Dauerkarte & VRS

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon IceDragon67 » So 25. Jan 2015, 02:14

Ich stelle mir immer wieder die Frage, wieso sich nicht jeder einzelne Fan aussuchen kann, ob er VRS haben möchte, oder nicht.
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5191
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon millencolin » So 25. Jan 2015, 03:45

Weil es das nur im Paket gibt da es ne Mischkalkulation ist....
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4491
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Quak » So 25. Jan 2015, 03:50

Tjoah wenn die Haie meinen sie müssten auf die " ich kucke nicht über meinen Tellerrand Kölner hören" bitte. Die Quittung dafür wird kommen.
ich bin da kein Freund von auf die Barrikaden zu gehen.
Was soll man denn machen? Einfach verzichten? Fresse halten? Für mich gibt es Haie technisch entweder ganz oder gar nicht und es sind genug Leute da mit einem dicken Hals sowieso und sowas zusätzlich ist dann Wasser auf den Mühlen.
Es kommen zwar vielleicht viele mit dem Auto aber einige von denen gehen dann doch nach den Spielen ab und zu sich in der Stadt einen schütten und ohne das inklusive Ticket sinkt auch da der Spaß.
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1910
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Score-A-Lot » So 25. Jan 2015, 08:53

millencolin hat geschrieben: Der KEC lässt die Fans / Kunden keine fette Kröte schlucken, sondern geht dem Anliegen einiger Fans nach wodruch er einen guten 6 stelligen Betrag spart (Zitat beim Fanstammtisch). Falls das im worst case so kommt dass der VRS wegfällt kann man sich bei den Leuten bedanken die dann jubeln dass ein Paar Euro weg fallen!
Genau das habe ich vor ein paar Jahren schon bemerkt. Da ging es um das gleiche hier.
"Wenn ich durch den Wegfall des VRS 10 €/Jahr sparen kann bei der DK, dann muss VRS weg. Ich brauch das nicht, also weg damit" :evil:

Da ich mich ja nicht lumpen lassen will, will ich auch so eine Forderung durchsetzen: Ich hoffe, dass die DK 15 € billiger wird, weil die
10% im Shop und das kostenlose Bier vor dem Spiel wegfallen. Die brauch ICH nämlich nicht, kann also weg :!:

Ich hoffe einfach mal, dass die Haie die richtige Entscheidung treffen, oder gegebenenfalls mit der falschen (und den dazugehörigen
Konsequenzen) leben können
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1322
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon DennisKEC » So 25. Jan 2015, 09:11

Kostenloses Bier? Hab ich ja noch nie gehört. Wo gibts das denn?
We don't play this game to loose.
DennisKEC
DNL - Hai
 
 
Beiträge: 194
Registriert: Mi 15. Jan 2014, 14:10

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Score-A-Lot » So 25. Jan 2015, 09:26

DennisKEC hat geschrieben:Kostenloses Bier? Hab ich ja noch nie gehört. Wo gibts das denn?
Vor dem Spiel in der Sportsbar... :D
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1322
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon mirosikora11 » So 25. Jan 2015, 10:21

Score-A-Lot hat geschrieben:Genau das habe ich vor ein paar Jahren schon bemerkt. Da ging es um das gleiche hier.
"Wenn ich durch den Wegfall des VRS 10 €/Jahr sparen kann bei der DK, dann muss VRS weg. Ich brauch das nicht, also weg damit" :evil:

Da ich mich ja nicht lumpen lassen will, will ich auch so eine Forderung durchsetzen: Ich hoffe, dass die DK 15 € billiger wird, weil die
10% im Shop und das kostenlose Bier vor dem Spiel wegfallen. Die brauch ICH nämlich nicht, kann also weg :!:

Ich hoffe einfach mal, dass die Haie die richtige Entscheidung treffen, oder gegebenenfalls mit der falschen (und den dazugehörigen
Konsequenzen) leben können
Nun ja, ich fürchte, auch Du wirst Dich vermutlich beim Betrachten der neuen DK-Preise ärgern. Entweder, weil die satt teurer geworden ist oder die erwünschte Ersparnis sehr schmallippig ausfallen wird. Wenn überhaupt. Vielleicht bleibt der alte Preis auch einfach so stehen.

Denn, wenn der KEC am Stammtisch kundtat, dass er demnächst eine üppig gestiegene Arena-Miete irgendwie "auffangen" muss, kann das ja nur dann klappen, wenn er eine erzielte Kostenersparnis dank der gestrichenen VRS-Option NICHT oder nur in ganz geringem Maße an den Kunden weitergibt. Alles andere würde doch keinen Sinn machen.

Sprich, wie millencolin schon richtig erwähnt hat:
millencolin hat geschrieben:Diese Preiserhöhung würde ja nicht jeden treffen! Die einen werden Betrag x sparen, die anderen Betrag y drauf zahlen wenn es so kommen sollte. WObei Betrag y um das vielfache höher sein wird ;)
Könnte bedeuten:
Autofahrer A., der den Wegfall des VRS in seiner DK seit Jahren wünscht, zahlt ev. für seine PK 3 in der "Light Version" nicht mehr 480, sondern 475 Euro.
Genauso wie Bahnfahrer B., der mit Jobticket in der Tasche aus dem nahen Umland kommt.
Bahnfahrer C. aber, der in Solingen, Düren, Bonn oder Overath wohnt und auf das Ticket angewiesen ist, zahlt für die gleiche DK mal eben ca. 200 Euro mehr, ergo: Knapp 700 Euro.

Der KEC würde also alle treffen. Die einen, die jetzt inständig hoffen, demnächst deutlich weniger zahlen zu müssen und maximal mit nem Peanuts-Nachlass, vermutlich aber mit dem alten Preis bedacht werden. Den anderen, der komplett nackt im Wind stehen wird und die großen Scheine organisieren darf, will er seinem Hobby treu bleiben.

Aber klar: Die "Ich freu mir dank 5 Euro-weniger im Jahr nen Loch im Bauch" wird es geben, dass nicht wenige aber deutlich gestiegene "Nebenkosten" haben werden (sollte die VRS-Option wegfallen), ist dann halt PP. Klar.

Nur: Dann werden halt künftig Rosinen gepickt werden und solche Dienstagshaimspiele wie übermorgen gegen WOB ganz oben auf der Streichliste stehen.
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon peyam2 » So 25. Jan 2015, 13:57

mirosikora11 hat geschrieben:
Nur: Dann werden halt künftig Rosinen gepickt werden und solche Dienstagshaimspiele wie übermorgen gegen WOB ganz oben auf der Streichliste stehen.
Das ist doch schon in diesem Jahr deutlich zu sehen gewesen und wir hatten ne deutliche Preiserhöhung (zumindest die PK 3). Die sportliche Position scheint mir da aber auch noch eine ganz wichtige Rolle zu spielen. Ich weiß nicht wie viele Umlandfahrer, zu denen ich auch gehöre, die Bahn nutzt. Für mich ist es zeitlich total uninteressant die Bahn zu nutzen. Der nächste Bahnhof müsste von mir auch mit dem Auto angefahren werden, sprich ich bin in der Kombination mindestens 1 Stunde unterwegs. Rein mit dem Auto sind es 20 Minuten....
Ein Freund hingegen , wohnt in Rösrath, nutzt das VRS Ticket häufig. Braucht auch nur gut 20 Minuten mit der Bahn. Ich denke das man da durchaus auch ein Splitting machen könnte. Es gibt sicher genug die das Ticket nutzen und warum sollte man denen die Möglichkeit nehmen?
peyam2
peyam2
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 739
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 22:18

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Mnni_1248 » So 25. Jan 2015, 14:22

Die Sache ist doch ganz einfach. Auch wenn die Halle auch von vielen mit dem Auto angefahren wird, ist einer der großen Vorteile von Deutz der gute Bahnanschluss in alle Nachbarstädte, der auch von vielen genutzt wird - wie man am vollen Deutzer Bahnhof sieht.

Es ist auch klar, dass die Halle nicht voller wird, wenn man regional zwischen 10-20 Euro pro Person zusätzlich ausgeben muss, oder alternativ immer einen Fahrer braucht. Kurz: Die Anfahrt zu einem Haie Spiel wird komplizierter. Wie wichtig der Einfluss der einfachen Anfahrt für eine Halle ist, kann man aus meiner Sicht ich in Düsseldorf ganz gut beobachten.

Im übrigen schätze ich, dass die gesparten Kosten keinesfalls reichen um eine Mieterhöhung zu zahlen, auch wenn das öffentlich so verkauft werden wird, wird die gestrichene VRS-Option nur einen Beitrag zur Mieterhöhung leisten können. Ich gehe eher davon aus dass der Rest wird aus dem normalen Budget gezahlt werden wird.

Ich denke die Haie müssen da ehrlich rechnen und nicht eine Option, die verhältnissmäßig günstig ist und den Kundenkreis deutlich vergrößert, einfach aus kurzfristigen Marketinggründen über Bord werfen.
Mnni_1248
Laufschule
 
 
Beiträge: 4
Registriert: Sa 13. Dez 2014, 14:15

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Calthe » So 25. Jan 2015, 15:10

mirosikora11 hat geschrieben:Aber klar: Die "Ich freu mir dank 5 Euro-weniger im Jahr nen Loch im Bauch" wird es geben, dass nicht wenige aber deutlich gestiegene "Nebenkosten" haben werden (sollte die VRS-Option wegfallen), ist dann halt PP. Klar.
Diese Fraktion wird sich dann halt in der darauffolgenden Saison freuen, wenn dann die Karten teurer werden sollten, weil der Verlust durch das Vergraulen der ÖPNV-Nutzer aufgefangen werden muß.
Calthe
Schüler - Hai
 
Calthe
12
 
Beiträge: 110
Registriert: Mo 14. Apr 2014, 19:03

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Sharky55 » Di 27. Jan 2015, 10:30

Wäre auch interessant zu wissen, wie es mit dieser Option bei den Einzelkarten aussieht?
Sharky55
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 28. Feb 2013, 14:52

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Rhenus » Di 27. Jan 2015, 11:26

Ich hoffe und denke, dass, es ein Bluff der Haie gegenüber der KVB und der Stadt ist, um den Preis für das ÖPNV-Paket zu drücken.
Die Haie können kein Interesse an einer Aufgabe des VRS-Tickets haben, solange sie nicht an den Einnahmen des Parkhauses partizipieren und der Zuschauerschnitt weiter so erbärmlich bleibt.

Die KVB ist sicher noch flexibel in ihrer Preisgestaltung, hat sie doch keinen Mehraufwand durch Haiespiele, Sonderbahnen gibt es eh nicht. Sollte die Fanbefragung ergeben haben, dass weniger als erwartet mit der Bahn kommen, steigt der Druck auf die KVB umso mehr. Vielleicht hat man ja extra nur so wenige Fans gefragt, oder die, die aus dem Parkhaus kamen, um die Zahlen runterzurechnen, um der KVB ausreichend Angst zu machen. Bei niedrigen Nutzerzahlen, wird der KVB ein Paketpreis der unter dem jetzigen liegt attraktiver wirken als das wohl möglich noch geringere Geld über Einzeltickets einzuziehen.

Die Stadt hat Interesse daran, dass die Haie den VRS drin lassen, um die Autos aus der Stadt zu halten und wird ihrerseits auf die KVB einwirken, einen Ausstieg des KEC aus dem VRS-Paket nicht zu riskieren.

Sollte meine Überlegung auch in den Überlegungen unserer Geschäftsführung eine Rolle spielen, gilt für uns:

1. Ruhe bewahren im Oberstübchen!

2. Panik verbreiten: Wir kommen gar nicht oder mit dem Auto!

3. Beschwörungsformeln aüßern: Die KVB ist schuld, weil sie den Haien kein vernünftiges Angebot macht.

4. Vertrauen in die Wirtschaftskompetenz der Geschäftsführung haben!

5. Und immer gilt: Geflissentliches Ignorieren der DuMont-Schrottpresse!
Rhenus
Knaben - Hai
 
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 28. Jan 2014, 15:11

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Eismurmel » Di 27. Jan 2015, 11:29

Aussage von PW beim Fanstammtisch:

Das VRS-Angebot gibt es nur im Paket, das bedeutet es wird keine unterschiedliche Regelung für Dauer- oder Einzelkarte geben. Die Erhebung wurde ergebnisoffen durchgeführt und soll belastbare Zahlen bringen. Nach Auswertung des Ergebnisses wird die Geschäftsleitung unter betriebswirtschaftlichen Gesichtspunkten über die Beibehaltung oder Abschaffung des VRS-Angebots entscheiden. Es ist also noch offen.
Für Print-at-home-Tickets wurde der VRS schon nicht mehr angeboten.
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017
Eismurmel
All Star - Hai
 
Eismurmel
5
 
Beiträge: 1105
Registriert: Mo 26. Mai 2008, 13:12

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon anonymous_insider » Di 27. Jan 2015, 13:48

Ich wollte jetzt keinen extra Thread aufmachen:

Kann mir mal einer helfen. Ich will für Sonntag ein Ticket bestellen. Kann es sein dass PK4 mit PK6 farblich vertauscht ist? Also die Farbe auf dem Saalplan ist nicht diegleiche wie auf der Preisübersicht...

https://www.eventimsports.de/ols/haie/d ... vent/50102
anonymous_insider
 
 

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon anonymous_insider » Di 27. Jan 2015, 13:54

Auch wenn ich auf den türkisfarbenden Block klicke, werden mir dunkelblaue Plätze angezeigt.
anonymous_insider
 
 

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon immer - ich » Di 27. Jan 2015, 13:59

anonymous_insider hat geschrieben:Ich wollte jetzt keinen extra Thread aufmachen:

Kann mir mal einer helfen. Ich will für Sonntag ein Ticket bestellen. Kann es sein dass PK4 mit PK6 farblich vertauscht ist? Also die Farbe auf dem Saalplan ist nicht diegleiche wie auf der Preisübersicht...

https://www.eventimsports.de/ols/haie/d ... vent/50102


>Ich versuche da auch schon seid zwei Tagen was zu Bestellen.... komme da auch nicht weiter ....irgend was funktioniert da bei denen nicht... auch die Kundenhotline schmeisst dich nach einer Zeit raus :x
immer - ich
Laufschule
 
 
Beiträge: 8
Registriert: Fr 31. Okt 2014, 22:34

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon millencolin » Di 27. Jan 2015, 17:39

Rhenus hat geschrieben:Ich hoffe und denke, dass, es ein Bluff der Haie gegenüber der KVB und der Stadt ist, um den Preis für das ÖPNV-Paket zu drücken
Ich würde mal starkx drauf tippen dass der vrs ohne das Paket mehr einnimmt.

Aber das sind alles ungelegte Eier. Und egal wie final die Entscheidung lautet, meckern bringt dann auch nichts mehr.
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4491
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Score-A-Lot » Di 27. Jan 2015, 19:04

millencolin hat geschrieben:
Rhenus hat geschrieben:Ich hoffe und denke, dass, es ein Bluff der Haie gegenüber der KVB und der Stadt ist, um den Preis für das ÖPNV-Paket zu drücken
Aber das sind alles ungelegte Eier. Und egal wie final die Entscheidung lautet, meckern bringt dann auch nichts mehr.
Deshalb laufe ich mich ja jetzt schon warm bei dem Thema :lol:
Benutzeravatar
Score-A-Lot
All Star - Hai
 
Score-A-Lot
33
 
Beiträge: 1322
Registriert: So 18. Jan 2009, 17:27

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Nicologne » Di 27. Jan 2015, 22:12

Eismurmel hat geschrieben:Für Print-at-home-Tickets wurde der VRS schon nicht mehr angeboten.
Die Print-at-home-Tickets gelten deshalb nicht im VRS, da man sie ja theoretisch 100x ausdrucken und in der ganzen Bahn verteilen kann. Im Gegensatz zum Einlass in die Arena, wo der Barcode beim ersten Scannen entwertet wird, werden die Tickets in der Bahn nicht abgescannt, sondern nur angeschaut. Von daher kann man aus der Print-at-Home-Regelung keine anderweitigen Entwicklungen ableiten.
Nicologne
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 23:07

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon harkonnon » Mi 28. Jan 2015, 05:05

Also normalerweise mische ich mich nicht in die Preisgestaltung der Haie ein.
Allein schon weil ich überzeugter Einzelkartenkäufer bin und sozusagen spontan bleiben möchte ob ich zum KEC gehe oder nicht.
Aber ich kann nur in meinem konkreten Falle sagen sollte VRS wegfallen werde ich meine Anwesenheit in Spielen an normalen Arbeitstagen quasi auf 0 reduzieren. Bisher bin ich in der glücklichen Lage auf dem Weg zum Bahnhof mein Ticket an der Vorverkaufstelle schnell zu kaufen. (meist mit kurzem Anruf vorher und daher praktisch ohne Wartezeit) Eine Einzelfahrt nach Köln würde in meinem Falle bei 7 Euro liegen (keine Ahnung was es als Rückfahrticket kostet, musste mich ja nie drum kümmern und habe auch nicht vor das zu tun, mag man bequem oder verwöhnt nennen ist aber so und da VRS bei Lanxess Tickets eigentliche auch für alle Veranstaltungen Standard ist zumindest die die ich besucht habe sehe ich auch nicht ein das der tolle KEC da aus der Reihe springt)
Mit anderen Worten ohne die nervige Automatennutzerei am Bahnsteig in letzter Minute (anders passt es halt für mich zeitlich nicht an Wochentagen) komme ich so grob auf 10-14 Euro mehr pro Spiel. Da sag ich doch lieber KEC eure Sache aber nicht mit meinem Geld, dann eben ohne mich, gibt ja genug TV Spiele um meinen Bedarf an Eishockey zu decken, dafür muß ich mich nicht abhetzen um mir in einer immer schmuddeligeren Arena mit teilweise indiskutabel dreckigen Sitzen ein meist trist runtergespieltes Alltagsspiel anzutun.

Bleiben dann noch eventuell die Sonntage aber auch da würde ein Fernsehspiel des KEC für mich gleichbedeutend mit von zu Hause angucken stehen und je nachdem welche anderen Teams da anstehen, sehe ich das auch lieber als die übliche Alltagsbegegnung. Summa summarum würde ich mal schätzen, nach dem was man diese Saison sportlich geboten hat, in Kombination mit der immer unattraktiveren Spielstätte sind wir dann schon im tiefen einstelligen Bereich an Spielen für die ich mich aufraffen werde.

Wenn ich dann noch dazu sehe wie hier Manager,Trainer,Spieler suspendiert und getauscht werden als gäbe es kein morgen, dazu noch bei Neuverpflichtungen lobenswerterweise keinerlei Sparzwang im Weg zu stehen scheint, kann ich mich dann am Ende des Tages nur wundern wie locker das Geld in der einen Richtung und wie pfennigfuchsend es in der anderen Richtung gehandelt wird.

Ich übernehme da mal die Zahlen von millencolin mit 260000 Euro pro Saison für VRS was sich eben wie vorgerechnet auf 500 Karten pro Heimspiel runterbrechen lässt. Ich bin da sicher nur eine Stimme, aber wenn ich sehe wieviele Leute allein von meinem Bahnhof und eben unterwegs ausserhalb Kölns eingesammelt werden, dürfte die Zahl 500 allein aus der Richtung Süden von Köln schnell erreicht sein. Wie viele davon ähnliche Konsequenzen ziehen würden schwer zu sagen, aber ich denke mal es werden nicht wenige sein. Von daher kann ich mir nicht vorstellen das man mit einer Streichung des VRS Tickets nicht am Ende des Tages besser da steht sondern wahrscheinlich ein kolossales Eigentor schiessen wird.

Anyway meine 2 cents zur Sache und ja auch ich kann Bilanzen lesen, auch wenn es vorwiegend die meiner persönlichen Finanzen sind
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4597
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Quak » Mi 28. Jan 2015, 06:48

Es ist übrigens möglich Print@home Tickets als Fahrkarte nutzbar zu machen. Dafür wurde dann ein zweites personalisiertes Fahrticket generiert, gab es in den Vorjahren bei den Haien, läuft so auch wenn man bei der Bahn Tickets online kauft. Wenn es das nicht mehr gibt ist das ein "Service" der Haie.
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1910
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon gesichtsmoped » Mi 28. Jan 2015, 09:37

Quak hat geschrieben:Es ist übrigens möglich Print@home Tickets als Fahrkarte nutzbar zu machen. Dafür wurde dann ein zweites personalisiertes Fahrticket generiert, gab es in den Vorjahren bei den Haien, läuft so auch wenn man bei der Bahn Tickets online kauft. Wenn es das nicht mehr gibt ist das ein "Service" der Haie.
Das zweite Ticket, das Fahrticket sozusagen, war letzte Saison noch möglich. Das stimmt. Davon ist dieses Jahr aber leider nirgendwo mehr was zu lesen. Ist dann wirklich ein "Service" der Haie...

Sollte das Gerücht mit dem Wegfall des VRS-Tickets stimmen, werde ich wohl auch nach 16 Jahren meine DK kündigen. Bei mir wären es knapp 8 Euro pro Spieltag, das mal mind. 26 macht auch knapp 200 Taler. Dazu dann noch die Dauerkarte und meine Schmerzgrenze ist erreicht. Alleine aus Prinzip. Man kann nur hoffen und beten, dass sich die Haie das mehr als gründlich überlegen. Wie hier schon der wedelnde Schmetterling geschrieben hat. Geld für Neu und Nachverpflichtungen scheint unter den Kopfkissen so mancher Herren mehr als genug zu liegen. Aber in die andere Richtung wird jeder Cent mehrmals umgedreht. Keine gute Basis für eine längere Partnerschaft!
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!
gesichtsmoped
Profi - Hai
 
gesichtsmoped
27
 
Beiträge: 743
Registriert: Do 26. Jun 2008, 10:57

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon Quak » Mi 28. Jan 2015, 12:47

Vlt sollte man auch das den Herren von der GL auch mal schreiben?
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1910
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon DüsselHai » Mi 28. Jan 2015, 14:45

Quak hat geschrieben:Vlt sollte man auch das den Herren von der GL auch mal schreiben?
An wen kann man denn da schreiben? Auf der HP steht nur die info@...-Adresse, und das kann man sich vermutlich gleich sparen. Auf eine blöde, nichtssagende (quasi hai-like) Antwort kann ich gut verzichten...
DüsselHai
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1007
Registriert: Mi 10. Sep 2008, 10:34

Re: Dauerkarte & VRS

Beitragvon gesichtsmoped » Mi 28. Jan 2015, 14:52

Irgendwo auf der Haie Seite stand doch mal die Adresse von Philipp Walter. Vielleicht kann man den mal mit ein paar Mails zuwerfen. Oder, wenn er hier mitliest, kann er vielleicht mal einen Kommentar zu dem Thema abgeben. Wenn schon eine (positive) Entscheidung getroffen wurde hat sich unsere ganze Wut vielleicht schon erledigt..
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!
gesichtsmoped
Profi - Hai
 
gesichtsmoped
27
 
Beiträge: 743
Registriert: Do 26. Jun 2008, 10:57


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


cron