14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3580
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von SECHSAUFEIS »

Koellefornian87 hat geschrieben:
millencolin hat geschrieben:SPIEL 2 IST AUF 19:00 VORVERLEGT WORDEN!!!11elf #capslockalltheway :mrgreen:
Nein, es ist Spiel 4 der Serie am 06.04. dass auf 19:00 Uhr vorverlegt worden ist ;).

Oder meintest du das zweite Heimspiel?
Halbfinale Spiel 1 ist das Thema aber auch nicht , werdet ihr nie lernen! ;-) :P
Donnerstag, 31. März 2016

Heimspiel am Mittwoch um 19 Uhr statt um 19.30 Uhr

Auf Wunsch von ServusTV wurde die Anfangszeit für das Haie-Heimspiel am Mittwoch (06.04., Spiel 4 der Serie) geändert. Das Spiel beginnt um 19.00 Uhr, nicht um 19.30 Uhr.

Das sind die Halbfinal-Termine der Haie:
•Spiel 1: EHC RB München – Kölner Haie 5:1
•Spiel 2: Freitag, 01.04. (19.30 Uhr): Kölner Haie – EHC RB München
•Spiel 3: Sonntag, 03.04. (14.30 Uhr): EHC RB München – Kölner Haie
•Spiel 4: Mittwoch, 06.04. (19.00 Uhr): Kölner Haie – EHC RB München
Auf Wunsch der berufstätigen-, oder aus aus dem Umland anreisenden und staugeplagten Fans der Kölner Haie wird die Vorverlegung des Haimspiels der Kölner Haie durch Servus TV abgelehnt und einer Rückverlegung auf 19:30Uhr verlangt!
Aber es haben ja schon Tausende ihr Ticket bezahlt .... da können ein paar ja nun auch Fernsehen schauen, wenn es zeitlich nicht passen sollte ...
:roll: ;)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3329
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von the boss »

*
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 1128
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Heim
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von LInsoDeTeh »

Wenn das ne Petition werden soll, ich bin bitte auch für 19:30!!
the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3329
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von the boss »

dem Fußball sei dank :(
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3580
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von SECHSAUFEIS »

Eine Petition wollte ich damit nicht erzeugen, aber man kommt ja so kaum schon von A nach B ob mit dem Auto oder der KVB egal wo man in Köln oder im Umland ist, da machen 30 Minuten früher um diese Zeit eine Menge aus!!
Erst recht nach dem Job... unter der Woche.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Henrike
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3161
Registriert: 20.05.2008, 20:52
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Henrike »

Dringend benötigte Pause vor Spiel 4:
Zwei wichtige Tage im Halbfinale
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
Traumpass
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 351
Registriert: 17.03.2016, 20:01

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Traumpass »

Heimvorteil durch letzten Wechsel:

https://www.ovb-online.de/sport/wahre-v ... 80869.html


Extremer Kontrast z.B. zu einem Zach, der keinen Vorteil eines letzten Wechsels erkennen wollte und dem sinngemäß nur ein "geht's raus und spielt's Eishockei" entgegenzusetzen hatte. ;)
Emotion 22
Profi - Hai
Beiträge: 883
Registriert: 31.08.2008, 22:22

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Emotion 22 »

OBERRANG! Do it again :twisted: 8-)
IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5513
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Heim

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von IceDragon67 »

Traumpass hat geschrieben:Heimvorteil durch letzten Wechsel:

https://www.ovb-online.de/sport/wahre-v ... 80869.html


Extremer Kontrast z.B. zu einem Zach, der keinen Vorteil eines letzten Wechsels erkennen wollte und dem sinngemäß nur ein "geht's raus und spielt's Eishockei" entgegenzusetzen hatte. ;)
Ich finde diese Regel einfach beknackt!
millencolin
Moderator
Beiträge: 4736
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von millencolin »

Ich frage mich wirklich wie ein Zach zu dem Erfolg gekommen ist wenn seine Aussagen wirklich die sind, mit denen er gecoach hat.

Natürlich ist der letzte Wechsel von enormen Vorteil, sofern man dann einen Plan hat.

Der Zach meinte ja auch "ah, schmarn, letzter Wechsel. Wir haben gespielt wie wir wollten und der Gegner musste sich an uns anpassen" Ich kann das nur schwer ernst nehmen was der da oft verzapft.Gerade ein Shutdown unserer oder der Münchnerer ersten Reihe ist doch mit ein Schlüssel zum Sieg. Und was ist da besser als die Spieler drauf ansetzen zu können die man geplant hat. Als Gast habe ich da nur die Möglichkeit die Reigen während des Spiels umzustellen und die vorgegebene Taktik zu ruinieren.

Ich frag mich wie dann ein Goldmann o.a. auf sowas reagieren. Ein Leinhauer ist generell eher der Ja-Sager und Entertaiener und Holger würde da auch nie rein Grätchen. Diese Narrenfreiheit ist schon erschreckend. Gerade auch wenn man sieht wie wenig Ahnung viele Fans von dem Sport haben und Strafen für Dinge fordern die einfach Irre sind. Und dann kommt der Hans und egal auf welchen taktischen Vorteil angesprochen kommt nur: Wir spielen unser Spiel und zeigen Charrraaakter.
IceDragon67 hat geschrieben:
Traumpass hat geschrieben:Heimvorteil durch letzten Wechsel:

https://www.ovb-online.de/sport/wahre-v ... 80869.html


Extremer Kontrast z.B. zu einem Zach, der keinen Vorteil eines letzten Wechsels erkennen wollte und dem sinngemäß nur ein "geht's raus und spielt's Eishockei" entgegenzusetzen hatte. ;)
Ich finde diese Regel einfach beknackt!
Du hast mit Eishockey außer als Fan nix zu tun, oder?
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Henrike
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3161
Registriert: 20.05.2008, 20:52
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Henrike »

Die Kölner Haie gehen ausgeruhter und gut vorbereitet in Spiel 4 gegen den EHC Red Bull München. Und sie hoffen auf die gleiche Unterstützung durch die Fans wie am vergangenen Freitag. Wir sprachen mit Cory Clouston:
Halbfinale Spiel 4: Kölle, mach es noch einmal!
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
FröhlicherHai
Profi - Hai
Beiträge: 885
Registriert: 20.05.2008, 21:23
Wohnort: Zürich

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von FröhlicherHai »

millencolin hat geschrieben:Ich frage mich wirklich wie ein Zach zu dem Erfolg gekommen ist wenn seine Aussagen wirklich die sind, mit denen er gecoach hat.

Natürlich ist der letzte Wechsel von enormen Vorteil, sofern man dann einen Plan hat.

Der Zach meinte ja auch "ah, schmarn, letzter Wechsel. Wir haben gespielt wie wir wollten und der Gegner musste sich an uns anpassen" Ich kann das nur schwer ernst nehmen was der da oft verzapft.Gerade ein Shutdown unserer oder der Münchnerer ersten Reihe ist doch mit ein Schlüssel zum Sieg.
Oder einfach generell Reihen so bringen zu können, dass die Chance zu scoren höher ist. Ich konnte diese Aussage auch nicht nachvollziehen. Auf sich selber schauen, gut und schön. Aber einen taktischen Vorteil ungenutzt lassen?

Wahrscheinlich hat er das zu seinen DEG-Zeiten nie gebraucht, das Team war damals einfach zu gut. Und es wirft auch ein anderes Licht auf die Frage, warum er in Köln eigentlich nichts erreicht hat.

Meine Meinung ist ohnehin, dass der sportliche Abstieg des KEC mit dem Verpflichtung von Zach einherging. Karraktar alleine gewinnt keine Spiele, und schon gar nicht, wenn der stromlinienförmig bei allen gleich gepolt sein muss.
Svenä
Profi - Hai
Beiträge: 918
Registriert: 21.05.2008, 15:13
Wohnort: Kempen

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Svenä »

Zach ist mittlerweile senil. Warum wird so viel über seine Aussagen debattiert? Er ist schon länger nicht mehr auf der Höhe der Zeit...
harkonnon
NHL - Assistenztrainer
Beiträge: 9495
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von harkonnon »

Ich würde zwar nicht so weit gehen und Zach senil nennen, aber ich könnte mir ihn schon im magentafarbenen Jacket in der Telekom “Coaches Corner“ vorstellen. Featuring Gogulla als Whipping Boy Ersatz für die Russenfraktion. Die Frage ist nur wer wird der German Ron MacLean ?
I don't know how many Years I have left. But I push for Deutsch Meister werden !

Mike Connolly 6.11.2022
Henrike
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3161
Registriert: 20.05.2008, 20:52
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Henrike »

harkonnon hat geschrieben:Ich würde zwar nicht so weit gehen und Zach senil nennen, aber ich könnte mir ihn schon im magentafarbenen Jacket in der Telekom “Coaches Corner“ vorstellen. Featuring Gogulla als Whipping Boy Ersatz für die Russenfraktion. Die Frage ist nur wer wird der German Ron MacLean ?
Ohne Scheiß: Den Gedanken hatte ich auch schon. Zach als GG ("German Grapes") - die Parallelen drängen sich ja echt auf.
Das Ron McLean Pendant müsste jemand sein, der Best-Friends mit den Schiris ist und gute Verbindungen zu Gerstberger unterhält. Haben wir so jemanden in Deutschland?
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
harkonnon
NHL - Assistenztrainer
Beiträge: 9495
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von harkonnon »

Henrike hat geschrieben:
harkonnon hat geschrieben:Ich würde zwar nicht so weit gehen und Zach senil nennen, aber ich könnte mir ihn schon im magentafarbenen Jacket in der Telekom “Coaches Corner“ vorstellen. Featuring Gogulla als Whipping Boy Ersatz für die Russenfraktion. Die Frage ist nur wer wird der German Ron MacLean ?
Ohne Scheiß: Den Gedanken hatte ich auch schon. Zach als GG ("German Grapes") - die Parallelen drängen sich ja echt auf.
Das Ron McLean Pendant müsste jemand sein, der Best-Friends mit den Schiris ist und gute Verbindungen zu Gerstberger unterhält. Haben wir so jemanden in Deutschland?
Tinooooooooo

Das würde sicher witzig der Tino ist genug Zach Kind um mehr als nur Stichwortgeber zu sein, andererseits aber auch schlagfertig genug das so was kultig werden könnte.
I don't know how many Years I have left. But I push for Deutsch Meister werden !

Mike Connolly 6.11.2022
Henrike
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3161
Registriert: 20.05.2008, 20:52
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Henrike »

harkonnon hat geschrieben:
Henrike hat geschrieben:
harkonnon hat geschrieben:Ich würde zwar nicht so weit gehen und Zach senil nennen, aber ich könnte mir ihn schon im magentafarbenen Jacket in der Telekom “Coaches Corner“ vorstellen. Featuring Gogulla als Whipping Boy Ersatz für die Russenfraktion. Die Frage ist nur wer wird der German Ron MacLean ?
Ohne Scheiß: Den Gedanken hatte ich auch schon. Zach als GG ("German Grapes") - die Parallelen drängen sich ja echt auf.
Das Ron McLean Pendant müsste jemand sein, der Best-Friends mit den Schiris ist und gute Verbindungen zu Gerstberger unterhält. Haben wir so jemanden in Deutschland?
Tinooooooooo

Das würde sicher witzig der Tino ist genug Zach Kind um mehr als nur Stichwortgeber zu sein, andererseits aber auch schlagfertig genug das so was kultig werden könnte.
Bingo! :mrgreen:





Sorry fürs off-topic.
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5513
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Heim

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von IceDragon67 »

millencolin hat geschrieben:
IceDragon67 hat geschrieben:
Traumpass hat geschrieben:Heimvorteil durch letzten Wechsel:

https://www.ovb-online.de/sport/wahre-v ... 80869.html


Extremer Kontrast z.B. zu einem Zach, der keinen Vorteil eines letzten Wechsels erkennen wollte und dem sinngemäß nur ein "geht's raus und spielt's Eishockei" entgegenzusetzen hatte. ;)
Ich finde diese Regel einfach beknackt!
Du hast mit Eishockey außer als Fan nix zu tun, oder?
Lass hören!
millencolin
Moderator
Beiträge: 4736
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von millencolin »

Wann gehst du aufs Feld? Wann schickt der Trainer wen? Alle gleichzeitig?

Abfolgen müssen klar sein und ohne diese "schwachsinnsregel" würde vor dem Bully nur gewechselt. Irgendwer muss anfangen! Anfangen die reihe zu setzen. Selbst der Münzwurf beim Football ist geregelt, der Gast wählt head or tails. Beim Baseball hat das Heimteam immer den 2. Durchlauf im Inning. Immer dann wenn jemand zuerst was setzen muss ist das klar geregelt. Bei Poker ebenso und beim Schach fängt eben weiß an.

Dieser letzte Wechsel ist taktisch sehr wichtig weil ich als Spieler zu Hause immer weiß wer mein Gegner ist, dessen laufwege habe ich drin. Deswegen gibt's ja im Hockey das klassische Auswärtsspiel wo man defensiver agiert als zu Hause, einfach weil man ein Stück Kontrolle abgeben muss.

Immer noch schwachsinn?


Dieses Forum ist so 2005, ein Graus via Handy.
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Henrike
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3161
Registriert: 20.05.2008, 20:52
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Henrike »

Im Münchner Merkur sagt Yannic Seidenberg:
„Es wird auf jeden Fall wichtig sein, dass wir das erste Tor schießen und so die Kölner Fans nicht zu euphorisch werden lassen.“

Ich hoffe, dass da im Fall einer Münchner Führung ein "Challenge accepted!" durch die Arena geht....
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
sandman

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von sandman »

Tipps für heute Abend?

Haie 2
München 3

Am Freitag holt dann Köln einen Auswärtssieg...
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 1128
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Heim
Kontaktdaten:

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von LInsoDeTeh »

Ich tippe auf ein 4:2 für die Haie!
Und selbst wenn das Ergebnis nicht genau stimmt, auf jeden Fall einen Sieg zum Serienausgleich.

Sandmanns Auswärtssieg am Freitag nehmen wir natürlich auch gerne :D
Köllefornia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 488
Registriert: 21.05.2008, 01:06
Wohnort: Köln-Ehrenfeld
Trikotnummer: 10

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Köllefornia »

sandman hat geschrieben: Am Freitag holt dann Köln einen Auswärtssieg...
Schön wäre es ja. Habe mir für Freitag extra Urlaub genommen um runter (rauf?) zu fahren. Denke das wird das wichtigere Spiel. entweder stehen wir mit dem Rücken zur Wand und kämpfen für ein weiteres Haimspiel oder wir haben eine gute Chance München unter Druck zu setzen.

Mein Gefühl für heute Abend ist dem Wetterchen entsprechend gut. Bleibt zu hoffen, dass die kleine Pause die nötige Frische zurück gebracht hat. laut dem Onlineverkauf scheinen ja wieder so gut 16.000 Zuschauer zu kommen. Auf das der Funke aufs Eis übergeht, bin top motiviert :mrgreen:
"100 Prozent der Schüsse, die du nicht abgibst, verfehlen ihr Ziel."

Wer später bremst, bleibt länger schnell.

Im Niveau flexibel...
Doug_Berry
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 387
Registriert: 17.10.2014, 08:48
Wohnort: Näher am Dom wär schöner ...
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Doug_Berry »

Moin@all! Tippe auf ein 3:1 für die Haie. Weil, die Ergebnisse drehen sich ja immer um :) Am Freitag bricht dann der Trend der Heimsiege und es wird ein Hai(e)-Sieg draus. Viel Spaß in der Arena heute Abend!
"Wenn de jeck weeß, fängk et em Kopp aan."
Köllefornia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 488
Registriert: 21.05.2008, 01:06
Wohnort: Köln-Ehrenfeld
Trikotnummer: 10

Re: 14.Playoffspiel (HF Spiel 4) Kölner Haie - RedBull München

Beitrag von Köllefornia »

Nachtrag: Im Gesichtsbuch taucht auf DEL Seite ein kleiner Imagefilm (nett gemacht) der Dosen auf, bei dem sie von MUC bis nach Kölle zum Training begleitet werden. Die Szenen des Videostudiums im Teamhotel beziehen sich anscheinend auf Spiel 3. Legen die das als Maßstab an, haben wir heute vermutlich bessere Karten :mrgreen:

Ich tippe auch auf ein 3:1. Das letzte Tor wird ein Emptynetter...

EDIT: Zeit vergeht heute überhaupt nicht...
"100 Prozent der Schüsse, die du nicht abgibst, verfehlen ihr Ziel."

Wer später bremst, bleibt länger schnell.

Im Niveau flexibel...
Antworten