#22 Peter Schiller - KEC 1975 -1986

Alles über unsere ehemaligen Spieler, Trainer usw. Was war damals, was machen sie heute?
Antworten
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3553
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

#22 Peter Schiller - KEC 1975 -1986

Beitrag von SECHSAUFEIS » 29.05.2020, 23:30

Peter Schiller ist verstorben

Er wurde nur 62 Jahre alt und holte 4 Meisterschaften mit dem Kölner EC Die Haie
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6488
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: #22 Peter Schiller - KEC 1975 -1986

Beitrag von harkonnon » 30.05.2020, 00:28

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
29.05.2020, 23:30
Peter Schiller ist verstorben

Er wurde nur 62 Jahre alt und holte 4 Meisterschaften mit dem Kölner EC Die Haie
Och das ist ein Schock


One of the most underrated Players nicht nur in der Haie Historie sondern auch der gesamten Liga zu der Zeit.

Um ihn mal kurz für die zu beschreiben die ihn nie gesehen haben

So eine Art Furchner aber mit einer grossen Dosis sympathischer Beklopptheit. Er war immer für eine lustige Aktion gut, trotzdem ganz besonders wenn es um die Wurst ging mit dem Clutch Gen


"I play a position where you make mistakes. The only people who don't make them at hockey games are the ones watching." - Patrick Roy

Doug Berry
Schüler - Hai
Beiträge: 88
Registriert: 21.09.2008, 20:05
Trikotnummer: 10
Trikot: Heim
Doug Berry
10

Re: #22 Peter Schiller - KEC 1975 -1986

Beitrag von Doug Berry » 30.05.2020, 16:59

Eine sehr traurige Nachricht, ein großer Hai ist nicht mehr unter uns!
Underrated, ohne Frage Hark, und wenn ich eine Nummer unter das Hallendach gezogen hätte,
wäre es seine #22 gewesen!

Für mich war er ein Idol, der spielerischer Klasse und ein großes Kämpferherz vereinte.
Unvergessen auch seine Art bei besonderen Toren zu jubeln, da wurde der Schläger dann
wahlweise zu Pfeil und Bogen oder zu einem Steckenpferd umfunktioniert.


Zusammen mit Udo Kießling, Miro Sikora und Gred Truntschka war er Teil DER „Haie-DNA„
in den späten 70er und frühen 80er. Und für mich blieb er immer ein Hai, auch wenn er noch ein paar Jährchen woanders spielte.

Dann lieber Peter Schiller, ruhe in Frieden!

Hardy Nilson
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2225
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: #22 Peter Schiller - KEC 1975 -1986

Beitrag von Hardy Nilson » 03.06.2020, 11:57

War auch einer meiner absoluten Lieblingsspieler. Einer der immer alles gegeben hat auf und neben dem Eis. Mit 17 Jahren schon Stammspieler bei uns. Das sagt alles über seine Qualitäten aus. Einer der wenn es drum ging immer zu den besten Spielern gehörte.

Unvergessen auch Peter Schillers Plattenecke im Programmheft..

Leider viel zu früh mit nur 62 Jahren verstorben..

Ruhe in Frieder Pitter.. und bring da oben was Leben in die Bude...

Antworten