NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2077
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von Tobihai » 04.10.2018, 08:46

Tolle Veranstaltung und ein rundum gelungenes Event. Bin auch seit langer Zeit nochmal mit einem Lächeln aus der Arena gegangen.

Edmonton hat sicherlich mit angezogener Handbremse gespielt, aber die Haie haben gut dagegengehalten. Speziell ab Mitte des zweiten Drittels war es ein super Spiel. Hanowski gestern sehr auffällig, ebenso Ryan Jones und Mike Zalewski.
Weitzmann fand ich gestern klasse, am Sonntag bitte aufstellen! ;)
Ellis nach wie vor mehr als unglücklich, dem gelingt einfach nichts. Absolut enttäuschend.

Ich habe die Hoffnung, dass dieses Spiel der Mannschaft etwas Selbstvertrauen gibt. So ein gelungenes Event kann dich als Mannschaft schon beflügeln.

Stimmung war super!

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5204
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von harkonnon » 04.10.2018, 09:12

es ist bei solchen Spielen immer sehr schwer bis unmöglich den echten sportlichen Wert einzuschätzen.

Dafür war aber der Unterhaltungswert in vollem Umfang da. Endlich mal wieder seit sehr langer Zeit

+++ Ryan Jones kann noch erheblich schneller rennen als man glaubt
++ Weitzmann prima Debüt
+ Dumont ist auch gegen solche Teams nicht überfordert, kann den Speed mitgehen, traut sich was und auch wenn nicht wirklich auf Körper bzw hart gespielt wurde auch physisch kein Durchhänger, bekam sogar Eiszeit in der OT !!!!!

Highlights des Tages für mich

der Supersave von Weitzmann
das 1-1 ---- richtig nett gespielt
der verschmitzte Gesichtsausdruck von MoMü im Close UP als er im letzten Drittel die Strafe gegen Edmonton gezogen hat ----- (beantwortete für mich die Frage war das wirklich ein Foul oder eine Schwalbe mit einem eindeutigen Von BEIDEM ein bischen) :mrgreen:


ach ja einziges Minus des Abends

war das wirklich nötig Uvira ?

anyway das Spiel hat echt Spass gemacht, kann man gerne mal so weiter praktizieren auch gegen DEL Teams
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 721
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Auswärts
LInsoDeTeh
24
Kontaktdaten:

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von LInsoDeTeh » 04.10.2018, 09:54

Das war mal geil. Seit Jahren das erste Mal wieder aus der Arena gegangen mit dem Gefühl, ein richtig geiles Spiel gesehen zu haben und stolz auf die eigene Mannschaft sein zu können! Super Leistung!
Die Stimmung kam auch im kanadischen TV richtig geil rüber und wurde mehrfach kommentiert. So laut war es das letzte Mal im Halbfinale Spiel 2 gegen München. Geil!

PS: vielleicht war dieses Event ja die nötige Teambuildingmaßnahme, um jetzt richtig durchzustarten. Die Hoffnung stirbt zuletzt.

Vioxx
DNL - Hai
Beiträge: 196
Registriert: 06.03.2010, 10:56

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von Vioxx » 04.10.2018, 10:19

Kann mich nur anschließen. Ich bin sehr zufrieden nach Hause gegangen. Ich gehe jetzt fast 30 Jahre mehr oder wenig regelmäßig zu den Haien. Aber dieses Spiel war ein absoluter Höhepunkt in all den Jahren. Eishockey kann so schön sein. Großes Lob auch an die Haie, die gestern auch spielerisch sehr gut dagegen gehalten haben. Hoffe sie können das in den Ligaalltag übertragen. Außerdem war es für die Haie natürlich eine tolle Promotion, auch in Nordamerika. Dort wird die Global Series durchaus beachtet.
Ich hoffe man hält in Zukunft nicht nur über Leon Draisaitl Kontakt zu den Oilers. Da müsste es doch möglich sein z.B über deren Kontakte an gute Spieler aus der AHL oder ehemalige NHL Spieler zu kommen.
Noch was am Rande. Ich hatte gestern mal kurz den Gedanken, ob es vielleicht in vielen Jahren mal so etwas was wie eine NHL Europa Division geben wird, ähnlich der KHL mit z.B. Helsinki.

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3110
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von SECHSAUFEIS » 04.10.2018, 11:02

Vielleicht ging ja auch gar nicht viel mehr!? ...dazu: das die Haie im letzten Drittel drauf packen können, ist bisher der positive Lichtblick des letzten Monats.
McLellan sieht die Europareisen der NHL auch kritisch. „Es ist nicht einfach, nach einem langen Flug mit acht Stunden Zeitverschiebung hier Eishockey zu spielen. Da ist auch nicht jeder im Team begeistert. Aber wenn man mal hier ist, ist es eine wirklich tolle Erfahrung.“
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3110
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von SECHSAUFEIS » 04.10.2018, 11:11

A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
Beiträge: 1080
Registriert: 20.05.2008, 21:05
Kontaktdaten:

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von old17 » 04.10.2018, 12:00

Tobihai hat geschrieben:
04.10.2018, 08:46

Ellis nach wie vor mehr als unglücklich, dem gelingt einfach nichts. Absolut enttäuschend.
Sehe ich anders. Wenn er unglücklich agieren würde, könnte ich da einiges nachsehen. Was Ellis hier seit Eintreffen auch körpersprachlich abliefert, ist einfach nur ein Witz. Der kann sich in eine Reihe zu Harlan Pratt und Jonathan D'Aversa stellen. Harakiri hinten, lustlos in der Mitte und ideen- und kraftlos vorne. Schuss hat er auch keinen bisher ersichtlichen, läuferisch am unteren Limit der Mannschaft (was schon was heißt). Das kann alles auch Potter mit weniger Chaos im PP spielen.

Als #1 Verteidiger geholt ist sein Platz eigentlich nur auf der Tribüne

In dem Zusammenhang: was ist eigentlich mit Schütz los ? Der läuft diese Saison ja rum wie Falschgeld...

Zur Veranstaltung gestern: das hat Spaß gemacht. Natürlich gab es da vor dem Spiel Absprachen, wie das so in etwas auszusehen hat. Wenig bis kein Körper, das Home-Team darf mitspielen und das Spiel soll eng gehalten werden. So machen es die NHL-Teams in den Promotion-Veranstaltungen hier eigentlich immer. Aber die Tore muss man halt auch erstmal schießen, selbst wenn die Oilers "nett" waren. Und die Arbeit haben die Jungs halt gemacht.

Was ich überhaupt nicht verstehe: wie kann man nur einen Merchandise-Stand in der Arena mit NHL-Kram haben ? Und den auch noch an der engsten Stelle der Halle. In NHL-Arenen gibt es alle 20 Meter einen mobilen kleinen Verkaufsstand mit jeweils anderen Sachen. Unsere Halle ist riesig im Umlauf, da wäre soviel Platz gewesen. Hier hätten gestern tausende Shirts, Pullover, Trikots, Schals und sonstiger Kram verkauft werden können. Das hätte jeder beliebige Fan besser planen könnne. Ganz ganz übel.
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2077
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von Tobihai » 04.10.2018, 12:09

old17 hat geschrieben:
04.10.2018, 12:00
Tobihai hat geschrieben:
04.10.2018, 08:46

Ellis nach wie vor mehr als unglücklich, dem gelingt einfach nichts. Absolut enttäuschend.
Sehe ich anders. Wenn er unglücklich agieren würde, könnte ich da einiges nachsehen. Was Ellis hier seit Eintreffen auch körpersprachlich abliefert, ist einfach nur ein Witz. Der kann sich in eine Reihe zu Harlan Pratt und Jonathan D'Aversa stellen. Harakiri hinten, lustlos in der Mitte und ideen- und kraftlos vorne. Schuss hat er auch keinen bisher ersichtlichen, läuferisch am unteren Limit der Mannschaft (was schon was heißt). Das kann alles auch Potter mit weniger Chaos im PP spielen.

Als #1 Verteidiger geholt ist sein Platz eigentlich nur auf der Tribüne
Gut zusammengefasst! Unglück meinte ich in dem Sinne, dass er bei zahlreichen Situationen eine gute Idee hat, diese aber viel zu langsam umsetzt.

Es gibt halt Spieler, die mit dem großen Eis nicht klarkommen. Ellis ist garantiert einer von ihnen. Aber irgendwas scheint der Trainerstab toll zu finden.
Mit Madaisky hat man einen in den eigenen Reihen, der die Position an der blauen Linie sofort übernehmen könnte.

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3110
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von SECHSAUFEIS » 04.10.2018, 12:29

old17 hat geschrieben:
04.10.2018, 12:00
Tobihai hat geschrieben:
04.10.2018, 08:46

Ellis nach wie vor mehr als unglücklich, dem gelingt einfach nichts. Absolut enttäuschend.
In dem Zusammenhang: was ist eigentlich mit Schütz los ? Der läuft diese Saison ja rum wie Falschgeld...
Die beiden DEL "Begleitschutz" Gegentreffer in Overtime waren nur der Punkt auf der i....
Denke da sind sich wohl viele einig, die 3 Enttäuschungen der bisherigen Saison: Ellis, Schütz, Uvira
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

iiivan
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 498
Registriert: 07.10.2008, 08:50

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von iiivan » 04.10.2018, 14:36

Genau so sieht’s aus.
Aber der Trainerstab ist offenbar überaus überzeugt von der Reihenzusammenstellung, den Rollenverteilungen im PP und PK, sowie der Verteilung von Eiszeiten.

Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 721
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Auswärts
LInsoDeTeh
24
Kontaktdaten:

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von LInsoDeTeh » 04.10.2018, 21:02

Für alle, die sich das Spiel auch noch in einer Woche, wenn es aus der "Sendung verpasst?"-Rubrik bei Sport 1 herausgefallen ist, nochmal anschauen wollen, hier ist der CDN-Link, über den man die Sport1-Aufzeichnung direkt streamen und auch herunterladen kann (z.B. mit dem VLC-Player über den Menüpunkt "Netzwerkstream öffnen", die u.g. Adresse eingeben und dann unter Wiedergabe auf "konvertieren" klicken und einen Zielpfad auf der Festplatte auswählen - die resultierende Datei ist ca. 2,6GB groß und 720p aufgelöst).
https://1404752763.rsc.cdn77.org/c4a0vO ... 11700.m3u8

Ich versuche, den Stream von Sportsnet.ca auch noch irgendwo zu finden.

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 247
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von apedick » 05.10.2018, 00:30

Der Link führt leider ins nirgendwo. Scheint offline zu sein.

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3093
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von Marty Murray » 05.10.2018, 01:48

Das war einfach groß.

Alles Stimmig, perfekt organisiert, gute echte Stimmung.

Das ist ein Moment den 18500 Zuschauer ihr Leben lang nicht vergessen werden und auch die Spieler der Oilers waren bei der Zeremonie vor dem Spiel mehr als angetan über die Stimmung die herrschte.

Um ein wenig davon zu konservieren empfehle ich das Spiel nochmal mit NHL Kommentaroren Team zu sehen und hören.

Im Nachhinein alles irgendwie surreal und vollkommen egal ob Edmonton 35% oder 110% gegeben hat, es war einfach nur groß.

Das bei der Uvira Aktion einige nicht damit einverstanden waren was da passiert ist hat man an der Reaktion aller Oilers auf dem Eis gesehen, gehört zu so einem Rahmen nicht.

Die Haie, Köln, die Fans haben definitiv Werbung gemacht, vielleicht irgendwann, wenn auch der letzte User hier alt und grau ist, hier vielleicht mal ein Regular Season Spiel zu veranstalten. Träumen darf man ja...
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 721
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Auswärts
LInsoDeTeh
24
Kontaktdaten:

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von LInsoDeTeh » 05.10.2018, 07:50

apedick hat geschrieben:
05.10.2018, 00:30
Der Link führt leider ins nirgendwo. Scheint offline zu sein.
Du musst den Link in einem Mediaplayer, z.B. VLC, als Netzwerkstream öffnen. Dort kannst du ihn dann ansehen oder abspeichern. Im Browser funktioniert der Link nicht. Für eine Woche kannst du dir das Spiel auf der Sport1 Seite im Browser ansehen.

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 247
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von apedick » 05.10.2018, 08:46

Ist mir schon klar, dass ich die m3u mit VLC öffnen muss. Geht trotzdem nicht. Hatte mir das Element auch nochmal selbst im Seitenquelltext rausgesucht und verglichen ob alles stimmt. Geht aber trotzdem nicht. Und zu blöd bin ich dafür sicher auch nicht 🙈

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 247
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von apedick » 05.10.2018, 09:04

Gibt nur einen 410er Error Code

Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 721
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Auswärts
LInsoDeTeh
24
Kontaktdaten:

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von LInsoDeTeh » 05.10.2018, 10:52

Vielleicht kann ich die MP4 ja auch irgendwo hochladen für die, die es interessiert. Versuche aber auch noch den kanadischen Stream zu finden. Direkt nach dem Event gab es den noch, momentan ist es schwierig.

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 247
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von apedick » 05.10.2018, 11:12

Ja das wäre super, wenn du den irgendwo hochladen kannst. Kannst mir den Link ja dann mal per PN zusenden ;-)

Benutzeravatar
Mr.Hammer
All Star - Hai
Beiträge: 1040
Registriert: 21.05.2008, 18:16
Wohnort: Bergisch Gladbach
Trikotnummer: 45
Trikot: Heim
Mr.Hammer
45

Re: NHL Global Series: Kölner Haie vs. Edmonton Oilers

Beitrag von Mr.Hammer » 05.10.2018, 11:49

Marty Murray hat geschrieben:
05.10.2018, 01:48
Das war einfach groß.

Alles Stimmig, perfekt organisiert, gute echte Stimmung.

Das ist ein Moment den 18500 Zuschauer ihr Leben lang nicht vergessen werden und auch die Spieler der Oilers waren bei der Zeremonie vor dem Spiel mehr als angetan über die Stimmung die herrschte.

Gebe dir recht, alles super organisiert. Nur eine Sache ist mir sauer aufgestoßen und fand ich seitens der NHL (denke es war die Vorgabe) respektlos und zwar das die Aufstellung der Haie nicht verlesen worden ist. Das fand ich sch…...ade!
THE FINNISH FLASH

Antworten