Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon the boss » Fr 23. Dez 2016, 23:47

Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2839
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon Score-A-Lot » Fr 23. Dez 2016, 23:51

:shock: Das kommt überraschend
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1315
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon harkonnon » Sa 24. Dez 2016, 00:00

whoooaaah

that came from the blindside

I'm stunned :shock:

hmhmhmhmhm

da kann man natürlich jetzt auch viel spekulieren ob Brandl wirklich kürzlich treten will oder ob das ne goldene Brücke ist

anyway eine weitere erfahrene Stimme im Coaching Staff ist sicher keine schlechte Idee

wenn die Aufteilung der Aufgaben so bleibt wird Thompson in erster Linie für die Verteidiger zuständig sein,
ideal wäre wenn er zusätzlich ein Händchen fürs Powerplay hätte

@Henrike

ist ja jetzt raus die Info

gab es bei dem Interview mit Clouston schon Hinweise auf den Personalwechsel oder bist du ähnlich überrascht worden ?
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon Chanda » Sa 24. Dez 2016, 06:31

Tja, wenn man den Coach nicht feuern kann - oder will, versucht man es zumindest mit dem Assistenten. So zumindest meine persönliche Interpretation. Denn falls für Brandl der Job - plötzlich - zu viel wurde, warum hat er dann das Amt als Skills-Coach angenommen? Nein, dort ist/war etwas im Argen. Greg Thomson wäre aber dennoch ein guter Co-Trainer und vielleicht schlummert ja in ihm noch ein wenig mehr. Man kennt das ja, wenn aus einem Co plötzlich der Hauptverantwortliche gemacht wird....
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon Score-A-Lot » Sa 24. Dez 2016, 07:09

Chanda hat geschrieben:Tja, wenn man den Coach nicht feuern kann - oder will, versucht man es zumindest mit dem Assistenten. So zumindest meine persönliche Interpretation. Denn falls für Brandl der Job - plötzlich - zu viel wurde, warum hat er dann das Amt als Skills-Coach angenommen? Nein, dort ist/war etwas im Argen. Greg Thomson wäre aber dennoch ein guter Co-Trainer und vielleicht schlummert ja in ihm noch ein wenig mehr. Man kennt das ja, wenn aus einem Co plötzlich der Hauptverantwortliche gemacht wird....
Vielleicht muss er als Skills-Coach nicht mit zu Auswärtsspielen reisen und hat auch mit den ganzen Meetings weniger zu tun... Quasi nur noch 2 Stunden am Tag, und das auch nicht wenn die Haie ein Spiel haben
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1315
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon Marty Murray » Sa 24. Dez 2016, 09:43

Score-A-Lot hat geschrieben:
Chanda hat geschrieben:Tja, wenn man den Coach nicht feuern kann - oder will, versucht man es zumindest mit dem Assistenten. So zumindest meine persönliche Interpretation. Denn falls für Brandl der Job - plötzlich - zu viel wurde, warum hat er dann das Amt als Skills-Coach angenommen? Nein, dort ist/war etwas im Argen. Greg Thomson wäre aber dennoch ein guter Co-Trainer und vielleicht schlummert ja in ihm noch ein wenig mehr. Man kennt das ja, wenn aus einem Co plötzlich der Hauptverantwortliche gemacht wird....
Vielleicht muss er als Skills-Coach nicht mit zu Auswärtsspielen reisen und hat auch mit den ganzen Meetings weniger zu tun... Quasi nur noch 2 Stunden am Tag, und das auch nicht wenn die Haie ein Spiel haben
!!!!!!!

Es gibt doch nichts einfacheres als Clouston zu feuern, hat nur den Rest der Saison Vertrag, aktuell einen bescheidenen Lauf.

Es wird also schon was privates sein. Ich kann mir auch garnicht ausmalen, wann und wo ein "Skills" Coach auf dem Eis sein sollte. Außer beim freien Training.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2353
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon Quak » Sa 24. Dez 2016, 12:22

Für mich klingt das eher nach einem Schicksalsschlag in Brandls Familie. Ist aber reine Spekulation meiner Seits. Hätte man ihn gefeuert oder degradiert hätte man das irgendwie anders verkündet und ich hoffe nicht einen Tag vor Weihnachten gemacht. Der Zeitpunkt klingt für mich eher nach einer plötzlichen Entscheidung von Brandls Seite aus.
Außerdem glaube ich nicht das Brandl das mit sich hätte machen lassen.
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1910
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon harkonnon » Sa 24. Dez 2016, 12:29

Chanda hat geschrieben:Tja, wenn man den Coach nicht feuern kann - oder will, versucht man es zumindest mit dem Assistenten. So zumindest meine persönliche Interpretation.
also da würde ich viel eher bei Brandl in Richtung gehen, sich von der Aufgabe überfordert fühlen oder gewogen und für zu leicht befunden (Brandl hat/ hatte ja praktisch einen Kaltstart im Profibereich als Clouston damals kam) Eventuell erwägen würde ich noch (mit der Zeit) enstandene unterschiedliche Ansichten bzgl der Philosophie wie das Team geführt werden soll und hier kann sowohl Brandl als auch Clouston die Notbremse gezogen haben.

Das Szenario den Assistenten feuern um dem Headcoach etwas mitzuteilen halte ich eher für unwahrscheinlich.


Vor allem ist Thompson auch wenn er erfahrungsmässig sicher in einer anderen liga als Brandl spielt, trotzdem nicht profiliert genug das man ihn als echte Alternative im Fall der Fälle sieht wenn Bedarf für einen neuen Headcoach enstehen sollte.

Die möglichen Gründe für den Tausch mal ausser Acht lassend, muß man ganz neutral feststellen das man sich eine ganze Ecke mehr Erfahrung und Knowhow in den Trainerstab geholt hat.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4588
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon Hardy Nilson » Sa 24. Dez 2016, 14:21

Das ist kein Tausch.Brandl möchte von sich aus kürzertreten.
Was manche hier für Mutmaßungen anstellen ist schon erstaunlich.
Die Position die er jetzt bekleidet hat im übrigen in Mannheim Hecht.
Also auch nichts ungewöhnliches.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1362
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon Chanda » Sa 24. Dez 2016, 15:06

Ja, gut, ist ja nur meine persönliche Meinung. Aber hatte Mahon nicht auch Wurzeln, welche etwas mit dem japanischen Eishockey zu tun haben? Greg Thomson wäre demnach genau auf dem selben Weg. Aber lass uns man 5 Spiele abwarten. Ich denke aber, dass der Stuhl von Clouston wackelt. So fern er nicht diese 5 Spiele gewinnt. Wie gesagt, persönliche Meinung.
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon Quak » Sa 24. Dez 2016, 17:22

Und warum zur Hölle sollte man dann 2h nach einem Sieg anfangen hat seinem Stuhl zu sägen? Da wäre Montag dich viel besser gewesen. Wenn am Montag Clouston gefeuert worden wäre wäre das Echo überschaubar gewesen.
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1910
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon Chanda » Sa 24. Dez 2016, 20:12

Viellicht hätte ich das Ganze auch in blau machen sollen. Denn für mich ist Clouston ein guter Coach. Auch, wenn er es für meine Verhältnisse an "Härte" gegenüber "besonderen Spielern" vermissen lässt. Es wäre auch schön, wenn er mal jemanden für ein Spiel aussortieren würde. Damit dieser seine Lektion lernt. Auch die Sache mit Dshunussow ist nicht sehr schön. Aber auf diese Weise kann man natürlich über jeden Coach etwas negatives sagen. Aber "halt" hat es natürlich nicht.
Chanda
All Star - Hai
 
Chanda
96
 
Beiträge: 1602
Registriert: So 25. Mai 2008, 13:26

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon TomAdB » So 25. Dez 2016, 01:05

Als ob CCCs Stuhl wackelt. Also bitte. Selbst bei schwächeren/schwachen Leistungen in letzter Zeit, welcher Klub(eigner) mit gesundem Menschenverstand schmeißt den Trainer einer Top-6-Teams raus, wenn dieser nicht offensichtlich groben Mist baut?? Die Trainerdiskussion ist IMHO im Moment aber so was von vollkommen fehl am Platz, oh mann...
(Das ist nicht auf den Post einer bestimmten Person bezogen, sondern auf die Diskussionen her allgemein in letzter Zeit)
TomAdB
DNL - Hai
 
TomAdB
72
 
Beiträge: 175
Registriert: Fr 17. Jan 2014, 21:37

Re: Greg Thomson neuer Co-Trainer der Kölner Haie

Beitragvon Generic » So 25. Dez 2016, 10:04

Brandl hat jetzt wesentlich mehr Zeit für seine Familie. Ich denke nicht, dass man hier auf Seiten der Haie eine verdeckte Nachricht an CCC schicken möchte. Das kann man direkter machen.
Benutzeravatar
Generic
All Star - Hai
 
Generic
7
 
Beiträge: 1415
Registriert: Mo 28. Sep 2009, 01:40


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


cron