wie Dienstag gegen Iserlohn werden ;)

Zuhause nur noch zwei Klassiker gegen Berlin und Mannheim übrig. Ansonsten noch in Wolfsburg, in Ingolstadt und Derby in Düsseldorf. Da ist echt kein leichtes Spiel mehr dabei. Die beiden Freebie-Spiele nach der Pause hat man nicht genutzt, 2 Punkte waren zu wenig. Die Ausgangssituation ist nicht gut und das Programm sehr schwer.

Platz 4 habe ich gestrichen und auch Top 6 würde mich nun wundern. Da müssen wir schon einige Gänge höher schalten und hoffen, dass Schwenningen bspw. abschmiert. Sieht für mich alles eher nach Platz 8 und ner PPO-Serie gegen Ingolstadt aus. Womöglich sogar Platz 9, wenn wir so weitermachen wie zuletzt, denn dann wird man in den letzten 6 Spielen kaum noch punkten.


Ne PPO-Serie gegen Ingolstadt, danach falls überhaupt siegreich am ehesten ein VF gegen die Eisbären. Rosige Aussichten, vor allem weil man ein Ausscheiden gegen Berlin super verkaufen könnte. Dass man überhaupt in diese Serie musste, weil man nicht besser abgeschnitten hat, wird eh totgeschwiegen.
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Quak »

Das nach dem Spiel gegen Frankfurt der Trainerwechsel vom Tisch ist, ist echt ein Witz. Da kann ich die Verantwortlichen nicht mehr ernst nehmen. Ein Penaltyschießen Sieg gegen den zu dem Zeitpunkt Tabellenvorletzten.

Die gute Nachricht ist aber, der Gegner sagt überhaupt nichts darüber aus, wie die Haie auftreten oder punkten. Es ist also durchaus möglich, dass wir in unserem Restprogramm auf unserem Konstant zu niedrigem Niveau punkten. Vlt kann also auch aus Straubing was entführen.
Nerve Behale!
intersection
Profi - Hai
Beiträge: 768
Registriert: 23.12.2008, 22:52
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 19
Trikot: Heim

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von intersection »

Wie sich die Fans der Nordkurve verhalten haben am Freitag, spiegelt perfekt das Problem der Kölner Haie wieder: Alibi und Inkompetenz. Ich kann doch nicht ENDLICH ein dickes Statement setzen und dann einen knappen Sieg nach Penaltyschießen abfeiern und alles zuvor über Bord werfen. Das hat etwas mit Ehrgeiz und Leidenschaft zu tun. Alle wünschen sich…

…ansehnliche Spiele
…Erfolg und gute Leistung

Die Spiele sind bis auf paar Ausrutscher langweilig, uninteressant und schnöde wie noch nie. Der Erfolg bleibt automatisch aus. Aber wir feiern! Weil wir denken: „Ach, in den PO wird eh alles neu gemischt, wenn wir jetzt Gas geben, kann man UNS zumindest nix vorwerfen und vielleicht reicht es ja für einen Coup.“

NEIN! DAS ist der Beginn des Problems. Falsche Hoffnung und dieses dauernde Abwarten. Ich frage mich manchmal, ob unsere Fans irgendwie von Herrn Walter Sonderrechte bekommen, dafür, dass sie „bedingungslos“ anfeuern und unterstützen, auch wenn es offensichtlich ist, wie SCHLECHT wir gecoacht werden und auch spielen. Anders lässt sich dieses ruhig bleiben null erklären. Oder die Fans haben selbst null Ahnung vom Eishockey und nur eigenes Geltungsbedürfnis, genau so schlimm.

Ich stehe mit meiner Frau in der Süd und überlege ernsthaft, mir keine DK zu holen. Nicht nur wegen der Haie, sondern der Fans. Ist eigentlich allen klar, dass durch dieses falsche Hoffen, diese Fähnchen-im-Wind-Mentalität und dieses „ach, die Mannschaft hat zwar großen Scheiß gespielt, aber egal, es ist UNSERE Mannschaft“ dem Verein ein Alibi gegeben wird und alle Freiheiten? Sich Dinge schönzureden (siehe das Spiel am FR), nicht zu handeln und auch den Spielern das Signal zu geben, sie seien die Besten?

Das macht ja anscheinend auch der Trainer. Und nur weil ein Schütz, Ancicka und MacLeod die individuelle Klasse haben, Spiele alleine zu gewinnen, ist es noch lange kein Meisterteam. Aber da wollen wir hin.

Aber nicht so, liebe Fans. Nicht so! Reicht Euch PPO und eventuell VF? Reichen Euch langweilige unemotionale Spiele über das Jahr? Reichen Euch Trainer hinter der Bande, die nur auf sich selbst schauen und nix erreicht haben? Die ein Team SCHLECHTER machen statt besser?

Gut! Dann singt und klatscht weiter, macht Fahnenakionen oder vor Derbys Märsche vom Dom zur Arena, die der Verein nutzt, um für SICH Werbung zu machen. Aber eine Meisterschaft erlebt ihr so nie! Und dann auch bitte keine Alibi-Banner. Wir werden alle sehen, dass die kommenden Spiele der selbe Scheiß werden wie zuvor und - traurig aber wahr - wir Fans sind alle Teil des Problems
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Quak »

Grundsätzlich wenn die Verantwortlichen ihre Entscheidungen vom Votum der Fans abhängig machen, sind wir sowieso verloren. Als Fan gerade mit DK bezahle ich knapp den Gegenwert eines Urlaubs für die Dauerkarte, um zwischendurch eine kleine Auszeit vom Alltag zuhaben. Das macht für mich nur Sinn, wenn ich mich auch freuen kann. Rational betrachtet gebe ich viel Geld dafür aus, um anderen Leuten beim Sportmachen zuzusehen. Das wäre besser investiert, wenn es eine Aktivität wäre, wenn ich das darein investiere, dass ich Sport mache ;-) Daher ist Rationalität von Fans zu fordern gefährlich.
Nerve Behale!
Analyst
Profi - Hai
Beiträge: 712
Registriert: 31.03.2018, 07:57
Trikotnummer: 21

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Analyst »

Ja das Verhalten der eigenen Fams darf gerne mal kritisiert werden. Aber ich möchte da mal eine Lanze für Alf brechen. Er hat das immer wiederholt. Zwar mehr emotional und zu regelmäßig für viele, aber ich finde es spannend das nach dem Frankfurt Spiel auch das Verhalten angemerkt wird. Ich habe das auch oft kritisiert. Aber schön das viele das erkennen inzwischen.

Ich finde es richtig auch bei einer Durst Strecke der Mannschaft die Stange zu halten. Aber das zieht sich hier seit Jahren durch. Wozu soll man denn als Club was ändern? Ja der Club lebt eben mehr von der Laufkundschaft. So ist das im sport eben.

Ich kann dem aber nur zustimmen, erst so ein Banner, danach feiern als sei alles ok. Schwierig. Aber ohne diese Fanbase, man kann es nennen wie man möchte, wäre die Halle auch nicht voll. Das gehört heute halt zum Event Kölner Haie dazu. Über das wie und was kann man streiten. Aber so einfach ist es nicht.

Ich denke vielen wird der Sieg auch gefallen haben. Über das wie der Sieg kam gilt es zu reden. Keine Veränderung sondern nur Frankfurter welche nicht konsequent zu ende gebracht haben.

Ich erwarte gegen Straubing wieder eine Niederlage. Und ob dann alles weiter Friede Freude Eierkuchen ist werden wir sehen
Charakter2021
Profi - Hai
Beiträge: 755
Registriert: 12.09.2021, 15:31
Trikotnummer: 91
Trikot: Auswärts

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Charakter2021 »

Der wichtigste Faktor im Spiel sind die Spieler, die niemand daran hindert, Zweikämpfe anzunehmen und zu gewinnen, die technischen Fähigkeiten ohne Schnörkelei effizient einzusetzen, von der Strafbank fern zu bleiben, … . Heute gegen Straubing. Hier kommt es auf eine kontrollierte Defensive mit schnellem Umschaltspiel an. Denn…, wenn die Tigers Schwächen genau dort, wo es zurück vor das eigene Tor geht. Es kommt genau darauf an und einem endlich wieder Nebenwerten Überzahlspiel.
Analyst
Profi - Hai
Beiträge: 712
Registriert: 31.03.2018, 07:57
Trikotnummer: 21

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Analyst »

Oh Gofman pfeift noch kein Spiel.

Das hätte mal was durch Goofy, ich verpfeife jedes Spiel, gefeuert zu werden. Aber soviel Humor hat die DEL sicher nicht.
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Quak »

Das glaube ich erst, wenn das dauerhaft so ist. Denke eher er ist krank oder sonst wie verhindert. Die Liga hat sich bisher ja deutlich hinter ihn gestellt und seit dem Haie Ding ist mir kein Fehler mehr aufgefallen
Nerve Behale!
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 367
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von meister_shredder »

Das muss man jetzt erst mal sacken lassen. Da hat Straubing aber total gepennt. Defensiv McIntyre gar nicht geblockt, aber Bugl aus der entfernung und freier Sicht auch eher schwach :mrgreen:
paul
Schüler - Hai
Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2008, 23:42

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von paul »

Was ein seltsames Tor. Ich kann mich nicht daran erinnern jemals ein Tor gesehen zu haben bei dem der Schütze nichtmal im Drittel war (empty net natürlich ausgenommen)
intersection
Profi - Hai
Beiträge: 768
Registriert: 23.12.2008, 22:52
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 19
Trikot: Heim

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von intersection »

paul hat geschrieben: 18.02.2024, 16:49 Was ein seltsames Tor. Ich kann mich nicht daran erinnern jemals ein Tor gesehen zu haben bei dem der Schütze nichtmal im Drittel war (empty net natürlich ausgenommen)
Tino Boos damals für Köln aus dem eigenen Drittel vom Bully weg MIT Goalie im Tor. Meine gegen die Scorpions.
Analyst
Profi - Hai
Beiträge: 712
Registriert: 31.03.2018, 07:57
Trikotnummer: 21

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Analyst »

Soweit braucht man nicht zu gehen. Hat Pantkowski nicht erst letzt Saison sich ein Ei gegen Berlin bei einer Befreiung gefangen? ;)
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 1125
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Heim
Kontaktdaten:

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von LInsoDeTeh »

Das Baseball-Tor aus dem eigenen Drittel in Wolfsburg vor 3-4 Jahren war auch noch son Ding. War Tor des Jahres.
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Quak »

Das war zum Beispiel ein Fight von Grenier den ich richtig fand. Das sah gegen Storm in der Szene davor schon nach einer Aktion gegen den Kopf aus. Das dann Grenier Lipon zum Fight stellt ist gut und zeigt auch das man sich nicht alles gefallen lässt. Gerade weil die Saison für Thureson scheinbar vorbei ist aufgrund von Gehirnerschütterungen.
Nerve Behale!
paul
Schüler - Hai
Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2008, 23:42

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von paul »

Straubing hat die Taktik geändert und was machen wir? 2 Tore kassieren, was sonst?
Zauberer
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2444
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Zauberer »

Beeindruckend wie man so ein Spiel aus der Hand geben kann. Der dritte doppelschag in drei spielen. Muss man auch erstmal schaffen.
Charakter2021
Profi - Hai
Beiträge: 755
Registriert: 12.09.2021, 15:31
Trikotnummer: 91
Trikot: Auswärts

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Charakter2021 »

Mr. B. Und Mr. S. aus Cologne mit dem gewohnt qualitativ hochwertigen Defensivverhalten. Autsch, ich könnte mir weh tun. A :kotz:
Charakter2021
Profi - Hai
Beiträge: 755
Registriert: 12.09.2021, 15:31
Trikotnummer: 91
Trikot: Auswärts

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Charakter2021 »

paul hat geschrieben: 18.02.2024, 17:56 Straubing hat die Taktik geändert und was machen wir? 2 Tore kassieren, was sonst?
Ne, iss klar. Der Trainer … :lol:
paul
Schüler - Hai
Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2008, 23:42

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von paul »

Charakter2021 hat geschrieben: 18.02.2024, 17:58
Ne, iss klar. Der Trainer … :lol:
Klar, der Messias wird jetzt in der Pause an den festgerosteten Stellschrauben drehen und wie immer nichts erreichen.
Marty Murray
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4996
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Marty Murray »

Charakter2021 hat geschrieben:
Ne, iss klar. Der Trainer … :lol:
Wenn der ja für nichts was kann, kann man diesen Kostenpunkt ja demnächst komplett sein lassen.
Zuletzt geändert von Marty Murray am 18.02.2024, 18:03, insgesamt 1-mal geändert.
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 367
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von meister_shredder »

Ich weiß das klingt jetzt selbst beweihräuchernd, aber genau damit hab ich auch schon ganze Zeit gerechnet.

Aber Straubing spielt heute auch echt brutal gefährlich. Bei den pässen aus dem eigenen deittel kann man sich gut und gerne auch mal ein paar treffer einfangen.
paul
Schüler - Hai
Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2008, 23:42

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von paul »

Der straubinger hat es im Interview ja grade schön gesagt. Gutes Spiel, an der Spielweise gefeilt und dann passt es. Ein Spruch den keiner unserer Spieler unter dem Trainer sagen wird.
Lifetime Shark
All Star - Hai
Beiträge: 1120
Registriert: 28.01.2020, 22:25
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Lifetime Shark »

Dein Wort in Gott(hardt)es Ohr, Marty…
Marty Murray
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4996
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln

Re: 47. Spieltag: Straubing Tigers - Kölner Haie

Beitrag von Marty Murray »

Lifetime Shark hat geschrieben: 18.02.2024, 18:09 Dein Wort in Gott(hardt)es Ohr, Marty…
Ach, ist ja nicht gegen den Übungsleiter gezogen.

Man macht bis zum 1:1 ja ein gutes Auswärtsspiel für einen Außenseiter.
Antworten