36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!
Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1836
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Eismurmel »

Hardy Nilson hat geschrieben: 08.01.2024, 10:19
Bernhard57 hat geschrieben: 07.01.2024, 23:39 ..
4. Moritz Müller wird sich über seine heutige Aktion selbst am meisten ärgern. Seine Qualitäten auch abseits des Eises sind unbestritten, sein Standing innerhalb der Mannschaft ist nach wie vor hoch und es doch kein Zufall, dass er immer noch Kapitän der Nationalmannschaft ist.
...

Zu Mo das war natürlich nicht Schlau in der Ausführung aber auf Grund der Geschichte verständlich und nachvollziehbar.
Nein, die Aktion von Müller war überhaupt nicht verständlich oder nachvollziehbar. Es sind noch 59 Minuten zu spielen, wir spielen nur mit sechs Verteidigern, von denen #29 seit einigen Spielen komplett überspielt ist und da lässt sich der Kapitän zu so einer Aktion hinreissen... :kotz:
Das hat im modernen Eishockey nichts zu suchen.
Müller hat in der Situation überhaupt kein Interesse den Puck zu spielen sondern will nur den Check. Er nimmt dabei eine Verletzung des Gegenspielers billigend in Kauf. Ich halte eine Sperre von zwei bis vier Spielen für angemessen (gerade auch wegen seiner Vorbildfunktion als "C").

NO REF, NO GAME! RESPECT YOUR REFEREES AND OFFICIALS!!
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3874
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Hardy Nilson »

Michaly hat geschrieben: 08.01.2024, 10:59
Hardy Nilson hat geschrieben: 08.01.2024, 10:19 Zu Mo das war natürlich nicht Schlau in der Ausführung aber auf Grund der Geschichte verständlich und nachvollziehbar.
Verständlich und nachvollziehbar, dass er Krauß -deiner Auffassung nach also bewusst als Revanche- einen Check gegen den Kopf verpasst? Wieso tätigst du so eine Aussage?
Weil ich selber jahrelang gespielt habe und weiß was da in einem vorgeht. Die Jungs haben sich abgesprochen das man ihm zeigt das man nicht ungestraft den besten Spieler rausnehmen kann . So einfach ist das. Der hat ja auch noch mehrere abbekommen im Spiel. Das er am Kopf getroffen wurde war Pech. Mo hatte keinen Schläger oder den Ellebogen hochgezogen sondern ihn mit der Schulter erwischt.
Nochmal war Foul und eine Strafe. Ob es eine große war darüber kann man geteilter Meinung sein.

Klüger wäre es gewesen in Direkt zu fighten.
Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1836
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Eismurmel »

Hardy Nilson hat geschrieben: 08.01.2024, 11:05
Michaly hat geschrieben: 08.01.2024, 10:59
Hardy Nilson hat geschrieben: 08.01.2024, 10:19 Zu Mo das war natürlich nicht Schlau in der Ausführung aber auf Grund der Geschichte verständlich und nachvollziehbar.
Verständlich und nachvollziehbar, dass er Krauß -deiner Auffassung nach also bewusst als Revanche- einen Check gegen den Kopf verpasst? Wieso tätigst du so eine Aussage?
Weil ich selber jahrelang gespielt habe und weiß was da in einem vorgeht. Die Jungs haben sich abgesprochen das man ihm zeigt das man nicht ungestraft den besten Spieler rausnehmen kann . So einfach ist das. Der hat ja auch noch mehrere abbekommen im Spiel. Das er am Kopf getroffen wurde war Pech. Mo hatte keinen Schläger oder den Ellebogen hochgezogen sondern ihn mit der Schulter erwischt.
Nochmal war Foul und eine Strafe. Ob es eine große war darüber kann man geteilter Meinung sein.

Klüger wäre es gewesen in Direkt zu fighten.
Es ist selten, dass sich jemand in einem Post so disqualifiziert. Wenn die Jungs sich abgesprochen haben sollten einen Spieler vorsätzlich zu verletzen oder zumindest eine Verletzung in Kauf zu nehmen und das dann noch kommunizieren, dann möchte ich diese Spieler nicht beim KEC sehen.
Jetzt wäre mal interessant zu wissen, in welcher Liga / Mannschaft du gespielt hast. .
Und meiner Meinung nach gibt es überhaupt keinen Zweifel an der 5 + SD.
Und dieser Blödsinn mit dem Fight ist erst Recht daneben.

NO REF, NO GAME! RESPECT YOUR REFEREES AND OFFICIALS!!
Cojonia
Profi - Hai
Beiträge: 914
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 34
Trikot: Heim

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Cojonia »

Also im ersten Moment ohne Zeitlupe hab ich gedacht, puhh der Kopf ist aber tief unten. Mit Zeitlupe hab ich dann erkannt, dass der Spieler sich nicht bewegt (also in der Kopfgegend keine unvorhersehbare Bewegung macht). MoMü geht da bewusst so hin. Ich unterstelle ihm nicht, dass er ihn verletzen wollte, aber er hat auch nicht zurückgezogen. Strafmaß völlig in Ordnung. Ganz ehrlich, wir können uns nicht über die Aktion von Wolf (Wintergame letzter Saison) oder sonstige eher problematische Aktionen gegen unsere Spieler beschweren und dann anders herum ein ganz anderes persönliches Strafmaß anlegen.
Es ist sicherlich nicht unüblich, dass man bei einem solchen Spieler die Checks eher zu Ende fährt, oder eine etwas kürzere Leine hat, wenn er in der Nähe des Torhüters steht oder oder oder. Aber bewusst zu verletzen, oder eine solche in Kauf zu nehmen, hat trotz aller Vorgeschichten nichts mit dem Sport zutun.
Das Ding von Krauß gegen Bailen war übel, aber auch hier unterstelle ich Krauß nicht, dass er sein Spiel darauf ausgelegt hat, Bailen zu verletzten. Solche Revancheaktionen haben trotz allen Ärgers über die Aktion Anfang Dezember und trotz aller Härte im Sport nichts zu suchen.
2 Monate vor der letzten Meisterschaft geboren, also an mir liegts nicht :D
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3874
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Hardy Nilson »

Eismurmel hat geschrieben: 08.01.2024, 11:15
Hardy Nilson hat geschrieben: 08.01.2024, 11:05
Michaly hat geschrieben: 08.01.2024, 10:59

Verständlich und nachvollziehbar, dass er Krauß -deiner Auffassung nach also bewusst als Revanche- einen Check gegen den Kopf verpasst? Wieso tätigst du so eine Aussage?
Weil ich selber jahrelang gespielt habe und weiß was da in einem vorgeht. Die Jungs haben sich abgesprochen das man ihm zeigt das man nicht ungestraft den besten Spieler rausnehmen kann . So einfach ist das. Der hat ja auch noch mehrere abbekommen im Spiel. Das er am Kopf getroffen wurde war Pech. Mo hatte keinen Schläger oder den Ellebogen hochgezogen sondern ihn mit der Schulter erwischt.
Nochmal war Foul und eine Strafe. Ob es eine große war darüber kann man geteilter Meinung sein.

Klüger wäre es gewesen in Direkt zu fighten.
Es ist selten, dass sich jemand in einem Post so disqualifiziert. Wenn die Jungs sich abgesprochen haben sollten einen Spieler vorsätzlich zu verletzen oder zumindest eine Verletzung in Kauf zu nehmen und das dann noch kommunizieren, dann möchte ich diese Spieler nicht beim KEC sehen.
Jetzt wäre mal interessant zu wissen, in welcher Liga / Mannschaft du gespielt hast. .
Und meiner Meinung nach gibt es überhaupt keinen Zweifel an der 5 + SD.
Und dieser Blödsinn mit dem Fight ist erst Recht daneben.
An Deiner Aussage sieht man das Du nie auf einem vernüftigen Level gespielt hast wenn Du überhaupt jemals gespielt hast. Du siehst das rein als Fan bzw als jemand der nicht weiß wie ein Teamsport wie Eishockey funktioniert. Nochmal ich entschuldige niemals ein Foul . Ich bin mir sicher das in dem Fall Mo ihm einen geben wollte er aber nicht vor hatte ihn am Kopf zu treffen. Das hat er aber . Klar. Damit kann man die Strafe geben aber es gab auch schon solche Situationen wo man da keine SD gegeben hat. Mehr gibt es zu der Situation nicht zu sagen. Er wird jetzt die üblichen 2-3 Spiele bekommen und gut ist.
Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1836
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Eismurmel »

edit...

NO REF, NO GAME! RESPECT YOUR REFEREES AND OFFICIALS!!
frankk30
Knaben - Hai
Beiträge: 60
Registriert: 08.11.2021, 12:25
Trikotnummer: 12

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von frankk30 »

Bernhard57 hat geschrieben: 07.01.2024, 23:39 1. Mäzen Gotthardt hat die Haie seinerzeit gerettet und hält sie seitdem mit seinen jährlichen Zuschüssen am Leben. Wer gegen ihn wettert, soll konkret sagen, wie es ohne ihn weitergehen soll.

Rettung:
Stimmt hat er. Aber ob diese Rettung sinnvoll war bzw. ob die Haie heute ohne die Rettung besser da stehen würden weiß man leider auch nicht.

Und seinerzeit ist inzwischen auch schon verdammt lange her.

Finanzielles nach der Rettung:

Jährliche Zuschüsse sind durch nichts belegt.

Ob es Geld von Ihm persönlich gibt denke ich weiß auch niemand.

Ob das Sponsoring weniger wert ist als die Vergütung dafür weiß man auch nicht.

In sofern kann man darauf hoffen, das man nach dem Ende seiner Zeit als Gesellschafter nicht auch gleich einen neuen Sponsor suchen muss.

Konkrete Fortführung:

Das weiß ich leider auch nicht. Ich bin nur ein Fan. Und bestimmt würde es auch nicht besser wenn ich mehr wäre :-)

Was aber Fakt ist, in der Gotthardt Zeit haben sich die Haie mehr oder minder zur Lachnummer der Liga entwickelt.

Und so kann und darf es nicht weiter gehen.

Auch wenn die initiale Verantwortung bestimmt nicht bei Gotthardt liegt sondern bei denen, die das Köln Arena Konzept entwickelt haben, so wurde doch alles getan um die Haie auf Finanzkurs zu bringen und dabei ist der Sport etwas in die 2. Reihe gerückt.

Meine Meinung ist, Herr Gotthardt achtet die meiste Zeit nur noch darauf wie er seine Fehlinvestition "Kölner Haie" möglichst schadenfrei wieder los wird. Unter Schaden verstehe ich nicht nur Geld sondern auch solche die wie Image mit diversen Komponenten wie Glaubwürdigkeit u.a. Ebenso meine ich auch Schadenfrei für beide Seiten natürlich. Unter den vielen Menschen die Unternehmer sind und durch was auch immer unermesslich reich geworden sind ist er bestimmt einer der Anständigsten. Über die immerwigger Aktion will ich da gerne mal das Mäntelchen des vergessns legen.

Also was auch immer in der Zukunft kommt, sage ich als Fan danke und wünsche Herrn Gotthard "all the best".

Nun ist aber verbindlich, er ist in der Phase des Lebens angekommen wo man sich von allem trennt oder trennen sollte und da werden die Haie auch dazu gehören.

Bei seinem(n) Unternehmen hat er es ja schon getan und nach meiner Meinung war es da auch schon leicht zu spät.

Und nichts können die Haie weniger gebrauchen als einen ungeregelten Übergang.

Nach meiner Meinung ist der Übergang aber auch schon geregelt und es steht nur der Zeitpunkt der Verkündigung noch nicht fest. Ich denke es wird sein, wenn MoMü seine Schlittschuhe an den Nagel hängt. Hoffentlich schafft er es noch seine Kapitänsbinde vorher freiwillig abzugeben und seine Leistungsfähigkeit soweit zu erhalten das er noch DEL Rekord Spieler wird.

Was könnte als Gotthardt noch tun? Der Stadt Köln und dem Arena Management mal die Grenzen aufzeigen und die Haie von dem Ballast Köln Arena befreien. Vom Ballast befreien muss nicht zwangsläufig der Bau einer eigenen Halle sein.
Verträge sehr zu Gunsten der Kölner Haie täten es auch.

Insofern wünsche ich mir von Herrn Gotthardt auch Handlung. Nur eben nicht irgendwen raus zu schmeißen sondern das Haus Kölner Haie so gut aufgestellt wie möglich zu verlassen.
Zauberer
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2444
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Zauberer »

@frankk30: Sorry, aber deine Gedanken sind schwer nachzuvollziehen. Nur soviel, willst du uns ernsthaft sagen, dass Gotthardt seine Beteiligung an die Karrierelaufzeit von Mo Müller knüpft und dass er bis dahin einseitig gute Verträge für die Haie mit der Arena selbst aushandeln soll?
harkonnon
NHL - Assistenztrainer
Beiträge: 9487
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von harkonnon »

Mal abgesehen davon was ich von dem Spieler Moritz Müller und seiner Selbstinszenierung halte mir geht es dabei nur um das Sportliche

Aber das hier ist ein absolutes No Go und da hat er meine volle Unterstützung und Solidarität

https://www.donaukurier.de/regionalspor ... s-15165971

Es gibt da draußen leider zu viele die jeglichen Anstand verloren haben

Schämt Euch und begebt Euch am Besten ganz schnell in psychologische Betreuung
I don't know how many Years I have left. But I push for Deutsch Meister werden !

Mike Connolly 6.11.2022
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3874
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Hardy Nilson »

harkonnon hat geschrieben: 08.01.2024, 15:09 Mal abgesehen davon was ich von dem Spieler Moritz Müller und seiner Selbstinszenierung halte mir geht es dabei nur um das Sportliche

Aber das hier ist ein absolutes No Go und da hat er meine volle Unterstützung und Solidarität

https://www.donaukurier.de/regionalspor ... s-15165971

Es gibt da draußen leider zu viele die jeglichen Anstand verloren haben

Schämt Euch und begebt Euch am Besten ganz schnell in psychologische Betreuung


So sehe ich das auch. Das eine hat mit dem anderen nix zu tun
intersection
Profi - Hai
Beiträge: 768
Registriert: 23.12.2008, 22:52
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 19
Trikot: Heim

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von intersection »

Die Aktion ist absolut krass und gehört sofort angezeigt! Da gibt es keine zwei Meinungen!!!
Analyst
Profi - Hai
Beiträge: 712
Registriert: 31.03.2018, 07:57
Trikotnummer: 21

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Analyst »

Mo ist für 3 Spiele gesperrt worden. Und das zu recht. Selten dumme Aktion. Da habe ich kein Verständnis. Wir fordern das solche Checks zurecht nichts in diesem Sport zu suchen haben. Da gilt das auch für die Haie. Und in der Aktion gab es keinen Versuch an den Puck zu kommen.

Aber in den letzten Jahren lief es ohne Mo oft besser. Bin gespannt. Frankfurt hat heute den Trainer gefeuert. Und da lief es ja auch garnicht mehr. Aber das hört hier nicht hin.

Übrigens finde ich das Sustr keine gute Figur macht. Ja er wird mehr eingesetzt. Aber für einen Mann seines Kalibers ist mir das zu wenig. War es mir aber mit Bailen und weniger Eiszeit auch.
Quak
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4577
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Quak »

harkonnon hat geschrieben: 08.01.2024, 15:09 Mal abgesehen davon was ich von dem Spieler Moritz Müller und seiner Selbstinszenierung halte mir geht es dabei nur um das Sportliche

Aber das hier ist ein absolutes No Go und da hat er meine volle Unterstützung und Solidarität

https://www.donaukurier.de/regionalspor ... s-15165971

Es gibt da draußen leider zu viele die jeglichen Anstand verloren haben

Schämt Euch und begebt Euch am Besten ganz schnell in psychologische Betreuung
Das ist einfach bodenlos und ich hoffe, dass das ein juristisches Nachspiel für die Person hat. Leider ist unsere Strafverfolgung nicht immer digital auf der Höhe und lässt sowas viel zu oft laufen.

@frankk30 ich glaube nicht dass die Kölner Haie das sind was Frank Gotthardts Ruf am meisten schädigt. Er hat da immer noch sein neues Fakenews Portal, was das prima übernimmt.
Aber er bezuschusst die Haie, das wurde auch schon mehrmals von PW in verschiedenen Gesprächen bestätigt und ohne ihn hätte es keine Kölner Haie mehr geben damals. Aus Köln hat sich keiner gemeldet. Ich wüsste auch nicht wer für ihn einspringen sollte?
Nerve Behale!
Cojonia
Profi - Hai
Beiträge: 914
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 34
Trikot: Heim

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Cojonia »

Müller erhält drei Spiele. Für die Aktion an sich halte ich das für vollkommen legitim. Die Frage der konsistenten Strafzumessung der DEL ist sicherlich ein anderes Thema.
2 Monate vor der letzten Meisterschaft geboren, also an mir liegts nicht :D
meister_shredder
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 367
Registriert: 06.01.2024, 17:28
Trikotnummer: 97
Trikot: Heim

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von meister_shredder »

Wird dann mal auf jeden fall sehr spannend mit den nächsten spielen wenn auch noch Müller dann fehlt, wie ich ja schon schrieb steht bis ende Januar u.a. zwei mal Bremerhaven auf dem Programm, und jeweils ein mal Berlin und München. Könnten dann evtl. die entscheidenden Spiele für Krupp und seine zukunft sein.

@lottoking: Interessante ansicht mit der Kaderzusammenstellung und nachvollziehbar. Aber irgendwo auch wieder hinfällig, weil dafür ja ebenfalls unser Coach in seiner funktion als SD alleinverantwortlich ist.
Zauberer
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2444
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Zauberer »

meister_shredder hat geschrieben: 08.01.2024, 19:49 Wird dann mal auf jeden fall sehr spannend mit den nächsten spielen wenn auch noch Müller dann fehlt, wie ich ja schon schrieb steht bis ende Januar u.a. zwei mal Bremerhaven auf dem Programm, und jeweils ein mal Berlin und München. Könnten dann evtl. die entscheidenden Spiele für Krupp und seine zukunft sein.

@lottoking: Interessante ansicht mit der Kaderzusammenstellung und nachvollziehbar. Aber irgendwo auch wieder hinfällig, weil dafür ja ebenfalls unser Coach in seiner funktion als SD alleinverantwortlich ist.
Ich setze 100 Euro, dass Roach im Laufe der Woche hier vorgestellt wird.
Hardy Nilson
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3874
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Hardy Nilson »

Zauberer hat geschrieben: 08.01.2024, 20:37
meister_shredder hat geschrieben: 08.01.2024, 19:49 Wird dann mal auf jeden fall sehr spannend mit den nächsten spielen wenn auch noch Müller dann fehlt, wie ich ja schon schrieb steht bis ende Januar u.a. zwei mal Bremerhaven auf dem Programm, und jeweils ein mal Berlin und München. Könnten dann evtl. die entscheidenden Spiele für Krupp und seine zukunft sein.

@lottoking: Interessante ansicht mit der Kaderzusammenstellung und nachvollziehbar. Aber irgendwo auch wieder hinfällig, weil dafür ja ebenfalls unser Coach in seiner funktion als SD alleinverantwortlich ist.
Ich setze 100 Euro, dass Roach im Laufe der Woche hier vorgestellt wird.
N


Wirst Du Verlieren
Zauberer
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2444
Registriert: 03.04.2013, 08:01

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Zauberer »

Hardy Nilson hat geschrieben: 08.01.2024, 21:19
Zauberer hat geschrieben: 08.01.2024, 20:37
meister_shredder hat geschrieben: 08.01.2024, 19:49 Wird dann mal auf jeden fall sehr spannend mit den nächsten spielen wenn auch noch Müller dann fehlt, wie ich ja schon schrieb steht bis ende Januar u.a. zwei mal Bremerhaven auf dem Programm, und jeweils ein mal Berlin und München. Könnten dann evtl. die entscheidenden Spiele für Krupp und seine zukunft sein.

@lottoking: Interessante ansicht mit der Kaderzusammenstellung und nachvollziehbar. Aber irgendwo auch wieder hinfällig, weil dafür ja ebenfalls unser Coach in seiner funktion als SD alleinverantwortlich ist.
Ich setze 100 Euro, dass Roach im Laufe der Woche hier vorgestellt wird.
N


Wirst Du Verlieren
Ich hoffe doch :D
Sharkai
Co-Bundestrainer
Beiträge: 4063
Registriert: 07.04.2014, 17:53
Trikotnummer: 8
Trikot: Heim

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Sharkai »

Gibt es nicht ne Chance, dass Bailen Freitag wieder fit ist? Viel länger war doch eh nicht angesetzt bei ihm oder?

Hab in Erinnerung höchstens dieses Wochenende noch, nächste Woche sollte er regulär wieder fit sein oder?
Compi
Schüler - Hai
Beiträge: 115
Registriert: 24.10.2010, 18:31

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Compi »

Sharkai hat geschrieben: 09.01.2024, 10:24 Gibt es nicht ne Chance, dass Bailen Freitag wieder fit ist? Viel länger war doch eh nicht angesetzt bei ihm oder?

Hab in Erinnerung höchstens dieses Wochenende noch, nächste Woche sollte er regulär wieder fit sein oder?
Soll eine Aussage von ihm am Rande des Eistrainings gewesen sein - wäre uns allen zu wünschen!
Alf
All Star - Hai
Beiträge: 1637
Registriert: 15.02.2020, 21:47
Trikotnummer: 11
Trikot: Heim

Re: 36. Spieltag: Ingolstadt - Köln

Beitrag von Alf »

Ob Bailen jetzt der Heilsbringer ist wenn er zurück ist bezweifle.ich.
Zumal es mir ihm jetzt nicht besser lief und als er verletzt war kamen 4 Siege.
Natürlich ist er in jeglicher Hinsicht eine Verstärkung für und aber auch nur, wenn man eine klare Struktur hat und vor allem ein System.
Wir haben soviel Qualität und die sollte man endlich nutzen.
Die Aktion von einem Fan gegen Mo Müller und diese Drohung geht überhaupt nicht und ich hoffe der Typ wird dafür hart bestraft.
Das eine ist die Leidenschaft und Diskussion aber hinter jede Person steckt noch ein Mensch und da geht sowas überhaupt nicht.
Ich hoffe und bete das sie diesen Spinner erwischen
Antworten