Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Brinki10 » Sa 12. Dez 2015, 20:29

Rooster1990 hat geschrieben:Als Iserlohner kann ich dir nur dringend davon abraten, zu uns zu fahren! Bei uns leben nur die ganz Wilden und wir essen gerne Kinder, besonders gerne 14-jährige Köln-Fans! :twisted: Abgesehen davon kann für jeden Kölner, der zu Hause bleibt, ein Iserlohner mehr in die Halle, was natürlich spitze ist! :mrgreen:

Nein, jetzt mal im Ernst: Ein Nachmittagsspaziergang durch einen durchschnittlichen Kölner Stadtteil ist sicherlich gefährlicher als ein Besuch in der Eishalle am Seilersee. Je nach Spielverlauf mag es passieren, dass der ein oder andere betrunkene Fan mal ein wenig pöbelt. Darauf haben wir in Iserlohn aber sicherlich kein Monopol, das kann einem an verschiedenen Orten passieren. Freitagsspiele sind da sicherlich anfälliger als Sonntagsspiele, weil da der durchschnittliche Alkoholpegel höher ist. ;) Schlecht ist in der Tat unser Ordnungsdienst; wenn man sich als Gästefan aber nicht gerade unter die Ultras mischt, sollte man auch mit denen keine Probleme haben.

das stimme ich den kollegen zu, Es ist ein DERBY und in iserlohn ist es klein und laut da Heizt es sich mal schneller auf. Bei welchen Derby ist es denn mal ruhig? Sogar mal in der Kreisliga passiert immer mal was bei Derbys.

Also Kölner mal den puck flach halten.
Brinki10
Bambini Hai
 
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 01:14

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Svenä » Mo 14. Dez 2015, 00:01

Sicherlich sollte man nicht übertreiben, was die Darstellung des Themas "Sicherheit in Iserlohn" angeht, aber Untertreibung ist genauso falsch... Nicht umsonst ist die Polizeipräsenz sowohl Heim als auch Auswärts gegen Iserlohn höher als bei allen anderen Spielen die wir so haben... Und das in Iserlohn auch nicht, weil wir so schlimm sind, sondern weil es schonmal Angriffe von Iserlohnern auf dem Weg zurück zum Bus kam...
Benutzeravatar
Svenä
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 906
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 15:13

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon HelmutSteiger » Mo 14. Dez 2015, 11:43

Brinki10 hat geschrieben:
Rooster1990 hat geschrieben:Als Iserlohner kann ich dir nur dringend davon abraten, zu uns zu fahren! Bei uns leben nur die ganz Wilden und wir essen gerne Kinder, besonders gerne 14-jährige Köln-Fans! :twisted: Abgesehen davon kann für jeden Kölner, der zu Hause bleibt, ein Iserlohner mehr in die Halle, was natürlich spitze ist! :mrgreen:

Nein, jetzt mal im Ernst: Ein Nachmittagsspaziergang durch einen durchschnittlichen Kölner Stadtteil ist sicherlich gefährlicher als ein Besuch in der Eishalle am Seilersee. Je nach Spielverlauf mag es passieren, dass der ein oder andere betrunkene Fan mal ein wenig pöbelt. Darauf haben wir in Iserlohn aber sicherlich kein Monopol, das kann einem an verschiedenen Orten passieren. Freitagsspiele sind da sicherlich anfälliger als Sonntagsspiele, weil da der durchschnittliche Alkoholpegel höher ist. ;) Schlecht ist in der Tat unser Ordnungsdienst; wenn man sich als Gästefan aber nicht gerade unter die Ultras mischt, sollte man auch mit denen keine Probleme haben.

das stimme ich den kollegen zu, Es ist ein DERBY und in iserlohn ist es klein und laut da Heizt es sich mal schneller auf. Bei welchen Derby ist es denn mal ruhig? Sogar mal in der Kreisliga passiert immer mal was bei Derbys.

Also Kölner mal den puck flach halten.
Alles ist gut, ganz locker bleiben!!

Meine Fragestellung hier im Forum war legitim und ich habe entsprechende Tipps bekommen. Habe mich daraufhin für Krefeld entschieden und anschliessend davon berichtet, das die Entscheidung gut war. So weit, so gut.

Idioten gibt es überall, das stimmt und keiner hat zu dem Thread irgendwelche blöden Anmerkungen gemacht sondern lediglich seine Meinung und Erlebnisse mitgeteilt. Wenn hier Iserlohner Fans mitlesen und sich äussern ist das völlig in Ordnung und bringt interessante Aspekte rein.

Wie ich schon geschrieben habe, werde ich mir ggf. das Spiel am 06.03. in Iserlohn anschauen und dann kann ich ja von meinen eigenen Erfahrungen berichten.

In diesem Sinne bitte ich doch darum, das ganze nicht zu eng zu sehen und hier kein Fass aufzumachen.
HelmutSteiger
Förderlizenz - Hai
 
HelmutSteiger
27
 
Beiträge: 434
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 10:54

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon DennisKEC » Mo 14. Dez 2015, 12:24

So viel "schwer bewaffnete" Polizei wie gestern gegen Iserlohn habe ich bei uns in all den Jahren noch nie gesehen
We don't play this game to loose.
DennisKEC
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 194
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 14:10

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Rooster1990 » Mo 14. Dez 2015, 19:51

DennisKEC hat geschrieben:So viel "schwer bewaffnete" Polizei wie gestern gegen Iserlohn habe ich bei uns in all den Jahren noch nie gesehen
Da bei euch ja offenbar Gläser durch die Halle fliegen, durchaus verständlich!
Rooster1990
Laufschule
 
 
Beiträge: 5
Registriert: Di 11. Nov 2008, 21:40

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon harkonnon » Mo 14. Dez 2015, 20:08

Rooster1990 hat geschrieben:
DennisKEC hat geschrieben:So viel "schwer bewaffnete" Polizei wie gestern gegen Iserlohn habe ich bei uns in all den Jahren noch nie gesehen


Da bei euch ja offenbar Gläser durch die Halle fliegen, durchaus verständlich!
Holy Scheinheiligkeit reloaded

Das ja auch ganz sicher von nem Kölner Zuschauer kam und nicht von einem Iserlohner der erzürnt über die nicht gegebene Strafe für das Foul an Blank ausgetickt ist.

Die reine Wahrscheinlichkeit spricht natürlich dafür das es ein Idiot aus Köln war.
Die Erfahrungen der letzten Jahre mit Iserlohner Beteiligung relativiert das Szenario natürlich erheblich.
Die Iserlohner Begleitkombo zählt ganz sicher zu den wurffreudigsten in der DEL.

Mir egal woher der Depp kommt ich hoffe den kriegt man mal richtig dran
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4597
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon IceDragon67 » Mo 14. Dez 2015, 23:23

Die Iserlohner Ultras, die sich ja mittlerweile neu formiert haben, versuchen ja auch seit Jahren durch Gewalt ihr Außenseiterimage zu verdecken. Letztens wurde mal eben 'n McDonalds auseinander genommen. Cool. Voll die geilen!
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5191
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Svenä » Mo 14. Dez 2015, 23:47

Rooster1990 hat geschrieben:
DennisKEC hat geschrieben:So viel "schwer bewaffnete" Polizei wie gestern gegen Iserlohn habe ich bei uns in all den Jahren noch nie gesehen
Da bei euch ja offenbar Gläser durch die Halle fliegen, durchaus verständlich!
Siehst du hier auch nur einen, der diese Aktion gutheißt? Nein, mehrere hier und bei Facebook haben sich davon distanziert, bzw. gehofft, dass dieser Idiot der geworfen hat geschnappt wird und ne Strafe bekommt.

Ganz im Gegensatz dazu habe ich euer Forum in den letzten Playoffs ein bisschen verfolgt, wo 90% der Leute die Einstellung vertraten, dass es doch "Playoff ist", "normal sei" oder eben "zum Seilersee dazugehört", wenn Sachen auf die Bank, das Feld oder andere Zuschauer fliegen...
Benutzeravatar
Svenä
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 906
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 15:13

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Brinki10 » Di 15. Dez 2015, 01:28

nur der unterschied bei uns ist es fliegen schnipsel und keine Gläser aufs Eis. Was ist wohl schlimmer????????
Brinki10
Bambini Hai
 
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 01:14

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Solaris » Di 15. Dez 2015, 02:00

Und volle Becher mit Bier.. Ganz ehrlich, es ist völlig egal was geworfen wird, es ist immer Mist.

Wir schmeißen natürlich jeden Gast-Club erst mal zur Begrüßung nen Kölsch-Glas hinterher. Hat ja auch viel mehr Stil als diese doofen Plastikbecher.

Aus der Richtung wo das Glas herkam saßen ganz bestimmt nicht nur Kölner Fans, wie hark schon schrieb.

PS: Was stand eigentlich auf dem Banner was die Iserlohner Fans dabei hatten? "Faire Kartenpreise für [uns?]"?

PPS: Satzzeichen sind keine Rudeltiere.
Benutzeravatar
Solaris
DNL - Hai
 
Solaris
14
 
Beiträge: 291
Registriert: Fr 4. Sep 2015, 10:36

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon svknecht » Di 15. Dez 2015, 06:47

Dort stand "Faire Kartenpreise für alle"
Einmal Hai immer Hai!
svknecht
DNL - Hai
 
svknecht
53
 
Beiträge: 173
Registriert: Mo 3. Nov 2014, 12:54

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon IceDragon67 » Di 15. Dez 2015, 07:20

Jetzt ist das erste Mal ein einziges Kölsch-Glas geflogen..... :roll:
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5191
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Vioxx » Di 15. Dez 2015, 08:10

Laut Express steht ein weiblicher Anhänger der Iserlohner in Verdacht das Kölschglas aus einer Loge geworfen zu haben, nach einer vermeintlich nicht gegebenen Strafe gegen die Haie. Nicht auszudenken was passiert wäre, wenn dieses Glas aus dieser Höhe einen Zuschauer am Kopf getroffen hätte. Ich hoffe das die Täterin über Zeugenaussagen noch identifiziert wird. Oder noch besser sie stellt sich selber......
Vioxx
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 149
Registriert: Sa 6. Mär 2010, 10:56

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Svenä » Di 15. Dez 2015, 17:22

Da scheint euch eure Scheinheiligkeit eventuell ja um die eigenen Ohren zu fliegen, wenn das Gerücht bzgl. der Werferin sich bewahrheitet...
Benutzeravatar
Svenä
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 906
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 15:13

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Svenä » Mi 16. Dez 2015, 21:28

Ok, es war eine Kölnerin, aber die Aufklärungsgeschichte zeigt, dass sowas bei uns nicht geduldet wird... Gute Sache *Facebook-Daumen*

http://www.haie.de/news/eishockeyfans-g ... ufgeklaert
Benutzeravatar
Svenä
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 906
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 15:13

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Der_Kopfschüttler » Mi 16. Dez 2015, 22:15

Svenä hat geschrieben:Ok, es war eine Kölnerin, aber die Aufklärungsgeschichte zeigt, dass sowas bei uns nicht geduldet wird... Gute Sache *Facebook-Daumen*

http://www.haie.de/news/eishockeyfans-g ... ufgeklaert
Entschuldigung, wo genau steht dort, dass es eine Kölnerin war?
- Ohne Worte -
Der_Kopfschüttler
Förderlizenz - Hai
 
Der_Kopfschüttler
21
 
Beiträge: 403
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 09:15

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Svenä » Mi 16. Dez 2015, 22:29

Wurde aus ner anderen Quelle ersichtlich, die ich auf Facebook gesehen habe, aber der Artikel zeigt deutlich, dass andere Fans bei der Aufklärung geholfen haben und dass die Idiotin Stadionverbot bekommen hat... Das war mir wichtig!
Benutzeravatar
Svenä
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 906
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 15:13

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon IceDragon67 » Mo 21. Dez 2015, 10:11

Am Freitag nach dem Spiel haben vermummte Krefelder den RE 10 nach Düsseldorf gestürmt und DEG-Fans angegriffen. Es wurde Material entwendet und ein DEG-Fan musste mit schweren Gesichtsverletzungen ins Krankenhaus. Pikant: Offenbar wurde die Krefelder per SMS eines Zugfahrers informiert.

So viel zum Thema Krefeld. Fraglich, ob das nur die Spitze des Eisberges ist. Fakt ist, dass Krefeld ein ganz heißes Pflaster ist. Ich bin mir auch sehr sicher zu wissen welche Gruppe das gewesen ist.
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5191
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Kris » Di 22. Dez 2015, 13:20

Ich habe viele London Fußball-Derbys gesehen, und hoffentlich ich weiss wie nicht dumm sein! Ich war in der Nähe von Chelsea, Arsenal, Tottenham etc mit meiner West Ham United Trikot aber meistens gab es keiner angst... gibt es eine Minderheit Idioten überall - Ich war in einem Nottingham Panthers Spiel bedroht und UK Hockeyspiele sind manchmal wie eine Bibliothek! :)

Ich freue mich auf dieses Spiel, es ist ein 7- Stunden-Reise nach Iserlohn, und ich habe über die gute Atmosphäre gehört. Ich werde die ruhige Person mit die Gästefans sein, mein Deutsch ist nicht gut genug, um zu singen! :oops:
Kris
Bambini Hai
 
 
Beiträge: 15
Registriert: So 5. Apr 2015, 21:11

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Brinki10 » Di 29. Dez 2015, 15:54

Ich schreibs mal hier rein:

Für das spiel am 10.1.2016 gibt es nur noch gut 50 Stehplatzkarten. Abendkasse wird nicht geöffnet.
http://iserlohn-roosters.de/2015/12/29/ ... sverkauft/


Für das spiel am 6.03.2016 gibt es auch nur noch stehplatzkarten.
Brinki10
Bambini Hai
 
 
Beiträge: 20
Registriert: Sa 12. Dez 2015, 01:14

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Outcast » Do 7. Jan 2016, 21:48

Gute Anreise für alle Haie Fans am Sonntag wünsche ich. Das wird wohl ein enges Spiel. Ich glaube, da darf man sich nicht an der aktuellen Tabellensituation orientieren.

To all Cologne Fans: have a nice and safe trip to Iserlohn. I guess the current table doesn`t matter for that game on Sunday.

@ Kris and Svenä: I will be in the catering area behind section x-z at about 1 hour before the first face off. You can recognize me by my blueish jersey "Beklopptenforum" and "Outcast 59" on the back side.
Outcast
Schüler - Hai
 
Outcast
59
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 22:46

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Outcast » Do 7. Jan 2016, 22:00

Svenä hat geschrieben:Sicherlich sollte man nicht übertreiben, was die Darstellung des Themas "Sicherheit in Iserlohn" angeht, aber Untertreibung ist genauso falsch... Nicht umsonst ist die Polizeipräsenz sowohl Heim als auch Auswärts gegen Iserlohn höher als bei allen anderen Spielen die wir so haben... Und das in Iserlohn auch nicht, weil wir so schlimm sind, sondern weil es schonmal Angriffe von Iserlohnern auf dem Weg zurück zum Bus kam...
Naja, ein Rudel Honks aus Köln, die mit dem Bus kamen, haben vor ein paar Jahren die Saisoneröffnung in Iserlohn massiv gestört, indem sie (nicht mehr ganz nüchtern) die Bühne gestürmt haben und Düsseldorfer "Fans" haben die Eishalle in Iserlohn mit "1935"-Schmierereien "verziert".
In dieser NRW-Rivalität haben nicht nur die Roosters eine Aktie.
Outcast
Schüler - Hai
 
Outcast
59
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 22:46

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon IceDragon67 » Do 7. Jan 2016, 23:13

Also die Kölner sind eigentlich ganz normal laufend und singend auf die Bühne gegangen. Dies und Schmierereien am Stadion mit Gewalt am Menschen gleichzusetzen ist schon etwas abenteuerlich. :?
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5191
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon Outcast » Fr 8. Jan 2016, 05:17

Das sollte kein Vergleich und schon gar keine Entschuldigung für grobes Fehlverhalten unserer Fans sein, viele anwesende Fans, mich eingeschlossen, haben die damalige Aktion als massive Störung empfunden.
Outcast
Schüler - Hai
 
Outcast
59
 
Beiträge: 111
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 22:46

Re: Auswärtsfahrt nach Iserlohn

Beitragvon IceDragon67 » Sa 9. Jan 2016, 03:01

Sicherlich war das eine Störung, allerdings komplett gewaltfrei. Die Herrschaften waren halt etwas "verträumt". :lol:
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5191
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


cron