DEB News

Alles über andere Ligen und unsere Nationalmannschaft.
modata
DNL - Hai
Beiträge: 210
Registriert: 20.05.2008, 23:24

Re: DEB News

Beitrag von modata » 14.12.2018, 10:37

Ganz so unbekannt und neu ist Söderholm für den DEB nicht. Er ist seit 2016 Assistant Coach der U20.

harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6552
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: DEB News

Beitrag von harkonnon » 14.12.2018, 10:46

Öhm wir sprechen vom Posten des Nationaltrainers der Herren Nationalmannschaft

Ich stelle mir gerade vor der Nachfolger von Löw wäre urplötzlich der in jedem Haushalt gängige Name Meikel Schönweitz und der ist ja wie wir alle wissen sogar Cheftrainer der U20 :geek:

Das der Name Söderholm im DEB schon bekannt war ist schön zu hören. Sonst hatte man ja schon mal den Eindruck die Namen aller deutschen Ex Nationalspieler mit (oder bei NHL Vergangenheit auch ohne) Trainerlizenz werden in den Hut von Xaver Unsinn geworfen und dann einer ausgelost.


"I play a position where you make mistakes. The only people who don't make them at hockey games are the ones watching." - Patrick Roy

modata
DNL - Hai
Beiträge: 210
Registriert: 20.05.2008, 23:24

Re: DEB News

Beitrag von modata » 14.12.2018, 11:16

Ich wollte nur darauf hinaus, dass Söderholm nicht zwingend "frischen Wind" ö.ä. bedeutet. Sondern, dass er vielmehr bereits im System DEB integriert ist.
Nichtsdestotrotz ist er relativ unerfahren und keiner der typischen Kandidaten.

harkonnon hat geschrieben:
14.12.2018, 10:46

Ich stelle mir gerade vor der Nachfolger von Löw wäre urplötzlich der in jedem Haushalt gängige Name Meikel Schönweitz und der ist ja wie wir alle wissen sogar Cheftrainer der U20 :geek:
Er ist sogar Cheftrainer aller U-Nationalteams. Ich alter Klugscheisser. ;)

harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6552
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: DEB News

Beitrag von harkonnon » 17.12.2018, 02:54

Die Eishockeynationalmannschaft ist bei der Wahl "Sportler des Jahres" zur Mannschaft des Jahres 2018 gewählt worden.

Mit was ? Mit Recht !!!!!


Ich danke hiermit noch einmal ALLEN Beteiligten für diese wahrlich aussergewöhnliche sportliche Leistung.
Das wird für immer bleiben und ich persönlich kann mich nicht erinnern jemals über einen Zeitraum von mehreren Tagen und Spielen so emotional von einer Sportmannschaft mitgenommen worden zu sein. Man konnte wirklich ab dem Beginn der KO Spiele fühlen wie da etwas ganz besonderes passiert und auch jeder Akteur nicht nur sein Bestes und vielleicht auch noch ein bischen mehr gegeben hat. Wirklich ein historischer olympischer Moment in dem der "Team"Geist über den Körper triumphiert hat.

Danke das ich Teil davon sein dürfte und auch noch ein grosses Lob an Patrick Ehelechner und Gerhard Leinauer.
Sicher war das nach professionellen journalistischen Massstaben manchmal ein bischen drüber. Aber den Moment halt voller authentischer Emotionen einfach mitgelebt und so das Ereignis wie es sich gerade entwickelte in gewisser Weise noch einmal etwas aufgewertet und durchaus würdig dargestellt. Auch an die beiden ein grosses Danke von mir.


"I play a position where you make mistakes. The only people who don't make them at hockey games are the ones watching." - Patrick Roy

Wernersberger
DNL - Hai
Beiträge: 202
Registriert: 30.03.2018, 00:36
Trikotnummer: 22

Re: DEB News

Beitrag von Wernersberger » 17.12.2018, 09:58

harkonnon hat geschrieben:
17.12.2018, 02:54
Die Eishockeynationalmannschaft ist bei der Wahl "Sportler des Jahres" zur Mannschaft des Jahres 2018 gewählt worden.

Mit was ? Mit Recht !!!!!
Aber sowas von!!! Wann ist man denn das letzte Mal zu unmöglicher Zeit aus dem Bett gekrabbelt und hat den TV angeschaltet? Mondlandung 1969, Rumble in the jungle 1974 und dann wieder Pyeongchang 2018. OK, an die erstgenannten Ereignisse habe ich nur ganz dunkle Erinnerungen - aber die Älteren nannten im Januar diesen Dreiklang.

Wernersberger
DNL - Hai
Beiträge: 202
Registriert: 30.03.2018, 00:36
Trikotnummer: 22

Re: DEB News

Beitrag von Wernersberger » 19.12.2018, 15:17

Jetzt ist das mit Söderholm laut dpa fix.
https://www.deutschlandfunk.de/eishocke ... _id=957727
Ich find's gut.

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3145
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: DEB News

Beitrag von the boss » 20.12.2018, 11:21

Der DEB stellt Söderholm grade auf einer PK in München vor
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3145
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: DEB News

Beitrag von the boss » 08.01.2019, 21:51

Bundestrainer Toni Söderholm nominiert 23 Spieler für U24/U25-Camp – Moritz Seider und Leon Hüttl sind die Youngster der Auswahl

Vom 14. bis 16. Januar 2019 findet in Dingolfing das erste Trainingscamp für das neue Top Team Peking statt. Dabei bereitet sich die U24/U25-Auswahl des Deutschen Eishockey-Bundes e.V. (DEB) auf die beiden anstehenden Länderspiele gegen die Schweiz vor. Die Partien sind am Dienstag, 5. Februar 2019, in Memmingen sowie am Mittwoch, 6. Februar 2019, in Bietigheim angesetzt. Das Debüt von Bundestrainer Toni Söderholm wird von einem 23-köpfigen Aufgebot begleitet.

Mit Jonas Müller (28 Länderspiele) findet sich ein Silbermedaillengewinner der Olympischen Spiele unter den Nominierten. Außerdem sind u.a. Frederik Tiffels mit zwei Teilnahmen an Weltmeisterschaften, Stefan Loibl (13 Länderspiele) sowie Markus Eisenschmid (WM Teilnahme 2018; 10 Länderspiele) in Dingolfing dabei. Aus der U20-Nationalmannschaft rücken Moritz Seider, Leon Hüttl, Justin Schütz, Tim Wohlgemuth sowie Tim Brunnhuber in das neue Perspektiv-Team auf. Die fünf Spieler trugen maßgeblich zum Aufstieg der U20 in die Top Division im Dezember bei. Weitere Spieler mit Länderspiel-Erfahrung sind Phil Hungerecker, Fabio Pfohl, Lean Bergmann, Leon Niederberger sowie Fabio Wagner.

Toni Söderholm sagt vor seiner ersten Maßnahme als Chef an der Bande: "Ich bin gespannt auf die Zusammenarbeit mit den jungen, hungrigen Talenten, die wir in unseren Perspektivkader eingeladen haben. Die Spieler starten in eine große sportliche Zukunft und sollen den nachhaltigen Erfolg des deutschen Eishockeys auf internationaler Bühne bewerkstelligen."

Das Top Team Peking ist eine Perspektivmannschaft, die mit Hinblick auf die Olympischen Spiele 2022 jungen deutschen Spielern, Spielpraxis und Wettkampferfahrung im internationalen Eishockey bringen soll. Den Beginn machen dabei die Vergleiche gegen die Schweiz, die auch in den kommenden Jahren fortgeführt und ausgebaut werden.

Tickets für die Länderspiele in Memmingen und Bietigheim sind auf www.deb-online.de/tickets oder telefonisch unter 01806 - 992201 erhältlich.

Tor: Hannibal Weitzmann (Kölner Haie/Löwen Frankfurt), Mirko Pantkowski (Adler Mannheim/Heilbronner Falken), Kevin Reich (EHC Red Bull München/SC Riessersee)
Abwehr: Fabio Wagner (ERC Ingolstadt), Dominik Tiffels (Kölner Haie), Moritz Seider (Adler Mannheim), Jonas Müller (Eisbären Berlin), Simon Schütz (ERC Ingolstadt/ESV Kaufbeuren), John Rogl (Augsburger Panther), Johannes Huß (Düsseldorfer EG/EC Bad Nauheim), Leon Hüttl (Löwen Frankfurt)
Angriff: Stefan Loibl (Straubing Tigers), Phil Hungerecker (Adler Mannheim), Fabio Pfohl (Kölner Haie), Lean Bergmann (Iserlohn Roosters), Charlie Jahnke (Eisbären Berlin/Lausitzer Füchse), Tim Wohlgemuth (ERC Ingolstadt), Tim Brunnhuber (Ravensburg Towerstars/EV Lindau), Markus Eisenschmid (Adler Mannheim), Leon Niederberger (Düsseldorfer EG/EC Bad Nauheim), Justin Schütz (Red Bull Salzburg/Red Bull München), Frederik Tiffels (Kölner Haie), Lucas Dumont (Kölner Haie)
https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... swahl.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6552
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: DEB News

Beitrag von harkonnon » 09.01.2019, 08:42

Wie ist eigentlich genau der Status von Hüttl in Bezug auf die Haie ?

Gehört der vertraglich zu Frankfurt kann aber an die Junghaie ausgeliehen werden ?

Oder gehört der vertraglich zum KEC und ist als Föli nach Frankfurt verliehen ?

Ist doch irgendwie paradox wenn hier mit 5 Verteidigern plus 3 - 5 Minuten Gnyp auf Verschleiss agiert wird und in Frankfurt sitzt ein (wenn auch nur perspektischer) Bald Nationalspieler auf den man Zugriff hätte.

Was weiss ich, vielleicht haben wir bald nen Backup Goalie mit mehr Einsatzzeit in der Nati8nalmannschaft als DEL Ligabetrieb.

Ich brauche dringend auch so ne Brille um mir die Perspektiven zurecht zu rücken


"I play a position where you make mistakes. The only people who don't make them at hockey games are the ones watching." - Patrick Roy

Mr.Hammer
All Star - Hai
Beiträge: 1098
Registriert: 21.05.2008, 18:16
Wohnort: Bergisch Gladbach
Trikotnummer: 45
Trikot: Heim
Mr.Hammer
45

Re: DEB News

Beitrag von Mr.Hammer » 09.01.2019, 10:53

Ich habe bisher nirgendswo mitbekommen, dass Hüttl in irgendeiner Weise was mit dem KEC zu tun hat.
THE FINNISH FLASH

harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6552
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: DEB News

Beitrag von harkonnon » 09.01.2019, 11:30

https://www.junghaie.de/dnl-kader.aspx

Mit der #5 als Verteidiger gelistet
Leon Hüttl (17), Defensive
Der erst 17-jährige Verteidiger kam in der vergangenen Saison sieben Mal in der regulären Saison und sechs weitere Male in den Playdowns für die Tölzer Löwen in der DEL2 zum Einsatz. Dabei erzielte er insgesamt 3 Punkte (3 Assists). Weiterhin hat Hüttl 17 Mal für die deutsche U18 gespielt (1 Tor / 2 Assists) und stand für das DNL-Team von Bad Tölz bei 56 regulären Saisonspielen (5 Tore / 18 Assists) und 7 Playoff-Duellen (3 Assists) auf dem Eis.

Fritzmeier: „Leon Hüttl ist eines der größten Verteidigertalente in Deutschland. Er hat erst vor kurzem bei der U18-WM mitgespielt. Wir sind froh, dass wir ihn von unserem Konzept überzeugen und langfristig binden konnten. Auch dank der Kooperation mit den Kölner Haien wollen wir ihn zu einem Top-Spieler weiterentwickeln.“
https://www.loewen-frankfurt.de/saison/ ... wen-rudel/


"I play a position where you make mistakes. The only people who don't make them at hockey games are the ones watching." - Patrick Roy

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3145
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: DEB News

Beitrag von the boss » 09.01.2019, 13:18

Mr.Hammer hat geschrieben:
09.01.2019, 10:53
Ich habe bisher nirgendswo mitbekommen, dass Hüttl in irgendeiner Weise was mit dem KEC zu tun hat.
Dann solltest du aufmerksamer sein ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

Mr.Hammer
All Star - Hai
Beiträge: 1098
Registriert: 21.05.2008, 18:16
Wohnort: Bergisch Gladbach
Trikotnummer: 45
Trikot: Heim
Mr.Hammer
45

Re: DEB News

Beitrag von Mr.Hammer » 09.01.2019, 15:00

the boss hat geschrieben:
09.01.2019, 13:18
Mr.Hammer hat geschrieben:
09.01.2019, 10:53
Ich habe bisher nirgendswo mitbekommen, dass Hüttl in irgendeiner Weise was mit dem KEC zu tun hat.
Dann solltest du aufmerksamer sein ;)
Wenn du das meinst! Wie aufmerksam ich bin oder sein sollte, liegt zum Glück nicht in deinem Ermessen ;).


Ok anders gesagt, dass er im Junghaie Kader steht, ist klar. Ich habe mich blöd ausgedrückt. Ich habe aber nicht mitbekommen, dass die Profiabteilung eine FöLi vergeben hat.
THE FINNISH FLASH

mechhony
DNL - Hai
Beiträge: 168
Registriert: 22.11.2017, 08:25
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
mechhony
33

Re: DEB News

Beitrag von mechhony » 02.04.2020, 17:13

https://www.deb-online.de/2020/04/02/de ... nf-sterne/

Hier sind die Haie fast mit den vollen Punkten gesegnet. Gut für die Zukunft:)

harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6552
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: DEB News

Beitrag von harkonnon » 04.04.2020, 01:41

Hmmmm 9 von 14 DEL Klubs haben 5 Sterne

Eisbären Berlin, Krefeld Pinguine, Iserlohn Roosters, Kölner Haie, Adler Mannheim, Schwenninger Wild Wings, Augsburger Panther, ERC Ingolstadt, Düsseldorfer EG

Das heisst 5 nicht

München, Nürnberg, Straubing, Wolfsburg und Bremerhaven

3 davon haben immerhin 4 Sterne, da ich aber keine komplette Liste finde, spekuliert ich mal

Da München bzw Red Bull ihre Akademie in Salzburg haben und nicht nach DEB Kriterien fördern vermute ich mal sind die in der ganzen Wertung aussen vor. Was nicht weiter schlimm ist, jeder weiß das die Nachwuchs Arbeit dort sicherlich auch im 5 Sterne Bereich liegen wird von den Bedingungen her

Also haben 3 aus Nürnberg, Straubing, Wolfsburg und Bremerhaven 4 Sterne oder eben Einer nicht
Wie nah die "Qualität" bzw die Bedingungen eines 4 Sterne Klubs an den 5 Sternern ist ?
Schwer zu sagen. Es geht ja in erster Linie um Infrastruktur, Mannschaftsmeldungen, Trainerzahl etc
Ob da einer aus wenig (Möglichkeiten) viel (Qualität) macht ist noch schwerer zu sagen

Wer der eine Ausreisser ohne 4 Sterne Wertung kann man sich natürlich denken
Das wird das jüngste Mitglied der Liga sein die ja zudem auch nach wie vor ihre Mannschaft billig und mit Doppelpass Akteuren
zusammenstellen. Zudem in einer traditionell strukturschwachen Eishockeygegend angesiedelt. Da würde mich schon wundern wenn man mit dem kleinsten Budget noch grossen Spielraum für den Ausbau der Nachwuchsbedingungen hätte

Anyway wollen wir hoffen das sich die Klubs in der DEL mindestens aber der DEL 2 halten die verstanden haben das das deutsche Eishockey nur mit besserer und nachhaltiger Nachwuchsförderung zu verbessern ist und sich der Rest bald über Auf und Abstieg oder weitere U23 Regelungen begradigt


"I play a position where you make mistakes. The only people who don't make them at hockey games are the ones watching." - Patrick Roy

AlterSchwede
Laufschule
Beiträge: 6
Registriert: 13.06.2017, 08:40
Trikotnummer: 12

Re: DEB News

Beitrag von AlterSchwede » 04.04.2020, 08:18

Der EHC München hat nur 4 Sterne, weil die U20 mit der RB-Akademie ausgegliedert ist. Dafür gibts also keine Punkte. Ausserdem hat man aktuell nur 1 Eisfläche. Das wird sich aber mit der neuen Halle ändern.
Es sind also zwei Clubs, die nur 3 Sterne haben.



Gesendet von meinem SM-G973F mit Tapatalk


harkonnon
Bundestrainer
Beiträge: 6552
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: DEB News

Beitrag von harkonnon » 07.04.2020, 15:27

Danke du Alter Schwede

Sagen wir es so
Es wäre natürlich für das deutsche Eishockey schöner gewesen, wenn das Dosen Projekt und die Akademie komplett unbewertbar im 5 Sterne System gewesen wäre. Denn dort da sind wir uns ja Alle wohl einig, liegt es so oder so nicht im Argen mit der Nachwuchs Arbeit.

Anyway sind es halt 2 DEL Klubs die nicht Minimum 4 Sterne haben (nicht das 4 oder 5 Sterne ein Grund sind zufrieden zu sein und sich darauf auszuruhen)

Ich zitiere hier noch kurz zum Thema aus dem General Anzeiger
Fünf-Sterne-Haie
Nachwuchs mit dem besten Ergebnis


Am Ende fehlten ganze vier Punkte. Der Kölner EC hat zum fünften Mal in Folge alle Kriterien des „Fünf-Sterne-Nachwuchs-
programms“ des Deutschen Eishockey-Bundes (DEB) und der Deutschen Eishockey Liga (DEL) erfüllt. 189 von 193 möglichen Punkten bedeuten zudem das beste Ergebnis von allen geprüften Clubs.

„Das macht mich sehr stolz“, sagte KEC-Geschäftsführer und Sportdirektor Rodion Pauels. „Man darf nicht vergessen, dass wir hier im Haie-Zentrum mit nur einer Eisfläche planen und arbeiten können. Von daher ist das tolle Ergebnis gar nicht hoch genug einzuschätzen und ein Beleg dafür, dass Vorstand, Coaches, Betreuer, Ehrenamtliche und Profis bei uns Hand in Hand arbeiten – und das sehr erfolgreich und mit großer Leidenschaft.“

DEB und DEL bewerten unter anderem die tatsächliche Eiszeit für Nachwuchsspieler, deren Vorort-Betreuung durch qualifizierte Trainer sowie die Qualität der Trainingsinhalte. Insgesamt erhielten in diesem Jahr 13 Clubs aus den drei höchsten deutschen Spielklassen die Höchstwertung fünf Sterne. In der DEL haben neun Vereine, in der DEL2 drei Vereine dieses Prädikat bekommen, in der Oberliga Süd ein weiterer Verein. Zwölf von 14 Clubs der DEL wurden mit vier oder fünf Sternen bewertet.


"I play a position where you make mistakes. The only people who don't make them at hockey games are the ones watching." - Patrick Roy

DURNOMAGUS
Schüler - Hai
Beiträge: 126
Registriert: 31.12.2015, 13:26
Wohnort: Stehplatz 211

Re: DEB News

Beitrag von DURNOMAGUS » 19.05.2020, 15:22

Der DEB hat sich in Sachen ärztlicher Versorgung aller Nationalmannschaften neu aufgestellt und einen 3 Jahresvertrag mit der Schön klimik in München Harlaching unterzeichnet.
Hier die Meldung aus der EHN:

"Der DEB hat eine zunächst auf drei Jahre ausgelegte Kooperation mit der Schön Klinik München Harlaching beschlossen. Die Mediziner der Klink werden nach DEB-Angaben zukünftig die medizinische Betreuung der Männer- und Frauen-Nationalmannschaften sowie der Nachwuchsteams verantworten."
Don't screw up tomorrow what you can mess up today!
It’s up to them to grab it!
Clear Eyes, Full Hearts, Can’t Lose.
If You Don’t Block Shots, You Don’t Play.


#77 SERGIO MOMESSO

DURNOMAGUS
Schüler - Hai
Beiträge: 126
Registriert: 31.12.2015, 13:26
Wohnort: Stehplatz 211

Re: DEB News

Beitrag von DURNOMAGUS » 15.06.2020, 12:11

Die jährliche Mitgliederversammlung des DEB war am Wochenende und man hofft auf die nächste Hockey WM in Deutschland in 2027.

https://www.eishockeynews.de/mehr-eisho ... 9a362.html
Don't screw up tomorrow what you can mess up today!
It’s up to them to grab it!
Clear Eyes, Full Hearts, Can’t Lose.
If You Don’t Block Shots, You Don’t Play.


#77 SERGIO MOMESSO

Antworten