Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon chris24 » Do 4. Dez 2008, 07:53

hmm muss mich irgendwie erst mal an den Namen gewöhnen, es würde aber schon etwas komisch klingen.....Meister(Haie) mit Meister(Trainer) ;-)
Haie 4ever!
Benutzeravatar
chris24
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 712
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 15:05

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon uboothai » Do 4. Dez 2008, 09:10

Persönlich halte ich nicht viel von dem neuen Versuch.....aber was solls....allemale besser als garnichts zu versuchen.
Ich wünsche den neuen Verantwortlichen viel Erfolg, den alten vielen Dank und alles Gute für die Zukunft.

Und den Fädenziehern mit der höheren Gehaltsklasse und dem für mich immernoch unangebrachten Tonfall, einen guten Flug, falls das Ding diesmal wieder in die Hose geht.....

Die Farbe meines letzten Satzes könnt Ihr Euch aussuchen.....
"Allzeit Turmluk kommt frei !"
uboothai
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1005
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 08:22

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon old17 » Do 4. Dez 2008, 09:11

harkonnon hat geschrieben:
old17 hat geschrieben:

Was die von mir angebrachten Statistiken angeht woltle ich damit nur mal wieder andeuten, dass man keiner Statistik trauen kann, die man nicht selbst gefälscht hat. Du wirfst ihm seine schlechte +/- vor (die nichts anderes ist als eine Statistik) ohne sie zu hinterfragen, versuchst dann aber andere harte Fakten irgendwie wegzuwischen, weil ja irgendwer bestimmt nicht richtig zählen kann. Wie soll man denn auf dieser Basis Vergleiche anstellen ?? Deine Fakten sind wahr, meine Fakten sind falsch ?? Das kann doch nicht dein Ernst sein. Bei einer Bullyquote von deutlich unter 50% überlegt es sich JEDER Trainer der Welt, ob er diesen Spieler in einer wichtigen Situation ein Bully spielen lässt. Denn zumindest das sollte klar sein: die Chance, dass er dieses Bully verliert, ist größer als die Chance, dass er es gewinnt. Bei einer Bullyquote von über 70% (McLlwain) sieht das etwas anders aus. Wird das Bully verloren befreit sich der Gegner und in Null-Komma-Nix ist eine halbe Minute futsch. So einfach ist das.

old17
Ja tut mir leid in dem Fall ist Statistik nicht gleich Statistik

Das liegt natürlich auch an der Wertigkeit und Transparenz mit der solche Statistiken erstellt werden.

Grundsätzlich muss man bei der DEL ja schon anfangen selbst Tore und Assists anzuzweifeln, alleine auf Grund des oft "wenig qualifizierten Personals" das diese vergibt. Strafen werden wahrscheinlich die "härtesten" Fakten sein die in der Statistik auftauchen, weil egal ob falsche oder richtige Entscheidung, abgesessen werden sie vom angegeben Spieler.

+/- minus ist natürlich nur eine Statistik der 2. Kategorie (im Sinne der Erstellung und des Aufwandes) aber +/- ist schon während eines Spieles online auf dem virtuellen Spielbericht abrufbar und damit bei Fahrlässigkeit eher hinterfragbar. Zudem ist +/- auf dem offiziellen Spielbericht angegeben und auch notfalls leicht per Video-Kontrolle

Bully-Statisken sind noch hinter der Schussstatistik schon fast eine reine Serviceleistung der DEL und werden auf keinem öffentlich einsehbaren Datenblatt geführt und tauchen dann als Gesamtposten in den Teamstats auf (nicht mal als Einzelspiel Stats abrufbar). Zudem entscheidet der "Scorer" selber ob ein Bully gewonnen oder verloren wurde. Mit anderen Worten sehr angreifbar diese Kategorie.
Als Beispiel erinnere ich mal an den "legendären" Marquis Mathieu der in Heimspielen immer Bilanzen im Verhältnis 10-1 hatte, auswärts aber Mühe hatte die 50% Quote zu knacken.


Deshalb sorry in diesem Falle sind manche Fakten härter als andere.

Ich gestehe zu das Mc sicher der beste Bullyspieler der Haie ist, aber eine Quote von 70% ist eine schon fast groteske Abweichung von jeder gängigen Norm und alleine deshalb fragwürdig. Auch wenn Mc nun mehrere Spiele ausgesetzt hat 16 Spiele sind auch kein so kleiner Faktor das es zu einer derart grossen Abweichung kommen kann. Ein Wert von über 60 % dürfte wohl in jeder Profiliga der Welt zu einem absoluten Spitzenplatz reichen.
Und das von einem Spieler der obwohl sicher nicht schlecht am Anspielpunkt, sich trotzdem nie als Bullykönig hervorgetan hat wie ein Draisaitl, Doucet oder Tobi Abstreiter.

Wie auch immer, ich sehe trotzdem nicht das ein Ullmann (bzw ein anderer Center) mit einem Puckverlust und einem 30 sekündigen Neuaufbau gleichzusetzen ist.
Diese These ist nun wirklich aus der Luft gegriffen, da könnte man ja auch behaupten die Reihe mit McLwain und Warriner ist so langsam das ein neuer Spielaufbau bei ihnen eher 45 Sekunden dauert. Aber lassen wir das. Letzendlich läuft es daraus hinaus das ein guter Center 5 von 9 Bullys gewinnt, ein schlechter 4 von 9. Daraus jetzt abzuleiten den besseren zwingend zuerst zu bringen und dann über 50% der Zeit auf dem Eis zu lassen, kann ja bei der bisherigen Qualität des PP's der Haie kaum ein Argument sein.
Ich sehe schon, wir kommen hier auf keinen grünen Zweig. Die Bullies werden falsch gezählt, bei den ganzen Wechselspielchen behalten die tollen Statistiker oder die alten Männer am Zeitnehmertisch aber die Übersicht und erkennen genau, wer wann wo über welche Bande gesprungen ist oder, noch besser, die Wechsel werden im Nachhinein videoanalysiert um die Statistiken sauber aufbereiten zu können. Ja ne, ist klar. Jedes weitere Wort ist da wohl ein Wort zu viel...

Zum Thema PP und Ullmann: wie kommst du eigentlich auf die Idee, dass die Reihe zu wenig PP-Zeit bekommt ?? Seit Wochen werden da verschiedene Formationen ausprobiert und ich habe bisher nicht erkennen können, dass Ullmann und Gogulla da zu schlecht bei weggekommen sind. Es ist nunmal sehr unsinnig, die Reihe nach einer knappen Minute Eiszeit direkt in die folgende Überzahl zu schicken. Da kommen dann vielleicht mal andere Formationen zu Zuge. Das sind dann aber Einzelfälle. Im Prinzip bekommen die beiden in jedem PP ihren Einsatz.

Gruß
old17
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1076
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon Poschi » Do 4. Dez 2008, 09:58

Gut gesagt Uboothai, stimme ich dir voll und ganz zu.
Realismus ist keine Krankheit,

sondern eine Erkenntnis!
Benutzeravatar
Poschi
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 709
Registriert: Di 23. Sep 2008, 11:00

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon micha94 Solinger » Do 4. Dez 2008, 13:49

Statt den Trainer soll die Haie Lieber mal Eichin und Pauels vor die Tür setzen.
Kec die macht am Rhein,Bert die nr.1 beim KEC (#80)
micha94 Solinger
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 117
Registriert: Do 22. Mai 2008, 10:53

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon Chanda » Do 4. Dez 2008, 16:21

micha94 Solinger hat geschrieben:Statt den Trainer soll die Haie Lieber mal Eichin und Pauels vor die Tür setzen.
Wow, ich liebe solche Kommentare. Kurz, knapp, "fundiert". :D
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon NordkurvenMax » Do 4. Dez 2008, 18:40

Oh mann ihr könnt einem echt auf den Sack gehen... :shock:
2. Vorsitzender des "Haie-Fanprojekt e.V."

These are the moments, these are the times. Let's make the best time of our lives!
Benutzeravatar
NordkurvenMax
Haie-Fanprojekt e.V.
 
 
Beiträge: 1249
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:02

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon Rursee-Hai » Do 4. Dez 2008, 18:47

micha94 Solinger hat geschrieben:Statt den Trainer soll die Haie Lieber mal Eichin und Pauels vor die Tür setzen.

Die ewigen Kommentare Z.B. von Dir oder diesem Dominik bzgl. Geschäftsleitung raus gehen mir hier derart auf den Sack.

Man gewinnt den Eindruck, dass ihr hier immer nur so nen sch.. postet, um dann auch mal zum Thema gesagt zu haben.

Sorry - aber irgendwann platzt auch mir mal der Kragen.
Derjenige, der sich nur aufgrund einer einzelnen Aussage eine Meinung bildet, ist manipulierbar,
derjenige der auch die andere Meinung bzw. Sicht erfragt, ist objektiv, fair und vor allem schlau.
Rursee-Hai
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 529
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:25

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon ENJOYY » Do 4. Dez 2008, 19:22

....vielleicht sollte man das Forum hier einfach mal ein paar Wochen komplett sperren bis wieder Ruhe eingekehrt ist.

Manche meckern nur über die Postings und Meinungen der anderen - Andere werden von gebildeten Usergrüppchen kollektiv zurechtgestutz - Manche kommen auch nur zum beleidigen her - Wieder andere zerpflücken jedes Posting und/oder reissen Dinge aus dem Zusammenhang.

Echt traurig wie weit es in UNSEREM HAIE FORUM gekommen ist. Hier gehts kaum noch um die gemeinsame Sache sondern sehr oft um persönliche Animositäten:

Feindschaft
Antipathie
Auseinandersetzung
Fehde
Feindlichkeit
Gegensatz
Gegnerschaft
Krieg
Reiberei
Spannung
Streit
Unfriede
Gereiztheit
Hass
Ressentiment
Abneigung
Feindseligkeit

Vielleicht ein wenig überspitzt, jedoch kann man sehr viele Beiträge im Forum einem der Beispiele zuordnen. ECHT TRAURIG !

Ich hoffe auf bessere und schönere gemeinsame Zeiten hier.

Gruß Frankie
Wir wollen unseren tollen Slogan "WIR SIND HAIE" zurück! / http://www.facebook.com/WirSindHaieSlogan

D´r FC un die Haie - kölsch un joot!

"Heult nicht - RENNT!" "Klagt nicht - KÄMPFT!"!
Benutzeravatar
ENJOYY
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 81
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 11:24

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon uboothai » Fr 5. Dez 2008, 08:14

micha94 Solinger hat geschrieben:Statt den Trainer soll die Haie Lieber mal Eichin und Pauels vor die Tür setzen.
@Chanda

War Dein Kommentar fundierter?

@Nordkurvenmax und Rursee-Hai

Es fällt mir schon seit längerem auf, daß kritische Bemerkungen gegenüber der GL hier nicht gerne gesehen werden. Ich bin bislang immer davon ausgegangen, daß wir in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung haben. Ob diese Meinung Sinn macht oder nicht, ist unwichtig. Natürlich sollte man auf seinen Ton achten, und die Würde des anderen nicht verletzen. Mir ist ebenfalls nicht entgangen, daß Ihr Beide im Fanbeirat seid. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.
Sollte ich irgendeine Regel oder Vorschrift in diesem Forum überlesen haben, die es mir (oder anderen) verbietet sich in diesem Forum auch kritisch gegenüber der GL zu äußern, bitte ich um Aufklärung.....
Ich selber mag es auch lieber, wenn sich jemand mit seiner Meinung erklärt. Aber dazu ist niemand verpflichtet. Ich habe immernoch die Möglichkeit denjenigen zu fragen, wie er gewisse Dinge gemeint hat, oder wenn mir das zuviel Aufwand ist, lese ich drüber hinweg.

In dem Post von ENJOYY ist viel Wahres....Es ist eine schwierige Zeit für Haiefans, und ich möchte behaupten, daß jeder in diesem Forum mit mehr Herzblut an seinem Verein hängt, wie irgendein Profi des KEC. Es läuft Bescheiden, um es mal vorsichtig auszudrücken, und die Stimmung hier spiegelt das wider. Dementsprechend herrscht hier auch oft ein rauher Ton. Aber wollen wir uns auf dieselbe Stufe stellen die die Dummdorfer letzte Saison? Die wußten sich doch keinen anderen Rat mehr, und haben das Forum geschlossen. Soweit wird es hier nicht kommen, denke ich. Es ist auch eine Art von Größe, wenn man sich mit kritischen Dingen auseinandersetzt und andere Meinungen respektiert und nicht den "Schwanz" einzieht, sobald es schwierig wird.
"Allzeit Turmluk kommt frei !"
uboothai
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1005
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 08:22

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon old17 » Fr 5. Dez 2008, 08:49

uboothai hat geschrieben:
micha94 Solinger hat geschrieben:Statt den Trainer soll die Haie Lieber mal Eichin und Pauels vor die Tür setzen.
@Nordkurvenmax und Rursee-Hai

Es fällt mir schon seit längerem auf, daß kritische Bemerkungen gegenüber der GL hier nicht gerne gesehen werden. Ich bin bislang immer davon ausgegangen, daß wir in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung haben. Ob diese Meinung Sinn macht oder nicht, ist unwichtig. Natürlich sollte man auf seinen Ton achten, und die Würde des anderen nicht verletzen. Mir ist ebenfalls nicht entgangen, daß Ihr Beide im Fanbeirat seid. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.
Sollte ich irgendeine Regel oder Vorschrift in diesem Forum überlesen haben, die es mir (oder anderen) verbietet sich in diesem Forum auch kritisch gegenüber der GL zu äußern, bitte ich um Aufklärung.....
Ich selber mag es auch lieber, wenn sich jemand mit seiner Meinung erklärt. Aber dazu ist niemand verpflichtet. Ich habe immernoch die Möglichkeit denjenigen zu fragen, wie er gewisse Dinge gemeint hat, oder wenn mir das zuviel Aufwand ist, lese ich drüber hinweg.
Niemand hier hat irgendwas dagegen, wenn jemand etwas gegen die GL schreibt. Wir sind schließlich nicht selbst betroffen...;)

Aaaaber: wenn jemand einfach nur so pauschal "Eichin und Pauels sind die Übeltäter, wird Zeit dass die satten, unfähigen, überbezahlten (im schlimmsten Fall noch die sich selbst überbezahlenden) und unsympathischen Figuren, die nichts vom Hockey verstehen, endlich gehen" von sich rülpst, ohne auch nur den Hauch einer Begründung oder Erklärung dazu abzugeben, dann darf er sich nicht wundern. Hier sind nämlich ein paar Leute unterwegs, die sowas nun mal gar nicht ausstehen können und die, wer hätte es gedacht, nach ein bisschen Nachdenken auf die innovative Idee gekommen sind, dass solche Pauschalurteile OHNE Begründung (ich kann mich hier nur wiederholen) lediglich dem persönlichen Frustabbau dienen können, nicht aber irgend einer Art von Informationsaustausch zwischen Fans. Ich kann es niemandem verdenken, der angesichts solcher Entgleisungen tatsächlich einige Argumente anführen will, die eine solche Aussage als das bloßstellen, was sie ist: *ichtraumichnicht* !!! ;)

Gruß
old17
Zuletzt geändert von old17 am Fr 5. Dez 2008, 09:22, insgesamt 1-mal geändert.
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1076
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon Svenä » Fr 5. Dez 2008, 08:58

uboothai hat geschrieben:...
Es fällt mir schon seit längerem auf, daß kritische Bemerkungen gegenüber der GL hier nicht gerne gesehen werden. Ich bin bislang immer davon ausgegangen, daß wir in Deutschland das Recht auf freie Meinungsäußerung haben. Ob diese Meinung Sinn macht oder nicht, ist unwichtig. Natürlich sollte man auf seinen Ton achten, und die Würde des anderen nicht verletzen. Mir ist ebenfalls nicht entgangen, daß Ihr Beide im Fanbeirat seid. Ein Schelm, der Böses dabei denkt.
Sollte ich irgendeine Regel oder Vorschrift in diesem Forum überlesen haben, die es mir (oder anderen) verbietet sich in diesem Forum auch kritisch gegenüber der GL zu äußern, bitte ich um Aufklärung.....

es geht nicht darum, dass keine kritik geäußert werden darf, sondern die art. seitdem bernhardtajbl in 5 (und das ist nicht übertrieben!) posts innerhalb einer stunde oder so in verschiedenen threads einfach nur plakative "gl raus" forderungen gestellt hat (egal ob es zum thema gepasst hat oder nicht) ist das fass auch aus meiner sicht übergelaufen... ich bin auch nicht zufrieden mit der gl, aber trotzdem nervt sowas! es haben sich ja mehrere user schon über ihn (bernhardtajbl) und auch dominik123 hier beschwert...
Benutzeravatar
Svenä
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 913
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 15:13

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon Poschi » Fr 5. Dez 2008, 09:27

@Old17

Ist es aber nicht genau das, was viele hier im Forum mit den Spielern machen? Ich meine ohne Konkret zu werden zu behaupten, das die Spieler es schuld sind.
Ich hatte erst kürzlich eine anregende Privatdiskussion mit armut$zeugni$ zu den Thema. Und wir haben festgestellt, das eben jeder andere Ansichten und Überlegungen hat.
Nicht das du mich jetzt falsch verstehst, ich will niemanden rechtfertigen und ich habe es auch lieber wenn eine Deutung bzw. Meinung zu einer Aussage geschrieben steht.

Wenn Beschwerden von anderen Mitgliedern vorliegen, ist es ja was anderes. Allerdings hätten unsere lieben Beirats-Mitglieder dann auch darauf Bezug meinen sollen. So wie es jetzt da steht kann es anders gedeutet werden. Und ich denke, gerade für den Fan-Beirat sollte es wichtig sein objektiv und neutral zu bleiben. Ist eben der Nachteil wenn man näher an der Chefetage und dem Geschehen ist, grins!
Realismus ist keine Krankheit,

sondern eine Erkenntnis!
Benutzeravatar
Poschi
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 709
Registriert: Di 23. Sep 2008, 11:00

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon uboothai » Fr 5. Dez 2008, 09:54

@ old17

Wir sind nicht betroffen? Naja....ich sehe das ein bischen anders.....es ist "unser" Verein....Aber sei´s drum. Was hier jemand von sich gibt ist in jedem Fall seine Meinung. Auch wenn es eine Art Frustbewältigung ist. Ich finde es auch nicht spaßig, wenn hier 5 mal dieselbe Meinung geschrieben wird. Aber wenn es mich so ärgert, daß ich es nicht ignorieren kann oder will, dann schreibe ich die Person doch an, oder antworte darauf öffentlich. Aber doch nicht derart, daß ich ihn mundtod machen will....sondern ich bitte ihn sich zu erklären. Oder aber, wenn garnichts kommt, bitte ich die Moderatoren hier konstruktiv einzugreifen. Es ist alles möglich. Nur muß man es wollen...... ;)

@Svenä

Wie ich auch schon old17 geantwortet habe.....Versucht doch einfach mit dem "Verursacher" in Kontakt zu treten und falls das nicht fruchtet, schaltet die Moderatoren ein....Dafür sind sie da.....
"Allzeit Turmluk kommt frei !"
uboothai
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1005
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 08:22

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon Der_Kopfschüttler » Fr 5. Dez 2008, 10:02

Hier sind nämlich ein paar Leute unterwegs, die sowas nun mal gar nicht ausstehen können
@Old17
Genau da sehe ich ein ziemliches Problem. Es gibt hier ganz einfach eine kleine Anzahl User, von mir liebevoll die grauen Eminenzen und wahren Eishockeyversteher genannt, die anders geartete Meinungen gerne abqualifizieren und versuchen festzulegen, wie eine Antwort aussehen muss, damit sie "genehmigt" werden kann. Außerdem spricht aus diesem Ausspruch eine dermaßen überhebliche Arroganz, dass einem die Worte fehlen.
Legst du in Zukunft fest, wie Antworten auszusehen haben, damit sie für die von dir genannten Leute akzeptabel sind?

@Enjoyy
Andere werden von gebildeten Usergrüppchen kollektiv zurechtgestutzt,

Sehr gute Aussage. Man kann hier recht schnell ablesen, das User A was postet und User B dann gleich hinzuspringt und das Posting überschwenglich lobt und anders denkende dann gerne abkanzelt. Da gibt es
hier einige von.

Bei den Postings einiger User fällt mir immer ein alter Spruch ein: "Wessen Brot ich fress, dessen Lied ich sing"
- Ohne Worte -
Der_Kopfschüttler
Förderlizenz - Hai
 
Der_Kopfschüttler
21
 
Beiträge: 403
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 09:15

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon old17 » Fr 5. Dez 2008, 10:17

Der_Kopfschüttler hat geschrieben:
Hier sind nämlich ein paar Leute unterwegs, die sowas nun mal gar nicht ausstehen können
@Old17
Genau da sehe ich ein ziemliches Problem. Es gibt hier ganz einfach eine kleine Anzahl User, von mir liebevoll die grauen Eminenzen und wahren Eishockeyversteher genannt, die anders geartete Meinungen gerne abqualifizieren und versuchen festzulegen, wie eine Antwort aussehen muss, damit sie "genehmigt" werden kann. Außerdem spricht aus diesem Ausspruch eine dermaßen überhebliche Arroganz, dass einem die Worte fehlen.
Legst du in Zukunft fest, wie Antworten auszusehen haben, damit sie für die von dir genannten Leute akzeptabel sind?
Das ist zwar ein nettes Angebot, aber ich kann leider nicht für die von mir genannten Leute sprechen, weil wir oft genug gegnsätzliche Meinungen haben...;)

Hier versucht niemand festzulegen, welche Meinung jemand vertreten soll und ich werde bestimmt keine Meinung abqualifizieren, wenn sie begründet ist. Wer allerdings nur in den Stammtisch-Topf greift und hier tage- und wochenlang mit der gleichen unbegründeten Forderung nach Aufmerksamkeit sucht und Stunk macht, dann habe ich sehr wohl etwas dagegen. Versuche nach eine Begründung zu fragen sind ja bisher gescheitert...ich habe jedenfalls noch KEINE vernünftige Begründung gelesen oder gehört, die Eichin zum Hauptverantwortlichen der aktuellen Situation macht. Das waren bisher alles nur Scheißhausparolen, sonst nichts.

Das ist ein öffentliches Forum, hier kann jeder schreiben was er will. Aber es muss eben auch jeder damit rechnen, dass das von ihm Geschriebene danach aufgegriffen und verwurstet wird. Das ist mir so gegangen, das ist mit Sicherheit auch armut$zeugni$ oder Henrike oder oder oder schon so gegangen. Und wenn hier in einer ewigen Leier haltlose Vorwürfe oder Forderungen aufgestellt werden, dann braucht sich niemand zu wundern, wenn da etwas zurück kommt.
Poschi hat geschrieben: Ist es aber nicht genau das, was viele hier im Forum mit den Spielern machen? Ich meine ohne Konkret zu werden zu behaupten, das die Spieler es schuld sind.
Ich hatte erst kürzlich eine anregende Privatdiskussion mit armut$zeugni$ zu den Thema. Und wir haben festgestellt, das eben jeder andere Ansichten und Überlegungen hat.
Nicht das du mich jetzt falsch verstehst, ich will niemanden rechtfertigen und ich habe es auch lieber wenn eine Deutung bzw. Meinung zu einer Aussage geschrieben steht.
Ja, genau das passiert auch mit Spielern hier. Darum tue ich mich auch seit Wochen schwer, einen wirklichen Schuldigen zu finden. Meiner Meinung nach ist es ein kollektives Versagen und nicht das Versagen einzelner Spieler. Ich würde jendenfalls im Moment keinen einzigen Spieler demonstrativ an den Pranger stellen wollen. Was intern abläuft weiß ich allerdings nicht, daher kann ich auch die Verbannung von Pratt nicht wirklich kommentieren. Auf den ersten Blick wurde da nichts falsch gemacht, er hat wirklich keine Leistung gezeigt. Aber hat er so viel mehr keine Leistung gezeigt als andere ?? Ich weiß nicht...ob er intern aber als der Urlauber #1 galt, das kann ich nicht beurteilen.

Natürlich hat jeder Mensch andere Ansichten und Überlegungen. Und die soll auch jeder Mitteilen dürfen. Aber wer einfach nur eine völlig haltlose Behauptung aufstellt, der darf sich eben nicht wundern, dass da was zurück kommt.

Ich bin mal gespannt wie lange ich auf eine derartige Reaktion warten müsste, wenn ich jetzt alle 2 Stunden "Göttsch ist der Schuldige, der könnte mal 10Millionen geben" hier in alle möglichen Threads schreiben würde. Ohne Begründung, ohne auch nur 1 Sekunde darüber nachzudenken, wieso und weshalb das so sein könnte.

Gruß
old17
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1076
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon uboothai » Fr 5. Dez 2008, 10:31

Der_Kopfschüttler hat geschrieben:
Hier sind nämlich ein paar Leute unterwegs, die sowas nun mal gar nicht ausstehen können
@Old17
Genau da sehe ich ein ziemliches Problem. Es gibt hier ganz einfach eine kleine Anzahl User, von mir liebevoll die grauen Eminenzen und wahren Eishockeyversteher genannt, die anders geartete Meinungen gerne abqualifizieren und versuchen festzulegen, wie eine Antwort aussehen muss, damit sie "genehmigt" werden kann. Außerdem spricht aus diesem Ausspruch eine dermaßen überhebliche Arroganz, dass einem die Worte fehlen.
Legst du in Zukunft fest, wie Antworten auszusehen haben, damit sie für die von dir genannten Leute akzeptabel sind?

@Enjoyy
Andere werden von gebildeten Usergrüppchen kollektiv zurechtgestutzt,

Sehr gute Aussage. Man kann hier recht schnell ablesen, das User A was postet und User B dann gleich hinzuspringt und das Posting überschwenglich lobt und anders denkende dann gerne abkanzelt. Da gibt es
hier einige von.

Bei den Postings einiger User fällt mir immer ein alter Spruch ein: "Wessen Brot ich fress, dessen Lied ich sing"

ohhhhhhhh, wenn das mal kein Mecker vom Meistääääääääää gibt....

deshalb auch nur ganz leise..........Applaus!!
"Allzeit Turmluk kommt frei !"
uboothai
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1005
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 08:22

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon millencolin » Fr 5. Dez 2008, 10:37

Also dass hier Kritik gegen die GL nicht gern gesehen wird ist kurz gesagt Schwachsinn!

Keiner erwartet eine rosa Brille und jubeln bei jeder Entscheidung der GL. Aber wenn man Kritik übt, dann sollte man das ganze auch so tun, dass es in einer gewissen Weise konstruktiv ist und nicht sinnlose Stammtischparolen.

Gerade diese ein-Satz-Posting:
Mason raus!!!!
Eichin und Pauls sollten sich selber feuern

sind eine Zumutung und eine Beleidigung an jeden anderen der es schafft bzw. versucht seine Aussagen noch mit 2-3 Sätzen zu untermauern! Und genau darum geht es hier! Nicht das Kritik verboten ist, sondern die Form!!!! Es kann einfach nicht angehen, dass man hier seinen Frust in Form von Stammtischparolen raushaut nur damit es einem Besser geht. Kritik an der GL in der Form von Old, Sandman, Philanthrop usw. usw. ist eine Form wo keiner was sagt. Ob es auch da inhaltlich richtig ist, ist ne andere Sache, die aber auch irrelevant ist. Den Fakten kennen wir wohl alle nicht! Wir haben nur eine Meinung!

Die Gefahr mit den Postings die ein paar Sätze mehr haben ist allerdings, dass andere User darauf antworten könnten und andere Punkte einbringen, womit das eigene Posting entkräftet werden könnte. Dann haut man lieber einen Satz raus und freut sich wie ein Honigkuchenpferd!


Beispiel:
Geh mal in ein Technkikboard wo Fragen und Probleme diskutiert werden. Wo Leute schreiben was schief läuft, wo der Fehler ist, was der Hersteller falsch gemacht hat und was er besser machen könnten dann schreib da mal rein:
Scheiß XXX t, können nix! Die sollten sich mal feuern... Solche Produkte sollte man direkt auf den Müll werfen.... usw usw. Ich verspreche dir, dass du in diesem Board eine kürzerer Lebenserwartung haben wirst als hier!


Bei Spielern ist dies gleich. Zu sagen: Der ist scheiße, der kann ist, der ist arrogant, der soll sich verp****sen ist einfach geht schnell. Aber mal schreiben was stört.
- Spielt nicht ab bzw. verrennt sich bei seinen Aktionen
- Keine Forechecking bzw. nur Halbherzig
- Kein Backchecking und lässt deshalb hinten das Team im Stich
- Gewinnt keine Bullys
- Puckverluste
- kann das Spielsystem nicht einhalten...

das kommt nicht!


Zum Fanbeirat:
Ist wüste nicht, in welcher Weise man näher an der GL o.ä. ist! Ich habe da zumindest nichts von gemerkt. Und Sinn ist es auch nicht in der Richtung GL-> Fans zu arbeiten sondern Fans<-> FB<->KEC!

Zu den Beschwerden:
Seit ich hier Mod bin hatte ich !ZWEI! Beschwerden hier im Board! Denn anstatt mal ein Posting zu melden, oder sich an Mods zu wenden die dafür da sind, werden Beleidigungen und Sticheleien lieber erwiedert und das führt dann schlussendlich dazu, dass es hier so läuft und Leute keine Lust mehr haben. Da ist JEDER gefragt mal zu überlegen was er schreibt und ob es unbedingt nötig ist, dem Vorredner mit Polemik und Sarkasmus zu antworten, es zu ignorieren oder sachlichch drauf einzugehen.

Noch ein kleines Statement von mir dazu:
Im Fanbeirat werde ich nicht bezahlt und andere Vorzüge sind mit auch noch nicht bewußt! Aber das man hier viel Zeit opfert, privat, auf der Arbeit (welche ich nachholen darf) und jeden Schmarn lesen darf ist mitunter manchmal ne Zumutung! Auch für andere User. Ich will auch nicht rumheulen, ich hab vorher gewusst worauf ich mich mit dem Forum hier einlassen, vor allem wenns beim KEC nicht läuft! Denn dann kommen die ganzen "Ein-Satz-Trolle" und lassen ihren Frust ab! Das Spiel kenne ich nun schon seit fast 7 Jahren und es immer das selbe! So schlimm wie jetzt war es das letzte mal im Jan 07.
Man darf die Posting ALLE lesen, editieren, die Leute anschreiben und sich rechtfertigen. Und wenn hier alles aus dem Ruder läuft oder man scheiße baut darf man auch noch gerade stehen dafür!

Ich bin weder mit der GL noch mit einigen Spieler zufrieden. Weiß aber auch, das diese in den letzten Jahren auch gut gearbeitet haben! Und meiner Meinung nach, ist NOCH nicht soviel passiert, als das der Kredit verspielt ist. Es heißt immer jeder verdient ne 2. Chance und man sieht sich 2 mal im Leben. Dieses Jahr ist Mist, keine Frage. Aber wenn die GL im Folgejahr mit einem vernünftigen Budget kein gutes Team auf die Beine stellt, DANN ist der Punkt wo man wirklich darüber reden sollte, dass es Zeit ist hier einen Schlusstrich zu ziehen!

Aber Leute rauswerfen die Vertrag haben, diese weiter zu bezahlen, keine Leistung im Gegenzug zu bekommen und nächstes Jahr NOCH schlechter dazustehen was das Finanzielle angeht kann in meinen Augen keine Option sein! Ich bin zwar im FB, aber eine eigene Meinung darf dennoch haben! Und wenn diese im Kontext zu GL raus, Mason raus, Lüde raus, Pratt raus steht, dann hat das persönliche Gründe! Und ich denke ich spreche da auch für Max und Frank (Rursee-Hai)!


Ich würde auch gerne mal wissen welche Usergrüppchen hier bevorzugt werden! Denn hier haben sich schon einige "A-User" ne Schelte abgeholt, andere knapp an ner Verwarnung vorbei geschrammt! Das man dies nicht immer mitbekommt ist klar, solche Sachen werden meist per PN geklärt! Wenn hier wem was nicht passt, er sich ungerecht behandelt fühlt dann steht es ihm frei sich auch mal zu melden, damit man das klären kann! dafür haben wir VIER Moderatoren, damit eben nicht einer allein hier schalten und walten kann, bzw. Partei ergreift! Seine Persönliche Meinung wird man als Mod und Fan aber noch haben dürfen, oder? Desweiteren werden entscheidungen über Sperren, verwarungen meist zusammen getroffen. Es sei denn es ist wirklich offensichtlich!

Das ganze ist jetzt RICHTIG Off Topic. Deshalb: Forumskritik Apelle für einen Freundlichen Umgang usw. bitte inf FB/FP Forum packen!

@Enjoyy
Ich möchte das Forum ungern schließen, liegt auch nicht in meiner Hand. Denn das Forum sind die Mitglieder die schreiben und da muss man sich mal an die eigene Nase packen. Und solang Postings wie deins von Usern kommen und nicht von Mods ist noch nichts verloren. ;)

In diesem Sinne!
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4577
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon uboothai » Fr 5. Dez 2008, 10:45

@ millencolin

Danke Dir für Deine schnelle und deutliche Antwort.....Den Mist mit dem ROT schenke ich mir....
"Allzeit Turmluk kommt frei !"
uboothai
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1005
Registriert: Sa 24. Mai 2008, 08:22

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon Domstadt89 » Fr 5. Dez 2008, 10:47

War mal jemand in den letzten Tagen beim Training ?

Was macht die Mannschaft denn unter Meister für einen Eindruck ?!
Benutzeravatar
Domstadt89
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1192
Registriert: Di 16. Sep 2008, 06:27

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon millencolin » Fr 5. Dez 2008, 10:52

Nur noch nal kurz:

Wessen Brot ich esse? Eigentlich heit es hier wessen Bier ich trink! ;)
@Kopfschüttler
Ich weiß genau wen du meinst oder worauf du anspielst mit den Eminenzen und einige davon haben eben einen "Ton" im Posting der einem leicht das Essen hochbringen kann. Auch bei mir! Aber da muss man nunmal drüber stehen. So wie ich keinen anprangern kann weil es sich "einfach" ausdrückt kann man hier auch keinen einen Strick draus drehen wenn er hier was überkandiert schreibt. Was die inhaltliche Richtigkeit angeht kann man sowieso nichts machen. Hier prallen Meinungen und Weltanschauungen aufeinander wo es kein schwarz und weiß gibt! Und wenn jemand meint, er müsse versuchen den anderen zu ändern, bitte schön! Viel Spaß dabei!
Das lustige ist, so wie manche hier schreiben, reden die garnicht im rihtigen Leben! Das ist echt schön zu beobachten!

Aber ob man es glaub oder nicht, auch diese Eminenzen haben hier schon das ein oder andere mal einen über den Deckel bekommen! Ich galb einzig Henrike steht da noch aus! (Aber auch die macht mal nen Fehler :twisted: )
Ich für meinen Teil bekommen keinen auf den Deckel, sitze ja am anderen Ende der Nahrungskette! Es sei denn, man würde mal seiner Kritik bezüglich der Moderation Luft machen in Form von ner PN!

Un nu bitte wirklich BTT oder woanders einen "Es nervt mich" Thread starten!
DANKE!
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4577
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon old17 » Fr 5. Dez 2008, 10:58

millencolin hat geschrieben:Aber ob man es glaub oder nicht, auch diese Eminenzen haben hier schon das ein oder andere mal einen über den Deckel bekommen! Ich galb einzig Henrike steht da noch aus! (Aber auch die macht mal nen Fehler :twisted: )
Henrike genießt Mädchen-Schutz...;)
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1076
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon millencolin » Fr 5. Dez 2008, 11:04

old17 hat geschrieben:
millencolin hat geschrieben:Aber ob man es glaub oder nicht, auch diese Eminenzen haben hier schon das ein oder andere mal einen über den Deckel bekommen! Ich galb einzig Henrike steht da noch aus! (Aber auch die macht mal nen Fehler :twisted: )
Henrike genießt Mädchen-Schutz...;)
-> viewtopic.php?f=13&t=591 :!:
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4577
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon Rursee-Hai » Fr 5. Dez 2008, 11:19

Da ich ja aufgrund meiner Aussage hier auch ne PN bekommen habe, vielleicht ne kurze Anmerkung zu meinem Posting:

Auch die Mitglieder des Haiefanbeirats oder aber des Haiefanprojekts haben eine eigene Meinung bzw. eine eigene Einstellung. Man legt diese ja nicht ab, wenn man so ein Amt übernimmt.

Ich gestehe auch jedem seine eigene Meinung zu (auch wenn man negativ über die Geschäftsleitung schreibt). Ich habe diese Postings bislang ja auch nicht kommentiert.

Der Grund, warum mir hier der Kragen geplatzt ist, ist die Tatsache, das einige User ihre Meinung immer wieder und wieder und wieder... in JEDEM Posting schreiben. Wenn man einmal in einem Posting geschrieben hat, das man wie z.B. bei diesem Thema die GL für alles verantwortlich macht, muß das reichen. Man kann es ja gerne noch ein zweites Mal ins Forum schreiben.

Aber wenn Du das von ein und denselben Usern immer wieder liest, nervt das irgendwann. Man verliert dann auch schnell die Lust, in dem Threat weiterzulesen.

Das wäre das gleiche, wenn ich JEDEM Posting von mir schreiben würde, das ich das Wetter scheiße finde. Irgendwann fängt so etwas an zu nerven.

Da wird man mir sicherlich recht geben. Aus diesem Grund ist mir da der Kragen geplatzt :-)

Was die "nähe zur Geschäftsleitung" bzgl. der Aufgabe im Haiefanbeirat angeht :

ich zitiere hier mal Millencolin und unterschreibe diesen Satz direkt
Ist wüste nicht, in welcher Weise man näher an der GL o.ä. ist! Ich habe da zumindest nichts von gemerkt. Und Sinn ist es auch nicht in der Richtung GL-> Fans zu arbeiten sondern Fans<-> FB<->KEC!
Wir vom Fanbeirat werden in keinster Weise für irgendwas bezahlt. Wir erhalten auch keinerlei Vorzüge/Vergünstigungen für unsere EHRENAMTLICHE Tätigkeit. Und das ist auch gut so -- ansonsten wäre die neutralität wirklich in Frage gestellt.

Wer aber dennoch die Meinung vertritt, das wir in irgendeiner Art und Weise bezahlt oder begünstigt werden, kann mir das ja gerne mal aufzeigen -- wer weiß was da in der Vergangenheit dann alles an mir vorbei gegangen ist ;)
Derjenige, der sich nur aufgrund einer einzelnen Aussage eine Meinung bildet, ist manipulierbar,
derjenige der auch die andere Meinung bzw. Sicht erfragt, ist objektiv, fair und vor allem schlau.
Rursee-Hai
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 529
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:25

Re: Haie schmeissen Beddoes raus / Meister neuer Cheftrainer

Beitragvon millencolin » Fr 5. Dez 2008, 11:22

Wenn du nochmal hier schreibst wegen OT werde ich bezahlt! Und zwar mit Bier, von dir! :twisted:

Bitte bitte bitte mit Sahne oben drauf, den Thread hier für den Trainer lassen! Sonst gehen so Fragen wie die von MoMü vollends unter!


Wie gesagt:
-> viewtopic.php?f=13&t=591 :!:
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4577
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste