40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Alles über die Spiele inkl. Tops&Flops und Mitfahrerzentrale!

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Marty Murray » So 7. Jan 2018, 18:09

Da er auch im Powerplay an Wirkung verliert, kann man Ryan Jones langsam auch mal anzählen, was einen Tag zusätzlichen Urlaub angeht.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2849
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Blackhawks_75 » So 7. Jan 2018, 18:11

Prima Spiel .... 8:4 im Thema Zeitstrafen für die Haie .. die Agressivität ist da, aber man ist einfach nicht klug im Spiel .. :( es geht weiter wie immer .. Spiel gewinnen und dann wieder 3-4 Spiele verlieren ... ich bleibe dabei egal wer da noch suspendiert, auf die Trebüne oder sonst wo hingeht .. die Mannschaft passt nicht zusammen... zu wenige Kämpfer .. sorry (kluge) Kämpfer .. Nachher sagen sie wieder, naja der Kampf war da aber .. die Einstellung stimmt .. hatten Pech .. usw. einfach zu schlecht .. :oops:
Blackhawks_75
Knaben - Hai
 
Blackhawks_75
12
 
Beiträge: 55
Registriert: So 19. Nov 2017, 19:48

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon princemike » So 7. Jan 2018, 18:15

Wir spielen echt nicht gut, das stimmt. Alles viel zu langsam und kompliziert. Vor allem im Powerplay kommen wir kaum in die Position bei den ganzen Schlangenläufen und den 14 Pässen in der neutralen Zone. Das muss besser werden.

Aber was die Schiris da pfeifen geht überhaupt nicht.
Vielleicht kommen die vom Basketball, da ist Körperkontakt verboten.

Und zum Kommentator... Klar ist da einiges dabei wo man am liebsten den facepalm auspacken möchte, aber endlich mal einer der die Schiri FEHLENTSCHEIDUNGEN anspricht und ausspricht.

Bringt uns zwar nichts, aber ist mal so ne positive randerscheinung
Zuletzt geändert von princemike am So 7. Jan 2018, 18:17, insgesamt 1-mal geändert.
princemike
Kleinschüler - Hai
 
princemike
69
 
Beiträge: 38
Registriert: Di 11. Dez 2012, 08:41

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Sharkai » So 7. Jan 2018, 18:16

Das ist ein ganz, ganz grausames Gesamterlebnis heute bisher...

Scheiß Arena mit nervigen, ahnungslosen Fans, ein anstrengender Kommentator mit Sprachfehler dessen "Steckenpferd" eigentlich Fußball ist, ein Haie-Team, das keine 10 Schüsse nach 40 Minuten zusammen bekommt und fast nur Fehlpässe spielt und als Krönung mal wieder unglaubliche Schiedsrichter, die einen fast sprachlos zurücklassen, da sie tatsächlich Geld für das Gezeigte bekommen und von der Liga ohne Ende Rückendeckung haben egal wieviele 10-minütige Videobeweise sie sich noch ohne ersichtlichen Grund ansehen würden.


Mit Eishockey hat das heute wenig zu tun, da kann man nur auf ein Wunder im letzten Drittel hoffen :oops:
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 985
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon andyon » So 7. Jan 2018, 18:35

Schlechte Haie hin oder her, aber was erlauben sich die Schiedsrichter da??? Mit der Niederlage wenig zu tun, aber wenn man so eine scheisse pfeift würde ich meine Sachen packen und das Feld verlassen.
andyon
Knaben - Hai
 
andyon
7
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 16:55

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon iiivan » So 7. Jan 2018, 18:38

Chapeau vor den PK-Spielern!!!!!!!
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 345
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Marty Murray » So 7. Jan 2018, 18:41

iiivan hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 18:38
Chapeau vor den PK-Spielern!!!!!!!
Auch ganz gut Sahne, dass Wolfsburg in Überzahl keine drei geraden Pässe in folge hinbekommt.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2849
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon iiivan » So 7. Jan 2018, 18:44

Waren die falschen Spieler beim PK? Oder was??
Übrigens statt Lalonde mal Eriksson.
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 345
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Marty Murray » So 7. Jan 2018, 18:48

iiivan hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 18:44
Waren die falschen Spieler beim PK? Oder was??
Übrigens statt Lalonde mal Eriksson.
Nö, aber normal ist WOB im PP nicht so fahrig wie sie es heute sind.

Ohoooo... Draisaitl zieht den Torwart aber mal erstaunlich früh...

Also die Schiedsrichter fahren wohl VW..
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2849
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon andyon » So 7. Jan 2018, 18:49

Wow. Da müssen sie Wolfsburg ne Strafe geben um es Sekunden später zu korrigieren. Lächerlicher geht es nicht mehr.
andyon
Knaben - Hai
 
andyon
7
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 16:55

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Marty Murray » So 7. Jan 2018, 18:53

Diese Woche trotzdem fürn Ar..llerwertesten.

Gegen eine schwache DEG 0 Punkte
Gegen desolate Mannheimer 3 Punkte
Gegen solide Wolfsburger 0 Punkte

Der Traum Heimrecht sollte mal ganz schnell gegen den Traum Pre Play Off Teilnahme ausgetauscht werden.

Furchner mit dem Save des Tages.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2849
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon the boss » So 7. Jan 2018, 18:58

Sulzer will sich nach dem Spiel bei telekom zum Läuferischen der Mannschaft "nicht äußern"

Aha...

Schmeißen wir jetzt Bones raus, wie Iserlohn? :lol:
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Chef Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 3045
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon andyon » So 7. Jan 2018, 18:59

Besser zuhören! Zu den Entscheidungen der Schiris. Bei 14 Powerplays für Wolfsburg hast du keine Chance.
andyon
Knaben - Hai
 
andyon
7
 
Beiträge: 54
Registriert: Fr 17. Mär 2017, 16:55

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Sharkai » So 7. Jan 2018, 19:13

Die Haie am Ende in diesem Spiel mit über 50 !!! Strafminuten und das an einem Nachmittag, an dem nicht eine böse Szene dabei war. Das ist einfach absurd. Die DEL hat fast schon mafiöse Strukturen was das Schiedsrichterwesen angeht und statt es zu bessern, wird alles totgeschwiegen. Schütz hat´s doch beim Heimspiel gegen WOB im Interview gesagt: Vor der Saison wird allen, die mit der Liga zu tun haben (Spieler, Trainer, Kommentatoren etc.) vorgeschrieben, dass sie sich nicht über die Schiedsrichter zu äußern haben. Jeder hat Angst den Mund aufzumachen, wo sind wir denn hier?!

Die Arroganz mit der die schwarz-weißen Nichtskönner auftreten ist einfach nur ekelhaft. Das sind Leute die privat ganz arme Würstchen sein müssen, wenn sie ihre Macht auf dem Eis so ausnutzen, um sich geil zu fühlen.


Das Spiel war Nebensache. Das ganze Eishockeyspiel über 60 Minuten ist einfach zur Sideshow verkommen, weil die Refs ALLE Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben. Für die annoying orange fühlt sich das kaum wie ein Sieg an, für uns kaum wie ne Niederlage. Alle fühlen sich einfach nur "geleitet". Dieses Spiel ist so gelaufen wie es laufen sollte und das wissen alle Beteiligten.




Das soll die furchtbare Leistung der Haie jetzt nicht vergessen machen, aber heute war nix drin. Wäre der Spielstand ausgeglichen gewesen, hätten die Wolfsburger ihr PP anders gespielt und genutzt. Man hätte vielleicht knapper verlieren können, aber mehr nicht.

Platz 4 ist jetzt weg, aber 4. von 14 darf eine Mannschaft wie unsere mit so einer Saisonleistung gerechterweise auch nicht werden. Wir haben sowieso schon Glück genug, dass außer den Top 3 und phasenweise eben WOB keine Mannschaft irgendwie konstantes geschweige denn gutes Eishockey spielt. Spannend bleibt es in der Liga scheinbar bis zum Ende, aber guten Sport sieht man diese Saison sehr selten...
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 985
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon flonaldo » So 7. Jan 2018, 19:19

Ich weiß ja nicht wie es mit ner Sperre bei Bones aussieht, aber nach der Aktion wird er den Platz mit Lalonde wohl sicher tauschen dürfen.
Was ne bescheuerte Aktion....
____________________Bild_____________________
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
-----------> Meine Game Worn Sammlung <----------
Benutzeravatar
flonaldo
Förderlizenz - Hai
 
flonaldo
40
 
Beiträge: 593
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:34

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon the boss » So 7. Jan 2018, 19:50

andyon hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 18:59
Besser zuhören! Zu den Entscheidungen der Schiris. Bei 14 Powerplays für Wolfsburg hast du keine Chance.
Unsinn! das war die frage davor bzw danach
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Chef Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 3045
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon SECHSAUFEIS » So 7. Jan 2018, 20:10

Innerhalb von 9 Tagen gegen VW zum zweitem Mal so eine Abgasbewertung, da fragt man sich doch ernsthaft: Ist das eine reguläre neutrale Schiedsrichterleistung!?

Starke Unterzahl! 3x 3 gegen 5 ohne Notierenswertes! Hut ab...
Das war es aber dann auch komplett mit dem Positiven aus diesen Spiel!
Offensiv viel zu wenig und zu kompliziert!

Bei Bones bin ich schon länger der Meinung: Mehr Schaden als Nutzen und so paar Powerplaytörchen kann auch ein Nick, wenn man Ihn läßt und ist dabei wertvoller bei 5 vs 5 oder ein V-Schlagschußmonster in Normalform er letzten Jahre.

Lalonde rein; Latta rein... 19 Spieler - Bones mag ich nicht mehr sehen, bis zum Ende der Saison.Punkt, verschenkte AL ala Iserlohn.

Die Entwicklung in Ingolstadt war für mich zu erwarten und nicht gut für uns, auch wenn jetzt 2:2....
leider auch in Straubing... es wird enger, viel enger.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2967
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Baiano » So 7. Jan 2018, 20:12

andyon hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 18:59
Besser zuhören! Zu den Entscheidungen der Schiris. Bei 14 Powerplays für Wolfsburg hast du keine Chance.
Ja, besser zuhören!
Sulzer wollte nichts zur Schiedsrichterleistung und auch nichts zu Hospelts Aussage/Interview.

Für mich persönlich heißt es, dass es intern unter den Jungs richtig brodelt und jeder eine andere Meinung hat.
Baiano
Förderlizenz - Hai
 
Baiano
29
 
Beiträge: 565
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 18:24

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon iiivan » So 7. Jan 2018, 20:15

SECHSAUFEIS, wie recht du hast. Du sprichst mir aus der Seele. Die vier Spiele, die wir in folge gewonnen haben, waren ohne B. Jones. Danach fing das Elend an.
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 345
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Blackhawks_75 » So 7. Jan 2018, 20:19

Marty Murray hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 18:53
Diese Woche trotzdem fürn Ar..llerwertesten.

Gegen eine schwache DEG 0 Punkte
Gegen desolate Mannheimer 3 Punkte
Gegen solide Wolfsburger 0 Punkte

Der Traum Heimrecht sollte mal ganz schnell gegen den Traum Pre Play Off Teilnahme ausgetauscht werden.

Furchner mit dem Save des Tages.
Schöne Aufstellung.... Mit so einer Leistung kommen die gar nicht in die Playoffs ... oder fliegen schnell raus ... :(
Blackhawks_75
Knaben - Hai
 
Blackhawks_75
12
 
Beiträge: 55
Registriert: So 19. Nov 2017, 19:48

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Blackhawks_75 » So 7. Jan 2018, 20:35

Sharkai hat geschrieben:
So 7. Jan 2018, 19:13
Die Haie am Ende in diesem Spiel mit über 50 !!! Strafminuten und das an einem Nachmittag, an dem nicht eine böse Szene dabei war. Das ist einfach absurd. Die DEL hat fast schon mafiöse Strukturen was das Schiedsrichterwesen angeht und statt es zu bessern, wird alles totgeschwiegen. Schütz hat´s doch beim Heimspiel gegen WOB im Interview gesagt: Vor der Saison wird allen, die mit der Liga zu tun haben (Spieler, Trainer, Kommentatoren etc.) vorgeschrieben, dass sie sich nicht über die Schiedsrichter zu äußern haben. Jeder hat Angst den Mund aufzumachen, wo sind wir denn hier?!

Die Arroganz mit der die schwarz-weißen Nichtskönner auftreten ist einfach nur ekelhaft. Das sind Leute die privat ganz arme Würstchen sein müssen, wenn sie ihre Macht auf dem Eis so ausnutzen, um sich geil zu fühlen.


Das Spiel war Nebensache. Das ganze Eishockeyspiel über 60 Minuten ist einfach zur Sideshow verkommen, weil die Refs ALLE Aufmerksamkeit auf sich gezogen haben. Für die annoying orange fühlt sich das kaum wie ein Sieg an, für uns kaum wie ne Niederlage. Alle fühlen sich einfach nur "geleitet". Dieses Spiel ist so gelaufen wie es laufen sollte und das wissen alle Beteiligten.




Das soll die furchtbare Leistung der Haie jetzt nicht vergessen machen, aber heute war nix drin. Wäre der Spielstand ausgeglichen gewesen, hätten die Wolfsburger ihr PP anders gespielt und genutzt. Man hätte vielleicht knapper verlieren können, aber mehr nicht.

Platz 4 ist jetzt weg, aber 4. von 14 darf eine Mannschaft wie unsere mit so einer Saisonleistung gerechterweise auch nicht werden. Wir haben sowieso schon Glück genug, dass außer den Top 3 und phasenweise eben WOB keine Mannschaft irgendwie konstantes geschweige denn gutes Eishockey spielt. Spannend bleibt es in der Liga scheinbar bis zum Ende, aber guten Sport sieht man diese Saison sehr selten...
Naja, das sehe ich anders. Die Schiedsrichter machen ihren Job und wenn die Haie keine Spielintelligenz besitzen... müssen wir Fans das leider akzeptieren :kotz: .. sicher gibt es strittige Entscheidungen gegen uns ... aber das gleicht sich bei einem anderen Spiel aus (meine Meinung) ... Unser Problem ist unsere Mannschaft !!! Ich bin auch der Meinung, dass es im Team nicht stimmt (Stimmung). Die einzige Chance ist jetzt die zusammen zu führen die wollen .. alle anderen raus .. und das beste aus der Saison raus holen... für alles andere ist es zu spät ... die spielen nicht mehr alle mannschaftsdienlich zusammen... :cry:
Blackhawks_75
Knaben - Hai
 
Blackhawks_75
12
 
Beiträge: 55
Registriert: So 19. Nov 2017, 19:48

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Koellefornian87 » So 7. Jan 2018, 20:40

B. Jones fehlt am Donnerstag gesperrt! Dass war seine dritte Zehner heute!

Somit denke ich dass Latta für ihn kommen wird und Lalonde. Aber dann hätten wir sieben Verteidiger und dass mag PD ja nicht. Also Zerressen auch raus?
Koellefornian87
DNL - Hai
 
Koellefornian87
87
 
Beiträge: 240
Registriert: Di 16. Feb 2016, 16:31

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Marty Murray » So 7. Jan 2018, 20:50

Übrigens schön, dass ein Alex Sulzer, der in seiner Zeit in Köln gefühlt über 50% der Zeit verletzt ist, nach zwei Spielchen im Kader via TV die Einstellung der Mannschaft öffentlich in Frage zu stellen.

Das kann er ja gerne intern machen, wenn die Spieler ihn überhaupt kennen, ist ja nie da, aber am TV? Wunderfein.

Das wohlgemerkt von jemandem der hier Führungsspieler sein sollte, aber es bestenfalls zur Nummer 5 in seiner Haie Zeit geschafft hat.

Läuft also.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2849
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Weiser Hai67 » So 7. Jan 2018, 22:28

Ich hab heute meinen Friede mit der Saison gemacht - in dem ich meine Erwartungen heruntergeschraubt hab: Wir sind mittelmaß, und da stehen wir auch! Gegen weiter oben stehende Mannschaften verlieren wir fast immer (wenige Ausnahmen, Berlin), gegen weiter unten stehende Teams öfter mal Siege (einige Ausnahmen, DEG etc.) - genau das ist so, diese Saison, von daher stimmt die Tabelle exakt! Erste Playoff-Runse, dann Ende im Gelände.
In dem Sinne freu ich mich schon auf die nächste Saison, kann kaum schlechter werden!
Weiser Hai67
Bambini Hai
 
Weiser Hai67
91
 
Beiträge: 22
Registriert: Di 2. Jan 2018, 23:00

Re: 40. Spieltag Grizzlys Wolfsburg - Kölner Haie

Beitragvon Marty Murray » So 7. Jan 2018, 23:46

Das Bizarre ist ja, dass wir nach der Olympia Pause theoretisch eine komplett neue Saison haben KÖNNTEN.

Das Vertrauen in die AG hab ich für meinen Teil natürlich nicht.

Es gab ja damals schon einen sicheren deutschen Meister Kölner Haie, dann kam ein Monat Olympia Quali Pause und... die Barone aus München waren plötzlich da.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2849
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17


Zurück zu „Spieltagsforum“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste