Kader 2018/2019

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Dexxyy
Bambini Hai
Beiträge: 12
Registriert: 20.08.2017, 11:35
Trikotnummer: 12

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Dexxyy » 22.05.2018, 22:16

Weiser Hai67 hat geschrieben:
22.05.2018, 21:38
Ohje, in dem Artikel ist auch wieder von El Brutalo die Rede, also von Pinizzotto..... 😡
Hoffe, der KSTA svhreibt hier ähnlichen Quatsch wie sonst der Express...
Vorhin im ESBG-Forum hat einer verlauten lassen, dass Pinizzotto bei uns fix sein soll. Keine Ahnung wo er das her hat und wie viel Wahrheit in dieser Aussage steckt...

BigHai
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 408
Registriert: 20.05.2008, 22:38
Wohnort: Euskirchen
Trikotnummer: 75
Trikot: Heim
BigHai
75
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von BigHai » 24.05.2018, 14:52

Dexxyy hat geschrieben:
22.05.2018, 22:16
Weiser Hai67 hat geschrieben:
22.05.2018, 21:38
Ohje, in dem Artikel ist auch wieder von El Brutalo die Rede, also von Pinizzotto..... 😡
Hoffe, der KSTA svhreibt hier ähnlichen Quatsch wie sonst der Express...
Vorhin im ESBG-Forum hat einer verlauten lassen, dass Pinizzotto bei uns fix sein soll. Keine Ahnung wo er das her hat und wie viel Wahrheit in dieser Aussage steckt...
Ui ich hab viel Zeit für andere Dinge nächste Saison. :D :D :D
Nur schade das ich die DK schon zur Hälfte bezahlt habe.

Thor70
Bambini Hai
Beiträge: 26
Registriert: 05.07.2014, 11:51

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Thor70 » 24.05.2018, 15:15

Zu Pinizzotto:

Ich bin wahrlich kein Freund vom "dreckigem Hockey" und war not amused über seinen Playoff-Check (bzw. vor allem über sein Verhalten danach, als Plachta auf dem Eis lag), aber zum undenkbaren "Monster" stempel ich ihn deswegen auch nicht ab. Solche Aktionen gehören bestraft! Sie wurde bestraft, fertig! Demgegenüber wusste Kollege Jackson ganz genau zu schätzen, dass SP 3 Jahre lang einer der Schlüsselspieler für RBM in den Playoffs war. Also nicht meine Wunschlösung, aber eine Option...

Zu Tiffels:

Er wird m.E. genauso wenig den Sprung in die NHL schaffen wie Plachta, Gogulla oder Schütz zuvor. Mit 23 auf ECHL/AHL-Niveau zu spielen deutet nicht auf die große kariere hin. Massig Eiszeit Beim heimatverein in der DEL kann da eine sehr gute Alternative sein, auch für die weitere eigenen Entwicklung...

Generell:

Am liebsten würde ich sogar beide nehmen. Wer irgendwann München mit der zuletzt dargebotenen Realität eines Masutomo und Flaake in Reihe 4 entthronen will, der braucht Qualität und Tamspirit....

Deshalb "Wunschsturm":

Tiffels - Center neu - RW neu
Hanowski - Genoway - Schütz
Jones - Pfohl - Pinizzotto
Oblinger - Hospelt - Uvira

Müller außen vor gelassen...

Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
Beiträge: 1080
Registriert: 20.05.2008, 21:05
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von old17 » 29.05.2018, 09:50

Betrifft wahrscheinlich nicht direkt den Profikader, trotzdem gibt es 3 neue FöLi Zugänge. Die Jungs sind für die DNL spielberechtigt, sollen sich aber bestenfalls in Frankfurt durchsetzen:

Mike Fischer
https://www.eliteprospects.com/player/3 ... ke-fischer

Leon Hüttl
https://www.eliteprospects.com/player/317373/leon-huttl

Nils Kapteinat
https://www.eliteprospects.com/player/2 ... -kapteinat
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5063
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von harkonnon » 29.05.2018, 13:43

old17 hat geschrieben:
29.05.2018, 09:50
Betrifft wahrscheinlich nicht direkt den Profikader, trotzdem gibt es 3 neue FöLi Zugänge. Die Jungs sind für die DNL spielberechtigt, sollen sich aber bestenfalls in Frankfurt durchsetzen:

Mike Fischer
https://www.eliteprospects.com/player/3 ... ke-fischer

Leon Hüttl
https://www.eliteprospects.com/player/317373/leon-huttl

Nils Kapteinat
https://www.eliteprospects.com/player/2 ... -kapteinat
DAS wiederum finde ich mal nen lobenswerten Ansatz, wenn es mit DNL DEL2 Partner und wegen mir auch Oberligapartner gut und nachhaltig geregelt wird.
Da hat man ja aus KEC Sicht der Dinge mit Frankfurt (trotz der Spitzenplatzambitionen) bei der sportlichen Weiterentwicklung recht gute Erfahrungen gemacht. Ich weiss allerdings nicht ob das bei den Frankfurtern auch so war, denn zumindest Tiffels dürfte denen einige Zeit wirklich gefehlt haben.
Aber das lasse ich mal aussen vor, es ist fast unmöglich jede Befindlichkeit aus allen Blickwinkeln auszuloten.

Aber Weitzmann, Tiffels und DuMont sind ja Stand heute fest für die DEL verplant und Valentin in Schwenningen wohl auch. Das ist mal unter dem Strich keine ganz schlechte Farmteambilanz.
Wie lange die jeweilige DEL Karriere dann dauert steht ja immer irgendwie nur im Kaffeesatz.

Auf jeden Fall scheint man sich bei den Haien über die schlechte Altersstruktur des jetzigen Teams Gedanken gemacht zu haben und geht das sozusagen von ganz unten an

Kucis, Dumont 97er
Eckl, Bindels, Köhler 98er
Palma, Fischer 99er
Hüttl, Kapteinat 00er
Dazu dann noch der Kader der DNL Mannschaft

Keine Ahnung Wie viele davon wirklich echte DEL Perspektiven haben, aber wenn einer pro Jahrgang den Sprung schafft würde das erst mal ganz gut sein. Der nächste Schritt das es dann immer nur für Reihe 4 reicht ist dagegen kaum planbar. Aber das ist halt das Risiko und die Kehrseite daran sich so nen Fohlenstall anzuschaffen. Es gibt immer den gewissen Anteil der es nicht packt und auch immer ein paar die für andere Klubs ausgebildet werden, weil sie dann weggeschnappt werden. Aktuelle Beispiele Valentin und Bappert
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Denkerhai1968
Schüler - Hai
Beiträge: 86
Registriert: 16.08.2008, 20:40

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Denkerhai1968 » 29.05.2018, 15:15

Man muss aber ausdrücklich diese drei Spieler (Mike Fischer, Leon Hüttl und Nils Kapteinat)
in Frankfurt sehen, da diese Spieler mit Frankfurt ihre Verträge abgeschlossen haben.
Die werden (wahrscheinlich) nur in unserer DNL-Mannschaft zum Einsatz kommen.
Vermutlich im Austausch.

mechhony
Kleinschüler - Hai
Beiträge: 37
Registriert: 22.11.2017, 08:25
Trikotnummer: 33
Trikot: Heim
mechhony
33

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von mechhony » 10.06.2018, 20:53


Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3056
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von SECHSAUFEIS » 10.06.2018, 21:21

EHN dazu:
...Erste Wahl war der Schwede aber nicht. Eigentlich hatten die Haie den US-Amerikaner Matt Donovan (zuletzt Frölunda/Schweden) im Auge. Die Gespräche liefen aussichtsreich, ehe der 28-Jährige ein Angebot der NHL-Organisation Nashville Predators erhielt und nun zunächst für Milwaukee in der AHL auflaufen wird.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Slapshot#99
Schüler - Hai
Beiträge: 133
Registriert: 25.05.2015, 09:31
Wohnort: Köln

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Slapshot#99 » 10.06.2018, 22:05

Hm, Matt Donovan hätte schon etwas gehabt, schade!

Bei Viklund bin ich eher etwas skeptisch. Sehe keine große Verstärkung in dem Schweden, erst recht nicht was den offensiven Output betrifft. Auch wenn ich jetzt Kritik wegen der Aussage ernten werde, da hätte man auch Eriksson behalten können. Wo hilft uns Viklund speziell weiter? Kein Offensivverteidiger, kein Defensivspezialist... ein ordentlicher 2Wege Defender. Betonung auf ordentlich. Aber ordentlich genügt eben nicht, wenn man wieder den Anschluss nach oben herstellen möchte. Wenn man schon nicht so viele qualitativ gute Deutsche in seinen Reihen hat und daher junge Spieler einbinden möchte, dann sollte man zumindest bei den AL vielversprechende Spieler holen. Bisher ist das, wenn überhaupt, nur mit Abstrichen gelungen. Meine Meinung.

Marty Murray
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2985
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Marty Murray » 10.06.2018, 23:23

Ich finde immer sensationell wie manch User, die Eliteprospects unter Favoriten gespeichert haben, eine Meinung über einen Spieler haben, den man evtl. bestenfalls noch auf YouTube gesehen hat.

Ach halt, Eliteprospects hat ja auch nen schicken Zweizeiler über jeden Spieler.

Und Zack, ist der vorherige Stammspieler aus der KHL plötzlich schwächer als ein unmotivierter, über seinen Zenit weit hinaus, rumstolpernder Eriksson.


Ich kenn ihn nicht, ich schaue mir ihn ein paar Spiele an, dann habe ich meine Meinung.

Die Lösung ist jedenfalls kreativer als die meisten hier Mahon zugetraut haben oder auch nicht.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Taucher
All Star - Hai
Beiträge: 1244
Registriert: 20.05.2008, 21:00
Wohnort: Köln Porz-Zündorf
Trikotnummer: 10
Trikot: Alternativ
Taucher
10

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Taucher » 10.06.2018, 23:40

Marty Murray hat geschrieben:
10.06.2018, 23:23
Ich finde immer sensationell wie manch User, die Eliteprospects unter Favoriten gespeichert haben, eine Meinung über einen Spieler haben, den man evtl. bestenfalls noch auf YouTube gesehen hat.

Ach halt, Eliteprospects hat ja auch nen schicken Zweizeiler über jeden Spieler.

Und Zack, ist der vorherige Stammspieler aus der KHL plötzlich schwächer als ein unmotivierter, über seinen Zenit weit hinaus, rumstolpernder Eriksson.


Ich kenn ihn nicht, ich schaue mir ihn ein paar Spiele an, dann habe ich meine Meinung.

Die Lösung ist jedenfalls kreativer als die meisten hier Mahon zugetraut haben oder auch nicht.
Stimme ich zu... Viklund hab ich aber schon in Yekatarienburg spielen sehen in Laola TV-Programm Zeiten... stabiler als Eriksson isser allemal und das reicht mir erstmal... der Rest wird sich zeigen...

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3056
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von SECHSAUFEIS » 11.06.2018, 00:00

Tobias Viklund - Mathis Olimb 2009/10 Frölunda, muss nix bedeuten... kann
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5063
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von harkonnon » 11.06.2018, 01:10

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
11.06.2018, 00:00
Tobias Viklund - Mathis Olimb 2009/10 Frölunda, muss nix bedeuten... kann
och bitte das sind in erster Linie Arbeitskollegen

es sei dann man hat Extra Infos das die befreundet/verfeindet oder was auch immer für ne besondere Verbindung haben

Lalonde und Ehrhoff haben 2 Jahre im selben Team gespielt und unter dem Strich ist der eine rausgeflogen, weil er ein gerüttelt Mass an Futterneid hatte und so doof war die Klappe nicht halten zu können

Auch wenn Ehrhoff nicht mehr spielt ist es doch ziemlich unwahrscheinlich das die beiden in welcher Funktion auch immer noch mal mit dem selben Logo tätig werden

und es gibt da ja bekanntlich noch viel extremere Beispiele die gar nichts mit Eishockey an sich zu tun haben

Hecht ---- Rheault
Magnussen ---- Vikingstad

Ich würde jetzt auch für unwahrscheinlich halten
das Gogulla gerne noch mal unter Draisaitl (oder Zach ;) ) trainieren würde
dito unsere Wolfsburg Flüchtlinge Ankert und Ohmann sich danach sehnen unter Clouston ihre Karriere fortzuSITZEN

Für Quervergleiche des Leistungsvermögens kann man so ne gemeinsame Zeit ja gerne noch heranziehnen
und auch das nur sehr sehr beschränkt
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3056
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von SECHSAUFEIS » 11.06.2018, 06:43

Oh ha, es war beim lesen der Vita ein Gag und du machst da jetzt ne größere Hauptgeschichte draus.
Es geht hier um den Neuzugang, nicht um den Mist den ich schreibe.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1159
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Wohnort: Hürth-Alstädten und Block 208
Trikotnummer: 5
Trikot: Alternativ
Eismurmel
5

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Eismurmel » 11.06.2018, 08:06

"Colby Genoway ist ein sehr erfahrener, rechtsschießender Center, der zuletzt reichlich Spielzeit in der KHL absolviert hat. Er kann von uns auf dem Eis in jeder Situation gebracht werden. Colby und seine Familie freuen sich schon sehr, in der kommenden Spielzeit nach Köln zu kommen", erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon.

„Tobias ist ein sehr mobiler Verteidiger, den wir ohne Bedenken in allen Situationen aufs Eis stellen können. Er bringt die Erfahrung aus fünf Spielzeiten in der KHL mit und hat zuvor mehrere Jahre auf höchstem Niveau in Schweden gespielt", erklärt Haie-Sportdirektor Mark Mahon.

:mrgreen:
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017

Baiano
Profi - Hai
Beiträge: 614
Registriert: 25.06.2008, 18:24
Trikotnummer: 29
Trikot: Alternativ
Baiano
29

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Baiano » 11.06.2018, 10:10

Also können wir einen der beiden mal ins Tor stellen, damit Gustaf eine Pause bekommt?

Man man man, ist dieser Mann immer optimistisch, aber was soll er auch anderes sagen? :roll:

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5063
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von harkonnon » 11.06.2018, 10:28

Baiano hat geschrieben:
11.06.2018, 10:10
Also können wir einen der beiden mal ins Tor stellen, damit Gustaf eine Pause bekommt?

Man man man, ist dieser Mann immer optimistisch, aber was soll er auch anderes sagen? :roll:
Das erfahren wir vielleicht wenn Boucher doch bleibt.

"Wir haben kein Problem damit ihn jederzeit gar nicht erst aufzustellen weil er nie beleidigt reagiert " :mrgreen:

Oder bei Pinnizotto

"Wir haben bereits ein Konto mit Lastschriftmandat für die zu erwartenden Geldstrafen an die DEL eingerichtet"
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2049
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Tobihai » 11.06.2018, 10:45

Auf Viklund bin ich mal gespannt. Für die DEL könnte(!) das mal ein dickes Brett sein. Ein mobiler Allrounder mit reichlich Erfahrung ist bestimmt keine schlechte Lösung. Die Wahrheit liegt aber wie immer auf dem Eis.

Ich frage mich nur, wer im Powerplay spielen soll? Ellis sollte gesetzt sein, Sulzer wird dann auch wieder eine Option wenn er fit ist. Viklund eventuell?

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5063
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von harkonnon » 11.06.2018, 11:10

Tobihai hat geschrieben:
11.06.2018, 10:45
Auf Viklund bin ich mal gespannt. Für die DEL könnte(!) das mal ein dickes Brett sein. Ein mobiler Allrounder mit reichlich Erfahrung ist bestimmt keine schlechte Lösung. Die Wahrheit liegt aber wie immer auf dem Eis.

Ich frage mich nur, wer im Powerplay spielen soll? Ellis sollte gesetzt sein, Sulzer wird dann auch wieder eine Option wenn er fit ist. Viklund eventuell?
Ich kenne Viklund nicht aber da er in den 5 Jahren KHL immer der 2. beste Scorer unter den Verteidigern in seinem jeweiligen Team war kannst du eigentlich fest davon ausgehen das V. dort viel PP gespielt hat und es auch bei den Haien erst mal spielen wird. It's his job to lose wie der Römer sagt.

Ich hätte zwar auch mit Sulzer kein Problem und will nicht wieder das Thema ewig verletzt aufmachen.
Aber Sulzer ist gerade operiert worden und die Tatsache bzw Gerüchte das man auch nach einer deutschen Überbrückungslösung gesucht hat oder noch sucht, deuten nicht darauf hin das man Sulzer fest zu Saisonbeginn einplanen kann geschweige denn mit Extra Shifts belasten wird.

Ich denke Stand heute sind Viklund als Linksschütze und entweder Genoway oder Ellis als Rechtsschützen die Topkandidaten für die Blaue Linie im PP.

Ob das von der Offensivpower an Ehrhoff/Eriksson (L) bzw Bones/Lalonde (R) rankommt ist natürlich die Frage, dafür dürfte aber auch der Kamikaze Faktor erheblich geringer sein.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Hardy Nilson
All Star - Hai
Beiträge: 1548
Registriert: 17.10.2011, 20:47
Trikot: Alternativ
Hardy Nilson
12

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Hardy Nilson » 11.06.2018, 12:38

Ich Vermute wir werden wie die meisten mit 1 Verteidiger an der Blauen spielen und dann mit 4 Stürmer.
Also Viklund und Ellis .
Bis auf 3 Spieler davon wohl 1 Deutscher sind wir dann erstmal durch!

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4592
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von millencolin » 13.06.2018, 14:38

WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3056
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von SECHSAUFEIS » 13.06.2018, 14:41

Die Wortwahl von MMM ist in Ordnung, was soll man jetzt auch anderes von sich geben....
„Nach der Verletzung von Marcel Müller mussten wir unsere Personalplanungen in diesem Sommer noch einmal überdenken und reagieren. Es wäre sogar fahrlässig gewesen, nicht alle auf dem Markt befindlichen Stürmer mit deutschem Pass noch einmal in Erwägung zu ziehen. Steve zählte vor allem in den Playoffs zuletzt meist zu den Spielern, die den Serien ihren Stempel aufgedrückt haben. Wir wissen, dass er polarisiert. Aber Steve zählt für uns zu dem klassischen Spieler-Typ, den man lieber in der eigenen Mannschaft hat als gegen ihn zu spielen. Er vereint Toughness und Scoring, ist ein Rechtsschütze und belegt keine Import-Position“
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Sharkai
All Star - Hai
Beiträge: 1072
Registriert: 07.04.2014, 17:53

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von Sharkai » 13.06.2018, 14:43

Die stille Ausbootung von Shugg passt wie die Faust auf´s Auge zum restlichen Gebaren dieser Organisation.

mggnik
Laufschule
Beiträge: 4
Registriert: 11.04.2018, 11:53
Trikotnummer: 19
Trikot: Auswärts
mggnik
19

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von mggnik » 13.06.2018, 14:59

Möglicher Sturm also vllt so?

Hanowski - AL Center (Olimb?) - AL RW
Schütz - Genoway - Pinizotto
Jones - Pfohl - Uvira
Dumont/Köhler - Hospelt - Oblinger

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3056
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Kader 2018/2019

Beitrag von SECHSAUFEIS » 13.06.2018, 15:09

Bei aller Kritik an diesem Transfer sollte man auch bedenken:
Selbst mit Pinizzotto haben wir ohne FL erst 9 einsatzfähige Profi-Stürmer, plus die Beiden die noch kommen wird also definitiv eine FL in der 4 Sturmreihe bis mindestens Dezember bleiben.
Aber das ist es ja auch, was die Meisten wollen.... ! Frisches Blut was Einsatz zeigt und herangeführt/integriert wird.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Antworten