Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5022
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von harkonnon » 07.01.2009, 15:27

Als Denkansatz könnte man auch erwägen, den Rest dieser Saison den Unterrang zu schließen und den Fans so zu ermöglichen auf Distanz zu gehen.
Ausserdem könnte die Seuche die da auf dem Eis stattfindet ansteckend sein. Also sozusagen eine Oberrang-Quarantäne
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
Beiträge: 1077
Registriert: 20.05.2008, 21:05
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von old17 » 07.01.2009, 15:31

harkonnon hat geschrieben:Als Denkansatz könnte man auch erwägen, den Rest dieser Saison den Unterrang zu schließen und den Fans so zu ermöglichen auf Distanz zu gehen.
Ausserdem könnte die Seuche die da auf dem Eis stattfindet ansteckend sein. Also sozusagen eine Oberrang-Quarantäne
DAS nenn ich mal einen innovativen Denkansatz. Und sinnvoll auch noch. Weg mit der blauen Farbe...;)
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.

Nadde
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 34
Registriert: 25.05.2008, 18:52
Wohnort: Siegburg Block 211

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Nadde » 07.01.2009, 20:12

:lol: :lol: :lol:

Ja das wäre mal was!!!! :lol: :lol:

Aber eigentlich traurig das man schon auf solche Gedanken kommt. :oops: :oops:
Ja ne, is klar!!

Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3157
Registriert: 20.05.2008, 20:52
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Henrike » 07.01.2009, 20:39

Erinnert Ihr Euch noch an das Pokalspiel in Köln (keine Ahnung mehr, wann das war. Ich glaube im ersten oder zweiten Jahr des Wettbewerbs.), als der Oberrang geschlossen war, unten freie Platzwahl herrschte, IdN mit in (oder neben?) der Nordkurve war und alle nach dem Spiel die Stimmung total großartig fanden und die Idee, den Oberrang geschlossen zu lassen, geradezu zu einem Geniestreich erhoben wurde?

Das waren noch Zeiten... ;)

Übrigens warte ich seit Bestehen dieses Threads darauf, dass irgendein User (ich denke da jetzt üüüüüberhaupt nicht an jemand speziellen...) fordert, vom KEC vor den unfertigen Gedanken des Thomas Eichin geschützt zu werden...

Das waren auch noch Zeiten... :mrgreen:
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3036
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von SECHSAUFEIS » 07.01.2009, 21:15

Wenn ein Geschäftsführer 8 Monate vor der neuen Saison in der Zeitung ankündigt: Zu uns braucht keiner mehr kommen, wir machen demnächst zu…

Dann ist das keine Zukunftsvision, dann ist das ein falsches Signal und eine ganz schlechte Außendarstellung! Wir wollen neu angreifen lieber Thomas…

1x durchschütteln, Karten neu mischen… und ab September neu angreifen!!!!

Viele Grüße! Maik66
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3157
Registriert: 20.05.2008, 20:52
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Henrike » 07.01.2009, 21:40

SECHSAUFEIS hat geschrieben:Wenn ein Geschäftsführer 8 Monate vor der neuen Saison in der Zeitung ankündigt: Zu uns braucht keiner mehr kommen, wir machen demnächst zu…
... dann hat das in 8 Monaten bei Saisonbeginn jeder wieder vergessen, weil bis dahin der FC zwischenzeitlich auf einem UEFA-Cup-Platz stand, Toyota sich aus der Formel 1 zurückgezogen und Fritz Schramma sich den Bart abrasiert hat.

Das trifft aber nur ein, falls sich damit außer uns hier überhaupt jemand auseinandersetzt, denn dieser Zweizeiler stand in einem Spielbericht über die x-te Niederlage der Haie in dieser Saison. Wer liest denn das noch außer den Fans, die sowieso nächstes Jahr wieder da sind?

Glaubst Du ernsthaft, dass die zwei Sätze von Eichin eine gewichtigere Außendarstellung beim gemeinen, sportinteressierten Leser des BONNER Generalanzeigers (no offense) darstellen als die Meldung über eine erneute Niederlage?
Es ist gut und richtig, dass wir uns hier Gedanken über diesen Gedanken machen (das war Absicht), aber da hört die Tragweite dann auch schon auf.

Man kann sich Dinge auch wichtig reden. :roll:

(An dieser Stelle verweise ich gerne nochmal auf das Posting von Olga von Seite 1 dieses Threads. ;) )
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher

Benutzeravatar
Micro
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 347
Registriert: 21.05.2008, 09:55
Wohnort: Wesseling und Block 219

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Micro » 08.01.2009, 08:52

Naja, aber wenn er solche Statements schon in Interviews tätigt, dann wird er sie auch, vieleicht nicht ganz so drastisch, Spielern, Spielerberatern und anderen Vereinen gegenüber äussern, und dann wird es schon relevant.
Wenn man wirklich einen großen Schnitt vorhat (Und das muss man ja wohl), dann muss man schon längst in konkreten Verhandlungen sein, sonst kommt man bei der Anzahl an neuen Spielern, die verpflichtet werden müssen, irgendwann zwangsläufig in Zeitdruck.
Aber ich hoffe, dass da im Hintergrund schon einiges mehr läuft als Dusan Frosch, noch vertraue ich der sportlichen Führung.
"If I would have myself passing to me, I would have 24 [goals] too."
Henrik Sedin, after helping brother Daniel reach the 24-goal mark on the season.

Benutzeravatar
Poschi
Profi - Hai
Beiträge: 709
Registriert: 23.09.2008, 11:00
Wohnort: Heinsberg

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Poschi » 08.01.2009, 10:50

Jetzt einen Vertragsstopp zu verhängen, bei dem es laut Presse ja nicht nur um Vertragsverlängerungen geht, sondern besonders auch um Neuabschlüsse geht, halte ich für absolut unrealistisch. Aber dazu wurde schon vorher was gesagt.

Was die Schließung des Oberranges angeht:
Oberrang 2 wäre OK
Oberrang 1 auch zu schließen halte ich dagegen aus verschiedenen Gründen für nicht realisierbar.
1. Die DK-Kunden im Oberrang wären verstimmt.
2. Musste man diesen Leuten die DK für den gleichen Preis wie oben anbieten um sie zu halten, was wiederum die DK-Kunden der Unterränge verstimmen würde.
3. gewinnt man keine Eventies mit steigenden Preisen; gesenkte Preise ala Oberrang für 22€ würden die Hallenmiete vermutlich nicht mehr decken.
4. Entstehen die freien Plätze nicht nur durch fehlende Eventies, denen es zu teuer ist, sondern zu gleichen Anteilen auch durch fehlende DK-Kunden, die aus irgendwelchen Gründen nicht anwesend sind.

Fazit:
Oberrang komplett schließen geht nur mit einer verminderung der Eintrittspreise, welche dann wiederum die Hallenmiete nicht decken.
Realismus ist keine Krankheit,

sondern eine Erkenntnis!

Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3157
Registriert: 20.05.2008, 20:52
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Henrike » 08.01.2009, 15:26

Micro hat geschrieben:Naja, aber wenn er solche Statements schon in Interviews tätigt, dann wird er sie auch, vieleicht nicht ganz so drastisch, Spielern, Spielerberatern und anderen Vereinen gegenüber äussern, und dann wird es schon relevant.
Warum sollte Eichin das tun? Und vor allem in welchem Zusammenhang?
Er wird nicht zu einem Spielerberater sagen: "Hier ist ein Angebot für Deinen Spieler XYZ. Das ist leider nicht höher ausgefallen, weil wir nächstes Jahr den Oberrang zu lassen."
Er wird nicht zu einem anderen Verein sagen: "Bei uns ist ab nächster Saison genausoviel Stimmung wie in Eurer kleinen Halle, denn wir lassen den Oberrang zu."
Er wird nicht zu einem Spieler sagen: "Es macht Dir doch nichts aus, wenn nächstes Jahr im Oberrang niemand mehr sitzt, oder?"

Diese Aussage hat Eichin in einem Gespräch mit einem ihm vertrauten Journalisten getätigt (Alexander Brandt). Dass das ein echtes Interview war, wage ich zu bezweifeln. Allein dass es in einem Spielbericht auftaucht, legt die Vermutung nahe, dass das ein Gespräch am Rande eben dieses Spiels war.

Wie gesagt, ich finde es gut und richtig, dass wir uns hier Gedanken über mögliche Konsequenzen dieser Idee machen, aber dieser Zweizeiler in einem regionalen Blatt hat nach außen mal Null Auswirkungen. Besonders nicht zum aktuellen Zeitpunkt - eben 8 Monate vor einer möglichen Umsetzung.
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher

Benutzeravatar
René
All Star - Hai
Beiträge: 1402
Registriert: 24.07.2008, 12:55
Wohnort: C.C.A.A.
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von René » 08.01.2009, 16:01

Ich bin mir nicht einmal sicher, ob es eine aktuelle Meldung ist. ;)

In der Presse war während der Saison bereits zu lesen, dass hierüber nachgedacht wird, um Kosten zu senken. Jetzt wo die miesen Zahlen konkret werden, kann man auch noch einmal daran erinnern, was als bereits Maßnahme angedacht wurde.
Somos el centro del campo. Somos nuestra precisión. Somos nuestro esfuerzo. Somos atacantes que defienden, Somos defensores que atacan. Somos nuestra velocidad. Somos el respeto a nuestros rivales. Somos cada gol que hacemos.
Somos uno.

Benutzeravatar
Micro
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 347
Registriert: 21.05.2008, 09:55
Wohnort: Wesseling und Block 219

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Micro » 08.01.2009, 16:58

OK, ich war im vollkommen falschen Film.
Ich dachte, es ginge um die Aussage, dass für nächste Saison noch keinerlei Verträge unterschrieben werden.
SECHSAUFEIS hat geschrieben:Wenn ein Geschäftsführer 8 Monate vor der neuen Saison in der Zeitung ankündigt: Zu uns braucht keiner mehr kommen, wir machen demnächst zu…
Dieses Zitat vom Maik hatte ich wohl falsch verstanden :oops:

Dass die Platzierung der Fans in den Ober- oder Unterrang nicht wirklich interessant bei Transferverhandlungen ist, ist sogar mir klar! :D
"If I would have myself passing to me, I would have 24 [goals] too."
Henrik Sedin, after helping brother Daniel reach the 24-goal mark on the season.

Benutzeravatar
chris24
Profi - Hai
Beiträge: 712
Registriert: 21.05.2008, 15:05
Wohnort: iwo am Rhein^^

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von chris24 » 08.01.2009, 20:41

ich frage mich, wie dies bitte funktionieren soll?!?

1. die Tickets im Unterrang sind teurer als im Oberrang!
Was ist mit den Dauerkartenbensitzer im Obenrrang? müssen die noch nachzahlen oder bekommen die Dauerkartenbesitzer im Unterrang Geld zurück?

2. Es wird sicher keiner ein Ticket für 36-40€ kaufen, wenn er im Oberrang normalerweise viel weniger bezahlt und sowiso im Oberrang sitzt. Die Leute werden dann lieber nicht kommen, als sich ausnehemen zu lassen wie eine Weihnachtsgans!

3.Jedoch wenn die Preise gesenkt werden, dann tritt man wieder den Dauerkartenbesitzern auf den Schlips, vorallem denen im Unterrang.
Die werden nicht erfreut sein, wenn die Tickets nun zu Billig-Tarifen verschleudert werden und sie selbst viel Geld für ihre DK bezahlt haben.


Also der Herr Geschäftührer verkrault schön die Dauerkartenbesitzer und wird sich nächste Saison wundern, wenn er nur wenige DK verkauft hat.
Das Geld wird ihm am Anfang der Saison garantiert in der Kasse fehlen.
Er sollte als Kaufmann eigentlich wissen, dass die Stammkunden die besten Kunden sind und die sollte man nicht VERARSCHEN!! Sonst kann er den Laden gleich dicht machen...
Haie 4ever!

Vicente
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 597
Registriert: 10.10.2008, 23:05
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Vicente » 08.01.2009, 20:48

Also mMn ergibt die Forderung keinen Sinn. Nicht mal ansatzweise. Entweder die Leute müssten die hohen Preise im Unterrang zahlen (und dann bleiben sie garantiert weg, keiner ist so dämlich und lässt sich mit so einem Bauerntrick ausnehmen) oder die Preise werden runtergesetzt und dann bringt es auch nix, wenn man Kosten spart, aber auch weniger einnimmt. Die sollen mal nicht so viel jammern. Für mich ist es fast ein Wunder, dass überhaupt so viele Zuschauer regelmäßig diese Saison da sind... bei den Leistungen wäre woanders gar nichts los. :?
KEC - Wir werden Meister 2015 !!!

Benutzeravatar
Oppi
All Star - Hai
Beiträge: 1502
Registriert: 20.05.2008, 21:45
Wohnort: Wesseling
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Oppi » 08.01.2009, 23:14

So.....und vielleicht noch mal was einfacheres zum Rechnen........Was ist denn bei gleichen Unkosten der bessere Weg? 5000 Dauerkarten zu einem Kurs von "400" Euro, oder 8000 zu einem Kurs von "300" Euro??
Für sowas haben Unternehmer übrigens ihre Zahlen. Zahlen, die teils auf Erfahrungswerten beruhen, teils auf vergleichbaren Szenarien in anderen Städten ("Wie sind die Ticketpreise in Multifunktionsarena xyz und wie viele Leute kommen da im Schnitt?"), teils auf Marktforschung und auf was weiss ich nicht noch allem. Der Knackpunkt ist : Eichin hat all diese Zahlen, wir (und insbesondere die "mit niedrigeren Preisen wird alles besser" Fraktion) haben nicht eine einzige davon. Das "unternehmerische Risiko" ist kein reines Glücksspiel a la "ich glaube da kommen dann 3000 Dauerkartenkunden mehr, wenn wir um x Euro runtergehen", sondern eine kalulierbare Größe. Natürlich hat jeder Standort eine gewisse Einzigartigkeit (treure Fans, weniger treue Fans, wohlhabende Fans, weniger wohlhabende Fans ... whatever), aber auch der KEC selbst hat in den letzten Jahren genug Preisschwankungen erlebt, sodass man davon ausgehen kann, dass die Jungs in der GL ungefähr wissen, mit wie viel mehr Zuschauern sie rechnen können, wenn sie um X mit dem Preis runter gehen.

Ich kann mich nur denen anschliessen, die bereits erwähnt haben, dass sich diese "ist doch sonnenklar, die Preise sind zu hoch, sonst kämen mehr Leute" Kommentare immer mehr nach "ich würde gerne billigere Karten haben, weil ich dann nicht so viel Geld ausgeben muss, und das stelle ich mal so dar, als wäre es auch für den KEC die sinnvollste Lösung, mit dem Preis runter zu gehen" anhören.
Für mich hingegen ist sonnenklar : Wer für 20 Euro nicht kommt, kommt auch nicht für 18, wer für 18 nicht kommt, kommt auch nicht für 15. Für 10 vielleicht. Aber das ist ein derartiger Ramschpreis, dass keinesfalls zu erwarten ist, dass die mehr Zuschauer dieses "Defizit" ausgleichen. Die Fanbasis ist einfach bei weitem nicht so groß, wie beim FC, der fast immer ausverkaufte Hütte hat (und sich Billigpreise deshalb leisten kann, abgesehen davon, dass ein Fußballclub weit mehr andere Einnahmequellen hat, und nicht so sehr an Ticketpreisen hängt). Man zieht vielleicht ein paar mehr Gelegenheitskunden an, aber die kommen auch höchstens einmal im Monat... wenn überhaupt.

Edit : Upsa .... zitiere ich einfach einen Beitrag von Seite 2 und übersehe das Vorhandensein von Seite 3 ... wenn ich irgendwas aufgekocht habe, was schon zur genüge besprochen wurde, bitte ich das zu entschuldigen.

Nochmal zu der Oberrangschliessung : Es ging doch jetzt explizit um "einige Spiele" und nicht eine generelle Schliessung. Ich schätze, das würde so laufen :"Tja, es ist 6 Stunden vor Spielbeginn .... wir haben nur 300 Oberrangtickets verkauft, im Unterrang sind noch ausreichend Plätze frei .... lassmer heute zu, die Ordner sollen die Leute zum Infocounter schicken, da kriegen sie Unterrangkarten"
Und nicht "wir kündigen von vornherrein an, dass der OR zu bleibt, damit die Leute teurere Karten kaufen" ....
Und dann gehts doch auch gar nicht um eine generelles Problem von "die zahlen Oberrangpreise und sitzen Unterrang, wir wollen auch weniger zahlen, wir sitzen da schliesslich immer", sondern darum, dass es nicht lohnt, für ein Paar Männeken den OR aufzumachen (Stromkosten, Personal, Aufräumarbeiten, Putzarbeiten...), und man sie deshalb nach unten setzt, wenn es halt wirklich nur ein paar einzelne Männeken sind, die da hoch wollen.

Einziges echtes "Problem" wären halt Oberrang Dauerkartenbesitzer. Es bliebe abzuklären, ob es für die so schrecklich wäre, bei schlecht besuchten Spielen kostenfrei weiter unten zu sitzen. Rechtlich machbar ab nächster Saison wäre sowas allemale. Schreiben wir halt in die AGB "Besitzer einer Dauerkarte im Oberrang können bei einzelnen Spielen Plätze im Unterrang zugewiesen bekommen, falls der OR beim jeweiligen Spiel wegen zu wenigen Zuschauern geschlossen bleibt.", und fertig ist der Lack. Dann bleibt es jedem selbst überlassen, ob er sich darauf einlässt.
"Die Fans sollen wieder Gegner haben und Teams, die für sie gegen diese Gegner antreten. Dann sind die Hallen auch wieder voll."
Zitat EHN

"Tell me and I forget. Teach me and I remember. Involve me and I learn.”
Benjamin Franklin

Benutzeravatar
Robert
Administrator
Beiträge: 1525
Registriert: 20.05.2008, 20:51
Wohnort: Troisdorf
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Robert » 09.01.2009, 00:24

Henrike hat geschrieben:Diese Aussage hat Eichin in einem Gespräch mit einem ihm vertrauten Journalisten getätigt (Alexander Brandt). Dass das ein echtes Interview war, wage ich zu bezweifeln. Allein dass es in einem Spielbericht auftaucht, legt die Vermutung nahe, dass das ein Gespräch am Rande eben dieses Spiels war.

Wie gesagt, ich finde es gut und richtig, dass wir uns hier Gedanken über mögliche Konsequenzen dieser Idee machen, aber dieser Zweizeiler in einem regionalen Blatt hat nach außen mal Null Auswirkungen. Besonders nicht zum aktuellen Zeitpunkt - eben 8 Monate vor einer möglichen Umsetzung.
Dieser Zweizeiler ist in der aktuellen EHN aber auch Bestandteil eines "echten" ;) Eichin-Interviews (eben durch AB) und dort auch mehr als nur ein Zweizeiler. Eichin nennt es dort allerdings lediglich "Gedankenspiel", sagt auch, dass man auf die DK-Besitzer im Oberrang Rücksicht nehmen muss, aber eben auch das Gesamtkonzept im Auge behalten werden muss.
Genau wie du finde ich es daher gut und richtig, dass hier diskutiert wird, vor allem unter dem Gesichtspunkt, dass hier sicherlich auch mitgelesen wird von offizieller Seite.
http://www.haimspiel.de - Das KEC-FanMagazin

Benutzeravatar
Poschi
Profi - Hai
Beiträge: 709
Registriert: 23.09.2008, 11:00
Wohnort: Heinsberg

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Poschi » 09.01.2009, 08:16

Aus dem Artikel im der EHN geht für mich ganz klar hervor, dass, wenn es sich wenn es dazu kommt, keine Einzellösung sein soll. Vielmehr anders herum. Also grundsätzlich den Oberrang zu lassen und nur bei Bedarf zu einzelnen Spielen wie z.b. Derby's aufzumachen.

Gründe dafür gibt es sicherlich einige, dagegen auch. ist eigendlich alles schon gesagt worden.

Grundsätzlich ist doch vielmehr die Frage warum die Plätze auf der Geraden im Unterrang oft leer bleiben.
An der Menge der KEC-Fans kann es eigendlich nicht liegen, sonst wären die gleichen Probleme auch im der Vergangenheit aufgetreten.
Was also doch wieder zum Ticketpreis führt. Ich kann nur für mich reden, aber 40€ entsprechen ungefähr einem Tageslohn bei mir und dann überlege ich schon ob mir das 2-3 Stunden Eishockey wert ist.
Und Preiskorrekturen hat es bei den Tickets in den vergangenen Jahren beim KEC schließlich auch nur im eine Richtung gegeben.

Sicherlich müssen die Einnahmen die Ausgaben abdecken, aber wenn dabei die Fans verloren gehen, funktioniert das mit dem abdecken auch wieder nicht, wie wir ja augenblicklich mitansehen können.
Folglich bleibt eigendlich nur ein Fazit:
Ausgaben senken, damit die Einnahmen gesenkt werden können und es so wieder attraktiver für die Fans wird.
Dann hat sich das Problem "leerer Oberrang" wahrscheinlich alleine erledit.
Und zum kürzen der Gehälter, sowohl Spieler als auch GL, bietet sich wohl keine Saison besser an, als die aktuelle!

Und bevor jetzt der übliche Aufschrei ala "die Spieler gehen mit 35 im Rente und müssen bis dahin ausgesorgt haben" kommt, sollte sich jeder der diese These vertritt das reale Lohnniveau - nicht das vom statt. Bundesamt - ansehen und es mit einem Managergehalt der GL oder einem Spielergehalt auf 65 Jahre verteilt hochgerechnet vergleichen!
Realismus ist keine Krankheit,

sondern eine Erkenntnis!

Conny13_07_1987
Laufschule
Beiträge: 1
Registriert: 21.12.2008, 20:36

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Conny13_07_1987 » 12.01.2009, 09:08

Also ich habe gehört das es nächstes Jahr keine DK mehr im Oberrang geben soll und das die NOrd kurve vergrößert werden soll und die süd entweder ganz zu gemacht werden soll oder da sollen dann die gegnerischen fans hin.
naja das man den oberrrang zu macht find ich nicht gut aber die haie fans sollte sich in der nächsten saison auf viele veränderungen einstellen das ist zu mindest miene meinung

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4585
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von millencolin » 12.01.2009, 09:42

Auch wenn ich den Oberrang gern habe, denn von da kann man das spiel einfach besser "lesen", muss ich sagen, dass ich Idee durchaus gut finde. Zumindest ansatzweise, due Umsetzung wird das Problem! Eishockey findet im Unterrang statt, erst da ist das Spiel so wie es sein sollte. Schnell!

Für die Stimmung wäre das ganze auch nicht schlecht. Ein voller Unterrang würde dem Spiel einen ganz anderen Rahmen geben. Allein die Lücken auf den Geraden und die leeren Blocks im OR wo oft nur nur ein paar Leute sitzen erzeugen nicht wirklich Stimmung. Unten voll, oben zu... könnte gehen!

Ich frage mich nur, wie ,das preislich laufen soll.
- Die Leute aus dem OR mit DK müssen ja dann runter, dementsprechend ensteht ja eine Differenz zwischen den PK´s
- Bei der Hallenauslastung im Moment müsste man den OR sicherlich öffnen. dann hat man unten gut voll und oben wieder ein paar Leute. Die teuren Tickets auf der geraden werden sicher nicht so gekauft werden, wie OR Tickets. dadurch hat man da wieder Lücken und Leute die Fernbleiben, weil man nicht hoch kann und unten die Tickets zu teuer sind.


Die Gästefans müsen in den Unterrang. Sehe ich kein Problem, in anderen Stadien ist man auch nah beieinander.
Was ich mir aber gut vorstellen könnte ist, dass man die Karten von der Nordkurve aus in beide Richtungen verkauft. Stehplatz voll, Sitzplätze und die Kurvenblöcke voll.... da hätte man fast eine Fanwand, geht in HH auch! Man könnte von da auch mehr Leute mitreißen, als aus der NK raus die Halle animieren zu wollen. Außerdem wären dann man ein paar Kehlen überhalb der Scheibe, von wo aus sich der Schall verbreiten kann. Man hätte fast eine Fanwand! :mrgreen:

Ich bin gespannt!
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Benutzeravatar
Poschi
Profi - Hai
Beiträge: 709
Registriert: 23.09.2008, 11:00
Wohnort: Heinsberg

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von Poschi » 12.01.2009, 10:34

@Millecollin

Das die Idee nicht schlecht ist, hat - denke ich - jeder hier begriffen. Aber wie du selber sagst ist die Umsetzung das Problem.

Mal völlig abgesehen von den DK's im Oberrang. Den Stammfans und Eventies die oben sitzen - so wie ich selbst - ist eine Karte für 40€ einfach zu teuer, darum nehmen sie Einbußen bei der Sicht im Kauf. Diese Leute nach unten im den Unterrang verlegen zu wollen, ohne ehem Preise drastisch zu senken geht gnadenlos in die Hose. Die Leute werden größtenteils einfach gar nicht mehr kommen und der KEC verliert drastisch Fans. Es sei denn, die Ticketpreise im Unterrang werden DRASTISCH gesenkt - mindestens Preissenkung auf das Niveau des Oberrangs jetzt - , was aber höchstwahrscheinlich zur Folge hätte, das die Hallenmiete nicht mehr gedeckt wäre.
Dazu kommen die Probleme mit den DK-Kunden.

Komisch an der ganzen Sache ist nur, das alle die Vereine am Stöhnen sind, die eine so große Arena haben. Darum sage ich mittlerweile: "Wer es groß will, muss auch mit den Konsequenzen und Nachteilen leben."
Realismus ist keine Krankheit,

sondern eine Erkenntnis!

DMC71
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2355
Registriert: 13.05.2008, 18:03
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 71
Trikot: Alternativ
DMC71
71
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von DMC71 » 13.01.2009, 21:02

Hier nun mal zur Abwechslung mal was wirklich offizielles ;)

Zur neuen Saison wird es im Oberrang genauso Dauerkarten geben wie in diesem Jahr auch! Wie schon von einigen vermutet, war die Oberrang-Schließung ein Gedankenspiel, aber nichts definitives und nichts ernstes. Das Zitat wurde auch total aus dem Zusammenhang gerissen, ist bei der genannten Zeitung auch keine wirkliche Überraschung.

Alle Dauerkartenkunden aus dem Oberrang können sich freuen: Sofern man will, kriegt man auch zur neuen Saison eine Dauerkarte im Oberrang. Und Befürchtungen, dass man dann hinter einem Vorhang sitzt, muss man auch keine haben... ;)
http://www.haimspiel.de - Das Liveradio
Robert gewinnt beim Spiel "4 gewinnt" in drei Zügen!

th.schmitz
All Star - Hai
Beiträge: 1361
Registriert: 21.05.2008, 16:07
Wohnort: Köln

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von th.schmitz » 14.01.2009, 12:38

ich weiß selbst auch noch nicht wo ich im nächsten Jahr sitzen oder stehen werde, aber grundsätzlich gefällt mir die Symbolik, die hinter einer möglichen Sammlung im Unterrang im Sinne eines "Zusammenrücken nach dieser Saison" eigentlich ganz gut. Da steckt auch ein wenig Trotz drin.
"Wir sind wohl tatsächlich nicht mehr Eishockey", aber gemeinsam können wir es wieder werden......

in diesem Sinne
liebe Grüße

Thomas Schmitz
Haie-Fanprojekt e.V.

DMC71
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2355
Registriert: 13.05.2008, 18:03
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 71
Trikot: Alternativ
DMC71
71
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von DMC71 » 14.01.2009, 14:38

th.schmitz hat geschrieben: "Wir sind wohl tatsächlich nicht mehr Eishockey", aber gemeinsam können wir es wieder werden......
Without you... - we're just a hockey team! ;)
http://www.haimspiel.de - Das Liveradio
Robert gewinnt beim Spiel "4 gewinnt" in drei Zügen!

MichaelR
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 41
Registriert: 14.11.2008, 12:40

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von MichaelR » 06.02.2009, 16:07

In der aktuellen Eishockeynews steht auf Seite eins, dass eichin nach wie vor mit dem Gedanken spielt Einzelkarten für den Oberrang nur bei Spitzenspielen zu anzubieten um die Fans in den Unterrang zu locken.

Dann könnte man auf jeden Fall bei vielen Spielen genau zählen, wie viele Dauerkarteninhaber im Oberrang sitzen. :D

the boss
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3069
Registriert: 20.05.2008, 21:11
Wohnort: Ouagadougou
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
the boss
29
Kontaktdaten:

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von the boss » 06.02.2009, 18:43

MichaelR hat geschrieben:In der aktuellen Eishockeynews steht auf Seite eins, dass eichin nach wie vor mit dem Gedanken spielt Einzelkarten für den Oberrang nur bei Spitzenspielen zu anzubieten um die Fans in den Unterrang zu locken.
das ist aber nu nix neues. das stand auch in der zeitung vor 2 wochen oder so....
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras

KartenHai
DNL - Hai
Beiträge: 271
Registriert: 15.09.2008, 16:25
Wohnort: Bonn bzw. Block 201

Re: Wird demnächst nur noch der Unterrang geöffnet?

Beitrag von KartenHai » 06.02.2009, 19:21

Na ja, für die EHN ist das halt eine große Neuigkeit... ;) Nein, wahrscheinlich gibt es momentan einfach zu wenig Aktuelles, deshalb holt man solche bis dato noch nicht verwurstete Meldungen aus der Schublade.
Ich könnte mir übrigens gut vorstellen, dass bei solchen Spielen - also wenn der Vorverkauf wirklich schlecht läuft - die Dauerkartenbesitzer im Oberrang Ersatzkarten für unten angeboten bekommen, damit sie oben nicht so alleine sitzen müssen...
Mit freundlichen Grüßen vom KartenHai.

Hat jemand Lust auf ein Spielchen? ;)

Ignorierte User: Hai-Power, #7Cooper_EC_Kassel, IcEhOcKeY_87, haie_cgn

Antworten