Der KEC e.V. vor dem Saisonstart - Interview mit R. Pauels

Die Stars von morgen: DNL und weitere Teams des Haie e.V.

Der KEC e.V. vor dem Saisonstart - Interview mit R. Pauels

Beitragvon René » So 10. Aug 2014, 10:21

Der KEC e.V. vor dem Saisonstart

Seit Wochen sind die Mannschaften der Junghaie bereits wieder im Training, inzwischen sind die ersten Testspiele gespielt. Grund genug für Haimspiel.de mit Cheftrainer und Geschäftsführer des KEC "Die Haie" e.V., Rodion Pauels, über die Erkenntnisse der abgelaufenen und die Ziele der neuen Saison zu sprechen.

Herr Pauels, am Ende der vergangenen DEL-Saison jubeln mit Timo Pielmeier und Alexander Oblinger zwei ehemalige Junghaie und DNL-Meister mit dem KEC e.V. auf dem Eis der LANXESS arena. Was hat bei Ihnen überwogen: die Enttäuschung über den verpassten Titel der Kölner Haie oder der Stolz darauf, dass aus den Ex-Junghaien Leistungsträger des neuen Meisters aus Ingolstadt geworden sind?

RP: Ich denke, dass das klar ist: Wenn man Kölner ist, dann hat man sich darüber geärgert, dass wir den Titel nicht geholt haben. Das war bitter und wenn uns gegenüber nun Pielmeier und Oblinger auf dem Eis standen, dann war das in dem Fall nur eine Randbemerkung. Aber nichtsdestotrotz zeigt das natürlich, dass wir immer wieder Spieler ausbilden, die den Sprung zum Leistungsträger schaffen.

Am Ende der Saison wird Bilanz gezogen: Wie fällt die sportliche und wirtschaftliche Leistung des KEC „Die Haie“ e.V. für Sie aus?

RP: Es ist kein Geheimnis, dass wir vor ein paar Jahren sehr schlecht dastanden, auch im Kontext der schlechten wirtschaftlichen Lage. Das hatte den sportlichen Absturz zur Folge. Die DNL-Mannschaft ist abgestiegen. Aber wir sind wieder in ruhigeres Fahrwasser gekommen, auch was die Finanzen angeht. Wir konnten wieder mehr Eis anbieten, konnten das Sportinternat wieder nutzen und die ersten Erfolge waren dann auch schon wieder da. Der Verein hat insgesamt eine der besten Spielzeiten der letzten fünfzehn Jahre gespielt, das war in der Form nicht zu erwarten. Von der DNL, die nach dem Wiederaufstieg eine wirklich gute Saison gespielt hat, bis runter zu den Bambini. Die gesamte Abteilung ist stabil mit keinem Ausreißer nach unten und nach oben. Wenngleich man sagen muss, dass der vierte Platz der DNL in nach der Vorrunde und in den Playoffs schon sehr gut ist.

Ganzer Artikel @ http://www.haimspiel.de/magazin/news/je ... start.html
Benutzeravatar
René
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1398
Registriert: Do 24. Jul 2008, 12:55

Zurück zu „Haie-Nachwuchs“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron