Sportliche Leitung 2019

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Antworten
Baiano
Profi - Hai
Beiträge: 676
Registriert: 25.06.2008, 18:24
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Baiano
29

Sportliche Leitung 2019

Beitrag von Baiano » 29.12.2018, 02:48

Nachricht vom Moderator LInsoDeTeh

Ich habe große Angst, dass sich diese Nachricht wiederholt...
Seit 2002 bin ich Fan des KEC und ich habe noch nie so wenig Spiele in einer Saison gesehen wie die aktuelle.

KoelnerEC
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 408
Registriert: 03.02.2010, 16:44
Trikot: Alternativ
KoelnerEC
12

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von KoelnerEC » 29.12.2018, 08:42

Puh. Wenn dieser Thread auf einmal wieder oben steht, bekommt man ja Schweißausbrüche....

flonaldo
Profi - Hai
Beiträge: 674
Registriert: 21.05.2008, 11:34
Trikotnummer: 40
Trikot: Alternativ
flonaldo
40

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von flonaldo » 29.12.2018, 09:55

KoelnerEC hat geschrieben:
29.12.2018, 08:42
Puh. Wenn dieser Thread auf einmal wieder oben steht, bekommt man ja Schweißausbrüche....
Allerdings.
Hab auf Seite 1 die Meldung gelesen und hab erst mal meinen Kaffee verschluckt. Auf den zweiten Blick dann das Datum gesehen.
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
---------> Meine Game Worn Sammlung <--------

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2244
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Quak » 29.12.2018, 17:54

Ich gehe fast davon aus, dass man mit PD verlängert.
Das Viertelfinale wird man mit ihm irgendwie erreichen und das Reicht unser sportlichen Leitung.
Nerve Behale!

KoelnerEC
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 408
Registriert: 03.02.2010, 16:44
Trikot: Alternativ
KoelnerEC
12

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von KoelnerEC » 29.12.2018, 17:59

Quak hat geschrieben:Ich gehe fast davon aus, dass man mit PD verlängert.
Das Viertelfinale wird man mit ihm irgendwie erreichen und das Reicht unser sportlichen Leitung.
Hoffentlich wird es früh genug bekannt gegeben. Damit ich noch die DK kündigen kann :) noch so ne Saison ? Ne lass mal

Score-A-Lot
All Star - Hai
Beiträge: 1484
Registriert: 18.01.2009, 17:27
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
Score-A-Lot
33

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Score-A-Lot » 29.12.2018, 18:12

Quak hat geschrieben:
29.12.2018, 17:54
Ich gehe fast davon aus, dass man mit PD verlängert.
Das Viertelfinale wird man mit ihm irgendwie erreichen und das Reicht unser sportlichen Leitung.
Sollte Mahon wirklich auf diese saudumme Idee kommen, hoffe ich wirklich das die GF/der Chef höchstpersönlich eingreift. Ich will nicht wissen wieiel Gotthardt jetzt schon zuschiessen muss durch diesen Katastrophalen Zuschauerschnitt (-3000 Pro Spiel im Vergleich zu vor 2 Jahren), weil sich keine mehr freiwillig dieses grottige Eishockey ansehen will :kotz:

Rooky
Schüler - Hai
Beiträge: 116
Registriert: 07.05.2016, 17:50

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Rooky » 29.12.2018, 18:52

Genau das wird auch der Grund sein warum nicht nachverpflichtet wird. Wer weiß ob man nicht nach der Silbermedaille und der medialen Aufmerksamkeit von einem ganz anderen zuschauerschnitt ausgegangen ist. Und %tual hängt beim Eishockey weit mehr vom zahlenden Zuschauer ab als beim Fußball... mir macht der generelle Zuschauerzuspruch ziemliche Sorgen :-(. Ich hoffe das sich die DEL sich da als Liga schnell was einfallen lässt. Aber das wäre dann ein anderer Treat

iiivan
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 591
Registriert: 07.10.2008, 08:50

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von iiivan » 29.12.2018, 19:06

Hatte schon im Spieltagsthread die Frage gestellt, wer bei den Haien eigentlich seit 5-6 Jahren die wichtigen Entscheidungen fällt (Trainer, Spieler, Verträge). Das ist bestimmt nicht MM. Wer auch immer. Eishockeysachverstand sieht anders aus.

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3552
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Marty Murray » 29.12.2018, 19:13

Der Schnitt wird schön gepimpt werden durch das Wintergame.

Da das ein Heimspiel ist hat man da für ein Spiel schon mal 30K Zuschauer + X für ein Spiel stehen.

Und was soll die DEL machen? Es ist nicht mehr zu holen. Man hat eine richtig gute TV Präsenz. Also, was sollen sie noch machen?

Silber wird sich nicht Ansatzweise wiederholen lassen, weiß einfach jeder.

Und wer von der Silbermannschaft inspiriert zum Eishockey geht wird sagen wir mal in 12 der 14 DEL Stadion gnadenlos enttäuscht werden. Das Niveau ist einfach nicht (mehr) gut.

Eine NHL Saison kann man für mehr als 100€ Komplett sehen, Telekom ist auch für nen 10er im Monat möglich. Da muss halt was auf dem Eis passiert sexy sein oder emotionalisieren, dass wird es mit Draisaitl niemals, weil der von der ersten Sekunde auf Schadensbegrenzung aus ist und den nur interessiert ob er nächste Woche noch arbeiten darf. Seinen persönlichen Rekord im Profibereich dürfte er ja eh gebrochen haben, ohne was dafür zu tun.

Aber eine Verlängerung kann man sich nicht erlauben, in keinster Weise. Draisaitl hat aufgrund seiner Kölner Vergangenheit halt Narrenfreiheit bei der Presse, aber wird mit ihm verlängert brechen die Verkaufszahlen der DK mehr ein als ohnehin schon. Selbst dem "rosarotestem" Fan geht der Kerl auf den Sack.

Die Haie müssen was auspacken im Frühling/Sommer und da NHL Spiel und Wintergame aus sind, muss halt anderweitig was passieren um Euphorie zu ermöglichen.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5365
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Heim
IceDragon67
14

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von IceDragon67 » 29.12.2018, 21:11

KoelnerEC hat geschrieben:
29.12.2018, 08:42
Puh. Wenn dieser Thread auf einmal wieder oben steht, bekommt man ja Schweißausbrüche....
Ich wünschte ich hätte nur einen Schweißausbruch gehabt...

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5365
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Heim
IceDragon67
14

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von IceDragon67 » 29.12.2018, 21:15

Score-A-Lot hat geschrieben:
29.12.2018, 18:12
Quak hat geschrieben:
29.12.2018, 17:54
Ich gehe fast davon aus, dass man mit PD verlängert.
Das Viertelfinale wird man mit ihm irgendwie erreichen und das Reicht unser sportlichen Leitung.
Sollte Mahon wirklich auf diese saudumme Idee kommen, hoffe ich wirklich das die GF/der Chef höchstpersönlich eingreift. Ich will nicht wissen wieiel Gotthardt jetzt schon zuschiessen muss durch diesen Katastrophalen Zuschauerschnitt (-3000 Pro Spiel im Vergleich zu vor 2 Jahren), weil sich keine mehr freiwillig dieses grottige Eishockey ansehen will :kotz:
Das ist ein Widerspruch. Würde die GF eingreifen hätte sie Mahon längst vor die Tür gesetzt. Es müssen beide Stümper weg, nicht nur einer. Ganz ehrlich? Bevor ich Draisaitl rausschmeiße, schmeiße ich lieber Mahon raus. Draisaitl dürfte dann sowieso bald folgen.

Was mich eher interessiert: Wir sehen doch hier alle, dass dieser "Coach" keiner ist. Müsste das nicht eigentlich auch den Spielern auffallen? Die dan mal mit dem "Coach" reden? Die, falls das nichts bringt, mit Mahon reden? Die, falls das nichts bringt, mit der GF reden? Kann ja nicht sein, dass diverse Dinge nur uns auffallen.

Score-A-Lot
All Star - Hai
Beiträge: 1484
Registriert: 18.01.2009, 17:27
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
Score-A-Lot
33

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Score-A-Lot » 29.12.2018, 21:38

IceDragon67 hat geschrieben:
29.12.2018, 21:15
Score-A-Lot hat geschrieben:
29.12.2018, 18:12
Quak hat geschrieben:
29.12.2018, 17:54
Ich gehe fast davon aus, dass man mit PD verlängert.
Das Viertelfinale wird man mit ihm irgendwie erreichen und das Reicht unser sportlichen Leitung.
Sollte Mahon wirklich auf diese saudumme Idee kommen, hoffe ich wirklich das die GF/der Chef höchstpersönlich eingreift. Ich will nicht wissen wieiel Gotthardt jetzt schon zuschiessen muss durch diesen Katastrophalen Zuschauerschnitt (-3000 Pro Spiel im Vergleich zu vor 2 Jahren), weil sich keine mehr freiwillig dieses grottige Eishockey ansehen will :kotz:
Was mich eher interessiert: Wir sehen doch hier alle, dass dieser "Coach" keiner ist. Müsste das nicht eigentlich auch den Spielern auffallen? Die dan mal mit dem "Coach" reden? Die, falls das nichts bringt, mit Mahon reden? Die, falls das nichts bringt, mit der GF reden? Kann ja nicht sein, dass diverse Dinge nur uns auffallen.
Die jüngsten Spieler können in so einer Situation nur verlieren, und die älteren haben keinen Grund, weil sie mit Premium Eiszeit zugeschissen werden. Denke ich mir zumindest.Ein Jones oder Genoway zb würden sich ja da selbst ins Bein schießen.

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5365
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Heim
IceDragon67
14

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von IceDragon67 » 29.12.2018, 21:48

Score-A-Lot hat geschrieben:
29.12.2018, 21:38
Die jüngsten Spieler können in so einer Situation nur verlieren, und die älteren haben keinen Grund, weil sie mit Premium Eiszeit zugeschissen werden. Denke ich mir zumindest.Ein Jones oder Genoway zb würden sich ja da selbst ins Bein schießen.
Was die Eiszeit angeht ja. Aber der Rest?

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3552
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Marty Murray » 29.12.2018, 21:53

Und ich denke nach den Sundblad und Clouston Jahren als es eine Drehtüre zwischen Kabine und Geschäftsführung gab, hat man ganz schnell verschissen.

Und wie gesagt, wer will sich über ihn beschweren? Er hat in seiner Zeit eine personell unpopuläre Entscheidung getroffen und das war Gogulla für ein Spiel rauszunehmen (um ihn danach ohne jede Konsequenz wieder Elite Eiszeit zu geben), sonst hat er immer die am einfachsten zu rasierenden Spieler gestrichen bzw. rausgeschmissen.
IceDragon67 hat geschrieben:
29.12.2018, 21:48
Was die Eiszeit angeht ja. Aber der Rest?
Bei wem denn? Mahon hat Draisaitl als alternativlos hingestellt vor der Saison.

Der Rest hat genug mit dem Wintergame zu tun und halt fachlich evtl nicht so viel Expertise.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5365
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Heim
IceDragon67
14

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von IceDragon67 » 30.12.2018, 00:31

Und das fällt nur uns auf?

Eigentlich müsste ich mich beim KEC als Chef bewerben. Viel muss man ja nicht bringen, aber das Gehalt ist sicherlich nice.

HelmutSteiger
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 571
Registriert: 03.01.2014, 10:54
Wohnort: Troisdorf
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts
HelmutSteiger
27

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von HelmutSteiger » 15.01.2019, 08:18

Packe den Bericht vom Stadtanzeiger mal hier rein, auch auf die Gefahr hin dass einige im Forum zur Blutdrucktablette greifen werden... :D

https://www.ksta.de/sport/koelner-haie/ ... n-31876148

Mal schauen, was passiert. Das der Name Uwe Krupp auftaucht ist ja nicht überraschend....

Haieknecht
DNL - Hai
Beiträge: 212
Registriert: 03.11.2014, 12:54
Trikotnummer: 53
Trikot: Heim
Haieknecht
53

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Haieknecht » 15.01.2019, 08:50

Den Artikel kann man ohne Anmeldung leider nicht lesen.

Gesendet von meinem SM-A750FN mit Tapatalk

Einmal Hai immer Hai!

mechhony
Schüler - Hai
Beiträge: 104
Registriert: 22.11.2017, 08:25
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
mechhony
33

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von mechhony » 15.01.2019, 09:29

KÖLN
Das Winter Game am Samstag im Rhein-Energie-Stadion, das die Haie 2:3 n.V. gegen die DEG verloren, war nicht nur eine riesiges Event. Sondern auch ein gemeines DEL-Punktspiel, und zwar für die Kölner das 39. der Saison 2018/19. 13 Partien müssen sie noch bestreiten, bevor Anfang März die Playoffs starten, für die der KEC momentan als Tabellensechster direkt qualifiziert wäre.

Auch Mark Mahons Vertrag läuft aus
Spätestens in dieser Phase der Spielzeit werden die Weichen für die Zukunft gestellt. Es geht nicht nur um die künftige Haie-Mannschaft, sondern auch um die zwei wichtigsten Personalien der sportlichen Leitung. Die Verträge von Trainer Peter Draisaitl und Sportdirektor Mark Mahon laufen am Saisonende aus. Es scheint hier zwei unterschiedliche Tendenzen zu geben. Mit Draisaitl, seit November 2017 im Amt, hat, wie er sagt, noch niemand über einen möglichen neuen Vertrag geredet. Macht Draisaitl sich deshalb Sorgen um die Zukunft? „Nein“, sagt der 53-Jährige. „Ich versuche, mich davon nicht ablenken zu lassen. Der Fokus liegt auf dem Tagesgeschäft. Wir sind sind in der finalen Phase der Saison und kämpfen und die bestmögliche Platzierung.“


Haie-Geschäftsführer Philipp Walter legt sich in der Trainerfrage seinerseits nicht fest. Man werde sich „zu gegebener Zeit“ mit dem Trainer zusammensetzen und alles besprechen, sagte er im branchentypischen Jargon. Man kann das so interpretieren, dass Walter erst den Verlauf der Playoffs abwarten will – im vergangenen Jahr schieden die Haie im Viertelfinale gegen Nürnberg aus, ohne ein Heimspiel zu gewinnen. Oder, dass der Verein sich bereits nach einem Nachfolger für Draisaitl umschaut.

Hier kursieren einige Gerüchte. Oft wird der Name des Augsburger Coaches Mike Stewart genannt, der wegen seiner erfolgreichen Arbeit bei den Panthern von vielen Vereinen umworben wird – angeblich auch von den Kölner Haien. Andererseits hört man immer wieder, die Haie wollten Uwe Krupp, der den KEC von 2011 bis 2014 erfolgreich coachte, von Sparta Prag zurück nach Köln holen. Zumal Mahon 2015 für eine kurze Zeit Krupps Assistent in Berlin war und ihn sehr schätzt.

Das könnte Sie auch interessieren
Müller_Wintergame
Nach Winter Game Haie-Kapitän Moritz Müller kritisiert das ZDF
Winter_Game_Köln
Bilanz des Winter Games Starke Show, schwache Kölner Haie
Winter_Game
Kommentar Winter Game gelingt rundum – Nur die Haie patzen
Für Sportdirektor Mahon, der im Januar 2016 in Köln anheuerte, scheint es bezüglich der Vertragsverlängerung gut auszusehen. Mit Mahons jüngsten Spielereinkäufen ist Geschäftsführer Walter zufrieden, auch mit den ausländischen Transfers. Denn das Preis-Leistungs-Verhältnis stimme.

Walter erläuterte weiter: „Unser Sportdirektor soll das Konzept, die Philosophie und die Kultur der Haie mitentwickeln, leben und umsetzen. Das fängt bei der Kaderplanung an, umfasst aber auch so bedeutende Bereiche wie den Austausch mit den Junghaien, unserem DEL-2-Partner und die interne Kommunikation in allen Teilen des Profibereichs. Dazu setzen wir uns in Kürze zusammen.“ Mahon war vor seinem Intermezzo bei den Eisbären Berlin elf Jahre Nationaltrainer Japans.

Score-A-Lot
All Star - Hai
Beiträge: 1484
Registriert: 18.01.2009, 17:27
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
Score-A-Lot
33

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Score-A-Lot » 15.01.2019, 10:07

Ich würde Krupp und auch Stewart mit Kusshand nehmen im Tausch gegen Draisaitl :o.
P. Walter scheint ja in der Trainerfrage mitzuentscheiden, wie man aus dem Bericht heraus lesen kann

MeisterYoda
DNL - Hai
Beiträge: 184
Registriert: 29.07.2008, 13:12
Trikotnummer: 12
Trikot: Alternativ
MeisterYoda
12

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von MeisterYoda » 15.01.2019, 10:57

Score-A-Lot hat geschrieben:
15.01.2019, 10:07
Ich würde Krupp und auch Stewart mit Kusshand nehmen im Tausch gegen Draisaitl :o.
P. Walter scheint ja in der Trainerfrage mitzuentscheiden, wie man aus dem Bericht heraus lesen kann
Ich hoffe inbrünstig, der Name Krupp taucht in diesem Artikel nur deswegen auf, weil er in jedem Artikel über die Haie irgendwie auftauchen muss (nicht wahr, Frau Mitatselis?! :twisted:) und das ist kein ernster Gedanke unserer GF.

harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5918
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von harkonnon » 15.01.2019, 13:35

@mechhony

ich will bestimmt hier nicht die Forumspolizei geben und es war ja nett gemeint von dir.

Wenn sich die Rechtslage inzwischen nicht wieder geändert hat (kann ja durchaus sein)

Ist es durchaus problematisch wenn du den gesamten Text eines Artikels in ein Forum kopierst.

Das wird bei Content den die Zeitungen noch irgendwie schützen wollen oder sogar bezahlen lassen sicher noch mehr der Fall sein.

Lass demnächst einfach ne unwichtige Passage oder Teile aus, dann ist es ok ;)

Nix für Ungut, der gute Wille war ja da
I am a team of constant sorrow
I've seen trouble all my day
I bid farewell to old Colonia
The place where I was born and raised
(The place where he was born and raised)
For six long years I've been in trouble
No pleasures here on earth I found

mechhony
Schüler - Hai
Beiträge: 104
Registriert: 22.11.2017, 08:25
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
mechhony
33

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von mechhony » 15.01.2019, 15:16

Danke für den Hinweis. Das ist mir durchgegangen. Sorry

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1918
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Hardy Nilson » 15.01.2019, 15:18

Ganz wertfrei Glaube ich, dass seit Samstag sich mit PD hier Erledigt hat. Solche eine Vorstellung wie in den ersten 40 Minuten im Spiel der letzten Jahre war eine Zuviel.
Ist ja nicht die 1 insbesondere bei den Heimspielen gewesen. Das wird man ihm nicht Verzeihen.
Wenn Du einen guten Trainer möchtest muss Du jetzt ihn Kontaktieren und nicht nach den Playoffs!!

Marc werden Sie Verlängern und er wird jetzt schon nach Alternativen suchen.

Score-A-Lot
All Star - Hai
Beiträge: 1484
Registriert: 18.01.2009, 17:27
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
Score-A-Lot
33

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Score-A-Lot » 15.01.2019, 15:50

Hardy Nilson hat geschrieben:
15.01.2019, 15:18
Wenn Du einen guten Trainer möchtest muss Du jetzt ihn Kontaktieren und nicht nach den Playoffs!!

Marc werden Sie Verlängern und er wird jetzt schon nach Alternativen suchen.
Hat doch letzte Saison auch schon großartig funktioniert mit "keine Alternative zu Draisaitl"

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1918
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Draisaitl bleibt Trainer in Köln

Beitrag von Hardy Nilson » 15.01.2019, 17:30

Score-A-Lot hat geschrieben:
15.01.2019, 15:50
Hardy Nilson hat geschrieben:
15.01.2019, 15:18
Wenn Du einen guten Trainer möchtest muss Du jetzt ihn Kontaktieren und nicht nach den Playoffs!!

Marc werden Sie Verlängern und er wird jetzt schon nach Alternativen suchen.
Hat doch letzte Saison auch schon großartig funktioniert mit "keine Alternative zu Draisaitl"

Da war er doch der Wunschtrainer. Oder nicht?🤔

Antworten