51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!
HelmutSteiger
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 569
Registriert: 03.01.2014, 10:54
Wohnort: Troisdorf
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts
HelmutSteiger
27

51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von HelmutSteiger » 28.02.2019, 10:40

Wichtiges Spiel morgen, mit einem Sieg können die Haie Ihre Chancen auf Platz 3 bzw. 4 erheblich erhöhen! Das wäre dann eine sehr gute Ausgangsposition.

Lt. Stadtanzeiger ist Hanowski wieder dabei, das wäre natürlich sehr gut.

Ich tippe auf ein 3:1 für die Haie.

Benutzeravatar
DURNOMAGUS
Knaben - Hai
Beiträge: 52
Registriert: 31.12.2015, 13:26
Wohnort: Stehplatz 211

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von DURNOMAGUS » 28.02.2019, 11:03

Wir nehmen den Schwung mit.

Dynamo 1 Haie 4
Don't screw up tomorrow what you can mess up today!
It’s up to them to grab it!
Clear Eyes, Full Hearts, Can’t Lose.
If You Don’t Block Shots, You Don’t Play.


#77 SERGIO MOMESSO

BärTigerHai
Bambini Hai
Beiträge: 23
Registriert: 23.01.2019, 12:18
Trikotnummer: 6

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von BärTigerHai » 28.02.2019, 12:29

Ich bin gespannt, wer für Hanowski raus rotiert wird. Jones? Oblinger? Ugbekile?
Wir werden sehen.

Ich sag mal 4:2 für die Haie.

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2158
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Tobihai » 28.02.2019, 13:06

Jones hat am Dienstag stark in UZ gespielt. Dennoch wäre er für mich der erste Streichkandidat.

Zalewski würde ich nicht rausnehmen, der hat für mich den deutlich höheren Mehrwert.

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5485
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von harkonnon » 28.02.2019, 14:59

Ach was waren das noch Zeiten in der Draisaitl Ära da würden wir freiwillig Leute gar nicht erst auf den Spielbericht bringen.

Zurück ins Heute
Solange Potter nicht wieder zurückkehrt ist die Antwort momentan halt Ugbekile.
Das ist nichts gegen den Jungen, aber er hat (wenn überhaupt) die mit Abstand geringste Eiszeit.
Und mit dem rückkehrenden Lazarett und so kurz vor den Playoffs Muß jeder Rückkehrer jedes Fitzelchein Eiszeit kriegen das man übrig hat.

Sobald Potter wieder da ist, haben wir 10 AL und da sollte Jones am verzichtbarsten sein.
Zalewski ist für mich dagegen der am meisten unterschätzte Spieler im ganzen Kader. Er hat halt diese Saison bisher nicht die Scoringwerte die seiner Leistung entsprechen.

Ähnliches in Punkto unterschätzt gilt übrigens für Oblinger. Das sieht nie toll aus was er macht, aber egal wo du ihn hinstellst inkl Reihe 1 oder PP hat er immer adäquat abgeliefert. Selbst als Jugendbetreuer und Center in Reihe 4 sah das besser als mit Hospelt. Er hat trotz recht geringer Menge Eiszeit mit 83 die 3. Meisten Torschüsse im Team und 4 PP Tore sind genau so viele wie Schütz und Genoway. Ausserdem ist er als Screener (die Ryan Jones Rolle im PP) sehr effektiv vielleicht sogar in Relation zur PP Zeit der effektivste Spieler der Haie. Irgendwie ist Oblinger so ne Art eierlegende Wollmilchsau die alles nötige in brauchbarer aber eben unspektakulärer Weise abliefert
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3329
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Marty Murray » 28.02.2019, 15:54

Alles was Oblinger und Jones dir anbieten in PP und PK kann Hanowski halt auch, auch unfit.

Jones ist halt als PK Spieler wichtiger als Oblinger im PP.

Vom skaten her sehe ich Oblinger ne Ecke weniger schlecht als Jones.

Zalewski sollte sowieso garnicht in der Verlosung sein, arbeitet viel zu gut in jeder Rolle und ist halt auch ein Center, Center kann man gerade in den Play Offs garnicht genug auf dem Eis haben.

Da dann auch der für mich entscheidende Punkt pro Oblinger: der kann halt auch im Zweifelsfall in die Mitte.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

khheddergott
Schüler - Hai
Beiträge: 132
Registriert: 27.03.2016, 19:18

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von khheddergott » 28.02.2019, 16:30

harkonnon hat geschrieben:
28.02.2019, 14:59
unspektakulärer Weise
Ich möchte einschränken, daß Ansätze von abrupten Richtungswechseln bei Oblinger durchaus Potenzial für Spektakel haben, und ergänzen, daß mein Gefühl mir, wie an anderer Stelle schon geschrieben, sagt, daß Oblinger ein wichtiger Baustein für diesen exotischen Teamskill ist, den man diese Saison bei den Haien bewundern kann...wie hiess das noch...Moral war es.

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5485
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von harkonnon » 28.02.2019, 16:49

Marty Murray hat geschrieben:
28.02.2019, 15:54
Alles was Oblinger und Jones dir anbieten in PP und PK kann Hanowski halt auch, auch unfit.

Jones ist halt als PK Spieler wichtiger als Oblinger im PP.

Vom skaten her sehe ich Oblinger ne Ecke weniger schlecht als Jones.

Zalewski sollte sowieso garnicht in der Verlosung sein, arbeitet viel zu gut in jeder Rolle und ist halt auch ein Center, Center kann man gerade in den Play Offs garnicht genug auf dem Eis haben.

Da dann auch der für mich entscheidende Punkt pro Oblinger: der kann halt auch im Zweifelsfall in die Mitte.
Wir reden bei Hanowski ja auch nicht darüber ob er ne Springerrolle aus der 4. Reihe übernehmen soll ;)

Es geht doch eigentlich darum wer bei Rückkehr potentieller Leistungsträger unten in Reihe 4 aus der Verlosung fällt.

Wenn ich aber gerade im PK die Fieberkurve unserer Effizienz sehe, stelle ich fest das es mit dem Auftauchen von Zalewski und DuMont keineswegs schlechter geworden ist. Ist natürlich noch etwas frisch. Aber auch Pfohl (da hab ich immer noch Fracksausen) und Uvira tauchen da ja teilweise auf. Hanowski kommt sicher auch direkt dafür in Frage, obwohl ich nen fitten Hanowski lieber für Offensive Dinger in diesem Kader verschleissen würde. Aber grundsätzlich geht der Trend auch im PK eher Richtung Speed denn Wanderdüne

Sicher hat Jones am Dienstag mal nach langer Zeit wieder ein brauchbares Spiel gemacht. Aber von seinen inzwischen 10 am Dienstag 13 ist gut die Hälfte nur noch Unterzahl Zeit (am Dienstag 6.54 !!!) Das kann man jetzt als Beleg seiner Wichtigkeit sehen oder eben als Zeichen wie eindimensional Jones wenn überhaupt nur noch von Nutzen ist. In allen anderen Spielsituationen ist ja nicht mal mèhr ne Nullsumme. Siehe zB Freitag als er 1 gegen 1 von White in der eigenen Zone zur Slalomstange degradiert wurde.

Aber die Frage wird ja nicht sein Oblinger oder Jones solange nur Hanowski zurückkehrt.
Die stellt sich erst bei weiteren Rückkehrern. Sobald aber Potter wieder dabei ist muss ein AL raus und da sollte es dann eigentlich gar keine Frage mehr sein
Zuletzt geändert von harkonnon am 28.02.2019, 16:59, insgesamt 2-mal geändert.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5485
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von harkonnon » 28.02.2019, 16:56

khheddergott hat geschrieben:
28.02.2019, 16:30
harkonnon hat geschrieben:
28.02.2019, 14:59
unspektakulärer Weise
Ich möchte einschränken, daß Ansätze von abrupten Richtungswechseln bei Oblinger durchaus Potenzial für Spektakel haben, und ergänzen, daß mein Gefühl mir, wie an anderer Stelle schon geschrieben, sagt, daß Oblinger ein wichtiger Baustein für diesen exotischen Teamskill ist, den man diese Saison bei den Haien bewundern kann...wie hiess das noch...Moral war es.
Da es ja relativ unbestritten im Grossen und Ganzen wieder langsam in Richtung nach OBEN geht und auch im gesprochenen PR Wort eher erfreuliche Ideen für die Zukunft angedeutet werden, bin ich derzeit sowieso kein Befürworter abrupter Richtungswechsel. Auch nicht in Ansätzen.

Ausser auf der Trainerbank versteht sich ;)
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

mechhony
Knaben - Hai
Beiträge: 71
Registriert: 22.11.2017, 08:25
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
mechhony
33

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von mechhony » 01.03.2019, 09:46

Ich hoffe Weitzmann erhält heute nochmal einen Start. Viertelfinale ist ja fix, Berlin diese Saison nicht soooo stark. Warum also nicht. Ich gehe aber davon aus, dass es nicht so sein wird :D.

Sharkie
Profi - Hai
Beiträge: 666
Registriert: 13.09.2010, 12:19

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Sharkie » 01.03.2019, 12:26

wir sollten schon um Platz 3 kämpfen und in der bestmöglichen Formation auftreten. Die Eisbären sind unberechenbar.

khheddergott
Schüler - Hai
Beiträge: 132
Registriert: 27.03.2016, 19:18

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von khheddergott » 01.03.2019, 12:58

Sharkie hat geschrieben:
01.03.2019, 12:26
wir sollten schon um Platz 3 kämpfen und in der bestmöglichen Formation auftreten. Die Eisbären sind unberechenbar.
Am "Tag der NVA" wird Dünamö ja wohl zu schlagen sein. Vorwärts!

HelmutSteiger
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 569
Registriert: 03.01.2014, 10:54
Wohnort: Troisdorf
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts
HelmutSteiger
27

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von HelmutSteiger » 01.03.2019, 13:25

khheddergott hat geschrieben:
01.03.2019, 12:58
Sharkie hat geschrieben:
01.03.2019, 12:26
wir sollten schon um Platz 3 kämpfen und in der bestmöglichen Formation auftreten. Die Eisbären sind unberechenbar.
Am "Tag der NVA" wird Dünamö ja wohl zu schlagen sein. Vorwärts!
Habe ich auch gelesen und mich schlapp gelacht !

Geil die Jungs im Osten, echt der Knaller. :lol:

Tatanka
Profi - Hai
Beiträge: 696
Registriert: 21.05.2008, 13:44
Wohnort: Berlin

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Tatanka » 01.03.2019, 15:38

Ach, über den Insider konntest du lachen? Da mußt du dich ja richtig gut auskennen. ;)

Ansonsten macht euch doch bitte nicht in die Hosen. Das schlechteste Eisbärenteam der letzten 20 Jahre wird ja wohl vom KEC zu schlagen sein. :mrgreen:

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1276
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Sharkai » 01.03.2019, 17:18

Würde Weitzmann eher am Sonntag starten lassen. In Mannheim wird eh nix zu holen sein, außer sie machen heute schon Platz 1 klar. Aber wer glaubt bitte daran, dass München in Schwenningen Punkte liegen lässt?

Dann doch eher andersrum, dass Mannheim heute schwächelt und es am Sonntag für sie um alles geht. Da würde ich Gustaf ungerne zerschießen lassen :roll:


Spiel heute sollte für uns machbar sein. Das erste Spiel in Berlin war wahrscheinlich unser bestes der ganzen Saison. Ich seh es gelassen, direkte VF-Quali war in dieser Saison über meinen Erwartungen und ob uns Heimrecht im VF wirklich helfen würde. Naja...

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3329
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Marty Murray » 01.03.2019, 17:42

Würde Wesslau von Mannheim erstmal fernhalten.

Letztes Spiel, es geht für beide um nichts oder für Mannheim um etwas mehr, da ist zerschossen werden das weniger schöne und durchaus wahrscheinliche Erlebnis vor Play Off Beginn.

Macht Wesslau heute ein gutes Spiel würde ich es Sonntag sein lassen mit ihm. Andererseits ist die Pause danach so lang, dass er beide locker spielen kann.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2158
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Tobihai » 01.03.2019, 19:37

Welcome back, Mr. Hanowski :!:

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3329
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Marty Murray » 01.03.2019, 19:41

Schnell isser, der Freddie Tiffels...

Schöner kann das so nichtmals Gogulla in Bestform da die Scheibe ohne Druck verschenken..
Zuletzt geändert von Marty Murray am 01.03.2019, 19:41, insgesamt 1-mal geändert.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2158
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Tobihai » 01.03.2019, 19:41

Marty Murray hat geschrieben:
01.03.2019, 19:41
Schnell isser, der Freddie Tiffels...
Dicker Fehler, aber den muss Wesslau halten.

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3329
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Marty Murray » 01.03.2019, 19:43

Tobihai hat geschrieben:
01.03.2019, 19:41
Marty Murray hat geschrieben:
01.03.2019, 19:41
Schnell isser, der Freddie Tiffels...
Dicker Fehler, aber den muss Wesslau halten.
Muß... kann frei im Slot aufziehen... alle Zeit der Welt...

Den muß Tiffels mal einfach nicht verlieren... Beine wie ein Ferrari, Hände und der Kopf wie ein Trabbi..

Geht der glatt über die Stockhand war er unhaltbar? Er geht halt durchs 7- Hole, aber aus der Distanz bei aller Zeit der Welt? Den muss er gewiss nicht halten..
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2158
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Tobihai » 01.03.2019, 19:45

Marty Murray hat geschrieben:
01.03.2019, 19:43
Tobihai hat geschrieben:
01.03.2019, 19:41
Marty Murray hat geschrieben:
01.03.2019, 19:41
Schnell isser, der Freddie Tiffels...
Dicker Fehler, aber den muss Wesslau halten.
Muß... kann frei im Slot aufziehen... alle Zeit der Welt...

Den muß Tiffels mal einfach nicht verlieren... Beine wie ein Ferrari, Hände und der Kopf wie ein Trabbi..
Wie gesagt, der ihm fängt das ganze an durch den Fehler.
Trotzdem darf man den bei freier Sicht halten.

Aber alles zu verzeihen bei den Punkten die er uns schon im Alleingang geholt hat.

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1276
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Sharkai » 01.03.2019, 19:47

Fand Tiffels´ Verhalten im eigenen Drittel viel schlimmer als den Puckverlust selber. Das hätte man locker noch ausbügeln können, aber er lässt seinen Gegenspieler dann einfach gewähren :|

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3329
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Marty Murray » 01.03.2019, 19:49

Toller Pass von Zerressen.

Und da in dieser Saison der Vollspannschuss der DEG keine kicking Motion war, ist das hier gerade ein sowas von glasklares Tor.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Mesto
DNL - Hai
Beiträge: 267
Registriert: 21.05.2008, 18:11

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Mesto » 01.03.2019, 19:55

Bis jetzt ein gutes Spiel unserer Jungs.

Schon fast schade das Dan Lacroix nur diese Saison hier Trainer bleibt...

Entwicklung ist echt positiv:-)

Edit: Weslau heute unterirdisch
Zuletzt geändert von Mesto am 01.03.2019, 19:58, insgesamt 1-mal geändert.

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2158
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: 51. Spieltag: Eisbären Berlin - Kölner Haie

Beitrag von Tobihai » 01.03.2019, 19:58

Das wird wohl ein torreiches Spiel..

Antworten