Kader 2024/25

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3923
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Hardy Nilson »

Chrismaster hat geschrieben: 24.03.2024, 15:59 War gestern auf der Abschlussfeier und habe mit einigen Spielern geredet. Die Aktion war schon cool, beim Eislaufen mit Bailen reden, das hatte schon etwas. Er erzählte das die letzte Saison sehr frustrierend gewesen sei, weil die Mannschaft etwas anderes spielen wollte als die Trainer. Er freut sich aber auf die nächste Saison und wird bleiben.
Pante hat einen Vertrag und hofft auf eine neue Chance unter neuen Trainern.
Storm hat keinen Vertrag, aber er sagte, dass er unbedingt bleiben möchte.
Gleiches sagte Grenier.

So hat das auch gesehen. Man hätte früher reagieren müssen dann wäre die Saison noch zu retten gewesen.

Grenier muss man halten und Storm als Deutscher eh!!!

Bin sehr gespannt auf die Neuen Coaches und was sonst noch so kommt in den nächsten Wochen
Zauberer
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2444
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Zauberer »

Chrismaster hat geschrieben: 24.03.2024, 15:59 Er erzählte das die letzte Saison sehr frustrierend gewesen sei, weil die Mannschaft etwas anderes spielen wollte als die Trainer.
Das ist dann aber auch wieder eine Bankrotterklärung für den ganzen Verein. Für Krupp und die Trainer, dass sie nicht in der Lage sind, sich mit seinen Spielern auseinanderzusetzen und eine gemeinsame Lösung zu finden. Für die Spieler, die ganz offensichtlich die beleidigte Leberwürste sind, wenn es nicht so gemacht wird, wie sie wollen, und für den „Entscheider“ (PW, Baldys, FG, oder wer auch immer), der nicht reagiert hat, wenn es zwischen Mannschaft und Trainer nicht gepasst hat.

Hier hätte man als seriös geführter Sportverein zwischen allen Beteiligten eine Lösung finden müssen und hätte so die Saison noch passabel zu Ende bringen können.
Lifetime Shark
All Star - Hai
Beiträge: 1128
Registriert: 28.01.2020, 22:25
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Lifetime Shark »

Genau so ist es Zauberer. Und so eine Aussage gehört sich übrigens auch nicht, und gegenüber einem Fan beim lockeren Eislaufen (symptomatisch für die Saison) schon gar nicht. Wenn das wirklich so gefallen ist - und ich unterstelle chrismaster überhaupt nicht dass er da lügt - ist das sehr unprofessionell, charakterschwach und eigentlich skandalös. Krupps Defizite hin oder her. Sowas macht man nicht.
Lifetime Shark
All Star - Hai
Beiträge: 1128
Registriert: 28.01.2020, 22:25
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Lifetime Shark »

Damit hat er ja dann für mich die Latte extrem hoch gelegt was seine eigene Leistung nächste Saison angeht. Das unfähige Trainerteam ist ja nun weg und kann nicht mehr als Ausrede und Alibi herhalten, bin gespannt.
Lifetime Shark
All Star - Hai
Beiträge: 1128
Registriert: 28.01.2020, 22:25
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Lifetime Shark »

Finde es by the way total richtig dass das Trainerteam gehen muss und hätte mir dies schon früher gewünscht. Aber so ein Nachtreten sagt dann doch mehr über den Spieler selbst aus als über die Trainer. Wobei es zwischen Bailen und Krupp ja gerade am Ende auch geknirscht hat und sich der Trainer da öffentlich sicher auch nicht mit Ruhm bekleckert hat.
iiivan
All Star - Hai
Beiträge: 1196
Registriert: 07.10.2008, 08:50

Re: Kader 2024/25

Beitrag von iiivan »

Sollte die Aussage gefallen sein, bestätigt das genau mein Eindruck. Beleidigte Primaballerina mit der abstrusen Idee, ich weiß es besser, wie man spielt. Egal was die anderen Teamkollegen so machen.
Team egal, Ego first. Nicht zu fassen. :shock: :cry:
Bonnerflo
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 406
Registriert: 05.03.2015, 22:11
Trikotnummer: 13
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Bonnerflo »

iiivan hat geschrieben: 25.03.2024, 10:15 Sollte die Aussage gefallen sein, bestätigt das genau mein Eindruck. Beleidigte Primaballerina mit der abstrusen Idee, ich weiß es besser, wie man spielt. Egal was die anderen Teamkollegen so machen.
Team egal, Ego first. Nicht zu fassen. :shock: :cry:
Die Aussage ist doch aus Nordamerikanischer Sichtweise völlig normal und nicht so zu interpretieren, als wenn es jemand aus dem Deutschen Kulturraum gesagt hätte.

Im Grunde sagt er damit nichts anderes als Mund abwischen und wieder angreifen mit der Hoffnung, dass neuer Schwung in die Mannschaft kommt. Von Nachtreten ist da mal gar nichts zu erkennen.

Levve un levve losse...
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4592
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Quak »

https://www.rundschau-online.de/sport/k ... uft-764059
Dass Sportdirektor Matthias Baldys und er darin den geringsten Redeanteil hätten, weil ihnen vor allem die Meinung der auf dem Eis handelnden Personen wichtig ist, um daraus wiederum klare Kriterien für ein neues Trainer-Profil gewinnen zu können, wirkt einleuchtend.
Also Baldys ist jetzt Sportdirektor, dass man den Kader miteinbezieht wirkt schon irgendwie kurios. Ein bisschen als ob man die Organisation zum Beifahrer degradiert. Allerdings stehen schon weite Teile des Kaders und wenn man nicht Verträge auflösen möchte (wovon ich kein Fan bin) muss man halt ein Trainerteam finden, welches jetzt passt .

Ich würde übrigens die Aussage von Bailen nicht so hart bewerten. Vlt wollte er auch einfach sagen, dass die Trainer ein Spielsystem spielen wollten, was zu den vorhandenen Spielern nicht gepasst hat. Jetzt kann man natürlich sagen, dass er auch das nicht sagen muss. Aber ich finde es dann doch schöner mal eine vernünftige Analyse zu hören, als ne Phrase zu bekommen.
Nerve Behale!
Lifetime Shark
All Star - Hai
Beiträge: 1128
Registriert: 28.01.2020, 22:25
Trikotnummer: 10
Trikot: Auswärts

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Lifetime Shark »

@Bonnerflo: levve un levve losse, genau. Aber dann gib Krupp doch keine mit mein Gott. Und wir sind hier ja nun mal nicht in Nordamerika inklusive deren (angeblichen) Sprech. Egal ob nachgetreten oder nicht, unprofessionell ist das allemal.
Flambeau
Schüler - Hai
Beiträge: 107
Registriert: 19.02.2022, 12:31
Trikotnummer: 84
Trikot: Alternativ

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Flambeau »

Quak hat geschrieben: 25.03.2024, 10:33 Allerdings stehen schon weite Teile des Kaders und wenn man nicht Verträge auflösen möchte (wovon ich kein Fan bin) muss man halt ein Trainerteam finden, welches jetzt passt .
Vor allem steht die Defense schon weitgehend. Und dazu jetzt eventuell noch Holzer?

Bitte deutlich jünger und jemand, der das Lineup des Gegners öfter mal geplant mit einem schicken ersten Pass überraschen kann. Denn der uninspirierte und stockende Aufbau war doch einer der Hauptgründe für das unansehnliche und mindererfolgreiche Tiefspiel-Gebolze, bei dem viel Zeit und Energie in den Rundungen vergeudet wurde.

So jemand ist schwerer zu finden und teurer? Das ist halt einer der Preise, die man jetzt für die geduldete Personalpolitik des Ex-Trainers bezahlen muss - wenn man denn WIRKLICH wieder sportlich erfolgreicher werden will.
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 416
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von meister_shredder »

Also was mir bei dem Artikel etwas sorgen macht ist die passage hier:
„Ansonsten liegt die Kunst der strategischen Ausrichtung für Walter und Co. darin, Spielern wie Stanislav Dietz, Jason Bast, Robin Van Calster, Frederik Storm, Alexandre Grenier, Mark Olver, Carter Proft, Robin Van Calster, Nick Aichinger oder Elias Lindner auch ohne neuen Chefcoach eine Perspektive zu bieten.“

Ich hoffe doch stark das man nicht allen davon eine persoektive in Köln bieten will :mrgreen:

Und das man bei der Trainersuche die spieler mit einbindet isg auch komisch, normalerweise sollte die sportliche führung ja feststellen können was man für einen Trainer braucht.
DMC71
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2439
Registriert: 13.05.2008, 18:03
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 71
Trikot: Alternativ

Re: Kader 2024/25

Beitrag von DMC71 »

Lifetime Shark hat geschrieben: 25.03.2024, 11:09 @Bonnerflo: levve un levve losse, genau. Aber dann gib Krupp doch keine mit mein Gott. Und wir sind hier ja nun mal nicht in Nordamerika inklusive deren (angeblichen) Sprech. Egal ob nachgetreten oder nicht, unprofessionell ist das allemal.
Die Meinung ist trotzdem bei allen gleich und auch noch ein feiner Unterschied, bei dem ich mich nach dem ersten Abgang von Krupp noch erinnerte: Keiner der Spieler wollte sich zu einer Aussage hinreißen lassen, weil man ja immer in Gefahr lief, dass Krupp auch nochmal Nationaltrainer werden könnte (übrigens so wie heute / zukünftig ja auch). Klar, dass keiner der deutschen Spieler auch nur irgendwas dazu sagen würde, egal wie die Situation ist.
canonfire! #GoBucs
old17
All Star - Hai
Beiträge: 1237
Registriert: 20.05.2008, 21:05
Trikotnummer: 17
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von old17 »

Welche sportliche Führung? Baldys, der jetzt 2 Jahre Krupps Schreibtisch aufräumen und Wasser im Spender nachfüllen durfte? Sonst ist da doch niemand. Hat man ja geschickterweise alles auf einen Ein-Mann-Betrieb ausgerichtet (und ihm dann dafür 43 Assistenten geliefert, damit er die Drecksarbeit nicht selbst machen musste).

Wahrscheinlich pinnt sich die GF Fotos von 10 freien Trainern laut Eliteprospects an die Wand und wirft mit Darts drauf...
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4592
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Quak »

Baldys ist jetzt Sportdirektor, laut dem Artikel. Also ja die sportliche Leitung ist jetzt er.
Nerve Behale!
harkonnon
NHL - Assistenztrainer
Beiträge: 9495
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2024/25

Beitrag von harkonnon »

old17 hat geschrieben: 25.03.2024, 12:37 Welche sportliche Führung? Baldys, der jetzt 2 Jahre Krupps Schreibtisch aufräumen und Wasser im Spender nachfüllen durfte? Sonst ist da doch niemand. Hat man ja geschickterweise alles auf einen Ein-Mann-Betrieb ausgerichtet (und ihm dann dafür 43 Assistenten geliefert, damit er die Drecksarbeit nicht selbst machen musste).

Wahrscheinlich pinnt sich die GF Fotos von 10 freien Trainern laut Eliteprospects an die Wand und wirft mit Darts drauf...
das wäre eine Methode :lol:
die Andere war Casting Gespräche mit den ERSTEN 10 Kandidaten
8 davon waren direkt nach der Einstiegsfrage "Wird Mo weiter im PP gesetzt sein ?" die sie mit NEIN beantortet haben, raus,
der 9. bislang nur in Nordamerika beschäftigt antwortete mit der Gegenfrage "Who the Fuck is Moemullah ?" und konnte auch direkt wieder gehen
Der 10. zwar Neuling und unerfahrenen im Profigeschäft antwortete "wie es euch beliebt Euer Gnaden !" und ist weiterhin auf der Shortlist der Kandidaten

Nächste Woche kommen dann noch mal 10 Kandidaten wenn die wieder fast Alle so respektlos gegenüber den wichtigen Befindlichkeiten in der Haie Welt auftreten greift man dann wirklich auf die Dart Methode zurück (Aber wer ist in der Lage den Zielbereich zu treffen ?) oder wirft Alle Bewerber als Los in einen Topf und lässt Brandl als einzig Verbliebenen vom Coaching Staff als Glücksfee das grosse Los ziehen
I don't know how many Years I have left. But I push for Deutsch Meister werden !

Mike Connolly 6.11.2022
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3923
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Hardy Nilson »

Flambeau hat geschrieben: 25.03.2024, 11:12
Quak hat geschrieben: 25.03.2024, 10:33 Allerdings stehen schon weite Teile des Kaders und wenn man nicht Verträge auflösen möchte (wovon ich kein Fan bin) muss man halt ein Trainerteam finden, welches jetzt passt .
Vor allem steht die Defense schon weitgehend. Und dazu jetzt eventuell noch Holzer?

Bitte deutlich jünger und jemand, der das Lineup des Gegners öfter mal geplant mit einem schicken ersten Pass überraschen kann. Denn der uninspirierte und stockende Aufbau war doch einer der Hauptgründe für das unansehnliche und mindererfolgreiche Tiefspiel-Gebolze, bei dem viel Zeit und Energie in den Rundungen vergeudet wurde.

So jemand ist schwerer zu finden und teurer? Das ist halt einer der Preise, die man jetzt für die geduldete Personalpolitik des Ex-Trainers bezahlen muss - wenn man denn WIRKLICH wieder sportlich erfolgreicher werden will.

Nochmals ganz deutlich. Holzer war nie Thema und wird nicht kommen. Und VC hat langfristig verlängert.

Sustr folgt den Haien glaube ich nicht mehr auf Instra. Was immer das heißen mag.

Storm mit deutschen Pass wird bleiben.

Und Falk als Coach würde ich mal richtig spannend finden.
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 416
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von meister_shredder »

Falk ist aber auch noch relativ unerfahren.
Wäre ein Verpflichtung mit einem gewissen Risiko.
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3923
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Hardy Nilson »

meister_shredder hat geschrieben: 25.03.2024, 17:57 Falk ist aber auch noch relativ unerfahren.
Wäre ein Verpflichtung mit einem gewissen Risiko.

Stimmt, aber ist bei einem Top Team Co und hat bestimmt einen entsprechenden Ehrgeiz sich zu beweisen. Ich würde das mal spannend finden.
Zauberer
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2444
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Zauberer »

Hardy Nilson hat geschrieben: 25.03.2024, 18:12
meister_shredder hat geschrieben: 25.03.2024, 17:57 Falk ist aber auch noch relativ unerfahren.
Wäre ein Verpflichtung mit einem gewissen Risiko.

Stimmt, aber ist bei einem Top Team Co und hat bestimmt einen entsprechenden Ehrgeiz sich zu beweisen. Ich würde das mal spannend finden.
Ich meine gehört zu haben, dass Ron Pasco frei sein soll ;)
dickdecloe
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 41
Registriert: 06.03.2014, 23:43

Re: Kader 2024/25

Beitrag von dickdecloe »

so!
jetzt habt ihr doch alles was ihr gewünschscht habt.
freut euch doch erst mal...
und dann könnt ihr schneller wieder meckern als ihr jetzt glaubt.
dickdecloe
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 41
Registriert: 06.03.2014, 23:43

Re: Kader 2024/25

Beitrag von dickdecloe »

Zauberer hat geschrieben: 25.03.2024, 20:04
Hardy Nilson hat geschrieben: 25.03.2024, 18:12
meister_shredder hat geschrieben: 25.03.2024, 17:57 Falk ist aber auch noch relativ unerfahren.
Wäre ein Verpflichtung mit einem gewissen Risiko.

Stimmt, aber ist bei einem Top Team Co und hat bestimmt einen entsprechenden Ehrgeiz sich zu beweisen. Ich würde das mal spannend finden.
Ich meine gehört zu haben, dass Ron Pasco frei sein soll ;)
vielleicht nicht die schlesteste idee....
dickdecloe
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 41
Registriert: 06.03.2014, 23:43

Re: Kader 2024/25

Beitrag von dickdecloe »

dickdecloe hat geschrieben: 26.03.2024, 00:01
Zauberer hat geschrieben: 25.03.2024, 20:04
Hardy Nilson hat geschrieben: 25.03.2024, 18:12


Stimmt, aber ist bei einem Top Team Co und hat bestimmt einen entsprechenden Ehrgeiz sich zu beweisen. Ich würde das mal spannend finden.
Ich meine gehört zu haben, dass Ron Pasco frei sein soll ;)
vielleicht nicht die schlechteste idee....
shark1973
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 532
Registriert: 26.03.2022, 11:08
Trikotnummer: 12

Re: Kader 2024/25

Beitrag von shark1973 »

Ach übrigens, Hakon Hänelt ist für den Rest der Saison zu den Hershey Bears (AHL) gewechselt, dem Farmteam der Washington Capitals. Viel Erfolg, aber bitte nicht zu viel.
Corey Millen
Knaben - Hai
Beiträge: 57
Registriert: 27.11.2011, 21:43
Trikotnummer: 33
Trikot: Auswärts

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Corey Millen »

shark1973 hat geschrieben: 28.03.2024, 22:44 Ach übrigens, Hakon Hänelt ist für den Rest der Saison zu den Hershey Bears (AHL) gewechselt, dem Farmteam der Washington Capitals. Viel Erfolg, aber bitte nicht zu viel.
https://www.hersheybears.com/news/bears ... YDLfCk24cM
Sharkai
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4100
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim

Re: Kader 2024/25

Beitrag von Sharkai »

Ganz cool für ihn, aber letzte Saison hatte Napravnik dort kaum ne Chance wirklich in den Kader zu kommen (der Meister wurde) und diese Saison sind sie mit Abstand das beste Team der Hauptrunde. Fällt mir schwer zu glauben, dass Hänelt dort viel spielen wird.

Wobei die Washington Capitals im Laufe der Saison schon viele AHL-Jungs hochgezogen haben und dort eigentlich immer mehr Plätze im Line Up frei wurden. Mal sehen ob und wo Hänelt seinen Platz findet, schaden kann es nicht. Vor allem wäre Playoff-Erfahrung Gold wert :twisted:
Antworten