Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Balu
Knaben - Hai
Beiträge: 59
Registriert: 18.07.2015, 00:38
Wohnort: jwd
Trikotnummer: 88
Trikot: Alternativ
Balu
88

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Balu » 30.08.2018, 11:05

Ein Kapitän braucht in solchen Zeiten gute Nerven. Ehrhoff gab im April auf.

Endlich ist der Grund für Ehrhoffs Karriereende bekannt. Ich dachte er hätte einfach finanziell ausgesorgt und Olympiasilber wäre für ihn persönlich der passende Abschluss gewesen, aber so kann man sich irren. :lol:

Sharkie
Profi - Hai
Beiträge: 657
Registriert: 13.09.2010, 12:19

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Sharkie » 30.08.2018, 11:25

Ich begrüße die Wahl von Moritz Müller als Kapitän sehr. Aus meiner Sicht hat er auch gute Nerven und schon viele Ups and Downs erlebt. Das prägt einen Menschen. Jetzt warten wir mal die Saison bzw. einen Teil der Saison ab und dann werfen wir den Trainer raus oder einige Spieler. Auf dem Eis und in der Meisterschaft gilts, die Vorbereitungsspiele sind zwar nett, sagen aber soviel auch nicht aus. Bis jetzt konnten wir auch kaum in Bestbesetzung auftreten.

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 234
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von apedick » 30.08.2018, 11:29

Ich sag ja, typischer Artikel vom Stadtanzünder. Einfach mal ein paar Sachen in den Raum werfen, die gar nicht stimmen und einen Artikel draus machen. Die weniger gut informierten Haiefans oder Eishockeyinteressierten glauben den Schwachsinn am Ende noch.

Zum Thema Müller und das "C" -> Ich bin der Meinung, er ist von der Persönlichkeit in den letzten 2 Jahren wieder ein Stück gewachsen und reifer geworden. Hat wichtige Erfahrungen im Leben als Familienvater und beim Olympiaerfolg gemacht. Beim letzten "C" war es einfach noch zu früh für ihn. Denke schon er wird es jetzt besser machen.

khheddergott
Schüler - Hai
Beiträge: 86
Registriert: 27.03.2016, 19:18

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von khheddergott » 30.08.2018, 16:23

An den Nerven zerren...deutscher Journalismus 2018...

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 234
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von apedick » 05.09.2018, 08:53

Eigentlich habe ich gerade nach dem Spiel gestern hier wieder mit jeder Menge "Mimimimi" gerechnet. Aber scheinbar ist es jetzt überall angekommen, dass man Testspiele besser nicht bewerten soll, da man auch nicht wirklich weiß, was man gerade als Team ausprobieren möchte. Für die Fans, die sich gestern Karten für das Spiel gekauft haben, ist es sicherlich ärgerlich, wenn 2 Teams mit der Aufstellung gegeneinander spielen und das Spiel dann auch so läuft. Aber eigentlich war es ja schon vorher abzusehen, dass es so kommen wird. Immerhin hatten die jungen Spieler jetzt sowohl in Frankfurt als auch in Köln die Gelegenheit sich nochmal für einen Startplatz im Haieteam am 14.09. zu empfehlen. Das es dabei vom Körperspiel auf ein besseres Trainingsspiel hinausläuft, sollte auch jedem klar sein. Ich persönlich gehe davon aus, dass wir am Sonntag gegen Mannheim ein komplettes Team (bis auf MaMü) auf dem Eis sehen werden. Schauen wir mal.....

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3093
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von SECHSAUFEIS » 05.09.2018, 08:54

Das ist aber bei der Menschheit heutzutage so, Erfolge sind Normalität, Alltag und nicht erwähnenswert.

Mit Luis Üffing und Nicolas Cornett haben ja gestern wieder zwei 18/19 Jährige gespielt, die nicht im Kader stehen - warum auch nicht.
Gehe mal von aus, das am Sonntag der komplette Haie Profikader spielt und man diesen Test dann schon realistisch bewerten und einordnen kann.
Die Adler sollen ja vom Papier her (zurecht) der Meisterschaftsfavorit sein, nach ihren Verpflichtungen. Allerdings mit 14 Profi Stürmer zu starten bin ich mal gespannt über die Saison....
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 234
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von apedick » 05.09.2018, 09:38

Wenn es immer nur ums Papier gehen würde, hätten wir wahrscheinlich auch schon ein paar Fahnen mehr unterm Dach. :oops:
Wir sehr interessant werden, ob es PG schafft aus der Truppe in Mannheim ein Team zu formen. Er hat jedenfalls deutlich mehr Druck als in Wolfsburg.

HaieFan98
Laufschule
Beiträge: 8
Registriert: 18.08.2018, 17:53
Trikotnummer: 94
Trikot: Heim
HaieFan98
94

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von HaieFan98 » 05.09.2018, 13:37

Weiser Hai67 hat geschrieben:
05.09.2018, 08:06
Was mir hier gerade auffällt: Nach den ersten, verlorenen Vorbereitungsspielen war das Forum direkt voll mit - tendenziell negativen - Posts.
Nun wurde das zweite Vorbereitungsspiel hintereinander gewonnen - noch dazu gegen zwei in Deutschland beheimateten Mannschaften und einem direkten Ligakonkurrenten (Grizzlys) - und alles schweigt.
Nicht, dass ich jetzt voll Euphorie platze, aber es ist halt auffällig.
Ok, die Spiele, zumindest das gegen die Löwen, waren scheinbar nicht der Riesen-Knaller, aber es ist immer noch Test-Zeit.

Ich könnte jetzt zum Wolfsburg und Frankfurt Spiel und Spieler schonen ( Mannschaft muss sich ja noch finden bzw die Reihen müssen sich einspielen ) in der Vorbereitung was schreiben aber ich warte lieber das Adler Spiel ab und dann schauen wir mal :)

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1093
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Sharkai » 05.09.2018, 19:00

Denkt ihr einfach keinen Schritt weiter als ihr hier schreibt oder wollt ihr es explizit so darstellen, dass sich nach Siegen niemand und nach Niederlagen alle melden?!

Schon mal drüber nachgedacht wann hier während der Vorbereitung die meisten Posts geschrieben wurden? Und warum das so gewesen sein könnte? Fällt nix auf?

Es gab Diskussionen nach dem Vinschgau-Cup. Warum? Weil es einen fucking LIVESTREAM gab und es viel mehr Leute gesehen haben als ein Testspiel in der KA2 wo 500 Mann reinpassen oder Braunlage wo kein Schwein hinfährt. Wieviele Leute die bspw. gestern beim Test gegen Frankfurt waren, haben auch einen Account hier im Forum? Vielleicht 20?! Wieviele schreiben davon regelmäßig? 5-10?! Der Kreis derer, die sich zum Spiel gestern oder auch in Braunlage hätten äußern können ist schon sehr gering.

Wenn ich nichts von einem Spiel gesehen habe, kann ich mich nicht dazu äußern. So halte ich das jedenfalls. Meine Bedenken hab ich rund um die Tests gegen Klagenfurt & Bozen geäußert, weil ich diese mit eigenen Augen bewundern durfte. Ein Spiel wurde ja sogar gewonnen und trotzdem war es der letzte Rotz der da gespielt wurde. Also eure These dass nach Siegen keine Posts kommen ist für die Tonne.

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1564
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Hardy Nilson » 05.09.2018, 19:13

Am Ende werden wir nächsten Freitag sehen was die Vorbereitung wert ist. Fakt ist, dass kein Spiel komplett auf dem Eis waren. Im Schnitt hat immer eine Sturmreihe und 1-2 Verteidiger auf der Tribüne gesessen. So das sie für mich überhaupt keinen Wert und Aussagekraft haben. Was mir Persönlich gut gefallen hat ist , dass wir die Jungen auf dem Eis gesehen haben. So konnte man gut sehen wenn wir im Falle von Ausfällen gebrauchen können und wenn nicht. Doumont zb hat Eis in ÜZ und UZ bekommen was er normalerweise nie bekommen hätte.

Sonntag hoffe ich auch das wir bis auf Malla den kompletten Kader auf dem Eis haben. Das wird Interessant sein gegen den aus meiner Sicht großen Titelfavoriten. Vom Papier her der mit Abstand stärkste Kader der Liga. Aber Papier ist ja manchmal geduldig. ;)

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3093
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von SECHSAUFEIS » 05.09.2018, 19:13

@sharkai: Stimmt leider nicht, da es auch an jedem DEL Haimspiel oder Telekom Auswärtsspiel so ist, da nun einmal der Mensch so tickt heutzutage und eher Kritik äußert, wenn es nicht läuft, als Freude wenn es läuft, da muss man schon ein Knallerspiel haben.... dann gibt es Jubel Römer ;-)
Sieht man übrigens auch an der Beitragsmenge pro Spieltag ... ;) Ist ja auch kein Vorwurf, sondern eine einfache Tatsache, kein Problem.

Aber wir schweifen ab, ich freue mich auf Sonntag und Freitag :)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 234
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von apedick » 05.09.2018, 20:15

Sharkai hat geschrieben:
05.09.2018, 19:00
Wenn ich nichts von einem Spiel gesehen habe, kann ich mich nicht dazu äußern. So halte ich das jedenfalls. Meine Bedenken hab ich rund um die Tests gegen Klagenfurt & Bozen geäußert, weil ich diese mit eigenen Augen bewundern durfte. Ein Spiel wurde ja sogar gewonnen und trotzdem war es der letzte Rotz der da gespielt wurde. Also eure These dass nach Siegen keine Posts kommen ist für die Tonne.
Beide Spiele waren nicht in Top-Besetzung und es gab viele "Ausfälle". Gegen Klagenfurt konnte man trotz diesen Umständen gewinnen. Gegen Bozen, die in Bestbesetzung angetreten sind, gabs eine Niederlage...na und? Die haben immernin in der CHL Skellefteå und Helsinki geschlagen. Beides übrigens nicht unbedingt No-Name-Teams in Europa. Nach den ersten 10 regulären DEL-Spielen sehen wir ja was unsere Haie können und was nicht. Ergebnisse in der Vorbereitung ist sowas von egal und zu 80% unbrauchbar für eine Prognose.

Übrigens haben die Livestreams ca 1200-1500 Leute verfolgt. Konnte man unten in der Infozeile sehen. Wenn man bedenkt, dass da nicht nur Haiefans zugeschaut haben, sind das ca genauso viele wie beim Testspiel in der KA2.

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1093
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Sharkai » 06.09.2018, 08:02

apedick hat geschrieben:
05.09.2018, 20:15
Sharkai hat geschrieben:
05.09.2018, 19:00
Wenn ich nichts von einem Spiel gesehen habe, kann ich mich nicht dazu äußern. So halte ich das jedenfalls. Meine Bedenken hab ich rund um die Tests gegen Klagenfurt & Bozen geäußert, weil ich diese mit eigenen Augen bewundern durfte. Ein Spiel wurde ja sogar gewonnen und trotzdem war es der letzte Rotz der da gespielt wurde. Also eure These dass nach Siegen keine Posts kommen ist für die Tonne.
Beide Spiele waren nicht in Top-Besetzung und es gab viele "Ausfälle". Gegen Klagenfurt konnte man trotz diesen Umständen gewinnen. Gegen Bozen, die in Bestbesetzung angetreten sind, gabs eine Niederlage...na und? Die haben immernin in der CHL Skellefteå und Helsinki geschlagen. Beides übrigens nicht unbedingt No-Name-Teams in Europa. Nach den ersten 10 regulären DEL-Spielen sehen wir ja was unsere Haie können und was nicht. Ergebnisse in der Vorbereitung ist sowas von egal und zu 80% unbrauchbar für eine Prognose.

Übrigens haben die Livestreams ca 1200-1500 Leute verfolgt. Konnte man unten in der Infozeile sehen. Wenn man bedenkt, dass da nicht nur Haiefans zugeschaut haben, sind das ca genauso viele wie beim Testspiel in der KA2.

Genau deswegen habe ich auch nicht die Ergebnisse gegen Klagenfurt & Bozen bewertet, sondern die Spielweise! Denn an der kann man gut und gerne erkennen ob ein Team talentiert ist oder nicht. Dass eins gewonnen und eins verloren wurde hat mich kaum gejuckt, denn beide Male wurde ganz, ganz schlecht Eishockey gespielt.

Aber ja, warten wir mal ab was nächsten Freitag und anschließend so passiert.

khheddergott
Schüler - Hai
Beiträge: 86
Registriert: 27.03.2016, 19:18

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von khheddergott » 06.09.2018, 14:44

Nach drölf "Experten"podcasts mit dem errechneten Durchschnittsplatz 10 für die Haie ("wenn es gut läuft") und einer gefühlten Wettquote von 0,5 auf eine vorzeitige Trainerentlassung könnte das Forum hier durchaus mal etwas für meine Gemütslage tun.

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3017
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Marty Murray » 06.09.2018, 16:50

khheddergott hat geschrieben:
06.09.2018, 14:44
Nach drölf "Experten"podcasts mit dem errechneten Durchschnittsplatz 10 für die Haie ("wenn es gut läuft") und einer gefühlten Wettquote von 0,5 auf eine vorzeitige Trainerentlassung könnte das Forum hier durchaus mal etwas für meine Gemütslage tun.
Bis zum Spiel gegen die Oilers sitzt unser Trainer ziemlich sicher fest im Sattel!
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3093
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von SECHSAUFEIS » 06.09.2018, 22:57

Ich "fürchte" auch, sie werden euch den Gefallen nicht tun, ihn schon nach der Pre Saison zu entlassen. :shock: ;)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3017
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Marty Murray » 07.09.2018, 09:26

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
06.09.2018, 22:57
Ich "fürchte" auch, sie werden euch den Gefallen nicht tun, ihn schon nach der Pre Saison zu entlassen. :shock: ;)
Es geht hier nur darum positive News für den User zu verpacken.

Ein Jobgarantie über einen Monat ist in diesem Geschäft schon nahezu fantastisch.

Und als Tabellenführer steht er dann eh nicht zur Diskussion. Die Kinder können nach einem Jahr Durststrecke in Köln wieder auf den Namen Peter getauft werden und alle sind froh :)
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1093
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Sharkai » 09.09.2018, 18:37

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
05.09.2018, 19:13
@sharkai: Stimmt leider nicht, da es auch an jedem DEL Haimspiel oder Telekom Auswärtsspiel so ist, da nun einmal der Mensch so tickt heutzutage und eher Kritik äußert, wenn es nicht läuft, als Freude wenn es läuft, da muss man schon ein Knallerspiel haben.... dann gibt es Jubel Römer ;-)
Sieht man übrigens auch an der Beitragsmenge pro Spieltag ... ;) Ist ja auch kein Vorwurf, sondern eine einfache Tatsache, kein Problem.

Aber wir schweifen ab, ich freue mich auf Sonntag und Freitag :)

Anhand dessen was ich heute über den mäßigen Stream sehen konnte, war das auf jeden Fall deutlich besser als vor Wochen beim Vinschgau Cup. Vorbereitung bleibt Vorbereitung, aber das sah doch kurz vor Saisonstart wenigstens nach Eishockey aus. Pfohl & Dumont könnten die positiven Überraschungen der Saison werden, die Importe wie Genoway & Akeson über die ganze Preseason hinweg relativ blass und teilweise auch ausgefallen.

Wesslau war stark heute, im Tor sind wir mit ihm in Topform immer noch Ligaspitze. Ansonsten bleibt einiges abzuwarten, ich bleibe skeptisch dass wir eine wirklich gute Rolle spielen werden. Aber Freitag kann kommen ;)

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1564
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Hardy Nilson » 09.09.2018, 19:00

Auch wenn beide nicht komplett waren , dass war eine gute Leistung vom Team

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 234
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von apedick » 09.09.2018, 20:44

So wie ich in den Spielen zuvor nicht alles schlecht gesehen habe, werde ich den Sieg heute auch nicht überbewerten. Nach Spieltag 12-20 wird man sehen was das Team kann und was nicht. Vorher den Ball flach halten. Selbst wenn am Ende der Saison nur Platz 8-10 raus kommt, werde ich nicht alles schlecht sehen, solange die Mannschaft sich während der Saison steigert und man im nächsten Jahr weiter darauf aufbauen kann.

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3081
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von the boss » 09.09.2018, 23:50

apedick hat geschrieben:
09.09.2018, 20:44
Vorher den Ball flach halten.
wir sind hier immer noch beim Eishockey und das spielt man mit einem Puck! ;) :lol:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

apedick
DNL - Hai
Beiträge: 234
Registriert: 23.04.2014, 12:47
Trikotnummer: 25
Trikot: Heim
apedick
25

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von apedick » 10.09.2018, 07:52

Das ist mir wohl entfallen :lol:

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3017
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Marty Murray » 10.09.2018, 10:26

Gutes Ergebnis für den Kopf zum Ende der Vorbereitung.

Mit der Führung im Rücken wurde es auch spielerisch Anspruchsvoller.

Aber wie auch bei den negativen Ergebissen, es ist und bleibt Vorbereitung.

Ab Freitag zählt es, ich bin gespannt.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Antworten