Artikel und Interviews von haimspiel.de

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Henrike » So 29. Jan 2017, 21:22

29.01.17 - "Mit guter Moral zurückgekommen"

Die Stimmen zum 3:2-Sieg gegen Bremerhaben von Cory Clouston, Moritz Müller, Kai Hospelt und Ryan Jones.
Hier geht's zum Artikel

Und hier auch noch unser Spielbericht: Knapper 3:2-Sieg nach Strafenflut gegen Bremerhaven



--------------------------------------
P.S.: @ Chanda und Jörgen
Hab eure Posts grad erst gesehen. Vielen lieben Dank, aber es ist wirklich, wirklich keine Entlohnung nötig!
Wer uns bei Haimspiel.de unterstützen möchte, kann das gerne über den Ewerb eines Premiumszugangs tun. Ansonsten freuen wir uns auch einfach über Weiterempfehlungen bei Facebook, Twitter etc. und über weiterhin zahlreiche Leser.
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3134
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:52

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Henrike » Mo 6. Feb 2017, 00:17

06.02.2017 - "Fehler haben das Spiel gekostet"

Die Stimmen zur 2:4-Niederlage gegen die Adler Mannheim von Cory Clouston, Philip Gogulla, Dane Byers und Shawn Lalonde:
Hier geht's zum Artikel


Und den Spielbericht gibt's hier: 2:4 gegen Mannheim - Haie verlieren Spiel und Tabellenplatz
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3134
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:52

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Chanda » Di 7. Feb 2017, 09:31

Gogulla sieht die Gesamtsituation völlig richtig: Es fehlte uns die Durchschlagskraft. Das war das eigentlich Richtige bzw. Falsche was uns fehlte. Wenn die Haie dort noch etwas drauflegen könnten, bis zu den "wirklichen" Playoffs, wäre das nicht schlecht. Das Ganze von einem Spieler (Hager) abhängig zu machen, ist überhaupt nicht gut. Aber es deutet darauf hin, das wir momentan nur eine gute Sturmreihe haben. Und das ist zu wenig. Da müssten andere Spieler mal deutlich nachlegen.
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon iiivan » Di 7. Feb 2017, 09:57

Wie bereits gesagt: Top-Deutsche, durchschnittliche AL ( Ausnahme Jones).
Siehe Punkte-Statistik. Das war m.E. auch der entscheidende Unterschied zu Mannheim.
Wir haben bessere deutsche Spieler, die bessere AL.
iiivan
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Chanda » Di 7. Feb 2017, 13:32

Ein paar Verteidiger von uns sind auch Ausländer. Willst du diese auch komplett "abschreiben"?
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon SECHSAUFEIS » Di 7. Feb 2017, 14:46

Das müsste selbst dir langsam aufgefallen sein Chanda, wir reden hier nur über Stürmer, deshalb auch das Thema "Produktivität der Sturmreihen" ... :o :o :o
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2787
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Chanda » Di 7. Feb 2017, 15:22

Ach, interessant das dieses Forum Themen dermaßen vorgibt, auch wenn diese aus einem ganz anderem Thread stammen. Aber auch danach werde ich mich natürlich richten.
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon millencolin » Di 7. Feb 2017, 15:36

Chanda hat geschrieben:Ach, interessant das dieses Forum Themen dermaßen vorgibt, auch wenn diese aus einem ganz anderem Thread stammen. Aber auch danach werde ich mich natürlich richten.
Das ist wie ne gute Serie, wenn man da ne Folge verpasst oder denkt die lohnt nicht, dann verliert man schonmal den Anschluss.

Da wir die Spiele anhand liegen gelassener Chancen verlieren aber kaum Tore kassieren sollte ja klar sein, dass auch hier der Sturm kritisiert wird.
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4496
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Chanda » Di 7. Feb 2017, 16:56

Diese Sache, mit dem "kaum Tore kassieren" wird sich auch irgendwann erübrigen, falls sie das nicht schon hat. Und auch DAS wird zum größten Teil an Wesslau liegen. Ganz so dolle sind unsere Verteidiger nun wirklich nicht. Sie sind gut, aber weiß Gott nicht überragend und unsere Offensive trägt auch ihren Teil dazu bei.
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Sharkai » Di 7. Feb 2017, 19:47

Um Chanda ausnahmsweise mal in Schutz zu nehmen:

Wir sind hier NICHT im "Produktivität der Sturmreihen"-Thread, das sollte euch eigentlich aufgefallen sein...

Hier geht´s eigentlich um die Artikel von haimspiel.de und Ivan´s Aussage bezog sich auf AL generell, nicht explizit auf Stürmer. Wenn man jemanden bloßstellen will, dann sollte man wenigstens darauf achten, dass man selbst richtig liegt. ;)
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 828
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon SECHSAUFEIS » Di 7. Feb 2017, 21:32

Jeder kann iiivans Aussage so interpretieren wie er mag... :)
Shawn Lalonde hat am WE 3 Tore gemacht und iiivan liegt da bestimmt nicht nahe, das die Statistiken unserer 3 AL Verteidiger schlechter sind in dieser Saison, als die 4 Herren in der MA Verteidigung. Aber als Bloßsteller halte ich mich besser zurück mit AL Deutungen.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2787
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon iiivan » Sa 11. Feb 2017, 18:38

Ich glaube, der poste ist eher an falscher Stelle. Aber: ich sitze gerade wg. Sch...Wetter am PC und studiere mal Eishockeystatistiken. Und was sehe ich bei rodi-Datenbank? Unser Eigengewächs Hospelt hatte gestern sein 750. DEL-Spiel. Herzlichen Glückwunsch!!!
iiivan
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Henrike » So 12. Feb 2017, 23:28

12.02.2017 - "Wieder in der Spur."

Zu Null zuhause, ein Fight und ein Shorthander, der so abgesprochen war:
Die Stimmen zum Spiel von Cory Clouston, Nico Krämmer, Alex Bolduc und Nick Latta.
Hier geht's zum Artikel


Und hier auch noch der Spielbericht: 2:0-Sieg gegen Berlin: Wesslau feiert 5. Shutout
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3134
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:52

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon harkonnon » Mo 13. Feb 2017, 06:01

(Zur Reihe Turnbull-Bolduc-Reinhart: )...Das sind drei clevere, intelligente Jungs. Sie müssen defensiv verantwortungsbewusst sein. So lange sie das sind, werden sie auch weiterhin offensive Chancen generieren.“

Die Konkurrenz im Team pusht uns. Wir wollen uns in eine gute Ausgangsposition für die Playoffs bringen. Durch den Druck aus der Kadertiefe von unten weiß jeder Spieler, dass er hart und klug spielen muss. Wenn er das nicht tut, dann kann er ersetzt werden. Wir sind alle ein Team. Wir unterstützen uns alle gegenseitig. Es ist nicht leicht, draußen zu sitzen. Das verstehen wir. Die Jungs gehen damit exzellent um. Sie verstehen das und arbeiten weiter hart im Training. Wenn sich die Gelegenheit ergibt, wird jeder von ihnen uns helfen, Spiele zu gewinnen.“
Ach ja ? Ist das so das sich JEDER unter Druck gesetzt fühlt und ersetzt werden kann ?

Daran zweifle ich aber stark und wäre ich Herr Salmonsson würde mir jetzt spontan Animal Farm einfallen
Bild
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4634
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Henrike » Di 11. Jul 2017, 17:37

11.07.2017 - Mahon: "Es ist für viele ein neuer Start."

Mit der Verpflichtung von Felix Schütz steht der Kader der Kölner Haie für die kommende Saison. Wir sprachen mit Sportdirektor Mark Mahon im exklusiven Interview über die Neuzugänge, Lehren und Konsequenzen aus dem vergangenen Jahr sowie Erwartungen an die neue Spielzeit.

Hier geht's zum Interview
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3134
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:52

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Hardy Nilson » Di 11. Jul 2017, 21:33

Endlich mal wieder ein inhaltliches und fachliches Top Interview!!👍
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Kaiser » Di 11. Jul 2017, 21:33

Vielen Dank für das interessante Interview!
Besonders haben mir die kritischen Fragen zur „Erfahrung“ und dem Bezug zum Interview von November zu „Kernspielern“ gefallen. Beim letzteren hatte ich allerdings das Gefühl, dass sich MM etwas um die (eigentlichen) „Kernspieler“ herum redet und plötzlich wage „alle“ und besonders die jungen Spieler anspricht. An dieser Stelle wird auch mal Nick Latta genannt, was natürlich erfreulich ist. Uvira wird im Vergleich aber viel öfter im Verlauf des gesamten Gespräches namentlich genannt. Stellt sich mir die Frage, ob Uvira wirklich vielmehr als Latta (oder auch Krämmer) von der sportlichen Leitung bzw. MM geschätzt wird oder negativ formuliert: wird Latta wirklich so gering gewertschätzt bzw. hat er einen (zu) geringen Entwicklungschritt letzte Saison gemacht?
Kaiser
Laufschule
 
Kaiser
92
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 2. Aug 2016, 14:18

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon harkonnon » Mi 12. Jul 2017, 08:30

ich muß da auch mal wieder ein ausdrückliches Lob aussprechen, besonders das kritische Nachhaken gefällt mir

Grundsätzlich würde mich aber mal interessieren ob ihr das Interview in Deutsch (sollte mit Mahon ja kein Problem sein) oder in Englisch geführt habt ?

So ein Schmankerl wie
Aber seine Präsenz ist eine Präsenz.
:mrgreen:

kann ja sozusagen Lost in Translation oder Lost den Faden :lol: zustandegekommen sein.

wobei egal in welcher Sprache Schütz als Identifikationsfigur zu bezeichnen ist schon, na sagen wir optimistisch formuliert

@Kaiser

bzgl Latta
ich weiß nicht ob er wirklich weniger Wertschätzung geniesst (durchaus möglich) aber wenn man mal die vorletzten Playoffs und seine Leistung als de Facto #2 Center heranzieht dann war/ist da wenig unmittelbares Steigerungspotential gewesen. Bei Uvira dagegen sah die Situation ja komplett anders aus, den haben ja weder Mahon noch Clouston auf Grund seiner Verletzung die fast zeitgleich mit deren Amtsantritt kam wirklich mal spielen oder trainieren sehen. Das hatte ja was von einem Neuzugang zur letzten Saison für beide und da war eventuell auch eine ganz andere Erwartungshaltung da nach der Rekonvaleszenz (siehe auch Ohmann der nicht annähernd wieder so gut in Schwung gekommen war)

also ich würde mich freuen wenn es eine Reihe Krämmer-Latta-Uvira dauerhaft geben würde und die nicht streng nach Vorschrift mit 4. Reiheneiszeit und PP Abstinenz beerdigt würde. Wenn nur einer der 3 (oder alle 3 etwas) mehr Vollstreckerqualität entwickeln könnte, kann ich mir durchaus vorstellen das die einigen etablierteren Namen ganz schön Beine machen würden.

Und bitte bitte bitte erlöst Mulock vom Centerdasein. Er hat das wirklich aufopferungsvoll gut und diszipliniert erfüllt, aber am Bullypunkt ist definitiv nicht sein Ding UND ich habe den trotz der letzten 2 eher mageren Jahre auf dem Spielbericht noch nicht als 30+ Punkte Spieler abgeschrieben zumindest dann nicht wenn er ein paar Freiheiten bekommt. Wenn man schon angeblich anstrebt Offensiv etwas mehr präsent zu sein, dann bitte auch mal in die eigenen "Alt"bestände schauen und Chancen geben.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4634
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Hardy Nilson » Mi 12. Jul 2017, 08:57

TJ sehe ich wie Du auf Außen und da hat er noch einiges im Köcher.
Wenn er denn viel Spielen wird.
Ich gehe fest davon aus das noch im Laufe der ersten Saisonhälfte noch ein AL kommen wird.
Und dann wird es wieder ganz Eng.
Was mich ein wenig gestört hat ist das man wohl gar nicht mit den FL plant.
Bis auf Dominik wird wohl keiner DEL Eis sehen.
Latte,Krämmer und Uvira sollten den nächsten Schritt machen und ich hoffe doch sehr das im Gegensatz zum letzten Jahr nicht auf Namen Rücksicht genommen wird.
Wenn alle oder einer so gut ist soll er auch Top 6 spielen.
Zum Schluss bin ich gespannt wie sich alle zusammen raufen werden.
Den das da noch was insbesondere bei Müller,Hospelt,Sulzer und Gogulla aus dem Fall Hager aufzuarbeiten ist sollte klar sein.
Da muss CC einiges gerade rücken.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Marty Murray » Mi 12. Jul 2017, 09:15

Ich sehe das Interview er in die Richtung, dass von den Spielern der nächste Schritt erwartet wird.

Latta hat es über kurzen Zeitraum bewiesen. Letzte Saison wenn er hochspielen durfte, waren da einige individuelle Dummheiten dabei, die richtig gekostet haben.

Uvira ist in den Bottom 6 halt absolut dominant, sobald er hochspielen durfte hat es von der Hockey smartheit halt an vielen Ecken gefehlt, ohne Ende leichte Turnover und der Hang den Check des Tages zu kassieren.

Beide kommen in ein alter in dem jetzt der Schritt kommen sollte oder es wird ein Leben in den Bottom 6.


Und was will Clouston da vermitteln? Packt er die Individuen zu hart an, setzen die sich auf den Hosenboden, schmollen und wollen wechseln, weil 13 Vereine "hier" schreien.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2429
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon harkonnon » Mi 12. Jul 2017, 10:26

Hardy Nilson hat geschrieben:
Mi 12. Jul 2017, 08:57

Was mich ein wenig gestört hat ist das man wohl gar nicht mit den FL plant.
Bis auf Dominik wird wohl keiner DEL Eis sehen.
tja stören tut mich das grundsätzlich auch, aber das ist ja auch eine spezielle Situation

Köhler wird ja wohl nach NA gehen, Bokk wäre blöd wenn er es nicht auch macht

Dumont und Valentin sind da schon ne Kategorie drunter und ich weiß nicht ob es für die DEL überhaupt reicht

Bappert kann ich nicht einschätzen
Bindels gilt der als Ausländer oder hat er sozusagen Welpenschutz als Deutscher Nachwuchsspieler ?

der interessanteste Eishockeyspieler (neben Bokk) ist für mich Appendino aber als Verteidiger mit 1,70 Grösse und um die 70 kg sind deine Chancen eh schon minimal in die DEL zu kommen und in einem Team mit Ambitionen und das Geld und Raum für Nachverpflichtungen hat nochmal erheblich kleiner.

Von daher nach wie vor grundsätzlich schade, aber diese Saison wird es wohl kaum eine echte Chance geben
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4634
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon iiivan » Mi 12. Jul 2017, 10:34

Zu "setzen sich auf den Hosenboden und schmollen..."
Da kommt wieder der Neid/Hass oder was auch immer fürn Problem mit auf deutsche Spieler durch.
Ich jedenfalls bin heilfroh, dass wir genau die 4 in unserem Team haben und keine Möchte-gerne-bin-aber-zu-schlecht-für-NHL-beleidigte-Leberwurst-ALs. In diesem Sinne, schönen Tag noch.
iiivan
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 252
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon the boss » Mi 12. Jul 2017, 10:43

harkonnon hat geschrieben:
Mi 12. Jul 2017, 10:26

Köhler wird ja wohl nach NA gehen, Bokk wäre blöd wenn er es nicht auch macht
jap. und sehe ich auch so.
harkonnon hat geschrieben:
Mi 12. Jul 2017, 10:26
Bindels gilt der als Ausländer oder hat er sozusagen Welpenschutz als Deutscher Nachwuchsspieler ?
er hat jetzt den deutschen Pass ;)
harkonnon hat geschrieben:
Mi 12. Jul 2017, 10:26
der interessanteste Eishockeyspieler (neben Bokk) ist für mich Appendino aber als Verteidiger mit 1,70 Grösse und um die 70 kg sind deine Chancen eh schon minimal in die DEL zu kommen und in einem Team mit Ambitionen und das Geld und Raum für Nachverpflichtungen hat nochmal erheblich kleiner.

Von daher nach wie vor grundsätzlich schade, aber diese Saison wird es wohl kaum eine echte Chance geben
Ja Appendino hat wirklich großes Potenzial und das auch schon oft gezeigt. Allein die Körpergröße lässt mich am ganz großen Durchbruch auch noch zweifeln, aber man weiß ja nie :)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2866
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Hardy Nilson » Mi 12. Jul 2017, 13:14

Der Junge hat wirklich alles.
Aber auch Bindes und Ratmann haben durchaus Pitenzial für mehr!
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1384
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Artikel und Interviews von haimspiel.de

Beitragvon Henrike » Di 14. Nov 2017, 19:27

.
14.11.17 - "Ohne drei Stamm-Center zu spielen, macht einen großen Unterschied."

Im exklusiven Haimspiel.de-Interview spricht KEC-Headcoach Cory Clouston über die Aufarbeitung der letzten Haie-Spiele während der Länderspielpause, die Hoffnung auf die Rückkehr verletzter Spieler und die Kommunikation mit der Mannschaft.

Hier geht's zum Interview
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher
Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3134
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:52


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


cron