Gerüchte 2018/2019

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon harkonnon » Do 24. Mai 2018, 23:34

Haste Pfohl Vergessen?)
Jein

Schriftlich ja, gedanklich nein ;) :mrgreen:

Aber da ich Hospelt ja bereits zum 4th Liner verdonnert habe, impliziert das das ich Pfohl bereits ohne ihn zu erwähnen bereits zum Stammspieler (in Reihe 3) erklärt habe.

Der ist mit 22 tatsächlich so was wir ein Exot im Haie Kader

Nicht mehr ganz jung aber immer noch berechtigt mit Talent Status zu bezeichnen und auch schon DEL Niveau über längeren Zeitraum nachgewiesen. Der könnte wirklich mal die Top 6 erreichen, sprich ne Reihe 2 Centern.
Wollen wir hoffen das es nicht wieder mit fragwürdigen kurzfristigen Entscheidungen versaut wird
*hust Latta
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4971
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Taucher » Do 24. Mai 2018, 23:36

Slapshot hat geschrieben:
Do 24. Mai 2018, 23:06
Taucher hat geschrieben:Also ich empfehle allen hier mal deine postings hier und im Adlerfans Forum zu vergleichen... irgendwie gleicher Schreibstil usw... is aber letzten Endes auch fällig wuscht... sind ja Kölner und nehmen jeden dusseligen so wie er ist... kein Problem jung.. alles easy!

War sonst noch was? Ach wenn du mir nen besseren Center bringst mit den passenden kriterien wie Playmaker und Europaerfahrung usw.. bin ganz Ohr...
I know what u mean Bild

Gesendet von meinem SM-G950F mit Tapatalk
Zum Thema Schreibstil noch schnell Grüße an Thomas aus Bremen... NICHT :kotz:

Sorry fürs OT
Taucher
All Star - Hai
 
Taucher
10
 
Beiträge: 1242
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:00

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Marty Murray » So 27. Mai 2018, 22:35

Was ist jetzt eigentlich mit Justin Shugg?

Man hört nichts mehr, man liest nichts mehr.

Also fand ihn alles andere als verkehrt.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2865
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Taucher » So 27. Mai 2018, 22:39

Marty Murray hat geschrieben:
So 27. Mai 2018, 22:35
Was ist jetzt eigentlich mit Justin Shugg?

Man hört nichts mehr, man liest nichts mehr.

Also fand ihn alles andere als verkehrt.
Ich auch nicht...denke das er sich verzockt hat...
Taucher
All Star - Hai
 
Taucher
10
 
Beiträge: 1242
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:00

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon King of Tripping » Mo 28. Mai 2018, 07:51

Ich denke eher, dass er immer noch gesundheitliche Probleme aufgrund seiner vor den Play-Offs
erlittenen Gehirnerschütterung hat und das dies im Augenblick eine Vertragsverlängerung
verhindert.
King of Tripping
Schüler - Hai
 
King of Tripping
71
 
Beiträge: 123
Registriert: So 25. Okt 2015, 07:44

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Brinki10 » Mo 28. Mai 2018, 08:46

was ist eigentlich mit Pinizzotto?


Laut hockeyweb wird er in Iserlohn gerüchtet.
Brinki10
Bambini Hai
 
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 01:14

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mo 28. Mai 2018, 09:44

Wen fragst du das jetzt?

Laut MMM Interview (vor 6-8 Wochen) ist er für die Haie kein Thema.

Laut Zeitung von letzter Woche soll er ein Thema sein, da man mit dt. Pass vermutlich nichts Anderes bekommt.


Suche dir was aus!
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2982
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Brinki10 » Mo 28. Mai 2018, 09:49

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 09:44
Wen fragst du das jetzt?

Laut MMM Interview (vor 6-8 Wochen) ist er für die Haie kein Thema.

Laut Zeitung von letzter Woche soll er ein Thema sein, da man mit dt. Pass vermutlich nichts Anderes bekommt.


Suche dir was aus!
An Alle, nicht an jemand bestimmtes. danke für die antwort :)
Brinki10
Bambini Hai
 
 
Beiträge: 22
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 01:14

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Baiano » Mo 28. Mai 2018, 11:47

Brinki10 hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 08:46
was ist eigentlich mit Pinizzotto?


Laut hockeyweb wird er in Iserlohn gerüchtet.

Das würde irgendwie passen...
Baiano
Förderlizenz - Hai
 
Baiano
29
 
Beiträge: 580
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 18:24

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon harkonnon » Di 29. Mai 2018, 13:57

Baiano hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 11:47
Brinki10 hat geschrieben:
Mo 28. Mai 2018, 08:46
was ist eigentlich mit Pinizzotto?


Laut hockeyweb wird er in Iserlohn gerüchtet.

Das würde irgendwie passen...
Gar nicht der hat doch schon nen deutschen Pass, das ist doch für die schon fast ehrenrührig :lol:

Bin mal gespannt wie Horstis Ankündigung bei der Affäre "deutsche Papiere gegen Geld" (auch wenn es hier nicht um Asyl und Bleiberecht geht, aber ein deutscher Perso wird ja auch schon in einem oder anderen Fall stark angezweifelt) so richtig aufzuklären, gerade den einen oder anderen Rechtsverdreher im Bremerhavener und Iserlohner Umfeld gerade etwas unruhig werden lässt und ob der eine oder andere Beamte seine Unterschrift in Vereinsfarben noch bereuen wird.

Trotzdem hoffe ich irgendwie das dabei nichts rauskommt Aber die üblichen Verdächtigen mal heilsam erschreckt werden denn ein handfester Passfälscherskandal ist genau das was das deutsche Eishockey nicht braucht.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4971
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Hardy Nilson » Di 29. Mai 2018, 19:37

Pinizzotto war in München einer der am besten bezahlten Spieler der Liga. Selbst wenn er das nicht mehr Verdienen kann sollte er für Iserlohn nicht zu bezahlen sein!!
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1513
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon flonaldo » Di 29. Mai 2018, 20:30

Kommt ja eher drauf an ob ein anderes Team Ihn holt. Wenn er keine Angebote hat, wird er am Ende des Tages auch in Iserlohn landen können.
____________________Bild_____________________
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
-----------> Meine Game Worn Sammlung <----------
Benutzeravatar
flonaldo
Förderlizenz - Hai
 
flonaldo
40
 
Beiträge: 593
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:34

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Hardy Nilson » Di 29. Mai 2018, 21:06

flonaldo hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 20:30
Kommt ja eher drauf an ob ein anderes Team Ihn holt. Wenn er keine Angebote hat, wird er am Ende des Tages auch in Iserlohn landen können.
Da hast Du Recht. Wenn wir Tiffels nicht bekommen sollen sie ihn holen.
Gibt nicht viel Auswahl
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1513
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Denkerhai1968 » Di 29. Mai 2018, 23:47

Ich erwarte noch einen richtigen "back-up"-Torhüter.
Eigentlich bin ich vom D-CAN Ben Meisner ausgegangen-
später vom D-CAN Brett Jaeger. Jetzt aktuell denke ich an
Proske oder Hertel.

- Dann fehlt ein offensivstarker AL-Verteidiger noch.
- Folglich der AL-Center.
- Man wird noch sehr lange auf die Genesung von Justin Shugg warten.
Verdient hätte er eine Vertragsverlängerung.
- Ein D-Verteidiger (nominel Ehrhoff`s Nachfolger oder Vertretung für Sulzer
z.B. Kettemer oder sogar vielleicht sogar Baxmann (den kann man auch als Stürmer einsetzen)

- Dann noch ein paar Spieler mit doppelter Staatsbürgerschaft:
z.B. Johannes Salmonsson, Tyson Mulock, Daniel Weiß und/oder Marian Dejdar
Denkerhai1968
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 84
Registriert: Sa 16. Aug 2008, 20:40

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon iiivan » Mi 30. Mai 2018, 08:59

:?: :?: :?:
iiivan
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 347
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon the boss » Mi 30. Mai 2018, 09:51

Weitzmann wird als Back-up in die Saison gehen!

Und das ist auch gut so :)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Chef Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 3054
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Balu » Mi 30. Mai 2018, 10:16

Denkerhai1968 hat geschrieben: Ich erwarte noch einen richtigen "back-up"-Torhüter.
Eigentlich bin ich vom D-CAN Ben Meisner ausgegangen-
später vom D-CAN Brett Jaeger. Jetzt aktuell denke ich an
Proske oder Hertel.

Der letzte richtige Back-up, der >10 Spiele gemacht hat war Ziffzer in der Saison 13/14.

Wenn ich von vorne herein den Plan habe Wesslau 95% der Spiele machen zu lassen, dann setzte ich mir halt einen jungen, kostengünstigeren Perspektivspieler auf die Bank. Nebenbei hat Weitzmann den von dir genannten Jaeger in seiner Verletzungspause gar nicht schlecht vertreten.
Warum du jetzt Proske und Hertel einem Weitzmann vorziehen willst kann ich beim besten Willen nicht verstehen.

Natürlich hätte ich auch lieber eine 1a/1b Lösung wie in Nürnberg, aber wenn ich schon mit einem Vielspieler plane, dann bitte das Berliner Modell (Cüpper) statt sich einen 30-jährigen auf die Bank zu setzen, der mal irgendwann, irgendwo gut gespielt hat.
Balu
Knaben - Hai
 
Balu
88
 
Beiträge: 54
Registriert: Sa 18. Jul 2015, 00:38

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon apedick » Mi 30. Mai 2018, 10:23

Wenn man manche Sachen liest, kann man einfach nur lachen... :lol:
Wir müssen in den nächsten Jahren unbedingt von der AL auf der Torhüterposition weg. Und genau daraum ist es enorm wichtig, dass Weitzmann diese Saison mindestens 15 Spiele bekommt. Wenn nicht sogar mehr. Er ist ein talentierter Torhüter, der in ein paar Jahren durchaus um die Nr 1 bei einem DEL-Team spielen kann. Hoffentlich bei uns! Und da hilft es sicher nicht weiter, wenn man ihm dann hier einen Jaeger, Meisner oder sonst wen vor die Nase setzt.
apedick
Schüler - Hai
 
apedick
25
 
Beiträge: 149
Registriert: Mi 23. Apr 2014, 12:47

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon harkonnon » Mi 30. Mai 2018, 10:57

Die Backup Goalie Position ist doch bei den Haien derzeit besser gelöst als in all den Jahren zuvor.

Man hat nen (zu Saisonbeginn) 23 jährigen als Backup #1 hinter Wesslau der letztes Jahr in der DEL 2 bei einem Titelaspiranten nicht nur eine starke Saison gespielt hat sondern am Ende die #1 (vor 2 der Vorgeschlagenen und noch einem finnischen Goalie) war.
Und er kann jederzeit als Föli wieder in Frankfurt Spielpraxis sammeln wenn Wesslau in Dauerschleife spielt oder er hier schwächelt.

Dahinter hat man noch nen 21 jährigen als 1c Lösung der in Frankfurt erst mal Backup ist aber im letzten Jahr und seiner ersten Saison schon solide 10 DEL 2 Spiele absolviert hat. Ich würde genausowenig ausschliessen das der nächste Saison den Starter Bick ganz schön fordern, vielleicht sogar verdrängen kann,wie auch das er in der Lage ist hier im Tausch mit Weitzmann den Backup zu geben.
Man ist in weniger als 2 Stunden mit dem Auto und weniger als 1 Stunde mit dem ICE zwischen beiden Standorten hin und hergependelt.
Ist doch fast eine ideale Situation ---- dazu dann noch der 1d Goalie Kaptineit der zwischen den Welten DNL und DEL2 wandeln kann wenn nötig.

Das einzige was man nicht auffangen kann, aber das gilt doch für so gut wie jeden Goalie der in der DEL als #2 rumfleucht (Und im Prinzip auch für so gut wie alle die #1 sind) Den potentiellen Gau einer ernsthaften Wesslau Verletzung kann man nur mit einem AL Goalie ala Peters auffangen. Aber darüber sollte man erst nachdenken und aktiv werden, wenn der Fall eintritt. Aber dafür wird man wenn nicht alle Stricke vorher reissen die AL #11 offen halten und das auch bis zum Transferszeitende
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4971
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mi 30. Mai 2018, 13:39

Denkerhai1968 hat geschrieben:
Di 29. Mai 2018, 23:47
- Dann noch ein paar Spieler mit doppelter Staatsbürgerschaft:
z.B. Johannes Salmonsson, Tyson Mulock, Daniel Weiß und/oder Marian Dejdar

Manchmal denke ich - du denkst zu viel... :)

Da haste dir ja dolle Beispiele ausgesucht, nach welchen Kriterien wurden sie erwählt. Alter, Schussseite, Position, Schnelligkeit... ??

Daniel Weiß, was trinkt der? Tegernsee'r? oder fährt der mit nem Titisee Pass im Nahverkehr? Dejdar - Erbarme zuspät, de Hesse komme :mrgreen:


Hier haste noch paar.... Guentzel, Sparre, Madaisky, Bassen, Jaspers, Klassen, Jobke, Mackay ... Mulock etc. mehr fällt mir gerade nicht ein.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2982
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Baiano » So 3. Jun 2018, 18:53

Markus Eisenschmid: https://www.eliteprospects.com/player/4 ... isenschmid

Der KEC hat dem gebürtigen Kaufbeurer, 1,85 Meter groß, 88 Kilo schwer, ein Angebot gemacht. Dem Vernehmen nach sind auch andere DEL-Vereine an dem Rechtsschützen interessiert. Die Haie können ihm viel Einsatzzeit bieten, da der gedachte Topeinkauf für den Angriff, Marcel Müller, mit einer schweren Knieverletzung bis Ende des Jahres ausfällt. Möglicherweise werden die Kölner Eisenschmid schon Anfang der Woche als Zugang präsentieren.
https://www.ksta.de/sport/koelner-haie/ ... d-30558864



Zu Mathis Olimb:
Die Verhandlungen mit Mathis Olimb (32), dem Wunsch-Mittelstürmer der Haie, stagnieren dagegen. Der Norweger versucht offenbar noch, in der Schweizer Liga unterzukommen, wo deutlich höhere Gehälter gezahlt werden als in der DEL.
Quelle ebenfalls ksta.
Baiano
Förderlizenz - Hai
 
Baiano
29
 
Beiträge: 580
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 18:24

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Sharkai » So 3. Jun 2018, 19:46

Eisenschmid wäre gut um den deutschen Stamm beim KEC wieder etwas zu vergrößern und gleichzeitig zu verhindern, dass ein weiterer ordentlicher Deutscher zur Konkurrenz geht. Tiffels wird wahrscheinlich nächsten Sommer der nächste sein, den man aus Übersee zum KEC holt. Damit kann sicherlich jeder leben, man sollte nur seine Erwartungen runterschrauben, denn die beiden werden zu Beginn ihrer DEL-Karrieren mit Sicherheit keine Bäume ausreißen. Langsam und geduldig aufbauen.
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 996
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Hardy Nilson » Mo 4. Jun 2018, 18:19

Wenn das Klappt kann man sehr zufrieden sein.
Das würde bedeuten das wir auf dem überschaubaren deutschen Markt mit Müller, Pfohl und Eisenschmid 3 wirklich gute Verpflichtungen getätigt hat.
Bei Olimb kann man nur hoffen das nicht noch ein Verein aus der NKA uns in die Quere kommt.Das geht wenn überhaupt nur über die Laufzeit!
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1513
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon harkonnon » Di 5. Jun 2018, 22:47

Eisenschmid wäre auf jeden Fall die vernünftigere und nachhaltigere Lösung für die Malla Vakanz als ein alternder, verletzungsanfälliger jederzeit von Sperren bedrohter Mitdreissiger mit sehr bedenklichem psychotischen Verhalten. (Pinizotto hat immerhin 46 Hauptrunden Spiele in den 3 Jahren in München verpasst und mir fehlt die Vorstellungskraft das sich künftig an dieser Quote viel zum positiven ändern wird)
Ganz sicher wird aber Eisenschmid nicht denselben unmittelbaren Impact haben ist aber dafür definitiv eine Investition in die Zeit nach dem Umbruch.
Mit 23 gilt aber auch für ihn die Zeit als Talent gesehen zu werden läuft sehr bald aus und er sollte schnell nachweisen ob er mehr als ein Bottom 6 Spieler sein kann.

Aus Sicht von Eisenschmid ist schwer zu sagen warum er sich nach seiner ersten (von 3) wirklich ordentlichen Saison in der AHL offen für den Gang zurück nach Europa zeigt. Aber das kann durchaus auch von der Montreal Organisation ausgehen und man ihm mitgeteilt hat das man ihn nicht mehr als Prospect mit Perspektive sieht (im Kader seines Farmteams stehen auf jeden Fall einige jüngere oder gleich alte Spieler)

Aus Sicht des Bundestrainers ist es dagegen ein wenig peinlich. Eisenschmid würde ja bekanntlich wie Wiederer quasi ungetestet zur WM nominiert und ein 2 Jahre jüngerer Kammerer geht jetzt rüber und kriegt seine Bewährungschance wurde aber zum zweiten Male kurz vorbder WM aussortiert. Wie auch immer wenn Eisenschmid kommt und nur in etwa die DEL Zahlen von Kammerer aus den letzten 2 Jahren kopieren kann, wäre das für die Haie sicher ein glücklicher Griff.

Zu Olimb
Ich kann jeden Eishockeyprofi verstehen der für sich die finanziell lukrativste Option ausloten möchte.
Ganz besonders im Alter von 32. Aber ernsthaft über die Laufzeit soll man ihm den Wechsel schmackhaft machen ? Einem 32 jährigen ? Was für ne Laufzeit soll das sein ?
Alles was von 1 oder maximal 2 Jahren abweicht ist doch bei einem Spieler den man "neu" (seine DEL Zeit ist 10 Jahre her, wenn man allein die Regeländerungen seitdem berücksichtigt wird einem klar wie wenig das heute noch aussagt) in die Liga holt ein unverhältnismässiges Risiko.
Selbst bei Spielern die man kennt oder schon unter Vertrag hat bekommt man da doch Bauchweh.
Würde irgendwer nem Hospelt, nem Busch, nem Rankel, nem Baxmann, nem Hördler vielleicht noch mal nen Vertrag über Laufzeit sprich mehr als 2 Saisons ernsthaft anbieten ? Selbst 2 Saisons wahrscheinlich nicht mehr es sei denn man trifft bei einem verdienten Spieler im Klub so ne Art Lüdemann Agreement mit jährlicher Handschlag Verlängerung an. Aber bei einem Vereinswechsel geschweige denn in eine andere Liga wohl kaum.

Wenn man also von Olimb so überzeugt ist, dann muss auch nen entsprechenden Kurs auf den Tisch legen wollen oder können. Aber das bitte dann auch nach dem Motto kurz aber teuer. Und eben jede weitere Saison neu verhandeln
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4971
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Gerüchte 2018/2019

Beitragvon Köllefornia » Fr 8. Jun 2018, 10:44

Bzgl. Shugg gibt es also auf jeden Fall auch Konkurrenz innerhalb de DEL:

EDIT:
"Ein weiterer Angreifer, der momentan wohl auf dem Markt ist, ist Bouchers letztjähriger Teamkollege Justin Shugg. Beschäftigen Sie sich mit ihm?

Mitchell: Nun, die entscheidende Frage ist zuerst einmal: Geht er nach Köln zurück oder nicht? Grundsätzlich ist er aber ein Spieler, der seine Qualitäten hat. Wir wären daher dumm, wenn wir an ihm vorbeischauen würden. Für die Position, die wir noch offen haben, ist er sicher einer von vielen Kandidaten."

Quelle: Augsburger-Allgemeine.de

Hoffe man kann ihn halten. Mit einer Gehirnerschütterung ist natürlich nicht zu spaßen, aber von März bis September ist ja viel Zeit zur Genesung. Daher würde ich ihn ungern an einen direkten Konkurrenten verlieren. Die Punkteausbeute war eigentlich sehr gut. Da wir ja ohnehin noch 2-3 wichtige (AL-)Stellen besetzen müssen, sollte man mMn kein unnötiges Risiko eingehen, Umbruch hin oder her, der war auf anderen Positionen wesentlich wichtiger.
"100 Prozent der Schüsse, die du nicht abgibst, verfehlen ihr Ziel."

R.I.P. Sensor Club, R.I.P Papierfabrik

Im Niveau flexibel...
Benutzeravatar
Köllefornia
Förderlizenz - Hai
 
 
Beiträge: 429
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 01:06


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste