Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Calthe » Di 21. Nov 2017, 12:11

Mr.Hammer hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 11:52
Komisch, es gab ja schon einige Stimmen, dass Potter gar nicht verletzt sei.

Es mag ein Zufall sein, aber ist natürlich schon etwas unglücklich, wenn es so zeitnah geschieht, dass man sich mal überlegen kann, ob es da eine Kausalität gibt und die durch die Arena wabernden Gerüchte der letzten Wochen vielleicht doch gestimmt haben.

Wie auch immer, schön dass er zurück ist!
Calthe
Schüler - Hai
 
Calthe
9
 
Beiträge: 113
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 19:03

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon LInsoDeTeh » Di 21. Nov 2017, 12:34

Ist das Video bei Facebook für euch auch nach 1:16 zuende? Gibt's das irgendwo auch in voller Länge? Das Eistraining scheint ja schon zu laufen, also ist die PK vorbei.
Ob in Himmel, oder Hölle, wir sind HAIE!
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Förderlizenz - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 591
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Calthe » Di 21. Nov 2017, 12:38

LInsoDeTeh hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 12:34
Ist das Video bei Facebook für euch auch nach 1:16 zuende? Gibt's das irgendwo auch in voller Länge? Das Eistraining scheint ja schon zu laufen, also ist die PK vorbei.

Läuft hier auch nicht weiter.
Calthe
Schüler - Hai
 
Calthe
9
 
Beiträge: 113
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 19:03

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Sharkai » Di 21. Nov 2017, 13:31

Calthe hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 12:11
Mr.Hammer hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 11:52
Komisch, es gab ja schon einige Stimmen, dass Potter gar nicht verletzt sei.

Es mag ein Zufall sein, aber ist natürlich schon etwas unglücklich, wenn es so zeitnah geschieht, dass man sich mal überlegen kann, ob es da eine Kausalität gibt und die durch die Arena wabernden Gerüchte der letzten Wochen vielleicht doch gestimmt haben.

Wie auch immer, schön dass er zurück ist!

Das wäre schon krass... Auch weil Clouston in Interviews immer schön Potter als verletzten Ausfall mit aufgezählt hat, um seine Probleme wegzumimimien. Er wäre ein wichtiger Verteidiger, der der Mannschaft Stabilität gibt, hat er gesagt.

Weshalb sollte er ihn dann auf die Tribüne schicken, wenn er fit ist und er ihn für wichtig erachtet? Hat Potter den Mund aufgemacht wie Hager? Vom Typ her würde ich ihn ganz anders einschätzen. Ist auch egal, wenn er morgen wieder spielt umso besser. Aber seltsame Gerüchte trotzdem mal wieder. :roll:
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 872
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon LInsoDeTeh » Di 21. Nov 2017, 13:36

Ich dachte eigentlich eher umgekehrt, dass die Spieler sich auf diese Weise aus der Affäre ziehen. Nach dem Motto: "Bei dem Coach bleib ich lieber noch ein paar Wochen länger weg". Folgendes habe ich gestern noch im DEL-Forum gepostet:
Ich weiß nicht, ich habe Clouston eigentlich auch immer in Schutz genommen, aber ich habe gerade mal aus Spaß nach "Clouston fired" gegooglet und Pressemitteilungen und Forendiskussionen von/bei seinen letzten Clubs gefunden, wo er gefeuert wurde und leider muss man sagen: Das kann man alles 1:1 so über die Haie drüberkopieren. Teilweise etwas extremer formuliert als hier, aber ein paar immer wiederkehrende Stichworte:

- Brillianter Eishockeyfachmann, aber unterirdisch im Persönlichen und Kommunikativen
- Kein Teambuilding, die Art des Trainers macht jeglichen Funken von Teamgefühl wieder kaputt
- Nicht nachvollziehbares Forcieren von Eiszeit/Benchen einzelner Personen
- Einen Scheiß um die Besonderheiten der Liga geben, sondern nur versuchen, seinen Stiefel durchzudrücken
- Buntes/Planloses durchwürfeln der Reihen
- Zerstörtes Selbstbewusstsein und Verunsicherung im Team, Underperformance
- Spieler haben den Trainer gehasst (gerüchteweise gab es eine große Party, als er weg war)
- Co-Trainer kündigt "aus persönlichen Gründen"

All das finde ich in der ein oder anderen Form aktuell bei den Haien. Und wenn das bei seinen letzten drei Stationen auch schon alles so war, kann das doch einfach kein Zufall sein.
Zwei weitere Punkte hatte ich ebenfalls noch wiederholt gefunden, aber im gestrigen Post vergessen:
- Überheblichkeit, Arroganz, "Messias in der Selbstwahrnehmung"
- Nicht nachvollziehbares Belohnen/Bestrafen von Spielern

Das passt irgendwie alles zusammen und meiner Meinung nach ergibt sich da auch ein schlüssiges Bild mit Hager-Gate und der Tatsache, dass Brandl jetzt doch wieder Co wird. Darum fragte ich auch bewusst nach der Massengenesung, denn ich könnte mir vorstellen, dass neben Potter auch der ein oder andere Weitere noch eine Wunderheilung erhält (Bolduc, Wruck, Sulzer)
Ob in Himmel, oder Hölle, wir sind HAIE!
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Förderlizenz - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 591
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon SECHSAUFEIS » Di 21. Nov 2017, 13:48

Kölnische Rundschau Kommentar von Martin Sauerborn
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2829
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Marty Murray » Di 21. Nov 2017, 13:54

Ich finde immer lustig wie Hager mehr und mehr in ein gutes Licht gerückt wird.

Hager hat neuen Vertrag unterschrieben. Hager wollte gerne früher wechseln, ergo vor Vertragsende, Verein sagt nein, Hager zeigt keinerlei Leistung mehr ab Januar (wie die gesamte Mannschaft) setzt dem ganzen aber in den Play Offs die Krone auf in dem er in 2 Spielen mehr Tore aktiv und fahrlässig verschuldet als vorher in 2 Jahren komplett, Hager wird suspendiert.

Aber Hager ist natürlich der teamplayer der für die Rechte der armen gekämpft hat und gegen den bösen Trainer aufgestanden ist.

Man weiß nur was man wissen wollen -> Clouston doof -> Mannschaft trotz andauernder dementis dagegen -> Hager macht den Mund auf.

Das wünschen sich viele bzw malen es in ihrem Kopf aus.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2532
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon LInsoDeTeh » Di 21. Nov 2017, 14:03

@Marty:
Schon richtig, aber zwei andere Fakten darfst du auch nicht vergessen: 1. Zu dem Zeitpunkt, zu dem Hager Mist gespielt hat, war die ganze Mannschaft mal wieder schlecht, und 2. hat sich die Mannschaft in den Medien solidarisch hinter Hager gestellt, während der Coach da nichts zu gesagt hat.
Wie immer wird die Wahrheit irgendwo in der Mitte liegen, trotzdem passt das aber als ein weiteres Puzzleteil ins Gesamtbild der Clouston-Thematik.
Ob in Himmel, oder Hölle, wir sind HAIE!
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Förderlizenz - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 591
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon SECHSAUFEIS » Di 21. Nov 2017, 14:06

... und noch ne Rick Goldmann Kolumne zum Thema
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2829
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon the boss » Di 21. Nov 2017, 14:15

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 14:06
... und noch ne Rick Goldmann Kolumne zum Thema
Yeah, 2002 reloaded mal wieder :lol:

Interessant finde ich ja das Zitat von Rick:
Hinzu kommt, dass durchaus eine Unzufriedenheit bei den Spielern herrschte - aufgrund mangelnder Trainingsintensität und fehlender klarer Ansagen.
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2896
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon harkonnon » Di 21. Nov 2017, 14:18

the boss hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2017, 22:39
Hammer-Hai hat geschrieben:
Mo 20. Nov 2017, 21:37
Draisaitel
Bitte... :roll:
ein weiterer Schritt in Richtung Unsterblichkeit für den guten Leon

das ist nicht so schlimm das passiert auch (oder nur) den ganz Grossen

its-gretzky-not-gretsky

https://sports.cbsimg.net/images/nhl/bl ... otspur.png

http://storage.quebecormedia.com/v1/thn ... -error.jpg
btw
Linso kannst du mal bitte das pixellimit für Bilder wieder raufsetzen ?
300 pixel ist doch heutzutage schon arg mickrig
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4680
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon the boss » Di 21. Nov 2017, 14:24

Heieieiei

in der Öffentlichkeitsarbeitsabteilung hat sich jemand aber richtig Mühe gegeben :roll:

https://www.facebook.com/koelnerhaie/vi ... 986659858/

Schön dramatische Musik drunter gelegt. PD betritt Kölner Eis. Auswärtssspiel im Haiestore verfolgen. Meine Fresse. Wollt ihr nicht erstmal Punkte holen...?

btw: da ist übrigens Greg Thomson zu sehen, wenn ich mich nicht irre, oder?!
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2896
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon harkonnon » Di 21. Nov 2017, 14:51

the boss hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 14:15
SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 14:06
... und noch ne Rick Goldmann Kolumne zum Thema
Yeah, 2002 reloaded mal wieder :lol:

Interessant finde ich ja das Zitat von Rick:
Hinzu kommt, dass durchaus eine Unzufriedenheit bei den Spielern herrschte - aufgrund mangelnder Trainingsintensität und fehlender klarer Ansagen.
das finde ich allerdings auch interessant, weniger das mit der Unzufriedenheit sondern mit der Traingsintensität

wo hat er das her ? ich hoffe nicht das er das aus der Schütz Aussage ableitet das man vor Spielen am Spieltag nicht mehr auf das Eis geht auf der Schwele und Ehelechner so rumgeritten sind.

Zum Kommentar
wollen wir hoffen das das eine ehrliche Einschätzung ist und nicht eine kleine Starthilfe und Gefälligkeit für einen alten Weggefährten denn in Punkto Entwicklung Trainer Draisaitl trägt er doch ein wenig arg dick optimistisch auf. Wir werden sehen und wenn er Recht hat soll es mir auch Recht sein ;)
Ich wär aber schon damit zufrieden wenn Draisaitl hier reinkommt ein halbes Jahr übernimmt und wieder halbwegs vernünftiges Hockey gespielt wird

Ausmisten kann man dann immer noch :mrgreen:
Aber bitte nur jetzt nicht schon wieder davon träumen das mit Draisaitl der grosse Erneuerer und die visonäre Dauerlösung gefunden ist.
Draisaitl kommt hier im Prinzip als Trainer auf nen Posten wie Mahon auf seinen als Sportdirektor.
Ohne die entsprechende Vita in der Karriere und eben als unverhoffte persönliche Chance.
Wenn er sie nutzt prima gut für die weitere Karriere selbst wenn es nur für den Rest Saison war.


Was erhoffe ich mir von Draisaitl

jaja klar 60 Minuten perfektes Powereishockey in jedem Spiel ...


*hust ernsthaft

mir würde schon reichen wenn er es schafft zeitnah das taktische Horrorszenario im eigenen Drittel auf ein gutes (und konstantes) DEL Abwehrverhalten zurecht zu biegen. Dann noch bitte die Arbeitsleistung des Teams langsam wieder hochgefahren kriegen das man auch mal das Gefühl bekommt die Mannschaft will und kann ein Spiuel auch mal mit Spass und Energie durchziehen und nicht wie bislang wie den Besuch beim Zahnarzt und nach 20 Minuten Behandlung lässt die Betäubung nach ...

Dazu dann noch nur ein paar (mehr) nachvollziehbare und gerechte Entscheidungen
Wer schlecht spielt kann halt auch mal sitzen oder zusehen ohne Namensbonus
und noch wichtiger wer gut spielt, kriegt auch mehr Chancen und das nicht nur festgezurrt auf seiner "angestammten" Position. Das gilt ganz besonders derzeit für Leute wie Tiffels und Dumont.
Man soll es hier zwar nicht übertreiben und zu viel erwarten, aber solange bsolche Jungs so eine erfrischende Energie mitbringen und ihren Job weiter so erledigen sollte das auch entsprechend belohnt werden.

Und bitte jeden der im Team ist auch eine Chance geben sich einzubringen.
Wenn zB ein Boucher wieder rennt wie zu Beginn seines Stints hier dann bringt man ihn und wenn dafür jemand mit einem vermeintlich grösseren Namen nur sein Trikot spazieren fährt dann sitzt er eben, vollkommen egal wie er heisst und was er verdient




apropos Rick Goldmann

wieso ist der eigentlich so selten bei den Telekom Übertragungen zu sehen ?
Oder hab ich ihn nur verpasst weil er nicht bei Haie Spielen dabei war ?
Aber gefühlt würde ich sagen das Goldmann kaum noch bei der Telekom aufläuft
Gibt es da nen Grund für ? Oder nur reiner Zufall
Schwele hat auf jeden Fall während des Deutschland Cups mal zwischendurch so ne Bemerkung gemacht wie selten der Rick doch inzwischen dabei wäre
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4680
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Score-A-Lot » Di 21. Nov 2017, 15:13

Haben die Haie es immer noch nicht geschafft Laufzeit und Trainerstab konkret zu benennen?
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1364
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon LInsoDeTeh » Di 21. Nov 2017, 15:14

Laut Donaukurier von heute vormittag: Laufzeit bis Ende der Saison, Draisaitl hat Brandl als Cotrainer gewünscht, sei aber noch nicht endgültig entschieden.
Ob in Himmel, oder Hölle, wir sind HAIE!
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Förderlizenz - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 591
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Score-A-Lot » Di 21. Nov 2017, 15:23

LInsoDeTeh hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 15:14
Laut Donaukurier von heute vormittag: Laufzeit bis Ende der Saison, Draisaitl hat Brandl als Cotrainer gewünscht, sei aber noch nicht endgültig entschieden.
Danke. Gut, dass der Donaukurier das weiß, aber die Haie bei ihrer "PK" heute morgen auf Facebook nix

http://www.donaukurier.de/sport/eishock ... 61,3597677

Jetzt fangen wir den Vertragsschwachsinn also auch bei den Trainern an. Professionell wie ne Frittenbude
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1364
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Marty Murray » Di 21. Nov 2017, 15:28

Nach dem Promovideo bin ich mir sicher, dass Draisaitl ein echter Messias ist!!!


Danke!!

Endlich!!
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2532
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon robby » Di 21. Nov 2017, 15:49

Mal ne Frage an die Spieler, Exspieler, Hobbyspielerfraktion, wie lange dauert eigentlich eine normale, übliche Trainingseinheit bei Profis. Bei Sundblad waren es ja angeblich 3 Stunden plus X. Bei Clousten max eine Stunde Eiszeit, der Rest Kraftraum in Eigenverantwortung.
robby
Förderlizenz - Hai
 
robby
25
 
Beiträge: 318
Registriert: So 22. Apr 2012, 19:19

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon old17 » Di 21. Nov 2017, 15:54

LInsoDeTeh hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 14:03
und 2. hat sich die Mannschaft in den Medien solidarisch hinter Hager gestellt, während der Coach da nichts zu gesagt hat.
Naja, es war ja in erster Linie der Mannschaftsteil "Deutsche Altlasten", der sich solidarisch hinter Hager gestellt hat. Die Kollegen, die keine Chance liegen lassen, um ihre Unverzichtbarkeit zu betonen und sich im besten Licht darzustellen. Ich erinnere an Hospelt im Interview nach den ersten 2 oder 3 Saisonspielen, als Gogulla aus 3 Chancen 7 Tore gemacht hat: Der Gogi war immer schon ein toller superduper Mega-Eishockeyspieler, nicht erst jetzt plötzlich :lol: :lol: :lol:
Seit dem hat der Gogi in 20 Spielen noch 3x getroffen und fährt mit der Körperhaltung eines Knochenlosen durch die Gegend.
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1066
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon SECHSAUFEIS » Di 21. Nov 2017, 16:04

old17 hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 15:54
LInsoDeTeh hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 14:03
und 2. hat sich die Mannschaft in den Medien solidarisch hinter Hager gestellt, während der Coach da nichts zu gesagt hat.
Naja, es war ja in erster Linie der Mannschaftsteil "Deutsche Altlasten", der sich solidarisch hinter Hager gestellt hat. Die Kollegen, die keine Chance liegen lassen, um ihre Unverzichtbarkeit zu betonen und sich im besten Licht darzustellen. Ich erinnere an Hospelt im Interview nach den ersten 2 oder 3 Saisonspielen, als Gogulla aus 3 Chancen 7 Tore gemacht hat: Der Gogi war immer schon ein toller superduper Mega-Eishockeyspieler, nicht erst jetzt plötzlich :lol: :lol: :lol:
Seit dem hat der Gogi in 20 Spielen noch 3x getroffen und fährt mit der Körperhaltung eines Knochenlosen durch die Gegend.

Na Uwe, für falsche Zahlen musste ein "Trikot" meiner Wahl rausrücken.... :mrgreen: Zack weg isses das Trainerding aus dem Lindestadion 95.

Es waren 7 Punkte nach 2-3 Spielen, jetzt hat er 16 Punkte (7 Tore) .... aber die "Körperhaltung eines Knochenlosen" fand ich hübsch. 8-)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2829
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon the boss » Di 21. Nov 2017, 16:14

Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2896
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon old17 » Di 21. Nov 2017, 16:26

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 16:04
Na Uwe, für falsche Zahlen musste ein "Trikot" meiner Wahl rausrücken.... :mrgreen: Zack weg isses das Trainerding aus dem Lindestadion 95.
Das bleibt wo es ist...und weißt du auch warum ? Weil es nicht aus dem Lindestadion, sondern aus der Eissporthalle am Gutenbergweg kommt 8-) Schade, du hattest deine Chance ;)
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1066
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon IceDragon67 » Di 21. Nov 2017, 17:01

Wahnsinn! Die Haie schaffen es tatsächlich einen Rauswurf 3 Spiele nach der Pause inkl. neue Trainervorstellung so zu verkaufen, als wäre das ein Erfolg! Grandios, absolut grandios! :lol:
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5199
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Hardy Nilson » Di 21. Nov 2017, 17:16

robby hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 15:49
Mal ne Frage an die Spieler, Exspieler, Hobbyspielerfraktion, wie lange dauert eigentlich eine normale, übliche Trainingseinheit bei Profis. Bei Sundblad waren es ja angeblich 3 Stunden plus X. Bei Clousten max eine Stunde Eiszeit, der Rest Kraftraum in Eigenverantwortung.
Bei Sundblad und Uwe waren die Einheiten auf dem Eis zwischen 60 und 90 Minuten plus ca. 60 min Kraftraum. Teilweise 2 Eiseinheiten in der Vorbereitung.
Bei CC jeweils 35-45 min Eis plus 30 min Kraftraum auch in der Vorbereitung!
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1400
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Trainerwechsel 2017 Draisaitl -> CCC

Beitragvon Hardy Nilson » Di 21. Nov 2017, 17:21

Marty Murray hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 15:28
Nach dem Promovideo bin ich mir sicher, dass Draisaitl ein echter Messias ist!!!


Danke!!

Endlich!!

Mir geht es auf den Sack das manche immer was zu Meckern haben.
Egal was gemacht wird es ist Scheisse.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1400
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron