Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon KoelnerEC » Do 16. Mär 2017, 15:32

Kann natürlich sein, dass Hager seinem Coach mal gesagt hat, was er von seiner Taktik, Reihen und Lieblingsspielern hält.
Wenn das manche anderen Spieler genauso sehen, jedoch nicht die Eier für solche Ansagen haben, werden das noch 2 spaßige Jahre mit CC. Also sollte nicht vorher mal wieder ne Reißleine gezogen werden...
KoelnerEC
DNL - Hai
 
KoelnerEC
12
 
Beiträge: 254
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 16:44

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon SECHSAUFEIS » Do 16. Mär 2017, 15:37

So schnell geht das: Ende Januar hat jeder gesagt und gefühlt, wie gut wir von den Sponsoren, der Organisation, dem Team aufgestellt sind. Im Erfolg ist alles Tutti und wenn es nicht läuft.... Läuft gerade.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2776
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Solaris » Do 16. Mär 2017, 15:39

Ich würde sagen: Alles wie immer ;)
Benutzeravatar
Solaris
DNL - Hai
 
Solaris
14
 
Beiträge: 291
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 10:36

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon millencolin » Do 16. Mär 2017, 15:42

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 15:37
So schnell geht das: Ende Januar hat jeder gesagt und gefühlt, wie gut wir von den Sponsoren, der Organisation, dem Team aufgestellt sind. Im Erfolg ist alles Tutti und wenn es nicht läuft.... Läuft gerade.
Aber überleg mal wie langweilig das war! Das hier ist doch viel viel aufregender. 8-)

Kölner Haie - The Drama off the Ice!
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4492
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon King of Tripping » Do 16. Mär 2017, 18:24

Jetzt mal ohne Blödsinn.

Was auch immer da hinter den Kulissen gelaufen ist:
Diese Geschichte und was daraus folgt, kann nicht nur noch sehr teuer für den KEC werden (fehlende Play-Off-Einnahmen, eventuelle Abfindungen
bei Vertragsauflösungen, fehlende Einnahmen durch weniger Dauerkarten in der nächsten Saison, komplizierte sportliche Situation,
insbesondere wenn man mit CCC weitermachen sollte, usw.), das kann sogar mal wieder existenzbedrohend werden.

Ich brauche niemandem zu sagen, wie sehr wir am Tropf der CGM hängen.
Nur für den Fall, das man dort irgendwann auch nicht mehr so geil auf Eishockey sein sollte mangels Erfolgen.

Abgesehen davon, geben wir in der Öffentlichkeit, die nix mit Hockey am Hut hat, mal wieder ein glänzendes Bild ab. :cry:

Aber klar ist auch: Mal wieder scheint es im Team nicht zu stimmen. Ein Gerücht das sich in Köln über viele Jahre hält und diverse Trainer wohl den Job gekostet hat.
Und in so hartnäckigen Gerüchten könnte vielleicht auch ein Fünkchen Wahrheit stecken!?

Wenn man sich die Namen anschaut, die über diesen ganzen Zeitraum hier spielten, bleiben nur einige wenige Namen übrig.

Ich sage nur, man könnte ja irgendwann mal ausprobieren, ob diese Probleme auch ohne diese Herren noch vorherrschen.

Es ist halt schade, daß man intern nicht in der Lage ist Probleme zu lösen...
King of Tripping
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 93
Registriert: So 25. Okt 2015, 07:44

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon realgrobi » Do 16. Mär 2017, 18:39

Also Gogulla, Müller und Ankert feuern, weil die seit 10 Jahren den KEC von innen heraus bösartig manipulieren? Ist das die Story hier?
realgrobi
DNL - Hai
 
realgrobi
79
 
Beiträge: 272
Registriert: Di 19. Aug 2008, 19:07

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon iiivan » Do 16. Mär 2017, 18:49

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die sportliche Leitung diese sehr fragwürdige Entscheidung getroffen hat. Das kann nur einer entscheiden, der selber noch nie Mannschaftssport betrieben hat. Das kommt bestimmt von ganz oben. Deshalb ist das ganze um so schlimmer. Denn das heißt ja, wenn ich was sage, fliege ich raus. Man kann sich vorstellen, wie das kommt und was das bewirkt. Ich kann nur staunen. Ist das wieder so ein Ding wie mit Krupp? Zu Krupp kann man unterschiedlicher Meinung sein, aber der Stil macht's.
iiivan
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 237
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Marty Murray » Do 16. Mär 2017, 18:55

realgrobi hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 18:39
Also Gogulla, Müller und Ankert feuern, weil die seit 10 Jahren den KEC von innen heraus bösartig manipulieren? Ist das die Story hier?
Nein, die sind nie schuldig, ganz einfach.

Niemals.

Werden auch diesmal in die Mikros säuseln, dass wir alles besser machen werden zur neuen Saison mit dem neuen Vorstand/Trainer/Eismeister/Chipsverkäufer.

Wir haben alles und jeden ausgetauscht x Male und immer wieder der selbe Rotz. Eine Clique verkehrt hier über Jahr und Tag, haben leider nicht das Talent wie die aus Berlin, Mannheim oder anderen Städten, aber sind wenigstens welche von uns!!
Zuletzt geändert von Marty Murray am Do 16. Mär 2017, 18:59, insgesamt 1-mal geändert.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2392
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Marty Murray » Do 16. Mär 2017, 18:55

iiivan hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 18:49
Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass die sportliche Leitung diese sehr fragwürdige Entscheidung getroffen hat. Das kann nur einer entscheiden, der selber noch nie Mannschaftssport betrieben hat. Das kommt bestimmt von ganz oben. Deshalb ist das ganze um so schlimmer. Denn das heißt ja, wenn ich was sage, fliege ich raus. Man kann sich vorstellen, wie das kommt und was das bewirkt. Ich kann nur staunen. Ist das wieder so ein Ding wie mit Krupp? Zu Krupp kann man unterschiedlicher Meinung sein, aber der Stil macht's.
Die Geschäftsführung!!! Yes!!!
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2392
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon the boss » Do 16. Mär 2017, 18:56

der express malt sich mögliche szenarien aus :lol:

http://www.express.de/sport/eishockey/k ... r-26206254
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2854
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon realgrobi » Do 16. Mär 2017, 18:57

Ja, Sarkasmus überzeugt natürlich. Applaus!

Die drei reißen ein ganzes Team runter? Regelmäßig? Absichtlich? Von der Tribüne aus (Ankert)?
realgrobi
DNL - Hai
 
realgrobi
79
 
Beiträge: 272
Registriert: Di 19. Aug 2008, 19:07

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Solaris » Do 16. Mär 2017, 19:03

Selbst wenn sie es könnten. Ich kann mir nicht vorstellen dass 3 Trainer das dann einfach so hinnehmen und sich vom Hof jagen lassen.
Benutzeravatar
Solaris
DNL - Hai
 
Solaris
14
 
Beiträge: 291
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 10:36

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Marty Murray » Do 16. Mär 2017, 19:03

realgrobi hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 18:57
Ja, Sarkasmus überzeugt natürlich. Applaus!

Die drei reißen ein ganzes Team runter? Regelmäßig? Absichtlich? Von der Tribüne aus (Ankert)?
Ich bin wieder hier raus.

Wir lesen uns 2017/2018 wieder... die neuen 8-10 Spieler werden charakterlich wieder total verwerflich sein... der Trainer es nicht drauf haben.

In einem Jahr war es angeblich die Tripp/Krupp Clique die das Team vergiftet hat feat Minard und Johnson... sind jetzt auch nicht sonderlich mehr Leute.

Am Ende stellen sich die selben Leute gegen den Trainer, seit Jahren... fordern Sundblad, als er zu ungemütlich wird die Revolte...

Wie gesagt es ist immer das selbe Spiel, seit Jahren hier.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2392
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon realgrobi » Do 16. Mär 2017, 19:05

Ja, entschuldige, dass ich mir die Verschwörungstheorie erklären lassen wollte. Tschühüs.
realgrobi
DNL - Hai
 
realgrobi
79
 
Beiträge: 272
Registriert: Di 19. Aug 2008, 19:07

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Koellefornian87 » Do 16. Mär 2017, 19:22

Ich möchte ja nichts sagen, aber noch haben die Kölner Haie die Suspendierung nicht offiziell bekanntgegeben. Weder auf Facebook, Twitter noch auf der Homepage.
Koellefornian87
DNL - Hai
 
Koellefornian87
87
 
Beiträge: 181
Registriert: Di 16. Feb 2016, 16:31

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Marty Murray » Do 16. Mär 2017, 19:23

realgrobi hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 19:05
Ja, entschuldige, dass ich mir die Verschwörungstheorie erklären lassen wollte. Tschühüs.
Welche Verschwörungstheorie?

Ab Punkt x spielt das Team nicht mehr wie ein Team sondern wie 20 ich AG's, praktisch jedes Jahr aufs neue. Immer passt es dort nicht. Immer werden 7-10 Positionen ausgetauscht. Und im nächsten Jahr knallt es wieder. Keiner läuft für den anderen, keiner versucht Fehler auszubügeln, man ergibt sich.

Ein Block bleibt immer konstant, mal kommen 1-2 junge dazu, mal fällt einer raus. Vielleicht ist unser deutscher Block der nicht gerade pflegeleichteste als "Team".

Das es immer wieder aufs neue, Jahr für Jahr der Importblock ist, ist doch schon aus wahrscheinlichkeitsgründen fast auszuschließen. Die letzten 10 Jahre greifen wir in 8 von 10 fällen total ins Klo..

Wir wechseln Trainer, Sportliche Leiter und was auch immer...

Trotzdem greifen wir immer ins Klo und die neuen sind schwieriger als die vorherigen? Der Trainer ist abermals der Idiot?
Aber ein Block bekommt fröhlich Vertragsverlängerungen hinterhergeschmissen als Opium fürs Volk und im nächsten Kader haben wir wieder das Pech das alle neuen charakterlich total doof sind und das fragile Gebilde der Kölner Haie gefährden.

Wie gesagt, Eichin, Schönberger, Krupp, Nethery, Sundblad, Clouston, Mahon... die Leute kommen und gehen und bringen immer wieder Leute mit die nicht in das fragile Gebilde passen. Man haben wir ein Pech.

Jetzt ist natürlich Hager die Stimme der Stummen und wird von Eichin... ähhh Nethery... Quatsch Mahon gewippt...
Zuletzt geändert von Marty Murray am Do 16. Mär 2017, 19:25, insgesamt 1-mal geändert.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2392
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon SECHSAUFEIS » Do 16. Mär 2017, 19:24

Oh je, oh je .... langsam tut es weh :roll:

Wenn ein Spieler 20 Monate vor Ende seines laufenden Vertrages bzw. vor August 2018 dem Beginn beim neuen Arbeitgeber einen Vertrag in unserem Fall für 5 Jahre bei einem neuen Verein unterschreibt, hat das schon mal irgendwo funktioniert über diesen langen Zeitraum? Mal ehrlich... Einen Wolf haben sie zB auch aus Iserlohn rausgeholt. Um so eine Situation zu verhindern, egal bei welchem Verein, müsste es andere Regeln geben: Vertrags Zeiträume für Vereinswechsel zb erst max. 6 Monate vor Ablauf des alten Vertrages und in diesem Zeitraum wäre dann aber auch ein Trade möglich oder eben die Vertragserfüllung.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2776
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon realgrobi » Do 16. Mär 2017, 19:44

Marty Murray hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 19:23

Welche Verschwörungstheorie?

Ab Punkt x spielt das Team nicht mehr wie ein Team sondern wie 20 ich AG's, praktisch jedes Jahr aufs neue. Immer passt es dort nicht. Immer werden 7-10 Positionen ausgetauscht. Und im nächsten Jahr knallt es wieder. Keiner läuft für den anderen, keiner versucht Fehler auszubügeln, man ergibt sich.

Ein Block bleibt immer konstant, mal kommen 1-2 junge dazu, mal fällt einer raus. Vielleicht ist unser deutscher Block der nicht gerade pflegeleichteste als "Team".

Das es immer wieder aufs neue, Jahr für Jahr der Importblock ist, ist doch schon aus wahrscheinlichkeitsgründen fast auszuschließen. Die letzten 10 Jahre greifen wir in 8 von 10 fällen total ins Klo..

Wir wechseln Trainer, Sportliche Leiter und was auch immer...

Trotzdem greifen wir immer ins Klo und die neuen sind schwieriger als die vorherigen? Der Trainer ist abermals der Idiot?
Aber ein Block bekommt fröhlich Vertragsverlängerungen hinterhergeschmissen als Opium fürs Volk und im nächsten Kader haben wir wieder das Pech das alle neuen charakterlich total doof sind und das fragile Gebilde der Kölner Haie gefährden.

Wie gesagt, Eichin, Schönberger, Krupp, Nethery, Sundblad, Clouston, Mahon... die Leute kommen und gehen und bringen immer wieder Leute mit die nicht in das fragile Gebilde passen. Man haben wir ein Pech.

Jetzt ist natürlich Hager die Stimme der Stummen und wird von Eichin... ähhh Nethery... Quatsch Mahon gewippt...
Disclaimer, weil du mich wegen einer Rückfrage zu den "Stummen" und dem "Pöbel" gesteckt hast (danke, du mich auch :-D), weil ich mich nicht deiner erlauchten Meinung beugen wollte: ich mag Gogulla (meistens), ich habe ein Ankert-Trikot (er vermisst seinen Lüdemann, schade), Müller halt ich für einen soliden Schwaadlapp. Ich bin längst aus dem Alter raus, dass ich mich mit Spielern anfreunden will. Ja, schneidet Zöpfe ab, ich mag sie, aber wennse weg sind, sinnse weg. Okay soweit?

Lass uns mal bitte konkret bleiben, Namen und Taten nennen und nicht nebulös von faulen Kernen reden.

Das sich Müller und Gogulla geschickt als Franchise-Spieler platzieren wollen und sich schön in gemachte und gut bezahlte Nester setzen, ohne ihre Haut zu riskieren (weil deutsche Spieler überteuert und gefragt sind, etcpp) ist GANZ was anderes als das Müller und Gogulla persönlich dafür sorgen, dass bspw Turnbull oder Ehrhoff oder der ganze Rest vom Fest kläglich verkackt.Warum ziehen sie Wesslau nicht runter? Sie holen Krupp, verlieren zweimal (absichtlich?) das Finale, um ihn dann wieder zu schassen?

Wie soll ich mir das vorstellen? Sitzen die wie dicke Spinnen im Netz, Schönberger ist nur ihre Handpuppe? Meinste, ein Schönberger, der aufrecht im Krupp-Shitstorm stand und spitzkriegt, dass er von Müller und Gogulla verarscht wird, meinste nicht der würde auch einen Müllergogulla-Shitstorm überstehen?

Wenn du - wie im anderen Threat - sagst, dass das selbst für Blinde alles deutlich wäre, dann erklärs mir doch bitte. Wer, wie, zu welchem Ziel. Ich bin dumm und nicht so erleuchtet.
Zuletzt geändert von realgrobi am Do 16. Mär 2017, 19:52, insgesamt 3-mal geändert.
realgrobi
DNL - Hai
 
realgrobi
79
 
Beiträge: 272
Registriert: Di 19. Aug 2008, 19:07

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon FröhlicherHai » Do 16. Mär 2017, 19:45

KoelnerEC hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 15:32
Kann natürlich sein, dass Hager seinem Coach mal gesagt hat, was er von seiner Taktik, Reihen und Lieblingsspielern hält.
Wenn das manche anderen Spieler genauso sehen, jedoch nicht die Eier für solche Ansagen haben, werden das noch 2 spaßige Jahre mit CC.
Tja, Hager das Kameradenschwein?

Ich weiß nicht. Ich kann mir sehr gut vorstellen, dass Hager auf die ehrliche Art kein Blatt vor den Mund nimmt, wenn ihm was nicht passt. Das könnte durchauch die lasche Einstellung der Kollegen oder den Trainer ganz allgemein betreffen. Und in der aktuellen Situation kann man da durchaus mal zum Bauernopfer werden.

Auf der anderen Seite überrascht natürlich, warum ausgerechnet jetzt ein Wechsel nach Münschen publik wird. Wechseln zu wollen ist völlig legitim. Leicht vorstellbar, dass die unzufriedene Ehefrau auf die Leistung des Spielers durchschlägt. Trotzdem wirft der Zeitpunkt jede Menge Fragen auf.

Ich muss grade mal wieder an Danny aus den Birken denken. Was wurde der damals angegangen für seine Aussage, er glaube in München seien die Chancen besser Meister zu werden als in Köln. Vordergründig sah das nach einer Frage des Etats und nach Angst vor Gustav aus. Hintergründig hatte ich im Nachhinein das Gefühl: Der wusste ganz genau, dass hier einige Dinge nicht zusammenlaufen würden.

Schwer zu sagen, was wirklich vorgefallen ist. Aber vielleicht ist das wieder so ein Danny-Moment, wo einem Spieler klar wird: Das wird hier eh nix mehr.

Ich habe Hager bisher jedenfalls eher als ehrlichen Typen eingeschätzt.
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 771
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon iiivan » Do 16. Mär 2017, 20:04

So macht sich jeder sein Bild und seine Meinung klar, ohne auch nur einen Schimmer von wahren Gründen zu haben. Tatsache ist einfach:
Jeder hat eine Vorstellung, wie er sein Leben plant. Auch Eishockeyspieler. Und das ist gut und richtig.
Hager hat bestimmt was gesagt gestern, aber da war er sicher nicht der einzige. Der Grund ist vorgeschoben und lächerlich. Wenn das als Grund reicht, muss ja im Umkehrschluss jeder, der was sagt, bei den Haien um seinen Job bangen. Das ist auch sehr leistungssteigernd.
Hager ist das Bauernopfer.
iiivan
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 237
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon iiivan » Do 16. Mär 2017, 20:04

So macht sich jeder sein Bild und seine Meinung klar, ohne auch nur einen Schimmer von wahren Gründen zu haben. Tatsache ist einfach:
Jeder hat eine Vorstellung, wie er sein Leben plant. Auch Eishockeyspieler. Und das ist gut und richtig.
Hager hat bestimmt was gesagt gestern, aber da war er sicher nicht der einzige. Der Grund ist vorgeschoben und lächerlich. Wenn das als Grund reicht, muss ja im Umkehrschluss jeder, der was sagt, bei den Haien um seinen Job bangen. Das ist auch sehr leistungssteigernd.
Hager ist das Bauernopfer.
iiivan
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 237
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon iiivan » Do 16. Mär 2017, 20:05

Sorry, 2x gepostet.
iiivan
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 237
Registriert: Di 7. Okt 2008, 08:50

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon the boss » Do 16. Mär 2017, 20:13

iiivan hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 20:04
So macht sich jeder sein Bild und seine Meinung klar, ohne auch nur einen Schimmer von wahren Gründen zu haben. Tatsache ist einfach:
Jeder hat eine Vorstellung, wie er sein Leben plant. Auch Eishockeyspieler. Und das ist gut und richtig.
Hager hat bestimmt was gesagt gestern, aber da war er sicher nicht der einzige. Der Grund ist vorgeschoben und lächerlich. Wenn das als Grund reicht, muss ja im Umkehrschluss jeder, der was sagt, bei den Haien um seinen Job bangen. Das ist auch sehr leistungssteigernd.
Hager ist das Bauernopfer.
sorry, aber das ist mal kompletter bullshit. du sagst quasi selbst, dass du keine ahnung hast, was passiert ist (logisch, niemand von uns war dabei), sagst aber dass die suspendierung zu unrecht erfolgte.
wenn (achtung konjunktiv) hager bspw. einen CCC persönlich angegriffen hat, ist die suspendierung sogar zwingend notwendig gewesen.
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2854
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon KoelnerEC » Do 16. Mär 2017, 20:16

Finde es btw sehr interessant, dass die Haie noch keine Mitteilung rausgehauen haben.
z.B bei Marcel Müller, Mike Johnson usw wurde es auch offiziell bekanntgegeben.
Eigentlich weiß man es nur ausm Boulevard.

wahrscheinlich alles Taktik. Wolfsburg verwirren und Hager morgen rausschicken :P
KoelnerEC
DNL - Hai
 
KoelnerEC
12
 
Beiträge: 254
Registriert: Mi 3. Feb 2010, 16:44

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon FröhlicherHai » Do 16. Mär 2017, 20:23

the boss hat geschrieben:
Do 16. Mär 2017, 20:13
wenn (achtung konjunktiv) hager bspw. einen CCC persönlich angegriffen hat, ist die suspendierung sogar zwingend notwendig gewesen.
Absolut. Ansonsten könnte der Trainer seine Eier gleich irgendwo in den Schrank packen, Respekt würde er keinen mehr bekommen.

Spekulationen sind normal. Und legitim. Wir sind alle Fans, wir alle fiebern mit und sind dem Club seit langer Zeit verbunden.

So lange niemand beleidigt wird, ist für mich alles im grünen Bereich.
FröhlicherHai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 771
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:23


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


cron