Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3242
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von SECHSAUFEIS » 18.10.2017, 19:13

Baiano hat geschrieben:
18.10.2017, 15:22
andyon hat geschrieben:
18.10.2017, 15:05
Mich wundert momentan nur die Haltung vieler Fans. Vor drei Spieltagen wollte man noch unbedingt einen Goalie haben, weil Daniar zu schlecht ist und jetzt wird auf allen Seiten gejammert, dass man einen neuen verpflichtet hat. Ich finde es sehr gut, denn ich habe die Befürchtung das Gustaf länger ausfallen wird. Ich traue Daniar diese Leistung leider nicht dauerhaft zu, was aber bei einem Torwart im Eishockey normal ist. Vielleicht können wir jetzt eine gesunde Rotation ins Spiel bringen. Ich freue mich drauf und für Weitzmann ist diese Situation die Beste, denn er darf nun weiter Eiszeit sehen.
Danke :!:
Alles auf den Punkt gebracht!
Schreibt Ihr hier über dieses Forum? Oder von wo und wie vielen Fans? Hier äußern sich regelmäßig 20-30 Leute und seit CCC Amtsantritt wurde gefordert, das auch DD ein paar Spiele pro Saison machen muss um Spielpraxis zu bekommen im Ernstfall, was er letzte Saison nicht bekam! Es wurde anerkannt das DD uns 2015/16 überhaupt erst in die POs brachte mit den beiden Spielen der letzten Spieltage 3:1 DEG und 1:0 in Iserlohn. Niemand hat hier je geschrieben, das er dauerhaft spielen soll auch jetzt nicht, es wurde davon geschrieben, das er eine Chance hat, Spiele zu machen und diese bisher auch genutzt hat. Nicht mehr und nicht weniger wurde in diesem Forum hier geschrieben!

Das man die Position bei Verletzung besetzen muss und nur DD über Monate allein zu dünn wäre, ist und war ja gar keine Frage!

Baiano sieht allerdings in DD trotz guter Spiele zuletzt ein grundsätzliches Problem! Schauen wir mal, ob es am Neuen dann auch was auszusetzen gibt... und wie es zwischen den Beiden und mit den Beiden die nächsten Spiele läuft...
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

malcolmx67
Knaben - Hai
Beiträge: 72
Registriert: 10.09.2008, 19:05

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von malcolmx67 » 18.10.2017, 20:33

Sharkai hat geschrieben:
18.10.2017, 19:12
Na gerade du als Goalie-Experte wirst noch deine helle Freude an J. Peters haben...

Ich kenne ihn schon seit seiner Zeit als Backup der Carolina Hurricanes, hab ihn bewusst aber erst spielen sehen als er Backup der Washington Capitals wurde. Der Junge hat unfassbar schlecht gespielt und jedes Spiel dicke Böcke drin gehabt. Das hatte mit NHL überhaupt nichts zu tun. Deswegen hat er in der gesamten Saison 14/15 auch nur 12 Einsätze gehabt und davon gingen nur ein paar über die vollen 60 Minuten.

In der nächsten Saison hat er dann bei Hershey in der AHL als Nummer 1 angefangen und dieses Standing ebenfalls schnell verloren. Seitdem wurde es auch nicht besser bei ihm wie die Stats zeigen.
Wer konstant über Jahre hinweg einen GAA teils deutlich über 3,0 hinlegt und zusätzlich ausnahmslos SV% unter 90% abliefert, der ist einfach zu schlecht für die entsprechenden Ligen.

Natürlich ist Riga das schlechteste Team der KHL, aber Peters ist mit Sicherheit auch der schlechteste Starting-Goalie der KHL.



Grundsätzlich bin ich auch der Meinung, dass man bei einem längeren Ausfall Wesslau´s noch einen zusätzlichen Torhüter gebraucht hat, aber dass es dann ausgerechnet Justin fucking Peters werden musste...

Für mich ist das zu 99% eine verschwendete A-Lizenz und ein wirkliches Upgrade zu DD seh ich in ihm auch nicht. Da hätte man auch mal bei Pätzold anklopfen können, der in Straubing aktuell nur Nr. 3 ist. Keine Ahnung ob man das versucht hat oder nicht, ich kenne auch den Goalie-Markt ansonsten nicht wirklich. Gut möglich, dass kaum was zu holen war, aber wie gesagt bei unserm neuen Herrn Peters bin ich mehr als skeptisch.


Trotz allem bekommt er seine Chance mich von sich zu überzeugen. Gutes defensives Teamplay kann vielleicht auch ihn in einer Liga wie der DEL ganz gut aussehen lassen. Wir werden sehen ;)

Die Bedenken teile ich sowas von. Mein erster Blick auf eliteprospects nach Gustafs Ausfall zeigte nur JP als Free Agent Goalie der NHL. Daraufhin meinte ich zu Sohnemann, dass die Haie jeden FA aus Schweden, Finnen oder Tschechen holen können aber bitte nicht Justin Peters. Wer den mal bei den Caps hat spielen sehen, der will ihn halt nicht im eigenen Kasten wissen. Ich fürchte ganz stark, dass MMM sich mit dieser scheinbar 'sicheren' Verpflichtung ganz schön die Karten legen wird. Die bisherigen 'low risk bets' Hanowski, Shugg und Schütz scheinen ja gut zu passen. Aber JP ...... oha. Sehen wir's positiv, Weitzmann hat wieder die Perspektive auf Eiszeit. Aber ich fürchte, dass CCC nicht JP auf die Bank setzen wird, sondern DD. Schade. Aber ich lasse mich gerne eines Besseren belehren, jeder liegt mal falsch.

Slapshot#99
Schüler - Hai
Beiträge: 145
Registriert: 25.05.2015, 09:31
Wohnort: Köln

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Slapshot#99 » 18.10.2017, 20:45

@ Sharkai & malcomx67
Vielen Dank für eure Einschätzung bzw Erfahrungsberichte zu Peters. Bestätigt mich in meiner Meinung, dass dieser Mann alles andere als eine halbwegs optimale Lösung ist. Schade, hätte einen der 2 schwedischen FA-Goalies besser gefunden oder Drew MacIntyre. Sind andere Kaliber, aber nun kann man es eh nicht mehr ändern und muss auf das Beste hoffen...

Benutzeravatar
Mr.Hammer
All Star - Hai
Beiträge: 1062
Registriert: 21.05.2008, 18:16
Wohnort: Bergisch Gladbach
Trikotnummer: 45
Trikot: Heim
Mr.Hammer
45

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Mr.Hammer » 18.10.2017, 21:27

Darf der Gute erstmal ein Spiel für uns machen, bevor er von Euch Experten zerrissen wird :x
THE FINNISH FLASH

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1802
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Hardy Nilson » 18.10.2017, 22:06

Mr.Hammer hat geschrieben:
18.10.2017, 21:27
Darf der Gute erstmal ein Spiel für uns machen, bevor er von Euch Experten zerrissen wird :x


So ist es..👍

Benutzeravatar
Generic
Moderator
Beiträge: 1526
Registriert: 28.09.2009, 01:40
Wohnort: 211 - Der Süden!
Trikotnummer: 7
Trikot: Auswärts
Generic
7

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Generic » 18.10.2017, 22:14

Er wurde immerhin verpflichtet, bevor er ein Spiel für uns machen konnte. Da mussten auch Experten ihn vorher einschätzen. 8-)

Nein, eine freie Expertenmeinung steh hier jedem zu. Und wenn sie sich irren, dürfen sie gerne zu Kreuze kriechen und um Vergebung bitten, unsere Forenexperten.

Ich selbst bin nicht sehr begeistert von der Verpflichtung, sollte das Gerücht stimmen, dass Gustaf nur bis Mitte November ausfallen wird.

Slapshot
Profi - Hai
Beiträge: 781
Registriert: 23.07.2010, 16:43
Wohnort: Tönisvorst
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
Slapshot
82

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Slapshot » 18.10.2017, 22:21

Gustaf wird allen Anschein nach frühestens Angang Dezember zurückkehren und dann gilt es noch ca. 15 Spiele zu überbrücken. Von daher war die Verpflichtung eines Goalies zwingend notwendig und BITTE lasst Peters hier erstmal auf das Eis gehen u sehen was er leisten kann.

Seine Goaliekollegen in den jeweiligen Teams (ob NHL/AHL/KHL) stehen statistisch auch nicht beeindruckend viel besser dar. Aber der Fucking Peters ist natürlich die Obergraupe schlechthin u das auch hier, obwohl er noch keine Sekunde Eiszeit gesehen hat.



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Benutzeravatar
FröhlicherHai
Profi - Hai
Beiträge: 862
Registriert: 20.05.2008, 21:23
Wohnort: Zürich

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von FröhlicherHai » 19.10.2017, 07:38

Slapshot hat geschrieben:
18.10.2017, 22:21
Aber der Fucking Peters ist natürlich die Obergraupe schlechthin u das auch hier, obwohl er noch keine Sekunde Eiszeit gesehen hat.
Jonas 2.0 :lol: :o :?

Ja beim Goaly ist der Kölner befindlich
SECHSAUFEIS hat geschrieben:
18.10.2017, 19:13
Schreibt Ihr hier über dieses Forum?
Ich glaube es geht um Reaktionen vornehmlich in anderen Kanälen, FB, etc

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5630
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von harkonnon » 19.10.2017, 07:43

Ohne das derzeitige Leistungsvermögen von Peters einschätzen zu können ist er dennoch jemand der auf Grund seiner Vita DEL tauglich vielleicht sogar mit Mehrwert sein sollte.

Wenn nicht Pech gehabt aber im Moment ist der gute Mann doch eher Luxus denn zwingend notwendig.

Warum sehe ich die Verpflichtung trotzdem absolut positiv ?

Man geht von einer Rückkehr von Wesslau FRÜHESTENS Mitte November aus.

Mitte November kann vieles bedeuten

inkl der Deutschland Cup Pause nach dem 5.11 sind das 7 weitere Spiele für DD in 17 Tagen --- trotz seines bisher guten Auftretens schon ein heftiges Pensum ganz besonders für jemand der so was nicht mehr wirklich kennt. Sollte DD das straffe Programm dennoch auf dem bisher gezeigten Niveau durchziehen können --- Chapeau

ist Mitte November der 19.11 sind es direkt noch mal 3 weitere Spiele + bis Ende November noch mal 4 in kurzer Folge hinterher --- das dürfte für einen Goalie allein egal wie er heisst ohne Pause kaum zu stemmen sein

sollte DD wie zu erwarten das eine oder andere gebrauchte Spiel haben, so what dann hat man jemand der mit dem Niveau der DEL nicht wirklich in unbekanntes Fahrwasser gerät und direkt ins selbige "Kalte" geworfen werden kann

wenn DD richtig schwächelt dann hat man auch die Option mit Peters die Wesslau Abstinenz zu überbrücken

und im optimalen Falle macht das einer von den beiden (oder beide) richtig gut
wenn nicht und beide schwächeln .... muß man sich wenigstens nicht vorwerfen untätig geblieben zu sein

richtig wichtig wird aber sein das Wesslau komplett generalüberholt zurückkommt. Ein schnelles Comeback birgt nicht nur das Risiko das er sich direkt wieder verletzt und seien wir mal ehrlich ein zu schnelles Comeback von Wesslau in der Form die er diese Saison gezeigt hat hilft den Haien nicht wirklich weiter zumindest dann nicht wenn man diese Saison echte Ziele hat.

So hat man sich auf jeden Fall erst mal genug Torwart-Zeit erkauft.

Wobei ich die "Weitzmann muß Spielpraxis bekommen" Begründung ziemlich scheinheilig finde.
Die Haie haben sich in den letzten Jahren nicht gerade als Organisation hervorgetan die besonders pfleglich mit ihrem Personal umgegangen sind geschweige denn groß was darauf gegeben wie die Karrierekonsequenzen für die Spieler ausgesehen haben wenn man sie getauscht (Riefers) verschenkt (Krupp, Faber) mehr oder weniger sanft zum Karriereende genötigt (Tjärnqvist Lüdemann) oder einfach nur vergrault hat (Ankert, Ohmann im Prinzip auch fast Dschunussow) Und jetzt sorgt man sich auf einmal allen Ernstes darum das ein Goalie in dessen bisherigem Lebenslauf wenig darauf hindeutet das er überhaupt je mal in der DEL ankommen wird, zu wenig Spielpraxis bekommt (in der DEL 2 wohlgemerkt bei den Haien ist ja gar nicht erst angedacht ihm welche zu geben) :roll:
Gleichzeitig aber lässt man bei den Feldspielern bei Ausfällen Positionen offen (Boucher) und spielt mit 6 Verteidigern (in der Vorbereitung sogar mal mit 5) statt Tiffels anzutesten geschweige denn nen anderen Föli. Macht alles nicht so wirklich Sinn in Punkto Förderung, Spielpraxis etc
(Man schaue da mal neidvoll nach München die bestreiten das entscheidende Spiel um den Gruppensieg in Schweden mit dem 3. Goalie Reich den Youngstern Quaas, Daubner, Eder, Mayenschein, Grosse, Strodel, Postel und nochmal Eder und gewinnen das Ding dann auch noch. Ok war ja NUR ein CHL Spiel und kein DEL Spiel und ausscheiden konnte man nicht mehr unter dem Strich wahrscheinlich aber immer noch ein nicht unwichtigeres und sicher schwereres Spiel als das anschliessende DEL Wochenende gegen Straubing oder Bremerhaven)

Natürlich birgt die Peters Verpflichtung auch ein gewisses Potential zur Kontroverse

Sollte Peters trotz der bisherigen Auftritte von DD direkt spielen oder gar das volle Reinhart Prozedere bekommen dann wird das ganz sicher nicht ohne Folgen bleiben ganz besonders dann nicht wenn Peters nicht einschlägt.

Und sollte es dann noch dazu kommen das Wesslau nach der Verletzung seine Form nicht mehr findet dann ist es fast schon egal wie seine Leistungen sind, dann wird es gewaltig rumoren im Gebälk ... weil wesslau nicht spielt.

Unter dem Strich hat sich DD jetzt erst mal das weitere Vertrauen verdient bis er entweder patzt oder eine Pause braucht (Und nein es gibt keine Anzeichen das er die Pause schon dieses Wochenende braucht)
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1363
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Sharkai » 19.10.2017, 08:27

Slapshot hat geschrieben:
18.10.2017, 22:21
Gustaf wird allen Anschein nach frühestens Angang Dezember zurückkehren und dann gilt es noch ca. 15 Spiele zu überbrücken. Von daher war die Verpflichtung eines Goalies zwingend notwendig und BITTE lasst Peters hier erstmal auf das Eis gehen u sehen was er leisten kann.

Seine Goaliekollegen in den jeweiligen Teams (ob NHL/AHL/KHL) stehen statistisch auch nicht beeindruckend viel besser dar. Aber der Fucking Peters ist natürlich die Obergraupe schlechthin u das auch hier, obwohl er noch keine Sekunde Eiszeit gesehen hat.



Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk

Also einige von euch haben echt Probleme mit dem Lesen. Ich habe Peters bereits bewusst spielen sehen, weil er schon mal Bestandteil "MEINES" Teams war. Ich weiß also was er "leisten kann, wenn er auf dem Eis ist". Als Fan hat mir das gereicht, dass ich mir ein Urteil über seine Leistungsfähigkeit machen konnte und diese gebe ich hier wider als Erfahrungsbericht, weil ich mir schon dachte dass ich einer von wenigen bin, die ihn überhaupt mal im Tor gesehen haben.
Ansonsten habe ich auch gesagt, dass er seine Chance bekommt sich hier zu beweisen, aber Zweifel sind auf jeden Fall angebracht.


Wer J. Peters darüber hinaus auf eine Stufe stellt mit Cam Ward (CAR) & Braden Holtby (WSH), der hat sowieso keine Ahnung wovon er spricht :lol:



Mindestens eins der drei kommenden Heimspiele wird er machen, dann werden wir alle sehen wie er sich macht ;)

Hoffentlich gewinnt er für uns jedes Spiel, denn das ist das was ich mir als Fan der Kölner Haie wünsche! Wenn´s dagegen richtig schiefgeht sehe ich die Mitschuld auf jeden Fall beim Manager...

Sharkie
Profi - Hai
Beiträge: 666
Registriert: 13.09.2010, 12:19

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Sharkie » 19.10.2017, 09:48

ick kenne Peters nicht und bin gespannt, wie er sich macht. Ich persönlich hätte eher mit Weitzmann bei eventuellem Ausfall von Daniar gespielt. Aber jeder hat eine Chance verdient. Wenn das Experiment nicht funktioniert, steht das Management am Pranger.

MeisterYoda
DNL - Hai
Beiträge: 168
Registriert: 29.07.2008, 13:12
Trikotnummer: 12
Trikot: Alternativ
MeisterYoda
12

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von MeisterYoda » 19.10.2017, 10:14

Sharkie hat geschrieben:
19.10.2017, 09:48
ick kenne Peters nicht und bin gespannt, wie er sich macht. Ich persönlich hätte eher mit Weitzmann bei eventuellem Ausfall von Daniar gespielt. Aber jeder hat eine Chance verdient. Wenn das Experiment nicht funktioniert, steht das Management am Pranger.
Erstmal schauen, wie sich Peters präsentiert und wie die Situation jetzt mit DD und später dann mit allen Dreien gehandhabt wird. Weitzmann lasse ich mal bewusst vom "Quartett" außen vor.
Mir gefällt es ganz gut, dass er in Frankfurt spielen darf und nicht hier nur sitzt. Spinnen wir die Situation mal weiter, was wäre, wenn sich Daniar auch noch verletzen würde und wir Peters jetzt nicht geholt hätten? Weitzmann ins Tor und dann?

Zur Handhabe von anderen Kaderplätzen (Antesten von Tiffels, Platz für Boucher etc.) teile ich übrigens die Meinung, dass man das auch häufig anders lösen könnte. CC's Entscheidungen sind manchmal eben... seltsam.

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3242
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von SECHSAUFEIS » 19.10.2017, 10:30

Sharkai hat geschrieben: Mindestens eins der drei kommenden Heimspiele wird er machen, dann werden wir alle sehen wie er sich macht ;)


Macht Sinn - gehe ich auch von aus....
Sagen wir mal so, wenn es das erste Spiel am Freitag wäre, würde ich die CCC Welt nicht verstehen. Ich würde Peters das Mittelspiel am Sonntag gegen die Dieselaffäre geben.
Peters stößt erst heute zur Mannschaft, DD ist gut drauf und hat Ingolstadt erst bespielt vor paar Tagen.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

neunzehn72
Knaben - Hai
Beiträge: 70
Registriert: 13.06.2017, 13:24
Trikotnummer: 10
Trikot: Heim
neunzehn72
10

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von neunzehn72 » 19.10.2017, 11:39

Ich gebe dem Kerl eine Chance. Bis auf das Gehalt (kann jetzt nicht so viel sein) hat der KEC doch gar kein Risiko. Die Ausländerlizenz spielt eh keine Rolle, da Wesslau verletzt ist.

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5346
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Alternativ
IceDragon67
14

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von IceDragon67 » 19.10.2017, 22:25

Sharkie hat geschrieben:
19.10.2017, 09:48
ick kenne Peters nicht und bin gespannt, wie er sich macht. Ich persönlich hätte eher mit Weitzmann bei eventuellem Ausfall von Daniar gespielt. Aber jeder hat eine Chance verdient. Wenn das Experiment nicht funktioniert, steht das Management am Pranger.
Eher mit Weitzmann? Und wie lautet die Begründung?

Sharkie
Profi - Hai
Beiträge: 666
Registriert: 13.09.2010, 12:19

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Sharkie » 20.10.2017, 09:24

der KEC tut sich schwer, junge Spieler in die Mannschaft einzubauen, in der Regel gehen sie dann weg und sind woanders recht erfolgreich. Außerdem gilt der Junge als sehr talentiert. Immer mit einer FöLi herumzukrebsen, ist für einen ehrgeizigen Spieler auch nicht das Gelbe vom Ei.
Aber okay, wir haben jetzt Peters verpflichtet und ich bin gegen jede Vorverurteilung.

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5346
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Alternativ
IceDragon67
14

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von IceDragon67 » 20.10.2017, 09:36

Dann können wir so gesehen Weitzmann gleich zur Nummer 1 machen.

Ich habe nur begrenzt Verständnis dafür. Wesslau ist die Nummer 1, Daniar der Back-up. Verletzt sich die Nummer 1 langfristig ist Daniar immer noch Back-up, da ein Ersatzmann verpflichtet wird. Ansonsten könnte man Daniar gleich zur Nummer 1 machen. Macht man aus Gründen aber nicht.

So geht es dann auf den unteren Positionen weiter. Wieso deiner Meinung nach also Weitzmann spielen sollte, falls down Daniar auch noch verletzt, erschließt sich mir nicht. Ohne ihm oder dir was zu wollen, aber die Logik kann doch gar nicht aufgehen.

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4629
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von millencolin » 20.10.2017, 12:18

Sharkie hat geschrieben:
20.10.2017, 09:24
der KEC tut sich schwer, junge Spieler in die Mannschaft einzubauen, in der Regel gehen sie dann weg und sind woanders recht erfolgreich. Außerdem gilt der Junge als sehr talentiert. Immer mit einer FöLi herumzukrebsen, ist für einen ehrgeizigen Spieler auch nicht das Gelbe vom Ei.
Aber okay, wir haben jetzt Peters verpflichtet und ich bin gegen jede Vorverurteilung.
Die Leute wollen ales, eine Top-Mannschaft die oben spielt, weil sonst blieben die Fans weg, und junge Spieler. Dazu auf der Schlüsselposition...

Es gibt im Team eine Torwartposition. Und diese ist besetzt. Das ist eine Schlüsselposition die man mit einem Jungen besetzten soll? Viel Spaß! Da braucht man die Eier für und einen guten deutschen Goalie. So wie einen Pielmeier. Der ist erst 2013 über die ECHL AHL und die DEL2 im Alter von 24 Jahren in der DEL gelandet. DIesen Umweg müssen die Jungs eben gehen. Und die Eiszeit in FFM, wo ich nicht weiß wieviel das Gerade ist, bringt im mehr als wenn er hier die Bank wärmt. Greiss musste bis Ende 20 warten bis er in der mal als Starter spielen konnte.

Eishockeyspieler sind keine Fußballer. Stürmer haben es leichter Fuß zu fassen, Verteidiger und vor allem Goalies müssen sich da erstmal Erfahrung erspielen. Erspielen, nicht antrainieren. Keinerm jungen Spieler bringt es was nur die Bank zu wärmen.
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3242
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von SECHSAUFEIS » 20.10.2017, 12:54

Auch wenn das Hemd näher ist als die Hose.... :) :?
Dazu kommt das in Frankfurt ja auch der Stammtorhüter Brett Jäger verletzt ist und man muss auch auf das Wort Kooperation und das Wort Partner achten.
Dort müssen nun die FLs Proske (MERC) und Weitzmann (KEC) das Gespann bilden bis Ende Dezember.


Noch weitere Vorschläge und Fragen? ;)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

stephane22
Profi - Hai
Beiträge: 681
Registriert: 21.05.2008, 11:13
Wohnort: Bergheim
Trikotnummer: 22
Trikot: Alternativ
stephane22
22

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von stephane22 » 20.10.2017, 14:54

Koellefornian87 hat geschrieben:
20.10.2017, 14:42
https://www.youtube.com/watch?v=hEJ9F6xtQsE

Adam Dennis? Der Name sagt mir aber auch irgendwas.
Oder einfach: http://www.eliteprospects.com/team.php? ... atus=stats

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4629
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von millencolin » 21.10.2017, 10:35

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
20.10.2017, 12:54
Auch wenn das Hemd näher ist als die Hose.... :) :?
Dazu kommt das in Frankfurt ja auch der Stammtorhüter Brett Jäger verletzt ist und man muss auch auf das Wort Kooperation und das Wort Partner achten.
Dort müssen nun die FLs Proske (MERC) und Weitzmann (KEC) das Gespann bilden bis Ende Dezember.


Noch weitere Vorschläge und Fragen? ;)
Und aktuell bekommt Proske den Vortritt, auch gestern beim Derby. Weitzman hat länger nicht gespielt. Ob ein längeres Bankwärmen ihm bei uns hilft, schwer zu sagen. Den Goaliekampf verliert er aktuell. Ich bin gespannt wie es da weiter geht. Ob man Weitzman nächstes Jahr zur DEL hochzieht, ihn noch das letzte Jahr FöLi gibt und ihn dann hochzieht oder er erstmal 1-2 Jahre 2. Liga Spielpraxis sammelt bevor man ihn hier den Fans zum Fraß vorwirft.

FFM mit der ähnlichen Situation. Nur haben die da 2 ähnliche Goalies, wo wenn noch einer Ausfällt nichts verloren ist. Hätten die nicht Proske UND Weitzmann würden die sicher nicht mit dem Duo Strobel (1999er Jahrgang) + x weiter spielen!
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Lentstraßen-Bambini
DNL - Hai
Beiträge: 220
Registriert: 09.01.2009, 19:58
Trikotnummer: 2
Trikot: Heim
Lentstraßen-Bambini
2

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Lentstraßen-Bambini » 14.12.2017, 08:31

Gilt für die kommende Saison:

"...Fliegauf gibt sich in der wichtigsten Personalie des Winters weiter gelassen, obwohl es finanziell deutlich bessergestellte Klubs als die Grizzlys gibt, für die Gross interessant ist. Neben den bereits als Interessent gehandelten Mannheimern sind das die derzeit auch unter ihren Ansprüchen spielenden Kölner Haie und Ingolstadt Panther....."


Quelle: https://www.helmstedter-nachrichten.de/ ... t-vor.html

Würde ich insgesamt sehr begrüßen, wenn es mit Köln und Pavel klappt. Würde sogar meine entwickelte Antipathie was zurücknehmen, da ich Ihn als beste verfügbare Möglichkeit (in meinem Hockeyhirn) für die Haie sehe. Ob er dann den erhofften Mehrwert bringt, bleibt eh abzuwarten.
Meine Einschätzung / Gefühl sagt aber auch, dass die Erfolgschancen in dieser Reihenfolge liegen Erlebnisstadt und Mheim (vielleicht gleichauf) , Köln, Ingolstadt.

@ Mods: Falls Ihr das Thema woanders seht, bitte verschieben.

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5630
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von harkonnon » 14.12.2017, 09:49

Lentstraßen-Bambini hat geschrieben:
14.12.2017, 08:31
Gilt für die kommende Saison:

"...Fliegauf gibt sich in der wichtigsten Personalie des Winters weiter gelassen, obwohl es finanziell deutlich bessergestellte Klubs als die Grizzlys gibt, für die Gross interessant ist. Neben den bereits als Interessent gehandelten Mannheimern sind das die derzeit auch unter ihren Ansprüchen spielenden Kölner Haie und Ingolstadt Panther....."


Quelle: https://www.helmstedter-nachrichten.de/ ... t-vor.html

Würde ich insgesamt sehr begrüßen, wenn es mit Köln und Pavel klappt. Würde sogar meine entwickelte Antipathie was zurücknehmen, da ich Ihn als beste verfügbare Möglichkeit (in meinem Hockeyhirn) für die Haie sehe. Ob er dann den erhofften Mehrwert bringt, bleibt eh abzuwarten.
Meine Einschätzung / Gefühl sagt aber auch, dass die Erfolgschancen in dieser Reihenfolge liegen Erlebnisstadt und Mheim (vielleicht gleichauf) , Köln, Ingolstadt.

@ Mods: Falls Ihr das Thema woanders seht, bitte verschieben.
na sagen wir es mal so

da Fliegauf noch Angebote für einen Verbleib in Wolfsburg macht, kann man die Wahrscheinlichkeit das es einen Wechsel des Wolfsburger "Traumduos" als Doppelpack gibt auf minimal reduzieren.
(Wobei mal sehen welche Umweltschädlinge der VW Konzern noch so in Umlauf gebracht hat, werden ja täglich mehr, da kann also noch was Gravierendes auf anderer Ebene passieren)

Damit würde also wenn Pavel allein wechseln, was wiederum bei Mannheim noch einen Kandidaten für den Sportdirektor/ Manager Posten (was immer Fowler da genau war) erfordern würde

Ingolstadt ist im Prinzip in ähnlicher Position wie Wolfsburg (auch wenn Audi da nicht ganz so gross drin hängt)

Die Haie haben in letzter Zeit wenig Kompromisse gemacht wenn es um was ging das sie unbedingt wollen (E.g. Ehrhoff, Schütz) von daher würden sie wohl beim Preis schon mit Mannheim mithalten können.

Die Frage ist ob das wünschenswert ist sich da so auf einen Bieterwettstreit einzulassen, besser wäre natürlich wenn man schon längst Nägel mit Köpfen gemacht hätte

Ich persönlich muß den Pavel und seine Nebengeräusche nicht haben, aber wenn es passiert falle ich auch nicht mehr in das Tal der Tränen wie noch ganz sicher vor einiger Zeit.

Wie wäre es mit Peter Stöger, wenn der jetzt in Dortmund auch noch Held wird und dann vom bereits fixen Nagelsmann beerbt wird, könnte man nen Sportart Crossover Trainer antesten. Wer über Nacht die Dortmunder wieder zum Laufen bringt, der kann auch über den Sommer das kleine Eishockey 1 mal 1 lernen. Und es würde den FC richtig ärgern, das ist übrigens der Klub den einige hier vor kurzer Zeit noch als Vorbild für die Haie angesehen haben :lol:
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Slapshot#99
Schüler - Hai
Beiträge: 145
Registriert: 25.05.2015, 09:31
Wohnort: Köln

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Slapshot#99 » 14.12.2017, 10:17

P. Gross wird (leider) nach MA wechseln, es sei denn, die anderen Teams legen bis Ende Dez. noch etwas drauf...

Quelle: Habe Ich, glaubt es oder lasst es bleiben.

Slapshot
Profi - Hai
Beiträge: 781
Registriert: 23.07.2010, 16:43
Wohnort: Tönisvorst
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
Slapshot
82

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitrag von Slapshot » 14.12.2017, 11:13

Slapshot#99 hat geschrieben:P. Gross wird (leider) nach MA wechseln, es sei denn, die anderen Teams legen bis Ende Dez. noch etwas drauf...

Quelle: Habe Ich, glaubt es oder lasst es bleiben.
Ahhhh...weil es der User S. Kelly in die Gerüchte Übersicht aufgenommen hat vor zig Tagen und er als Kandidat gilt heißt es er geht fix nach Mannheim. Geh wieder in dein Adler Nest und nerve die Leute dort mit deinem Insiderwissen.

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk


Antworten