NHL Saison 2018/19

Alles rund um die härteste und coolste Liga der Welt

NHL Saison 2018/19

Beitragvon the boss » Sa 27. Jan 2018, 22:55

Im September und Oktober kommen 4 Teams nach Europa um hier Testspiele und regular season games auszutragen

Dabei kommen die Oilers u.a. nach Deutschland und spielen gegen wohl gegen NJ

https://oilersnation.com/2018/01/27/oil ... xt-season/


ich stell dann mal ne Kerze für Köln auf :mrgreen: :o :)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2941
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2018/19

Beitragvon mechhony » So 28. Jan 2018, 09:35

Diese Kerze stelle ich mit auf. Wenn man sich aber mal über die Rahmenbedingungen Gedanken macht, (Größte Kapazität, Leon kommt aus Köln :D ) könnte das sogar äußerst realistisch sein 8-) we will see
mechhony
Bambini Hai
 
mechhony
33
 
Beiträge: 14
Registriert: Mi 22. Nov 2017, 08:25

Re: NHL Saison 2018/19

Beitragvon LInsoDeTeh » So 28. Jan 2018, 10:26

Ich fänd das mega. Wäre auch sofort dabei, wenn man noch ein Ticket bekommt :D
Ob in Himmel, oder Hölle, wir sind HAIE!
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Profi - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 609
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: NHL Saison 2018/19

Beitragvon the boss » So 28. Jan 2018, 10:37

Draisaitl gegen Draisaitl: Kölner Haie erwarten Ende September Edmonton Oilers zum Testspiel, kein reguläres Saisonspiel in Deutschland


Was sich bereits seit einigen Wochen als hartnäckiges Gerücht hielt, wurde nun am Samstagabend während des All-Star-Weekends in Tampa von NHL-Commissioner Gary Bettman offiziell bestätigt: Die NHL gibt in der Saison 2018/19 (wieder einmal) ihre sportliche Visitenkarte in Deutschland ab. Hatten sich zuletzt im Jahr 2011 die Buffalo Sabres und Los Angeles Kings in Berlin zu einem regulären Hauptrunden-Partie gegenüber gestanden, dürfen sich die Anhänger hierzulande nun auf die Edmonton Oilers mit dem derzeit besten deutschen Eishockey-Spieler Leon Draisaitl sowie Superstar Connor McDavid freuen.

"Es wird sich hierbei um ein Exhibition-Game handeln, das zum Abschluss der Vorbereitung Ende September stattfinden wird", so Bettman weiter. Gleichzeitig werden die New Jersey Devils in der Schweiz ebenfalls eine Vorbereitungspartie bestreiten, ehe die Oilers und Devils dann in Schweden ihren offiziellen "Season Opener" absolvieren.

An welchem Tag beziehungsweise an welchem Ort das Match in Deutschland ausgetragen wird beziehungsweise gegen welchen Gegner die Edmonton Oilers dann antreten werden, stünde laut Bettmans Stellvertreter Bill Daly "noch nicht endgültig fest. Wir haben zwar schon eine gewisse Priorität. Aber es gibt noch ein paar letzte Details zu klären". Nach Informationen der Eishockey NEWS sind die Würfel aber bereits gefallen. So wird es in der Kölner Lanxess-Arena zum (im Vorfeld erhofften und vielfach ersehnten) "Familien-Duell Draisaitl gegen Draisaitl" kommen. Sprich Leon trifft mit seinen Oilers auf die Kölner Haie, die von seinem Vater Peter trainiert werden. "Gerade für Leon ist das natürlich eine sensationelle Geschichte. Wir freuen uns jetzt schon riesig darauf, dass wir in Deutschland beziehungsweise Köln spielen dürfen", meinte Draisaitls Teamkollege Connor McDavid.

Zuletzt hatte sich auch das Gerücht Berlin hartnäckig gehalten - besonders aufgrund der Zusammengehörigkeit der Eisbären und der Los Angeles Kings. Stand jetzt sieht es aber danach aus, als würde die NHL nur nach Köln kommen. Außerdem findet auch nur ein Freundschaftsspiel und kein reguläres Hauptrundenspiel statt. "Wenn die NHL nach Europa kommt, gehe ich davon aus, dass Berlin ein Spielort wird", hatte Eisbären-Manager Peter-John Lee vor rund drei Wochen gesagt, aber auch betont, dass damals noch nichts festgestanden sei.

Neben den Edmonton Oilers und New Jersey Devils werden noch zwei weitere NHL-Teams in der kommenden Spielzeit auf Europa-Reise gehen - nur zwei weitere. In ersten Meldungen um den Jahreswechsel hatten sich noch insgesamt sechs Teams in der Gerüchteküche gehalten. Die Florida Panthers und die Winnipeg Jets mit ihren beiden Stars Aleksander Barkov und Patrik Laine werden Anfang November (auch hier stehen der genaue Ort und Zeitpunkt offiziell noch nicht fest) zwei Punktspiele in Finnland austragen.

Darüber hinaus wird sich die NHL auch weiterhin während der Vorbereitung in China präsentieren. Dem Vernehmen nach sollen die Calgary Flames dabei eine der Mannschaften sein, die einen Abstecher ins "Reich der Mitte" machen.


https://www.eishockeynews.de/aktuell/ar ... hland.html
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2941
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: NHL Saison 2018/19

Beitragvon Sharkai » So 28. Jan 2018, 10:56

Bleibt abzuwarten, ob es tatsächlich zu Draisaitl vs Draisaitl kommt...


Aber alles in allem geile News! Werde auf jeden Fall hinfahren, sollte es so kommen. Schon das zweite Highlight neben dem Wintergame für nächste Saison. Hoffentlich vergisst man da nicht wieder die Ernsthaftigkeit bei all den anderen Hauptrundenspielen :?
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 902
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: NHL Saison 2018/19

Beitragvon harkonnon » So 28. Jan 2018, 14:03

Sharkai hat geschrieben:
So 28. Jan 2018, 10:56
Bleibt abzuwarten, ob es tatsächlich zu Draisaitl vs Draisaitl kommt...


Aber alles in allem geile News! Werde auf jeden Fall hinfahren, sollte es so kommen. Schon das zweite Highlight neben dem Wintergame für nächste Saison. Hoffentlich vergisst man da nicht wieder die Ernsthaftigkeit bei all den anderen Hauptrundenspielen :?
Ich bekomme da unterschwellig das Gefühl das die in der NHL schon mehr über die Besetzung des Headcoaches für nächste Saison wissen als wir :mrgreen:
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4771
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: NHL Saison 2018/19

Beitragvon millencolin » Mo 29. Jan 2018, 09:35

harkonnon hat geschrieben:
So 28. Jan 2018, 14:03
Sharkai hat geschrieben:
So 28. Jan 2018, 10:56
Bleibt abzuwarten, ob es tatsächlich zu Draisaitl vs Draisaitl kommt...


Aber alles in allem geile News! Werde auf jeden Fall hinfahren, sollte es so kommen. Schon das zweite Highlight neben dem Wintergame für nächste Saison. Hoffentlich vergisst man da nicht wieder die Ernsthaftigkeit bei all den anderen Hauptrundenspielen :?
Ich bekomme da unterschwellig das Gefühl das die in der NHL schon mehr über die Besetzung des Headcoaches für nächste Saison wissen als wir :mrgreen:
Das Gefühl hatte ich auch. Danach lief es mir was kalt den Rücken runter.
Andererseits, den Posten des Trainers in 10 Monaten als Fixpunkt anvisieren ist gerade in Köln sehr sportlich. Dann kann man auch gleich Lotto spielen!
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4522
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: NHL Saison 2018/19

Beitragvon the boss » Mo 29. Jan 2018, 19:51

Ein Thema, das bei Ihren Gesprächen mit den NHL-Verantwortlichen in Tampa sicherlich auch angesprochen und von NHL-Chef Gary Bettman während des All-Star-Wochenendes offiziell bestätigt wurde: Die NHL wird in der Saison 2018/19 einige Spiele in Europa absolvieren. Unter anderem werden die Edmonton Oilers Ende September ein Testspiel in Deutschland bestreiten. Auch wenn es vonseiten der NHL noch keine Bestätigung gab, ist es nach unseren Informationen klar, dass diese Begegnung in der Kölner LANXESS-Arena stattfinden wird. Können Sie uns aufklären, wie das Ganze organisatorisch aussieht?

Tripcke: "Fest steht, dass die NHL als Veranstalter dieser Begegnung auftreten und eine deutsche Mannschaft "einladen" wird. Wenn man so will, ist dann der DEL-Club quasi Gast im eigenen Haus. Der Vorteil ist, dass dieser nicht ins wirtschaftliche Risiko gehen und eine hohe sechs- oder gar siebenstellige Summe refinanzieren muss. Der Plan der NHL ist es, noch in ein oder zwei weiteren Ländern solche Exhibition-Games zu machen, ehe es dann in Schweden um Punkte geht."


Bis wann wird eine Entscheidung über den genauen Zeitpunkt dieser Partie fallen?

Tripcke: "Ich gehe davon aus, dass das alles nach dem All-Star-Weekend in den kommenden Wochen endgültig eingetütet wird, sodass wir diesbezüglich sehr bald etwas Konkretes sagen können."
EHN
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2941
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11


Zurück zu „NHL“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast