Europapokaaaaaal

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche

Europapokaaaaaal

Beitragvon old17 » Fr 11. Apr 2014, 14:01

Da das Thema ja jetzt in trockenen Tüchern ist hier direkt die erste Frage: gibt es irgendwelche Informationen oder Gerüchte wie dieser Wettbewerb in die Ticketstruktur eingebettet wird? Kommen die Spiele mit in die DK, wird es Rabatte für DK-Inhaber geben? Kommen nur die Spiele im Sommer in die DK und falls man sich fürs Achtelfinale qualifiziert kosten die Tickets?

Naja, mit irgendwas muss man sich ja die nächsten 6 Tage beschäftigen.
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1066
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon mirosikora11 » Fr 11. Apr 2014, 14:41

old17 hat geschrieben:Da das Thema ja jetzt in trockenen Tüchern ist hier direkt die erste Frage: gibt es irgendwelche Informationen oder Gerüchte wie dieser Wettbewerb in die Ticketstruktur eingebettet wird? Kommen die Spiele mit in die DK, wird es Rabatte für DK-Inhaber geben? Kommen nur die Spiele im Sommer in die DK und falls man sich fürs Achtelfinale qualifiziert kosten die Tickets?

Naja, mit irgendwas muss man sich ja die nächsten 6 Tage beschäftigen.
Also ich bin ja nur ein normal Sterblicher, habe keinerlei Kontakte zur Gummersbacher. und kann da nicht wirklich aus dem Nähkästchen plaudern... ;)

...aber, mein gesunder Menschenverstand würde mich folgendes annehmen lassen:

Da die CHL Zusatzkosten verursacht und man die Spiele weder an der Lente, in der KA 2 oder an der Saaler Mühle ausrichten kann, müssen da einfach auch "ein paar" zusätzliche Euro generiert werden. Sprich: Auch die DK-Besitzer 14/15 werden wohl zur Kasse gebeten werden (wollen sie diese Spiele sehen!). Wird wohl das gleiche sein wie bei den Vorbereitungsspielen in der KA 2: Früher waren die doch auch für lau und nun muss man sogar bis zu 15 Euro dafür löhnen.

Mein Geld wird dafür investiert werden, da ich mich auf die CHL freue.

Mich interessiert auch die Frage, ob es dafür spezielle Trikots geben wird (so wie früher in der EHL oder beim Spengler Cup), welche man dann auch auch käuflich erwerben kann. ;)
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon the boss » Fr 11. Apr 2014, 22:28

mirosikora11 hat geschrieben: Mich interessiert auch die Frage, ob es dafür spezielle Trikots geben wird (so wie früher in der EHL oder beim Spengler Cup), welche man dann auch auch käuflich erwerben kann. ;)
mit sicherheit! schon wegen der anderen Sponsoren...
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2866
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon Marty Murray » Fr 11. Apr 2014, 23:15

Das ist die große Frage wie man das ganze angeht.

Diese ganze Europapokal Story war ja nie ein Selbstläufer und wird Zuschauer erst anziehen wenn es entscheidend wird.

Ergo, nimmt man Kohle von den Dauerkarteninhaber zusätzlich, hat man zwar mit jedem Fan einen zahlenden, ABER man läuft meines Erachtens auch Gefahr, dann vor 2000-3000 Leuten in der Arena zu spielen wenn die Ergebnisse nicht so stimmen.

Oder man nimmt die DK mit, hofft auf den Casual Fan und nach dem ersten Spiel eine Meldung ala "10000 Zuschauer schauen den Haien im Europapokal zu" , was ja Werbung ist.

Nach den bisherigen großen Erfolgen dieser Wettbewerbe, habe ich die Befürchtung, daß sich da einige Teams finanziell überheben.
Werbungen müßen immer geändert werden an Banden und auf dem Eis(andere Sponsoren als im Ligabetrieb[Im Europapokal hat ja der Veranstalter gewisse Mitspracherechte]), Hallen müßen gefüllt werden.

Also gerade für Teams mit großen Hallen kann das finanziell wahrlich ein Fiasko werden.

Die einzige Hoffnung ist mal für ein paar Spiele kein mit Werbung vollgekleisterten Goalieequipment zu sehen :D

Als Verantwortlicher würde mir das ganze Ding Magenschmerzen bereiten.
Marty Murray
Co-Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 2429
Registriert: So 14. Sep 2008, 18:17

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon mirosikora11 » Sa 12. Apr 2014, 00:01

Marty Murray hat geschrieben:Das ist die große Frage wie man das ganze angeht.

Diese ganze Europapokal Story war ja nie ein Selbstläufer und wird Zuschauer erst anziehen wenn es entscheidend wird.

Ergo, nimmt man Kohle von den Dauerkarteninhaber zusätzlich, hat man zwar mit jedem Fan einen zahlenden, ABER man läuft meines Erachtens auch Gefahr, dann vor 2000-3000 Leuten in der Arena zu spielen wenn die Ergebnisse nicht so stimmen.

Oder man nimmt die DK mit, hofft auf den Casual Fan und nach dem ersten Spiel eine Meldung ala "10000 Zuschauer schauen den Haien im Europapokal zu" , was ja Werbung ist.

Nach den bisherigen großen Erfolgen dieser Wettbewerbe, habe ich die Befürchtung, daß sich da einige Teams finanziell überheben.
Werbungen müßen immer geändert werden an Banden und auf dem Eis(andere Sponsoren als im Ligabetrieb[Im Europapokal hat ja der Veranstalter gewisse Mitspracherechte]), Hallen müßen gefüllt werden.

Also gerade für Teams mit großen Hallen kann das finanziell wahrlich ein Fiasko werden.

Die einzige Hoffnung ist mal für ein paar Spiele kein mit Werbung vollgekleisterten Goalieequipment zu sehen :D

Als Verantwortlicher würde mir das ganze Ding Magenschmerzen bereiten.
Das ist schon alles richtig was Du sagst.

Die CHL richtig durchzuführen und so vielen Fans und Eventies wie möglich schmackhaft zu machen ist wahrlich schwierig. Das Kernproblem sehe ich einfach darin, das man keine wirklichen Vergleichswerte hat, auf welche man sich beziehen kann. Die Kosten zur Durchführung einer WM in der Arena sind eben nicht dieselben, welche in der CHL auf Dich zukommen werden.

Dennoch ist dieses Thema noch etwas weiter weg. Ich glaube, an den finanziellen Schaltstellen des Vereins macht mich sich aktuell eher Sorgen darüber, die möglichen Meisterprämien auszahlen zu müssen. ;)
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon Rhenus » Sa 12. Apr 2014, 03:57

:roll: Nun da es insgesamt nur lächerliche 1,5Mio € Prämien gibt für immerhin 40 Teams, also im Schnitt 37.500€, fürchte ich, dass viele Mannschaften den neuen Wettbewerb ähnlich ernst nehmen werden, wie den Pokalwettbewerb, der ja auch mangels Attraktivität eingestellt wurde. Ich sehe da auch nur ganz wenige Mannschaften, die genügend Fans ziehen könnten, damit sich dieser Wettbewerb für die GmbH lohnt, wenn er in der Lanxessarena ausgetragen wird. Mich würde es nicht wundern, wenn die Vorrundenspiele erstmal im Trainingszentrum ausgetragen werden. Ich würde es der sportlichen Leitung auch nicht verdenken, wenn sie zu den Auswärtsspielen während der laufenden Saison nur die DNL-Mannschaft oder eine Rumpftruppe schicken.

Es hat gute Gründe, warum die Haie nicht Gesellschafter der CHL werden wollten und das hat sicher damit zu tun, dass man einfach sehr viele Fans pro Spiel braucht, um abzüglich der Arenamiete einen Gewinn einzustreichen. Ich glaube nicht, dass man in einer "normalen" Gruppe mit einem großen Namen und zwei eher unbekannten Mannschaften mehr zahlende Gäste in die Arena bekommt als zu den Spielen gegen Straubing, Augsburg, Ingolstadt, Schwennigen etc.

Wenn man eine eher kleinere, eigene Halle hat, dann mag die CHL als nettes Zubrot empfunden werden, aber wie gesagt, ich sehe momentan nicht, wie man in dem Wettbewerb inklusive der mickrigen Prämien auch nur die Miete für die Arena reinbekommen will, geschweige denn Gewinne erzielen könnte. Ich denke auch nicht, dass sich Sponsoren und TV-Anstalten um das Format reißen werden.

Eine große Frage ist für mich, wie groß die Leistungsunterschiede zwischen den einzelnen Ligen sind. Wenn ich sehe, welche Qualität die Schweden haben, die es, ohne Beziehung zu unserer Stadt, nach Köln verschlagen hat, dann zweifle ich daran, dass die Alpenländer (Deuschland, Schweiz, Österreich) mit den Skandinaviern mithalten können. Wenn das Leistungsgefälle zu groß sein sollte, ist der Wettbewerb mausetot, ehe er begonnen hat, denn das wird hüben wie drüben keiner sehen wollen. Die tschechische Liga vermag ich überhaupt nicht einzuschätzen. Das ganze ist ein Experiment, aber der Wettbewerb müsste schon bombastisch einschlagen, damit es sich für die Haie lohnt, die Lanxessarena aufzusperren.

Im vergangenen Herbst wurde den Haien nach Pressespekulationen eine A-Lizenz (alljährliche Teilnahmeberechtigung, unabhängig vom sportlichen Erfolg) für 80.000 € angeboten, welche man wohl dankend ablehnte. Anscheinend war man damals der Überzeugung, dass der sportliche und wirtschaftliche Nutzen die Kosten nicht aufwiegen würde. Daran wird sich bis heute nichts geändert haben.
Rhenus
Knaben - Hai
 
 
Beiträge: 57
Registriert: Di 28. Jan 2014, 15:11

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon old17 » Sa 12. Apr 2014, 10:31

Es ist vollkommen klar, dass dieser Wettbewerb für die Haie nur unter günstigen Voraussetzungen wirtschaftlich Sinn macht. Wahrscheinlich hat man nur einen Gegner in der Gruppe, der auf Grund seines Namens zieht. Die restlichen beiden Teams werden aus der finnischen oder tschechischen Pampa kommen und ebenso unbekannt wie unaussprechlich sein.
Jetzt kann man natürlich sagen, dass diese Gruppenspiele eh in der Saisonvorbereitung ablaufen werden und man dafür eh Kosten für Freundschaftsspiele hätte. Egal ob auswärts oder zu Hause. Außerdem hat man sich die 80.000 Einkaufsgebühr gespart. Ich denke für dieses Jahr haben die Haie kein Problem damit, diese Liga mal auszuprobieren um zu sehen, wie sich der Wettbewerb so entwickelt und welchen Zuschauerzuspruch er erhält. Denn auf der anderen Seite muss man auch die nicht wirtschaftlichen Vorteile sehen: ein Vergleich mit guten Mannschaften aus anderen Ligen auf Wettbewerbsbasis. Das ist als Standortbestimmung im europäischen Vergleich sicherlich mehr wert als belanglose Vorbereitungsspiele gegen irgendwelche Italiener in Bozen. Natürlich nur, wenn man diese Chance auch als solche sieht und die Spiele auch wie einen Wettbewerb angeht anstatt rumzupimmeln. Ich bin da mal gespannt, welche Richtung vom Verein vorgegeben wird.
Hörd|lern, das; -s: 1. das → Hördlern. Fachlich unversiertes Jammern bei Konfrontation mit sportlicher, körperlicher und/oder mentaler Überlegenheit.
Benutzeravatar
old17
All Star - Hai
 
 
Beiträge: 1066
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:05

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon Nicologne » Sa 12. Apr 2014, 11:55

Die neue CHL ist ja im Grunde nichts anderes als eine Weiterentwicklung der bisherigen European Trophy. Der größte Unterschied liegt vielleicht darin, dass jetzt vielleicht alleine der Name dem Wettbewerb eine gewisse Wertigkeit vermittelt, während die ET doch eher als Vorbereitungsturnier deklariert war. Dennoch denke ich, dass man vor allem in Sachen Zuschauerresonanz einige Parallelen finden wird. Das Problem der Teams mit großen Arenen wurde ja bereits thematisiert. Bei der ET kam es durchaus vor, dass Mannheim und die Eisbären ihre Heimspiele teilweise in der Fremde (Heilbronn bzw. Crimmitschau) ausgetragen haben. Damit haben sie zum einen ihre Arena-Fixkosten reduziert und zum anderen eine kleine Promo-Tour gemacht, um vielleicht Neukunden zu gewinnen. Daher könnte ich mir durchaus vorstellen, dass einige Heimspiele, vor allem in der frühen Gruppenphase, in Duisburg stattfinden.

Generell sollte man hibsichtlich der Zuschauerresonanz bedenken, dass es doch auch bei unseren DEL-Heimspielen so ist, dass - mit Ausnahme der Derbys - der September und Oktober eher schwächere Zuschauer-Monate sind und es erst im November und vor allem Dezember richtig anzieht. Daher kann ich es mir nicht vorstellen, dass die CHL zwischen August und Oktober - überwiegend unter der Woche - 10.000 Zuschauer in die Arena lockt. Gleichzeitig ist halt die Frage, wie ernst die Mannschaften den Wettbewerb nehmen oder ob nicht doch eher die 4. Reihe und DNL-Cracks die meiste Eiszeit kriegen.

Auch wenn das alles jetzt vielleicht ziemlich negativ klingt, freue ich mich auf die CHL. Aber leider bin ich halt Realist genug, um die ganze Sache nicht ganz so euphorisch zu sehen. In der Vergangenheit gab es schon zu viele Versuche, einen europäischen Wettbewerb langfristig zu etablieren, was früher oder später immer scheiterte.
Nicologne
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 23:07

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon Tobihai » Sa 12. Apr 2014, 12:43

Ich finde es klasse, dass wir uns für die CHL SPORTLICH qualifiziert haben. Was wäre dieser Wettbewerb ohne die Haie? Es wäre schon bitter, wenn Wolfsburg das letzte Ticket bekommen hätte.

Da der Wettbewerb schon im August beginnt, bleibt nicht viel Zeit für Uwe Krupp und Lance Nethery den Kader zusammenzustellen. Oder irre ich mich da?

Generell bin ich sehr positiv gestimmt. Ein Risiko ist natürlich mögliche Verletzungsgefahr, aber die besteht ja auch beim angeln im Urlaub... ;)
Tobihai
All Star - Hai
 
Tobihai
93
 
Beiträge: 1946
Registriert: Di 19. Okt 2010, 12:00

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon IceDragon67 » Sa 12. Apr 2014, 13:44

Sollte der Wettbewerb gut bei den s. g. Eventies ankommen und der Zuschauerschnitt im akzeptablen Bereich sein, werden wir dafür wohl weitere Einbussen bei Ligaspielen hinnehmen müssen. Es kommen ja weitere Spiele hinzu und man kann nicht verlangen oder erwarten, dass der Durchschnittbürger sein gesamtes Einkommen ausschließlich für die Haie aufbringt, was jetzt schon kaum noch möglich ist. Es wird also nochmal abgewägt werden, ob man sein Geld nun für einen frischen Wettbewerb mit internationalen Vergleichen investiert, oder für ein Dienstagsheimspiel gegen z. B. Straubing.

Allerdings bin ich froh über unsere Qualifizierung, da es für das Image einfach ne gute Sache ist und wir uns international einen Namen machen können, um in Zukunft vielleicht den ein oder anderen Top-Spieler zu bekommen.

Hat alles also seine Vor- und Nachteile, über die man auch nicht erst nach einer gespielten Saison sein Urteil fällen sollte.
IceDragon67
Co-Bundestrainer
 
IceDragon67
14
 
Beiträge: 5196
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 19:17

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon Sharkai » Sa 12. Apr 2014, 14:00

Ich freue mich auch drauf! All die negativen Aspekte, die angesprochen wurden sehe ich auch. Ich denke auch, dass wir überwiegend ausweichen werden, was die Halle angeht. Wer den Zuschauerzuspruch beim European Trophy Finale in Berlin dieses Jahr mitbekommen hat, kann nicht davon ausgehen, dass die Haie in der Vorrunde unter der Woche locker 10k+ Zuschauer ziehen werden. Das sehe ich aber alles gar nicht als problematisch an.
Wir bekommen gute Wettkampfpraxis und können uns in Europa einen Namen machen.

Ich hoffe die Verantwortlichen haben selbst bei einem holprigen Start des Wettbewerbs endlich mal die Geduld es weiter zu versuchen und nicht wieder den Namen, den Modus oder Sonstiges zu ändern! Ich bin mir 100% sicher, dass wir in spätestens 5 Jahren mit der CHL einen sehr prestigeträchtigen internationalen Wettbewerb haben werden, an dem jeder gerne teilnimmt.
Der finanzielle Anreiz wird dadurch auch Schritt für Schritt steigen und ich denke, dass es irgendwann mal sehr lohnenswert sein wird, dort erfolgreich zu sein. Jeden Sport-Fan fasziniert der Gedanke der beste Club des ganzen Kontinents zu sein!
Sharkai
Profi - Hai
 
 
Beiträge: 828
Registriert: Mo 7. Apr 2014, 17:53

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon Ciernik84 » So 13. Apr 2014, 14:08

Nicologne hat geschrieben: Damit haben sie zum einen ihre Arena-Fixkosten reduziert und zum anderen eine kleine Promo-Tour gemacht, um vielleicht Neukunden zu gewinnen. Daher könnte ich mir durchaus vorstellen, dass einige Heimspiele, vor allem in der frühen Gruppenphase, in Duisburg stattfinden.
Sehe ich auch so...

gg. Teams wie Jyväskylä, Oceláři Třinec oder Rauman Lukko bieten sich Herne, Duisburg, Dortmund, evtl. auch Neuss oder Grefrath als Spielort an :idea:

Gegen Mannschaften wie den SC Bern denke ich ists sinnvoll aber auch in der Kölnarena zu spielen.
Oh du wunderschöner K-E-C!!!
Benutzeravatar
Ciernik84
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 109
Registriert: Do 1. Okt 2009, 09:37

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon Nicologne » Di 22. Apr 2014, 22:36

mirosikora11 hat geschrieben:
old17 hat geschrieben:Da das Thema ja jetzt in trockenen Tüchern ist hier direkt die erste Frage: gibt es irgendwelche Informationen oder Gerüchte wie dieser Wettbewerb in die Ticketstruktur eingebettet wird? Kommen die Spiele mit in die DK, wird es Rabatte für DK-Inhaber geben? Kommen nur die Spiele im Sommer in die DK und falls man sich fürs Achtelfinale qualifiziert kosten die Tickets?

Naja, mit irgendwas muss man sich ja die nächsten 6 Tage beschäftigen.
Also ich bin ja nur ein normal Sterblicher, habe keinerlei Kontakte zur Gummersbacher. und kann da nicht wirklich aus dem Nähkästchen plaudern... ;)

...aber, mein gesunder Menschenverstand würde mich folgendes annehmen lassen:

Da die CHL Zusatzkosten verursacht und man die Spiele weder an der Lente, in der KA 2 oder an der Saaler Mühle ausrichten kann, müssen da einfach auch "ein paar" zusätzliche Euro generiert werden. Sprich: Auch die DK-Besitzer 14/15 werden wohl zur Kasse gebeten werden (wollen sie diese Spiele sehen!). Wird wohl das gleiche sein wie bei den Vorbereitungsspielen in der KA 2: Früher waren die doch auch für lau und nun muss man sogar bis zu 15 Euro dafür löhnen.
Im neuen Hochglanz-Dauerkarten-Flyer steht, dass DK-Inhaber Vorteile beim Ticketing zu den Europapokal-Heimspielen genießen werden. Das lässt ziemlich viel Spielraum, ist allerdings bereits eine klare Absage, dass die Spiele inklusive sein könnten.
Nicologne
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 23:07

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon mirosikora11 » Mi 23. Apr 2014, 00:04

Nicologne hat geschrieben:Im neuen Hochglanz-Dauerkarten-Flyer steht, dass DK-Inhaber Vorteile beim Ticketing zu den Europapokal-Heimspielen genießen werden. Das lässt ziemlich viel Spielraum, ist allerdings bereits eine klare Absage, dass die Spiele inklusive sein könnten.
Ja, habe ich auch schon gelesen. Nur: Ich verstehe das genau anders herum. Das die Spiele eben nicht in der DK drin sein werden.
Vielleicht kosten sie für die DK-Kunden nur den symbolischen 10er, aber für lau klingt doch für mich anders. Dann sage ich nicht "Ihr habt Vorteile beim Ticketing".
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon Nicologne » Mi 23. Apr 2014, 00:20

mirosikora11 hat geschrieben:
Nicologne hat geschrieben:Im neuen Hochglanz-Dauerkarten-Flyer steht, dass DK-Inhaber Vorteile beim Ticketing zu den Europapokal-Heimspielen genießen werden. Das lässt ziemlich viel Spielraum, ist allerdings bereits eine klare Absage, dass die Spiele inklusive sein könnten.
Ja, habe ich auch schon gelesen. Nur: Ich verstehe das genau anders herum. Das die Spiele eben nicht in der DK drin sein werden.
Vielleicht kosten sie für die DK-Kunden nur den symbolischen 10er, aber für lau klingt doch für mich anders. Dann sage ich nicht "Ihr habt Vorteile beim Ticketing".
Ich sehe das genauso wie Du. Deshalb hatte ich doch geschrieben, dass es eine Absage ist. Vielleicht hatte ich mich etwas umständlich ausgedrückt.
Nicologne
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 77
Registriert: Sa 16. Feb 2013, 23:07

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon mirosikora11 » Mi 23. Apr 2014, 00:35

Nicologne hat geschrieben:
mirosikora11 hat geschrieben:
Nicologne hat geschrieben:Im neuen Hochglanz-Dauerkarten-Flyer steht, dass DK-Inhaber Vorteile beim Ticketing zu den Europapokal-Heimspielen genießen werden. Das lässt ziemlich viel Spielraum, ist allerdings bereits eine klare Absage, dass die Spiele inklusive sein könnten.
Ja, habe ich auch schon gelesen. Nur: Ich verstehe das genau anders herum. Das die Spiele eben nicht in der DK drin sein werden.
Vielleicht kosten sie für die DK-Kunden nur den symbolischen 10er, aber für lau klingt doch für mich anders. Dann sage ich nicht "Ihr habt Vorteile beim Ticketing".
Ich sehe das genauso wie Du. Deshalb hatte ich doch geschrieben, dass es eine Absage ist. Vielleicht hatte ich mich etwas umständlich ausgedrückt.
Ja jetzt steht da "Absage". Vorhin stand da was anderes. ;)

Man darf wirklich auf die Preise gespannt sein. Setzt der KEC sie zu hoch an, kommen zu wenige Zuschauer. Setzt man sie zu niedrig an, verdient man fast gar nix.

Aber was noch viel wichtiger ist: Sollten uns bei der Gruppenauslosung am 21. Mai attraktive Gegner winken, wird uns das Fanprojekt ja einen lukrativen Sonderzug präsentieren. ;)
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon LInsoDeTeh » Di 29. Apr 2014, 10:30

Also ich habe letztens beim Fanshop angerufen, weil ich ab nächste Saison auch gerne DK-Besitzer werden wollte, und habe die Frage mit der CHL natürlich auch gestellt.
Daraufhin sagte man mir, der KEC wüsste das selber noch nicht so genau, von "CHL Spiele in der DK enthalten" bis hin zu "Vorkaufsrecht auf die Plätze" (ähnlich wie bei den Finalspielen, wenn man nur die DK bis einschließlich Viertelfinale hat) ist alles möglich. Diese Entscheidung würden sie jedoch nicht fällen, solange die Playoffs noch laufen. Man darf also gespannt sein, was die nächsten Tage/Wochen diesbezüglich so ergeben.

Ich persönlich freue mich jedenfalls, mal ein paar neue Gegner zu bekommen, als die üblichen Verdächtigen in der DEL. Wenn die CHL jetzt noch einen guten TV-Partner findet und das nicht wieder nur im Pay-TV zu empfangen ist, dürfte sich das mit dem öffentlichen Interesse doch eigentlich von selbst etablieren.
Ob in Himmel, oder Hölle, wir sind HAIE!
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Förderlizenz - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 579
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon Sharky55 » Mi 30. Apr 2014, 15:20

Gibt es abgesehen vom Stardatum zur CHL schon so etwas wie einen Rahmenterminkalender, sprich wann die Spiele stattfinden werden, bzw. was das dementsprechend für Auswirkungen auf unseren DEL-Spielplan haben wird/könnte?

Der CHL Internetauftritt ist - sagen wir mal - "dünn" !
Sharky55
Schüler - Hai
 
 
Beiträge: 142
Registriert: Do 28. Feb 2013, 14:52

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon Elliott1267 » Mi 30. Apr 2014, 18:24

Ich denke, wenn alle Teilnehmer feststehen, dann werden Gruppen ausgelost....

Waren wir die letzten???

http://www.championshockeyleague.net/
Elliott1267
Förderlizenz - Hai
 
Elliott1267
67
 
Beiträge: 396
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 03:58

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon mirosikora11 » Do 1. Mai 2014, 11:58

Um der Sache mal Fleisch an die Knochen zu geben... ;)

Folgende 40 Clubs spielen 2014/15 in der CHL:

Österreich (EBEL): Red Bull Salzburg (A), Vienna Capitals (A), Südtirol Bolzano (B), EC Villacher SV (B)

Tschechien (Extraliga): Bili Tygri Liberec (A), HC Pardubice (A), Sparta Prag (A), Vitkovice Ostrava (A), Ocelari Trinec (B), PSG Zlin (B)

Finnland (Liiga): IFK Helsinki (A), JYP Jyväskylä (A), KalPa Kuopio (A), Kärpät Oulu (A), Tappara Tampere (A), TPS Turku (A), Lukko Rauma (B), SaiPa Lappeenranta (B)

Deutschland (DEL): Adler Mannheim (A), Eisbären Berlin (A), ERC Ingolstadt (A), Krefeld Pinguine (A), Hamburg Freezers (B), Kölner Haie (B)

Schweiz (NLA): SC Bern (A), Fribourg-Gottéron (A), ZSC Lions Zürich (A), EV Zug (A), Servette Genf (B), Kloten Flyers (B)

Schweden (SHL): Djurgården Stockholm (A), Frölunda Göteborg (A), Färjestad Karlstad (A), HV71 Jönköping (A), Linköping HC (A), Luleå Hockey (A), Skellefteå AIK (B), Växjö Lakers (B)

Norwegen (GET-ligaen): Stavanger Oilers (C)

Slowakei (TEL): HC Kosice (C)

(A) = CHL-Gesellschafter
(B) = sportlich qualifiziert
(C) = qualifiziert über Wildcard

:arrow: http://de.wikipedia.org/wiki/Champions_ ... ue_2014/15

Sharky55 hat geschrieben:Gibt es abgesehen vom Startdatum zur CHL schon so etwas wie einen Rahmenterminkalender, sprich wann die Spiele stattfinden werden, bzw. was das dementsprechend für Auswirkungen auf unseren DEL-Spielplan haben wird/könnte?

Der CHL Internetauftritt ist - sagen wir mal - "dünn" !
Termine:

21. August – 07. Oktober 2014: Gruppenphase mit 40 Clubs. Zehn Vierergruppen (jeden gegen jeden innerhalb der Gruppe mit Hin- und Rückspiel), in denen sich die zehn Gruppensieger und die sechs besten Zweiten für die Top-16 qualifizieren.

04.+11. November 2014: Achtelfinale (Hin- und Rückspiel)

02.+09. Dezember 2014: Viertelfinale (Hin- und Rückspiel)

13.+20. Januar 2015: Halbfinale (Hin- und Rückspiel)

03. Februar 2015: Finale

:arrow: http://www.hockeyfans.at/c/6/home/n/544 ... -fest.html

Elliott1267 hat geschrieben:Ich denke, wenn alle Teilnehmer feststehen, dann werden Gruppen ausgelost....
"Erstmals ernst wird es in puncto C.H.L. am 21. Mai 2014. Dann werden am Rande der Eishockey-Weltmeisterschaft in Minsk (Belarus) die zehn Vierergruppen ausgelost, in denen die 40 Teams ab 21. August 2014 um Europas Krone kämpfen. In der Gruppenphase werden in sechs Partien (jeweils ein Hin- und Rückspiel zwischen den Gruppengegnern) die Teilnehmer an den C.H.L.-Playoffs ermittelt. Die Auslosung wird live und direkt auf http://www.championshockeyleague.net übertragen."

:arrow: http://www.eisbaeren.de/meldungen/c-h-l-update/
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon mirosikora11 » Fr 2. Mai 2014, 21:15

44 statt 40 Teams in der CHL

"Neu dazugekommen sind der französische Meister HC Briancon Diables Rouges, der dänische Meister SonderjyskE Vojens, der norwegische Vizemeister Valerenga Oslo sowie die Nottingham Panthers aus der britischen Eliteleague, die für die Belfast Giants als Gewinner der Eliteleague -Punkterunde einspringen."

:arrow: http://eishockeynews.de/aktuell/artikel ... teams.html
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon harkonnon » Fr 2. Mai 2014, 21:51

mirosikora11 hat geschrieben:44 statt 40 Teams in der CHL

"Neu dazugekommen sind der französische Meister HC Briancon Diables Rouges, der dänische Meister SonderjyskE Vojens, der norwegische Vizemeister Valerenga Oslo sowie die Nottingham Panthers aus der britischen Eliteleague, die für die Belfast Giants als Gewinner der Eliteleague -Punkterunde einspringen."

:arrow: http://eishockeynews.de/aktuell/artikel ... teams.html
habe doch immer gesagt, wenn die Haie sich nicht qualifizieren und dann nachträglich Interesse bekunden würden, öffnet sich ein Hintertürchen :mrgreen:
Selbiges würde natürlich auf für Berlin und Mannheim gelten
Zuletzt geändert von harkonnon am Fr 2. Mai 2014, 21:53, insgesamt 1-mal geändert.
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert
Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
 
 
Beiträge: 4634
Registriert: Mi 21. Mai 2008, 13:24

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon LInsoDeTeh » Fr 2. Mai 2014, 21:52

Kanonenfutter? :mrgreen:
Ob in Himmel, oder Hölle, wir sind HAIE!
Benutzeravatar
LInsoDeTeh
Förderlizenz - Hai
 
LInsoDeTeh
13
 
Beiträge: 579
Registriert: Sa 5. Apr 2014, 09:23

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon mirosikora11 » Fr 2. Mai 2014, 22:04

Das Problem ist natürlich, dass wir jetzt 11 statt 10 4er-Gruppen haben und sich nur noch 5 statt der geplanten 6 besten Gruppenzweiten fürs Achtelfinale qualifizieren werden.
Unrasiert und fern der Heimat
mirosikora11
Chef Trainer - Hai
 
 
Beiträge: 3621
Registriert: Di 20. Mai 2008, 22:59

Re: Europapokaaaaaal

Beitragvon the boss » Mo 12. Mai 2014, 09:26

Wir tragen unsere Heimspiele in der LANXESS arena aus! (Quelle print-EHN von morgen)

weiter geschrieben steht
- Schöneberger wird bei der Gruppenauslosung am 21. Mai in Minsk zugegen sein.
- es wird kein DEL vertreter in unserer gruppe sein
- Die Haie sehen die Spiele nicht als Vorbereitung. in der LA soll nicht getestet sondern Vollgas gegegen werden.
- die üblichen Sommertestspiele finden weiterhin in der KA2 statt. Termine und Gegner in den kommenden Wochen
Ultras aus der Kurve - Damit die Kurve lebt!!!!

Das Märchen von der „Stimmung“ durch die Ultras
the boss
Co-Trainer - Hai
 
the boss
29
 
Beiträge: 2866
Registriert: Di 20. Mai 2008, 21:11


Zurück zu „An der Kölnarena2“





Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 4 Gäste


cron