CHL

Alles über andere Ligen und unsere Nationalmannschaft.
Antworten
DURNOMAGUS
Schüler - Hai
Beiträge: 126
Registriert: 31.12.2015, 13:26
Wohnort: Stehplatz 211

CHL

Beitrag von DURNOMAGUS »

Die neue Saison in der CHL wird am 03.06.2020 ausgelost.
Wie im Vorfeld schon angekündigt gibt es dieses Mal keine Vorrunde in Gruppen, sondern es wird ab der ersten Runde im KO System gespielt.
München, Mannheim und Straubing sind dabei in Lostopf 1, Dynamo im Lostopf 2.
Wobei, wenn man sieht wer alles noch im Topf 2 ist, ist es eigentlich egal ob man im Topf 1 und damit dem vermeintlich Stärkeren ist.

https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... 6a739.html
Don't screw up tomorrow what you can mess up today!
It’s up to them to grab it!
Clear Eyes, Full Hearts, Can’t Lose.
If You Don’t Block Shots, You Don’t Play.


#77 SERGIO MOMESSO
DURNOMAGUS
Schüler - Hai
Beiträge: 126
Registriert: 31.12.2015, 13:26
Wohnort: Stehplatz 211

Re: CHL

Beitrag von DURNOMAGUS »

So die CHL in 20/21 stattfindet, einige interessante Partien in der ersten Runde.

https://www.eishockeynews.de/del/artike ... 01b78.html
Don't screw up tomorrow what you can mess up today!
It’s up to them to grab it!
Clear Eyes, Full Hearts, Can’t Lose.
If You Don’t Block Shots, You Don’t Play.


#77 SERGIO MOMESSO
DURNOMAGUS
Schüler - Hai
Beiträge: 126
Registriert: 31.12.2015, 13:26
Wohnort: Stehplatz 211

Re: CHL

Beitrag von DURNOMAGUS »

Vertragsverlängerung der CHL und damit einhergehend in der Zukunft ein neues Format.

https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... 62987.html
Don't screw up tomorrow what you can mess up today!
It’s up to them to grab it!
Clear Eyes, Full Hearts, Can’t Lose.
If You Don’t Block Shots, You Don’t Play.


#77 SERGIO MOMESSO
DURNOMAGUS
Schüler - Hai
Beiträge: 126
Registriert: 31.12.2015, 13:26
Wohnort: Stehplatz 211

Re: CHL

Beitrag von DURNOMAGUS »

Die Termine der ersten Runde in der CHL stehen fest.

https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... 4a3a9.html
Don't screw up tomorrow what you can mess up today!
It’s up to them to grab it!
Clear Eyes, Full Hearts, Can’t Lose.
If You Don’t Block Shots, You Don’t Play.


#77 SERGIO MOMESSO
Sharkai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2395
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Re: CHL

Beitrag von Sharkai »

CHL-Saison wurde soeben abgesagt.
Südwesthai
Bundestrainer
Beiträge: 6649
Registriert: 20.05.2008, 20:56
Trikotnummer: 77
Trikot: Auswärts
Südwesthai
77

Re: CHL

Beitrag von Südwesthai »

Jetzt gibt es auch in der Champions League Corona-Ärger. Nachdem Lukko Rauma wegen Corona das Rückspiel abgesagt hat, wurden sie zum Sieger des Achtelfinals erklärt und sind weiter. Bozen findet das natürlich gar nicht witzig:
https://www.sportnews.bz/artikel/eishoc ... iner-farce

Gemäß Meldung von heute Morgen werden sie wohl Einspruch einlegen.
#80 - Danke Robert!
Sharkai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2395
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Re: CHL

Beitrag von Sharkai »

Schwierige Sache insgesamt. Zeit zum Nachholen des Rückspiels sei nicht laut CHL.

Abgesagt wurde das Spiel allerdings von den finnischen Behörden und nicht vom Club selbst, der hat ja gar kein Mitspracherecht. War ja nicht so, dass Lukko Rauma meinte "Ups wir können nicht spielen, Pech gehabt"...
Das wurde politisch angeordnet und ich bin mir auch sicher, dass Lukko normalerweise kein Problem damit hätte das Duell zuhause sportlich gegen Bozen zu gewinnen.


Was soll man denen überhaupt vorwerfen, dass Spieler krank sind? Hat da der Club Verantwortung für? Kann irgendjemand was dafür, dass diese Fälle im Team waren zum jetzigen Zeitpunkt? Ich denke da kann man niemanden für verantwortlich machen. Also ist niemand aus dem finnischen Club Schuld an der Absage. Die Ursache ist unverschuldet und mit der Entscheidung der Absage hatten sie gar nix zu tun.


Dann gibt es ja da zudem noch das Hinspiel, das ja durchaus sportlichen Wert hatte. Das haben die Finnen nunmal auswärts gewonnen. Hätte Bozen sein Heimspiel sportlich genutzt, wären sie jetzt weitergelost worden.

Also wenn man die Absage des Rückspiels als ne Art "höhere Gewalt" ansieht, dann macht es schon Sinn wenigstens den anderen sportlichen Vergleich zu Rate zu ziehen, um zu entscheiden wer es rein sportlich mehr verdient hat. Dass Lukko besser ist als Bozen dürfte wohl unbestritten sein. Verstehe den Unmut auf der Gegenseite schon, aber das laut Hinspiel nachweislich bessere Team ist jetzt ne Runde weiter, da gibt´s eigentlich in Sachen Gerechtigkeit nicht viel zu diskutieren. Lediglich dass Bozen gar keine Chance mehr hatte, aber sie hatten ne Chance zuhause und haben´s nicht geschafft...



Denke mal da wird nix weiter passieren. Großartig drohen dass Bozen deswegen in Zukunft die CHL boykottieren wird oder so macht auch keinen Sinn, das wird niemanden jucken und wäre ein Schnitt ins eigene Fleisch.
harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 7447
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: CHL

Beitrag von harkonnon »

Den Einspruch kann ich voll verstehen

Ohne Eigenverschulden nicht Spielen können und dann am grünen Tisch eliminiert worden


Rein sportlich gesehen wäre es zwar sehr unwahrscheinlich das Bozen in Finnland mit 2 Toren oder mehr gewinnt

Aber der Ablauf öffnet Manipulationen Tür und Tor
Hast du ein günstiges Ergebnis in Spiel 1 erzielt kannst du mit Gefälligkeitsattest bzw Corona Schnelltest dein Weiterkommen sichern

Hat auf jeden Fall ein Geschmäckle die Sache

Btw wieso kann/darf eine finnische Mannschaft NICHT antreten ?
Aber Mannheim mit der halben Mannschaft in Qurantäne schon und das chancenlos gleich 2x :roll:
Und muss dafür noch ins Ausland reisen Total Bekloppt
Alle Förderlizenz Spieler des KEC bekommen im Rahmen der neuen Trikotaktion jetzt einheitlich das Song Zitat
"Wenn nicht JETZT wann DANN ?
auf Ihr Trikot
Sharkai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2395
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Re: CHL

Beitrag von Sharkai »

Ja es wäre auf jeden Fall die Möglichkeit einer Iserlohn-Situation wie es sie letzte Saison in der DEL gab da. Falls ein Club die Ämter sozusagen in der Hand hat bzw. "gut kooperiert" wäre da Spielraum für Manipulationen, vorausgesetzt das Hinspiel wurde sportlich erfolgreich bestritten. Wäre das Hinspiel andersrum ausgegangen sind wir uns alle einig, dass Bozen im VF stünde.


Denke mal der Unterschied zwischen Mannheim & Finnland sind einfach die nationalen Vorgaben. Was hat die DEL festgelegt mit wievielen Spielern man antreten muss? 10 Feldspieler + 1 Torhüter? Irgendwie sowas absurdes wurde doch vor der letzten Saison eingeläutet oder nicht?

Ich weiß gar nicht wie die Situation bei Lukko genau aussieht, aber vielleicht heißt es in Finnland, dass ein Team nicht mehr spielen DARF sobald man 3 Positive in der Mannschaft hat. Irgendwie sowas halt...




Wäre alles einfacher wenn die CHL sowas vor dieser Saison in ihren Statuten festgelegt hätte. Vielleicht gibt es da einen Passus zu, der noch rausgekramt wird. Ganz überraschend war es nun ja nicht, dass irgendein Spiel mal ins Wasser fallen könnte.
Wenn dann ne Regelung schriftlich bestünde von wegen "Kann ein Spiel nicht stattfinden, so wird es mit 0:5 gegen die Mannschaft gewertet, die den Grund der Spielabsage aufgrund von COVID-19 verursacht hat" wäre klar, dass man das Rückspiel mit 0:5 wertet und Bozen somit 6:3 gewinnt und im VF ist.
Im Endeffekt macht es einen riesigen Unterschied ob man das Spiel nun als verloren wertet oder einfach als abgesagt und damit irrelevant wie die CHL das getan hat.


Da wird mit Sicherheit ne Rolle spielen, dass Finnland > Italien im Eishockey. Zudem das Ergebnis aus dem Hinspiel und jeder weiß, dass Lukko besser ist als Bozen. Also die logische Entscheidung das bessere Team durchzuwinken, aber moralisch halt schwierig :oops:
Antworten