Kader 2019/2020

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5647
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von harkonnon » 27.05.2019, 20:17

Die Torproduktion von Rieder kann er doch locker ersetzen. :mrgreen:
Und das zu einem 1/3 des Salaries.

Das ist doch genau die Art Spieler die Edmonton finden muss.
Minimum Salary Spieler die wenn es gut läuft sogar überraschend produktiv sind.

Die Milchmädchen Rechnung Denke geht doch in etwa so

WM Spiel ~ = NHL Spiel

8 WM Spiele (vorwiegend mit Draisaitl) brachten 2 Tore + 2 Vorlagen

80 NHL Spiele (vorwiegend mit Draisaitl) könnten bringen 20 Tore + 20 Vorlagen

Kommen dann noch regelmässig Shifts mit McDavid + Draisaitl dazu 30 Tore + 30 Vorlagen

Genau so haben die sich das mit Rieder auch vorgestellt.

Kann läuferisch mit McD in etwa Schritt halten, hat als German Guy nen Draht zu Drai === Instant 30 Goal Guy
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1816
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 27.05.2019, 21:24

Sehe ihn auch in der DEL. Der kann nur Top 6 und dafür reicht es drüben leider nicht. Für die hinteren Reihen hat er keinen Körper.
Einen one way wird er auch kaum bekommen. Alles andere würde nix bringen und hat er schon alles gehabt.
Auch ist er für die kein Talent mehr. Soll mal bei Ehliz, Kammerer oder Plachta nachfragen.

Der wird noch lange in der DEL und hoffentlich in Köln spielen!

Rooky
Schüler - Hai
Beiträge: 111
Registriert: 07.05.2016, 17:50

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Rooky » 27.05.2019, 21:27

Ich verstehe auch nicht warum es in Deutschland immer nur den Weg direkt nach Amerika gibt. Ein Ehliz als Beispiel wäre in der KHL sicher mit mehr Chancen zum „reifen“ gewesen. Im allgemeinen kann man doch als Spieler auch gucken ob man nicht den Zwischenschritt nach Finnland, Schweden, Russland oder meinetwegen auch Schweiz macht. Alle vier Ligen sicher angenehmer als die AHL Mühle. Ich hoffe das Bokk seinen Weg geht und zeigt das sein Schritt richtig ist. Fiala hat es doch ähnlich gemacht oder?

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1376
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Sharkai » 28.05.2019, 08:46

Ehliz verkörpert genau das, was in der KHL nicht gefragt ist. Diese Liga ist wahrscheinlich diejenige auf der Welt, die den Fokus am meisten auf´s Läuferische und Technische legt. Dafür gibt es deutlich weniger Körperspiel. Es wird auch wenig dump n chase gespielt, alles soll wenn möglich spielerisch gelöst werden.

Ehliz ist ein reiner Kämpfer, er hat keine besonders guten Hände, ist auf internationalem Niveau langsam und hat einfach keinen Hockey Sense für so eine Liga. Der würde da komplett untergehen. Spieler wie er sind eigentlich prädestiniert für die AHL, aber selbst dafür war er zu langsam und auch schon zu alt.


Ein Kahun hätte nen Umweg über die KHL machen können. Der würde da reinpassen, aber er hat´s auch so direkt in die NHL geschafft, also alles richtig gemacht.


Hat aber auch nix mehr mit dem Haie-Kader für nächste Saison zu tun :P

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1816
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 28.05.2019, 10:42

Sharkai hat geschrieben:
28.05.2019, 08:46
Ehliz verkörpert genau das, was in der KHL nicht gefragt ist. Diese Liga ist wahrscheinlich diejenige auf der Welt, die den Fokus am meisten auf´s Läuferische und Technische legt. Dafür gibt es deutlich weniger Körperspiel. Es wird auch wenig dump n chase gespielt, alles soll wenn möglich spielerisch gelöst werden.

Ehliz ist ein reiner Kämpfer, er hat keine besonders guten Hände, ist auf internationalem Niveau langsam und hat einfach keinen Hockey Sense für so eine Liga. Der würde da komplett untergehen. Spieler wie er sind eigentlich prädestiniert für die AHL, aber selbst dafür war er zu langsam und auch schon zu alt.


Ein Kahun hätte nen Umweg über die KHL machen können. Der würde da reinpassen, aber er hat´s auch so direkt in die NHL geschafft, also alles richtig gemacht.


Hat aber auch nix mehr mit dem Haie-Kader für nächste Saison zu tun :P

Nee Ehliz hat nix mit uns zu tun. Ging auch um Tiffels im Uhrsprung !

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3405
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Marty Murray » 28.05.2019, 11:49

Die Leute gehen den Zwischenschritt AHL weil sie NHL spielen wollen.

Da helfen einem keine 50 Punkte in Schweden, Russland, Finnland oder Nordkorea.

Trotz allem heißt der Ausgangspunkt dann wieder AHL, wenn man ein spätberufener ist. Umwege über KHL, Schweden oder was auch immer kosten einem einfach ein Jahr.

Und für keine Statur für die Bottom 6 haben will dann gerne das Jahr 1998 seine Klischees zurück haben.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Shark_72^^
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 32
Registriert: 29.01.2019, 11:24
Trikotnummer: 31
Trikot: Heim
Shark_72^^
31

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Shark_72^^ » 07.06.2019, 11:08

Auch nach der WM weiterhin relativ ruhig. Kommt der Rest wohl eher aus Nordamerika...

Salzburg hatte 3-4 interessante Abgänge wie ich finde:

https://www.eliteprospects.com/player/1 ... vandevelde

https://www.eliteprospects.com/player/11447/ryan-duncan

https://www.eliteprospects.com/player/3 ... tin-gazley

https://www.eliteprospects.com/player/4 ... ant-harris

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1816
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 07.06.2019, 19:15

Ich kann mir gut vorstellen, dass man bis zum 15.06.2019 warten wird. Zumindest beim Stürmer.
Beim Verteidiger will man ja einen Typ Potter haben nur besser und effektiver. Da hoffe ich noch immer auf einen gewissen Norweger. Ob das Realistisch ist wird man sehen. Zumindest so ein Typ von Verteidiger wird es wohl sein.

Slapshot#99
Schüler - Hai
Beiträge: 147
Registriert: 25.05.2015, 09:31
Wohnort: Köln

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Slapshot#99 » 09.06.2019, 14:20

was haben wir denn bislang auf dem Papier stehen:

Wesslau / Weitzmann / Kucis
>>> siehe letzte Saison. Hoffentlich bekommt Weitzmann regelmäßig Einsatzzeiten.

Gagné / ??? AL
Mo. Müller / Aronson
Zerresen / D. Tiffels
Ugbekile
Gnyp, Glötzl
>>> Die AL muss schon eine Hausnummer werden, sonst überzeugt mich die Abwehr nicht wirklich. Auf Gagné bin ich gespannt, ob er seine ordentliche Saison beim schwedischen Absteiger konservieren kann. Aronson war in Nürnberg letzte Saison schwach. Natürlich lag das auch an Verletzungen und den schlechten Ice Tigerchen generell. Er muss trotzdem arg zulegen. Die Tiefe in der Abwehr sehe ich nicht so gegeben, aber mal schaun.

Hanowski / Matsumoto / ??? AL
F. Tiffels / Pfohl / Akeson
Uvira / Bast / Ma. Müller
Domont / Genoway / Oblinger
Köhler
Palka, Bindels, Cornett, Betzold
>>> ich hoffe, der Neue im Sturm wird ein Goalgetter. Fehlt irgendwie so ein bisschen. Sicher von der Theorie her hätten Hanowski, Akeson 15 Plus x Tore Potenzial und ein Ma. Müller prinzipiell auch, aber man darf nicht vergessen, dass der jetzt sehr lange raus war. Bin gespannt, ob Matsumoto sichere 45 Scorerpunkte liefern kann und ob Hanowski neben ihm wieder bessere Leistungen zeigt. Potenzial ist im Sturm vorhanden, aber irgendwie fehlt mir noch das gewisse etwas, um zu sagen: Jawoll, dieses Jahr wird das Tore schießen nicht zu unserem Problem. Dazu bleibt noch die Ungewissheit, was mit F. Tiffels passiert. Für mich hat er zwar definitiv kein NHL Leistungsvermögen, aber bei Entscheidungen der Oilers weiß man ja nie. Dann könnte sozusagen im Gegenzug doch Toby Rieder nach Köln. :)

Wenn die letzten Transfers passen, könnte es mit einem Top4 Platz klappen. Top6 sollte aber ein Muss sein.
Nur so meine Gedanken in der zuuu laaangen Sommerpause.

Cojonia
Laufschule
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Trikotnummer: 5
Trikot: Heim
Cojonia
5

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Cojonia » 09.06.2019, 14:46

Ich wüsste nicht warum hanoswki in der 1.Reihe spielen soll und Dumont in der 4.Reihe. Natürlich kommt mit Stewart ein neuer Trainer, der auch schon mit Hanowski zusammengearbeitet hat und die Leistungen der letzen Saison sind auch nicht ausschlaggebend für die Reihe, aber ich finde Dumont in die 4.Reihe „zurückzuversetzen“ wäre das falsche Zeichen

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1816
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 09.06.2019, 18:48

Einer der Aufgaben von Matsumoto ist Hanowski wieder zum Scoren zu bringen. Was auch in Augsburg gut funktioniert hat. Hanowski hat wie viele letzte Saison viel Pech mit Verletzungen gehabt!

Baiano
Profi - Hai
Beiträge: 649
Registriert: 25.06.2008, 18:24
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Baiano
29

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Baiano » 11.06.2019, 01:42

Vorschau EHN:
Köln: Mahon: "Wir sind dieses Jahr deutlich weiter"

Manager deutet an, dass offene Ausländerstellen wohl an Nordamerikaner gehen

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1816
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 11.06.2019, 13:38

Hauptsache die Qualität stimmt und der Kader ist zum Start der Vorbereitung komplett und Gesund.

Shark_72^^
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 32
Registriert: 29.01.2019, 11:24
Trikotnummer: 31
Trikot: Heim
Shark_72^^
31

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Shark_72^^ » 11.06.2019, 16:06

Hardy Nilson hat geschrieben:
11.06.2019, 13:38
Hauptsache die Qualität stimmt und der Kader ist zum Start der Vorbereitung komplett und Gesund.
Wäre schön, aber das klappt mit den Übersee Jungs ja nicht immer.
Rein auf den Zeitpunkt der Verpflichtung bezogen. :mrgreen:

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2193
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Quak » 11.06.2019, 18:57

Shark_72^^ hat geschrieben:
Hardy Nilson hat geschrieben:
11.06.2019, 13:38
Hauptsache die Qualität stimmt und der Kader ist zum Start der Vorbereitung komplett und Gesund.
Wäre schön, aber das klappt mit den Übersee Jungs ja nicht immer.
Rein auf den Zeitpunkt der Verpflichtung bezogen. :mrgreen:
Das ist auch mit nicht Übersee Jungs immer ein bisschen Glücksspiel ;-)

Gesendet von meinem LM-G710 mit Tapatalk

Nerve Behale!

shorthander
Knaben - Hai
Beiträge: 60
Registriert: 28.01.2017, 16:38

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von shorthander » 12.06.2019, 18:54

Schlechte Recherche oder Denkfehler meinerseits oder ???
Es geht um den Artikel von M. Sauerborn in der Rundschau. Dort steht u.a.
"Für die Offensive fahndet Mahon nach einem Mittelstürmer für die hinteren Reihen. Als Rollenspieler soll er hart arbeiten und vor allem in Unterzahl seine Qualitäten zeigen. Wie die offene Verteidiger-Position wollen die Haie auch diese Kaderstelle mit einem Importspieler besetzen. Damit hätten die Kölner sieben Ausländer-Lizenzen vergeben."
Ich denke damit hätten die Haie neun Importspieler verpflichtet. Weiter unten im Artikel heißt es noch, dass man auf einen eventuellen Abgang von Tiffels mit einem weiteren Importspieler reagieren kann.
Heißt das jetzt, dass zwei von unseren Importspielern die deutsche Staatsbürgerschaft bekommen oder noch jemand geht?
Importspieler: die beiden noch zu verpflichtenden aus dem Artikel + Gagné + Aronson + Hanowski + Akeson + Genoway + Matsumoto + Wesslau (sind doch 9)
Wo mache ich also den Denkfehler oder hat sich M. S. verzählt?
DANKE!

ColoniaHockey87
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 30
Registriert: 01.01.2019, 14:35
Trikotnummer: 87
Trikot: Heim
ColoniaHockey87
87

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von ColoniaHockey87 » 12.06.2019, 20:54

29 Gustaf Wesslau
15 Taylor Aronson
92 Kevin Gagné
10 Jonathan Matsumoto
19 Jason Akeson
59 Colby Genoway
86 Ben Hanowski

Diese sieben AL-Spieler sind aktuell unter Vertrag!

Bei noch einem zu verpflichtenen AL-Verteidiger und noch einem zu verpflichtenen AL-Stürmer, hätten wir insgesamt 9 AL-Spieler!

Sollte für Tiffels noch ein AL-Stürmer kommen, haben wir 10 AL-Spieler und 1 AL-Spieler muss pro Spiel auf die Tribüne.

Cojonia
Laufschule
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Trikotnummer: 5
Trikot: Heim
Cojonia
5

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Cojonia » 12.06.2019, 20:56

Matsumoto hat doch en deutschen Pass oder ?!(Korrigiert mich wenn ich mich irre)

Mich beunruhigt etwas fad Tiffels und Akeson wieder mit Genoway zusammenspielen sollen. Ich hab eigentlich gedacht/gehofft, dass der eher in den hinteren Reihen auftaucht

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1816
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 12.06.2019, 21:30

Bast ist DK. Matsumoto AL!!
Warum sollte man einer der besten Reihen insbesondere in den Playoffs auseinander nehmen?? Aber wer weiß schon was Stewart machen wird ?

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1816
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 12.06.2019, 21:30

Bast ist DK. Matsumoto AL!!
Warum sollte man einer der besten Reihen insbesondere in den Playoffs auseinander nehmen?? Aber wer weiß schon was Stewart machen wird ?

MB55
Knaben - Hai
Beiträge: 74
Registriert: 23.05.2009, 13:34

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von MB55 » 18.06.2019, 20:01

Das (Wunsch)Thema Holos hat sich leider erledigt:

https://www.lhc.eu/artikel/6xjpajx23-30 ... ill-cluben

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5647
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von harkonnon » 19.06.2019, 08:39

Ich bin holossal enttäuscht das er nicht kommt ;)

Da der gute Mann in Europa bei jeder Station genau 2 Jahre verweilt, wäre er dann erst im "zarten" Alter von 34 Jahren wieder ein Thema für einen Wechsel. Damit kann man (leider) aus meiner Sicht hinter diesen Wunsch einen Haken machen. Ich hoffe jedenfalls stark das man bei den Haien mit der angestrebten neuen Grundausrichtung von Neuverpflichtungen in diesem Alterssegment lieber die Finger lässt.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1816
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 19.06.2019, 09:52

Sehe ich auch so. Mit 34 besser nicht mehr. Mal schauen was Alternativ kommt. Soll ja jemand werden der die gleichen Qualitäten hat.

mechhony
Schüler - Hai
Beiträge: 76
Registriert: 22.11.2017, 08:25
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
mechhony
33

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von mechhony » 19.06.2019, 13:49

Also ich finde es leider immer noch etwas beängstigend, dass noch nicht so viel zu den 3 freien Stellengesagt worden ist. Wartet man da wirklich die Camps ab oder wartet man eventuell darauf ob Tiffels nach Edmonton geht?

Ich weiß es nicht, aber gefühlt hat fast die ganze DEL ihren Kader zusammen und bei den Haie fehlt es irgendwie noch an wichtigen Positionen. In 6 Wochen ist halt auch schon Trainingsstart

Cojonia
Laufschule
Beiträge: 3
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Trikotnummer: 5
Trikot: Heim
Cojonia
5

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Cojonia » 19.06.2019, 14:37

Ich find es erstmal ganz schön das es diesen Sommer ziemlich ruhig um die KA2 ist. Da Mahon sagte dass man schon deutlich weiter ist als letztes Jahr gehe ich davon aus, dass die letzten 2 Stellen demnächst besetzt sind.

Antworten