Kader 2019/2020

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6333
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von harkonnon » 19.11.2019, 17:59

Es ist doch im Prinzip vollkommen egal auf was sich das Agreement bezieht, wenn du es mit jemand wie P. zu tun hast.

Der hält sich einfach nicht dran und dann ? Wie lange wird das dauern so was gerichtlich zu klären und selbst wenn du als Liga irgendwann Recht bekommst ist der Schaden trotzdem da.

Mal abgesehen was passiert wenn die Russen nen Asylantrag stellen, wie ist dann der Status ?

Wenn so ein Typ wie P. sich an Vereinbarungen halten würde, hätte Krefeld und vorher Dorf eventuell gar kein Problem


Denk mal paar Jahre zurück an Kassel, die haben sich doch ähnlich asozial verhalten.
Gottseidank aber eben nicht genug Resourcen (wie Kohle) im Rücken um das lange durch zu halten.
Da wäre ich mir bei P. nicht so sicher, vielleicht hat er die Kohle, vielleicht auch nicht, vielleicht ist es auch Geld aus dubiosen Quellen, wer weiß ?

Ich würde mir eher die Frage stellen ob so was von den Zuschauern angenommen wird. Aber auch hier hast du eventuell bei jedem Spiel 6000 "fröhliche" russische Mitbürger die 60 Minuten lang "Russia, Russia" skandieren :roll:

Siehe auch Deutschland Cup oder sonstige Länderspiele mit russischer Beteiligung

We've come too far to give up who we are
So let's raise the bar and Show who you are

We're up all night to get some
We don't want to hear you talk cocky
We're up all night to get lucky
We're up all night to see hockey

One more Time
One more Time

flonaldo
Profi - Hai
Beiträge: 699
Registriert: 21.05.2008, 11:34
Trikotnummer: 40
Trikot: Alternativ
flonaldo
40

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von flonaldo » 19.11.2019, 18:21

Bezüglich Pietta ist es natürlich Wunschdenken von meiner Seite.

Aber vielleicht will Krefeld Ihn abgeben und die 100.000 Euro sparen. Sportlich wäre es diese Saison ja verkraftbar. Und wenn man es gut verkauft 'Ich gehe nur 3 Monate nach Köln damit der KEV das Geld spart, dann bin ich wieder hier *heul*' hat er nicht den Verräter Stempel wie CE10.
Aber wie gesagt, Wunschdenken.

Auf der fb Seite der Sportschau war ein Bericht über den KEV, da wurde auch der Name des Interessenten genannt. Ich finde nur den Beitrag nicht mehr wieder...
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
---------> Meine Game Worn Sammlung <--------

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2382
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Quak » 19.11.2019, 18:28

harkonnon hat geschrieben:Es ist doch im Prinzip vollkommen egal auf was sich das Agreement bezieht, wenn du es mit jemand wie P. zu tun hast.

Der hält sich einfach nicht dran und dann ? Wie lange wird das dauern so was gerichtlich zu klären und selbst wenn du als Liga irgendwann Recht bekommst ist der Schaden trotzdem da.

Mal abgesehen was passiert wenn die Russen nen Asylantrag stellen, wie ist dann der Status ?

Wenn so ein Typ wie P. sich an Vereinbarungen halten würde, hätte Krefeld und vorher Dorf eventuell gar kein Problem


Denk mal paar Jahre zurück an Kassel, die haben sich doch ähnlich asozial verhalten.
Gottseidank aber eben nicht genug Resourcen (wie Kohle) im Rücken um das lange durch zu halten.
Da wäre ich mir bei P. nicht so sicher, vielleicht hat er die Kohle, vielleicht auch nicht, vielleicht ist es auch Geld aus dubiosen Quellen, wer weiß ?

Ich würde mir eher die Frage stellen ob so was von den Zuschauern angenommen wird. Aber auch hier hast du eventuell bei jedem Spiel 6000 "fröhliche" russische Mitbürger die 60 Minuten lang "Russia, Russia" skandieren :roll:

Siehe auch Deutschland Cup oder sonstige Länderspiele mit russischer Beteiligung
Ob Herr P. Kohle hat ist so eine der Fragen. Muss der KFC Uerdingen nicht auch im voraus immer seine Spiele in Duisburg bezahlen?

Man kann es drehen wie man will, auf den besagten Gesellschafter folgen oft unwürdige Aktionen. Siehe Düsseldorf, siehe das Trainerchaos beim KFC und siehe KEV.

Gesendet von meinem LM-G710 mit Tapatalk

Nerve Behale!

roe27nick
Bambini Hai
Beiträge: 22
Registriert: 21.05.2008, 17:57
Wohnort: Köln + Block 215 + Kelowna BC

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von roe27nick » 19.11.2019, 18:33

harkonnon hat geschrieben:
19.11.2019, 15:25


Es gibt derzeit (wahrscheinliche) 3 Szenarien

A) Der (ich nenne ihn ab jetzt P. um leine wertvolle Lebenszeit zu vergeuden) verkauft seine Anteile an jemand der sie übernehmen will.
Es gibt wohl einen Interessenten. Ob der dem KEV wirklich die Existenz6 sichern kann steht in den Sternen. Es wurden ja nicht mal Namen genannz wer der Interessent ist.

Der Interessent ist der Krefelder Unternehmer Gerald Wagner.

Sie hier: https://www.mein-krefeld.de/sport/krefe ... d-46910173

Wir werden sehen, was der heutige Abend bringt.

Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 432
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Cojonia » 19.11.2019, 21:08

Ein Spieler den die Haie auch nochmal ins Auge fassen sollten, spätestens für nächste Saison is Jaedon Descheneau. Der is Im Brynäs nich wirklich eingeschlagen ( 2 Tore/0 Vorlagen in 15 Spielen), und wir wissen was der kann. War als Nordamerikaner auch nur ein Jahr im Dorf, also wird auch keine große emotionale Bindung dahin haben. Und ich meine mal gelesen zu haben, dass die Haie im Sommer auch bei ihm angefragt haben.

Bzgl. Krefeld: es sind vielleicht en paar Spieler die interessant sein dürften, wie Pietta oder wenn du nächstes Jahr die Torhüterposition mit einer AL besetzten willst, dann sicherlich auch Rynnäs. Aber aus sportlicher Perspektive wär das natürlich eine Katastrophe für das deutsche Eishockey und die DEL. Aber auch auf emotionaler Ebene wär das sehr sehr schade für mich. Erstens ist mir der Verein irgendwie auch sympathischer als alle anderen Vereine der DEL (Krefeld und Straubing sind so die einzigen Vereine, denen ich noch ansatzweise was gönne), verstärkt nochmal durch das letzte Spiel in Krefeld: zum einen fand ich es sehr beeindruckend als das ganze Stadion für uns als Gästeblock Standings Ovation gemacht hat, und zum anderen habe ich nach dem Spiel länger mit einem Krefeld-Fan gesprochen, und der Dame hast du die Angst um die Existenz des Vereins wirklich in jedem Satz angemerkt. Das hat für mich persönlich auch eine gewisse Bindung geschaffen.

Ja und Ponomarev... also neben einer menschlichen Katastrophe , hat der Kerl auch keinerlei sportliche Kompetenz. Das sieht man schon beim KFC, durch etwaige Spielerverflchtungen und auch durch die Verpflichtunh von Stefan Effenberg... wenn wirklich das von @harkonnen beschriebene Szenario C eintreten würde, könnte ich mir vorstellen, dass er ähnlich verpflichtet wie damals Hasan Ismaik bei 1860 (also nach Namen oder z.B. Elitesprospect etc.)
"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3459
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von SECHSAUFEIS » 19.11.2019, 22:06

Interessante persönliche Idee - hat aber (immerhin) 2 Jahre in Brynäs.
24-åringen har skrivit på ett tvåårskontrakt som håller honom i klubben över säsongen 2020/21
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

mechhony
Schüler - Hai
Beiträge: 149
Registriert: 22.11.2017, 08:25
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
mechhony
33

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von mechhony » 20.11.2019, 16:59


flonaldo
Profi - Hai
Beiträge: 699
Registriert: 21.05.2008, 11:34
Trikotnummer: 40
Trikot: Alternativ
flonaldo
40

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von flonaldo » 20.11.2019, 17:29

Beim ersten Gegenwind in den Sack zu boxen wäre aber ziemlich armselig.
Sind ja erst mal nur Spekulationen, mal schauen wie diese Personalie weitergeht. :?
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
---------> Meine Game Worn Sammlung <--------

Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 432
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Cojonia » 20.11.2019, 18:05

Letztendlich liegt die „unzufriedene sportliche Situation“ vor allem an seinen Leistungen. Also von jemandem der laut einem der besten NHL-Spieler momentan, NHL-Format hat erwarte ich was mehr als das was der grade aufs Eis bringt
"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3459
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von SECHSAUFEIS » 20.11.2019, 18:37

Ich halte weder von Pfohl noch von Schütz etwas (unabhängig vom Alter), weil sie mir zu wenig Hockey arbeiten!
Beide Spieler gehen selten bis nie dorthin, wo es weh tut.... was eigentlich schade ist, aber scheinbar eine Typfrage.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 432
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Cojonia » 20.11.2019, 19:09

Ich könnt mir vorstellen dass deshalb auf einmal die Reaktionen von Mahon und Stewart zu Schütz sich so schnell geändert haben. In der Presse wird ja viel darein interpretiert dass Mahon zu Schütz jetzt meinte „Kein Kommentar“ während beide wohl vor ein paar Wochen „süffisant“ gesagt hätten dass es auch en Grund gab warum man sich getrennt hat. Vielleicht kam dieser „Sinneswandel“ durch ein Herantreten von Pfohl an die Vereinsführung.
"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

iiivan
Profi - Hai
Beiträge: 655
Registriert: 07.10.2008, 08:50

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von iiivan » 20.11.2019, 19:17

Es ist nunmal so: ein guter/ sehr guter Eishockeyspieler hat Talent, eine professionelle Einstellung und - ganz wichtig - ist ein Teamspieler. Solche Spieler ordnen ihre eigenen Befindlichkeiten dem Teamgedanken unter. Von dieser Sorte hatten wir offenbar letzte Saison ziemlich viele. Denen, die im Team was zu sagen hatten, war wahrscheinlich der Teamerfolg wichtiger als der persönliche Glanz. So muss jeder noch so talentierte, junge Spieler lernen, sein Ego dem Team unterzuordnen. Schafft er das nicht, wird’s mittel- und langfristig nix mit dem sehr guten Spieler. Dieses teilweise abgedroschene „Charakter und Wille schlägt Talent“ wird nicht umsonst immer wieder zitiert.

.....siehe Schwenningen und MacQueen. Die werden wissen warum.

Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 432
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Cojonia » 20.11.2019, 19:24

iiivan hat geschrieben:
20.11.2019, 19:17
.....siehe Schwenningen und MacQueen. Die werden wissen warum.
Tja der is jetzt auch wieder bei uns im Gespräch. Also Scoringtechnisch wär der sicher ein Gewinn, ABER der wurde bestimmt nich ohne Grund in Schwenningen rausgeworfen. Und ja hat jetzt -4. ist sicher nich so schlecht wie letztes Jahr in Berlin und für ein Tabellenletzten aber naja wir wissen ja dass Defensivspiel nicht so sein Ding ist.
"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

Mr.Hammer
All Star - Hai
Beiträge: 1091
Registriert: 21.05.2008, 18:16
Wohnort: Bergisch Gladbach
Trikotnummer: 45
Trikot: Heim
Mr.Hammer
45

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Mr.Hammer » 20.11.2019, 20:52

Cojonia hat geschrieben:
20.11.2019, 19:24
iiivan hat geschrieben:
20.11.2019, 19:17
.....siehe Schwenningen und MacQueen. Die werden wissen warum.
Tja der is jetzt auch wieder bei uns im Gespräch.
Wer hat ihn bei uns ins Gespräch gebracht? Quellenangabe? Oder meinst du die paar User bei Facebook, die keine Ahnung von Hockey haben?
THE FINNISH FLASH

iiivan
Profi - Hai
Beiträge: 655
Registriert: 07.10.2008, 08:50

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von iiivan » 20.11.2019, 20:58

Wenn das stimmen sollte, dass MacQueen bei uns im Gespräch ist, was ich persönlich nicht hoffe, kann ich nur sagen: „Na, dann viel Spaß!“ :shock:

Cojonia
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 432
Registriert: 01.06.2019, 01:06
Wohnort: Hennef und Block 201
Trikotnummer: 26
Trikot: Heim
Cojonia
26

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Cojonia » 20.11.2019, 21:05

"Ich als Kölner Spieler vertrete meine kölner Kultur und deshalb hasse ich jetzt die Düsseldorfer" Sebastian Uvira 18.11.2018

harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6333
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von harkonnon » 20.11.2019, 22:46

die Express jeden Tag ne neue Sensationsmeldung, heute sogar mal 2 :lol:

We've come too far to give up who we are
So let's raise the bar and Show who you are

We're up all night to get some
We don't want to hear you talk cocky
We're up all night to get lucky
We're up all night to see hockey

One more Time
One more Time

flonaldo
Profi - Hai
Beiträge: 699
Registriert: 21.05.2008, 11:34
Trikotnummer: 40
Trikot: Alternativ
flonaldo
40

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von flonaldo » 20.11.2019, 23:03

Sowohl die Pfohl wie auch die Macqueen Geschichte hört sich eher so an als wenn man gar nix weiß und mal nen Schuss ins Blaue abgibt. Nächste Woche fällt das dann entweder ganz unter den Tisch oder man kann groß auftrumpfen und sagen, 'wir haben es ja sofort gewusst. '
Hier wird doch so ziemlich jeder Spieler der woanders als Abgang gerüchtet wird automatisch vom Boulevard als Top Neuzugang angepriesen und wurde schon an der Gummersbacher gesehen. Und Pfohl? Vielleicht länger krank, vielleicht auch was privates? Vielleicht will er auch weg? Auch nur Gerüchte, vom Boulevard platziert weil man eben nix konkretes hat und so die Klicks bzw die Auflage steigert.
Abwarten und Kölsch trinken.
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
---------> Meine Game Worn Sammlung <--------

Analyst
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 41
Registriert: 31.03.2018, 07:57
Trikotnummer: 21

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Analyst » 21.11.2019, 08:09

Also ob das vom Express jetzt stimmt oder nicht, muss man einfach mal abwarten.

Was mich aber wieder stört ist diese Unruhe die schon wieder herscht. Pfohl ist technisch und läuferisch aus meiner Sicht auch gut genug für die KHL oder SHL. Was ihm fehlt ist einfach das Zweikampfverhalten. Das ist einfach ungenügend. Das hat Pavel in Wolfsburg ja schon bemängelt, dass er gute Veranlagungen hat, aber eben der Sprung in die Top 6 auch mehr bedeutet. Er wäre sicher jemand der langfristig eine 2. Reihe führen könnte. Das sehe ich aber zum aktuellen Zeitpunkt überhaupt nicht. Sollte er wirklich gehen wollen, verweise ich auf Mahon mit den Worten "Wir wollen hier nur Charakter Spieler". Das klappt ja bisher gut. Mir fallen da genug Spieler ein die das eben nicht so gezeigt haben.

Weiter zu Schütz. Fast das gleiche Spiel wie bei Pfohl. Da lese ich diese Woche noch Aussagen von Stewart und Mahon: "Es hat Gründe warum er keinen neuen Vertrag bekommen hat...", nur damit jetzt ein Vertrag vorliegen soll? Ich hoffe das war eine Anspielung auf das Geld, denn wenn ich an seine Spielweise denke, und so eine Aussage lese, ist ein neuer Vertrag ein Schlag ins Gesicht des kompletten Kaders. Sicher ein Spieler der dir weiterhelfen kann. Seine Auftritte hier überzeugen mich nicht das er eine Verstärkung wäre.

Kommen wir zu MacQueen. Spannendes Thema aus meiner Sicht. Vor der Saison hätte ich mir das sogar gefallen lassen. Okay eine -20 aus der letzten Saison wo es in Berlin auch alles andere als gut lief. Okay sagt auch einiges, ABER er wäre ein Spieler der weiß wo das Tor steht, und das in Schwennigen auch wieder sehr eindrucksvoll beweist. Sicher ein Spieler den man in Köln dringend brauchen würde. Die Art der Entlassung in Schwennigen und auch die Art des Abgangs in Berlin, wo man ja leichte Anflüge von Charakterlicherseite hört, stellen aber auch wieder hier die Frage, "Ist es denn das was man in Köln braucht?"

Ich für meinen Teil brauche hier keinen Pfohl und Schütz. Ich finde wir haben schon genug Spieler, die nicht alles in den Ring werfen. Da müssen jetzt nicht noch mehr solcher Top Spieler geholt werden. Ich bin sehr gespannt ob diese Woche noch eine Verpflichtung bekannt gemacht wird, und wie diese sich dann auf dem Eis präsentiert. Ich hoffe nur, dass man nicht unnötig Feuer ins Spiel bringt, zu der eh schon heißen Saison.

SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3459
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von SECHSAUFEIS » 21.11.2019, 11:32

Ich habe ne eigene Lösung :mrgreen: :mrgreen:

Von den 2 launischen Gerüchte Kadetten ob mit oder ohne AL die Finger lassen.....
....und stattdessen Pfohl bei Pavel gegen Hungerecker tauschen. Vielleicht ist es ja für beide Vereine und Spieler ein Gewinn?

Das ist kein Gerücht!!! Bitte :)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Stuermchen76
All Star - Hai
Beiträge: 1602
Registriert: 25.06.2008, 19:30
Wohnort: Brühl // Block 202 // Curva Nord
Kontaktdaten:

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Stuermchen76 » 21.11.2019, 12:42

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
21.11.2019, 11:32
Ich habe ne eigene Lösung :mrgreen: :mrgreen:

Von den 2 launischen Gerüchte Kadetten ob mit oder ohne AL die Finger lassen.....
....und stattdessen Pfohl bei Pavel gegen Hungerecker tauschen. Vielleicht ist es ja für beide Vereine und Spieler ein Gewinn?

Das ist kein Gerücht!!! Bitte :)
Nicht ganz, aber so ähnlich. 😉

We will bald see 😬
PRO FACEPALM-SMILIE FÜR DAS FORUM!!! :D

Mr.Hammer
All Star - Hai
Beiträge: 1091
Registriert: 21.05.2008, 18:16
Wohnort: Bergisch Gladbach
Trikotnummer: 45
Trikot: Heim
Mr.Hammer
45

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Mr.Hammer » 21.11.2019, 12:50

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
21.11.2019, 11:32
Ich habe ne eigene Lösung :mrgreen: :mrgreen:

Von den 2 launischen Gerüchte Kadetten ob mit oder ohne AL die Finger lassen.....
....und stattdessen Pfohl bei Pavel gegen Hungerecker tauschen. Vielleicht ist es ja für beide Vereine und Spieler ein Gewinn?

Das ist kein Gerücht!!! Bitte :)
Hungerecker hätte ich auch gerne...
Stuermchen76 hat geschrieben:
21.11.2019, 12:42


Nicht ganz, aber so ähnlich. 😉

We will bald see 😬
Jetzt willst du uns aber ne lange Nase machen, also raus damit... ;)
THE FINNISH FLASH

intersection
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 382
Registriert: 23.12.2008, 22:52
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 19
Trikot: Heim
intersection
19

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von intersection » 21.11.2019, 12:57

Ich gehe davon aus, dass die Haie heute schon was verkünden und ich werde begeistert sein :D

Wernersberger
DNL - Hai
Beiträge: 191
Registriert: 30.03.2018, 00:36
Trikotnummer: 22

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Wernersberger » 21.11.2019, 13:04

Mr.Hammer hat geschrieben:
21.11.2019, 12:50
Hungerecker hätte ich auch gerne...
Warum? In der Hoffnung, dass er wieder an seine Rookie-Saison anknüpfen kann? Schon in der letzten Saison, aber noch mehr in dieser, reißt er absolut nichts. Kein Punkt in der DEL, ein Tor in der CHL. Ja, er ackert, kämpft, provoziert. Und vergibt gemeinsam mit Goc und Krämmer haufenweise gute Chancen.

Analyst
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 41
Registriert: 31.03.2018, 07:57
Trikotnummer: 21

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Analyst » 21.11.2019, 13:07

Wernersberger hat geschrieben:
21.11.2019, 13:04
Mr.Hammer hat geschrieben:
21.11.2019, 12:50
Hungerecker hätte ich auch gerne...
Warum? In der Hoffnung, dass er wieder an seine Rookie-Saison anknüpfen kann? Schon in der letzten Saison, aber noch mehr in dieser, reißt er absolut nichts. Kein Punkt in der DEL, ein Tor in der CHL. Ja, er ackert, kämpft, provoziert. Und vergibt gemeinsam mit Goc und Krämmer haufenweise gute Chancen.
Ich muss gerade lachen. Passt doch super zum KEC. Kann hier die ganze Mannschaft.

So jetzt mal im ernst. Für mich ein Top Talent. Ich wäre sehr froh ihn hier zu sehen. Würde alles mitbringen was es braucht. Und vielleicht entdeckt ja auch mal wer sein Talent in Köln wieder.

Antworten