Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3621
Registriert: 20.05.2008, 22:59
Wohnort: Hürth-Hermülheim

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von mirosikora11 » 13.12.2014, 08:59

Möchte mich den Meinungen von SECHSAUFEIS und Henrike anschließen.

Ich verstehe dieses Gedöns, was manche abziehen, einfach nicht. Natürlich macht es für die Journalie in der Amsterdamer Str. einen großen Unterschied aus, entweder über die "Leidenszeit" eines Maxime Sauve zu schreiben (den bis auf wahrscheinlich 50 Fans sonst keiner mehr wirklich auf dem Schirm hat) oder jener eines Björn Krupp. Alleine dieser Name sorgt eben für garantierte Aufmerksamkeit und befeuert parallel dazu die facebooksche Mistgabel-Mentalität des gemeinen Kölner Fans.

Natürlich liest sich dieser Trennungsstrich öffentlichkeitswirksam semigelungen und deutet eher auf einen langfristigen Abschied und nicht nach einem Wiedersehen in 2015/16 hin. Dennoch und das wurde hier schon aufgezeigt: Wir reden hier von Profisportlern, welche bei Wechsel des großen Kalenderblatts ein Monatssalär überwiesen bekommen, von welchem die allermeisten hier nur feucht träumen können und welche um die knallharte "hire-and-fire"-Spielregeln in diesem Sport ganz genau wissen.
Unrasiert und fern der Heimat

Marty Murray
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2970
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Marty Murray » 13.12.2014, 10:23

War gestern bei einem Gegentor auf dem Eis, weiter so.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Slapshot
Profi - Hai
Beiträge: 779
Registriert: 23.07.2010, 16:43
Wohnort: Tönisvorst
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
Slapshot
82

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Slapshot » 13.12.2014, 10:55

Wie jetzt? Noch keine Berichte über seine Eiszeit, keine Stoppuhren im Sauerland anwesend gewesen? Produziert VW etwa keine? Kein Tor? Kein Assist? Mit -1 aus dem Spiel gegangen, herzlichen Glückwunsch zum Einstand...

Benutzeravatar
Corey
DNL - Hai
Beiträge: 230
Registriert: 23.11.2009, 13:36

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Corey » 13.12.2014, 11:49

Slapshot hat geschrieben:Wie jetzt? Noch keine Berichte über seine Eiszeit, keine Stoppuhren im Sauerland anwesend gewesen? Produziert VW etwa keine? Kein Tor? Kein Assist? Mit -1 aus dem Spiel gegangen, herzlichen Glückwunsch zum Einstand...

1:6! EHC-Debakel beim Krupp-Debüt

Mal zwei gute Partien an einem Wochenende - das wünscht sich Eishockey-Erstligist EHC Wolfsburg schon seit einiger Zeit. Daraus wird wieder nichts. Das ist klar. Gestern gab es schon ein Debakel! Ausgerechnet beim Debüt von Björn Krupp, mit dem die Abwehr stabiler werden soll, war nach 33 Minuten alles gelaufen.

Krupp spielte an der Seite von Jeff Likens, bekam viel Eiszeit, war auch in Unterzahl dabei. Einen Bock schoss er, den Robbie Bina gegen Ex-Teamkamerad Chad Bassen reparierte, in dem er eine Strafzeit riskierte. In der passierte allerdings nichts.

(Quelle: Wolfsburger Allgemeine) :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:
Genitiv in's Wasser, weil's Dativ ist. :D

bernhardtajbl
All Star - Hai
Beiträge: 1151
Registriert: 26.06.2008, 12:51
Wohnort: Oberbayern

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von bernhardtajbl » 13.12.2014, 11:55

Für einen Bock is er immer gut , der Sohn Christi :D Ich denke für alle die beste Lösung . Und zur neuen Saison tauschen wir dann Krupp vs Brückmann ;)
Haie Fan seit 1994 in guten wie in schlechten Zeiten !

Marty Murray
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2970
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Marty Murray » 13.12.2014, 11:59

bernhardtajbl hat geschrieben:Für einen Bock is er immer gut , der Sohn Christi :D Ich denke für alle die beste Lösung . Und zur neuen Saison tauschen wir dann Krupp vs Brückmann ;)
Der Torwart des Jahres duldet keine Götter neben sich!!1111elfeins..
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

bernhardtajbl
All Star - Hai
Beiträge: 1151
Registriert: 26.06.2008, 12:51
Wohnort: Oberbayern

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von bernhardtajbl » 13.12.2014, 12:03

Marty Murray hat geschrieben:
bernhardtajbl hat geschrieben:Für einen Bock is er immer gut , der Sohn Christi :D Ich denke für alle die beste Lösung . Und zur neuen Saison tauschen wir dann Krupp vs Brückmann ;)
Der Torwart des Jahres duldet keine Götter neben sich!!1111elfeins..
Nächstes Jahr is er nicht mehr Torwart des Jahres. Ok wundern würd mich das auch nicht :D
Haie Fan seit 1994 in guten wie in schlechten Zeiten !

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4591
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von millencolin » 13.12.2014, 13:21

Diese ganze "Leidenszeitscheiße" kommt doch nur von dem Nachnamen. Hieße der unzufriedene D Kevin Schmidt hätte es keine Sau intressiert. Stimmt nicht? Doch! Wir haben einen Spieler im Team der sich richtig richtig richtig Scheiße fühlen muss! Wird verpflichtet und seine Eiszeit ist so wenig, dass es in den Statistiken der DEL nicht auftauchen wird. Da kommt kein gejammer, keine medialen Tränen, kein Frust das er wechseln will. Im Sommer verpflichtet und dann einfach ohne Grund, ohne Fehler aufs Abstellgleis gelangt, dazu in einem Interview noch die Qualität abgesprochen (hat das nochwer?)...

Ein Krupp Jr. hätte sich mal ein Beispiel an Stefaniszin nehmen sollen. Der akzetiert seine Rolle. Aber das geht der Presse am Arsch vorbei, das kannn man nicht verkaufen, das intressiert keinen. Hätte man einen anderen Backup und adB müsste 10 Spiele auf der Bank sitzen und der Starter schwächelt wäre da wieder Remmi-Demmi!
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Benutzeravatar
Henrike
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3160
Registriert: 20.05.2008, 20:52
Wohnort: Köln
Kontaktdaten:

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Henrike » 13.12.2014, 14:35

Nur so nebenbei:

Christiane Mitatselis schreibt im Artikel zum Björn-Krupp-Leih im Stadtanzeiger:
(...) Die Zeiten haben sich geändert. Uwe Krupp wollte in seinen drei Jahren in Köln nicht nur erfolgreich sein, sondern gleichzeitig auch junge Spieler fördern. Sundblads Mission ist es, den KEC schnellstmöglich in den Bereich der Playoff-Ränge zu führen (von Platz zehn an aufwärts). Auf seinem Weg geht er kein Risiko und setzt hauptsächlich auf etablierte Kräfte. (...)
http://www.ksta.de/koelner-haie/wechsel ... 99900.html

Christiane Mitatselis schrieb vor Saisonbeginn in einem Artikel mit der Überschrift "Alte Haie, alter Traum":
(...) Das Ziel des Teams von Uwe Krupp ist indes klar: Mit dem erfahrensten Team der DEL wollen die Kölner in der anstehenden Saison deutscher Meister werden. (...) Die Kölner Haie treten diesmal mit dem ältesten aller Teams an. Ihr Altersschnitt liegt bei 29,13 Jahren (...)
http://www.ksta.de/koelner-haie/-koelne ... 32484.html

Ja, die Zeiten haben sich massiv geändert, wenn Sundblad auf so komplett andere Strategien baut als Uwe Krupp, so verrückte Sachen wie erfahrene aka etablierte Spieler und so. Crazy.
Herrlich. :mrgreen:
http://www.haimspiel.de - Das KEC-Fanmagazin
"This team is not going to quit." - Troy Stecher

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4591
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von millencolin » 13.12.2014, 14:47

Wenn wir uns das nächste mal sehen bekommst du ein Bier :D
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3052
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von SECHSAUFEIS » 15.12.2014, 09:25

Wolfsburg: Des einen Freud, des anderen Leid. Nach Deal mit Krupp drohen Keller und Meirandres aus dem Kader zu fallen
Huch: Frau Metatselis / Herr Rötters - bitte übernehmen sie! :roll:
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

Marty Murray
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2970
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Marty Murray » 17.12.2014, 23:31

Schreibe es mal hier rein:

Beim Fanstammtisch wurde auch dieses Thema aufgegriffen.

Die Haie wollten Björn Krupp behalten, als das was er ist, ein Nummer 7 Verteidiger. Dies wollte er nicht, da er sich als Top 6 Verteidiger sieht. Dann gab es ein relativ geringes Raunen, was von Herrn Schönberger recht schnell mit der Frage welcher Spieler denn für Björn gestrichen werden solle ruhig gestellt wurde.

Da konnte auch wie auch hier, keiner eine Antwort drauf geben.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Eismurmel
All Star - Hai
Beiträge: 1158
Registriert: 26.05.2008, 13:12
Wohnort: Hürth-Alstädten und Block 208
Trikotnummer: 5
Trikot: Alternativ
Eismurmel
5

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Eismurmel » 18.12.2014, 08:34

Witzig fand ich dem Zusammenhang auch die Frage, warum denn die Haie nicht mit vier VerteidigungsREIHEN spielen.
Zwischen den Zeilen war aber ganz klar zu hören, dass Björn Krupp nicht mehr für die Haie spielen wird.
"When I came to the DEL everyone said welcome to the German Show. I didn't know they meant German Referee Show"
— Brandon Prust April 4, 2017

Benutzeravatar
millencolin
Moderator
Beiträge: 4591
Registriert: 20.05.2008, 20:13
Wohnort: Boston ;)
Trikotnummer: 82
Trikot: Heim
millencolin
82
Kontaktdaten:

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von millencolin » 18.12.2014, 15:45

Eismurmel hat geschrieben:Witzig fand ich dem Zusammenhang auch die Frage, warum denn die Haie nicht mit vier VerteidigungsREIHEN spielen.
Zwischen den Zeilen war aber ganz klar zu hören, dass Björn Krupp nicht mehr für die Haie spielen wird.
Das war super. Aber wieso auch nicht? Einfach mal was neues probieren. :D

Beim nächsten mal wären Alkoholkontrollen gut. :)
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5051
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von harkonnon » 18.12.2014, 15:51

also wenn der Pep unser Coach wäre dann würden wir wenigstens mal nen revolutionären Ansatz wählen und nicht immer so ein Einheitsbrei

Ich wär mal für 3 Verteidigungsreihen und 5 Sturmreihen

damit es aufgeht natürlich mit 3er Kette hinten und nur 2 Stürmern pro Reihe


und nu denken wir uns noch die passende Tikitaktik dazu aus
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Taucher
All Star - Hai
Beiträge: 1244
Registriert: 20.05.2008, 21:00
Wohnort: Köln Porz-Zündorf
Trikotnummer: 10
Trikot: Alternativ
Taucher
10

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Taucher » 08.04.2015, 13:14

Krüppchen hat bis 2017 in WOB unterschrieben.

Gordie-Howe-Hattrick
DNL - Hai
Beiträge: 238
Registriert: 09.11.2010, 16:55
Wohnort: Kölle

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Gordie-Howe-Hattrick » 08.04.2015, 15:31

Jetzt stellt sich die nicht ganz unwichtige Frage:
Was haben wir davon?

Benutzeravatar
Darth Vader
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 563
Registriert: 02.06.2008, 09:12
Trikotnummer: 58
Trikot: Alternativ
Darth Vader
58

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Darth Vader » 08.04.2015, 15:50

1. Das Kapitel Krupp ist in Köln, zum Glück, abgeschlossen.
2. Der kleine verwöhnte Meckeraffe ist weg und stiftet hier keinen unfrieden mehr. Wobei das Haus Dumont bestimmt schon eifrig die Artillerie aufmunitioniert.

Geld oder was anderes wird wohl kaum geflossen sein. Haie sparen 2,50 € Gehalt und können damit den hohen Dollarkurs etwas auffangen, um das Gehalt eines 1. Reihe Spielers zu bezahlen. ;)

http://www.express.de/koelner-haie/sohn ... 78006.html

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5051
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von harkonnon » 08.04.2015, 16:40

Darth Vader hat geschrieben:1. Das Kapitel Krupp ist in Köln, zum Glück, abgeschlossen.
2. Der kleine verwöhnte Meckeraffe ist weg und stiftet hier keinen unfrieden mehr.
Ach ja ?

Glaub ich nicht dran siehe den unterstrichenen Teil deines Postings

Abgeschlossen ist das wirklich erst dann wenn egal ob pro oder kontra Krupp nicht irgendjemand bei der Nennung des Namens Krupp automatisch grüne Hautfarbe bekommt ;)
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2059
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Quak » 08.04.2015, 19:36

Nun blendet man mal seinen Nachnamen aus, dann haben wir einen deutschen Nationalspieler verloren, der auch bei uns einen soliden Job gemacht hat, verloren. Wahrscheinlich haben wir dafür auch nichts bekommen. So weit so scheiße. Den so jemand ist immer schwer zu ersetzen und wenn es auch nur für die tiefe des Kaders war, wäre sicher von der sportlichen Seite ganz gut für Köln gewesen.

Aber da der Name Krupp entweder für die einen der Messias oder für die anderen der Teufel ist. War der Name zu emotionsgeladen. Daher nachvollziehbar, aber trotzdem blöd.
Nerve Behale!

Benutzeravatar
cologne_sharkattack
DNL - Hai
Beiträge: 163
Registriert: 20.05.2008, 21:28
Wohnort: Stehplatz Nord / Troisdorf

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von cologne_sharkattack » 08.04.2015, 21:48

Quak hat geschrieben:... dann haben wir einen deutschen Nationalspieler verloren, ...
uh wie furchtbar.

ich weis nicht was alle immer von diesem status "NATIONALSPIELER" haben...ich konnte dem in all den Jahren noch nichts positives abgewinnen.

in den letzten jahren hatten wir glück das der länderspielplan und der ligaspielplan besser abgestimmt waren, vorher haben uns diese spieler in der regel gefehlt oder kamen verletzt wieder (siehe jetzt ohmann).

ich bin um jeden nationalspieler froh, der weniger im kader drin ist...da die haie in den letzten 2 jahren wieder zu dem club gehört, der MIT den größten anteil an nationalspielern stellt
Wer Rechtschreibfehler findet, möge sie doch bitte behalten ;-)

Zitat aus Herbert Grönemeyers Song "Bochum":
Wer wohnt schon in Düsseldorf ;-)

the only #1
R.I.P. #80 ROBERT MÜLLER

Marty Murray
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2970
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Marty Murray » 08.04.2015, 22:07

Blende ich seinen Nachnamen aus, verlieren wir einen Verteidiger Nummer SIEBEN.

Der beim vorletzten Finale mit einigen Wacklern und dicken Fehlern keinen geringen Anteil an der Vizemeisterschaft hatte, bzw am Titel der Eisbären.

Blende ich den Namen aus, sehe ich einen Spieler der bei seiner Jugendkarriere in Nordamerika in Deutschland mit dem Namen Schmitz, Meyer, Müller bestenfalls in der Oberliga angefangen hätte im ersten Jahr.

Hier hat er Premium DEL Eiszeit bekommen und wurde viel kompletteren Spielern DIREKT vorgezogen (Lavallee, Kranjic)

Und Nationalspieler ist in Deutschland kein Auszeichnung, sondern in weiten teilen ein Politikum, gerade bei Vorbereitungsturnieren keine große Kunst, oder Leistung.

Sein Platz war der Verteidiger Nummer 7, das ist sein Leistungsstand. Ich hätte ihn zu keiner Zeit der letzten Saison irgendeinem der Starter vorgezogen und auch beim Kader zur neuen Saison wäre er da bestenfalls auf Positon Nummer 7.
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

Moose
Bambini Hai
Beiträge: 22
Registriert: 20.05.2008, 21:00
Trikotnummer: 3
Trikot: Alternativ
Moose
3

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Moose » 08.04.2015, 22:11

cologne_sharkattack hat geschrieben:
Quak hat geschrieben:... dann haben wir einen deutschen Nationalspieler verloren, ...
uh wie furchtbar.

ich weis nicht was alle immer von diesem status "NATIONALSPIELER" haben...ich konnte dem in all den Jahren noch nichts positives abgewinnen.

in den letzten jahren hatten wir glück das der länderspielplan und der ligaspielplan besser abgestimmt waren, vorher haben uns diese spieler in der regel gefehlt oder kamen verletzt wieder (siehe jetzt ohmann).

ich bin um jeden nationalspieler froh, der weniger im kader drin ist...da die haie in den letzten 2 jahren wieder zu dem club gehört, der MIT den größten anteil an nationalspielern stellt
ganz davon zu schweigen das die Nationalmannschaft ja auf einem "top level" spielt. Hust bin mal gespannt ob der Abstieg 2015 oder erst 2016 kommt. Ich werde die #44 nicht vermissen.

Benutzeravatar
cologne_sharkattack
DNL - Hai
Beiträge: 163
Registriert: 20.05.2008, 21:28
Wohnort: Stehplatz Nord / Troisdorf

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von cologne_sharkattack » 08.04.2015, 22:21

Moose hat geschrieben:
cologne_sharkattack hat geschrieben:
Quak hat geschrieben:... dann haben wir einen deutschen Nationalspieler verloren, ...
uh wie furchtbar.

ich weis nicht was alle immer von diesem status "NATIONALSPIELER" haben...ich konnte dem in all den Jahren noch nichts positives abgewinnen.

in den letzten jahren hatten wir glück das der länderspielplan und der ligaspielplan besser abgestimmt waren, vorher haben uns diese spieler in der regel gefehlt oder kamen verletzt wieder (siehe jetzt ohmann).

ich bin um jeden nationalspieler froh, der weniger im kader drin ist...da die haie in den letzten 2 jahren wieder zu dem club gehört, der MIT den größten anteil an nationalspielern stellt
ganz davon zu schweigen das die Nationalmannschaft ja auf einem "top level" spielt. Hust bin mal gespannt ob der Abstieg 2015 oder erst 2016 kommt. Ich werde die #44 nicht vermissen.
Das kommt auch noch dazu... *duck-und-weg*
Wer Rechtschreibfehler findet, möge sie doch bitte behalten ;-)

Zitat aus Herbert Grönemeyers Song "Bochum":
Wer wohnt schon in Düsseldorf ;-)

the only #1
R.I.P. #80 ROBERT MÜLLER

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2059
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: Leihe: Björn Krupp nach Wolfsburg (bis Saisonende)

Beitrag von Quak » 09.04.2015, 03:58

Und wie genau sollen wir 2016 absteigen? Wir sind 2017 Ausrichter ;-) Aber hey! Das bestimmt dann alleine Krupps schuld aber auch nur dann wenn ADB nicht spielt.

Ich finde ja persönlich das die Nationalmannschaft die Sport-Nation in der jeweiligen Sport am meisten repräsentiert. Das sieht man auch daran, dass in Sportarten wo wir ein bisschen erfolgreicher sind, man ein bisschen mehr Aufmerksamkeit bekommt. Siehe andere Wintersportarten, während Eishockey auf Sport1 mit dem Trödeltrupp konkurriert. Aber wer natürlich nur kleinkarriert und Vereins bezogen denkt, für den ist ein Nationalspieler nachteilig.

Und für die Finalniederlagen ist am meisten immer noch unsere Noffence zuständig gewesen, gerade die gegen die Ingos
Nerve Behale!

Antworten