Captain der Haie...

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Antworten
Taucher
All Star - Hai
Beiträge: 1244
Registriert: 20.05.2008, 21:00
Wohnort: Köln Porz-Zündorf
Trikotnummer: 10
Trikot: Alternativ
Taucher
10

Captain der Haie...

Beitrag von Taucher » 19.07.2015, 18:44

So Freunde...

Da ja Tripp nicht mehr in unserer Mannschaft ist muss ein neuer Captain gewählt werden... Wer soll es sein... Eure Vorschläge hätte ich gern!

Mein Vorschlag: Gogulla

Und Assistenten: Hager und Jones

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5254
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Alternativ
IceDragon67
14

Re: Captain der Haie...

Beitrag von IceDragon67 » 19.07.2015, 18:56

Gogulla als Captain? Bitte nicht, der hat doch genug mit sich selbst zu tun. Ein Captain ist ein Anführer.

bernhardtajbl
All Star - Hai
Beiträge: 1151
Registriert: 26.06.2008, 12:51
Wohnort: Oberbayern

Re: Captain der Haie...

Beitrag von bernhardtajbl » 19.07.2015, 19:06

Bitte nicht Gogulla!
Tippe dass es Mo wird.
Haie Fan seit 1994 in guten wie in schlechten Zeiten !

Taucher
All Star - Hai
Beiträge: 1244
Registriert: 20.05.2008, 21:00
Wohnort: Köln Porz-Zündorf
Trikotnummer: 10
Trikot: Alternativ
Taucher
10

Re: Captain der Haie...

Beitrag von Taucher » 19.07.2015, 19:16

Habe Gogulla deshalb gewählt damit er dadurch nochmehr gepuscht wird... Gogulla neigt sonst etwas lethargisch zu agieren... Also nennt gerne eure Favoriten mit Assistenten

Slapshot
Profi - Hai
Beiträge: 779
Registriert: 23.07.2010, 16:43
Wohnort: Tönisvorst
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
Slapshot
82

Re: Captain der Haie...

Beitrag von Slapshot » 19.07.2015, 19:26

Mein Wunsch: Sulzer

Am Wahrscheinlichsten: Mo

Assistenten: Hager & Jones

bernhardtajbl
All Star - Hai
Beiträge: 1151
Registriert: 26.06.2008, 12:51
Wohnort: Oberbayern

Re: Captain der Haie...

Beitrag von bernhardtajbl » 19.07.2015, 19:39

bernhardtajbl hat geschrieben:Bitte nicht Gogulla!
Tippe dass es Mo wird.
Mein Wunsch wäre Sulzer
Die A's an Hager und Jones
Haie Fan seit 1994 in guten wie in schlechten Zeiten !

Marty Murray
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2974
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Captain der Haie...

Beitrag von Marty Murray » 19.07.2015, 19:53

Sulzer?!?

Einer mal die garnicht so häufigen Einsätze unserer #52 der letzten Saison gesehen?!

Das war 0,00000% Leadership.

Das wäre der berühmte politische Move um ihn in eine Führungsposition reinzudrängen. Aber je länger man drüber nachdenkt, desto logischer erscheint es.

Logisch für mich wäre die 91. Dienstältester Haie Spieler nach Lüde. Jahrelang das "A" auf der Brust. Muß sowieso schon jede PR Aktion des Vereins mitmachen. Beim Großteil der Fans akzeptiert. Mehr oder weniger auch schon eine Marke in der Kölner Sportwelt, was als Haie Spieler mal garnicht so gewöhnlich ist. Nebenbei absoluter Musterprofi was Lebenswandel und Fleiß angeht.

Will man einen "agressive Leader" geht mein Aussenseiter Tipp noch an Jones.

Oder aber es wird direkt Hager.

Meine Tipps

1. Moritz Müller
2. Alexander Sulzer
3. Patrick Hager
4. Ryan Jones
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Slapshot#99
Schüler - Hai
Beiträge: 132
Registriert: 25.05.2015, 09:31
Wohnort: Köln

Re: Captain der Haie...

Beitrag von Slapshot#99 » 19.07.2015, 19:55

Ich tippe auf Moritz Müller als Kapitän.
Als Assistenten könnte ich mir Hager und Jones vorstellen.

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2046
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: Captain der Haie...

Beitrag von Tobihai » 19.07.2015, 22:58

C: Müller

mit wechselnden Assistenten:
Gogulla
Jones
Sulzer
Falk

wurschtel11
DNL - Hai
Beiträge: 265
Registriert: 18.09.2011, 00:09
Trikotnummer: 21
Trikot: Heim
wurschtel11
21

Re: Captain der Haie...

Beitrag von wurschtel11 » 20.07.2015, 07:27

Ich bin von Müller als C nicht begeistert, aber bei genuerem Hinsehen ist das die einzig logische Schlussfolgerung...
In Sachen Engagement und Einsatz könnte auch ein Jones ein guter Vorreiter als C sein, aber ich denke ein A ist da angebrachter.

Nun denn, mein Tipp ebenfalls:

C: Müller
A: Jones
A: Hager/Gogulla

Da ist ja gar kein Schwede, oder zumindest schwedisch sprechender Spieler dabei... kann ich mir eigentlich kaum vorstellen ;)

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3053
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Captain der Haie...

Beitrag von SECHSAUFEIS » 20.07.2015, 16:11

Die Wahl ist tatsächlich schwieriger, die Auswahl größer, die mögliche Kandidatenliste etwas länger…
Aus den Vorsaisons sind von den Dekorierten Tripp, Tjärnqvist raus und Falk hätte dafür einfach mehr tun müssen, da sind sich Alle einig (vermutlich).

Bleiben also Mo und Gogu, beide sind ähnlich lang ein Hai (über 10 Jahre) und das auch tief im Herzen, haben nie für ein anderes Team in der DEL gespielt und vermutlich bleibt es auch dabei…? Nahezu gleich alt und erfahren im besten Hockey Alter, also beste Vorrausetzungen, es fehlt „nur“ der Titel…. (aber wem erzähl ich das!?)
An Beiden geht eigentlich kein Weg vorbei !!

Mo ist medial sicher der geeignete Kandidat, genau das erzeugt aber in mir dieses: Aber! Das ist er auch ohne dieses „C“ die ganze Zeit und würde so weiter auch ohne die Deko dem namentlichen Capitän einige Öffentlichkeitsarbeit abnehmen und auf mehrere Schultern verteilen. Was auch für Ihn spricht, er hat diese interessante süffisante Witz/Ernst Kombination, die abgesehen von der Kopfnuss fast immer funktioniert, will heißen er sprich Dinge schon mal zwinkernd an, wo es in der DEL, bei Schiris oder bei einem Verein „stinkt“ … (Charaktereigenschaften die ich selbst sehr schätze!)
Goggu ist natürlich von seinen spielerischen Anlagen her der talentiertere Spieler und zeigt das auch seit Jahren. Er punktet sensationell gleichmäßig seit vielen Jahren, Hauptrunde wie Play Offs, er entscheidet Spiele und das auch ganz Wichtige, selbst im Wintergame… wer macht bei 0:3 die Buden und bringt uns zurück ins Geschäft! Er versteckt sich ganz ganz ganz selten und verlängert seinen Vertrag als Erster und setzt ein Zeichen, wenn es dem Verein nicht so gut ging, ist natürlich dafür auch ein Topverdiener, ok! Er ist der wesentlich stillere Kandidat! Kein Geheimnis: Ich mag den Kerl, will Ihn nirgends anderes spielen sehen und es reizt mich die letzten 10% aus Ihm rauszuholen, mit dieser Verantwortung! Ich möchte sehen ob er das kann, ein erster Ein- Jahresversuch wär mir das wert!

Damit sind die Deutschen Kandidaten eigentlich be- oder besser gesetzt für mich, ein A und das C.
Sulzer ist ein Jahr da, glaube nicht einmal ob er das außer bei den Milwaukee Admirals (A) schon irgendwo gemacht hat? Hager kommt neu.
Beiden sollte man erst einmal die Zeit geben, sich weiter zu etablieren oder neu einzusortieren im Haie-Team. Schließt ja dann weiter zukünftig keinen der Beiden aus …

Die Frage ist ja auch, Wer ist wie in der Kabine? Wer braucht Verantwortung und wer spricht sowieso gern von selbst viele Themen/Probleme an in der Kabine, ohne offizielle Rolle. Wer reist sowieso vom Typ her Andere mit? Das kann Sunny am besten beurteilen! Hab mal gehört neben den verschränkten Armen und Gedanken am Eis, soll er hinter den Kulissen akribisch arbeiten, mit Spielern sprechen und jede Sequenz eines Spiels auseinander nehmen, damit es am nächsten Morgen aufgearbeitet wird, während Andere die PR Arbeit gemacht haben fürs Volk und Sponsoren, was eher ne Team-Managerrolle ist als die des Trainers.


Meine Kandidaten:
Gogu das C
Mo und Jones und/oder Eriksson für A.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5053
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Captain der Haie...

Beitrag von harkonnon » 20.07.2015, 17:19

SECHSAUFEIS hat geschrieben:
es reizt mich die letzten 10% aus Ihm rauszuholen, mit dieser Verantwortung! Ich möchte sehen ob er das kann, ein erster Ein- Jahresversuch wär mir das wert!

Ich würde deiner Gogulla Beschreibung komplett zustimmen bis auf das fett hervorgehobene

ich könnte mir vorstellen das es einiges mehr als 10% (zumindest in Scorerpunkten) sind aber ok das kann man sehen wie man will, von daher eigentlich alles im Kontext gleich gemeint

Warum ich Gogulla gegenüber Mo bevorzuge hast du fast alles abgearbeitet, hinzufügen möchte ich noch

Ein Captain sollte in erster Linie für die Mannschaft da sein und nicht für die Medien.

Und ein Captain muß auch nicht der gute Laune Bär sein der alles schön medienkompatibel verkauft

Und ganz wichtig ein Captain sollte entscheidende Akzente AUF und NEBEN dem Eis setzen können, nicht müssen aber können !

Das AUF dem Eis dürfte für einen Spieler wie Mo äusserst schwierig werden.

Besonders dann wenn man irgendwann mal nicht mehr leistungsmässig unumstritten einen Stammplatz hat und es interne Probleme gibt, kann das C dann sehr schnell zum Ballast werden. (Wir haben es in der letzten Saison ja leider miterleben müssen) Das Mo unter normalen Umständen immer wesentlich näher an diesem Szenario vorbeischrappt erklärt sich von selbst.

Ausserdem hat Mo sich mit seinen "Heile Welt und Alles wird gut" Parolen nicht unbedingt als grosser Hinterfrager und Ansprecher von Problemen geoutet.
Was vielleicht sein Standing bei der PR Abteilung und den Vereinsmeiern gestärkt hat, aber ob das mannschaftsintern geholfen hat wage ich sehr zu bezweifeln.

Aber eigentlich muß die Frage wie du angesprochen hast auch nicht lauten "Wer wird Captain !" sondern kann es einer von beiden langfristig ausfüllen bzw jetzt schon.

Wenn man glaubt ja, dann ist jetzt Gogulla für mich klar erste Wahl, auch wenn er mit seiner spröden Art nicht oder nie der Fan Liebling schlechthin werden wird.

Wenn man aber wie du ansprichst erst mal sehen will ob zb einer der Neuen bzw Neueren (Hager, Jones ?) langfristig die bessere Alternative sein könnte, würde ich eine ganz andere Variante wählen und für ein Übergangsjahr weder Mo noch Gogulla wählen um die Gefahr einen zu verbrennen wenn man wieder switchen muß auszuschliessen.

Dann sollte man dem alten Mann das C noch mal "zwangsweise" anheften und nächste Saison (bzw vielleicht schon im Laufe der Saison wenn sich jemand rauskristallisiert hat) einen grösseren ernsthaften Kandidatenkreis inkl Mo und Gogulla zu haben.

Das wird Lüde zwar nicht wirklich in den Kram passen, aber das mit dem C auf dem Trikot ist in der Regel eine Einbahnstrasse und nur ganz wenige Spieler wie eben Lüde können so was tragen oder ablegen ohne sich selbst zu beschädigen. Und da Lüde vor allem immer ein Teamplayer war wird sich da imho auch nicht verweigern notfalls halt auch klar mit der Aussage "na gut dieses Jahr mach ich es noch mal"
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

robby
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 338
Registriert: 22.04.2012, 19:19
Wohnort: Hürth
Trikotnummer: 25
Trikot: Auswärts
robby
25

Re: Captain der Haie...

Beitrag von robby » 20.07.2015, 17:23

SECHSAUFEIS hat geschrieben:Die Wahl ist tatsächlich schwieriger, die Auswahl größer, die mögliche Kandidatenliste etwas länger…
Aus den Vorsaisons sind von den Dekorierten Tripp, Tjärnqvist raus und Falk hätte dafür einfach mehr tun müssen, da sind sich Alle einig (vermutlich).

Bleiben also Mo und Gogu, beide sind ähnlich lang ein Hai (über 10 Jahre) und das auch tief im Herzen, haben nie für ein anderes Team in der DEL gespielt und vermutlich bleibt es auch dabei…? Nahezu gleich alt und erfahren im besten Hockey Alter, also beste Vorrausetzungen, es fehlt „nur“ der Titel…. (aber wem erzähl ich das!?)
An Beiden geht eigentlich kein Weg vorbei !!

Mo ist medial sicher der geeignete Kandidat, genau das erzeugt aber in mir dieses: Aber! Das ist er auch ohne dieses „C“ die ganze Zeit und würde so weiter auch ohne die Deko dem namentlichen Capitän einige Öffentlichkeitsarbeit abnehmen und auf mehrere Schultern verteilen. Was auch für Ihn spricht, er hat diese interessante süffisante Witz/Ernst Kombination, die abgesehen von der Kopfnuss fast immer funktioniert, will heißen er sprich Dinge schon mal zwinkernd an, wo es in der DEL, bei Schiris oder bei einem Verein „stinkt“ … (Charaktereigenschaften die ich selbst sehr schätze!)
Goggu ist natürlich von seinen spielerischen Anlagen her der talentiertere Spieler und zeigt das auch seit Jahren. Er punktet sensationell gleichmäßig seit vielen Jahren, Hauptrunde wie Play Offs, er entscheidet Spiele und das auch ganz Wichtige, selbst im Wintergame… wer macht bei 0:3 die Buden und bringt uns zurück ins Geschäft! Er versteckt sich ganz ganz ganz selten und verlängert seinen Vertrag als Erster und setzt ein Zeichen, wenn es dem Verein nicht so gut ging, ist natürlich dafür auch ein Topverdiener, ok! Er ist der wesentlich stillere Kandidat! Kein Geheimnis: Ich mag den Kerl, will Ihn nirgends anderes spielen sehen und es reizt mich die letzten 10% aus Ihm rauszuholen, mit dieser Verantwortung! Ich möchte sehen ob er das kann, ein erster Ein- Jahresversuch wär mir das wert!

Damit sind die Deutschen Kandidaten eigentlich be- oder besser gesetzt für mich, ein A und das C.
Sulzer ist ein Jahr da, glaube nicht einmal ob er das außer bei den Milwaukee Admirals (A) schon irgendwo gemacht hat? Hager kommt neu.
Beiden sollte man erst einmal die Zeit geben, sich weiter zu etablieren oder neu einzusortieren im Haie-Team. Schließt ja dann weiter zukünftig keinen der Beiden aus …

Die Frage ist ja auch, Wer ist wie in der Kabine? Wer braucht Verantwortung und wer spricht sowieso gern von selbst viele Themen/Probleme an in der Kabine, ohne offizielle Rolle. Wer reist sowieso vom Typ her Andere mit? Das kann Sunny am besten beurteilen! Hab mal gehört neben den verschränkten Armen und Gedanken am Eis, soll er hinter den Kulissen akribisch arbeiten, mit Spielern sprechen und jede Sequenz eines Spiels auseinander nehmen, damit es am nächsten Morgen aufgearbeitet wird, während Andere die PR Arbeit gemacht haben fürs Volk und Sponsoren, was eher ne Team-Managerrolle ist als die des Trainers.


Meine Kandidaten:
Gogu das C
Mo und Jones und/oder Eriksson für A.
Sehe das genauso wie du. Ich halte Gogulla aber für einen Eigenbrödler,weiss nicht wie ich das anders ausdrücken soll. Ich halte es somit für möglich, daß Gogulla das C gar nicht will. In dem Fall wäre ich dann sogar für Jones als Captain. Er hat zwar noch nicht mal eine Saison hier gespielt, hat mich aber irgendwie überzeugt, das er Führungsqualität hat und auch den nötigen Respekt innerhalb der Mannschaft. Mo ist mir da zu sehr Kumpeltyp, mein Empfinden.

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3053
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Captain der Haie...

Beitrag von SECHSAUFEIS » 20.07.2015, 17:46

@harkonnon

Da ich das Positive der beiden Kandidaten herausarbeiten wollte, habe ich einen sportlichen Vergleich mal umschifft, dass ist natürlich nicht richtig... Weiß!
Eine gewisse ruhigere zurückhaltende Art ist dem Philip ja gegeben, deshalb wollte ich dem alten Mann #12 das ersparen und (uns) den Gamersammlern mit C in der letzten Saison die 2000€ Auktions Marke ;-)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Hammer-Hai
Schüler - Hai
Beiträge: 89
Registriert: 22.05.2008, 12:05
Wohnort: Seelscheid
Trikotnummer: 62
Trikot: Heim
Hammer-Hai
62

Re: Captain der Haie...

Beitrag von Hammer-Hai » 20.07.2015, 19:13

Also meine Favoriten wären folgende
C für Jones, hat letzte Saison schon gezeigt das er jemand ist der mit Leistung und Willen was bewirken kann, für mich ein Leader.
A für Hager, ist zwar neu kennt aber die Liga und ist glaube ich auch mit seiner Art bei anderen anerkannt
A für Erikson, kennt ebenfalls die Liga und würde hier auch den schwedischen Part unserer Mannschaft gut vertreten.

Vorteil bei dieser Konstellation wäre das aus den 3 Ländern die den Kader bilden jeweils einer vertreten ist.

In wie weit meine 3 Kandidaten auf dem Eis oder innerhalb des Teams zu kommunizieren verstehen vermag ich natürlich nicht zu sagen.

Für mich als außenstehenden wäre das aber eine Lösung die ich gut finden würde
Jedem das seine, mir das beste

Tobihai
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2046
Registriert: 19.10.2010, 12:00
Trikotnummer: 93
Trikot: Heim
Tobihai
93

Re: Captain der Haie...

Beitrag von Tobihai » 22.07.2015, 11:59

C: Müller
A: Hager
A: Jones

Der_Kopfschüttler
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 403
Registriert: 21.05.2008, 09:15
Wohnort: Nörvenich
Trikotnummer: 21
Trikot: Alternativ
Der_Kopfschüttler
21

Re: Captain der Haie...

Beitrag von Der_Kopfschüttler » 22.07.2015, 12:52

C: Gogulla
A: Müller
A: Hager

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3053
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Captain der Haie...

Beitrag von SECHSAUFEIS » 23.07.2015, 09:46

Hat sich schon erledigt:

C Mo
A Hager + Jones
Neuer Captain! Ab sofort wird Verteidiger Moritz Müller das „Captain’s C“ auf der Brust tragen. Ryan Jones und Patrick Hager sind die neuen Assistenz-Kapitäne!
„Es ist eine Ehre, Kapitän der Kölner Haie zu sein. Ich habe gute und schlechte Zeiten beim KEC erlebt und in dieser Zeit viel lernen können. Ich fühle mich für die Aufgabe bereit. Meine Hauptaufgabe sehe ich darin, zu helfen, dass wir ein eingeschweißtes Team werden“, erklärt Moritz Müller zu seiner Ernennung.
Moritz Müller trägt seit der Saison 2002/03 das Trikot der Kölner Haie, zunächst in der Deutschen Nachwuchs Liga (DNL), seit 2003/04 in der DEL. Bislang absolvierte Müller 605 DEL-Spiele, alle für den KEC.
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Administrator
Beiträge: 703
Registriert: 05.04.2014, 09:23
Wohnort: 218 - Im Norden
Trikotnummer: 24
Trikot: Auswärts
LInsoDeTeh
24
Kontaktdaten:

Re: Captain der Haie...

Beitrag von LInsoDeTeh » 23.07.2015, 10:02

Finde ich gut und 95% der Poster in diesem Thread ja auch. Die Wahl war irgendwie naheliegend. Freue mich vor allem über Jones, dass er eine führende Rolle einnehmen kann, der Junge hat auf jeden Fall das Potenzial, die Mannschaft mitreißen zu können. Und auch Patrick Hager als erfahrener DEL'ler ist sicher eine gute Wahl, den Schweden die richtigen Schubser zu geben.

HelmutSteiger
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 502
Registriert: 03.01.2014, 10:54
Wohnort: Troisdorf
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts
HelmutSteiger
27

Re: Captain der Haie...

Beitrag von HelmutSteiger » 23.07.2015, 10:14

Sehr gute Entscheidung.

Benutzeravatar
tiger-hai
Schüler - Hai
Beiträge: 110
Registriert: 21.05.2008, 09:31
Wohnort: Rösrath

Re: Captain der Haie...

Beitrag von tiger-hai » 23.07.2015, 11:22

Und gar kein Schwede dabei! Was wird denn da jetzt aus der befürchten Cliquenbildung der 6 Elche?
Mehr Dienstagsspiele für Wochenendheimfahrer!! - Dank Umzug ist es mir aber nicht mehr so wichtig... ;-)

mirosikora11
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3621
Registriert: 20.05.2008, 22:59
Wohnort: Hürth-Hermülheim

Re: Captain der Haie...

Beitrag von mirosikora11 » 23.07.2015, 12:07

Slapshot#99 hat geschrieben:Ich tippe auf Moritz Müller als Kapitän.
Als Assistenten könnte ich mir Hager und Jones vorstellen.
Respekt.

Ein Tipp für den nächsten Samstag: ;)

Bild
Unrasiert und fern der Heimat

Antworten