Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon HelmutSteiger » Di 18. Nov 2014, 08:50

Auch von mir ein herzliches Willkommen in Kölle...

Ich hoffe, er wird sich als eine Art "Kampfsau" ( nicht negativ gemeint !! ) erweisen, der die Mitspieler mitreissen kann :D

Stürmer haben wir jetzt auf jedenfall nominell genug, da könnte man ja fünf Reihen draus machen ;)
HelmutSteiger
Förderlizenz - Hai
 
HelmutSteiger
27
 
Beiträge: 440
Registriert: Fr 3. Jan 2014, 10:54

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Daniel » Di 18. Nov 2014, 09:15

Was mich bei den ganzen Wunschzusammenstellungen der Reihen ein wenig wundert ist die Bewertungvon Stephens und Falk.
Ich sehe bei Stephens deutlich mehr Offensivpotential als bei Falk und würde ihn auch immer vor Falk sehen. Stephens ist ein zweite Reihe Center und Falk eher ein dritte Reihe Arbeiter und in der ganz aktuellen Verfassung ist auch das eher geschmeichelt.

Für mich würde daher Jones auch prima zu Gogulla und Stephens passen. Das wäre dann in meinen Augen sogar die 1b Reihe...
Daniel
DNL - Hai
 
Daniel
66
 
Beiträge: 247
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 16:06

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Hardy Nilson » Di 18. Nov 2014, 09:35

Er wird sich eh erstmal zurechfinden müssen. Ob es da Sinn macht in direkt in die ersten beiden Reihen zu setzen weiss ich nicht.
Erstmal schauen wie fit er ist und wie er die Umstellung auf die große Fläche verkraftet. Er wird bestimmt ein paar Spiele brauchen. Es ist für ihn ja auch eine vollkommen andere Kultur und Leben. Da braucht es was an Zeit.
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Daniel » Di 18. Nov 2014, 09:46

Normalerweise würde ich das ja unterschreiben, aber in unserer jetzigen Situation wird er die Zeit nie im Leben bekommen. Das ist eher do-or-die. Von daher würde ich ihm lieber guten Support geben und hoffen, dass es passt.
Ein Lindsay beispielsweise ist auch direkt eingeschlagen. Es geht also schon.

Nicht, dass ich hier falsch verstanden werde: Ich bin auch der Meinung, dass man neuen Spielern Zeit geben sollte, aber ich glaube das wird in diesem Fall und in dieser Situation auf gar keinen Fall passieren in diesem Umfeld...
Daniel
DNL - Hai
 
Daniel
66
 
Beiträge: 247
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 16:06

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Hardy Nilson » Di 18. Nov 2014, 11:53

Im Training sieht es so aus.

Minard- Johnson - Iggulden

Jones - Falk - Gogulla

Weiss - Stephens - Riefers

Tripp - Latta - Ohmann
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Emotion 22 » Di 18. Nov 2014, 11:58

Marty Murray hat geschrieben:Müller Verteidiger Nummer 7? :shock:

In welcher Welt zieht man bitte die 44 einem Moritz Müller vor? Der Kerl spielt alle Special Teams, hat ein A auf der Brust, nur mal so zum Stellenwert dieses Spielers.

Björn Krupp steht ständig falsch, trifft an der Scheibe falsche Entscheidungen und ist alles andere als Smart auf dem Eis. "Er ist noch jung" ist für mich keinerlei Qualitätsmerkmal.

Nebenbei ist die Kombination Sulzer-Holmqvist arg Grenzwertig. Sulzer ist eher Offensiv geprägt und Holmqvist denkt praktisch nur nach vorne. Das gepaart mit Iggulden-Johnson-Minard und wir haben für unseren Torwart des Jahres ein qualitativ hochwertiges Penalty Training auf Wettkampfniveau.
Es ist kein Vorziehen von Krupp ggü Müller. Aber Björn Krupp hat neben Tjärnqvist sehr wenige bis gar keine Fehler gemacht. Leider ist dafür Tjärnqvist nicht auf der Höhe im Moment.
Ich wage sogar zu behaupten, dass er auch Tjärnqvist seine bisherige Plus/Minus zu verdanken hat. In der letzten Saison war das jedenfalls stark von ihm mit vier Toren und acht Punkten bei +4.
Spielt Tjärnqvist seine play role, dann wird auch Björn Krupp dies wieder schaffen.

Naja, dass du Aus den Birken nicht magst, weiß man. Ändern kann man es während der Saison nicht mehr oder für mich nicht sinnvoll. Ich denke nicht, dass sie so am Freitag mit Holmqvist spielen werden. Denke eher langfristig so.

Im Moment brauchen wir Offensive. Und Sundblad hat bisher jedem Spieler das Denken nach hinten eingeimpft. Es sind eher individuelle Fehler, die uns hinten Tore kosten. Die Scheibe springt zu oft über den Schläger, oder man hat unforced errors. Marcel Müller war da so ein Beispiel.

Minard - Johnsen - Iggulden
Sulzer - Holmqvist
kann klappen, kann auch in die Hose gehen. Ich bin eher offensiv eingestellt.
Emotion 22
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 764
Registriert: So 31. Aug 2008, 22:22

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Marty Murray » Di 18. Nov 2014, 12:26

Tjärnqvist -12
Krupp -8

Das sind dann mal der schlechteste und zweitschlechteste +/- Wert der Mannschaft.


Nebenbei funktioniert Sulzer/Muller alles andere als schlecht und da haben wir +5 (Müller) und +1 Sulzer die beiden besten Werte im Team.

Dieser Kram spiegelt auch klar das gesehene wieder. Tjärnqvist und Krupp sind bei jedem Wechsel ein Sicherheitsrisiko. Der eine hatte mal Qualität, der andere nie.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2392
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Marty Murray » Di 18. Nov 2014, 12:32

Hardy Nilson hat geschrieben:Im Training sieht es so aus.

Minard- Johnson - Iggulden

Jones - Falk - Gogulla

Weiss - Stephens - Riefers

Tripp - Latta - Ohmann

Bitte, bitte, bitte die #21 ihre Rückenprobleme bis März auskurieren lassen.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2392
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Quak » Di 18. Nov 2014, 12:34

Sulzer und Holmqvist ist mehr etwas zu sehr nach vorne gedacht für "Standart" im PP würde ich auch beide splitten um mehr Flexibilität zu kriegen mit zwei starken Bluelinern in zwei Special Teams.

Ich würde Sulzer Müller
Lüdemann Ankert
Tjärnqvist Krupp
Holmqvist ( wird eh erst mal nicht soviel Eiszeit kriegen)

Krupp Qualität abzusprechen finde ich hart. Bei der Nati hat er einen guten Job gemacht und letzte Saison auch. Denke er wird im Moment mit in den negativ Strudel des ganzen Teams und von Tjärnqvist im speziellen gezogen ...
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1912
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Slapshot » Di 18. Nov 2014, 12:40

Marty Murray hat geschrieben:
Hardy Nilson hat geschrieben:Im Training sieht es so aus.

Minard- Johnson - Iggulden

Jones - Falk - Gogulla

Weiss - Stephens - Riefers

Tripp - Latta - Ohmann

Bitte, bitte, bitte die #21 ihre Rückenprobleme bis März auskurieren lassen.
Wo kann ich unterschreiben?
Slapshot
Profi - Hai
 
Slapshot
82
 
Beiträge: 765
Registriert: Fr 23. Jul 2010, 16:43

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Marty Murray » Di 18. Nov 2014, 12:43

Er nervt nur, er steht ständig falsch und dann andauernd dieses die Scheibe über das Eis tragen wollen nerven einfach ohne Ende.
Dann andauernd den harten in Unterbrechungen markieren wollen, damit er den Titel "Sohn" bei den Gegnern verliert.

Mehr als Ansätze hat er nicht und mehr als Vertridiger Nummer 7 sollte er bei einem Verein der den Anspruch hat Titel zu gewinnen NIE sein.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2392
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Quak » Di 18. Nov 2014, 13:09

Wenigstens mal einer der hier überhaupt mal was markiert . Gibt auch genug die hier sich lieber emotionslos geben sein der spielende Schwede zB
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1912
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Marty Murray » Di 18. Nov 2014, 13:13

Quak hat geschrieben:Wenigstens mal einer der hier überhaupt mal was markiert . Gibt auch genug die hier sich lieber emotionslos geben sein der spielende Schwede zB
Besonders wichtig ist es seine "Stärke" zu markieren kurz vor Schluss, in Führung liegend, mit einem Tor. Glückwunsch.

Auch als es gut lief bei uns, hat er mit weitem Abstand die kapitalsten Fehler gemacht und die dreckigsten Pässe gespielt. Wenn er nicht mal wieder Coast to Coast laufen will und wegen ihm was offensiv talentiertes absichern muss.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2392
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Hardy Nilson » Di 18. Nov 2014, 13:26

Die Abwehr hat mit
Sulzer - Müller
Holmi Tjänqvist
Lüde - Ankert
Krupp

gespielt.

Tripp ist Grenzwertig ist aber in meinen Augen als Leader gerade jetzt unverzichtbar...
Er wird nicht auf die Tribüne gehen solange wir noch im Rennen sind,
Hardy Nilson
All Star - Hai
 
Hardy Nilson
12
 
Beiträge: 1371
Registriert: Mo 17. Okt 2011, 20:47

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon harkonnon » Di 18. Nov 2014, 14:02

Marty Murray hat geschrieben:Tjärnqvist -12
Krupp -8

Das sind dann mal der schlechteste und zweitschlechteste +/- Wert der Mannschaft.


Nebenbei funktioniert Sulzer/Muller alles andere als schlecht und da haben wir +5 (Müller) und +1 Sulzer die beiden besten Werte im Team.

Dieser Kram spiegelt auch klar das gesehene wieder. Tjärnqvist und Krupp sind bei jedem Wechsel ein Sicherheitsrisiko. Der eine hatte mal Qualität, der andere nie.

hüüüüüüüüüüh Brauner

wenn du die Eiszeit nach +/- vergeben willst dann ist natürlich Zerressen mit +4 ganz klar im Top Paar. ;)

Ich würde auch Sulzer und Müller zusammenlassen. Denn Mo's Hauptqualität und wahrscheinlich Karriereprofil wird sein. Sidekick für einen offensiveren Nebenmann ohne das Paar zu defensiv auszurichten. Das ist er seit Zeiten eines Mats Trygg gewohnt und selbst bei Akermann der defensiv wirklich teilweise ne Katastrophe war hat er das zufriedenstellend gelöst.

Grundsätzlich wäre Mo aber auch noch ein Kandidat neben Holmqvist, aber das kann man ja gedanklich ins Auge fassen wenn Holmqvist wieder richtig spieltauglich ist.

Deswegen ist es auch derzeit für Holmqvist wohl alternativlos (wo ist der Mutti Raute Smilie wenn man ihn braucht) über den #7 Spot wieder in den Spielbetrieb reinzukommen. Hat auch den Vorteil das man ihn dosiert einsetzen kann und vielleicht sogar schon Full Time im PP ohne Pärchen zu sprengen.

Tja Ankert + Lüde wird fortbestehen, weil das "eigentlich" die einzige Konstante ist die man immer hatte. Auch wenn der +/- Wert derzeit was anderes sagt.
Das liegt aber meiner Meinung nach eher an der mauen TW Leistung hinter Ihnen als am grundsätzlichen Spiel der beiden. Zudem haben sie zuwenig Offensivpunch um das regelmässige billige Even Strength GegenTor in eine der oberen Ecken vorne wieder auzugleichen. Liegt natürlich auch daran das sie von den Stürmerm da wie alle anderen kaum Support bekommen.

Da Zerressen natürlich jetzt ungerechterweise als neue #8 der Aufbaueiszeit für Holmqvist geopfert wird (wäre die Welt gerecht würde es unsere #34 die 38 Jahre alt ist aber derzeit eher wirkt als wäre sie irgendwas zwischen 43 und 83 alt der Topkandidat. Wird aber nicht passieren, denn wenn Tjärnqvist nicht zumindest sein Annähernd Normalniveau erreicht dann kann man die Saison wohl abschreiben. Zudem hat er noch Vertrag für eine weitere Saison von daher ist auch das langsame Aussortieren NOCH keine Option)

Bleibt also noch Tjärnqvist Krupp
Zu Tjärnqvist ist alles gesagt. Der beste Allround-Verteidger im Team spielt derzeit eben Kacke und das muß behoben werden. Also am besten mit seinem inzwischen gewohnten Partner. Wenn Holmqvist wieder Fulltime spielen kann wird das dann hoffentlich wieder mit einem wieder in Form gekommenen Tjärnqvist zum gefürchtesten Verteidger Duo der DEL (zumindest in offensiver Hinsicht)

Dann wird Krupp halt wieder # 7 was er aber auch ohne weiteres spielen kann.
Ich bin übrigens überhaupt nicht der Ansicht das er keine Qualität hat oder nie hatte. Im Gegenteil neben dem zeitlosen Lüdemann ist er der Haie Verteidiger mit dem vielleicht nicht besten ersten Schritt aber definitiv mit den besten ersten 3. Dazu noch körperlich nach Ankert die Nummer 2 (Zerressen lasse ich mal NOCH aussen vor, Holmqvist hat zwar den Körper aber ausser bei der Reichweite nutzt er ihn eigentlich nicht). Mittel-Langfristig sehe ich Krupp aber als Partner von Ankert, da Lüdemann entgegen aller Wahrscheinlichkeit :mrgreen: doch nicht mehr 5 Jahre weitermacht. Krupps Problem ist halt ganz klar NOCH (ein gehofftes noch) die Konstanz und das Finden seiner endgültigen Rolle. Er versucht halt mehr und mehr in die Tough Guy Rolle zu schlüpfen (auch um seinen Partner vor der Strafbank zu schützen) zahlt aber dabei jede Menge Lehrgeld weil er seine Emotionen zu schlecht kontrolliert und noch nicht weiß wann der eine Nasenstüber zu viel ist, zu spät kommt etc (siehe zB Strafzeit gegen Straubing). Vom langfristigen Potential würde ich ihn klar über MO einordnen, je nachdem was er an Physis noch zulegen kann auch über Ankert. Läuferisch ist er besser, Körperlich ist er besser, Technisch würde ich das paari einordnen, vom Potential der Schußqualität ist Mo für mich auch ausgereizt, bei Krupp ist da aber noch klares Steigerungspotential, besonders bei Härte und Treffsicherheit.Das Pfund mit dem Mo langfristig wuchern könnte ist seine Fähigkeit zur Adaption an verschiedene Situationen, ich scheue mich da vor dem Begriff Spielverständnis, denn da ist gerade bei Mo so ziemlich alles von super gemacht bis zu haarsträubend dabei. Ist bei Krupp natürlich nicht anders aber ich gestehe ihm noch den Lehrlingsbonus (wo stand Mo bzw Ankert vor 5 Jahren ?) zu und das was er in den Playoffs besonders so Zeitpunkt Halbfinale und jetzt beim Deutschland Cup gezeigt hat, kurz Ich bin da sehr optimistisch bzgl seiner weiteren Entwicklungsmöglichkeiten. Ich will Mo jetzt keineswegs im Vergleich abwerten, er wird auch auf lange Zeit wie oben gesagt eine gute Rolle spielen können, ich sehe halt kein großartiges weiteres Steigerungspotential mehr ausser im Bereich Routine. Was in sich ein Kompliment ist wenn man sagt das ein morgen 28 jähriger sein Potential schon voll ausschöpfen kann und im Idealfalle jetzt noch 10 Jahre Erfahrung draufpacken kann.

Aber am Ende des Tages kann ich mit Verteidiger Kern bestehend aus Ankert, Müller und Krupp sowie der langfristigen Präsenz von Sulzer schon mal gut und längerfristig leben. Dazu ein solide nachdrängender Ankert Klon Zerressen und man braucht dann als Rahmen dazu nur noch die passenden 2 Ausländer und ist auf Jahre hinaus theoretisch (wenn alle bleiben ausser den austauschbaren AL) gut aufgestellt.

Da macht mir alles was im Vergleich so mit deutschem Pass in Mannhein, Hamburg und München so rumfleucht oder noch eingekauft werden könnte wenig bange, weder jetzt noch künftig.
Lediglich bei den Berlinern sehe ich da ähnliche (oder bessere) Qualität mit Hördler, Braun, Baxmann und neuerdings Haase (wobei ich den vielleicht zu positiv sehe, aber seine rasante Entwicklung gefällt mir und was man bei seinem bärenhaften Erscheinungsbild gerne vergisst der ist ein 93er) nur sind die etablierten Herren einerseits alle auch schon 85er und die grosse 3 nähert sich rasant und andererseits gesundheitlich eventuell nicht mehr alle in einer Verfassung die auf weitere jahrelange Kontinuität hoffen lässt.

Ok mal wieder abgeschwofelt der Thread heisst Ryan Jones und die Forumshygieniker hier wollen dann nichts über Defensive Perspektiven lesen. deswegen einmal long and out from here
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon harkonnon » Di 18. Nov 2014, 14:15

Hardy Nilson hat geschrieben: Tripp ist Grenzwertig ist aber in meinen Augen als Leader gerade jetzt unverzichtbar...
Er wird nicht auf die Tribüne gehen solange wir noch im Rennen sind,
Ich wundere mich auch über das plötzliche Gemaule über Tripp.

Das man den Mann nicht nach ästehtischen oder sonstigen optischen Merkmalen bewerten kann sollte doch jedem inzwischen klar sein.

Aber ein auf der Bank sitzender Tripp gibt dem Team gerade derzeit immer noch mehr Hilfe als zb ein blass mitlaufender Rankin oder Sauve.

Am Ende des Tages hat er selbst im Stehen immer noch seine üblichen Punkte und dreckigen Tore gemacht, diverse Checks gesetzt, ein arbeitsintensives Problem für jeden Verteidger im Slot verursacht und solide Unterzahl gespielt. Für keine dieser Dinge muß er besonders schön laufen oder besonders schnell sein.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4611
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon peyam2 » Di 18. Nov 2014, 23:20

harkonnon hat geschrieben:
Hardy Nilson hat geschrieben: Tripp ist Grenzwertig ist aber in meinen Augen als Leader gerade jetzt unverzichtbar...
Er wird nicht auf die Tribüne gehen solange wir noch im Rennen sind,
Ich wundere mich auch über das plötzliche Gemaule über Tripp.

Das man den Mann nicht nach ästehtischen oder sonstigen optischen Merkmalen bewerten kann sollte doch jedem inzwischen klar sein.

Aber ein auf der Bank sitzender Tripp gibt dem Team gerade derzeit immer noch mehr Hilfe als zb ein blass mitlaufender Rankin oder Sauve.

Am Ende des Tages hat er selbst im Stehen immer noch seine üblichen Punkte und dreckigen Tore gemacht, diverse Checks gesetzt, ein arbeitsintensives Problem für jeden Verteidger im Slot verursacht und solide Unterzahl gespielt. Für keine dieser Dinge muß er besonders schön laufen oder besonders schnell sein.
Danke! Ich kann mich an ein Spiel in der letzten Zeit erinnern, da hat gerade er gezeigt was man mit Willen und körperlicher Präsenz erreichen kann- 2 Tore.... Irgendwie sind hier ein paar Kameraden ganz schön verklärt.
peyam2
peyam2
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 739
Registriert: Fr 22. Jan 2010, 22:18

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Marty Murray » Mi 19. Nov 2014, 01:26

peyam2 hat geschrieben:
harkonnon hat geschrieben:
Hardy Nilson hat geschrieben: Tripp ist Grenzwertig ist aber in meinen Augen als Leader gerade jetzt unverzichtbar...
Er wird nicht auf die Tribüne gehen solange wir noch im Rennen sind,
Ich wundere mich auch über das plötzliche Gemaule über Tripp.

Das man den Mann nicht nach ästehtischen oder sonstigen optischen Merkmalen bewerten kann sollte doch jedem inzwischen klar sein.

Aber ein auf der Bank sitzender Tripp gibt dem Team gerade derzeit immer noch mehr Hilfe als zb ein blass mitlaufender Rankin oder Sauve.

Am Ende des Tages hat er selbst im Stehen immer noch seine üblichen Punkte und dreckigen Tore gemacht, diverse Checks gesetzt, ein arbeitsintensives Problem für jeden Verteidger im Slot verursacht und solide Unterzahl gespielt. Für keine dieser Dinge muß er besonders schön laufen oder besonders schnell sein.
Danke! Ich kann mich an ein Spiel in der letzten Zeit erinnern, da hat gerade er gezeigt was man mit Willen und körperlicher Präsenz erreichen kann- 2 Tore.... Irgendwie sind hier ein paar Kameraden ganz schön verklärt.
Wo war der Führungsspieler denn abseits dieses Spiels? Nirgends!

Seine körperliche Präsenz ist kaum noch ein Faktor, weil wenn Herr Tripp im Zweikampf angekommen ist, ist der Puck am anderen Ende des Eises. Tripp dürfte der langsamste und schlechteste Skater der Liga sein. Langsamer geht einfach nicht mehr.

Da hätte man schon vor der letzten Saison den Deckel draufmachen müßen.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2392
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Quak » Mi 19. Nov 2014, 07:39

Wen willst du eigentlich spielen lassen Marty?
Nerve Behale!
Quak
All Star - Hai
 
Quak
87
 
Beiträge: 1912
Registriert: Mi 2. Mär 2011, 18:04

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon SECHSAUFEIS » Mi 19. Nov 2014, 11:48

Im Online Bericht des Boulevards schwärmen sich Alle wieder einen ab :)
Die Liebe :-) aha! Aber er mach ja auch in den Videos vom Typ her einen Guten Eindruck und Hockey kann er auch, wird schon passen....!
Ich war ja im Mai 3 Tage in Edmonton, das sind schon sehr verschiedene Welten als Stadt ... (mit allen Vor - und Nachteilen)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2776
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon Marty Murray » Mi 19. Nov 2014, 12:16

Quak hat geschrieben:Wen willst du eigentlich spielen lassen Marty?
Wieviele Stürmer haben wir?
Wieviele Verteidiger haben wir?

Genug? Danke!
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2392
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon millencolin » Mi 19. Nov 2014, 15:37

SECHSAUFEIS hat geschrieben:Im Online Bericht des Boulevards schwärmen sich Alle wieder einen ab :)
Die Liebe :-) aha! Aber er mach ja auch in den Videos vom Typ her einen Guten Eindruck und Hockey kann er auch, wird schon passen....!
Ich war ja im Mai 3 Tage in Edmonton, das sind schon sehr verschiedene Welten als Stadt ... (mit allen Vor - und Nachteilen)
Diese Artikel sind immer die selben. Wow, tolle Stadt, die Arena.. die Fans müssen echt toll ein (gut dass du kein deutsch kannst und so die Kommentare bei FB nicht lesen kannst :D ), Freundin, frisch verliebt / verheiratet...

Erst wird das jetzt gehypt, und wenn der nicht einschlägt wird das runter gemacht.

Das läuft jetzt so:

Fans fordern einen knipser, haie haben nie gesagt sie holen so einen.
Express schreibt: star und knipser der die Stadt und Organisation schon ins Herz geschlossen hat. Haie sagen das so nicht.

Schlägt der nicht ein wie die Fans das wollen: "die Haie haben nen Star und knipser versprochen" bla bla bla

Wenigstens eine Konstante! :D
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4492
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon millencolin » Do 20. Nov 2014, 13:39

Der junge gefällt mir im Training schonmal ganz gut. Wenn der so beherzt im Spiel ist und dran bleibt könnte dss echt helfen. Dazu sulzer und holmqvist im pp an der blauen....

Bin gespannt auf morgen Abend
WARNUNG: Beiträge dieses Benutzers können Spuren von Ironie, Sarkasmus, Uran, purer Boshaftigkeit, Fachwissen und Erdnüssen enthalten!

Bürotechnik ist kein Verbrechen!
Benutzeravatar
millencolin
Co-Bundestrainer
 
millencolin
82
 
Beiträge: 4492
Registriert: Di 20. Mai 2008, 20:13

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon bernhardtajbl » Do 20. Nov 2014, 14:27

Man hört ja bisher nur gutes von ihm. Holmqvist und Sulzer von der blauen zusammen ? Klingt nach Feuerwerk , freue mich drauf
Haie Fan seit 1994 in guten wie in schlechten Zeiten !
bernhardtajbl
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1141
Registriert: Do 26. Jun 2008, 12:51

Re: Haie verpflichten Ryan Jones (#28)

Beitragvon SECHSAUFEIS » Do 20. Nov 2014, 14:47

Verwirrt ;-) Hatte Sulzer schon den gegnerischen Goalie befeuert in den DEL Spielen? Hab ich wohl bisher verpasst... :? ;)
Aber ich schaue ab MORGEN voller Hoffnung genauer hin :)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.
Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2776
Registriert: Di 3. Jun 2008, 08:42


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste


cron