Moritz Seider

Alles rund um die härteste und coolste Liga der Welt
Antworten
Sharkai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2024
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Moritz Seider

Beitrag von Sharkai »

Ich mache einfach mal nen Seider Hype-Thread auf. Keine Ahnung wo News zu ihm sonst besser hin passen, das immer noch in den Adler Mannheim Thread zu packen macht auch keinen Sinn mehr :mrgreen:

Er spielt zwar diese Saison noch in Schweden, aber ab nächster zu 100% in Detroit und es würde mich so gar nicht wundern, wenn er die Calder Trophy als bester Rookie der NHL gewinnen würde.

Anders als Stützle konnte man Seider jetzt behutsam aufbauen und gefühlt alle Schwächen in seinem Spiel beseitigen bevor er sein Debüt im Winged-Wheel Trikot geben wird.
Seine Laufbahn die letzten 3 Jahre ist irre. In Mannheim gefördert worden zu Saisonbeginn, als Kapitän der U20 den Aufstieg geschafft, danach bei den Adlern ne immer größere Rolle eingenommen und nach starken Playoffs inkl. Meister-Titel im Finale gegen München noch mit einer A-WM Teilnahme belohnt worden. Da war er gerade 18 geworden und sah auch bei dem Turnier super routiniert aus.
Letzte Saison in der AHL die kleine Eisfläche kennengelernt und vor allem seine Physis auf ein neues Level gehoben. Zudem die Erfahrung weg von zuhause zu leben, in seiner neuen Heimat USA.

Diese Saison aufgrund der Pandemie frühzeitig von den Wings an Rögle ausgeliehen, Defensive sowie Körperspiel waren schon weltklasse für sein Alter. Dort spielt er jetzt im 1. Paar, im Powerplay, bekommt mit die meiste Eiszeit und soll seine offensiven Fähigkeiten verbessern.
Natürlich gelingt ihm auch das scheinbar mühelos und damit hab selbst ich nicht gerechnet. Ich hab ihn immer als felsenfesten Stay @ Home D gesehen, der eventuell mal einer der weltbesten Defensiv-Verteidiger der Welt wird. Aber ein echter #1 Verteidiger in der NHL muss schon auch offensiv was liefern können und da überrascht er gerade auch seine letzten Kritiker.


Bislang 21 Punkte in 30 Spielen und +16, heute sind 2 Drittel gespielt und er hat 2 Tore - keins davon im Powerplay - und steht bei +3 bei einem Spielstand von 3:2.
Seider pusht das Spiel seiner Mannschaft so krass, wenn er auf dem Eis steht, das ist mit 19 Jahren absolut unfassbar wie der liefert. Jetzt könnte man sagen "Gut er spielt auch beim besten Team der SHL", aber sämtliche Analytics zu dem Thema zeigen, dass Rögle auf 1 steht, WEIL sie Seider haben.

Sie wären auch ohne ihn ein Top 4 / Top 6 Team, aber seine Advanced Stats zeigen auf, dass er absolut den Unterschied macht und das in fast jedem Spiel. Ich hab diese Saison so um die 15 Spiele von Rögle gesehen und muss sagen, dass mein Eye-Test dem ganzen absolut zustimmt. Da gibt´s einfach seltenst was zu meckern und öfter was zu staunen. Er ist einfach jetzt schon zu gut für diese Liga und in meinen Augen ist die SHL nach der NHL die zweitbeste weltweit. Die KHL war´s vielleicht mal, ist mittlerweile aber eher Möchtegern-Player...


Auf jeden Fall ist Seider wie geschaffen für die NHL, er kann eigentlich gar nicht scheitern in der Big Show.

Nahezu fehlerfreie Defensive, enorme Physis, unglaubliche Ruhe sowie hoher Hockey IQ und jetzt auch noch offensive Instinkte entdeckt.
Der Junge ist der feuchte Traum jedes GM´s. Unglaublich geil dass er in Deutschland das Eishockey spielen erlernt hat, bin mir sicher dass wir verdammt stolz auf ihn sein werden die nächsten Jahre. Diese Powerplay-Kampagne vom DEB scheint ein Stück weit Wirklichkeit zu werden, auch wenn es wahrscheinlich mehr Glück als Verstand ist was wir da jetzt für ne Generation an Spielern zusammen bekommen :mrgreen:



Go, Mo! 8-)
Sharkai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2024
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Re: Moritz Seider

Beitrag von Sharkai »

Und dann passiert Ende des Spiels sowas:







Die Schreie sind besonders ermutigend :oops: :roll: :?
Wernersberger
DNL - Hai
Beiträge: 278
Registriert: 30.03.2018, 00:36
Trikotnummer: 22

Re: Moritz Seider

Beitrag von Wernersberger »

Kann das Schlüsselbein sein. Eher die typische Verletzung von Rennradlern ...
harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6748
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Moritz Seider

Beitrag von harkonnon »

so lange es nichts schlimmeres ist wird das Seiders Weg auch nicht stoppen :shock:

aber sah schon fies aus einfach zum dümmsten Zeitpunkt gestürzt das kann auch ganz übel enden

Travis Roy wem der Name was sagt ist ja leider Ende des Jahres viel zu früh verstorben

ich stell den link mal rein um jedem mal zu zeigen wie in so einem Moment sich dein ganzes Leben ändern kann



(Achtung es ist zwar eine inspirierende Geschichte ich würde es aber nicht an einem Tag ansehen an dem man selber nicht gut drauf ist, ich verdrücke da jedes Mal ein paar Tränen)


"I play a position where you make mistakes. The only people who don't make them at hockey games are the ones watching." - Patrick Roy
Wernersberger
DNL - Hai
Beiträge: 278
Registriert: 30.03.2018, 00:36
Trikotnummer: 22

Re: Moritz Seider

Beitrag von Wernersberger »

Sharkai hat geschrieben: 28.01.2021, 20:33 In Mannheim gefördert worden zu Saisonbeginn [...]
Dazu war das kurze Interview mit Joonas Lehtivuori vor dem Spiel in München am vergangenen Mittwoch interessant. Der Finne, meinte Basti Schwele, habe ja die Aufgabe gehabt, Mo an die Hand zu nehmen und auszubilden. Lehtivuori antwortete, er habe noch nie an der Seite eines so talentierten Kollegen gespielt und es habe sich oft eher so angefühlt, als habe Mo ihn an die Hand genommen.

Klar, da war in Bezug auf seine eigene Rolle viel finnisches Understatement dabei, dafür ist Lehtivuori ja ein Paradebeispiel. Aber dennoch ist es eine Aussage.
harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6748
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Moritz Seider

Beitrag von harkonnon »

Wernersberger hat geschrieben: 29.01.2021, 12:25
Sharkai hat geschrieben: 28.01.2021, 20:33 In Mannheim gefördert worden zu Saisonbeginn [...]
Dazu war das kurze Interview mit Joonas Lehtivuori vor dem Spiel in München am vergangenen Mittwoch interessant. Der Finne, meinte Basti Schwele, habe ja die Aufgabe gehabt, Mo an die Hand zu nehmen und auszubilden. Lehtivuori antwortete, er habe noch nie an der Seite eines so talentierten Kollegen gespielt und es habe sich oft eher so angefühlt, als habe Mo ihn an die Hand genommen.

Klar, da war in Bezug auf seine eigene Rolle viel finnisches Understatement dabei, dafür ist Lehtivuori ja ein Paradebeispiel. Aber dennoch ist es eine Aussage.
Wollen wir hoffen das Edwards wenn er zurückkommt das mit Ugbekile ähnlich sieht und anspricht. Auf nem anderen etwas moderateren Level versteht sich.

Aber endlich mal spielt ein junger Kerl hier im offensiven Top Paar und nicht der Karriereabsicherer (<----Jede Zweideutigkeit voll beabsichtigt !)


"I play a position where you make mistakes. The only people who don't make them at hockey games are the ones watching." - Patrick Roy
Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1295
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Eismurmel
29

Re: Moritz Seider

Beitrag von Eismurmel »

Aber bitte nicht "Mo" nennen, ich bekam schon Schnappatmung... :mrgreen: :mrgreen:


"...He is a beast out there." -- Oilers coach Dave Tippett on Leon Draisaitl
Wernersberger
DNL - Hai
Beiträge: 278
Registriert: 30.03.2018, 00:36
Trikotnummer: 22

Re: Moritz Seider

Beitrag von Wernersberger »

Moritz Seider:
„Es wird langsam, die Schulter ist noch ein bisschen schwach, aber das ist normal. Wir sind auf einem sehr guten Weg, ich habe keine Schmerzen. Ich bin sehr, sehr optimistisch, will aber ohne große Hektik zurückkommen und auch nichts überstürzen, das bringt nichts. Ich hatte das große Glück, dass ich immer noch mit einer Vollkarbonschiene spiele, die mir wahrscheinlich die Karriere gerettet hat. Wir sind alle überglücklich, dass alles noch im Rahmen geblieben ist.“

https://www.deb-online.de/2021/02/10/de ... eckkommen/
Sharkai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2024
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Re: Moritz Seider

Beitrag von Sharkai »

Seider startet gerade sein Comeback! :)
Sharkai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2024
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Re: Moritz Seider

Beitrag von Sharkai »

Ich weiß nicht wer von euch es vielleicht schon anderswo auf Social Media gesehen hat, aber hier wieder mal ne Szene aus dem gestrigen Spiel bei Frölunda Göteborg, die zeigt was für ein MONSTER Seider jetzt schon ist:





Söderblom ist 2,02 m und wiegt 108 kg und prallt an ihm ab wie ne Fliege. Er ist genauso alt wie Seider und ebenfalls von den Red Wings gedraftet, aber die Szene da ist für mich absolut irre. Unmenschlich was für ein Tier Seider ist. In meinen Augen weltweit bester Prospect, nicht nur unter den Verteidigern, nein von allen gedrafteten Spielern weltweit ist er das größte Talent, Punkt.
Wernersberger
DNL - Hai
Beiträge: 278
Registriert: 30.03.2018, 00:36
Trikotnummer: 22

Re: Moritz Seider

Beitrag von Wernersberger »

Nie werde ich die Szene in der Saison 18/19 vergessen, als Zerressen beim Checkversuch am damals 17jährigen abprallte und etwas verdutzt auf dem Boden lag.
apedick
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 380
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: Moritz Seider

Beitrag von apedick »

#27 prallt auch an einem 5 jährigen Kind ab. Der hat ein Körperspiel von einer 90jährigen Frau...Sorry an alle lieben netten alten Damen für den Vergleich
Marty Murray
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4029
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Moritz Seider

Beitrag von Marty Murray »

Wernersberger hat geschrieben: 22.02.2021, 11:30 Nie werde ich die Szene in der Saison 18/19 vergessen, als Zerressen beim Checkversuch am damals 17jährigen abprallte und etwas verdutzt auf dem Boden lag.
Und nach langen zetern und heulen hat Seider dann die 2 min bekommen für den Hit.

Obwohl das Ding sauber war.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Sharkai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2024
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Re: Moritz Seider

Beitrag von Sharkai »

Marty Murray hat geschrieben: 23.02.2021, 18:51
Wernersberger hat geschrieben: 22.02.2021, 11:30 Nie werde ich die Szene in der Saison 18/19 vergessen, als Zerressen beim Checkversuch am damals 17jährigen abprallte und etwas verdutzt auf dem Boden lag.
Und nach langen zetern und heulen hat Seider dann die 2 min bekommen für den Hit.

Obwohl das Ding sauber war.

Unter anderem ein Grund, dass es wichtig war, dass er so früh wie möglich raus aus der DEL kommt.

Schaue mir einige Spiele von Rögle in der SHL an und er setzt halt regelmäßig perfekte Hits oder so geile Konter wie oben gegen Söderblom. Es gibt zwar öfter mal Beef mit gegnerischen Teams, weil niemand sich diese Blöße gerne gibt, aber Strafen durch die Refs hagelt´s wegen seiner Checks nicht. Sollte es auch nicht.
In unserer Liga bekommst du halt gefühlt jedes Mal ne Strafe, wenn´s kracht und der Gegner auf dem Eis landet. Früher oder später hätte Seider sich angepasst und wäre dank solcher Fehlentscheidungen einer seiner größten Stärken beraubt worden.


In dem DEB-Interview mit ihm während der Verletzung klang auch durch, dass er durchaus WM spielen will 8-)
Ich hoffe Yzerman lässt ihn, dort gibt es wenigstens noch was zu lernen und die Ruhepause anschließend bis zum Start der NHL-Saison 21/22 ist lange genug.
Auf andere NHLer zu hoffen ist eher unrealistisch. Vielleicht lässt Ottawa Stützle gehen, die werden sowieso keine Playoffs spielen. Letztes NHL-Spiel - Stand jetzt - am 8.5. also fast 2 Wochen vor WM-Beginn. Könnte reichen für Einreise, kurze Quarantäne etc.
Antworten