Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Baiano » So 30. Jul 2017, 10:09

Wer sind den unsere starken Bully Spieler?
Da mache ich mir ein wenig Sorgen. :?
Baiano
Förderlizenz - Hai
 
Baiano
29
 
Beiträge: 539
Registriert: Mi 25. Jun 2008, 18:24

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Tobihai » So 30. Jul 2017, 10:31

Baiano hat geschrieben:
So 30. Jul 2017, 10:09
Wer sind den unsere starken Bully Spieler?
Da mache ich mir ein wenig Sorgen. :?
Gibt es eigentlich irgendwo Bully-Statistiken? Ich finde da leider nichts mehr.
Latta ist stark am Punkt, Bolduc fand ich gefühlt auch stark am Punkt. Hager wurde ständig weggeschickt und Mulock war am Punkt überfordert. Hospelt ist normalerweise auch ein vernünftiger Bullyspieler.

Früher gab es mal genaue Zahlen was gewonnene Bullys anging.
Tobihai
All Star - Hai
 
Tobihai
93
 
Beiträge: 1998
Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:00

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Johnny » So 30. Jul 2017, 11:26

Tobihai hat geschrieben:
So 30. Jul 2017, 10:31
Baiano hat geschrieben:
So 30. Jul 2017, 10:09
Wer sind den unsere starken Bully Spieler?
Da mache ich mir ein wenig Sorgen. :?
Gibt es eigentlich irgendwo Bully-Statistiken? Ich finde da leider nichts mehr.
Latta ist stark am Punkt, Bolduc fand ich gefühlt auch stark am Punkt. Hager wurde ständig weggeschickt und Mulock war am Punkt überfordert. Hospelt ist normalerweise auch ein vernünftiger Bullyspieler.

Früher gab es mal genaue Zahlen was gewonnene Bullys anging.
siehe hier:

http://img5.fotos-hochladen.net/uploads ... io43fd.png

FOW = Gewonnene Faceoffs

Hager, Bolduc und Latta hatten in der Hauptrunde ein positives Verhältnis. In den Playoffs nur Latta und Mulock...
Johnny
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 674
Registriert: Do 14. Jan 2010, 18:48

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon harkonnon » So 30. Jul 2017, 13:00

Ich vermisse die Kategorie FOTO (= Face Off Thrown Out) da dürfte Hager absolute # 1 der Liga gewesen sein, wahrscheinlich mit einem vierstelligen Wert :twisted:
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4893
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Man.U » So 30. Jul 2017, 15:45

Würde es zu Beginn mal so versuchen:


Gogulla - Schütz - Hanowski
Wruck - Bolduc - Shugg
Jones - Hospelt - TJ Mulock
Uvira - Latta - Krämmer
Boucher
Man.U
DNL - Hai
 
Man.U
26
 
Beiträge: 205
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:21

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon flonaldo » So 30. Jul 2017, 15:59

Shugg - Schütz - Hanowski
Gogulla - Bolduc - Uvira
Jones - Hospelt - Krämmer
Wruck - Latta - Mulock
Boucher

Lalonde - Eriksson
Ehrhoff - Müller
Sulzer - Potter
Zerressen

Ich denke das die "Neuen Knipser" schon in der ersten reihe, sprich die meiste Eiszeit, spielen werden. Sollte es dieses Jahr mal nach dem Leistungsprinzip gehen, werden die Reihen ja eh immer geändert und auf Form und Chemie geachtet. Uvira sehe ich in der Top 6, für mich hat er das Potential ein ähnlicher Spieler wie MaMü VOR seinem NHL Ausflug zu werden. Jones baute zuletzt doch ziemlich ab, deshalb bei mir nur 3 Reihe. Krämmer und Latta gerne auch mehr Eiszeit, aber ich weiß, alles geht nicht :D
____________________Bild_____________________
Auf der Suche nach Game Worn Trikots vom Kölner EC
-----------> Meine Game Worn Sammlung <----------
Benutzeravatar
flonaldo
Förderlizenz - Hai
 
flonaldo
40
 
Beiträge: 583
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 11:34

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Hardy Nilson » Mo 31. Jul 2017, 22:31

Gogulla - Schütz - Hanowski
Shugg - Bolduc - Wruck
Krämmer - Hospelt - Jones
Uvira -Latta - TJ
Boucher

CE - Müller
Lalonde - Eriksson
Sulzer - Potter
Zerressen
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1440
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon harkonnon » Di 1. Aug 2017, 00:31

Ich finde erstaunlich wie sehr unsere Neuzugänge hier schon von "fast" allen eingeschätzt und eingeordnet werden.

Ich bin ja eigentlich ganz gut darin Talentlevel etc schnell einordnen zu können und in Verbindung mit der Vita und Stats aus der Vergangenheit ein na sagen wir mal hochtrabend Profil zu erstellen.

Bei den 4 tue ich mich aus teils gleichen, teils sehr unterschiedlichen Gründen sehr schwer. Gut ich gebe zu das ich weder die Spiele der Augsburger abseits von den Partien gegen die Haie noch die der Iserlohner wirklich verfolgt habe. Kamen die vorletzte Saison in Servus/LaOla TV waren das alles andere als Pflichttermine und gefühlt nicht sehr zahlreich.

Von daher gehen alle 4 Neuen ziemlich an mir vorbei, wenn ich was dazu sagen wollen würde.

Das grösste persönliche Sample habe ich durch die Nationalmmannschaft noch zu Schütz und da sind die gezeigten Leistungen eher verwirrend bis widersprüchlich. Vorletztes Jahr noch ein guter bis starker WM Einstand als Sidekick von Gogulla/Hager dann aber recht schnell verletzt raus. Olympiaquali und diese WM zwar dabei aber eher blass geblieben und hätte es nicht das wichtige Abstaubertor gegen die Letten gegeben mit dem Term Mitläufer (immerhin auf internationalem Niveau for what it's worth) gut bedient.
Auch seine letzten Stationen in Russland und Schweden sehr unterschiedlich und wenn überhaupt so was wie ein Trend zu erkennen ist hat er sich vom Scorer weg zum 2 Wege Spieler entwickelt. Muss ja nich schlecht sein, aber ich bin mir beim besten Willen nicht sicher was wir jetzt bekommen.

Hanowski hat definitiv 2 20-Tore Saisons in der DEL absolviert das muß man erst mal schaffen. Dennoch kann ich auch nach den 2 Saisons von dem was ich in Erinnerung habe kaum etwas zu seinen Skills und seiner Spielweise sagen. Irgendwie ging er in dem Grün-Irgendwas Farbgewusel das sich Augsburger Trikot nennt im Brei des Gesamteindruckes unter, obwohl er vorletzte Saison gerade gegen die Haie gut gepunktet hat (5 Punkte in den 4 Spielen) dafür letztes Jahr eher mager mit einem Törchen in 4 Spielen.
Seine vorhergehenden Stationen, kam aus dem College direkt mal für ne Tasse Kaffee in der NHL vorbeigeschaut und dann na ja sagen wir mal wenig spektakuläre Stats in der AHL. Bleibt unter dem Strich das er im College 2 Jahre Captain war und in Augsburg zumindest wusste wo die Kiste steht.
Was wir aber jetzt für einen Spieler bekommen bin ich mir vollkommen unklar, einiges deutet aber darauf hin das er eine Art Ryan Jones Klon sein könnte, was auf der einen Seite nie verkehrt ist auf der anderen Seite aber eben auch für eine gewisse spielerische Limitierung stehen kann.

Bei dem guten Herrn Shugg ist es mit viel kleinerem DEL Sample nicht anders. In der DEL rein statistisch gut gescored gegen die Haie 2 mal dabei (1-4 und 1-6) und 2 mal mit Augsburg wenig zu melden gehabt. Seine Karriere im Profibereich gleicht auch einem Ping Pong Spiel da ist von East Coast Liga bis zu NHL von allem was dabei und auch in Punkto Stats der AHL so ziemlich alles vom teaminternen Topscorer zu jemand der mit Mühe und Not noch gerade in Reihe 2 mitspielen darf. In der KHL letztes Jahr sind die Zahlen auch nicht unbedingt der Knaller (wobei Riga anscheinend allgemein wenig Offensivpower hatte)
In Augsburg dagegen dann fast mit einem punkt pro Spiel über die halbe Saison.
Auch hier scheinen wir es mit nem Typ zu tun zu haben der von Saison zu Saison ganz unterschiedlich auffällt oder durchfällt aber eine klare Linie ist kaum zu erkennen. Ich will auch hier jetzt nicht das Klischee der Wundertüte auspacken aber auf jeden Fall ist sein Karriereverlauf eher wunderlich als wunderbar.

Bleibt Wruck
In der WHL Juniorenliga in seinen 3 Kernsaisons ziemlich gut gescored (78-80-85 Punkte = top 40 Scorer dann Top 30 bzw Top 20) dabei auch im Quervergleich ziemlich gut ausgeschaut gegen Leute wie Macek oder Raedeke und eine erstaunliche statistische Affinität zur Famile Reinhart (die 80 Punkte Saison war er punktgleich mit Max (beide gleicher Jahrgang) die 85 Punkte Saison danach punktgleich mit Sam was beides schon mal ne Hausnummer ist für nen Spieler mit deutschem Pass ist) Tja und dann anscheinend in Nordamerika genau wie Macek (der war sogar gedraftet) ziemlich ungefragt als Spieler. Macek ging direkt in die DEL Wruck hat es noch ein Jahr als ungedrafteter Spieler in die East Coast League verschlagen und da nur 3 Spiele gemacht. In Iserlohn dann mit 37 Punkten scorertechnisch durchaus auf Augenhöhe mit Macek und Raedeke in der Saison danach mit 9 Punkten in nur 9 Spielen sogar noch etwas vielversprechender. Dann hat aber das Verletzungspech zugeschlagen und letzte Saison war Wruck dann mit 24 Punkten eben nicht mehr der Spieler der scoren muss (und kann) um will nicht sagen sein Überleben im Lineup zu rechtfertigen aber für den die Punktausbeute von hoher Aussagekraft ist.
Also auch hier ein Fragezeichen (etwas anderer Art) was die Haie jetzt bekommen, den Spieler mit dem Punktegen oder den angeschlagenen Akteur der sich mit den Folgen der Verletzung rumplagt, bzw wie lange er sich noch rumplagt (siehe auch Ohmann Marcel)

Wenn ich all das an Infos betrachte bin ich mir bei keinem der 4 Neuzugänge wirklich sicher was da auf uns zukommt, vieles wird davon abhängen wer einen Draht zu wem hat und ob er sich hier gut einfindet und natürlich nicht zuletzt was der Coaching Staff in ihm sieht. Bei Schütz bin ich mir relativ sicher das er alle Chancen mit Topeiszeit bekommen wird und es ist quasi ein Muss das der hier funktioniert.
Ob die Geduld und vor allem was man in den Spielern sieht auch bei den anderen 3 so ausgeprägt ist, ist sehr schwierig zu sagen. Auf jeden Fall dürfte für jeden der 3 ein guter Einstand sehr sehr wichtig sein, sonst kannst du ganz schnell in den Bottom 6 beerdigt werden (siehe zb Mulock)

Für mich ist da derzeit vieles weit offen und wir haben hier einige Kandidaten die so ziemlich alles von Reihe 1 bis Reihe 4 (oder sogar Bankdrücker denn die Frage ist sehen wir den Boucher der letzten Saison oder das Energiepaket der Saison davor, mit anderen Worten den habe ich NOCH nicht komplett abgeschrieben)

Von daher mal abwarten was passiert und vor allem wie sich nach dem Abgang von Hager und dem Aufmucken der deutschen Veteranen Fraktion hier die teaminternen Rangfolgen verändert haben

Wichtig wird auch sein da man auf der Torhüterposition nicht wieder nur die Wesslau forever Karte zieht.
Das Wesslau auch an einem schwächeren Tag immer noch das DD Niveau ist ja nicht die Frage, aber es wird wichtig sein zu sehen ob und wie das Team auf Spiele mit dem Backup reagiert. Gerade das war ja in der letzten Saison eher bescheiden aber es wird wichtig sein zu erkennen ob man auch ohne Wesslau konkurrenzfähig agieren kann (oder will) und auch in der Lage ist Ergebnisse sprich Punkte einzufahren.
Mal abgesehen davon das es sicher nicht von Nachteil ist wenn Wesslau mit etwas weniger Vor-Belastung in die finale Saisonphase geht und es vielleicht diese Saison mal so läuft das er in den Playoffs sein A-Game abrufen kann. Schöner Saisonstart jeweils mit God Mode hin oder her, wir brauchen den bessten Wesslau in der heissesten Phase der Saison und nicht einen der mit Torhütern ala Brückmann&Co lediglich auf Augenhöhe agiert oder so wie in der Saison davor gegen München mental ziemlich angefressen ist
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4893
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon LInsoDeTeh » Di 1. Aug 2017, 08:37

Ich glaube ja leider, dass wir aufgrund der künstlichen vierwöchigen Pause im Februar fast nur Gustaf spielen sehen. Er kann ohne Probleme die Hauptrunde durchspielen und hat dann einen Monat Genesung, um in den Playoffs wieder bei 100% zu sein. Das im Hinterkopf, gibt es bei Cloustons Denke eigentlich wenig Gründe -abgesehen von Verletzung natürlich- Daniar mehr als 1-2x zu bringen. Nicht, dass das gut wäre...
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Profi - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 644
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Jörgen » Di 1. Aug 2017, 09:34

harkonnon hat geschrieben:
Di 1. Aug 2017, 00:31
Bei dem guten Herrn Shugg ...

Ich will auch hier jetzt nicht das Klischee der Wundertüte auspacken aber auf jeden Fall ist sein Karriereverlauf eher wunderlich als wunderbar.
Sonst wäre er in dem Alter auch nicht in der DEL gelandet ;-)
Jörgen
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 117
Registriert: So 6. Okt 2013, 11:53

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon harkonnon » Di 1. Aug 2017, 10:30

Jörgen hat geschrieben:
Di 1. Aug 2017, 09:34
harkonnon hat geschrieben:
Di 1. Aug 2017, 00:31
Bei dem guten Herrn Shugg ...

Ich will auch hier jetzt nicht das Klischee der Wundertüte auspacken aber auf jeden Fall ist sein Karriereverlauf eher wunderlich als wunderbar.
Sonst wäre er in dem Alter auch nicht in der DEL gelandet ;-)
Eigentlich ist es eher erstaunlich das man drüben so lange Geduld hatte.

Spieler die ähnlich hoch oder höher gedraftet wurden und auch bessere Stats vorweisen können bekommen in der Regel keine 5 (wechselhaften) Saisons in den Farmteams bevor sie will nicht sagen aussortiert werden aber nahegelegt bekommen das man sie nicht mehr als Prospect sieht.


Die DEL ist voll mit solchen Spielern

Alleine hier bei uns in den letzten Jahren waren Reinhart (Jahrgang 92 3rd Rounder), Sauve (90er 2nd Rounder) und Lalonde (90er 3rd Rounder) jünger und auch mit besserer Vorleistung gesegnet.
Und unserer deutschen Nordamerika Antest Fraktion (Malla, Schütz und Gogulla) ist es ja noch viel schneller so ergangen.

Aber schaun wir mal vielleicht ist ja Shugg nur auf der Suche nach der richtigen Liga mit dem richtigen Spielstil gewesen und hat jetzt das gelobte DEL Land entdeckt.

Am Ende des Tages zählt letztlich nur was er hier auf das Scoreboard bzw das Eis bringt
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4893
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon neunzehn72 » Di 1. Aug 2017, 10:32

Gogulla - Schütz - Uvira
Hanowski - Buldoc - Shugg
Jones - Latta - Krämmer
Wruck - Hospelt - Mulock

Müller - Ehrhoff
Eriksson - Lalonde
Potter - Sulzer
Zeressen
neunzehn72
Kleinschüler - Hai
 
neunzehn72
10
 
Beiträge: 40
Registriert: Di 13. Jun 2017, 13:24

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Hockeyshark » Di 1. Aug 2017, 11:22

Was mir generell bei den bislang getippten Reihen auffällt, ist, dass Jones fast bei allen in der dritten Rehe spielt?! Er war letzte Saison immerhin unser bester Torschütze! Wahrscheinlich hängt ihm bei Euch das unterirdische Niveau aus dem POs nach ;)

Zudem erwarte ich, dass wir auch an Bolduc noch viel Freude haben werden. Als er in der Endphase der letzten Saison zu uns kam, konnte er sein Können nicht mehr wirklich einbringen. Wenn man sich seine drei letzten AHL Saisons vor dem Wechsel zu den KHL-Underdogs Chelyabinsk und Zagreb anschaut, dann dürfte er mit voller Vorbereitung durchaus für 40 Punkte gut sein. Jedenfalls sehe ich ihn als Center deutlich eine Reihe vor Hospelt - offenbar anders als ihr alle.

Bei den vier neuen ist hingegen volle Wundertüte angesagt. Der mit der höchsten Wahrscheinlichkeit eines guten Niveaus dürfte noch Hanowski sein. Daher mein Tipp:

Gogulla - Schütz - Jones
Hanowski - Buldoc - Shugg
Krämmer - Hospelt - Uvira
Wruck - Latta - Mulock

Müller - Ehrhoff
Eriksson - Lalonde
Potter - Sulzer
Zeressen
Hockeyshark
Bambini Hai
 
Hockeyshark
77
 
Beiträge: 13
Registriert: Fr 24. Mär 2017, 14:41

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon gesichtsmoped » Di 1. Aug 2017, 11:29

1) Eriksson Lalonde
2) Ehrhoff Müller
3) Sulzer Potter
4) Zerressen

1) Gogi Schütz Shugg
2) Wruck Bolduc Hanowski
3) Jones Hospelt Uvira
4) Krämmer Lädda Mulock
5) Boucher
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!
gesichtsmoped
Profi - Hai
 
gesichtsmoped
27
 
Beiträge: 752
Registriert: Do 26. Jun 2008, 10:57

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Man.U » Di 1. Aug 2017, 16:31

Sorry, da ist etwas beim editieren schief gelaufen.
Zuletzt geändert von Man.U am Di 1. Aug 2017, 16:37, insgesamt 1-mal geändert.
Man.U
DNL - Hai
 
Man.U
26
 
Beiträge: 205
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:21

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Man.U » Di 1. Aug 2017, 16:34

Hockeyshark hat geschrieben:
Di 1. Aug 2017, 11:22
Was mir generell bei den bislang getippten Reihen auffällt, ist, dass Jones fast bei allen in der dritten Rehe spielt?! Er war letzte Saison immerhin unser bester Torschütze!
Ja, das war er unbestritten. Und den Titel des ungekrönten Puckabfälschers macht ihm auch keiner streitig. Aber man darf nicht vergessen, dass ein guter Teil davon im Powerplay erzielt wurde und er spielerisch ansonsten ziemlich limitiert ist, was natürlich auch direkte Auswirkungen auf seine beiden Linemates hat. Ich halte ihn nach wie vor für einen wichtigen Spieler mit Führungsqualitäten, der eine Mannschaft durch den Einsatz, seine Art und Erfolg im gegnerischen Slot auch mitreißen kann. Aber bei 5 vs 5 sehe ich ihn einfach nicht mehr in den Top6 (wobei das bei unserer Qualität eh fraglich ist, ob und wie da überhaupt ein Unterschied zu den restlichen Stürmern zu machen ist). Im Powerplay darf er aber gerne 2 Minuten durchspielen ;)

Bei Bolduc kann ich dir zum Teil zustimmen. Nach dem Haimspiel-Interview mit Mahon bin ich mir auch sicher, dass Bolduc (zumindest bis zur Verpfichtung der 9. AL) die "2." - Reihe centern wird. Die Aussagen deuten doch schon ziemlich stark in diese Richtung. Ich weiß aber gar nicht mal, ob er das unbedingt durch sein Scoring rechtfertigen muss. Natürlich hat er in der AHL in relativ beeindruckender Weise konstant Punkte produziert, aber man muss sich einfach vor Augen halten, dass es drüben auf der kleineren Eisfläche ein anderes Spiel ist, das seiner Statur prizipiell mehr entgegenkommen dürfte als unser Eis.
Dennoch glaube ich, dass er bei uns auch sehr wertvoll werden kann. Er bringt den Körper mit einem guten Maß an Aggressivität mit, um notfalls den Gegner etwas einzuschüchtern und die Mitspieler zu verteidigen, ein gutes Unterzahlspiel und am Bully ist er (wenn mich meine Augen nicht völlig getäuscht haben) auch kein schlechter. Ich könnte ihn mir daher gut neben zwei spielerisch starken, aber körperlich schwächeren Wingern (Shugg, Wruck) vorstellen. Grob gesagt sorgt er dafür in Scheibenbesitz zu kommen und zieht dann mit seiner Präsenz vor das Tor, um die Rebounds zu verwerten oder er sichert nach hinten ab. Je nach Vorliebe, aber das wäre zumindest meine Vorstellung, wenn man einem Bolduc schon mal deutlich mehr Verantwortung geben wollte. Ein reiner Sniper oder Spieler, der allein über seine spielerische Klasse kommt, ist er natürlich nicht (auch wenn er zB beim UZ-Tor im Zusammenspiel mit Krämmer nachgewiesen hat, dass er kein Vollblinder ist)

Geht man also von Schütz und Bolduc als Center aus, revidiert sich auch wieder die "Jones nur in der 3. Reihe" Sache, denn dann könnte man Hospelt zu ihm packen und zB noch TJ Mulock (von dem ich überzeugt bin, dass er auf dem Flügel auch wieder einigermaßen zu alter Stärke zurückfinden kann) und hat dann eine durchaus starke Reihe beisammen, die Jones Position im Team gerecht werden dürfte.


Noch kurz zu Wruck, den ich auch teiweise in der 4. Reihe gesehen habe. Mahon hat ja explizit gesagt, dass er von Wruck erwartet, die Leistungen von vor seiner schwerwiegenden Verletzung zu bestätigen. Und da hat er einfach mal schlappe 51 Punkte in 67 Spielen gemacht. Das ist schon eine Hausnummer für einen damals 22-23 Jährigen. Er hat damals die meiste Zeit neben York und Petersen gespielt und auch diese Saison in der nominell 1. Reihe zusammen mit Down und PP Eiszeit. Die Aussagen unseres Managers deuten also schon daraufhin, dass man auch ihm einiges an Eiszeit zukommen lassen möchte. Vielleicht sogar als Ergänzung eines Top-Paars.
Man.U
DNL - Hai
 
Man.U
26
 
Beiträge: 205
Registriert: Fr 23. Mai 2008, 14:21

Ehrhoff 2017/18 Kapitän

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mi 2. Aug 2017, 13:30

KstA zu C/A
Trainer Cory Clouston ernannte den früheren NHL-Star Christian Ehrhoff zu seinem Team-Captain. Stellvertreter sind Ryan Jones, Kai Hospelt und Alex Bolduc






(Ging aber wohl von Mo aus, das abzugeben.)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2911
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Taucher » Mi 2. Aug 2017, 13:42

SECHSAUFEIS hat geschrieben: KstA zu C/A
Trainer Cory Clouston ernannte den früheren NHL-Star Christian Ehrhoff zu seinem Team-Captain. Stellvertreter sind Ryan Jones, Kai Hospelt und Alex Bolduc






(Ging aber wohl von Mo aus, das abzugeben.)
Wer weiss... trotzdem I like
Taucher
All Star - Hai
 
Taucher
10
 
Beiträge: 1191
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:00

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Hardy Nilson » Mi 2. Aug 2017, 14:05

CE ist out of Standings und auch mit den Assistenten kann ich gut Leben,
Passt
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1440
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Marty Murray » Mi 2. Aug 2017, 14:46

Ehrhoff also? Aha... keine weiteren Fragen, was ein Schwachsinn.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2820
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon powerplayer1975 » Mi 2. Aug 2017, 15:06

Respekt an Mahon und Clouston, dass sie uns von unserem Poser-Captain erlöst haben und das trotz der Facebook Fanmeute durchziehen! Mo gehört auf die 7, zu mehr reicht es nicht bei ihm, Zerressen hat ihn klar überholt, jetzt kann CC ihn auch endlich auf die 7 packen.

Der Junge hat doch nur Politik gemacht und ist einer der Haupt-Gründe warum wir hier keinen Erfolg haben seit Jahren, dem ging es nie um den Verein, nur um ihn und seinen Vertrag.

MM räumt endlich mit den Deutschen "Stars" auf die und ihren Pfründen: erst Ankert und Ohmi, jetzt Mo, gut so!!
powerplayer1975
Knaben - Hai
 
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 15:31

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon Taucher » Mi 2. Aug 2017, 15:14

Deutlich....
Taucher
All Star - Hai
 
Taucher
10
 
Beiträge: 1191
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:00

Re: Ehrhoff 2017/18 Kapitän

Beitragvon harkonnon » Mi 2. Aug 2017, 15:25

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
Mi 2. Aug 2017, 13:30
KstA zu C/A
Trainer Cory Clouston ernannte den früheren NHL-Star Christian Ehrhoff zu seinem Team-Captain. Stellvertreter sind Ryan Jones, Kai Hospelt und Alex Bolduc






(Ging aber wohl von Mo aus, das abzugeben.)
gibt es dazu ne Quelle ?


hmhm

die Entscheidung sehe ich zwiespältig

zu MO und dem C bzw dem nicht mehr C kennt ja jeder meine Meinung, von daher alles im Grünen Bereich bei mir



dagegen Ehrhoff als Captain ?

wenn wir den schlampig spielenden Ehrhoff der letzten Saison als Massstab nehmen und dazu seine meist noch weichgespülteren Aussagen ganz besonders die das es schwer wäre in jedem Spiel die "nötige" Einstellung aufzubringen (iirc letzten Dezember) dann hat man den einen Schönredner durch einen spielerisch talentierteren Schönredner ersetzt.

Wenn ich mir den Ehrhoff in der Nationalmannschaft auch mit dem C ansehe, dann haben wir wenigstens jemand der mit wesentlich mehr Verantwortung agiert immer noch kein echter Leader in meinen Augen aber wenigstens ein klarer Fortschritt.

Es wird also davon abhängen welchen Ehrhoff wir bekommen.

Es wäre interessant gewesen zu sehen was ohne die Hager Affäre passiert wäre (wahrscheinlich nix) und ob Hager bei einem Verbleib hier in den Kreis der Leute mit Buchstaben gerückt oder verblieben wäre bzw mit welchem Buchstaben

In Nordamerika vergibt man die Buchstaben ja gerne nach der Faustregel, das C bekommt der Spieler der das grösste Ansehen in der Liga hat (was nicht selten bedeutet der am besten zu vermarkten ist) und das A bekommen die Spieler die am meisten Respekt im Team geniessen.

Von daher ist dann für mich die Wahl wieder nachvollziehbar mit einer kleinen Überraschung bzgl Bolduc aber das scheint mir mehr eine Wahl des Coaches zu sein.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4893
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon powerplayer1975 » Mi 2. Aug 2017, 15:35

CE ist sportlich (ja auch nach der schlechten letzten Saison) absolut nachzuvollziehen, er hat durch seine Karriere sowohl bei den Deutschen als auch bei den AL ein super Standing, ist kein "Politiker" und wir haben dadurch die Chance ihn noch mehr in die Verantwortung zu nehmen und ihn vielleicht noch länger als die 3 Jahre hier zu sehen ,-)

Jones ist das kämpferische Herz der Mannschaft, der alles für den Teamerfolg tut, immer gute Laune hat und ein absoluter Teamplayer ist

Hospelt verköpert die "alte" deutsche Fraktion mit Bezug zur Stadt/Verein und CC steht auf ihn, das hat man an seiner Eiszeit letztes Jahr gesehen

Bolduc verköpert den Grit im Team

Insgesamt eine gute ausgewogene Mischung


Mo kann ja gerne die Konsequenzen ziehen und beleidigte Leberwurst spielen oder er stellt sich der Situation und konzentriert sich auf seine Leistung, er kann ja z.B. mal Schlagschuss (ja den gibt's wirklich!) oder rückwärtslaufen trainieren (bitte nicht bei Ankert abschauen, lieber Lüde fragen, der nimmt sich bestimmt die Zeit). Ich befürchte wir werden zukünftig nochmehr Hashtags wie "road to Olympia" lesen von ihm auf Instagram und Facebook...
powerplayer1975
Knaben - Hai
 
 
Beiträge: 53
Registriert: Fr 16. Jul 2010, 15:31

Re: Gerüchte/Diskussionen 2017/2018

Beitragvon modata » Mi 2. Aug 2017, 17:07

powerplayer1975 hat geschrieben:
Mi 2. Aug 2017, 15:35
Mo kann ja gerne die Konsequenzen ziehen und beleidigte Leberwurst spielen oder er stellt sich der Situation und konzentriert sich auf seine Leistung, er kann ja z.B. mal Schlagschuss (ja den gibt's wirklich!) oder rückwärtslaufen trainieren (bitte nicht bei Ankert abschauen, lieber Lüde fragen, der nimmt sich bestimmt die Zeit). Ich befürchte wir werden zukünftig nochmehr Hashtags wie "road to Olympia" lesen von ihm auf Instagram und Facebook...
Das ist rein hypothetisch oder woher nimmst du die anhaltslose Unterstellung, Müller wäre beleidigt?
modata
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 99
Registriert: Di 20. Mai 2008, 23:24


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste