KEC e.V.-News 2011-2012

Die Stars von morgen: DNL und weitere Teams des Haie e.V.
Antworten
Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 27.06.2011, 16:59

Das Juni-Wetter schwankt zwischen herbstlichen und hochsommerlichen Temperaturen und manch ein Haie-Fan denkt beim Thema „Eis“ zurzeit wohl vor allem an leckere Kugeln im Waffelhörnchen zur Abkühlung.

Für die Mannschaften des KEC „Die Haie“ e.V. geht es auf dem Eis der KölnArena 2 jedoch eher heiß her, denn sie befinden sich bereits seit Wochen schon wieder in der Saisonvorbereitung für die Spielzeit 2011-2012.

In den nächsten Wochen möchten wir einen Eindruck davon vermitteln, wie der KEC die Basis für eine erfolgreiche kommende Saison legt. Spannende Themen dürften garantiert sein, denn die Zeiten, in denen sich eine Saisonvorbereitung ausschließlich zwischen Waldlauf und Hantelbank abspielte, sind lange vorbei.

Auch die Homepage des KEC „Die Haie“ e.V. wird aus seinem Sommerschlaf aufgeweckt und auf die neue Spielzeit vorbereitet. Hierbei könnten technische Störungen auftreten, die wir bereits im Vorfeld zu entschuldigen bitten.

http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... 11-12.html
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 27.06.2011, 22:01

Lifestyler.tv besucht unsere Bambini

Lifestyler.TV hat den Anspruch, regelmäßig über die neusten Trends aus den Metropolen Europas zu berichten. Somit ist klar: Auch der KEC e.V. konnte nicht lange außerhalb des Fokus der Trendsucher bleiben.

Vor einigen Wochen besuchte die WebTV-Crew unsere Bambini-Mannschaft rund um ihren Trainer Justyn Denisiuk und sammelte auf dem Eis der KölnArena2 erste Trainingseindrücke.

Wir haben so viel positives Feedback zu dem Beitrag erhalten, dass wir noch einmal auf ihn verweisen wollen. Das Video ist abrufbar unter http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... mbini.html ab ca. Minute 2:00.

Ganzer Artikel @ http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... mbini.html
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Mama yeti
Schüler - Hai
Beiträge: 122
Registriert: 20.05.2008, 22:06
Wohnort: Kölle

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von Mama yeti » 28.06.2011, 12:14

Toller Beitrag, vielen Dank dafür. Jetzt habe ich auch mal gesehen wofür mein Förderbeitrag gut ist !
Mitglied im Haie e.V.
Mitglied im Haimspiel e.V.

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 29.06.2011, 11:47

DNL zu Gast beim SC Colonia 06

„Qualität“ kommt von „Qual“ und so hat der Eishockeygott vor die Saison die Saisonvorbereitung gelegt. Sich quälen bedeutet im Training auch, immer wieder körperliche Grenzen zu überwinden und neu abzustecken. Sportlicher Anreiz, Spaß und hartes Training können hierbei durchaus sehr eng beisammen liegen. Das lernte die DNL-Mannschaft des KEC „Die Haie“ e.V., als sich die Tür des Boxstudios des SC Colonia 06 hinter ihnen schloss und Trainer Hans Ehle die Eishockeycracks vielleicht nicht zufällig erst einmal am Boxring vorbei in die Turnhalle führte.

Medizinbälle und Springseile lagen bereit und so floss bei zahlreichen box-spezifischen Übungen der Schweiß in Strömen. Vermutlich hat Ehle durchaus recht behalten mit seiner Einschätzung: „Die Jungs werden morgen alle ihre Knochen spüren und richtig Muskelkater haben. Das hier ist eine ganz andere Sportart als die, die sie sonst ausüben.“ Er weiss genau wovon er spricht, nahm Ehle doch an 84 Kämpfen als aktiver Boxer teil und war zweimal Westdeutscher Meister und sechsmal Mittelrheinmeister.

Höhepunkt der Trainingseinheit war natürlich das Schlagtraining und der individuelle Sparring der Spieler mit ihrem Trainer im Boxring. Nachdem die Spieler die Sandsäcke in Intervallen mit Schlagsalven traktiert hatten und nacheinander in zwischen den Seilen in den Ring geklettert waren, mussten sie Reaktionsschnelle beweisen, um nicht getroffen zu werden und ebenso schnelle Aktionen bedurfte es, um selbst einen Treffer landen zu können.

Ganzer Artikel @ http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... lonia.html
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 01.07.2011, 12:45

Kinader und Oprée bei der U-20-Nationalmannschaft

Für das Sommer-Trainings- und Vorbereitungscamp der U-20-Nationalmannschaft im Zeitraum vom 16. – 23.07.2011 in Füssen wurden zwei Spieler des letztjährigen DNL-Teams des KEC „Die Haie“ e.V. berufen. Wir freuen uns mit Torhüter Sebastian Kinader und Verteidiger und Ex-Kapitän Nico Oprée und drücken die Daumen für das Engagement im Nationaltrikot.

Aus der Trainingsgruppe werden ebenfalls die Spieler der drei Testspiele gegen die Mannschaft der Schweiz in Arosa/SUI berufen.

http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... chaft.html
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 03.07.2011, 14:49

Zuwendung der Sparkasse KölnBonn

Der KEC „Die Haie“ e.V. möchte sich bei der Sparkasse KölnBonn für eine Zuwendung aus dem Zweckertrag des PS-Sparen und Gewinnen in Höhe von 5.000,00 € sehr herzlich bedanken.

Die zur Verfügung gestellte Summe ist zweckgebunden und wird für den "Eishockey-Schnupperkurs für Starter" verwendet.

http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... nbonn.html
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 05.07.2011, 15:56

Steenssens für U-18 Länderspiele nominiert

Für die Länderspiele und den Vorbereitungslehrgang der U-18-Nationalmannschaft vom 15. - 20.07.2011 in Davos (SUI) hat der Deutsche Eishockey-Bund den KEC-Verteidiger Robin Steenssens berufen. Der Rechtsschütze spielt in der Saison 2011/2012 im DNL-Team des KEC "Die Haie" e.V.

Die Länderspiele gegen die Schweiz finden am 17.07.2011 und 19.07.2011 statt.

http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... piele.html
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 10.07.2011, 16:10

Die DNL hatte Besuch von einem Ex-Hai mit großer Vorbildfunktion für unsere Nachwuchscracks. ;)
Welcher Ex-Hai hat denn hier am DNL-Training teilgenommen? Ein kleiner Tipp: Er wurde in Köln geboren, hat alle Nachwuchsmannschaften des KEC durchlaufen, war Profi-Hai und ist deutscher Nationalspieler. Das Rätsel ist nicht schwer, oder? ;-)

https://www.facebook.com/photo.php?fbid ... e=1&ref=nf
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 18.07.2011, 15:42

Autohaus Karst unterstützt KEC

Das Toyota-Autohaus Karst möchte die Arbeit des KEC „Die Haie“ e.V. unterstützen und stellt dem Verein ein Fahrzeug zur Verfügung.

„Für unsere Nachwuchsarbeit ist Mobilität ein entscheidendes Kriterium. Wir sehen es als unsere Pflicht an, den KEC bei zahlreichen Terminen und Tagungen rund um das deutsche Eishockey zu vertreten“, so Vizepräsident Dominik Hamacher, der den Wagen entgegennahm: „Wir freuen uns besonders darüber, dass uns bei dieser Aufgabe mit dem Autohaus Karst ein Partner zur Seite steht, der auch mit den Profis der Kölner Haie seit Jahren verbunden ist. Dies zeigt den großen Zusammenhalt der „Haie-Familie“ und ihrer Partner.“

http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... t-kec.html
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 25.07.2011, 11:53

Let´s go crazy!

Der Haie-Fanclub "Crazy Sharks" hat sein Sommerfest gefeiert - und der KEC "Die Haie" e.V. war mittendrin.

Die Junghaie werden seit vielen Jahren von den "Crazy Sharks" vorbildlich unterstützt und wir möchten die Gelegenheit nutzen, auch an dieser Stelle ein herzliches "Dankeschön" auszusprechen.

Die "Crazy Sharks" stehen an dieser Stelle symbolisch auch für andere unterstützende Fanclubs. Wir möchten diese Verbindungen zukünftig stärker betonen, denn wir schätzen das Engagement der Fanclubs für den Stammverein sehr und nehmen dies keineswegs als selbstverständlich hin.

http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... crazy.html
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 25.07.2011, 11:59

Erfolgreiches Nachsitzen: Turniersieg für Bambinis

Die Spieler der Bambini-Mannschaft des KEC konnten ihre wohlverdienten Schulferien noch nicht antreten, sondern mussten bei dem „Freizeit Welt Cup“ in Willingen „nachsitzen“. Hierbei waren unsere Junghaie sehr erfolgreich: Im ersten Spiel trafen die Haie auf die erste Mannschaft der Iserlohner und konnten sich klar mit 19:2 durchsetzen. Auch das Duell mit der zweiten Mannschaft der „Young Roosters“ konnte deutlich mit 19:0 für den KEC entschieden werden.

Spiel 3 brachte dann die Huskies aus Kassel als Gegner, die zuvor ihre ersten beiden Spiele ebenfalls gewinnen konnten. Nach zweimaligem Rückstand konnten die Haie auch dieses Spiel mit 3:2 für sich entscheiden.

Vor dem abschließenden Finalspiel wurde das „Allstar-Game“ (jeweils fünf Spieler aus jedem Team) durchgeführt. Auf dem für die „kleinen Haie“ ungewohnten Großfeld gewann das Team mit den Haie-Spielern. Die Kölner wurden im All-Star-Team von Jan Müller, Max Leonhardt, Nick Denisiuk, Robin Drothen (6 Tore) und Marvin Drothen vertreten; man gewann mit 7:2 gegen die Auswahl Iserlohn B / Kassel.

Im Endspiel um den Turniersieg standen die Haie dann erneut denn Kassel Huskies gegenüber, wobei die Partie klar mit 6:2 an die Haie ging. Die Haie wurden somit ungeschlagener Sieger des „Freizeit Welt Cup“.

Nach diesem „erfolgreichen Nachsitzen“ und der Heimfahrt in die Domstadt begannen nun auch für die Junghaie der Bambini-Mannschaft die Sommerferien.

Kader KEC:
Joshua Berzhalns (TW), J. Müller (9), N. Klein (4), C. Jansen, N. Denisiuk (1), L. Korus (2), M. Leonhardt (9), R. Drothen (10), M. Drothen (4), B.Forsbach(8), L. Hartenfels, L. Hischer, S. Laschytski, F. Wagner

http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... binis.html
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: KEC e.V.-News 2011-2012

Beitrag von René » 29.07.2011, 09:59

Der KEC „Die Haie“ e.V. feiert beim Sommerfest

Sommer, Sonne und neue Spieler: Was im vergangenen Jahr ein echter Erfolg für kleine und große Fans war, wird dieses Jahr wiederholt: Die Kölner Haie laden am kommenden Sonntag, den 31.07.20011, zum Sommerfest am am Schokoladenmuseum und auch der KEC e.V. ist mit von der Partie.

Ganz herzlich möchten wir alle Vereinsmitglieder und alle Haie-Fans zum Besuch unseres Standes einladen! Wir freuen uns darauf, mit euch über alle Themen rund um den Stammverein, seine Nachwuchsarbeit und das Kölner Eishockey zu sprechen.

Ebenfalls freuen wir uns darüber, euch folgende Programmpunkte an unserem Stand anbieten zu können.

„Fans der Kölner Haie“

Pünktlich um 14:00 Uhr dürfen wir mit Armin Höhner einen Vertreter des „Fans der Kölner Haie“ e.V. begrüßen. Als die Krise des Kölner Eishockeys vor eineinhalb Jahren seinen Höhepunkt erreichte, wurde dieser Fanclub ins Leben gerufen, um das Engagement der Fans zu bündeln. Mit grandiosem Erfolg: Fast 50.000 € spendeten die Mitglieder des Vereins an die Haie und trugen so zur Rettung des KEC bei.

Mit der erfolgreichen Rettung des Eishockeys in Köln sehen die „Fans der Kölner Haie“ ihre Aufgabe als erfüllt an. Mit der Spende des restlichen Vereinsvermögens an den KEC „Die Haie“ e.V. wird nun die Auflösung des Fanclubs vollzogen.

Der KEC möchte das besondere Engagement würdigen und sich mit einer besonderen Aktion bedanken: Die ersten zehn Mitglieder der „Fans der Kölner Haie“, welche sich am kommenden Sonntag zu einer Mitgliedschaft beim KEC „Die Haie“ e.V. entschließen, erhalten diese für ein Jahr gratis.

Führung durch das Sport und Olympia-Museum

Genutzt werden kann diese Mitgliedschaft bereits um 15:00 Uhr, wenn der KEC e.V. seine Mitglieder zu einer besonderen Führung durch das Sport und Olympia-Museum einläd. Der Clou: Das zentrale Thema der Führung wird die Geschichte des Eishockeys in Köln sein.

„Das Deutsche Sport und Olympia-Museum stellt die Entwicklung dessen, was wir heute als `Sport´ bezeichnen sehr anschaulich dar, muss sich aber natürlich auf Schwerpunkte konzentrieren. Der Eissport entwickelte sich parallel dieser Gesamtentwicklung des Sports. So verfügt die Stadt Köln über eine ausgeprägte Eissporttradition, die bis weit in das 19. Jahrhundert zurückreicht und die heute fast völlig vergessen ist.

Wir möchten die Mitglieder des KEC „Die Haie“ e.V. auf diese spannende Reise durch die Sportgeschichte unserer Stadt mitnehmen und uns so auch für die Unterstützung des Stammvereins bedanken“, so René Guzmán Giechau, der die Führung leiten wird.

Dank der freundlichen Unterstützung des Deutschen Sport und Olympia-Museums ist die Führung für alle Teilnehmer völlig kostenlos.

Amateurmannschaft stellt sich vor

Die Nachricht, dass der KEC e.V. in der Saison 2011/2012 wieder eine Seniorenmannschaft im Amateurbereich stellen wird, wurde von den Fans die Haie mit viel Begeisterung aufgenommen. Immer wieder erreichten uns in den vergangenen Wochen Fragen rund um den zukünftigen NRW-Ligisten im KEC.

KEC-Vizepräsident Dominik Hamacher: „Wir werden in diesem Jahr auch einige Spieler unseres neuen Amateur-Teams mitbringen, um diese auch den Fans zu präsentieren. In den letzten Wochen gab es so viele Anfrage zu diesem Thema, dass wir uns kurzum entschlossen haben, die Jungs ebenfalls mitzubringen. Unsere Amateure wollen eine `Mannschaft zum Anfassen´ werden und die Spieler freuen sich darauf, über den Tag verteilt an unserem Stand anwesend zu sein und interessierten Fans Rede und Antwort zu stehen.”

http://www.kec-diehaie-ev.de/index.php/ ... rfest.html
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Antworten