44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!
Antworten
Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 427
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Cojonia » 13.02.2020, 14:02

So aus gegebenen Anlass mache ich den Spieltagsthread jetzt schonmal auf: Die Wild Wings haben jetzt nochmal zwei ihrer besseren verscherbelt. Mit Caron und Carey gehen da zwei, die wenigstens teilweise offensiv geliefert haben. Is ja sehr nett von den Wild Wings die versuchen wirklich alles um uns nochmal aufzubauen :D

Wir kehren jetzt übrigens morgen an den Ort zurück wo wir unser einziges!!! Spiel mit 5 Toren hatten...ach ja mehr hatten wir ja diese Saison nicht :lol:

Letztendlich ist mir das Spiel morgen ziemlich egal. Die Saison ist gelaufen. Das letzte Highlight ist das Derby am Sonntag, aber wenn wir wirklich noch Platz 10 erreichen, dann grenzt das für mich an ein Wunder.

Übrigens mal hier der Artikel wo Alex Oblinger mehrfach zitiert wird: https://www.express.de/sport/eishockey/ ... --36229526

Wenigstens er spricjt noch aufrecht und Klartext, nachdem ich in den letzten Tagen wieder kotzen musste vor lauter "Kleinigkeiten"...
"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3452
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von SECHSAUFEIS » 13.02.2020, 14:09

Das Spiel kann gar keinem Haie Fan egal sein, allein weil dieser unrühmliche Niederlagen Streak ein Ende finden und haben MUSS.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6329
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von harkonnon » 13.02.2020, 14:28


We've come too far to give up who we are
So let's raise the bar and Show who you are

We're up all night to get some
We don't want to hear you talk cocky
We're up all night to get lucky
We're up all night to see hockey

One more Time
One more Time

Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 427
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Cojonia » 13.02.2020, 15:01

Klar egal ist es mir nie, war vielleicht der falsche Ausdruck, aber es ist halt wieder unglaublich ermüdend. Übrigens gehe ich davon aus dass wir das Spiel gewinnen werden, aber davon ging ich auch vorm Krefeld-Spiel aus... :D
"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1733
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim
Sharkai
8

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Sharkai » 13.02.2020, 16:58

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
13.02.2020, 14:09
Das Spiel kann gar keinem Haie Fan egal sein, allein weil dieser unrühmliche Niederlagen Streak ein Ende finden und haben MUSS.
Diese unrühmliche Niederlagen-Serie ist das was sich der ganze Verein hart erarbeitet hat und jetzt erntet.

Sobald man bei den Haien glasklar erkannt hat was alles schiefläuft darf gerne wieder gewonnen werden. Da aktuell aber wieder von Dingen wie Kleinigkeiten und Torhüter und blabla gelabert wurde bin ich mir immer noch nicht sicher ob die Message angekommen ist.
Von daher sage ich, dass der Streak erst aufhören MUSS, wenn er was sinnvolles bewirkt hat. Die Chance dazu sehe ich aktuell bei 50/50, also kann er von mir aus auch noch ein paar Spiele weiter gehen.


Diese Saison ist eh gelaufen... Dann lieber Blick Richtung Zukunft, niemand wird irgendwann mal nach den letzten 9 Hauptrunden-Spielen in der Saison 19/20 fragen, wenn man dafür regelmäßig wieder Top 6 ist und in den Playoffs ne gute Rolle spielt ;)

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5424
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Heim
IceDragon67
14

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von IceDragon67 » 13.02.2020, 17:01

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
13.02.2020, 14:09
Das Spiel kann gar keinem Haie Fan egal sein, allein weil dieser unrühmliche Niederlagen Streak ein Ende finden und haben MUSS.
Muss? Wieso? Gelaufen ist gelaufen. Und mittlerweile wird mein Grinsen mit jeder Niederlage breiter, da nun hoffentlich der letzte Verblendete sieht, dass dieser Club seit Jahren konsequent zugrunde gerichtet wurde!

Das letzte was wir jetzt brauchen ist ein spektakulärer Turnover, an dessen Ende die Verantwortlichen nach einem knappen Verpassen der Playoff’s trotz „aufopferungsvollem Kampf“ wieder was von „Kleinigkeiten“ faseln.

Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 427
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Cojonia » 13.02.2020, 17:26

Ach da is der nächste in Schwenningen, also auch wenn es vielleicht gut für uns für morgen ist, dass ist Wettbewerbsverzerrung und dem wird hoffentlich mit dem möglichem Abstieg nächstes Jahr entgegengewirkt. Aber mal so eine Frage: Also dass Vereine, die die Playoffs nicht mehr erreichen ihre besten abgeben, das ist ja normal, aber 4 Spieler an einem Tag (gut Sharipov war Back-Up aber trotzdem), kann sich da irgendjemand dran erinnern, dass es sowas schonmal gab ?
"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

Bonnerflo
Schüler - Hai
Beiträge: 106
Registriert: 05.03.2015, 22:11
Trikotnummer: 13
Trikot: Heim
Bonnerflo
13

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Bonnerflo » 13.02.2020, 17:41

Ich werde mich morgen jedenfalls nach Schwenningen zum Spiel begeben und mir es anschauen...so viele Möglichkeiten dazu bieten sich ja diese Saison (zum Glück) nicht mehr.

Zauberer
Profi - Hai
Beiträge: 602
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Zauberer » 13.02.2020, 19:31

Cojonia hat geschrieben:
13.02.2020, 17:26
Ach da is der nächste in Schwenningen, also auch wenn es vielleicht gut für uns für morgen ist, dass ist Wettbewerbsverzerrung und dem wird hoffentlich mit dem möglichem Abstieg nächstes Jahr entgegengewirkt. Aber mal so eine Frage: Also dass Vereine, die die Playoffs nicht mehr erreichen ihre besten abgeben, das ist ja normal, aber 4 Spieler an einem Tag (gut Sharipov war Back-Up aber trotzdem), kann sich da irgendjemand dran erinnern, dass es sowas schonmal gab ?
Leider können wir ja morgen rechnerisch noch nicht die PPO verpassen, um dann möglichst viele Spieler und den ein oder anderen Trainer noch abzugeben ;)

haiefan44
Schüler - Hai
Beiträge: 95
Registriert: 15.08.2010, 23:36

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von haiefan44 » 14.02.2020, 02:13

Zauberer hat geschrieben:
13.02.2020, 19:31
Cojonia hat geschrieben:
13.02.2020, 17:26
Ach da is der nächste in Schwenningen, also auch wenn es vielleicht gut für uns für morgen ist, dass ist Wettbewerbsverzerrung und dem wird hoffentlich mit dem möglichem Abstieg nächstes Jahr entgegengewirkt. Aber mal so eine Frage: Also dass Vereine, die die Playoffs nicht mehr erreichen ihre besten abgeben, das ist ja normal, aber 4 Spieler an einem Tag (gut Sharipov war Back-Up aber trotzdem), kann sich da irgendjemand dran erinnern, dass es sowas schonmal gab ?
Leider können wir ja morgen rechnerisch noch nicht die PPO verpassen, um dann möglichst viele Spieler und den ein oder anderen Trainer noch abzugeben ;)
Wäre aber auch egal, da die Trade-Deadline am Wochenende erreicht wird

Zauberer
Profi - Hai
Beiträge: 602
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Zauberer » 14.02.2020, 07:06

haiefan44 hat geschrieben:
14.02.2020, 02:13
Zauberer hat geschrieben:
13.02.2020, 19:31
Cojonia hat geschrieben:
13.02.2020, 17:26
Ach da is der nächste in Schwenningen, also auch wenn es vielleicht gut für uns für morgen ist, dass ist Wettbewerbsverzerrung und dem wird hoffentlich mit dem möglichem Abstieg nächstes Jahr entgegengewirkt. Aber mal so eine Frage: Also dass Vereine, die die Playoffs nicht mehr erreichen ihre besten abgeben, das ist ja normal, aber 4 Spieler an einem Tag (gut Sharipov war Back-Up aber trotzdem), kann sich da irgendjemand dran erinnern, dass es sowas schonmal gab ?
Leider können wir ja morgen rechnerisch noch nicht die PPO verpassen, um dann möglichst viele Spieler und den ein oder anderen Trainer noch abzugeben ;)
Wäre aber auch egal, da die Trade-Deadline am Wochenende erreicht wird
Deswegen meinte ich ja auch, dass das morgen nicht passieren kann, um dann schnell noch Spieler abzugeben. War aber eh nicht ganz ernst gemeint ;)

Balu
Schüler - Hai
Beiträge: 83
Registriert: 18.07.2015, 00:38
Wohnort: jwd
Trikotnummer: 88
Trikot: Alternativ
Balu
88

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Balu » 14.02.2020, 07:37

Zauberer hat geschrieben:
14.02.2020, 07:06
haiefan44 hat geschrieben:
14.02.2020, 02:13
Wäre aber auch egal, da die Trade-Deadline am Wochenende erreicht wird
Deswegen meinte ich ja auch, dass das morgen nicht passieren kann, um dann schnell noch Spieler abzugeben. War aber eh nicht ganz ernst gemeint ;)
Kurz zur Erklärung:

Ab dem 15.02. lizensieren die DEL und andere europäische Ligen keine Spieler mehr. Vertragsauflösungen können von den Teams weiterhin durchgeführt werden.
Wenn also ein Spieler einen Platz in einer Liga findet, die nicht den 15.02. als Lizensierungsende hat oder aus einem anderen Grund seinen Vertrag auflösen und den Verein verlassen will, ist das problemlos möglich. Wird hier nicht passieren, nur als Information.

MeisterYoda
DNL - Hai
Beiträge: 241
Registriert: 29.07.2008, 13:12
Trikotnummer: 12
Trikot: Alternativ
MeisterYoda
12

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von MeisterYoda » 14.02.2020, 08:47

Sharkai hat geschrieben:
13.02.2020, 16:58

Diese unrühmliche Niederlagen-Serie ist das was sich der ganze Verein hart erarbeitet hat und jetzt erntet.

Sobald man bei den Haien glasklar erkannt hat was alles schiefläuft darf gerne wieder gewonnen werden. Da aktuell aber wieder von Dingen wie Kleinigkeiten und Torhüter und blabla gelabert wurde bin ich mir immer noch nicht sicher ob die Message angekommen ist.
Ich frage mich nur, ob das auch wirklich erkannt wird, wenn die PO's verpasst werden oder ob man sich da nicht wieder in Floskeln rettet.
So sehr ich Haiefan bin, so sehr wünsche ich mir, dass man endlich wieder aufwacht und von diesem Selbstherrlichkeitstrip runterkommt und sich nicht verhält, als würde man seit Saisonbeginn permanent in den Top 4 stehen.
Die Interviews der Verantwortlichen sollten alle mit den Wörtern "Satire" und "Realitätsverlust" gekennzeichnet sein.

Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 427
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Cojonia » 14.02.2020, 08:53

MeisterYoda hat geschrieben:
14.02.2020, 08:47
Sharkai hat geschrieben:
13.02.2020, 16:58

Diese unrühmliche Niederlagen-Serie ist das was sich der ganze Verein hart erarbeitet hat und jetzt erntet.

Sobald man bei den Haien glasklar erkannt hat was alles schiefläuft darf gerne wieder gewonnen werden. Da aktuell aber wieder von Dingen wie Kleinigkeiten und Torhüter und blabla gelabert wurde bin ich mir immer noch nicht sicher ob die Message angekommen ist.
Ich frage mich nur, ob das auch wirklich erkannt wird, wenn die PO's verpasst werden oder ob man sich da nicht wieder in Floskeln rettet.
So sehr ich Haiefan bin, so sehr wünsche ich mir, dass man endlich wieder aufwacht und von diesem Selbstherrlichkeitstrip runterkommt und sich nicht verhält, als würde man seit Saisonbeginn permanent in den Top 4 stehen.
Die Interviews der Verantwortlichen sollten alle mit den Wörtern "Satire" und "Realitätsverlust" gekennzeichnet sein.
Genau das is ja auch das was ich als so besonders ermüdend empfinde. Nicht dass wir so viel verlieren. Ja das is auch ziemlich scheisse und tut auch weh, sehr weh, aber dieses dauerhafte Schönreden und Vorgaukeln das kann ich einfach nicht mehr hören.
"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

millencolin
Moderator
Beiträge: 4674
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von millencolin » 14.02.2020, 11:27

MeisterYoda hat geschrieben:
14.02.2020, 08:47

So sehr ich Haiefan bin, so sehr wünsche ich mir, dass man endlich wieder aufwacht und von diesem Selbstherrlichkeitstrip runterkommt und sich nicht verhält, als würde man seit Saisonbeginn permanent in den Top 4 stehen.
Wie jetzt? Mehr Identifikation mit Kölnh und mit der köschen Mentalität geht doch nicht, als eben dieses Selbstherrlichkeitsprinzip!

#fürKöln
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Balu
Schüler - Hai
Beiträge: 83
Registriert: 18.07.2015, 00:38
Wohnort: jwd
Trikotnummer: 88
Trikot: Alternativ
Balu
88

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Balu » 14.02.2020, 11:47

MeisterYoda hat geschrieben:
14.02.2020, 08:47
Die Interviews der Verantwortlichen sollten alle mit den Wörtern "Satire" und "Realitätsverlust" gekennzeichnet sein.
Dabei könnte man in Köln die Interviewfragen so klasse beantworten:

Wie sehen Sie die Saison bisher?
Et es wie et es.

Was ist diese Saison für die Haie noch möglich?
Et kütt wie et kütt.

Wie sind die Aussichten für die nächste Saison?
Et hätt noch emmer joot jejange.

Welche Spieler werden den KEC nach der Saison verlassen?
Wat fott es, es fott.

Gibt es Änderungen in der sportlichen Führung?
Et bliev nix wie et wor.

Gibt es Neuerungen, wie das viel diskutierte Trecking-System?
Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet.

Was sagen Sie den vielen Fans, die mit der aktuellen Saison unzufrieden sind?
Wat wells de maache?

flonaldo
Profi - Hai
Beiträge: 699
Registriert: 21.05.2008, 11:34
Trikotnummer: 40
Trikot: Alternativ
flonaldo
40

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von flonaldo » 14.02.2020, 14:04

Balu hat geschrieben:
14.02.2020, 11:47
MeisterYoda hat geschrieben:
14.02.2020, 08:47
Die Interviews der Verantwortlichen sollten alle mit den Wörtern "Satire" und "Realitätsverlust" gekennzeichnet sein.
...

Was ist diese Saison für die Haie noch möglich?
Et kütt wie et kütt.

Wie sind die Aussichten für die nächste Saison?
Et hätt noch emmer joot jejange.
...
Hier hast Du die Antworten vertauscht :mrgreen:
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
---------> Meine Game Worn Sammlung <--------

Score-A-Lot
All Star - Hai
Beiträge: 1518
Registriert: 18.01.2009, 17:27
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
Score-A-Lot
33

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Score-A-Lot » 14.02.2020, 18:23

Ich "hoffe" ja mal, das Dumont krank ist und nicht aus anderen Gründen nicht im Kader ist

shorthander
Schüler - Hai
Beiträge: 80
Registriert: 28.01.2017, 16:38

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von shorthander » 14.02.2020, 18:29

Ist heute noch gesperrt.
Darf Sonntag wieder spielen.

intersection
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 379
Registriert: 23.12.2008, 22:52
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 19
Trikot: Heim
intersection
19

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von intersection » 14.02.2020, 19:06

Balu hat geschrieben:
14.02.2020, 11:47
MeisterYoda hat geschrieben:
14.02.2020, 08:47
Die Interviews der Verantwortlichen sollten alle mit den Wörtern "Satire" und "Realitätsverlust" gekennzeichnet sein.
Dabei könnte man in Köln die Interviewfragen so klasse beantworten:

Wie sehen Sie die Saison bisher?
Et es wie et es.

Was ist diese Saison für die Haie noch möglich?
Et kütt wie et kütt.

Wie sind die Aussichten für die nächste Saison?
Et hätt noch emmer joot jejange.

Welche Spieler werden den KEC nach der Saison verlassen?
Wat fott es, es fott.

Gibt es Änderungen in der sportlichen Führung?
Et bliev nix wie et wor.

Gibt es Neuerungen, wie das viel diskutierte Trecking-System?
Kenne mer nit, bruche mer nit, fott domet.

Was sagen Sie den vielen Fans, die mit der aktuellen Saison unzufrieden sind?
Wat wells de maache?
Und - falls bestimmte Spieler noch hier wären („Deutscher Meister am Glas!“):
Drink doch eine met

:D

harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6329
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von harkonnon » 14.02.2020, 19:09

7 der 12 Schwenninger Stürmer haben zusammen 7 Tore und 12 Vorlagen auf der Uhr

Also im Schnitt 1 Tor und 1,7 Vorlagen

Es gab schon vorher keine Ausreden mehr, spätestens jetzt gibt es gar keine mehr


Ich hoffe auf mit Haie Hockey erzwungenes 3 - 1 inkl Empty Netter

We've come too far to give up who we are
So let's raise the bar and Show who you are

We're up all night to get some
We don't want to hear you talk cocky
We're up all night to get lucky
We're up all night to see hockey

One more Time
One more Time

Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 427
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Cojonia » 14.02.2020, 19:22

Kann es sein dass Schwenningen die einzige Mannschaft ist, wo der Topscorer noch weniger Punkte hat als unserer Topscorer ?!
"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

modata
DNL - Hai
Beiträge: 177
Registriert: 20.05.2008, 23:24

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von modata » 14.02.2020, 19:26

Genau die richtige Gelegenheit, um sich Selbstvertrauen zu holen.

..für die Schwenninger.

Zauberer
Profi - Hai
Beiträge: 602
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Zauberer » 14.02.2020, 19:40

Man hat also intensiv PowerPlay geübt :D

Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 427
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

Re: 44. Spieltag Schwennigen gegen Kölner Haie

Beitrag von Cojonia » 14.02.2020, 19:43

Junge junge Junge das is ja die ganze Palette. Also so viele Fehler meine Güte
"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

Antworten