Clouston* raus!!111elf

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon King of Tripping » Di 21. Nov 2017, 08:43

SECHSAUFEIS hat geschrieben: Wer ist "dieses Pack"? Du nennst unsere Mannschaft der Kölner Haie "Pack"
Wenn eine Mannschaft, sorry dieser Ausdruck ist wohl schon falsch, bzw. Teile dieser Gruppe über Wochen und Monate
den eigenen Trainer, das Publikum bzw. Fans und die eigene Marke verraten, um scheinbar Ihren Willen durchzusetzen,
halte ich diesen Ausdruck durchaus für gerechtfertigt.

Was Teile diese Eishockey-Gruppe hier abgezogen haben ist nicht nur unterste Schublade, sondern es handelt sich hierbei
um sportlichen Betrug. Wir reden hier über eine Dimension die eine Wertigkeit hat wie Doping, Schiedsrichterbestechung
und Wettmanipulation.

Und soll mir keiner erzählen, da wär nix dran.
Ich habe am Sonntag gesehen, was ich gesehen habe.
King of Tripping
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 98
Registriert: So 25. Okt 2015, 07:44

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon iiivan » Di 21. Nov 2017, 09:46

Was hier abgeht ist mir schlicht zu arm, peinlich, as....
Ich bin raus :(
iiivan
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 247
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon Solaris » Di 21. Nov 2017, 10:16

King of Tripping hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 08:43
Was Teile diese Eishockey-Gruppe hier abgezogen haben ist nicht nur unterste Schublade, sondern es handelt sich hierbei
um sportlichen Betrug. Wir reden hier über eine Dimension die eine Wertigkeit hat wie Doping, Schiedsrichterbestechung
und Wettmanipulation.

Und soll mir keiner erzählen, da wär nix dran.
Ich habe am Sonntag gesehen, was ich gesehen habe.
Bild
Benutzeravatar
Solaris
DNL - Hai
 
Solaris
14
 
Beiträge: 293
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 10:36

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon Miez » Di 21. Nov 2017, 10:56

King of Tripping hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 08:43
SECHSAUFEIS hat geschrieben: Wer ist "dieses Pack"? Du nennst unsere Mannschaft der Kölner Haie "Pack"
Was Teile diese Eishockey-Gruppe hier abgezogen haben ist nicht nur unterste Schublade, sondern es handelt sich hierbei
um sportlichen Betrug. Wir reden hier über eine Dimension die eine Wertigkeit hat wie Doping, Schiedsrichterbestechung
und Wettmanipulation.

Und soll mir keiner erzählen, da wär nix dran.
Ich habe am Sonntag gesehen, was ich gesehen habe.
Man kann es auch übertreiben. :roll:

Sicherlich war der Auftritt keine Glanzleistung, aber der Gegner war auch nicht der EHC Hintertupfingen, sondern der amtierende Meister.

Hat keinen Spaß gemacht zuzusehen, aber sportlicher Betrug ist dann doch was Anderes...
Seriously, I have a thing for goalies.
Benutzeravatar
Miez
Schüler - Hai
 
Miez
29
 
Beiträge: 148
Registriert: Mo 15. Feb 2016, 16:41

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon BonnHai » Di 21. Nov 2017, 20:13

Hallo zusammen. Hier wird in den Raum geworfen das "Fanprojekt" ändert hier willkürlich Texte. Dem ist nicht so, wir haben hier Fanprojekt unabhängige Admins. Wir greifen nur ein wenn es nicht mehr anders geht. Und das bemerkt der entsprechende User dann auch ganz praktisch..
Das Leben ist bunt und Granatenstark, Hoschi!
BonnHai
Haie-Fanprojekt e.V.
 
BonnHai
87
 
Beiträge: 3836
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 09:58

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon FröhlicherHai » Mi 22. Nov 2017, 11:11

King of Tripping hat geschrieben:
Di 21. Nov 2017, 08:43
SECHSAUFEIS hat geschrieben: Wer ist "dieses Pack"? Du nennst unsere Mannschaft der Kölner Haie "Pack"
Wenn eine Mannschaft, sorry dieser Ausdruck ist wohl schon falsch, bzw. Teile dieser Gruppe über Wochen und Monate
den eigenen Trainer, das Publikum bzw. Fans und die eigene Marke verraten, um scheinbar Ihren Willen durchzusetzen,
halte ich diesen Ausdruck durchaus für gerechtfertigt.

Das dialektische Denken hinter dieser Aussage ist schon bemerkenswert. Die meisten Fans würden sofort zustimmen, dass Clouston zuletzt keinen guten Job gemacht hat. Ziel von Kritik war er oft genug. Und trotzdem ist es jetzt die Mannschaft, die den Trainer heimtückich vom Thron gestossen hat, um ihre finsteren Eigeninteressen durchzusetzen.

Aber das alleine reicht nicht, man muss sogar vom Verrat an der Marke "Kölner Haie" und den Fans reden. Schwerwiegender geht es kaum noch. Demütigendes Verhalten wie gegnerische Tor zu bejubeln oder Pöbeleien wie "Pack" kommen nur zu leicht über die Lippen.

Wie tief sich der Hass auf den eigenen Verein bei so manchem in den Kopf gefressen hat, ist wirklich erschreckend
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 778
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon Balu » Mi 22. Nov 2017, 11:46

FröhlicherHai hat geschrieben:
Mi 22. Nov 2017, 11:11
Aber das alleine reicht nicht, man muss sogar vom Verrat an der Marke "Kölner Haie" und den Fans reden. Schwerwiegender geht es kaum noch. Demütigendes Verhalten wie gegnerische Tor zu bejubeln oder Pöbeleien wie "Pack" kommen nur zu leicht über die Lippen.

Wie tief sich der Hass auf den eigenen Verein bei so manchem in den Kopf gefressen hat, ist wirklich erschreckend
Wenn man das Ganze mal nüchtern betrachtet bezahle ich Eintritt für ein Event mit Unterhaltungscharakter. Und da erwarte ich eine Gegenleistung für mein Geld. Natürlich ist bei Sportveranstaltungen das Ergebnis vorher nicht bekannt, aber für mein Geld erwarte ich den Einsatz der Haie-Spieler. Wenn ich zu einer Orchester-Aufführung gehe und die Musiker nach der Hälfte des Konzerts aufhören zu spielen weil sie den Dirigenten nicht mögen und dadurch nicht das gespielt wird wofür ich bezahlt habe, sagt auch keiner "Das ist aber mein Orchester, ich muss trotzdem zu ihm stehen."

Wenn man bei einem Gegentor jubelt hat das nichts mit Hass auf den eigenen Verein zu tun, es liegt einfach daran, dass Sarkasmus die letzte Möglichkeit ist sich so einen Nachmittag in der Halle noch einigermaßen Unterhaltsam zu gestalten.
Balu
Bambini Hai
 
Balu
88
 
Beiträge: 26
Registriert: Sa 18. Jul 2015, 00:38

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon FröhlicherHai » Mi 22. Nov 2017, 12:19

Balu hat geschrieben:
Mi 22. Nov 2017, 11:46
Wenn man das Ganze mal nüchtern betrachtet bezahle ich Eintritt für ein Event mit Unterhaltungscharakter.
Wenn man das Ganze nüchtern betrachtet, geht man bei einer schlechten Eventveranstaltung einfach nach Hause statt auszurasten
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 778
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mi 22. Nov 2017, 14:02

Tja so ist das, die Zwei vorher waren Sport bezogener und lokaler, jetzt halt der schwäbische Event Geschäftsmann. Man kann es eh nicht Recht machen, jeder hat so seins.... ;)

Ich persönlich hatte zB wie bekannt nichts gegen die beiden Vorgänger. Aber und das gilt auch für so manche Spieler und Trainer (oder Frauen), erst wenn man das Neue kennt, weiß man zu bewerten, was man hatte...
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2783
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon FröhlicherHai » Mi 22. Nov 2017, 19:55

Ich ziehe mal einen anderen Vergleich, um zu beschreiben, wommit wir es hier zu tun haben (IMHO):

Wenn in einer Beziehung ein Partner anfängt, abschätziges oder abwertendes Verhalten gegenüber dem anderen zu zeigen, dann ist die Trennung nur noch eine Frage der Zeit. Respekt ist heimlicher oder offener Verachtung für den anderen gewichen. Hat wohl jeder schon einmal erlebt oder beobachtet.

Das ist eine Aussage, die man auch über das Verhältnis von Fans zu Verein machen kann. Wenn Fans bei gegnerischen Toren jubeln und applaudieren, wenn der Verein in den Augen seiner Supporter einfach gar nichts mehr richtig machen kann, wenn Spieler bepöbelt werden und die Pöbler das auch noch schulterzuckend normal finden. Dann ist Respekt Verachtung gewichen.

Einige mögen das zurückweisen ("oh du wünderschöner KEC, du sollst ewig..."), aber ein Teil der Fans verachtet den Verein in einer Ecke seines Herzens. Weil er nicht so ist, wie er sein soll. Weil er nicht die Erwartungen erfüllt. Weil dies, weil das.

Und das ist nicht erst seit dem Spiel gegen München so. Pöbeleien und verachtendes Jubeln bei gegnerischen Toren habe ich in den letzten Jahren mehrmals in der Arena erlebt: "Das Team ist es nicht wert den Hai auf der Brust zu tragen".

Wie in einer Beziehung, in der einen nur noch die Gewohnheit hält, oder die fehlende Aussicht auf eine bessere Alternative.

Ich habs grade in dem anderen Thread geschrieben: Vielleicht brauchen die Haie einen Vollzeit-Community-Manager, der nichts anderes macht, als das Umfeld zu managen. Ein Psycho-Doc für mehr Ruhe. Das wäre was.
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 778
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon Koellefornian87 » Mo 4. Dez 2017, 09:01

Der stand doch nicht ernsthaft als Kandidat für uns bereit? :-D.

War der deswegen auch kurz vor der Entlassung von CCC in der Arena?

"Köln zu übernehmen, wäre superspannend gewesen"
Exklusiv: Christof Kreutzer spricht über seinen Alltag ohne die DEG, deutsche Trainer in der DEL und wie seine Kollegen und er das Innenleben eines Teams wahrnehmen

http://www.eishockeynews.de/aktuell/inh ... en-ausgabe
Koellefornian87
DNL - Hai
 
Koellefornian87
87
 
Beiträge: 187
Registriert: Di 16. Feb 2016, 16:31

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon the boss » Mi 6. Dez 2017, 10:15

Koellefornian87 hat geschrieben:
Mo 4. Dez 2017, 09:01
"Köln zu übernehmen, wäre superspannend gewesen"
Exklusiv: Christof Kreutzer spricht über seinen Alltag ohne die DEG, deutsche Trainer in der DEL und wie seine Kollegen und er das Innenleben eines Teams wahrnehmen

http://www.eishockeynews.de/aktuell/inh ... en-ausgabe
Habe den Artikel grade gelesen.

Eine Frage war, ob er sich vorstellen könne auch während der Saison irgendwo einzusteigen oder nur im Sommer.
Darauf CK: "auch während der Saison ist es reizvoll. Köln zu übernehmen wäre super spannend gewesen. Aber die haie haben mit PD einen sehr guten Trainer verpflichtet der gut zum Club passt "

Zweite Frage zum thema: wäre Köln oder Iserlohn als ur-düssi überhaupt zu verkaufen gewesen?
CK:" das ist doch Blödsinn. Warum soll das nicht gehen? Wenn nich jemand vor einem Jahr gefragt hätte wäre das vielleicht ein bisschen anders gewesen. Aber es hat ein bisschen blutaustausch stattgefunden. Meine Sicht hat sich verändert. Ich bin für alles offen. Auch fürs Ausland. [...]"

Insgesamt klingt das Interview sehr nach "ich will unbedingt wieder als vereinstrainer arbeiten!" ;)
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2865
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon harkonnon » Mi 6. Dez 2017, 10:21

the boss hat geschrieben:
Mi 6. Dez 2017, 10:15

Insgesamt klingt das Interview sehr nach "ich will unbedingt wieder als vereinstrainer arbeiten!" ;)
na das er Nationaltrainer wird wollen wir doch alle nicht hoffen ;)

aber ich kann ihn schon verstehen, wenn er noch Ambitionen hat weiter Trainer zu sein, kann er jetzt nicht 10 Jahre Pause einlegen, sondern muß das zeitnah tun.

Die Frage ist wie kompromissbereit er bzgl der Liga bzw des Niveaus ist.
Denn ausser DEG hat er ja nichts vorzuweisen und der Job war ja auch weniger ein normaler Vertragsjob
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4630
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Clouston* raus!!111elf

Beitragvon FröhlicherHai » Mi 6. Dez 2017, 15:04

Koellefornian87 hat geschrieben:
Mo 4. Dez 2017, 09:01
Der stand doch nicht ernsthaft als Kandidat für uns bereit? :-D.
Hätte man Kreutzer als Trainer verpflichtet, wären wohl einige Mitfans mit Mistgabeln vor dem Trainingszentrum aufgelaufen :lol: :lol:

Aber wer weiß, der soll mal 10 Jahre Erfahrung als Trainer sammeln, dann sieht die Welt wieder anders aus
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 778
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


cron