Kader 2019/2020

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
haiefan44
Schüler - Hai
Beiträge: 89
Registriert: 15.08.2010, 23:36

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von haiefan44 » 03.07.2019, 09:46

Cojonia hat geschrieben:
03.07.2019, 09:35
andyon hat geschrieben:
03.07.2019, 09:22
Was ist eigentlich mit Despres? Zu dem lese ich aktuell nichts und es gibt auch keine Gerüchte für einen neuen Verein. Gibt es noch Hoffnung, das er ein weiteres Jahr bei uns verlängert? Weiß da jemand mehr? Kindl+Despres fände ich super :D
Sowohl zu Depres als auch Zalewski hört man überhaupt nix. Ich denke das beide gehen. Leider vor allem Depres
Und was ist mit Schütz...?

Baiano
Profi - Hai
Beiträge: 676
Registriert: 25.06.2008, 18:24
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Baiano
29

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Baiano » 03.07.2019, 10:16

haiefan44 hat geschrieben:
03.07.2019, 09:46
Cojonia hat geschrieben:
03.07.2019, 09:35
andyon hat geschrieben:
03.07.2019, 09:22
Was ist eigentlich mit Despres? Zu dem lese ich aktuell nichts und es gibt auch keine Gerüchte für einen neuen Verein. Gibt es noch Hoffnung, das er ein weiteres Jahr bei uns verlängert? Weiß da jemand mehr? Kindl+Despres fände ich super :D
Sowohl zu Depres als auch Zalewski hört man überhaupt nix. Ich denke das beide gehen. Leider vor allem Depres
Und was ist mit Schütz...?

Mit folgenden Spielern wurde entschieden, ab der Spielzeit 2019/20 getrennte Wege zu gehen:
Felix Schütz: Von 2011 bis 2013 sowie von 2017 bis 2019 stand Felix Schütz (31) insgesamt 218 Mal im Haie-Trikot auf DEL-Eis, wurde 2013 mit den Haien Vizemeister und in der Saison 2017/18 Topscorer des KEC.
Schütz ist raus und wird definitiv nicht für die Haie spielen.

haiefan44
Schüler - Hai
Beiträge: 89
Registriert: 15.08.2010, 23:36

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von haiefan44 » 03.07.2019, 10:20

Danke, das war aber eher auf die Tatsache bezogen, dass er noch nirgendwo untergekommen ist und man auch nichts zu seiner Zukunft hört

Baiano
Profi - Hai
Beiträge: 676
Registriert: 25.06.2008, 18:24
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Baiano
29

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Baiano » 03.07.2019, 14:35

haiefan44 hat geschrieben:
03.07.2019, 10:20
Danke, das war aber eher auf die Tatsache bezogen, dass er noch nirgendwo untergekommen ist und man auch nichts zu seiner Zukunft hört
Besser ist es für den KEC, wenn er geht.
Zuviele Höhen und Tiefen.

Wenn Schütz eine Saison kontinuierlich 100% Leistung abruft, kann er Topscorer der DEL sein. Aber das wird nie passieren.
Warum ist er bloß solange auf dem TM?

ColoniaHockey87
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 41
Registriert: 01.01.2019, 14:35
Trikotnummer: 87
Trikot: Heim
ColoniaHockey87
87

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von ColoniaHockey87 » 03.07.2019, 20:57

Felix Schütz wird in Straubing gerüchtet.

https://www.eishockeynews.de/del/artike ... ierat.html

SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3323
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von SECHSAUFEIS » 04.07.2019, 14:50

Austin Madaisky bleibt auf eigenen Wunsch in NA - Vertrag in Iserlohn ruht.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5363
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Heim
IceDragon67
14

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von IceDragon67 » 04.07.2019, 19:33

ColoniaHockey87 hat geschrieben:
03.07.2019, 20:57
Felix Schütz wird in Straubing gerüchtet.

https://www.eishockeynews.de/del/artike ... ierat.html
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ohne Straubing jetzt herabwerten zu wollen, aber DAS ist dann doch schon ein zweites deutliches Zeichen nach Gogulla, dass Potential nicht unbedingt für einen fetten Anschlussvertrag ausreicht.

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1900
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 04.07.2019, 19:52

Wer weiß wo Schütz am Ende landet. Es kann noch viel Passieren. Ich finde das er ein hervorragender Spieler ist. Der Taktisch manchmal gerne macht was er will.

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1537
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Sharkai » 05.07.2019, 08:33

IceDragon67 hat geschrieben:
04.07.2019, 19:33
ColoniaHockey87 hat geschrieben:
03.07.2019, 20:57
Felix Schütz wird in Straubing gerüchtet.

https://www.eishockeynews.de/del/artike ... ierat.html
:lol: :lol: :lol: :lol: :lol:
Ohne Straubing jetzt herabwerten zu wollen, aber DAS ist dann doch schon ein zweites deutliches Zeichen nach Gogulla, dass Potential nicht unbedingt für einen fetten Anschlussvertrag ausreicht.

Das stimmt und zeigt auch, dass bei uns in den letzten Jahren einige Spieler underperformed haben. Gogulla hat es jetzt durch ein gutes Jahr doch wieder zu einem Top-Club geschafft, mal sehen ob Schütz das gleiche gelingt.

Aus Straubinger Sicht wäre das allerdings top, normalerweise kommt so ein Verein nicht an solche deutschen Spieler ran. Eine Reihe Connolly-Schütz-Williams würde mir schon Respekt einflößen und wäre mit Sicherheit eine der besten der Liga - zumindest offensiv.

SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3323
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von SECHSAUFEIS » 05.07.2019, 10:18

#47 Simon Després zum SHL Aufsteiger Oskarshamn bestätigt.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1537
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Sharkai » 05.07.2019, 11:28

Schade ich hätte Després super gerne bei uns gehabt! Vielleicht gefällt es ihm in Schweden ja nicht besonders und es ergibt sich nächsten Sommer wieder die Möglichkeit...

Natürlich nur wenn er fit bleibt und nicht erneut Verletzungsrückschläge erleidet. In meinen Augen hat er das Zeug dazu die DEL zu dominieren, jung genug für eine spätere Rückkehr zu uns ist er auch noch. Hoffentlich bleibt ihm eher die Viertelfinal-Serie gegen Ingolstadt im Kopf, wenn er an Köln zurückdenkt, als die ganzen Querelen letzte Saison :mrgreen:

gesichtsmoped
Profi - Hai
Beiträge: 760
Registriert: 26.06.2008, 10:57
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts
gesichtsmoped
27

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von gesichtsmoped » 05.07.2019, 11:33

Kindl ist fix!
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!

kani
Knaben - Hai
Beiträge: 52
Registriert: 10.04.2016, 16:09

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von kani » 05.07.2019, 12:00

@sharkai

Wahrscheinlich dürfte die Viertelfinalserie gegen Ingolstadt sein, dass er wechselt. Die ist ihm nämlich ganz gut gegen den Kopf gegangen...und sowas bleibt auch im Kopf.

Im übrigen teile ich Deine Einschätzung zum Potential von Despres.

andyon
DNL - Hai
Beiträge: 205
Registriert: 17.03.2017, 16:55
Trikotnummer: 7
Trikot: Heim
andyon
7

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von andyon » 05.07.2019, 12:06

Das mit Despres ärgert mich. Den hätte ich gerne mit Vorbereitung ein ganzes Jahr im Haie Dress gesehen. Die Kindl Verpflichtung find ich super, ich hoffe er bleibt verletzungsfrei. Der Kader sieht wirklich ganz gut aus. Ich freu mich langsam aber sicher auf die neue Saison!

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1537
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Sharkai » 05.07.2019, 12:36

Öhhhh die beiden Zeitpunkte deuten aber auch stark darauf hin, dass man erst abwarten wollte wie Després sich entscheidet, bevor man Kindl wirklich holt. Also Després & Kindl war keine Option, was auch logisch ist aufgrund der beiden A-Lizenzen.

Wirkt auf mich dennoch so als hätten selbst die Haie bis jetzt nicht genau gewusst was Després vorhat und insgeheim noch auf ihn gehofft. Kurz nachdem er woanders unterschreibt, präsentieren wir also Kindl. Després also die bessere Option, die sich gegen uns entschieden hat. Schade aber ich warte erstmal ab was der erfahrene Tscheche uns so auf´s Eis bringt.

SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3323
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von SECHSAUFEIS » 05.07.2019, 12:44

Entscheidend ist ja ab jetzt, was man hat und nicht was man nicht hat.... Und Spieler gegeneinander aufzuwiegen bringt nichts, beides 1.Picks, beide hatten Verletzungen und wären sonst nie hier!

Freue mich! Eine interessante Czech. Top Verpflichtung, Verteidigung komplett.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5856
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von harkonnon » 05.07.2019, 16:02

Bin jespannt op de tschechische kölsche Jong

Normalerweise werden solche Spieler ein Münchner Kindl ;)



Zu Despres noch
Ja sehr schade das er nicht bleibt, aber wenn wäre das auch ein grosses Risiko gewesen.

Sobald der wieder seinen Groove findet ist das ein fixer NHL Spieler und ich glaube nicht das er auch nur eine Sekunde zögern würde die Chance dazu wahr zu nehmen. Kann man ihm ja auch nicht übel nehmen. Von daher ist es für alle Beteiligten vielleicht sogar besser wenn er in eine Liga geht in der Ausländerkontingente nicht DEL like limitiert sind.

Aber an diese (ich haue mal grosse Worte raus) schon fast gretzky-hafte Antizipation beim Aufbaupass werde ich mich noch lange Zeit mit einem freudigem Lächeln erinnern. Ich würde ihm jedenfalls gönnen das er wieder komplett in die Spur kommt und seine Gabe auch dort demonstrieren kann wo er eigentlich hingehört.
I am a team of constant sorrow
I've seen trouble all my day
I bid farewell to old Colonia
The place where I was born and raised
(The place where he was born and raised)
For six long years I've been in trouble
No pleasures here on earth I found

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1900
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 05.07.2019, 20:34

Sharkai hat geschrieben:
05.07.2019, 12:36
Öhhhh die beiden Zeitpunkte deuten aber auch stark darauf hin, dass man erst abwarten wollte wie Després sich entscheidet, bevor man Kindl wirklich holt. Also Després & Kindl war keine Option, was auch logisch ist aufgrund der beiden A-Lizenzen.

Wirkt auf mich dennoch so als hätten selbst die Haie bis jetzt nicht genau gewusst was Després vorhat und insgeheim noch auf ihn gehofft. Kurz nachdem er woanders unterschreibt, präsentieren wir also Kindl. Després also die bessere Option, die sich gegen uns entschieden hat. Schade aber ich warte erstmal ab was der erfahrene Tscheche uns so auf´s Eis bringt.
Muss ich Dich Enttäuschen. Man war sich schon länger sicher das man Despres nicht mehr haben wollte.
Die Verpflichtung von Kindl ist schon eine Hausnummer.
Hat das Potenzial ganz klar unser Nr.1 Verteidiger zu werden .
Hoffentlich ist er fit und hat seine Verletzung gut überstanden.
Ich Freue mich ihn auf dem Eis zu sehen.
Jetzt fehlt nur noch der Stürmer.
Bin Gespannt!

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1537
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Sharkai » 05.07.2019, 21:19

Dass man Després nicht mehr haben wollte...

Du solltest dir mal selber zuhören. Allein schon aufgrund des Alters wäre Simon die bessere Alternative gewesen, Verletzungshistorie haben beide sonst wären sie jeweils nicht bei uns gelandet. Dass Després sich jetzt für die SHL statt DEL entschieden hat, kann man aus Karrieresicht mehr als nachvollziehen und da bin ich ihm auch nicht böse.

Ich will Kindl auch gar nix Böses, ich freue mich, dass man so nen Namen überhaupt landen konnte. Spielerisch lasse ich mich überraschen, meine letzten Eindrücke von ihm sind aus Red Wings-Zeiten und mit der aktuellen Verfassung mit Sicherheit nicht mehr zu vergleichen.

Wenn du als Insider davon sprichst, dass man Després nicht mehr haben wollte, wieso hat man das dann nach Saisonende nicht verkündet wie bei allen anderen auch, sondern bis heute in der Luft gelassen? Mir wäre echt geholfen, wenn du deine Rosarot-Prognosen mal runterschrauben würdest, aber ich hab die Hoffnung langsam aufgegeben :roll:


Whatever Thema ist vorerst durch, vielleicht kannst du uns ja frühzeitig Insider-Wissen zum Stürmer durchgeben sobald mal wieder was zu dir durchgesickert ist.

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1900
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 05.07.2019, 21:30

Sharkai hat geschrieben:
05.07.2019, 21:19
Dass man Després nicht mehr haben wollte...

Du solltest dir mal selber zuhören. Allein schon aufgrund des Alters wäre Simon die bessere Alternative gewesen, Verletzungshistorie haben beide sonst wären sie jeweils nicht bei uns gelandet. Dass Després sich jetzt für die SHL statt DEL entschieden hat, kann man aus Karrieresicht mehr als nachvollziehen und da bin ich ihm auch nicht böse.

Ich will Kindl auch gar nix Böses, ich freue mich, dass man so nen Namen überhaupt landen konnte. Spielerisch lasse ich mich überraschen, meine letzten Eindrücke von ihm sind aus Red Wings-Zeiten und mit der aktuellen Verfassung mit Sicherheit nicht mehr zu vergleichen.

Wenn du als Insider davon sprichst, dass man Després nicht mehr haben wollte, wieso hat man das dann nach Saisonende nicht verkündet wie bei allen anderen auch, sondern bis heute in der Luft gelassen? Mir wäre echt geholfen, wenn du deine Rosarot-Prognosen mal runterschrauben würdest, aber ich hab die Hoffnung langsam aufgegeben :roll:


Whatever Thema ist vorerst durch, vielleicht kannst du uns ja frühzeitig Insider-Wissen zum Stürmer durchgeben sobald mal wieder was zu dir durchgesickert ist.
Glaub doch was Du willst. Ist mir vollkommen Latte. Ärgere mich schon das ich Dir überhaupt geantwortet habe. Wird nicht mehr vorkommen.

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1537
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Sharkai » 05.07.2019, 21:40

Hardy Nilson hat geschrieben:
05.07.2019, 21:30
Sharkai hat geschrieben:
05.07.2019, 21:19
Dass man Després nicht mehr haben wollte...

Du solltest dir mal selber zuhören. Allein schon aufgrund des Alters wäre Simon die bessere Alternative gewesen, Verletzungshistorie haben beide sonst wären sie jeweils nicht bei uns gelandet. Dass Després sich jetzt für die SHL statt DEL entschieden hat, kann man aus Karrieresicht mehr als nachvollziehen und da bin ich ihm auch nicht böse.

Ich will Kindl auch gar nix Böses, ich freue mich, dass man so nen Namen überhaupt landen konnte. Spielerisch lasse ich mich überraschen, meine letzten Eindrücke von ihm sind aus Red Wings-Zeiten und mit der aktuellen Verfassung mit Sicherheit nicht mehr zu vergleichen.

Wenn du als Insider davon sprichst, dass man Després nicht mehr haben wollte, wieso hat man das dann nach Saisonende nicht verkündet wie bei allen anderen auch, sondern bis heute in der Luft gelassen? Mir wäre echt geholfen, wenn du deine Rosarot-Prognosen mal runterschrauben würdest, aber ich hab die Hoffnung langsam aufgegeben :roll:


Whatever Thema ist vorerst durch, vielleicht kannst du uns ja frühzeitig Insider-Wissen zum Stürmer durchgeben sobald mal wieder was zu dir durchgesickert ist.
Glaub doch was Du willst. Ist mir vollkommen Latte. Ärgere mich schon das ich Dir überhaupt geantwortet habe. Wird nicht mehr vorkommen.

Ich fasse das als Versprechen auf und bitte um Einhaltung.

Taucher
All Star - Hai
Beiträge: 1269
Registriert: 20.05.2008, 21:00
Wohnort: Köln Porz-Zündorf
Trikotnummer: 10
Trikot: Alternativ
Taucher
10

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Taucher » 05.07.2019, 21:57

Also ich bin froh das Despres sich für die SHL entschieden hat,... fand ihn total überbewertet und schlecht ... 1-2.gute Spiele maximal sind mir zu wenig... und da interessiert mich sein Draft Ranking nen scheiss...
Zuletzt geändert von Taucher am 05.07.2019, 22:11, insgesamt 1-mal geändert.

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1900
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Hardy Nilson » 05.07.2019, 22:06

Mal davon ab. Kindl ist laut Mark der Ersatz für Potter.
Gagne für Despres
Aronson für Ellis.
Und nach meiner bescheidenen Rosaroten Meinung haben wir uns da insbesondere im Tempo und Druck von der Blauen verbessert!

harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5856
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von harkonnon » 06.07.2019, 09:32

mal vollkommen ausser acht lassend wie sich das immer noch bescheidene Image der DEL auswirkt, oder die Marotte der Haie alle möglichen Verträge vorzeitig aufzulösen oder Spieler zu feuern (so was wirkt immer einige Jahre nach), der ganz offen kommunizierte verkleinerte Etat und auch egal wer wie alt oder leichtsinnig bis verantwortungslos gespielt hat oder wer wie oft gar nicht gespielt hat

In den letzten 2 Jahren hat sich das Verteidiger Korps von (rein nach offensiven bzw kreativen Hockeyskills bewertet)
  • 17/18 --- 18/19 --- 19/20
    Lalonde --- Despres (Viklund) --- Kindl (optimistisch)
    Ehrhoff --- Ellis --- Gagne
    Eriksson --- Sulzer --- Aronson
    Sulzer --- Potter --- Tiffels (hoffentlich)
    Potter --- Madaisky --- MoMü
    MoMü --- Zerressen --- Zerressen
    Zerressen --- MoMü --- Ugbekile (Föli)
    Tiffels --- Tiffels --- Gnyp (DNL Föli)
    --- Gnyp --- Glötzl (DNL Föli)
    --- Ugbekile
geändert (fuck die Liste hat sich verschoben, wenn Liso oder nen Mod das gerade rücken kann wäre ich dankbar)
Gab es von 17/18 zu 18/19 noch den grossen Downsize in Punkto Hockeyskills und auch der Payroll
(Gnyp und Ugbekile waren ja letztlich nur im kader um dievielen verletzungen irgendwie überbrücken zu können) ist von 18/19 auf 19/20 vorwiegend die Payroll auf Kosten der Tiefe reduziert worden. Leute wie Sulzer und Madaisky sind ersatzlos gestrichen worden bzw mit Fölis ersetzt worden von denen aber nur Ugbekile (und das schon als #7 in der Depth Chart) quasi echter Profi ohne Platz in der DNL ist

Das ist okönomisch alles nachvollziehbar, die irre Geldverbrennerei muß aufhören, das passt zur neuen Idee nachhaltig mit jungen Spielern möglichst mit Kölner Nachwuchsvergangenheit etwas aufzubauen, ist doch alles ok. Die Bereitschaft der Fans das mitzutragen scheint so groß wie nie zuvor zu sein.
Aber das ist auch ein qualitatives Downsizing da braucht man doch gar nicht drum rum zu reden. Diesmal mehr in der Tiefe, davor mehr in der reinen Qualität der Spieler. Und bei den neuen Spielern mit Qualität musste man noch jede Menge Risiko gehen (Aronson und Kindl bzgl Verletzungshistorie, Gagne in Punkto Size) und einer aus dem Paket der bislang mehr oder weniger Nullsummen (Mo, Tiffels, zerri) wird selbst ohne Verletzungsprobleme Top 4 spielen müssen

warum muß da immer so ne pathetische Kacke draus spinnen wie toll und besser das Alles als vorher ist.
Die Defense wird drauf angewiesen sein, das die Stürmer noch mehr mithelfen als letzte Saison. Man muss hoffen das Tiffels (mal schauen was der ohne den "überbewerteten" Despres zeigt) oder Ugbekile ein bischen Kreativität von hinten entwickeln. Mo ist 32 und es gilt nach wie vor, je weniger der versucht mit der Scheibe zu spielen umso besser und Zerressen wird ziemlich sicher auch kein Spielmacher oder Aufbauheld mehr werden. Und das gilt auch nur dann wenn keiner der 3 AL floppt, sonst wird es nämlich arg eng mit dem Punch von hinten.

Damit will ich die Arbeit Mahon und Stewart gar nicht mal schlecht machen. Mit weniger Kohle in einer Saison in der auch die Mannheimer und Münchner von der Papierform her nichts besseres finden ist es nun mal schwer den Umbruch Teil 2 zu bewerkstelligen. Mit allen 3 AL der Verteidigung ist man ins Risiko gegangen was mutig ist (besonders von Mahon) aber man hat jetzt einen Kader in dem nur ganze 3 Feldspieler (Genoway, Kindl und Mo) über 30 Lenze sind und 2 davon sind nach der Saison problemlos austauschbar ohne wieder das böse Wort Vertragsauflösung bemühen zu müssen. Diese Saison wird es noch mehr als im letzten Jahr drum gehen jüngere Spieler weiter zu entwickeln und vielleicht den einen oder anderen Schnapper bei den Al zu machen

Dafür hat man jetzt aber auch mal einen (hier) unverbrauchten Trainer der scheinbar frischen Wind in alle muffigen etablierten Nischen bringt. Da wird sich der eine oder Funktions und Co Trainer sicher noch wundern und mich persönlich weniger wenn der Teil 3 des Umbruches genau auf dieser Ebene vonstatten geht. Bei den Spielern hat man diverse Lahme (wie Unwillige) oder Kranke (wie verletzungsgeplagt) mit dicken Gehältern aussortiert, bei den Verteidigern sicher ungewollt die beiden (mit Sulzer sogar 3 aber der war nicht ungewollt) offensiv stärksten verloren. Jetzt schaun mer mal. Wenn das Team am Ende den Elan der am Saisonende da war halten kann und in etwa auf dem selben Level performed ist eigentlich alles ok. Die Verteidigung könnte auf Grund der geringen Tiefe ein Problem bekommen wenn Verletzungen kommen. Bis auf Mo sehe ich da momentan keinen der definitiv 20+ x Minuten abspulen kann, was aber für die Spielkultur eher kontraproduktiv ist
I am a team of constant sorrow
I've seen trouble all my day
I bid farewell to old Colonia
The place where I was born and raised
(The place where he was born and raised)
For six long years I've been in trouble
No pleasures here on earth I found

Zuthinho
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 362
Registriert: 03.08.2010, 20:06

Re: Kader 2019/2020

Beitrag von Zuthinho » 06.07.2019, 16:30

Ist für mich der richtige Weg Gnyp, Ugbekile und Götzl als 7,8,9 einzuplanen. Die Breite des Kaders hat uns bislang doch eher daran gehindert dass da mal vernünftige Einsatzzeiten für die jungen Jungs rauskommen. Nur durch Verletzungspech dann letztes Jahr notgedrungen.
Tiffels muss den nächsten Schritt machen und sich Richtung Nr.4 Verteidiger entwickeln. Zerressen könnte sogar verdrängt werden wenn Gnyp oder Ugbekile durch Verletzungen in die Stamm6 rutschen und sich beweisen können. Glötzl soll ja das grösste D-Talent sein, warum ihn nicht auch mal reinwerfen.
Nur über Einsatzzeiten auf hohem Niveau können die Talente ihr eigenes qualitatives Niveau auch erhöhen.
Bin froh dass die Zeiten der Geldverbrennung vorbei sind beim KEC und man diesen Weg wohl eher notgedrungen gehen muss.

Antworten