Gerüchte 2018/2019

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
CCAA
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 33
Registriert: 23.03.2017, 06:49
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts
CCAA
27

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von CCAA » 10.02.2019, 21:24

Die Verletzungshistorie bereitet Kopfschmerzen, ganz wortwörtlich. Aber er hat in Bratislava zuletzt noch 44 Spiele absolviert, dazwischen lagen jetzt noch mal eine komplette Sommerpause und ein Großteil der Saison 18/19. Dazu kommt der bereits erwähnte Draht nach Laval/Montreal. Ich bin mal zuversichtlich.

Thor70
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 39
Registriert: 05.07.2014, 11:51

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von Thor70 » 10.02.2019, 22:26

Gerade nochmals nachgelesen: Despres ist ein buy-out-Player von Anaheim...

Er hat zur Jahreswende am Spengler-Cup für Team Kanada teilgenommen...

Die Neue Zuricher Zeitung hat einige interessante Zeilen zu ihm geschrieben. Mal schauen, wer und was da auf uns zukommt...

Auszug aus der NZZ:

Auch Simon Després war in seinem Klub nicht mehr erwünscht. Després, 27, unterschrieb im Sommer 2016 mit den Anaheim Ducks einen mit 18,5 Millionen Dollar dotierten Fünfjahresvertrag. Schon nach einer Saison war die Liaison am Ende, Després kassiert nun bis 2025 jedes Jahr 662 500 Dollar fürs Nichtstun. Wobei: In diesen Tagen betätigt sich Després schon, er spielt für das Team Canada am Spengler-Cup, er begreift das Schauturnier als Bühne, auf der er sich für eine neue Anstellung empfehlen kann, irgendwo in Europa. Després ist erst 27, aber er hat viel erlebt. Er war ein Erstrunden-Draft der Pittsburgh Penguins und schien vor einer sorgenfreien Zukunft zu stehen. Doch er kämpfte mit Hirnerschütterungen und trank zu viel, wie er 2016 in einem TV-Interview gestand: «Ich dachte, ich könne einfach ewig weiterfeiern. Aber irgendwann streikt der Körper. Ich war im Training oft der Erste, der das Eis verliess. Einfach, weil ich physisch nicht mehr weitermachen konnte. Ich habe viele Fehler gemacht.»

Der Luxus, die Wahl zu haben

Després sagt, er sei heute reifer, mental stärker. Im Herbst versuchte er sich bei den Montreal Canadiens für einen Vertrag aufzudrängen, was nicht klappte. Nun könnte seine nächste Station in Europa sein, sofern die richtige Offerte hereinflattert. Es ist das kleine bisschen Luxus, das den Mitgliedern des Klubs der vertriebenen Millionäre geblieben ist: dass ihr Bankkonto es ihnen erlaubt, bei der Selektion des nächsten Arbeitgebers wählerisch zu sein.

antistar
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 38
Registriert: 02.04.2010, 16:42

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von antistar » 10.02.2019, 22:54

Laval wollte ihn übrigens halten, er hat das aber abgelehnt.

SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3330
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von SECHSAUFEIS » 11.02.2019, 07:22

Guten Morgen und Gutes Auge, es stimmt. (Haimspiel Bestätigung)


...dafür Potter???
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1915
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von Hardy Nilson » 11.02.2019, 07:36

Jo, sehr gutes Auge. Mit Potter stimmt hoffentlich nicht. Ich habe anders gehört.
Wenn er fit ist auf jeden Fall eine Super Verstärkung für uns und eine Bereicherung für die DEL!

harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5902
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von harkonnon » 11.02.2019, 08:37

Ich denke nicht (ohne ihn gesehen zu haben) das Fitness ein Problem bei Despres ist.

Beim Spengler Cup wirkte er jedenfalls ziemlich fit, bzw fit genug ;)

Das ist halt ein Spieler der nicht nur mit Gehirnerschütterungen sondern auch mit ein paar persönlichen Problemen zu kämpfen hat bzw hatte.

Wenn er das im Griff hat ist er sicherlich die Kategorie Spieler die man nicht so ohne weiteres in die DEL bekommt. Zumindest nicht kurz vor ner weiteren Expansion (Seattle) in der NHL.

Langfristig sicherlich ein Risikokandidat für diese Restsaison aber sicher das Risko wert, besonders weil er das hat was in der Verteidigung fehlt, zumindest ohne Sulzer im Lineup.
Aber jetzt hat man den Linksschiessenden Verteidiger der auch mal nen One Timer von der rechten Angriffsseite bringen kann. Ein Mosaikstein der (auch mit Sulzer) im Kader fehlte.

Die Frage ist natürlich was der gute Mann für seine Zukunft plant.
--- Vorspielen für Klubs mit dickerem Geldbeutel die sich bisher aber nicht getraut haben.
----Vorspielen für den Expansion Draft wenn Seattle in die NHL startet. Als Free Agent aus Europa hat er da sicher bessere Karten unterzukommen als wenn er Seattle nen Pick im Draft kostet
----Nordamerika ist kein echtes Thema mehr und er sieht seine weitere Karriere in Europa
---- er ist durch mit Profisport, will sich das aber in dem Alter nicht eingestehen

Alles möglich, wegen der Kohle kommt er sicher nicht her er bekommt noch einige Jahre ein vielfaches davon was er hier verdient (und auch mehr was er in der Schweiz oder KHL bekommen würde) ohne überhaupt noch mal spielen zu müssen.

Auch das kann positiv sein, weil er keinen Druck hat und frei aufspielen kann um wieder Spass am Hockey zu haben
Aber eben auch negativ weil er es entsprechend locker sieht (*hust Ehrhoff anyone)

Mit nem Kader wie München oder Mannheim sprich Titelaspiranten hätte ich so nen Mann nicht geholt
Mit nem Kader wie die Haie ihn derzeit haben, sehr kalkulierbares Risiko. (Ist er ein Setoguchi, so what dann ist das erst mal für 7 Spiele + Playoffs, echte Titelchancen versaut er wahrscheinlich nicht, andererseits schlägt er ein und sei es nur für die Restsaison hat man ne echte Chance den dritten CHL Platz abzugreifen (das ist zwar für mich nicht unbedingt ein erstrebenswertes Szenario wegen der Mehrbelastung, aber für unsere Macher auf jeden Fall die hecheln da ja schon länger drauf)

Kurz ich hätte es auch gemacht wenn ich was zu sagen hätte
I am a team of constant sorrow
I've seen trouble all my day
I bid farewell to old Colonia
The place where I was born and raised
(The place where he was born and raised)
For six long years I've been in trouble
No pleasures here on earth I found

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1915
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von Hardy Nilson » 11.02.2019, 08:48

harkonnon hat geschrieben:
11.02.2019, 08:37
Ich denke nicht (ohne ihn gesehen zu haben) das Fitness ein Problem bei Despres ist.

Beim Spengler Cup wirkte er jedenfalls ziemlich fit, bzw fit genug ;)

Das ist halt ein Spieler der nicht nur mit Gehirnerschütterungen sondern auch mit ein paar persönlichen Problemen zu kämpfen hat bzw hatte.

Wenn er das im Griff hat ist er sicherlich die Kategorie Spieler die man nicht so ohne weiteres in die DEL bekommt. Zumindest nicht kurz vor ner weiteren Expansion (Seattle) in der NHL.

Langfristig sicherlich ein Risikokandidat für diese Restsaison aber sicher das Risko wert, besonders weil er das hat was in der Verteidigung fehlt, zumindest ohne Sulzer im Lineup.
Aber jetzt hat man den Linksschiessenden Verteidiger der auch mal nen One Timer von der rechten Angriffsseite bringen kann. Ein Mosaikstein der (auch mit Sulzer) im Kader fehlte.

Die Frage ist natürlich was der gute Mann für seine Zukunft plant.
--- Vorspielen für Klubs mit dickerem Geldbeutel die sich bisher aber nicht getraut haben.
----Vorspielen für den Expansion Draft wenn Seattle in die NHL startet. Als Free Agent aus Europa hat er da sicher bessere Karten unterzukommen als wenn er Seattle nen Pick im Draft kostet
----Nordamerika ist kein echtes Thema mehr und er sieht seine weitere Karriere in Europa
---- er ist durch mit Profisport, will sich das aber in dem Alter nicht eingestehen

Alles möglich, wegen der Kohle kommt er sicher nicht her er bekommt noch einige Jahre ein vielfaches davon was er hier verdient (und auch mehr was er in der Schweiz oder KHL bekommen würde) ohne überhaupt noch mal spielen zu müssen.

Auch das kann positiv sein, weil er keinen Druck hat und frei aufspielen kann um wieder Spass am Hockey zu haben
Aber eben auch negativ weil er es entsprechend locker sieht (*hust Ehrhoff anyone)

Mit nem Kader wie München oder Mannheim sprich Titelaspiranten hätte ich so nen Mann nicht geholt
Mit nem Kader wie die Haie ihn derzeit haben, sehr kalkulierbares Risiko. (Ist er ein Setoguchi, so what dann ist das erst mal für 7 Spiele + Playoffs, echte Titelchancen versaut er wahrscheinlich nicht, andererseits schlägt er ein und sei es nur für die Restsaison hat man ne echte Chance den dritten CHL Platz abzugreifen (das ist zwar für mich nicht unbedingt ein erstrebenswertes Szenario wegen der Mehrbelastung, aber für unsere Macher auf jeden Fall die hecheln da ja schon länger drauf)

Kurz ich hätte es auch gemacht wenn ich was zu sagen hätte

Mit Fit meinte ich Gesund und motiviert wieder seine Karriere in Angriff zu nehmen.
Hätte er nicht seine 🥃🥃🥃 getrunken und wäre Gesund geblieben würde er jetzt ziemlich sicher NHL spielen.

Vielleicht braucht er ein anderes Umfeld um wieder in Schwung zu kommen.

Wenn er das hinbekommt wird er eine Riesen Verstärkung sein.

Wie auch immer haben wir jetzt zum Endspurt hin 2 neue Verteidiger.

Und da hat MM einen guten Job gemacht!!

Muss man schon sagen

harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5902
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von harkonnon » 11.02.2019, 09:34

langsam mit den jungen Pferden

es fehlen immer noch mit Sulzer und Potter 2 Stammverteidger

und wenn ich so lese was da über Potter steht rechne ich mit seinem Comeback noch weniger als mit dem von Sulzer. Wahrscheinlich war es ganz leicht zu leaken das Potter gar keine Gehirnerschütterung hat weil das gar nicht das wirkliche gesundheitliche Problem ist. :)

Und an Ugbekile sollten wir nicht die grossen Erwartungen stellen das der schon Vollwertiger Spieler ist.

Mit 19 und wenn er nicht nen quantensprung im College gemacht hat kann er das eigentlich auch nicht sein.
Bei der U 19 WM hatte er jedenfalls nicht annähernd den Impact wie Seider, Appendino oder Gawanke

Für mich ist das ein vorgezogener Transfer eines Perspektivspielers damit man dem DNL Team nicht ständig mit Gnyp den besten Verteidiger klauen muss und denen die Chancen minimiert.

Würde mich freuen wenn Ugbekile mehr vorläufige DEL Tauglichkeit auf Grund seiner Statur mitbringt als Gnyp, aber spielerisch wird es wohl eher weniger sein. Von daher wenn Ugbekile 5-10 Minuten ohne grosses Wackeln abliefern kann sollten wir alle happy sein.

Mahon hat das natürlich geschickt verkauft mit dem trockenen Verteidigermarkt ;)
Ganz so trocken scheint er aber gar nicht zu sein, wenn man sieht was in letzter Zeit so an Wechseln (siehe zb Salzburg) stattfindet. Vielleicht war das ja auch nur ein Ablenkungsmanöver weil Mahon wie wir jetzt wissen viel mehr Augenmerk auf den Trainermarkt richten musste :mrgreen:
Wie auch immer. Vorbehaltlich weiterer Verlezungskatastrophen sind jetzt erst mal wieder 6 Verteidger im Lineup. 2,5 davon (Tiffels ist momentan der halbe) mit leistungsmässigen Fragezeichen. Schaun mer mal

Ich könnte mir vorstellen das Mahon ab jetzt alle Aktivitäten (wenn er es nicht schon länger getan hat) auf den Kader 19/20 ausrichtet.
Allein von den AL sind doch bis auf Wesslau noch alle anderen 8 Plätze in der Schwebe wenn ich das richtig im Kopf habe

Akeson und auch Ellis würde ich halten wollen, Ellis mit ein wenig Bauchweh. Aber da könnten auf Grund der Stats andere mitbieten
Hanowski ist afaik auch noch offen. Ich bin kein grosser Hanowski Fan aber wenn gesund ist ein Verbleib ne solide Verpflichtung, besonders jetzt wo die Jones Rolle komplett neu zu besetzen ist.

Potter ist wohl keine Option mehr
Jones hört auf

Genoway, Ticar und Zalewski sind alle keine MUSS Verlängerungen. Ich mag aber Ticar und Zalewski und würde beide verlängern. Aber NUR für ein Jahr zu vernünftigen Konditionen. Wollen die mehr Geld oder Laufzeit dann halt nicht. Genoway ist grundsätzlich ok aber mehr nicht, in dem Alter sollte man sich auf jeden Fall seitens der Haie umsehen was zu bekommen ist

Es kann aber auch darauf hinauslaufen das wir nächste Saison keinen AL Feldspieler mehr hier sehen. Viel Arbeit für Mahon und die Personalien Hospelt und Sulzer sind auch noch zu klären. Zumindest im finanziellen Bereich.

Oblinger ist noch offen und als williger Fusssoldat immer brauchbar.
Schütz ist definitiv nach der Saison keine Fixoption mehr, wenn er mal wieder den Wandertrieb entdeckt, jo mei dann ist das halt so
Pinnizotto ist häufiger verletzt als Sulzer und bei Malla zieht und zieht es sich, vielleicht ist es auch vorbei mit Profieishockey, das klingt immer wieder mal durch

Also auch bei den deutschen Spielern ist noch lange nicht alles geklärt

Kurz wir werden wohl nächstes Jahr viele neue Gesichter sehen inkl Coach

Wie gut der Job von Mahon wirklich gemacht wurde darüber reden wir besser erst wenn wir mehr wissen :)
I am a team of constant sorrow
I've seen trouble all my day
I bid farewell to old Colonia
The place where I was born and raised
(The place where he was born and raised)
For six long years I've been in trouble
No pleasures here on earth I found

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1915
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von Hardy Nilson » 11.02.2019, 09:53

Die meisten der von Dir genannten haben noch einen Vertrag ( Genoway hat von Anfang an 2 Jahre) oder haben schon Verlängert.
Sicher werden wohl nie Jones, Potter und Sulzer nicht mehr dabei sein.
Nun das Colin eine Verpflichtung für die Zukunft ist.. Logo.
Und Läuferisch und Spielerisch kann der schon was.

Malla steht im übrigen jeden Tag auf dem Eis und trainiert mit der Mannschaft.

Bis vor der Pause ohne Körper. Da besteht bestimmt noch eine Chance für die Playoffs.

Sulzer fährt Rad ohne Wiederstand. Denke nicht das er zurück kommen wird .

Potter hoffentlich doch !!🙏

SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3330
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von SECHSAUFEIS » 11.02.2019, 10:35

A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

khheddergott
DNL - Hai
Beiträge: 160
Registriert: 27.03.2016, 19:18

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von khheddergott » 11.02.2019, 11:45

Hardy Nilson hat geschrieben:
11.02.2019, 07:36
Jo, sehr gutes Auge. Mit Potter stimmt hoffentlich nicht. Ich habe anders gehört.
Wenn er fit ist auf jeden Fall eine Super Verstärkung für uns und eine Bereicherung für die DEL!
Ich würde mir auch wünschen, nicht "recht zu behalten". Aber daß Ugbekile schon für die aktuelle Saison geholt wurde, plus ein AL-Verteidiger aka Despres, deutet schon darauf hin.

shorthander
Knaben - Hai
Beiträge: 63
Registriert: 28.01.2017, 16:38

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von shorthander » 11.02.2019, 12:21

Die kleinere europäische Eisfläche lernte Deprés in der vergangenen Saison kennen, als er in der russischen KHL für Bratislav

Der Auszug ist aus dem Stadt Anzeiger. Na, dann. ..

MeisterYoda
DNL - Hai
Beiträge: 184
Registriert: 29.07.2008, 13:12
Trikotnummer: 12
Trikot: Alternativ
MeisterYoda
12

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von MeisterYoda » 11.02.2019, 12:55

Després ist von den Anlagen her ein Guter.
Er hat leider sehr viel Pech mit Verletzungen gehabt, was ihm seine Karriere in der NHL gekostet hat.

Er hat diese Saison lediglich 5 Spiele für Laval gemacht, das letzte am 21.12., also mal gucken, wie er uns weiterhelfen kann.
Mit 40 Spielen unterm Gürtel wäre ein solcher Spieler für uns auch nicht zu realisieren gewesen, muss man ehrlicherweise sagen.

khheddergott
DNL - Hai
Beiträge: 160
Registriert: 27.03.2016, 19:18

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von khheddergott » 11.02.2019, 13:07

harkonnon hat geschrieben:
11.02.2019, 09:34
die Personalien...Sulzer sind auch noch zu klären.
Was ist denn bei Sulzer zu klären? Ich fand, er hat schon vor der Saison recht deutlich gesagt, daß er weiter spielen will, und das dann eher nicht in Köln. Der einzig negative Aspekt, den ich da sehe, ist der Umstand, daß das Gehalt nicht "frei" wird, weil angeblichtheoretischsagtemandamalsso en bloc "außerhalb" des Etats finanziert.

MeisterYoda
DNL - Hai
Beiträge: 184
Registriert: 29.07.2008, 13:12
Trikotnummer: 12
Trikot: Alternativ
MeisterYoda
12

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von MeisterYoda » 11.02.2019, 13:09

khheddergott hat geschrieben:
11.02.2019, 13:07
Was ist denn bei Sulzer zu klären? Ich fand, er hat schon vor der Saison recht deutlich gesagt, daß er weiter spielen will, und das dann eher nicht in Köln. Der einzig negative Aspekt, den ich da sehe, ist der Umstand, daß das Gehalt nicht "frei" wird, weil angeblichtheoretischsagtemandamalsso en bloc "außerhalb" des Etats finanziert.
Dann wird eben das Geld außerhalb des Etats frei :twisted:

khheddergott
DNL - Hai
Beiträge: 160
Registriert: 27.03.2016, 19:18

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von khheddergott » 11.02.2019, 13:59

MeisterYoda hat geschrieben:
11.02.2019, 13:09
Dann wird eben das Geld außerhalb des Etats frei :twisted:
Das wäre dann wiederum eher so a la Horstmann Consulting. Wenn mir jemand für fünf Jahre die Miete zahlt, plane ich mit dem Geld ab dem sechsten Jahr für etwas anderes, weil ich ja eh ausziehe.

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1915
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von Hardy Nilson » 11.02.2019, 14:17

khheddergott hat geschrieben:
11.02.2019, 13:07
harkonnon hat geschrieben:
11.02.2019, 09:34
die Personalien...Sulzer sind auch noch zu klären.
Was ist denn bei Sulzer zu klären? Ich fand, er hat schon vor der Saison recht deutlich gesagt, daß er weiter spielen will, und das dann eher nicht in Köln. Der einzig negative Aspekt, den ich da sehe, ist der Umstand, daß das Gehalt nicht "frei" wird, weil angeblichtheoretischsagtemandamalsso en bloc "außerhalb" des Etats finanziert.

Tragische Geschichte. Gesund ein guter. Nur wann war er das auch über eine längere Zeit??

Mit 35 ganz klar über seinen Zenit.
Sehe ihn nicht mehr in der DEL. Für die Kohle kann man wahrscheinlich 2 bezahlen 🙈

harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5902
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von harkonnon » 11.02.2019, 14:19

khheddergott hat geschrieben:
11.02.2019, 13:07
harkonnon hat geschrieben:
11.02.2019, 09:34
die Personalien...Sulzer sind auch noch zu klären.
Was ist denn bei Sulzer zu klären? Ich fand, er hat schon vor der Saison recht deutlich gesagt, daß er weiter spielen will, und das dann eher nicht in Köln. Der einzig negative Aspekt, den ich da sehe, ist der Umstand, daß das Gehalt nicht "frei" wird, weil angeblichtheoretischsagtemandamalsso en bloc "außerhalb" des Etats finanziert.
jesses und Ehrhoff hat gesagt das er hier noch 3 Jahre spielen will und hat das mit seinem Friedrich Wilhelm auf nem Papierschnipsel rechtlich verbindlich bestätigt.

Also so what


Sulzer WILL weiterspielen ---- zu klären ist KANN er auch noch ? oder gar WILL er jetzt immer noch ?
WILL ihn ein anderes DEL Team oder gar der KEC ---- zu klären was er für Optionen hat
nicht zu klären ist ---- wenn er so spielt wie vor der momentanen Verletzung könnte es von den Optionen ein paar geben inkl der Haie die das riskieren, denn soviele deutsche Verteidger mit dem Skill Paket gibt es nun mal nicht
I am a team of constant sorrow
I've seen trouble all my day
I bid farewell to old Colonia
The place where I was born and raised
(The place where he was born and raised)
For six long years I've been in trouble
No pleasures here on earth I found

MeisterYoda
DNL - Hai
Beiträge: 184
Registriert: 29.07.2008, 13:12
Trikotnummer: 12
Trikot: Alternativ
MeisterYoda
12

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von MeisterYoda » 11.02.2019, 16:10

Sulzer ist fit richtig gut. Nur war er das in den vergangenen Jahren, und da zähle ich nicht nur die Zeit bei uns, sondern auch die in Nordamerika dazu, viel zu selten.
Dann stellt sich automatisch die Frage, will man mit einem Spieler verlängern, der bei gefühlt 30 - 50 % der Spiele fraglich ist? Und das wird mit zunehmenden Alter wahrscheinlich nicht besser. Mir persönlich wäre das zu riskant und ich würde es nicht tun.

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1915
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von Hardy Nilson » 11.02.2019, 19:11

Und dann noch bei dem Gehalt.
In den 5 Jahren wo er hier war, hat er bestimmt 1 Saison nicht gespielt.
Wenn nicht mehr. Und Langsam ist er geworden.
Brutal. Dazu kaum noch Körperspiel.
Lieber einen jungen dafür einbauen.

harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5902
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von harkonnon » 11.02.2019, 19:38

Ist doch eigentlich ganz simpel

Sulzer nen gering dotierten Grund-Vertrag mit angemessener Auflauf-Prämie geben. Am besten noch gestaffelt mit Time on Ice Klausel
Wenn er oft spielt verdient er weiter angemessen. Wenn er oft viel Eiszeit sieht kann er sogar richtig gut verdienen.

Ähnliches könnte man Pinnizotto auch anbieten. Inkl unnötige Strafzeiten Abzüge versteht sich.

Wenn ich es mir recht überlege sollte man das mit allen Spielern ausser Ryan Jones so handhaben ;)
I am a team of constant sorrow
I've seen trouble all my day
I bid farewell to old Colonia
The place where I was born and raised
(The place where he was born and raised)
For six long years I've been in trouble
No pleasures here on earth I found

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1915
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von Hardy Nilson » 11.02.2019, 20:31

Bei Pinner haben wir eine Option!
Sonst guter Vorschlag.
Macht der aber nicht

iiivan
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 589
Registriert: 07.10.2008, 08:50

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von iiivan » 11.02.2019, 21:29

Ah ja. :shock: :lol:

powerplayer1975
Knaben - Hai
Beiträge: 60
Registriert: 16.07.2010, 15:31

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von powerplayer1975 » 11.02.2019, 22:27

Hanowski hat verlängert

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1915
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitrag von Hardy Nilson » 11.02.2019, 22:46

Hanowski ist wichtig! Gut im Slot und kann sowohl UZ und ÜZ.

Sulzer, Jones, Potter, Hospelt,Ticar, Zalewski.

Denke das es darauf hinaus laufen wird.

Der Rest kann gerne bleiben!!

Antworten