Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon Sharkie » Do 20. Apr 2017, 16:23

Ich möchte hier mal eine Lanze für Schönberger brechen. In meinen Augen hat er einen guten Job gemacht.
Und noch etwas zu Hager, das Unschuldslämmchen. : Ganz ohne Grund wird man nicht suspendiert, und ein Jurist wie Schönberger wird sich das gut überlegen. Es wäre ja auch beinahe gut gegangen, wenn das letzte Spiel mit ein bisschen mehr Engagement angegangen worden wäre.
Sharkie
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 618
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 12:19

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon harkonnon » Do 20. Apr 2017, 16:58

Sharkie hat geschrieben:
Do 20. Apr 2017, 16:23
..., und ein Jurist wie Schönberger wird sich das gut überlegen.
vielleicht liegt gerade da das Problem, in der Kabine herrschen andere Regeln, andere Umgangsformen und vor allem eine andere Sprache




da könnte manch ein Anzugträger an seine weltanschaulichen Grenzen stossen.

Ich hab auch schon in Kabinen älteren Datums blauäugige Funktionäre reingehen, grün wieder rauskommen und in den Flur kotzen sehen (das allerdings weniger wegen der sprachlichen Umgangsformen :mrgreen: )
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon SECHSAUFEIS » Do 20. Apr 2017, 17:30

Peter Schönberger spielt übrigens seit einigen Jahren selbst Eishockey, in verschiedenen Fan/Hockey/Hobby Mannschaften.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2776
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon Sharkie » Do 20. Apr 2017, 18:13

es gibt aber für alles Grenzen. Anstand hat noch keinem geschadet, nicht in der Kabine und auch nicht anderswo. Der eine steckt Mobbing weg, der andere nicht.
Sharkie
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 618
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 12:19

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon harkonnon » Do 20. Apr 2017, 18:16

Sharkie hat geschrieben:
Do 20. Apr 2017, 18:13
es gibt aber für alles Grenzen. Anstand hat noch keinem geschadet, nicht in der Kabine und auch nicht anderswo. Der eine steckt Mobbing weg, der andere nicht.
ah jetzt ist es schon Mobbing

irgendwelche Infos die andere nicht haben ?

besonders als die Spieler die sich dazu mit absolutem Unverstämdnis äussern ?
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon Sharkie » Do 20. Apr 2017, 18:20

es wird sich wohl nie ganz aufklären lassen, was eigentlich war. Aber ganz so soft wird es nicht gewesen sein.
Sharkie
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 618
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 12:19

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon harkonnon » Do 20. Apr 2017, 18:29

Sharkie hat geschrieben:
Do 20. Apr 2017, 18:20
es wird sich wohl nie ganz aufklären lassen, was eigentlich war. Aber ganz so soft wird es nicht gewesen sein.
ich hoffe doch stark das es nach so ner Niederlage und bis dahin beschissenen Leistung des Teams mal richtig gekracht hat

Wenn nicht dann wann sonst ?

Wie heisst es immer so schön, weiter kommt das Team das bis zum nächsten Spiel am besten vergessen kann was vorher war


ob es je aufgeklärt wird oder nicht,

die Entscheidung der Gesellschafter (denke nicht das Gotthardt das im Alleingang macht auch wenn er sicher mehr zu sagen hat als andere) spricht doch Bände

und die Worte die Gotthardt zur Hager Situation gesagt hat auch.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon FröhlicherHai » Do 20. Apr 2017, 20:13

Also wenn man sich den Artikel und die Zitate von Haimspiel anschaut, fällt deutlich auf, dass Gotthardt betont die jüngsten Ereignisse nicht als Grund für die Ablösung Schönbergers benennen möchte. Stattdessen hätten rein zukunftsorientierte Überlegungen eine Rolle gespielt.

Das ist eine gute Nachricht, sie zeigt dass hier kein Schnellschuss gemacht wurde. Es passt ins Bild, wenn der neue Geschäftsführer bereits seit einem halben Jahr arbeitslos war und in der Zeit nichts anderes angenommen hat. Es widerlegt ausserdem das oft verbreitete Bild, Gotthardt würde nach Gutsherrenart den Daumen heben oder senken.

Unabhängig von dem Saisonende zeigt dieser Erklärung aber eben auch, dass man auf seiten der Gesellschafter nicht mehr voll von Schönberger überzeugt war, auch wenn Gotthardt das so nicht sagt. Aber jede Überlegung in die Zukunft kann nur auf einer Analyse der Gegenwart und Vergangenheit beruhen. Es gehört schon einiges dazu, einen Menschen zu entlassen, dem man auf allen Betätigungsfeldern die Note sehr gut vergibt, und dies lediglich mit der mangelnden Übereinstimmung mit der neuen Zukunftsstrategie zu begründen.

In diesem Sinne können differenzierte Kritiken an Schönberger hier in diesem Forum nicht so falsch gewesen sein, und ich wiederhole gerne meine Hoffnung, nun mit Herrn Müller jemanden zu haben, der das Thema Aussendarstellung besser bewirtschaftet.

Auf der anderen Seite muss man als Fan der Haie auch erkennen, dass Eichin und Schönberger wohl die wesentlichen Kräfte waren, die uns ein ähnliches Schicksal wie in Hamburg erspart haben. Ohne Schönberger kein Gotthardt. Dafür gehört ihm Respekt und Dank, genauso wie die Stabilisierung des Vereins auf einem guten Niveau.

Was den neuen angeht, da frage ich mich schon, was mit seiner Verpflichtung denn strategisch eigentlich erreicht werden soll, wenn Gotthardt von der nächsten Stufe spricht. Im weitesten Sinne kann es doch nur darum gehen, den Verein finanziell auf so gesunde bzw. breite Füße zu stellen, dass unser Obergesellschafter nicht mehr zuschiessen muss *und* die Haie gleichzeitig auf hohem Niveau konkurrenzfähig in der Liga sind. Das wäre sicherlich mal ein bemerkenswertes Ziel für einen Verein einer Sportart, in der das Zuschussgeschäft als gottgegeben angesehen wird. Sollte das wirklich so sein (und so kommen), müsste man dreifach glücklich darüber zu sein, jemanden wie Gotthardt gefunden zu haben.

Weiterhin haben wir jetzt wohl die klarste Abgrenzung der Geschäftsbereiche überhaupt, und innerhalb der Bereiche eine klare Hierarchie, und das ist definitv eine gute Nachricht. Für Spieler, Coach und Manager heisst es nun, sich hinter niemandem mehr verstecken zu können.
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 771
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon der typ » Fr 21. Apr 2017, 08:33

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Do 20. Apr 2017, 17:30
Peter Schönberger spielt übrigens seit einigen Jahren selbst Eishockey, in verschiedenen Fan/Hockey/Hobby Mannschaften.
Ja und? Außerdem ist er bestimmt ein netter Kerl und hilft alten Damen über die Straße, aber was hat das denn mit der Kritik an ihm zu tun?
Marty Murray hat geschrieben:
Jo, der Öffentlichkeitsgeile Schönberger, der nach der Krupp Entlassung einfach jeden abgesonderten Bullshit über sich unkommentiert gelassen hat.

Der zu keiner Zeit als ständiger Buhmann bei Presse und Pöbel auch irgendein böses Wort verloren hat oder in solchen Situationen offensiv wurde.

Peter Schönberger hätte Uwe Krupp nach seinen etlichen nachtretereien mal ganz dezent einen mitgeben können/müssen und hat es immer unkommentiert gelassen. Hat immer schön die Fresse hingehalten und die Faust in der Tasche gelassen.

Das selbe Spiel mit dem ganzen abgesonderten Bullshit von der Presse zu jedem Furz, es gab nie einen offensiven Konter.

Nichtmals wenn Spieler hier Nebenkriegsschauplätze eröffneten um von ihren jüngst erbärmlichen Leistungen abzulenken.

Mal schauen wer so das neue Feindbild wird... wird ne schwere Nachfolge, hoffentlich ist die Person auch Öffentlichkeitsgeil genug, damit die Besetzung des Pavianfelsens auch sich schön weiter dran reiben kann.

Wobei erstmal ist ja Clouston und Mahon dran...
Der heilige Schönberger. Es scheint für den ein oder anderen nur schwer zu verstehen, dass Schönberger hier kritisiert wird. Hier sagt doch eigentlich keiner, dass er sich permanent falsch verhalten halt und komplett versagt hat. Aber die Außendarstellung in der letzten Zeit war halt einfach schlecht. Da hätte er sich einfach zurück halten sollen und Mahon vorschicken, bzw. offizielle Meldungen raus geben lassen. Gerade im Fall Hager wurde erst deutlich zu viel in die Kameras erzählt und dann gar nichts mehr. Diese Kritik ist doch eigentlich nicht besonders schwer zu verstehen...
If you're gonna be dump, you gotta be tough!
der typ
Knaben - Hai
 
der typ
69
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 12:25

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon gesichtsmoped » Fr 21. Apr 2017, 08:33

Es gibt einen interessanten Artikel im Stadtanzünder.

Pläne von Gotthardt

Es klingt nach den Aussagen von FG nach "stets bemüht" bei Kollege PS. Er traut ihm den nächsten Schritt nicht zu. Für so ne lange Männerfreundschaft ist das mal ne Ansage.
Er findet ihn ordentlich ab, aber dennoch scheint ihm, im Gegensatz zu manchen Befürchtungen hier, immernoch was am Club zu liegen.

Auch von einer möglichen Etat Erhöhung ist die Rede.
Einmal haben die Haie eine schwarze Null erwirtschaftet. Respekt!! Aber die Frage ist, in welchem Jahr!?
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!
gesichtsmoped
Profi - Hai
 
gesichtsmoped
27
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 26. Jun 2008, 10:57

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon Sharkie » Fr 21. Apr 2017, 10:31

na ja, hoffen wir, dass alles schöner und besser wird.
Sharkie
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 618
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 12:19

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon the boss » Fr 21. Apr 2017, 11:42

gesichtsmoped hat geschrieben:
Fr 21. Apr 2017, 08:33
Einmal haben die Haie eine schwarze Null erwirtschaftet. Respekt!! Aber die Frage ist, in welchem Jahr!?
Wie definiert FG denn "schwarze Null" ? Das ist ja für mich die entscheidende Frage.
Für mich ganz persönlich heißt schwarze Null, dass 0 € von einem Gönner/Gesellschafter zugeschossen wurde und davon dürften wir noch Lichtjahre entfernt sein.
Also was bedeutet "schwarze Null" ? :?
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2854
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon Eismurmel » Fr 21. Apr 2017, 11:48

Mal klugscheißen:

"Schwarze Null

Die schwarze Null ist ein umgangssprachlicher Ausdruck für einen in Planung und/oder Rechnung ausgeglichenen öffentlichen Haushalt. Im engeren Sinne liegt eine schwarze Null vor, wenn der Haushalt exakt (d.h. ein Ausgleich auf den Euro genau) oder zumindest näherungsweise exakt (d.h. ein geringfügiger Überschuss) ausgeglichen ist. Im weiteren Sinne wird darüber hinaus z.T. auch von einer schwarzen Null gesprochen, wenn der Haushalt deutlichere Überschüsse erzielt.

Bei Haushaltsdefiziten liegt per Definition keine schwarze Null vor. Dies gilt auch bei geringfügigen Defiziten. Von schwarzen Zahlen wird nur bei Werten gesprochen, die gleich oder größer null sind (d.h. exakter Ausgleich oder Überschuss). Negative Werte (d.h. Defizite) werden durch die Farbe "rot" symbolisiert ("rote Zahlen schreiben"). "

:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017
Eismurmel
All Star - Hai
 
Eismurmel
5
 
Beiträge: 1107
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 13:12

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon the boss » Fr 21. Apr 2017, 12:07

hilft mir jetzt....so überhaupt nicht
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2854
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon flonaldo » Fr 21. Apr 2017, 12:34

the boss hat geschrieben:
Fr 21. Apr 2017, 11:42
gesichtsmoped hat geschrieben:
Fr 21. Apr 2017, 08:33
Einmal haben die Haie eine schwarze Null erwirtschaftet. Respekt!! Aber die Frage ist, in welchem Jahr!?
Wie definiert FG denn "schwarze Null" ? Das ist ja für mich die entscheidende Frage.
Für mich ganz persönlich heißt schwarze Null, dass 0 € von einem Gönner/Gesellschafter zugeschossen wurde und davon dürften wir noch Lichtjahre entfernt sein.
Also was bedeutet "schwarze Null" ? :?
Ich würde das so interpretieren das VOR der Saison gesagt wurde, "Hier haste Betrag x, den kannste ausgeben", und NACH der Saison passte es dann.
Und nicht wie üblich, "Oh, da fehlt uns mal wieder Betrag x, hier haste noch was an Kohle."
____________________Bild_____________________
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
-----------> Meine Game Worn Sammlung <----------
Benutzeravatar
flonaldo
Förderlizenz - Hai
 
flonaldo
40
 
Beiträge: 547
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:34

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon gesichtsmoped » Fr 21. Apr 2017, 12:57

Ich hatte es eher so verstanden, dass es ohne Zuschuss von FG gereicht hat. Also nur Werbe- und Zuschauereinnahmen haben die Ausgaben gedeckt.
Mit nem Zuschuss ne schwarze Null zu erreichen ist ja bei halbwegs genauer Planung nicht soo schwer. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies nur ein einziges Mal geglückt ist.
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!
gesichtsmoped
Profi - Hai
 
gesichtsmoped
27
 
Beiträge: 744
Registriert: Do 26. Jun 2008, 10:57

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon der typ » Fr 21. Apr 2017, 13:14

gesichtsmoped hat geschrieben: Ich hatte es eher so verstanden, dass es ohne Zuschuss von FG gereicht hat. Also nur Werbe- und Zuschauereinnahmen haben die Ausgaben gedeckt.
Mit nem Zuschuss ne schwarze Null zu erreichen ist ja bei halbwegs genauer Planung nicht soo schwer. Ich kann mir nicht vorstellen, dass dies nur ein einziges Mal geglückt ist.
Ich kann mir nicht vorstellen, dass irgendein größerer DEL Verein in den letzten 10 Jahren ohne Zuschüsse eines Mäzen ausgekommen ist.
If you're gonna be dump, you gotta be tough!
der typ
Knaben - Hai
 
der typ
69
 
Beiträge: 50
Registriert: Fr 27. Mär 2015, 12:25

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon flonaldo » Fr 21. Apr 2017, 13:24

gesichtsmoped hat geschrieben:
Fr 21. Apr 2017, 12:57
Ich hatte es eher so verstanden, dass es ohne Zuschuss von FG gereicht hat. Also nur Werbe- und Zuschauereinnahmen haben die Ausgaben gedeckt.
Das wäre doch ziemlich groß propagiert worden. Das ist doch das erklärte Ziel aller Vereine, kostendeckend zu arbeiten UND sportlichen Erfolg (HF und 2 x F werte ich als Erfolg). Da hätte es doch bestimmt ne Meldung gegeben.
____________________Bild_____________________
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
-----------> Meine Game Worn Sammlung <----------
Benutzeravatar
flonaldo
Förderlizenz - Hai
 
flonaldo
40
 
Beiträge: 547
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:34

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon harkonnon » Fr 21. Apr 2017, 14:04

flonaldo hat geschrieben:
Fr 21. Apr 2017, 13:24
gesichtsmoped hat geschrieben:
Fr 21. Apr 2017, 12:57
Ich hatte es eher so verstanden, dass es ohne Zuschuss von FG gereicht hat. Also nur Werbe- und Zuschauereinnahmen haben die Ausgaben gedeckt.
Das wäre doch ziemlich groß propagiert worden. Das ist doch das erklärte Ziel aller Vereine, kostendeckend zu arbeiten UND sportlichen Erfolg (HF und 2 x F werte ich als Erfolg). Da hätte es doch bestimmt ne Meldung gegeben.
Indirekt hat es die auch gegeben.

Ich kann mich ohne eine Quelle nennen zu können (kann auch ein Interview bei servus tv gewesen sein)
erinnern das in der Saison mit dem Finale gegen Ingolstadt 13/14 gesagt wurde das man auf Grund von 9 Heimspielen mit fast 140000 Zuschauern in dem Jahr die schwarze Null erreicht werden würde.

Nur um das mal in eine Relation zu stellen 139869 Zuschauer sind knapp 35000 mehr als je ein anderer DEL Verein in den Playoffs vorweisen konnte (2 und 3. bester auch die Haie mit 125615 in 07/08 und 122235 in 02/03, dann 3. bester Wert Mannheim 105498 in 14/15 als einziger anderer DEL Klub der die 100000er Marke überhaupt geknackt hat und 5.bester 100004 wieder die Haie in 2012/13 das war es mit den 6 stelligen Playoff Zuschauerzahlen) und wurde auf die Vorrunde mit 26 Spielen umgelegt einem Schnitt von 5300 entsprechen also quasi einem schon überdurchschnittlichen Hauptrunden Aufkommen für "normale" DEL Verhältnisse.

Es wurde da aber auch gesagt das man darüber zwar erfreut wäre aber man eben auch nicht damit rechnen würde das es solche Zahlen in jedem Jahr geben würde.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon SECHSAUFEIS » Fr 21. Apr 2017, 15:48

Ich meine mich auch erinnern zu können, nach der enttäuschenden Vize gegen ING 2014 so etwas in der Saison Zusammenfassung/Rückblick als positiven Nebeneffekt gelesen zu haben. (ziemlich sicher)

Die Null ist ja vorher nicht definierbar im Hockeysport, zu viele Variablen und Unvorhersehbarkeiten, also ist das Thema immer erst danach möglich.

Nehmen wir einen Etat: 8 Mio. € (ohne Orga und Mietsachen)

Stamm-Kader 23 Leute / Zuschauer Hauptrunde mit 11<->12,5 Z / PPOs <-> Finale / dann 1 <-> max 14 Haimspiele 12 <-> 18,5 Z / Verletzungen - Nachverpflichtungen ? / Kurzfristige Marktkäufe wie Sturm od. Ehrhoff ? / Erfolgsprämien ... Es ist so viel möglich...
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2776
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon SECHSAUFEIS » Fr 21. Apr 2017, 15:54

SECHSAUFEIS hat geschrieben: dann 1 <-> max 14 Haimspiele
meinte natürlich max 12
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2776
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon Score-A-Lot » So 28. Mai 2017, 16:32

Schönberger wechselt zum VFL Gummersbach

Einen Tag nach der 21:26-Heimniederlage gegen den Bergischen HC hat sich der abstiegsbedrohte Handball-Bundesligist VfL Gummersbach von seinem bisherigen Geschäftsführer Frank Flatten getrennt und Peter Schönberger als Nachfolger präsentiert.

Unterstützt wird der ehemalige Geschäftsführer des DEL-Klubs Kölner Haie von dem neuen Sportdirektor Christoph Schindler, bisher Kapitän des Bundesligateams. Beide treten ihr Amt am 1. Juli an.

Der gelernte Jurist Schönberger (52) will beim VfL vor allem die Bereiche Personal, Marketing und Vertrieb gezielt weiterentwickeln
http://www.sport1.de/handball/dkb-handb ... nk-flatten
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1323
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon Sharkie » Mo 29. Mai 2017, 14:55

ein tüchtiger Mann findet immer einen Job.
Sharkie
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 618
Registriert: Mo 13. Sep 2010, 12:19

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon harkonnon » Mo 29. Mai 2017, 21:52

ich finde viel interessanter wie kompatibel man so als Sportdirektor ist Eishockey Handball Fussball Sportart vollkommen egal einmal Manager immer Manager, erinnert irgendwie an die freie Wirtschaft und Politik

Deutsche Bahn oder Airport Berlin sind ja so gleich gestrickt da hoppt man einfach mal hin und her

oder in der Politik
Wirtschaftsminister zu Verteidigungsminister ganz locker
genau wie Familienministerin zu Verteidigungsministerin
oder Umweltminister zu Kanzleramtschef zu Verteidigungsminister zu Innenminister
oder Wirtschaftsminister zu Aussenminister

Hauptsache die gleichen Nasen kriegen immer ein Pöstchen das sie dann in der Regel auch immer "gleich erfolgreich" ausfüllen.

In dem Sinne wäre es nicht besser Schönberger würde den FC schwä... *hust in die gewohnte Erfolgsspur zurückführen (zb Modeste suspendieren wäre ein guter Einstand) als die ohnehin nur noch im Mittelmaß dümpelnden und aus Köln verschwundenen Gummersbacher ?
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Schönberger wurde entlassen - Oliver Müller neuer Geschäftsführer

Beitragvon SECHSAUFEIS » Di 30. Mai 2017, 09:09

Seine Position bei den Kölner Haien war Geschäftsführer und ist Gesellschafter, nicht Sportdirektor. Auch beim VfL Gummersbach nicht.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2776
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


cron