Kader 2024/25

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3905
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Hardy Nilson »

meister_shredder hat geschrieben: 06.05.2024, 15:33 Ist auf jeden fall ein Brett, endlich wieder einenfähigen Trainer hier.

Dann hoffe ich mal das man hier eine gute Balance aus Offensive und defensive findet. Das Finnische Hockey und Jalonen sind ja eher weniger das Offensiv feuerwerk.
Finnisches Hockey ist immer auch erstmal gut stehen und dann kommt der Rest. Du musst Brutal auf den Skates sein und gut im System spielen. ÜZ und UZ sind meist auch immer Top. Nicht umsonst sind die Finnen in den letzten Jahren absolute Weltspitze.
Icewolf
Knaben - Hai
Beiträge: 51
Registriert: 14.02.2020, 22:01
Trikotnummer: 17
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Icewolf »

Hardy Nilson hat geschrieben: 06.05.2024, 15:30 Der ist fast schon überqualifiziert für die Liga. Was ein Brett. Kompliment an Baldys für so eine Verpflichtung. Der weiß wie man Titel gewinnt. Wer im Irrenhaus Bern zweimal Meister wird sollte auch bei uns klar kommen.

Welcome!!!
Das Brett vom Irrenhaus Köln ist dicker als das von Bern
Baiano
All Star - Hai
Beiträge: 1108
Registriert: 25.06.2008, 18:24
Trikotnummer: 29
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Baiano »

Starke Arbeit bis jetzt Herr Baldys!

Schön merkwürdig, dass heute auch die Station von Rowe und Groulx bekannt gegeben wurde.
Meine Vermutung ist, dass sowohl Tom Rowe, als auch Benoit Groulx gerne bei den Haien unterschrieben hätten.

Aber die Haie sich für Kari Jalonen entschieden haben.
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 397
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von meister_shredder »

Hardy Nilson hat geschrieben: 06.05.2024, 17:46
meister_shredder hat geschrieben: 06.05.2024, 15:33 Ist auf jeden fall ein Brett, endlich wieder einenfähigen Trainer hier.

Dann hoffe ich mal das man hier eine gute Balance aus Offensive und defensive findet. Das Finnische Hockey und Jalonen sind ja eher weniger das Offensiv feuerwerk.
Finnisches Hockey ist immer auch erstmal gut stehen und dann kommt der Rest. Du musst Brutal auf den Skates sein und gut im System spielen. ÜZ und UZ sind meist auch immer Top. Nicht umsonst sind die Finnen in den letzten Jahren absolute Weltspitze.
Genau, und je nach Finnischem Stil kann das extrem ausarten im absoluten Defensiv Hockey, rein vom optischem dann nicht mehr schön anzuschauen. Aber natürlich erfolgreich.

Aber grundsätzlich sehe ich es positiv wenn wir jetzt mal anfangen mit "Defence First", und die Haie strukturiertes System-Spielen lernen, bzw. wie auch bei Jalonen "Schablonen" Hockey genannt. Von unserem Kader darf man sowas einfach erwarten, bin aber gespannt, wie sich ein MacLeod, Schütz und Grenier darin machen. Kann in beide richtungen ausschlagen, das MacLeods Kreativiät komplett untergeht, kann aber auch dazu führen das wir hinten extrem gut stehen, und er in Offensiv aktionen den gegner nadelstiche versetzt. Ich hoffe absolut das wir so einen Verteidiger wie Kaski dann hier sehen, ist ja selber auch Finne, hervorragender Offensiv Verteidiger, sehr agil, und absoluter Blueliner mit starkem ÜZ.

Ich hoffe das wir auch ein ausgewogenes Coching Team bekommen. Ich kann mir vorstellen dass das Jalonen Hockey, die Haie Strukturiert und "Defence first" aufzbauen, mit einem richtig guten Offensiv Coach eine extrem geile Kombination ausmachen kann, mit den Spielern die wir jetzt schon haben.

Ich bin gespannt was für Transfers folgen, Meisterschaften kann man nicht erkaufen, aber da hat man schon bei dem Trainer ordentlich die Geldtasche geöffnet. Bei dem was München, Mannheim und STraubing schon so bestätigt geholt haben, und Berlin eh schon hat, müssen wir einfach nachlegen.
Analyst
Profi - Hai
Beiträge: 716
Registriert: 31.03.2018, 07:57
Trikotnummer: 21

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Analyst »

So einen Trainer holst du definitiv nicht, wenn dein Anspruch oder eine realistische Einschätzung weniger als Top 6 ist. Ich bin schon sehr überrascht, dass so ein Trainer verpflichtet wird. Das ist eine ernst gemeinte Kampfansage.

Das wird einigen Spielern aber sicher nicht gefallen. Ich bin gespannt welche Rolle jeder Spielt und ob Bailen deshalb weiter derart viele Freiheiten bekommt. Das wage ich stark zu bezweifeln. Was jetzt aber nicht negativ gemeint ist.

Ich glaube hier ist teilweise ein falscher Gedanke unterwegs. Defensives Eishockey hat nichts mit hinten reinstellen und auf Konter warten zu tun. Aus einer stabileren Defensive kann man am Ende auch gutes Hockey spielen. Das klingt hier oft nach dem Zach Gedenk Hockey. 4 Mann an der eigenen Blauen Linie und kaum Druck auf den Puckführenden. Ja es wird sicher nicht dieses Hurra Eishockey, aber ich für meinen Teil mag das auch lieber. Und da gebe ich Mo gerne recht. Das Problem ist nicht das Tor zu treffen, sondern hinten den Laden dicht zu halten. Und das dürfte ohne Zweifel jetzt kommen. Und wer hier dacht, Pavel wäre hart, ich bin nicht sicher ob das weniger hart wird. Jetzt kommt jemand der einen gewissen Ruf, Erfahrung und Erfolg vorzuweisen hat. Da dürfte sich einiges ändern. Aber das finnische Eishockey finde ich deshalb nicht langweilig.

Ja der Zuschauer wird ein 7:6 geiler finden, als ein 2:1, am Ende ist es aber jedem egal weil die Haie gewonnen haben. Es wird sicher mal das ein oder andere Spiel mit offenen Schlagabtausch kommen, aber davon gehe ich nicht über eine ganze Saison aus. Ich bin jedenfalls sehr gespannt, ob diese Personalie entspechend auch für neu Verpflichtung interessant wird. Erstmal muss man dem KEC auf die Schulter klopfen und sagen, bisher machen sie einen guten Job.

Klar einen SD benannt. Alle Vertragslaufzeiten kommuniziert. Und dann so einen Trainer verpflichtet. Das wird seit sehr langer Zeit zum erstenmal wieder sportlich Überzeugend. Jetzt muss der Rest eben folgen. Das lässt mich schon etwas gespannt auf die neue Saison gucken.
CKS
DNL - Hai
Beiträge: 174
Registriert: 12.06.2008, 08:42

Re: Kader 2024/25

Beitrag von CKS »

🤔 Jetzt bin ich mal gespannt, ob wirklich Korbinian Holzer kommt oder ein Finne? 🤔
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3905
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Hardy Nilson »

CKS hat geschrieben: 07.05.2024, 08:16 🤔 Jetzt bin ich mal gespannt, ob wirklich Korbinian Holzer kommt oder ein Finne? 🤔


Wie oft denn noch! Holzer war nie Thema in Köln . Das heißt man hat nicht über einen Transfer gesprochen mit ihm.

Und wenn wohl 3-4 AL noch kommen warum denn nicht eine Finne?? Gibt genug gute Finnen die uns weiterhelfen würden!
Tatanka
Profi - Hai
Beiträge: 977
Registriert: 21.05.2008, 13:44
Wohnort: Berlin

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Tatanka »

Hardy Nilson hat geschrieben: 07.05.2024, 08:19
Und wenn wohl 3-4 AL noch kommen warum denn nicht eine Finne?? Gibt genug gute Finnen die uns weiterhelfen würden!
Die Frage ist nur, warum die in die DEL wechseln sollten?
Balu
DNL - Hai
Beiträge: 223
Registriert: 18.07.2015, 00:38
Wohnort: jwd
Trikotnummer: 88
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Balu »

Tatanka hat geschrieben: 07.05.2024, 08:51 Die Frage ist nur, warum die in die DEL wechseln sollten?
Ganz klar: der Bierpreis :lol:
iiivan
All Star - Hai
Beiträge: 1194
Registriert: 07.10.2008, 08:50

Re: Kader 2024/25

Beitrag von iiivan »

@Analyst

Besser kann man es nicht sagen.👌
In allen Punkten 100%
badischer_imi_hai
Bambini Hai
Beiträge: 17
Registriert: 11.05.2021, 12:02
Trikotnummer: 12

Re: Kader 2024/25

Beitrag von badischer_imi_hai »

Wenn ich z.B. an die letzte Saison gegen die Eisbären erinnern darf (1:0 Sieg in Berlin), wir standen defensiv unglaublich stark, Schüsse geblockt, vor dem Tor aufgeräumt u.s.w.. Dieses Spiel war für mich persönlich nicht schlecht, im Gegenteil, ich fand diese Leistung wirklich herausragend. Klar, ist auch, für einen Zuschauer ist ein 5:4 gefühlt attraktiver als ein 1:0, aber ich finde wir haben letzte Saison unsere besten Spiele gemacht (auch wenn es wenige waren), wenn wir aus einer sicheren Abwehr gespielt haben. Nach vorn geht bei uns immer etwas mit dem Personal.
haiarena
Schüler - Hai
Beiträge: 90
Registriert: 31.12.2021, 12:32
Trikotnummer: 72

Re: Kader 2024/25

Beitrag von haiarena »

Die Frage ist nur, warum die in die DEL wechseln sollten ?

Es sind schon einige Finnen in der DEL
Wir haben jetzt einen Trainer, der sich das hier zutraut.
Das könnte den ein oder anderen überzeugen bzw. zum nachdenken bringen.
Also Jalonen sollte denen schon was sagen. Allerdings kenne ich sein Netzwerk nicht.
Das hier kein 17jähriger Helenius aufschlägt ist auch klar. Zwischen 17 und 25 eher unwahrscheinlich. Aber ein 28jähriger Kaski vielleicht schon eher. Von HV71, der letzte war übrigens Gustav Wesslau. War zwar Schwede, aber wer weiß.
Dann jede Woche vor 17000 verrückten Eishockeyfans könnte auch ein Grund sein.
Fakt ist nunmal das wir 2 Verteidiger brauchen, die müssen auch einschlagen. Sonst heißt es wieder vorne Top hinten Flop
Bonnerflo
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 403
Registriert: 05.03.2015, 22:11
Trikotnummer: 13
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Bonnerflo »

haiarena hat geschrieben: 07.05.2024, 10:01 Die Frage ist nur, warum die in die DEL wechseln sollten ?
Geld
Tatanka
Profi - Hai
Beiträge: 977
Registriert: 21.05.2008, 13:44
Wohnort: Berlin

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Tatanka »

Immer wieder erstaunlich, wie naiv man sich in der DEL betrachtet.
Geld verdienen die erstklassigen Spieler außerhalb der NHL in der Schweiz wohl einiges mehr.
Auch in Schweden wird für Spieler dieser Kategorie mehr als in der DEL gezahlt. Dazu dann noch die Sprache, welche einige Finnen als Muttersprache haben und andere in der Schule.
Kann man in Köln ebenso viel bezahlen, wie man in Mannheim für seine Finnen bezahlt hat? Und wie zufrieden man mit denen war, darf man da erfragen. Zumindest hat man es dort schon mal durch die Pre Playoffs geschafft. ;)
Was sonst noch so an Finnen auflief, war so hilfreich, daß man sportlich abgestiegen ist.
"Ich wollte schon immer mal vor 17.000 so verrückten Eishockeyfans spielen." Klar, das wird es wohl ausmachen. Dazu noch die "tolle Stadt" und die "erstklassige Organisation", eine "neue Kultur und Sprache kennen lernen" sowie "ich habe nur Gutes gehört".
Bliebe noch das stichhaltigste Argument: der Bierpreis! Damit bekommst du zumindest mal einen großen Namen wie Jere Karalahti. Wie ist eigentlich der Kokspreis so in Köln? :mrgreen:
Wenn man also davon ausgehen kann, daß ein finnischer Trainer allein dafür sorgen kann, daß qualitativ überdurchschnittliche Finnen sich jetzt für eine Liga mit dort eigentlich schlechtem Ruf interessieren, darf man sich auch mal fragen, ob dann nicht auch viele überdurchschnittliche Nordamerikaner bei einem nordamerikanischem Trainer in die DEL wechseln?
Von einem Don Jackson hat sich schon mal ein Spieler überreden lassen, weil er ein klasse Trainer mit entsprechender Atmosphäre in seinem Team war und nicht welcher Nationalität sein Pass entsprach.
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 397
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von meister_shredder »

Sorry, aber mit deinen Ansichten steckst du schon arg in der Vergangenheit teils.

Die DEL ist mittlerweile eine Liga mit einem sehr hohen zuschauerschnitt, dem höchsten in Europa.
Auch Digitale zuschauerzahlen sehr hoch und seit Jahren am steigen. Das spült halt überall Geld in die Kassen.

Und wenn die DEL doch so viel schlechter ist, warum haben wir in den letzten Jahren immer größere Transfers von guten spielern in die DEL?
Wie konnten die Adler denn dann Dallas Eakins hierhin locken(Ex NHL coach)?
Die Haie Kari Jalonen? (Und Benoit war ja ebenfalls im gespräch der jetzt Head in der KHL ist)
Warum landen viele der sehr guten Deutschen spieler immer häufiger wieder in der DEL als im Ausland(oder kommen von dort zurück)?

Nick Bailen war einer der besten Offensiv Verteidiger Europas als er hier gelandet ist.

Wer ist denn aktuell Vizeweltmeister?
Welche Mannschaft welcher Nation hat denn zuletzt die CHL Hauptrunde gewonnen?

Das Deutsche Eishockey und deren Vereine haben sich nun mal weiterentwickelt, das wird auch hoffentlich so weiter gehen.

Deine aussagen treffen alle in der Vergangenheit zu, die ist aber vorüber. Das wir hier zeitnah Finnische junge Toptalente sehen wage ich auch stark zu bezweifeln. Andere altersklassen werden aber schon realistischer. Die Deutsche Liga wächst halt stärker als die anderen Europäischen, und damit wird es hier für ausländische Trainer und spieler immer Interessanter.
Hockeyshark
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 42
Registriert: 24.03.2017, 14:41
Trikotnummer: 77
Trikot: Alternativ

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Hockeyshark »

meister_shredder hat geschrieben: 07.05.2024, 12:52 Warum landen viele der sehr guten Deutschen spieler immer häufiger wieder in der DEL als im Ausland(oder kommen von dort zurück)?
Ich glaube, der Grund, warum die DEL insgesamt hochkarätigere Transfers - wie Bailen - in den letzten Saisons gesehen hat, liegt doch auf der Hand: Der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine. Seither spielen kaum noch westliche Ausländer in der KHL (wie zuvor Bailen, der wohl in der KHL geblieben wäre, hätte der Krieg nicht alles verändert). Die Spieler werden nun nicht direkt von der KHL in die DEL gespült, aber sie erhöhen das Spieler-Angebot in allen Ligen unterhalb von NHL und KHL.

Der "Migrationsdruck" von westlichen Spielern aus der KHL in die DEL, in die schwedische Liga, in die Schweizer Liga etc. führt natürlich dazu, dass wir in der DEL als vielleicht nur fünftbest-bezahlende Liga der Welt heute wieder mehr Hochkaräter sehen, als noch vor drei Jahren.

Wobei die Scheu vor der KHL langsam auch wieder zu schwinden scheint, wenn man sieht, dass unser Trainer-Kandidat Groulx nun bei Traktor Chelyabinsk untergekommen ist...
eightythree
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 34
Registriert: 25.04.2017, 11:48
Trikotnummer: 83
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von eightythree »

Johannes Huss wechselt nach Iserlohn - das Thema ist bei uns damit durch
Tatanka
Profi - Hai
Beiträge: 977
Registriert: 21.05.2008, 13:44
Wohnort: Berlin

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Tatanka »

@ meister_shredder

Du hast das Thema komplett verfehlt!
Es ging darum, daß durch den Trainer Jalonen die Kölner Haie plötzlich für Spitzenspieler aus Finnland attraktiv sind.
Was du hier aufzählst, ist ja alles gut und schön, aber nur die Innenansicht eines deutschen Eishockeyfans.
Ich rate dir, begebe dich mal nach Schweden oder Finnland. Dort ist die Ansicht über die DEL gerade im öffentlichen Eishockeymedium eine vollkommen andere.
Und ja, sie stammt vor allem aus einer länger zurückliegenden Zeit, ist aber nach wie vor vorherrschend.
Die Erfolge des deutschen Eishockeys haben sicher bei einigen Experten für eine andere veränderte Sichtweise gesorgt, diese ist aber nicht so gravierend, daß eine komplette Trendwende im Denken vorhanden ist.
Ob Mannheim die CHL-Vorrunde gewonnen hat, wurde vielleicht überraschend zur Kenntnis genommen, aber danach schieden alle Clubs der DEL bedeutungslos aus.
Die CHL wurde lange nur von finnischen und schwedischen Clubs dominiert, in jüngster Zeit partiell durchbrochen von tschechischen und Schweizer Clubs. Da spielt die DEL in der Ansicht gar keine Rolle.
Auch irrt man, wenn man der CHL in Finnland und Schweden deren dortige Bewertung mit der deutschen Sicht gleichsetzt. Die wird dort nämlich als viel weniger wichtig angesehen, als man in Deutschland meint. Da lockt dann frühestens erst das Halbfinale mehr Besucher ins Stadion. Über das Warum kann ich nur vermuten, aber aus meiner Sicht bemisst man der eigenen Liga viel mehr Wertigkeit bei.
Und die Zuschauerzahlen in der DEL zeigen zwar höchst erfreulich den gestiegenen Stellenwert des Eishockeys in Deutschland, sind aber auch auf Grund der größeren Anzahl der Hallen mit entsprechender Kapazität und entsprechend höherer Einwohnerzahl (80 zu 5 Millionen) auch eher möglich. Dies wird keinen einzigen Finnen von entsprechender Qualität jetzt mit der DEL liebäugeln lassen. Es tut mir leid das jetzt so zu sagen, aber das ist "Fandenke".
Der Fokus dort liegt, nach dem auf die eigenen Liga, fast ausschließlich auf der NHL. Und das ist, egal ob man in Deutschland meint, daß das anders sein sollte, einfach die Realität.
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 397
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von meister_shredder »

@Tatanka:
Ich hab das Thema nicht verfehlt, ich bin lediglich auf deine Sichtweise eingegangen. Ich hab auch nicht behauptet dass das jetzt alles vollkommen anders ist, als es früher war.

Mir ist auch vollkommen bewusst das die CHL natürlich keinen hohen stellenwert hat in vielen Ländern. Das hat die auch für mich selber nicht sooo sehr.

Aber es zeigen sich überall (kleine) trends, die für die DEL und den DEB sprechen.

Du hast doch im Grunde den wichtigsten Punkt in deiner Nachricht schon selber vorgebracht:
Einwohner
Finnland 5,5 Mio
Deutschland 80 Mio

BIP
Finnland 282 Mrd USD
Deutschland 4 Billionen USD

Das Produkt Eishockey kann noch über Jahrzehnte in Deutschland weiter wachsen, in Finnland hat es aber schon lange seinen Zenit erreicht.
Das ist jetzt nur meine Persönliche meinung, aber ich glaube sooo weit sind wir gar nicht mehr entfernt da wichtige steine ins rollen zu bringen. Und das nicht als Fandenke, sondern einfache Marktanalyse. Mehr Potenzielle Fans(Kunden), Spieler, Investoren. Das potenzial hat Finnland schon vollkommen ausgeschöpft.

Edit: Ist aber auch vollkommen okay, wir haben da unterschiedliche Ansichten. Da wird man die kommende Saison und Jahre abwarten müssen. Vllt tut sich ja kommende saison schon was sichtbares, vllt aber auch nicht.
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3905
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Hardy Nilson »

Tatanka hat geschrieben: 07.05.2024, 12:07 Immer wieder erstaunlich, wie naiv man sich in der DEL betrachtet.
Geld verdienen die erstklassigen Spieler außerhalb der NHL in der Schweiz wohl einiges mehr.
Auch in Schweden wird für Spieler dieser Kategorie mehr als in der DEL gezahlt. Dazu dann noch die Sprache, welche einige Finnen als Muttersprache haben und andere in der Schule.
Kann man in Köln ebenso viel bezahlen, wie man in Mannheim für seine Finnen bezahlt hat? Und wie zufrieden man mit denen war, darf man da erfragen. Zumindest hat man es dort schon mal durch die Pre Playoffs geschafft. ;)
Was sonst noch so an Finnen auflief, war so hilfreich, daß man sportlich abgestiegen ist.
"Ich wollte schon immer mal vor 17.000 so verrückten Eishockeyfans spielen." Klar, das wird es wohl ausmachen. Dazu noch die "tolle Stadt" und die "erstklassige Organisation", eine "neue Kultur und Sprache kennen lernen" sowie "ich habe nur Gutes gehört".
Bliebe noch das stichhaltigste Argument: der Bierpreis! Damit bekommst du zumindest mal einen großen Namen wie Jere Karalahti. Wie ist eigentlich der Kokspreis so in Köln? :mrgreen:
Wenn man also davon ausgehen kann, daß ein finnischer Trainer allein dafür sorgen kann, daß qualitativ überdurchschnittliche Finnen sich jetzt für eine Liga mit dort eigentlich schlechtem Ruf interessieren, darf man sich auch mal fragen, ob dann nicht auch viele überdurchschnittliche Nordamerikaner bei einem nordamerikanischem Trainer in die DEL wechseln?
Von einem Don Jackson hat sich schon mal ein Spieler überreden lassen, weil er ein klasse Trainer mit entsprechender Atmosphäre in seinem Team war und nicht welcher Nationalität sein Pass entsprach.

Verschon uns doch einfach mit Deinen Weisheiten und treib Dich weiter im Berliner Foren rum.
Baiano
All Star - Hai
Beiträge: 1108
Registriert: 25.06.2008, 18:24
Trikotnummer: 29
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Baiano »

KJ: "Zwei Verteidiger, ein Flügelstürmer, ein Center.“
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 397
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von meister_shredder »

Ah super danke, hab auch grad die pressekonferenz von KJ gehört, aber war mir nicht sicher ob ich die positionen alle korrekt gehört habe.

PK kann man sich bspw beim Sharkbite Podcast anhören.
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3905
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Hardy Nilson »

Gefällt mir was er gesagt hat. Kommt schon am 10.06. zurück. Möchte zb. auch bei der Platzwahl in der Kabine mitreden.
Das klingt alles nach harter und detalierter Arbeit .Haben viele talentierte Junge Spieler die wir zum Einsatz bringen möchten,, sehr empfehlenswert da mal reinzuhören.
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 397
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von meister_shredder »

Ich empfand die PK auch als sehr gut und Interessant. Gelassener Typ, hat einfach so eine ruhe und Autorität an sich.

Und inhaltlich fand ich es auch überzeugend. Wie er hier rangehen will, seine beweggründe, wie er arbeitet bzw wie er sich das vorstellt.
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 397
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von meister_shredder »

Gibt jetzt auch ein Video Interview mit Kari:
Antworten