34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!
shark1973
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 505
Registriert: 26.03.2022, 11:08
Trikotnummer: 12

34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von shark1973 »

Zum ersten Spiel im neuen Jahr kommt der Tabellenletzte aus Iserlohn. Tabellarisch sieht die Situation für diese ziemlich duster aus, immerhin konnte nach einer Niederlagenserie Frankfurt am Samstag mit 4:0 geschlagen werden. Die beiden ersten Spiele gegen die Sauerländer(beide Auswärts) konnten von uns mit 6:3 und 5:2 gewonnen werden.
Die Bange Frage ist, was ist mit Schütz? Weiß jemand da genaueres?
Ach ja, ein frohes neues Jahr an alle.
Sharkai
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4063
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Sharkai »

Frohes Neues und auf nen Pflichtsieg morgen!
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Quak »

Frohes neues Jahr zusammen.

Morgen muss gepunktet werden. Ich wäre aber vorsichtig hier hohe Siege oder gleichen zu erwarten. Ich erwarte ein zähes Spiel was lange relativ ausgeglichen ist und wir dann am Ende mit 2-3 Toren wegziehen.
Nerve Behale!
HelmutSteiger
Profi - Hai
Beiträge: 690
Registriert: 03.01.2014, 10:54
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von HelmutSteiger »

Frohes neues Jahr und Gesundheit auch von mir.

Ich hoffe das Schütz nicht schwerer verletzt ist!
Die Haie müssen das Spiel gewinnen, das steht wohl ausser Frage. Mal schauen ob es klappt
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Alf »

Es gibt nur Sieg sonst nichts.
Iserlohn ist abgeschlagen letzter und jetzt schon mit Minus 60 Toren.
Da gibt es absolut keine Ausreden und zum Thema Mannheim !
Für mich ein Skandal das wieder ein Kölner verletzt wird und es für Mannheim nur 2 Minuten gab. Da dürfte man auch gerne nachträglich reagieren aber Mannheim hat leider da irgendwie immer einen Bonus bei der DEL.
Beim Wintergame damals wurde auch ein Kölner verletzt und lag bewusstlos auf dem Eis und was gab es ?
2 Minuten und dann gibt es für lapidare Fauls heftige Strafen.
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Quak »

Für mich ein Skandal das wieder ein Kölner verletzt wird und es für Mannheim nur 2 Minuten gab. Da dürfte man auch gerne nachträglich reagieren aber Mannheim hat leider da irgendwie immer einen Bonus bei der DEL.
.

Angeblich werden ja alle Spiele im Gamecenter überwacht. (Quelle: https://www.penny-del.org/news/detail/d ... walben-vor) Aber ich finde was es diese Saison teilweise an Strafen für schwere Vergehen von Wiederholungstätern gab, war teilweise sehr wenig. Da kann ich die Liga nicht ernst nehmen und da passt auch ins Bild das hierfür Mal wieder nüx gab.
Nerve Behale!
Cojonia
Profi - Hai
Beiträge: 914
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 34
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Cojonia »

Ich wäre auch sehr vorsichtig mit Mutmaßungen, wie hoch man gewinnt. Ehrlicherweise habe ich mich da diese Saison im Freundeskreis einmal zu verleiten lassen und dabei handelte es sich um das erste Derby. Wie das ausging wissen wir alle. Trotzdem ein glasklarer Pflichtsieg.
Gefährliches Spiel gegen einen Gegner, der eigentlich schon mehr als deutlich mit dem Rücken zur Wand steht. Iserlohn hat noch 19 Spiele um 11 Punkte aufzuholen. Bei einem Punkteschnitt von 0,8 und einem Torverhältnis von -60 ist die Lage praktisch aussichtslos. Man scheint zwar unter Shedden stabiler zu spielen, hat aber trotzdem sechs oder sieben Mal in Folge verloren, bevor man gegen Frankfurt mal wieder gewann. Und die anderen drei Mannschaften unten punkten momentan relativ verlässlich. Momentan scheint tatsächlich Frankfurt die angeschlagenste Mannschaft zu sein.
Was will ich damit sagen? Nachdem die gemerkt haben, dass sie doch noch gewinnen werden, werden die heute kratzen und beißen um nicht schon Anfang Februar aussichtslos Letzter zu sein. Jedes Spiel, was die jetzt verschenken könnte das Spiel zu viel sein.

Die Haie müssen heute von Beginn an wach sein und zeigen, weshalb man um Platz 3 kämpft und weshalb 10 Plätze Unterscheid zwischen den Mannschaften sind.

Geht man früh in Führung, kann das bitter für Iserlohn werden. Gerät man schnell in Rückstand oder steht die Null vorne lange, wird es immer schwerer für die Haie
2 Monate vor der letzten Meisterschaft geboren, also an mir liegts nicht :D
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3874
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Hardy Nilson »

In etwa mit die letzte Chance für die. Gefährlich.

Mit einer konzentrierten Leistung sollte es für 3 Punkte reichen.

Der Rest ist mir Egal
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Alf »

Gerade vor dem Spiel verkündet man eine Neuverpflichtung :lol:
Sieloff :roll:
Das ist unglaublich das man nicht in der Lage ist, vernünftiges scouting zu betreiben.
Wieder ein Parade Beispiel warum sich in Köln nichts ändern wird.
Für heute Abend ist ein Sieg Pflicht und da gibt es auch keine Ausreden !
Denke das man Pantkowski heute einsetzt und Ancicka eine Pause gönnt.
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3874
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Hardy Nilson »

Alf hat geschrieben: 02.01.2024, 16:46 Gerade vor dem Spiel verkündet man eine Neuverpflichtung :lol:
Sieloff :roll:
Das ist unglaublich das man nicht in der Lage ist, vernünftiges scouting zu betreiben.
Wieder ein Parade Beispiel warum sich in Köln nichts ändern wird.
Für heute Abend ist ein Sieg Pflicht und da gibt es auch keine Ausreden !
Denke das man Pantkowski heute einsetzt und Ancicka eine Pause gönnt.


Das Du mal wieder meckerst war klar. Unser scouting war die Saison sehr gut und wir haben tolle Spieler verpflichtet.

Aber wirst Du gewiss auch anders sehen. Junge, Junge
Balu
DNL - Hai
Beiträge: 223
Registriert: 18.07.2015, 00:38
Wohnort: jwd
Trikotnummer: 88
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Balu »

Unsere Verpflichtungen waren top, dafür brauchte man aber kein Scouting. Bis auf Sustr hatte man alle letzte Saison 4 Mal live auf dem Eis.
Mit gutem Scouting holt man günstige Spieler, die sonst wenige auf dem Radar haben.
intersection
Profi - Hai
Beiträge: 768
Registriert: 23.12.2008, 22:52
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 19
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von intersection »

Ich bin entsetzt über die Sieloff-Verpflichtung. Damals schon ein stabiler Verteidiger mit Hang zu Strafzeiten, aber offensiv kein Faktor, nicht schnell und dazu kein PP-Spieler. War das wirklich die Option, die man aus dem Hut zaubern musste? Wieder mal nur alte Spieler holen...unfassbar!

Was ist mit Schütz?
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Alf »

Hardy Nilson hat geschrieben: 02.01.2024, 17:26
Alf hat geschrieben: 02.01.2024, 16:46 Gerade vor dem Spiel verkündet man eine Neuverpflichtung :lol:
Sieloff :roll:
Das ist unglaublich das man nicht in der Lage ist, vernünftiges scouting zu betreiben.
Wieder ein Parade Beispiel warum sich in Köln nichts ändern wird.
Für heute Abend ist ein Sieg Pflicht und da gibt es auch keine Ausreden !
Denke das man Pantkowski heute einsetzt und Ancicka eine Pause gönnt.


Das Du mal wieder meckerst war klar. Unser scouting war die Saison sehr gut und wir haben tolle Spieler verpflichtet.

Aber wirst Du gewiss auch anders sehen. Junge, Junge
Hardy !!!!!
Natürlich mecker ich , weil es absoluter Schwachsinn ist ihn zu verpflichten.
Zu den anderen Spielern und Verpflichtungen !!!! Leg mir keine Wörter in den Mund die ich nicht gesagt habe um dann wieder Stress zu verursachen.
Natürlich waren die Verpflichtungen gut vor dieser Saison und ich habe mehrmals kritisiert das man dieses Potential nicht nutzt.
Ich habe niemals gesagt das sie schlecht sind und eine nachverpflichteten Spieler während der Saison muss sitzen aber wir verpflichten wieder einen mit Kölner Vergangenheit und ohne Grund hat man ihn damals nicht ziehen lassen.
Und hör auf damit mir irgendwie oder irgendwas zu unterstellen was ich nicht gesagt habe.
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Quak »

Laut Social Media der Haie startet Anckica heute. Das wundert mich ein bisschen, ich hätte auch auf Pante heute getippt.

Ist nicht so das ich Anckica die Starts nicht könne, nur wir sollten unseren anderen Torhüter nicht ganz vergessen.
Nerve Behale!
shark1973
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 505
Registriert: 26.03.2022, 11:08
Trikotnummer: 12

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von shark1973 »

Lt. Aufstellung (DEL-Seite) ist Schütz dabei.
Lifetime Shark
All Star - Hai
Beiträge: 1120
Registriert: 28.01.2020, 22:25
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Lifetime Shark »

So ist es Quak, zumal am Freitag München kommt. Heute wäre eigentlich ein logischer Pantkowski.
paul
Schüler - Hai
Beiträge: 90
Registriert: 21.09.2008, 23:42

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von paul »

Fällt einem grade nix zu ein. Nach dem 1:0 sind die Haie wohl in Gedanken schon woanders
Zauberer
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2444
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Zauberer »

Schon ein beeindruckendes Qualitätsmerkmal gegen ein PP, dass auswärts bisher ein Tor zustande gebracht hat, im ersten PK direkt ein Tor zu kassieren.
Score-A-Lot
All Star - Hai
Beiträge: 1664
Registriert: 18.01.2009, 17:27
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Score-A-Lot »

Das hat das Trainer Team die Mannschaft ja 1A eingestellt
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Quak »

So sollte das nicht laufen.
Man macht das 1:0, spielt gut und nach dem Powerplay kommt da ein Sonntagsschuss und es steht 1:1. Danach kriegt Iserlohn Schwung und unser UZ ist halt unser UZ und wir kassieren das 1:2. Da muss mehr kommen gegen den Letzten.
Nerve Behale!
Charakter2021
Profi - Hai
Beiträge: 755
Registriert: 12.09.2021, 15:31
Trikotnummer: 91
Trikot: Auswärts

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Charakter2021 »

Die Frage ist, wen Sieloff jetzt alles ersetzen muss. Die Verteidiger wirken wie tapsige Eisbären. Wie kann man ein so grottiges Team so aufbauen? Na, jetzt kommt ja das starke Drittel… :shock:
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Alf »

Unglaublich das man 2 zu 1 hinten liegt und auch unser Powerplay war zwar optisch gut aber richtig Druck gemacht auf das Tor wurde nicht.
Dann fällt aus dem nichts das 1 zu 1 und im ersten Überzahlspiel der Iserlohner fällt das 1 zu 2 und dann ?
Läuft man planlos übers Eis und die klaren Chancen die man hat nutzt man nicht.
Bin gespannt wie wir aus der Kabine kommen.
Lifetime Shark
All Star - Hai
Beiträge: 1120
Registriert: 28.01.2020, 22:25
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Lifetime Shark »

Mir gefällt unsere Abwehr immer weniger. Was wir Iserlohn für Chancen gewähren… Ancicka beim Ausgleich zumindest unglücklich, an guten Tagen hält er den. Vorne mal wieder zu ungenaue Abschlüsse. Weiter geht’s
Sharkai
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4063
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Sharkai »

Quak hat geschrieben: 02.01.2024, 18:46 Laut Social Media der Haie startet Anckica heute. Das wundert mich ein bisschen, ich hätte auch auf Pante heute getippt.

Ist nicht so das ich Anckica die Starts nicht könne, nur wir sollten unseren anderen Torhüter nicht ganz vergessen.

Hatte ich auch erwartet. Nur ne Randnotiz für heute, aber im Hinblick auf´s Wochenende wäre eigentlich heute ideal für Pantkowski gewesen.


Das Drittel fand ich jetzt gar nicht so schlecht. Offensiv läuft es auf jeden Fall gegen son schwachen Gegner um einiges flüssiger als zuletzt. Auch das PP mit 5 Stürmern wirkt gut, denke MacLeod kann da auch viele Plays am Leben halten an der Blauen, die bei Sustr eher rausrutschen und Zeit kosten...

Das 1:1 der Hähnchen kam wirklich absolut aus dem Nichts. Der Rückstand dann in unserem sagenhaft beschissenen PK. Soweit jetzt nix Außergewöhnliches passiert. Ab dem 1:1 grundsätzlich hinten anfällig, aber zur Not kann man diese Roosters auch outscoren.


Sehe da jetzt noch nichts was einem Angst machen müsste. Vielleicht gleich zu Drittelbeginn im PP das 2:2 und weiter geht´s. War auf jeden Fall für meinen Geschmack schöner anzusehen und unterhaltsamer als zuletzt. Am Ende wird man es wie gegen Frankfurt drehen und gewinnen. Ansonsten bin ich doch enttäuscht später :mrgreen:
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 34.Spieltag: Kölner Haie-Iserlohn Roosters

Beitrag von Alf »

Unglaublich das man 3 zu 1 hinten liegt :kotz:
Antworten