Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon KoelnerEC » Mo 20. Nov 2017, 14:58

Viel Erfolg, Peter.
Er wird sich von der AG wahrscheinlich nicht so auf der Nase herumtanzen lassen.
Mal sehen ob es dann demnächst noch den ein oder anderen Knall bei den Spielern gibt
KoelnerEC
DNL - Hai
 
KoelnerEC
12
 
Beiträge: 284
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 16:44

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon the boss » Mo 20. Nov 2017, 14:59

was ist denn mit Greg Thomson jetzt? komplett raus?

Brandl wird nur der Notnagel sein, weil Hompe jetzt in HH unter Vertrag steht (der war ja mit PD damals gemeinsam zur Vorstellung hier)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2896
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Koellefornian87 » Mo 20. Nov 2017, 15:00

Ich denke mal die Rundschau hat einfach vergessen Thomson dazuzuschreiben. Die Haie hätten es doch sonst kommuniziert.
Koellefornian87
DNL - Hai
 
Koellefornian87
87
 
Beiträge: 194
Registriert: Di 16. Feb 2016, 16:31

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Hockeyshark » Mo 20. Nov 2017, 15:05

Hier ein Beitrag über Draisaitl nach dessen Ausscheiden bei den Icetigers 2012: http://www.nordbayern.de/peter-draisait ... -1.1920620

Ich hätte mir einen Trainer gewünscht, der ad hoc als stärkere Autorität auf die Spieler gewirkt hätte. Von den aktuellen Haie-Spielern wird ihn wohl kaum jemand aus seiner aktiven Zeit oder aus seiner Trainerlaufbahn kennen. Aber ich will ihm nicht den nötigen Vertrauensvorschuss verwehren. Vielleicht klappt es ja.

Mutig von den Gesellschaftern ist es allemal, einen Trainer zu holen, der noch nie wirklich was "gerissen" hat. Vielleicht ist er ja wirklich nur der Interims-Feuerwehrmann, bis im Sommer der Pavel kommt.

EDIT: Irgendwo im Keller habe ich noch ein Haie-Trikot von Peter Draisaitl aus der Saison 97/98. Das muss ich jetzt mal rauskramen... :P
Hockeyshark
Bambini Hai
 
Hockeyshark
77
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 14:41

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon robby » Mo 20. Nov 2017, 15:08

Warum sollte im Sommer der Pavel kommen?
robby
Förderlizenz - Hai
 
robby
25
 
Beiträge: 318
Registriert: So 22. Apr 2012, 19:19

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Doug_Berry » Mo 20. Nov 2017, 15:10

Okay. Die Trennung von CCC war absehbar und wohl auch nicht mehr zu vermeiden. P. Draisaitls Arbeit als Coach kann ich so gar nicht beurteilen. Die Nummer mit dem "Experten mit Stallgeruch" ist ja immer so eine Sache. Immerhin kennt er den Club und die Stadt und sicher auch den einen oder anderen Spieler. Und man muss ihm nix zum Thema Derby sagen ;)
Na denn: Herzlich willkommen (zurück) und viel Glück! Bin auf erste Personalentscheidungen ebenso gespannt wie auf mögliche Schnell- bzw. Wunderheilungen.
"Wenn de jeck weeß, fängk et em Kopp aan."
Benutzeravatar
Doug_Berry
Förderlizenz - Hai
 
Doug_Berry
10
 
Beiträge: 374
Registriert: Fr 17. Okt 2014, 08:48

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Mesto » Mo 20. Nov 2017, 15:12

WOW das ist ja der HAMMMER :lol:

Ich wünsche dir viel Erfolg Peter...

Aber das sagt jetzt auch einiges über Mark M. aus. Er scheint doch nicht so ein tolles Netzwerk zu haben, wie immer gelabert wurde. Was er uns bis jetzt präsentiert ist bei besten Willen auch nicht der Hit. Nichts gegen Peter aber ich hätte mir hier doch lieber ein Trainer gewünscht der auch schon ein bisschen was erreicht hat.

Peter Draisaitl stand damals hier auch schon mal zur Wahl als MM noch nicht hier war....
Mesto
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 238
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 18:11

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Hardy Nilson » Mo 20. Nov 2017, 15:16

Damit hat man Direkt mal die Presse und das Umfeld hinter sich gebracht.. Ein Hoffentlich guter Schachzug..
Er kann sich jetzt bis zum Ende der Saison beweisen und dann werden wir sehen ob er nur ein Platzhalter für einen Landsmann ist.. ;)
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1400
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Zauberer » Mo 20. Nov 2017, 15:33

Jetzt noch Zarillo als Offensiv-Coach und Lüde als Defensiv-Coach verpflichten und wir sind gut aufgestellt 😉

Eventuell könnte man dann ja auch wieder an der Lentstraße spielen!
Zauberer
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:01

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Marty Murray » Mo 20. Nov 2017, 16:47

Minard hat schön auf die Haimspiel Nachricht geantwortet:

"How many Coaches can a Team Go through? Unreal 4 Coaches 4 years #ouch maybe its not the coaches"

Aber ist natürlich nur ein Ausländer der das schreibt.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2532
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mo 20. Nov 2017, 16:56

Mit der Meinung war er ja nicht allein!

Hatte aber auch festgestellt, das wir ja seitdem schon alles getauscht haben: Außer der Arena, der KA2, den Fans, den Zambonifahrern, Oli Frühauf, Mo und Philip.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2828
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon IceDragon67 » Mo 20. Nov 2017, 17:01

Marty Murray hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2017, 16:47
Minard hat schön auf die Haimspiel Nachricht geantwortet:

"How many Coaches can a Team Go through? Unreal 4 Coaches 4 years #ouch maybe its not the coaches"

Aber ist natürlich nur ein Ausländer der das schreibt.
Und allerspätestens JETZT sollte auch dem letzten klar werden, dass hier irgendwas gewaltig nicht stimmt!
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon millencolin » Mo 20. Nov 2017, 17:02

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2017, 16:56
Mit der Meinung war er ja nicht allein!

Hatte aber auch festgestellt, das wir ja seitdem schon alles getauscht haben: Außer der Arena, der KA2, den Fans, den Zambonifahrern, Oli Frühauf, Mo und Philip.
Quelle? Ich denke da gab es Wechsel. Es wurden aber mindestens die Zambonies getauscht!!! Ebenso die Lichtanlage!

Minard hat da einfach mal sowas von Recht. Auf zum Tanz, neuer Mann, die selbe Dame, las ich heute. Das passt so schön!
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4502
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mo 20. Nov 2017, 17:10

Die Quelle war ich selbst: Hatte das mal vor ca. 3 Wochen in der aufkommenden Trainerdiskussion geschrieben, wo Leute fordern das wieder der Trainer getauscht wird und ich mal aufgelistet hatte: Was seit 2010 alles passiert ist an Trainern, Spielern, Geschäftsführern, Managern, Gesellschaftern... Betreuern etc.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2828
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Kaiser » Mo 20. Nov 2017, 17:13

Interessant, dass man was auf den Kommentar von Minard gibt. Hat der wütende Mob ihn selbst nicht als unprofessionellen Spieler bzw. faulen Apfel vom Hof gejagt? :lol:
Kaiser
Laufschule
 
Kaiser
92
 
Beiträge: 8
Registriert: Di 2. Aug 2016, 14:18

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Marty Murray » Mo 20. Nov 2017, 17:18

Kaiser hat geschrieben: Interessant, dass man was auf den Kommentar von Minard gibt. Hat der wütende Mob ihn selbst nicht als unprofessionellen Spieler bzw. faulen Apfel vom Hof gejagt? :lol:
Um ein Jahr später festzustellen, dass sich komischerweise nichts geändert hat...
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2532
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Zauberer » Mo 20. Nov 2017, 17:36

Marty Murray hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2017, 16:47
Minard hat schön auf die Haimspiel Nachricht geantwortet:

"How many Coaches can a Team Go through? Unreal 4 Coaches 4 years #ouch maybe its not the coaches"

Aber ist natürlich nur ein Ausländer der das schreibt.
Damit sagt er ja selber, dass er ein Teil des Problems war. Vor vier Jahren war er ja noch dabei und wenn die Trainer nicht Schuld haben 😉
Zauberer
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 102
Registriert: Mi 3. Apr 2013, 08:01

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon harkonnon » Mo 20. Nov 2017, 18:14

Marty Murray hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2017, 17:18
Kaiser hat geschrieben: Interessant, dass man was auf den Kommentar von Minard gibt. Hat der wütende Mob ihn selbst nicht als unprofessionellen Spieler bzw. faulen Apfel vom Hof gejagt? :lol:
Um ein Jahr später festzustellen, dass sich komischerweise nichts geändert hat...
um mich mal an dein Niveau anzupassen

natürlich hat sich was geändert

es wurde erheblich weniger Alkohol konsumiert und das Halbfinale erreicht :roll:

Minard hat allerdings dann zu der Zeit in Dorf mit starken Leistungen die 4. Reihe verbessert und letzlich mit dem Rauswurf von Kreutzer genau die selbe Trainerverschleissquote auf dem Tacho

gibt es noch ne Äusserung von nem anerkannten Charakterspieler vergangener Tage ?

zB Jamie Johnson ? Martin Bartek ? Per Aslund ? Max Reinhart ?

ich habe bestimmt keinerlei Bedürfnis irgend jemand von der momentanen Truppe noch zu verteidigen,
aber Leute wie Minard als Stimme heranzuziehen ist schon ein bischen arg billig
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4680
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mo 20. Nov 2017, 18:29

Das war ja meine bis heute und wahrscheinlich noch länger unbeantwortete Frage!
Was müssen wir seit 2010 noch tun um Sportlich und auf Organisations-Vereinsebene mal in erfolgreicheres ruhiges Fahrwasser zu kommen über mehrere Jahre, da wir auf allen Ebenen das Personal getauscht haben, zum Teil mehrfach! Warum holen andere Vereine so viel mehr raus aus ihren Möglichkeiten, je nach Budget und eigenen Ansprüchen? Sind wir zu ungeduldig? Die Presse so auf Dauerkrawall / auf Sensation? Haben wir eine zu große Wohlfühloase ala HSV der Balltreter? Viel Geld verbrannt für wenig Ertrag? Werden permanent falsche Erwartungen geschürt, das man ja mit Ansprüchen die Halle betritt, denen wir nicht gerecht werden ... schon länger? Woran liegt es verdammt über so viele Jahre!?
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2828
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Marty Murray » Mo 20. Nov 2017, 18:34

harkonnon hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2017, 18:14
Marty Murray hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2017, 17:18
Kaiser hat geschrieben: Interessant, dass man was auf den Kommentar von Minard gibt. Hat der wütende Mob ihn selbst nicht als unprofessionellen Spieler bzw. faulen Apfel vom Hof gejagt? :lol:
Um ein Jahr später festzustellen, dass sich komischerweise nichts geändert hat...
um mich mal an dein Niveau anzupassen

natürlich hat sich was geändert

es wurde erheblich weniger Alkohol konsumiert und das Halbfinale erreicht :roll:

Minard hat allerdings dann zu der Zeit in Dorf mit starken Leistungen die 4. Reihe verbessert und letzlich mit dem Rauswurf von Kreutzer genau die selbe Trainerverschleissquote auf dem Tacho

gibt es noch ne Äusserung von nem anerkannten Charakterspieler vergangener Tage ?

zB Jamie Johnson ? Martin Bartek ? Per Aslund ? Max Reinhart ?

ich habe bestimmt keinerlei Bedürfnis irgend jemand von der momentanen Truppe noch zu verteidigen,
aber Leute wie Minard als Stimme heranzuziehen ist schon ein bischen arg billig
Persönliche Grabenkämpfe sind halt auch dir wichtiger.

Ob Teil des Problems oder nicht, Minard war im Gegensatz zu den Spielern die du aufzählst hier ein führungsspieler, weißt du auch, aber um mir einen rein zu drücken ist auch dir nichts mehr zu billig.

Minard hat sich halt persönlich dazu gemeldet, die anderen halt nicht.

Geschenkt.

Ignorier mich bitte, wie ich es bei dir gerne mache.

Wie gesagt, Gott sei dank hat sich seit dem Abgang von Minard, Johnson, Tripp und wie die vermeintlichen schwarzen Schafe doch hießen alles verändert. Wir haben hier keine Ständig wiederkehrenden Probleme mehr und es läuft.

Und wie gesagt, geh auf meinen Kram einfach nicht mehr ein, spart uns beiden Nerven.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2532
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon IceDragon67 » Mo 20. Nov 2017, 18:51

Statt sich darüber „auszutauschen“ was Minard für ein Spieler war und was er wo gebracht hat, stelle ich mir als allererstes die Frage, mit welchen Absichten er diesen Post von sich gegeben hat.
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon CCAA » Mo 20. Nov 2017, 19:09

Ich kann gut verstehen, dass Minard mit seiner Zeit in Köln nicht endgültig abgeschlossen hat. Schließlich wurde er hier durch Fanbase und Presse sehr übel beleidigt. Insofern würde ich da nicht zu viel hi­n­ein­in­ter­pre­tie­ren und den Kommentar auf Instagram einfach unter Schadenfreude/Häme verbuchen.
CCAA
Bambini Hai
 
CCAA
27
 
Beiträge: 12
Registriert: Do 23. Mär 2017, 06:49

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon IceDragon67 » Mo 20. Nov 2017, 20:39

CCAA hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2017, 19:09
Ich kann gut verstehen, dass Minard mit seiner Zeit in Köln nicht endgültig abgeschlossen hat. Schließlich wurde er hier durch Fanbase und Presse sehr übel beleidigt. Insofern würde ich da nicht zu viel hi­n­ein­in­ter­pre­tie­ren und den Kommentar auf Instagram einfach unter Schadenfreude/Häme verbuchen.
Auch wenn beides keine positiven Charaktereigenschaften sind, so haben sie einen Ursprung. Und genau DER würde mich jetzt tatsächlich interessieren. Mehr als alles andere Thema um diese Organisation in den letzten Wochen.
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon FröhlicherHai » Mo 20. Nov 2017, 20:42

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2017, 18:29
Warum holen andere Vereine so viel mehr raus aus ihren Möglichkeiten, je nach Budget und eigenen Ansprüchen? Sind wir zu ungeduldig?
Ernst gemeinte Frage?

So lange es bei den Haien viele Fans gibt, die bei Neuverpflichtungen Gift und Galle spucken, weil es Spieler X angeblich benachteiligt
So lange es bei den Haien viele Fans gibt, die Gift und Galle spucken, weil ihr unter-performender Liebling keinen neuen Vertrag bekommt
So lange es bei den Haien viele Fans gibt, die unserem Gönner und Haie-Retter Machtgeilheit und schlechte Absichten unterstellen
So lange es bei den Haien viele Fans gibt, die das eigene Team verhöhnen und bei gegnerischen Toren jubeln
So lange es bei den Haien viele Fans gibt, die sich für etwas Besseres als die Spieler halten
So lange es bei den Haien viele Fans gibt, die glauben ein verbrieftes Anrecht auf Erfolg zu haben
So lange es bei den Haien viele Fans gibt, die gerne mal ein Haimspiel zum Auswärtsspiel machen
So lange es bei den Haien viele Fans gibt, die mit zweierlei Maß messen

...so lange wird bei den Haien aus jeder Mücke ein Grundsatzproblem
...so lange wird bei den Haien aus jedem Formtief eine Formkrise
...so lange wird bei den Haien kein Team durch schlechte Zeiten getragen
...so lange wird sich hier kein Erfolg einstellen

Es ist wirklich eine Tragödie, dass Krupp damals nicht den Titel geholt hat. Der konnte gegen den Wind pissen und die Leute meinten, er würde sich mit flüssigem Gold besprenkeln.

Wenn Draisaitl wenigsten 5% von dem Kredit bekommt, ja dann. Dann stellt das Umfeld vielleicht lange genug das Gefruste ein, damit es wieder aufwärts geht.
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 785
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Miez » Mo 20. Nov 2017, 20:49

Hat Minard das schon wieder gelöscht, oder bin ich bei dem jetzt auch schon geblockt? :?
Seriously, I have a thing for goalies.
Benutzeravatar
Miez
DNL - Hai
 
Miez
29
 
Beiträge: 152
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 16:41


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron