Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Im Büro des Chefs: Diskussionen rund um den Verein und die Fans. incl. Gerüchteküche
Sharkie
Profi - Hai
Beiträge: 657
Registriert: 13.09.2010, 12:19

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Sharkie » 24.01.2014, 13:59

alle, die dagegen waren, können sich jetzt freuen. Ich freue mich nicht.

Marty Murray
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3017
Registriert: 14.09.2008, 18:17
Wohnort: Köln
Trikotnummer: 41

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Marty Murray » 24.01.2014, 14:06

Ob jetzt Arena auf Schalke oder Esprit Arena.

Ein OUTDOOR Spiel in einer Multifunktionshalle ist einfach Schwachsinn und am Thema total vorbei.


Wenn man Angst vor Regen oder ähnlichen kapriolen hat, sollte man es einfach sein lassen.

Was denn so Outdoor an den beiden Hallen ist wo sich gerade mal ein geringer Teil des Dachs öffnen lässt ist mir dann doch schleierhaft
Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau" - Trainer entlassen - Trainer verlängern - Saison vorbei - "Neuaufbau".... und so weiter.

mirosikora11
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3621
Registriert: 20.05.2008, 22:59
Wohnort: Hürth-Hermülheim

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von mirosikora11 » 24.01.2014, 15:35

Ganz viel billige Polemik in so wenigen Zeilen. Die Bild lässt grüßen. :roll:
Darth Vader hat geschrieben:Ob ein Wintergame in Düsseldorf allerdings überhaupt zieht bezweifle ich aber stark. Die DEG kriegt nichtmal den Dome ausverkauft - wie will man da das Rheinstadion vollkriegen?
Was hat das eine mit dem anderen zu tun? Ist die Nürnberger MuFu immer voll oder ausverkauft? Nein. Warum? Weil dort der Liga-Alltag stattfindet und dort eher die hingehen, die mit dem Club und der Sportart mitfiebern. Das WG letztes Jahr wenige Meter weiter nebenan war ein einmaliges Event. Zumindest auf viele Jahre hinaus für die Nürnberger. Genau das zieht vorallem jene an, die als Eventies tituliert werden dürfen. Die sich solche Veranstaltungen herauspicken, um hinterher sagen zu können: Ich war dabei. Die aber nicht selten keinen blassen Schimmer von dem haben, was sie da 2-3-4 Stunden verfolgt haben.
Genauso wird es auch mit dem WG in Ddorf sein. Dort werden auch viele hingehen, die Eishockey sonst eher maximal für 2-3 Minuten in der Sportreportage/Sportschau oder via Zeitung verfolgen.
Darth Vader hat geschrieben:Ich hoffe die DEG erstickt an den Schulden.
Ganz doll. Was hast Du dann davon? Die DEG war genauso wie wir ein Bewerber aufs WG und hat nunmal mit ihren Argumenten die Liga überzeugt. Das gilt es einfach zu respektieren. Zudem: Immerhin findet dieses Spiel an einem DEL-Standort statt, welcher durch dieses Event gestärkt werden kann (liegt auch in unserem Interesse oder willst Du anstatt der DEG Bietigheim in der Liga haben?). Schalke ist kein DEL-Standort und ist zudem untrennbar mit dem WM-Eröffnungsspiel 2010 verbunden. Das sollte man einfach so stehen lassen und keinen lauwarmen Aufguss versuchen. Die DEL hat hier Gott sei Dank richtig entschieden. Billiges Nachtreten (siehe oben) ist einfach ganz schlechter Stil, aber leider im Internet- und speziell Facebook-Zeitalter schwer in Mode.
Die DEG hat den Zuschlag erhalten und sollte das Beste aus dem Projekt machen. Punkt.
BTW: Da wir ja als Gast ebenfalls an dieser Veranstaltung partizipieren, kann es ebenfalls nur in unserem Interesse sein, das für uns Beste aus dem WG herauszuholen.
Darth Vader hat geschrieben:Unsere Honks wird es freuen, das Sie nicht nach Schalke müssen...
Geht wohl in Richtung von KK, zu welchen ich nicht zähle. Dennoch bin auch ich froh, nicht nach Schalke zu einem HAIMspiel reisen zu müssen. Bin ich nun auch ein Honk? :roll:
Darth Vader hat geschrieben:...aber ehrlich gesagt hab ich keine Lust auf ein langweiliges Auswärtsspiel gegen die Rumpeltruppe.
Aha. Hellseherische Fähigkeiten vom Feinsten. Da weiß schon einer, wie die Kader der beiden Teams 14/15 aussehen und wo sich beide Teams vor dem WG in der Tabelle wiederfinden werden.
Darth Vader hat geschrieben:Da wäre das Spiel gegen Krefeld wäre aus sportlicher Sicht interessanter und würde auch den Eishockeysport besser repräsentieren.
Wer sagt denn, dass der demnächst an allen Ecken und Enden auseinanderfliegende KEV-Kader in der nächsten Spielzeit noch so gut dastehen wird wie aktuell?
Unrasiert und fern der Heimat

Der_Kopfschüttler
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 403
Registriert: 21.05.2008, 09:15
Wohnort: Nörvenich
Trikotnummer: 21
Trikot: Alternativ
Der_Kopfschüttler
21

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Der_Kopfschüttler » 24.01.2014, 15:38

Tach zusammen, ich bin dann wohl auch ein Honk. Ich freue mich, dass es nach Düsseldorf gegangen ist.
- Ohne Worte -

Benutzeravatar
harkonnon
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5114
Registriert: 21.05.2008, 13:24
Wohnort: hinter den sieben Bergen direkt rechts ab, bis zum Abendbrot

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von harkonnon » 24.01.2014, 16:12

Hm das Gefühl das Ich persönlich mit dieser Entscheidung verbinde ist keineswegs Freude, ich würde mehr von erleichtert reden.

Erleichtert weil der Kelch einer möglichen Wintergame Fehlplanung am KEC vorbei gegangen ist.
Erleichtert weil mich immer wieder wundert, das die Rechnung Wintergame gleich ausverkauft gleich halbe Million Gewinn sowohl von DEG als auch KEC als gottgegeben dargestellt wird. Aus Nürnberg wurde das trotz eigentlich gelungenem Events mit dem Gewinn etwas anders kommuniziert und man sprach von einer finanziellen Plus/Minus 0. Und das seitdem das öffentliche Ansehen der Ice Tigers in stratosphärische Hohen geschnellt ist wäre mir auch neu. (Ähnliches gilt in etwas anderem Rahmen ja auch für den DEB der trotz Riesenevent und Super gelaufenen WM ja auch eher 2 Jahre später finanziell umd imagemässig wieder ziemlich nackt im Wind stand) Also von daher sollte man auch die enstehende PR etwas vorsichtig betrachten.

Ich kann zwar auch nicht sagen das ich mich für die DEG freue, denn ein DEG Event hat nachdem was die so in den letzten Jahren immer und immer wieder auf das dilettantischste verbockt haben eher etwas bedrohliches an sich. Auch hier fühle ich mich dann eher erleichtert, denn wenn einer einer mit so einer Veranstaltung auf die Schnauze fällt, dann lieber die DEG als die Haie.

Aber was soll es wenn ich ich im Winter Outdoor Eishockey haben will bevorzuge ich lieber meine Pudelmütze nen dicken Pulli und Schlittschuhe und mache mich auf die Suche nach einem zugefrorenen Weiher. Und selbst da gab es in der Vergangenheit schon häufiger Parkplatzprobleme und kleine Pannen bei An und Abreise :mrgreen:
Achtung dringend gesucht !
mein geliebter Eishockeyverein mit dem ich mich seit über 40 Jahren identifizieren kann ist vor ein paar Tagen verloren gegangen ! Sachdienliche Hinweise an jeden den es noch interessiert

Benutzeravatar
SECHSAUFEIS
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3093
Registriert: 03.06.2008, 08:42
Wohnort: Kölner Süden

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von SECHSAUFEIS » 24.01.2014, 16:25

Eigentlich war bei der Bewerbung der DEG klar, dass dieses Spiel nach Düsseldorf gehen muss!!
Die Liga würde alles und muss alles tun, um diesen Standort am Leben zu halten! Wie lange das gut geht, wird man sehen...
Neben Konzerteinnahmen, jährlich ungedeckten Saisonkosten, über 2 Jahren ohne Sponsoren und nur durch die Steuerzahlen in Form von städtischen Firmen bezahlt, nun also das Megahallengame - was große Einnahmen versprechen soll... aha? Ob der Schmucktiger letztes Jahr wohl auch dran verdient hat? :? :? :?

Wäre es ein HAImspiel in Müngersdorf mit einem Winter-Freiluftspiel gewesen, so hätten wir wahrlich Grund zu trauern. Über Schalke nicht! (war 2010 auch da)
A good hockey player plays where the puck is. A great hockey player plays where the puck is going to be.

- Museo 66 -

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5266
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Alternativ
IceDragon67
14

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von IceDragon67 » 24.01.2014, 20:27

Ich oute mich dann mal als Honk und freue mich, dass mir die Turnhalle in Gelsensonstwas erspart bleibt! ;)

Sharky55
Schüler - Hai
Beiträge: 142
Registriert: 28.02.2013, 14:52

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Sharky55 » 25.01.2014, 16:56

Ich trauere der Entscheidung auch nicht nach.

Ich bin mal gespannt, wann die DEG die Pressekonferenz ansetzt, wo die Details verkündet werden :mrgreen: :geek: :mrgreen:
Februar, nach Karneval, nach den Osterferien oder noch vor Weihnachten? :mrgreen:

sandman

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von sandman » 25.01.2014, 18:04

Wintergame hätte und bedeutet für mich: Outdoor
So machen es die Macher in der NHL immer wieder vor.

Dafür wäre das Rheinenergie-Stadion perfekt gewesen und das hätte ich unterstützt.
Dann im Februar angesetzt (Kältegarantie gibt es zwar nicht, auch nicht das es NICHT regnet aber die Wahrscheinlichkeit auf ein gutes Event ist gegeben).
Das die Düssis den Zuschlag bekommen war irgendwie klar und die Düsseldorfer haben immer wieder auch den Vorteil das die Stadt Düsseldorf hinter diesem Verein steht, das würde ich mir von den Kölner Oberen mal wünschen (die sieht man immer nur dann, wenn mal der Rathausbalkon zur Verfügung gestellt werden soll).

So drücken wir den Düsseldorfern die Augen das die Aktion auch ein Erfolg wird und kein Fiasko (bei dem dann evtl. die Stadt D-Dorf aushelfen müsste).

c-ya
sandman

Pillenkiller
Förderlizenz - Hai
Beiträge: 397
Registriert: 26.11.2008, 12:35
Wohnort: Köln

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Pillenkiller » 26.01.2014, 15:56

Warum bezeichnen hier alle Schalke als Turnhalle? In Düsseldorf kann das Dach auch geschlossen werden. ;)
Haie schreiben DEL-Geschichte! Zweimal hintereinander Vizemeister...

Benutzeravatar
hexchen27
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5060
Registriert: 28.05.2008, 13:15
Wohnort: im Wald

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von hexchen27 » 27.01.2014, 15:59

Also die Fernsehbilder bei Servus-TV von der Espritarena haben für mich auch einen mehr geschlossenen, als offenen Eindruck vermittelt. Ich warte mal ab, ab wann die DEG die (potentiellen) Einnahmen des WG in ihren Etat für die nächste Saison einkalkulieren. :mrgreen:
"Wir brauchen mehr Tore"
Niklas Sundblad

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2069
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Quak » 27.01.2014, 16:16

Warum bezeichnen hier alle Schalke als Turnhalle? In Düsseldorf kann das Dach auch geschlossen werden. ;)
Gute Frage. Zumal ich solcherlei Beschwerden eigentlich noch nie von Schalke Fans gehört habe und auch selbst als ich spaßeshalber mal da war, nicht unbedingt einen solchen Eindruck hatte... Aber es eignet sich so verdammt gut als Schlagwort :roll:

Wie dem auch sei, die Düssis haben das jetzt und wir sollten jetzt das beste daraus machen. Natürlich bleibt auch zu hoffen das die Düssis das nicht verkacken oder nicht mehr in der DEL sind. Obwohl die DEL aufgrund des WG da dieses Jahr wohl noch wohlwollender als letztes Jahr sein wird...
Nerve Behale!

Benutzeravatar
Südwesthai
Bundestrainer
Beiträge: 6570
Registriert: 20.05.2008, 20:56
Trikotnummer: 77
Trikot: Heim
Südwesthai
77

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Südwesthai » 30.01.2014, 10:12

hexchen27 hat geschrieben:Also die Fernsehbilder bei Servus-TV von der Espritarena haben für mich auch einen mehr geschlossenen, als offenen Eindruck vermittelt. Ich warte mal ab, ab wann die DEG die (potentiellen) Einnahmen des WG in ihren Etat für die nächste Saison einkalkulieren. :mrgreen:
Ist schon passiert: Vor Wochen gab man bekannt, dass der Etat kommende Saison um eine halbe Million wachsen soll. Und jetzt proklamiert man für das Wintergame einen geschätzten Gewinn von 500.000 Euro. Was für ein Zufall... :mrgreen:
#80 - Danke Robert!

Benutzeravatar
hexchen27
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5060
Registriert: 28.05.2008, 13:15
Wohnort: im Wald

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von hexchen27 » 30.01.2014, 10:56

:lol: :lol:

jetzt noch ein "Tote Buxen"-Konzert und die passenden "Wir sind die coolsten"-Shirts/Trikots und der Etat kann um 1 Mio aufgestockt werden. Und weil jetzt 2 Millionäre an Bord sind, kann auch die Bürgschaft verdopelt werden. Wieder mindestens 600.000 mehr in der Kasse. :mrgreen: :geek:
"Wir brauchen mehr Tore"
Niklas Sundblad

benny84
Schüler - Hai
Beiträge: 100
Registriert: 15.01.2014, 13:55

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von benny84 » 30.01.2014, 12:13

Ist vieleicht noch ein wenig früh, aber hat jemand einen Plan ab wann man Karten kaufen kann?
Ich finde auch gut, dass das Spiel in Düsseldorf ist auf Schalke hätte ich keinen Bock gehabt. Schade ist halt nur das die DEG auch die Einnahmen bekommt.

gesichtsmoped
Profi - Hai
Beiträge: 754
Registriert: 26.06.2008, 10:57
Trikotnummer: 27
Trikot: Auswärts
gesichtsmoped
27

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von gesichtsmoped » 06.02.2014, 11:03

Das Fanprojekt der DEG führt eine Abstimmung durch, wo die geschätzten 3.500 eingefleischten DEG Fans im Stadion untergebracht werden sollen.
Wir sollten alle für Variante 1 voten! Stimmungstechnisch macht das auch keinen großen Unterschied!

http://duessel-group.de/fanprojekt/index.php/wintergame
Deine Zähne sind wie Gelsenkirchen und Duisburg! Da ist noch Essen dazwischen!

Gordie-Howe-Hattrick
DNL - Hai
Beiträge: 238
Registriert: 09.11.2010, 16:55
Wohnort: Kölle

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Gordie-Howe-Hattrick » 06.02.2014, 11:45

Mh, ich bin eher für die 2. Möglichkeit. Komplett durchmischt wäre nun nichts, was ich mir wünschen würde.
Ich gehe schon davon aus, dass sich trotz vieler Eventies die DEG-Fans bemühen werden, grade bei diesem Spiel besonders Stimmung zu machen und die anderen mitzureissen.
Das kann nur von Vorteil für die Stimmung sein.
Außerdem erhöht es die Wahrscheinlichkeit, dass die Haie-Fans auch geschlossener auf einem Fleck stehen werden. Wäre natürlich cool, wenn es bestimmte nebeneinanderliegende Blöcke nur für Haie-Fans gäbe.
Weiß jemand, ob es dahingehende Planungen oder Gedankenspiele gibt?
Falls nicht von der DEG, aber vielleicht von den Haien oder dem Fanprojekt, dass man ein zusammengehöriges Kontigent an Karten für die Auswärts-Fans blockt.

Floh
Schüler - Hai
Beiträge: 75
Registriert: 05.01.2011, 14:59
Wohnort: Köln, Nordkurve

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Floh » 06.02.2014, 12:04

Ich habe auch die 2. Variante gestimmt, aus den zuvor genannten Gründen.

Quak
Co-Trainer - Hai
Beiträge: 2069
Registriert: 02.03.2011, 18:04
Trikotnummer: 91
Trikot: Heim
Quak
91

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Quak » 06.05.2014, 17:10

Ab Freitag gehen die Tickets in den Verkauf.

http://www.delwintergame.de/ticketing-preise.html

Gibt es eigentlich auch die Möglichkeit die Dinger über das FP zu beziehen oder vlt ne gemeinsame Anreise oder so zu organisieren?
Nerve Behale!

alter Schwede
Bambini Hai
Beiträge: 20
Registriert: 24.07.2013, 12:13
Trikotnummer: 29
Trikot: Heim
alter Schwede
29

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von alter Schwede » 06.05.2014, 18:14

*kopfschüttel* - bei solchen Preisen wird einem schlecht. 26 Euro für einen Stehplatz ist schon happig, sind ja Finalpreise für so ein Driss Spiel. Billigster Sitzplatz 29,50 Euro - sorry aber da schaue ich dann lieber Servus TV als den bekloppten Düssis den Laden zu sanieren.

Benutzeravatar
Kölner Haibiss
Schüler - Hai
Beiträge: 146
Registriert: 15.04.2014, 19:50
Wohnort: Köln-Bickendorf
Trikotnummer: 28
Trikot: Heim
Kölner Haibiss
28

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Kölner Haibiss » 06.05.2014, 18:42

alter Schwede hat geschrieben:*kopfschüttel* - bei solchen Preisen wird einem schlecht. 26 Euro für einen Stehplatz ist schon happig, sind ja Finalpreise für so ein Driss Spiel. Billigster Sitzplatz 29,50 Euro - sorry aber da schaue ich dann lieber Servus TV als den bekloppten Düssis den Laden zu sanieren.

Vollkommen meine Meinung. Die haben sie nicht alle.
So long!

Mein Zuhause: Block 210, Reihe 14, Platz 2

Rhenus
Knaben - Hai
Beiträge: 57
Registriert: 28.01.2014, 15:11

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von Rhenus » 06.05.2014, 19:48

Ich würd mich ja freuen, wenn die DEG wieder in die Spur käme und man wieder sportlich interessantere Derbys hätte, aber die Preisgestaltung ist wirklich dreist. Da geh ich mal von aus, dass es eine Menge Rabatt-Aktionen geben wird. Ansonsten...hätte natürlich auch was, wenn sich die DEG am Rettungsanker Wintergame verhebt und abkratzt. Für diese Preise sei es ihnen dann gegönnt. Ich fühle da noch Unentschlossenheit in meiner Brust :)

IceDragon67
Co-Bundestrainer
Beiträge: 5266
Registriert: 21.05.2008, 19:17
Wohnort: Frankenthal i. d. Pfalz / Stehplatz 211
Trikotnummer: 14
Trikot: Alternativ
IceDragon67
14

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von IceDragon67 » 06.05.2014, 20:00

Was habt ihr denn erwartet? Normale DEL-Preise? :lol:

mirosikora11
Chef Trainer - Hai
Beiträge: 3621
Registriert: 20.05.2008, 22:59
Wohnort: Hürth-Hermülheim

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von mirosikora11 » 06.05.2014, 20:02

alter Schwede hat geschrieben:*kopfschüttel* - bei solchen Preisen wird einem schlecht. 26 Euro für einen Stehplatz ist schon happig, sind ja Finalpreise für so ein Driss Spiel. Billigster Sitzplatz 29,50 Euro - sorry aber da schaue ich dann lieber Servus TV als den bekloppten Düssis den Laden zu sanieren.
Also ich lese da was von 27 Euro für einen Stehplatz. Ein wahrlich stolzer Preis.

Bei den Kategorie 7-Plätzen für 29,50 Euro wird man vermutlich nur die Trikots der Spieler sehen können, da ebenerdig. Remember Schalke 2010, als sich die Leute im Innenraum auf ihre teueren Stühle gestellt haben.

Die nächste Kategorie (6) kostet 35,00 Euro und befindet sich hinter dem Haie-Tor. Generell ok, nur man sieht sein Team eben nur 1 Drittel aufs "eigene" Tor spielen. Das andere ist weit weg.

Gut, für die nächste Kategorie (5) muss man dann schon 39,00 Euro hinblättern und sitzt unterm Dach. Ein Fernglas wird hier dringend empfohlen.

Will man nämlich viel vom Spiel mitbekommen, muss man wohl oder übel auf die höherpreisigen Kategorien zurückgreifen (bis zu 79,50 Euro).

Aber ganz gleich, ob man sich das nun vor Ort anschauen möchte oder nicht.

Die DEG plant ja bekanntlich mit einer vollen Hütte und einem Gewinn im sechsstelligen Bereich. Winter Game 1 in Nürnberg mit 50.000 Nasen warf BTW gar keinen Gewinn ab. Aber nun gut. Ein Gewinn, welcher ja jetzt schon vorverfrühstückt wird (*hust*Collins*hust*). Kaufmännisch äußerst riskant, auch wenn sie die 54.000 Tickets wohl verkauft bekommen. Dennoch: Man weiß ja nie. Manche Faktoren kann man jetzt einfach noch nicht wissen (Saisonverlauf, Wetter, ...).

Denn: Ohne jetzt Stunk provozieren zu wollen, glaube ich schon, dass es sich nicht wenige Haie-Fans genau überlegen werden, ob sie die 30-40 (oder mehr) Euro in die Sanierung der DEG stecken möchten, oder sich das Spiel via Servus TV geschmeidig klemmen werden und das Geld lieber dem eigenen Verein geben.
Unrasiert und fern der Heimat

PalimPalim78
Laufschule
Beiträge: 5
Registriert: 29.04.2014, 23:37

Re: Wintergame 2015 mit dem KEC ?

Beitrag von PalimPalim78 » 06.05.2014, 20:58

Eins vorweg: Ich finde es auch eher Klasse, dass das WG in D'dorf stattfindet als auf Schalke, welcher mit Eishockey ausser bei der WM nunmal nichts zu tun hat.
Auch, dass die Haie als Gegner dabei sind, ist alles TOP.
Aber...: Bei den Preisen bleibe ich lieber hier schön im Warmen sitzen und bekomme erstklassige TV-Bilder, wo ich dann auch was vom Spiel erkennen kann.
Gesundheitlich geht bei mir leider kein Stehplatz, also bin ich locker mit 30-40 EUR dabei für einen Platz, der in der KA wohl selbst im 700er Block besser sein dürfte.
Nein, sorry, aber bei den Preisen dürfte die Hütte eigentlich nicht ausverkauft werden.

Antworten